Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 6.1.2010

Artikel-Chronik

Neues Konzept

Wesner mischt wieder mit

2007 ging bei Möbelcity Wesner das Licht aus, zu gering schien den Inhabern die Chance auf eine rentable Zukunft. Nun wagen sie es noch einmal mit neuem Konzept. Mehr

Wiesbaden

Millioneninvestition am Hafen gefährdet

Die Deutsche Anlagen Leasing möchte am Schiersteiner Hafen in Wiesbaden ihre Konzernzentrale ansiedeln. Allerdings gibt es noch keinen Bebauungsplan. Mehr

Autozulieferer

Continental beschließt Kapitalerhöhung

Der hochverschuldete Autozulieferer besorgt sich gut eine Milliarde Euro frisches Kapital. Der Vorstand habe die Ausgabe von 31 Millionen neuen Aktien beschlossen, teilte der Konzern am Mittwochabend mit. Mit dem Geld will das Unternehmen Schulden abbauen. Mehr

Kleine Gemeinden

Trutzburgen des Glaubens

Da viele Gemeinden immer kleiner werden, droht einigen Gotteshäusern die Umnutzung oder Schließung. Das ruft die Denkmalschützer auf den Plan. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Vietnams Börse erwischt einen fulminanten Jahresstart

Der Aktienmarkt in Vietnam hat im neuen Jahr bereits acht Prozent zugelegt. Damit steht der VN-Index, der Ende 2009 nach einer Währungsabwertung und einer Zinserhöhung noch wackelte, mit ganz oben in der Performance-Rangliste für 2010. Mehr

„Düsseldorfer Tabelle“

Mehr Unterhalt für Trennungskinder

Unterhaltspflichtige Eltern müssen ab diesem Jahr deutlich mehr für ihre Sprösslinge zahlen. Nach der neuen „Düsseldorfer Tabelle“ steigen die Unterhaltssätze um rund 13 Prozent. So stark wurden die Sätze noch nie angehoben. Mehr

Staatsanleihen

Argentinien bereitet neues Angebot an Altgläubiger vor

Argentiniens Regierung will ein neues Umschuldungsangebot an die seit 2002 nicht mehr bedienten Altgläubiger vorlegen. Gleichzeitig wird der Notenbankchef, der die Devisenreserven nicht hergeben will, zum Rücktritt aufgefordert. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Briatore ante Portas!

Er steht wieder vor der Tür: Flavio Briatore ist seinen Formel-1-Bann los und stellt die Fia um ihren ehemaligen Boss Max Mosley als Sprücheklopfer bloß. Man könnte Briatore fast danken - wenn seine Rückkehr in die Formel 1 nicht eine höchst beunruhigende Vorstellung wäre. Crashtest - die neue FAZ.NET-Kolumne. Mehr

Nexus One

Google wird mobil

Google hat sein erstes Handy auf den Markt gebracht. Das Gerät mit dem Namen Nexus One kann zwar viel, hat die hochgesteckten Erwartungen aber nicht erfüllt. Doch viel wichtiger als der kurzfristige Verkaufserfolg ist die langfristige Strategie dahinter. Mehr

Vierschanzentournee

Kofler gewinnt Gesamtwertung - Bodmer stark

Spannendes Finale in Bischofshofen: Andreas Kofler gewinnt die Vierschanzentournee, sein österreichischer Landsmann Thomas Morgenstern das letzte Springen, und der Deutsche Pascal Bodmer wird Siebter der Gesamtwertung. Mehr

Versicherungen

Lebensversicherer senken ihre Zinsen nur leicht

Der Marktführer Allianz hatte seine Überschussbeteiligung erstmals seit Jahren reduziert. Weniger Wettbewerber als erwartet zogen nach. Mehr

Tief „Daisy“ mit Unwetterpotential

Auf Hessen kommen Schneestürme zu

Eine „sehr brisante Mischung“ mit winterlichen Unwettern sehen die Meteorologen auf Hessen zukommen. Das Tief „Daisy“ zieht vom Mittelmeer nach Nordosten Richtung Polen. Es ist „vollgepumpt mit Feuchtigkeit“, so dass in der kalten Luft am Freitag viel Schnee fallen kann. Mehr

Marktbericht

Dax schließt am Dreikönigstag kaum verändert

Der Dax hat sich auch am Mittwoch über der Marke von 6000 Punkten gehalten. Der deutsche Leitindex schloss nahezu unverändert bei 6034,33 Punkten, 2,5 Zähler höher als am Dienstag. Marktteilnehmer berichteten von einem ruhigen Geschäft am Dreikönigstag. Mehr

BGI

Zeiler neuer Geschäftsführer

Frank Zeiler ist der neue Geschäftsführer beim Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI). Der Gartenbauingenieur war vor seinem Wechsel zum BGI mehr als 25 Jahre lang in unterschiedlichen Positionen bei verschiedenen Unternehmen der grünen Branche tätig. Mehr

Dreikönigstreffen der FDP

Die lange Schleppe des Erfolgs

Der neue Prunk der vom Wähler verwöhnten FDP steht im Missverhältnis zur Schärfe der Kritik an ihrer Politik. Guido Westerwelle hat am Dreikönigstreffen auch hierfür eine Erklärung parat. Mehr

Kartenpanne

Einzelhandel will Schadensersatz von Banken

Dem Einzelhandel sind durch die fehlerhaft programmierten EC- und Kreditkarten Umsatzeinbußen entstanden. Deshalb prüft der Verband nun Schadenersatzforderungen. Die Einzelhändler zahlen für die Nutzung der EC-Karten jährlich einen dreistelligen Millionenbetrag an die Banken. Mehr

Im Gespräch: Konstantin Staschus

„Das Nordsee-Netz steht oben auf der Prioritätenliste“

Einen zweistelligen Milliardenbetrag wird der Ausbau von Europas Stromnetz bis 2020 kosten, um erneuerbare Energien zu integrieren. Das Nordsee-Netz ist nur ein Teil der geplanten Runderneuerung. Mehr

Verfahren um Schadenersatz

Eintracht-Präsident muss länger auf Urteil warten

Im Schadensersatzprozess gegen den Präsidenten von Eintracht Frankfurt, Peter Fischer, ist ein Ende noch nicht in Sicht. Die zuständige Kammer am Landgericht Frankfurt will weitere Zeugen hören. In dem Zivilrechtsstreit geht es um die Klage eines enttäuschten Kapitalanlegers. Mehr

Biathlon in Oberhof

Oh Gott, Zielsprint!

Fast hätte Andrea Henkel beim Staffellauf in Oberhof die führende Russin noch eingeholt. Aber auch Platz zwei begeisterte die zittrige Debütantin Tina Bachmann. Die deutsche Schwachstelle lag, wie in der gesamten Saison, am Schießstand. Mehr

Aktien-Analyse

Bei der RWE-Aktie überzeugen Bewertung und Chartbild

Im Vorjahr hinkte der Aktienkurs von RWE dem Gesamtmarkt hinterher. Doch 2010 könnte sich das ändern. Zumindest glänzt der Versorger mit einer vorteilhaften Bewertung und einem viel versprechenden Chart. Mehr

Brüder-Grimm-Kulturzentrum

Demokraten, erste Germanisten, Märchensammler

In Hanau soll etwas Märchenhaftes wahr werden: ein Freizeit- und Wissenschaftszentrum rund um die Brüder Grimm, das jährlich bis zu 180.000 Besucher in die Stadt locken soll. Mehr

Im Schweizer Réduit

Tatort und Tabu

Die Schweizer SVP schlägt neuerdings offen deutschfeindliche Töne an. Dafür kehrt jetzt der „Tatort“ wieder in die Schweiz zurück - mit den eidgenössischen Folgen in Mundart. Mehr

Häuser-Hausse

Chinas Immobilienköniginnen

Die Preise für Immobilien in chinesischen Großstädten steigen und steigen. Drei Milliardärinnen profitieren von der Häuser-Hausse. Sie tauchen regelmäßig in der Hurun-Liste der reichsten Chinesen auf. Eine davon warnt vor einer Blase und baut weiter. Mehr

Stromnetz in der Nordsee

Seatec

Kommt nach Desertec jetzt Seatec? Nach dem Sonnenstrom aus der Sahara jetzt die Energie aus der von Wind und Wellen bewegten Nordsee? Die Projekte klingen phantastisch. Aber die Bundesregierung sollte aufpassen, dass sie vor lauter Begeisterung über das Nordsee-Netz nicht den zweiten vor dem ersten Schritt macht. Mehr

Suhrkamp in Berlin

Last Exit Pappelallee

Wenn man tagsüber vor dem Gebäude steht, wirkt es wie ein zu hübsch geratenes Amtsgericht. In der abendlichen Dunkelheit wird es zur Burg. Bis vor einem Jahr residierte hier das Finanzamt Prenzlauer Berg: Wo Suhrkamp jetzt zu finden ist. Mehr

Suhrkamp

Es gibt sie noch, die guten Bücher

Verlagsgeschichte als Heilsgeschichte: Das edel präsentierte Jubiläumsprogramm von Suhrkamp will die Überlieferung vor der Gegenwart retten. Bei den Neuausgaben und Nachlassfunden läuft die Geistmaschine auf Hochtouren. In der Gegenwartsliteratur aber fällt die Spannungskurve deutlich ab. Mehr

Fusionen und Übernahmen

Kraft kann Cadbury mehr Bargeld bieten

Der Lebensmittelkonzern Kraft Foods will den britischen Schokoladenhersteller Cadbury übernehmen, stößt bisher aber bei Cadbury- und eigenen Aktionären auf wenig Gegenliebe. Selbst Warren Buffett hat ein Veto eingelegt. Wahrscheinlich ist es taktisch. Mehr

Eishockey

Die Torwart-Oldies machen Druck

Die Play-offs in der Deutschen Eishockey Liga rücken näher. Und so mancher Klub fühlt sich plötzlich genötigt, auf der Torhüterposition nachzubessern. Dabei setzen sie vor allem auf Goalies, die sich in der DEL schon früher bewährt haben. Mehr

Flensburger „Hells Angels“

Anführer wegen versuchten Totschlags verhaftet

Wegen versuchten Totschlags hat die Polizei den Anführer der Motorradbande „Hells Angels“ in Flensburg verhaftet. Er soll mit einem Auto ein Mitglied des verfeindeten Motorradclubs „Bandidos“ absichtlich von der Autobahn gedrängt haben. Mehr

China

Freiheit nur für eine Nacht

Kurz nach dem Jahreswechsel trauten Millionen chinesischer Internetnutzer ihren Augen kaum: bisher gesperrte Webseiten waren plötzlich zugänglich. Ihre Freude währte jedoch nur kurz, der Jahrhundertschnee könnte für den Spontanausfall gesorgt haben. Die Behörden verschärfen eher die Zensur. Mehr

Dreikönigstreffen

Die Spur der FDP

Mit seiner Forderung nach einer „geistig-politischen Wende“ hat Guido Westerwelle eine Spur aufgenommen, die einst von Helmut Kohl gelegt wurde. Die Spur hat sich damals im Nichts verloren - das droht nun auch der FDP. Mehr

Selbstmordrate in Japan

Blaues Licht für bessere Stimmung

Japan kämpft gegen die hohe Suizidrate, die sich durch die Krise verschlimmert hat. Nun sollen blaue LED-Strahler an Bahnsteigen Abhilfe schaffen. Durch das Licht soll die Stimmung verbessert und die Gefährdeten so vom Sprung abhalten werden. Mehr

Im Gespräch: Skilanglauftrainer Behle

„Hoffe, den Bogen bis Olympia spannen zu können“

Bis zu den Olympischen Winterspielen sollen die deutschen Skilangläuferinnen den Abwärtstrend stoppen. Der Bundestrainer glaubt sogar, dass sie in Vancouver über sich hinauswachsen können. Im Interview spricht er über den Ausstieg aus der Tour de Ski und vermeintliche Stinkefingerattacken gegen ihn. Mehr

Geldpolitik

Thiele wird Bundesbank-Vorstand

Der FDP-Finanzpolitiker Carl-Ludwig Thiele wechselt in den Vorstand der Bundesbank. Er ist der Wunschkandidat der schwarz-gelben Koalition. Der 56 Jahre alte Jurist ist ein enger Vertrauter des FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle. Mehr

Fidel Castro

Diktator mit Dalia

Bislang hielt Fidel Castro sein Privatleben geheim. Auf offiziellen Anlässen erschien er stets alleine. Doch jetzt sind zum ersten Mal gemeinsame Fotos des kubanischen Diktators und seiner Frau Dalia Soto del Valle bekanntgeworden. Mehr

Streit in der Bundesregierung

„Manchmal rumpelt es etwas“

FDP-Chef Westerwelle hat die schwarz-gelbe Koalition gegen Kritik verteidigt. Auf dem Dreikönigstreffen der Liberalen in Stuttgart räumte er aber Schwierigkeiten ein. „Manchmal rumpelt es etwas auf dem Weg“, sagte er: „Entscheidend ist, was hinten rauskommt.“ Mehr

Jemen

Im Geflecht der Stämme

Um die Lage im Jemen zu stabilisieren und den Einfluss Al Qaidas einzudämmen, muss die Loyalität der zahlreichen Stämme zum Regime wieder gewonnen werden. Sie spielen in eine Schlüsselrolle für die Zukunft des Landes. Mehr

Gen-Analyse noch in Arbeit

Fahrerflucht verdächtiger Onkelz-Sänger ohne Führerschein

Der Böhse Onkelz-Sänger Kevin Russell, der unter Verdacht der Fahrerflucht steht, hat keinen deutschen Führerschein. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Ob Russell an Silvester am Steuer eines Coupés auf der A 66 einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht hat, ist weiter offen. Mehr

Frankfurter Innenstadt

Jugendliche auf offener Straße ausgeraubt

Binnen einer Stunde sind vier Jugendliche in der Frankfurter Innenstadt bei zwei Überfällen ausgeraubt worden. In beiden Fällen wurden sie von mehreren jungen Männer im Alter von etwa 16 Jahren umringt. Immerhin konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Mehr

Smartphone Nexus One

Googles Griff nach dem mobilen Internet

Das Nexus One als Gerät betrachtet ist keine Sensation. Das weiß auch Google. Es ist vielmehr die Kombination von Hardware, Software und Vertrieb, mit der das Unternehmen lockt. Mit dem Nexus One geht Google seinen Weg konsequent weiter. Mehr

BGI

Zeiler übernimmt Geschäftsführung

Frank Zeiler ist neuer Geschäftsführer beim Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels (BGI). Mehr

Kartenpanne

Ein Austausch könnte teuer werden

Millionen Bankkunden haben weiter Ärger mit ihren EC-und Kreditkarten. Wegen eines Softwarefehlers kann es noch bis Montag Probleme geben am Geldautomaten oder beim Bezahlen im Geschäft. Der Hersteller Gemalto sucht mit den Banken nach einer Lösung. Der Austausch von 30 Millionen Karten könnte einen dreistelligen Millionenbetrag kosten. Mehr

Streit um Lottomillionen

Angeblicher Mitspieler geht leer aus

Eine Tippgemeinschaft aus Hildesheim gewann beim Lotto 1,7 Millionen Euro. Über die Verteilung des Geldes waren sich die drei Arbeitskollegen allerdings nicht einig. Ein Gericht entschied nun, dass einer von ihnen leer ausgeht. Mehr

Irland

Das schwärzeste Verbrechen

Die Enthüllungen über Kindesmissbrauch in der Familie des Sinn-Féin-Chefs Gerry Adams versetzen dem todkranken keltischen Tiger den letzten Stoß, sagt der irische Schriftsteller John Banville. Mehr

Simon Ammann

Die verflixte Tournee

Wieder verlief die Vierschanzentournee nicht wie erhofft für Simon Ammann. Vor dem letzten Springen an diesem Mittwoch (16.30 Uhr) ist der Schweizer nur Fünfter. Dabei fühlte er sich so gut wie nie - doch dann kam Weihnachten. Mehr

Zigarette löst Feuer aus

26 Verletzte bei Hochhausbrand in Gießen

Ein 52 Jahre alter Mann, der mit einer brennenden Zigarette im Bett eingeschlafen ist, hat ersten Ermittlungen zufolge ein Feuer in einem Gießener Hochhaus mit 26 Verletzten verursacht. 180 Bewohner, die zwischenzeitlich ausquartiert wurden, dürfen in ihre Wohnungen zurück. Mehr

Spanische Bausünden

Nur ein Haus mit Aussicht

Die katastrophalen Folgen entfesselten Bauens kann man in Spanien auf Schritt und Tritt begutachten. Hier entstehen unter fragwürdigen Rechtsumständen Bausünden am Fließband. Jetzt hat Spaniens Justiz ein wichtiges Zeichen gegen Baukriminalität gesetzt. Mehr

Umfrage

Mehrheit für Körperscanner

In einer Umfrage sprechen sich 63 Prozent dafür aus, dass Flugreisende mit dem umstrittenen Körperscanner kontrolliert werden sollten. Die Deutsche Polizeigewerkschaft dringt derweil auf einen flächendeckenden Einsatz sogenannter Profiler. Mehr

Tim Burton im MoMA

Die Melancholie des Austernjungen

Filme, Fotografien, Knetfiguren, Krakeleien und ausgearbeitete Comics, Acryl-auf-Samt-Gemälde, Kugelköpfe, gezeichnet, gegipst, animiert, fotografiert, collagiert - Tim Burtons Phantasie füllt drei Stockwerke im New Yorker Museum of Modern Art. Mehr

Fall Kassandra

Anklage gegen 15-Jährigen erhoben

Die Staatsanwaltschaft Wuppertal hat Anklage wegen versuchten Mordes gegen einen 15 Jahre alten Schüler erhoben. Er soll die neunjährige Kassandra lebensgefährlich verletzt und schließlich in einen Kanalschacht geworfen haben. Mehr

Leiden junger Seelen

Geistige Behinderungen und seelische Störungen von Kindern und Jugendlichen wurden lange Zeit nicht als Krankheit betrachtet und als solche behandelt. Heute ist die Kinder- und Jugendpsychiatrie eine Spezialdisziplin der modernen Medizin. Gerhardt Nissen, einer der bekanntesten deutschen Kinder- ... Mehr

Neuro-Enhancement

Das Gehirn ist kein Muskel

Die Denkfähigkeit künstlich zu steigern bleibt eine Utopie. Die bioethische Debatte darüber ist bestenfalls überflüssig. Wenn nicht sogar ein Problem. Mehr

Artenschutz auf Sumatra

Die Vier von der Elefantenpolizei

Die großen Holzplantagen sind hier durch Elektrozäune geschützt. Aber immer öfter überfallen auf Sumatra Dickhäuter die Felder der Kleinbauern. Patrouillen auf gezähmten Elefanten sollen sie verjagen. Mehr

Kinder von Wanderarbeitern

Frau Zheng hilft

Viele Kinder von Wanderarbeitern in China können nicht zur Schule gehen. Eine private Initiative in Peking schafft mit ehrenamtlichen Lehrern Abhilfe. Mehr

Schwarz-Gelb

Kraftmeierei statt Leidenschaft

Der Sprachgebrauch von CDU, CSU und FDP gibt die Wirklichkeit getreu wieder: „Koalition“ ist eine Zustandsbeschreibung. Seit dem Tag der Vertragsunterzeichnung machen die drei Parteien einander nicht nur das Leben schwer - es fehlt ihnen auch die Leidenschaft. Mehr

Leihgabe aus Athen

Djebbour beeindruckt die Eintracht

Eintracht Frankfurt will sich verstärken: Der 25 Jahre alte Angreifer Rafik Djebbour muss seine Qualität nicht erst noch beweisen, sondern soll sofort von AEK Athen ausgeliehen werden. Zunächst bis zum Sommer. Mehr

Schlüsselqualifikationen

Männlich, Vollzeit, arbeitslos

Das Krisenjahr zeichnet das deutliche Bild eines Verlierers. Sein Steckbrief: Er ist männlich, häufig eine industrielle Fachkraft, besetzte bislang eine Vollzeitstelle, wohnt vornehmlich im Westen oder Südwesten der Republik - und ist seit kurzem arbeitslos. Mehr

FDP-Generalsekretär Lindner

„Unser Staat ist ein teurer Schwächling“

Als „Kompass und Motor der Regierung“ sieht Christian Lindner die FDP. Zum traditionellen Dreikönigstreffen erläutert der neue Generalsekretär im Interview mit der F.A.Z. die Mission seiner Partei: Mehr Freiheit für die Bürger. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Leichte Gewinne am deutschen Aktienmarkt

Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch nach mäßig positiven Vorgaben der Überseebörsen mit leichten Gewinnen in den Handel gestartet. Börsianer sagten indes, die Anleger hielten sich angesichts der dünnen Nachrichtenlage und vor dem näher rückenden amerikanischen Arbeitsmarktbericht zurück. Mehr

Olympische Spiele

Was ist geblieben?

Die Erinnerung an vergangene Olympische Winterspiele ist schemenhaft. Die Hoffnungen der Austragungsorte haben sich nicht immer erfüllt. Wir blicken zurück nach Nagano und Lillehammer, St. Moritz, Innsbruck und Sarajevo. Mehr

A400M

Airbus droht mit Einstellung des Militärfliegers

Der Ton im Streit um die Finanzierung des Militärflugzeugs A400M wird schärfer. Airbus droht mit einer Einstellung des Programms, wenn die Regierungen dem Unternehmen in den Verhandlungen nicht entgegenkommen. Doch Berlin will offenbar hart bleiben. Mehr

Devisenmarkt

Der Euro spürt wieder seine strukturelle Schwäche

Der Euro steht wieder einmal unter Druck. Nach Aussagen von Jürgen Stark von der Europäischen Zentralbank, die Europäische Union werde Griechenland nicht aus seinen finanziellen Schwierigkeiten heraushelfen, fiel er auf bis zu 1,4283 Dollar. Mehr

Des Rätsels Lösung

Die Leiche im Keller ist nicht Rosa Luxemburg

Wurde Rosa Luxemburg 1919 auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde in Berlin beigesetzt oder liegt sie seit 90 Jahren im Keller der Berliner Charité? Am Donnerstag soll sie erscheinen - in Buchform: die ganze Wahrheit über den Tod der ermordeten Revolutionärin. Mehr

Jemen

Das Armenhaus Arabiens

Nur etwa 200 Dollar beträgt das Pro-Kopf-Einkommen im Monat. Öl und Gas bringen bloß geringe Deviseneinnahmen. Die Landwirtschaft leidet, weil der Anbau der Volksdroge Qat zu viel Wasser verbraucht. Der Jemen ist das ärmste arabische Land - mit wenig Aussicht, dass sich dies ändern wird. Mehr

Nach vereiteltem Anschlag

Obama: Geheimdienste haben versagt

Mit ungewöhnlich scharfen Worten hat Barack Obama die Arbeit der amerikanischen Geheimdienste im Zusammenhang mit dem vereitelten Anschlagsversuch von Detroit kritisiert. „Das System hat auf desaströse Weise versagt“, sagte Obama nach einem Treffen mit den Geheimdienstchefs im Weißen Haus: „Nur ganz knapp sind wir der Kugel ausgewichen.“ Mehr

CSU-Klausur in Wildbad Kreuth

„Beim Friedrich rumpelt's nicht“

Eine Kuranstalt war Wildbad Kreuth einst, wo Nervenleiden und Schwindsucht kuriert wurden. Von diesem Mittwoch an geht die CSU dort wieder in Klausur. Als Leiter der Landesgruppentherapie soll Hans-Peter Friedrich der angeknacksten Partei wieder Ruhe bringen. Mehr

Weitere Schneefälle erwartet

Volle Pisten in hessischen Mittelgebirgen

Eisige Kälte, strahlender Sonnenschein und schneebedeckte Landschaften: Hessen glänzt in diesen Tagen mit alpinem Flair. Der Gedanke an flotte Pistenabfahrten oder muntere Schlittenpartien liegt da nicht weit - Orte, an denen dies möglich ist, ebenfalls nicht. Mehr

Höchster Wolkenkratzer

Der Turm von Dubai

Es fehlt nicht an Stimmen, die den „Burdsch Khalifa“, das (vorläufig) höchste Gebäude der Erde, mit dem Turmbau zu Babel vergleichen. Und tatsächlich: Die Frage, wozu man ein „Haus“ braucht, das sich 828 Meter in den Himmel reckt, ist nur allzu berechtigt. Mehr

Polen und Steinbach

Unter Gentlemen ist ihr Name Schall und Rauch

Hat die deutsche Regierung im Februar 2008 in Warschau versprochen, Erika Steinbachs Einzug in die Vertriebenenstiftung zu verhindern? Für polnische Beteiligte gilt es als ausgemacht, dass es das „Gentlemen's Agreement“ tatsächlich gibt. Mehr

Medienschau

Ölpreis: Verschnaufpause auf hohem Niveau

HTC meldet deutlichen Gewinn- und Umsatzrückgang, GMAC rechnet mit Milliarden-Verlust, Google mit eigenem Handy, Bericht- Finanzministerium für geordnete Insolvenz von JAL, SAIC erwartet deutlichen Gewinnanstieg, Ölpreis: Verschnaufpause auf hohem Niveau, Indonesiens Zentralbank lässt Leitzinsen unverändert, BDI-Umfrage: Export erholt sich nur langsam, „Kupfer-Streik“ in Chile beendet, Chinesischer Think Tank befürwortet Yuan-Aufwertung um 10 Prozent Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Warten auf neue Impulse

Nachdem die Anleger im Jahr 2010 zunächst ungeachtet aller fundamentaler Fakten und ungeachtet des extrem gewordenen Optimismus auf die Fortsetzung der Trends des vergangenen Jahres gesetzt hatten, fehlen kurzfristig größere Impulse. Mehr

Amerikanische Nachrichtendienste

Viel Spionage, wenig Austausch

CIA, NSA, CNI, NRO: Das sind nur vier von insgesamt 16 Nachrichtendiensten, die in den Vereinigten Staaten mit dem Schutz des Heimatbodens und der Wahrung amerikanischer Interessen in der Welt beauftragt sind. Ihr Jahresbudget wird für 2009 auf rund 50 Milliarden Dollar geschätzt. Mehr

Web 2.0

Der gläserne Bewerber

Seit Personalchefs das Internet entdeckt haben, müssen Bewerber auch dort auf ihren Ruf achten. Wer online glänzen will, lässt peinliche Einträge löschen und setzt sich bewusst in Szene. Mehr

Ökostrom

Stromnetz in der Nordsee soll ausgebaut werden

Ein neues Stromnetz in der Nordsee soll die wachsende Zahl von Windkraftanlagen verbinden und Deutschland besser an die zahlreichen Wasserkraftwerke in Skandinavien anbinden. Wirtschaftsminister Brüderle hofft auf konkrete Vereinbarungen zum Jahresende. Mehr

Kommentar

Gelungener Eingriff

Auch die neuesten Arbeitslosenzahlen in Hessen und im Bund zeigen, was Politik und Wirtschaft gelingt, wenn sie gemeinsam und ohne Verzug auf ein Ziel hinarbeiten. Mehr

Hessischer Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit steigt dank Kurzarbeit nur leicht

Vor allem die Kurzarbeit, aber auch die Konjunkturpakete des Landes und des Bundes halten den hessischen Arbeitsmarkt weitgehend stabil. So ist die Arbeitslosigkeit in Hessen im Dezember nur leicht gestiegen. Mehr

Kriminalpolizist als Autor

Die Leiche mit der Million

Vor neun Jahren ermittelte Polizist Helmut Wetzel in Kassel in einem skurrilen Todesfall. Heute hat er seine Erlebnisse dazu in einer Geschichte verarbeitet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Januar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 06 07 08 09 10 11 12