Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 18.2.2010

Artikel-Chronik

Europa League

Hamburger SV gewinnt mit viel Mühe

Der Hamburger SV hat das Zwischenrunden-Hinspiel in der Europa League gegen den PSV Eindhoven knapp für sich entschieden. Die Labbadia-Elf setzte sich am Donnerstagabend im Heimspiel mit 1:0 durch. Jansen traf aus elf Metern. Mehr

Europa League

Hertha BSC überrascht gegen Benfica Lissabon

Überraschung im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde: In der Bundesliga taumelt Hertha BSC Berlin dem Abstieg entgegen, auf europäischer Ebene trotzte der Hauptstadt-Klub dem hohen Favoriten Benfica Lissabon ein Unentschieden ab. Mehr

Metall- und Elektroindustrie

Der unsichtbare Dritte

Metall-Arbeitgeber und IG Metall haben sich auf einen neuen Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung geeinigt. In Düsseldorf saß als unsichtbarer Dritter der Staat mit am Tisch: Die Tarifpartner verlangen, dass die Regierung den geräuschlosen Abschluss mit gutem Geld begleitet. So einfach ist es aber nicht. Mehr

Lehrermord in Ludwigshafen

„Wir haben Schreie gehört“

Als der Feueralarm im weitläufigen Gebäudekomplex ertönt, wissen die Schüler der Berufsbildenden Schule Technik II in Ludwigshafen, dass etwas Schlimmes passiert sein muss. Wenig später ist es traurige Gewissheit: Ein ehemaliger Schüler hat einen Lehrer ermordet. Aus Ludwigshafen berichtet Thomas Holl. Mehr

Festnahme von Taliban

Unterbrochene Befehlskette

Die Festnahme von Taliban-Anführer Mullah Salam unterbricht fürs Erste die Befehlskette der militanten Islamisten in dieser Region. Fragt sich nur, was Pakistan für seine Kooperation mit Washington erwartet. Mehr

Europa League

Bremen nach Niederlage unter Zugzwang

Stark begonnen, viele Chancen erarbeitet - und dennoch verloren: Werder Bremen muss nach einer unnötigen 0:1-Niederlage im Zwischenrunden-Hinspiel bei Twente Enschede um den Einzug in das Achtelfinale der Europa League bangen. Mehr

Europa League

Grafite lässt Wolfsburg zweimal jubeln

Der VfL Wolfsburg hat sich eine gute Ausgangsposition für das Zwischenrunden-Rückspiel in der Europa League erarbeitet. Beim FC Villarreal spielten die Niedersachsen stark auf - mussten allerdings trotz Überzahl den Ausgleichstreffer hinnehmen. Mehr

„Rund um den Finanzplatz“

Radklassiker nur mit dem Umland

Was unter „Rund um den Henninger Turm“ zum Klassiker wurde, dann kurz unter „Eschborn-Frankfurt City Loop“ firmierte, bekommt im 49. Jahr wieder einen neuen Namen. „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ heißt es diesmal. 4000 Fahrer werden erwartet. Mehr

Finanzmärkte

Aktienstrategen rechnen mit Kurserholung

Die Griechenland-Debatte überlagert am Aktienmarkt alle anderen Themen. Das wird sich bald ändern, sagen Aktienstrategen. Gute Nachrichten aus der Wirtschaft und von Unternehmen dürften den Dax über 6000 Punkte tragen. Mehr

Börsen

Frauen sind die besseren Hedge-Fonds-Manager

Hedge-Fonds werden nur selten von Frauen geleitet. An der Perfomance kann dies jedoch nicht liegen. Denn laut einer Studie haben sie in der Finanzkrise besser abgeschnitten als die männliche Konkurrenz. Mehr

Mutmaßliche Mossad-Kommandoaktion

Westerwelle bestellt israelischen Gesandten ein

In der Affäre um den Mord an einem Hamas-Führer gerät Israel immer mehr unter Druck. Der Nahost-Beauftragte des Außenministeriums in Berlin führte am Donnerstag ein Gespräch mit dem Gesandten der israelischen Botschaft über den Fall, Interpol löste eine Fahndung nach elf Verdächtigen aus. Mehr

Texas

Pilot fliegt Kleinflugzeug in Bürogebäude

Ein mutmaßlicher Selbstmörder ist am Donnerstag mit seinem Kleinflugzeug in ein Bürohochhaus im texanischen Austin geflogen. Der Pilot hatte zuvor sein Haus angezündet. Er hinterließ einen Abschiedsbrief im Internet. Das Weiße Haus in Washington ging nicht von einem Terrorakt aus. Mehr

Fifa

Blatter will vierte Amtszeit

Um das Amt des Präsidenten im Fußball-Weltverband könnte es bis 2011 einen Machtkampf geben. Nachdem Amtsinhaber Blatter gehört hatte, aus Asien wolle ein Gegenkandidat antreten, hat er jetzt den Wahlkampf eröffnet. Mehr

49 Millionen Euro mehr

S-Bahn-Station „Gateway Gardens“ wird teurer

Der Bau der S-Bahn-Station „Gateway Gardens“ in Frankfurt wird teurer als gedacht. Wie der Magistrat mitteilt, wird nunmehr mit Ausgaben in Höhe von 173,2 Millionen Euro gerechnet, das sind 48,7 Millionen mehr als zunächst geplant. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Ukrainische Börse knüpft nahtlos an das Erfolgsjahr 2009 an

Wirtschaftlich gesehen geht die Ukraine zwar noch am Stock und auch in der Politik sind trotz der eben abgehaltenen Wahlen noch einige Fragen offen. Die Bullen an der Börse in Kiew sind derzeit trotzdem nicht zu stoppen. Mehr

Daimler

Wunder dauern

Weil wirklich jede Ausgabe, auch jede Investition, in Frage gestellt wurde, darf man annehmen, dass Daimler nun effizienter arbeitet als bisher und die Herausforderungen konsequenter angeht als zuvor. Damit ist aber noch lange nicht alles gut. Mehr

Italien

Kaffee-Patron Lavazza gestorben

Der italienische Kaffee-Patron Emilio Lavazza ist gestorben. Er wurde 78 Jahre alt. Er erlag bereits am Dienstag in Turin den Folgen eines Herzinfarkts. Unter seiner Ägide wurde Lavazza mit einem Marktanteil von 47 Prozent zur größten Kaffeemarke in Italien. Mehr

Sino-amerikanisches Verhältnis

Obama empfängt Dalai Lama

Trotz chinesischer Proteste hat Präsident Obama den Dalai Lama im Weißen Haus empfangen. Das Treffen fand gemäß informellem Protokoll im „Map Room“ statt - und nicht im „Oval Office“. Fotografen waren keine zugelassen. Mehr

Rohstoffe

Direkte Rohstoffinvestments sind für Privatanleger keine einfache Sache

Bei Rohstoffen setzen Analysten 2010 im Schnitt auf weiter steigende Preise. Doch Direktinvestments sind für Privatanlegern schwierig. Rohstoffaktien scheinen oft die bessere Alternative zu sein. Mehr

Schlag gegen „Schatten-Gouverneure“

Weitere Taliban-Festnahmen in Pakistan

In Pakistan sind offenbar zwei weitere wichtige afghanische Taliban-Führer festgenommen worden. Bei einer Explosion in einem Gebäude der islamistischen Lashkar-e-Islam wurden derweil mindestens 25 Menschen getötet. Mehr

Marktbericht

Dax schließt trotz schlechter Nachrichten von Daimler im Plus

Trotz enttäuschender Zahlen von Daimler und Societe Generale haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag zugelegt. Der Dax schloss mit 5680 Punkten um 0,6 Prozent höher. Mehr

THW Kiel

Lustlos und angeknockt

Harte Zeiten für THW Kiel - physisch wie mental. Der deutsche Handball-Meister wankt und verliert. Sogar Torwart Omeyer, als gefeierter Europameister nach Hause gekehrt, steckt im Tief. Auch Trainer Alfred Gislason wirkt irritiert. Mehr

Arbeitskampf

Lufthansa will gegen Pilotenstreik vorgehen

Der angekündigte 4-Tage-Streik dürfte die Fluglinie mit 100 Millionen Euro belasten. Der Vorstand geißelt den Arbeitskampf der Piloten als überzogen, lehnt die Forderung nach Mitsprache ab und prüft juristische Schritte. Mehr

Einigung mit Alstom

Engpässe im ICE-Verkehr könnten Jahre dauern

Die Schwierigkeiten der Bahn durch zu wenige ICE-Züge könnten noch Jahre andauern. Zwar hat das Unternehmen den Streit mit den Bahnherstellern über die Achsprobleme beigelegt. Doch mit dem Tausch der Achsen wird erst im Jahr 2011 begonnen. Mehr

Wolski-Prozess

Steuerfahnder kapitulierten vor Ämter-Hickhack

Vor dem Hickhack der Finanzämter Frankfurt und Offenbach im Fall des wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe angeklagten Anwalts Michael Wolski haben sogar Steuerfahnder kapituliert. Der Fall ist politisch brisant, weil Wolskis Frau Karin Wolski Richterin am Staatsgerichtshof ist. Mehr

Sozialpolitik

OECD fordert stärkere Arbeitsanreize

Langzeitarbeitslose haben in Deutschland kaum finanzielle Anreize, gering bezahlte Jobs aufzunehmen. Die OECD nennt als Grund hohe Sozialabgaben für Geringverdiener sowie die „unspezifische Förderung“ von Minijobs. Andere Länder machten es besser. Mehr

Berlinale-Glosse

Ewig währt der Januarschnee

Alexandr Sokurows filmisches Meisterwerk „Solnze“handelt von der japanischen Kapitulation am 15. August 1945. Bei der Berlinale-Retrospektive wurde das Werk nun von der eisigen Realität eingeholt. Januarschnee währe nicht lang, sagt Japans Kaiser im Film. Was definitiv nicht stimmt. Mehr

Maria Riesch - Die goldige "Stehauffrau"

Diesmal stand Maria Riesch schon ganz gelöst unten im Zielraum. Die Silbermedaille in der Kombination war ihr da schließlich schon sicher gewesen, aber ihre überragende Bestzeit in diesem Kombinationsslalom ließ sogar auf den ganz großen Wurf hoffen. Mehr

Olympia-Kommentar

Grüße vom grünen Hügel

Ein grüner Hügel mit Meerblick in den Bergen von West Vancouver. Sehr idyllisch - aber olympiatauglich? Bei der Standortauswahl war der wichtigste Vorteil der Cypress Mountains nicht die Schneesicherheit , sondern die Nähe zur Olympiastadt. Mehr

Nach gescheitertem Klima-Gipfel

UN-Klimachef De Boer kündigt Rücktritt an

Der Vorsitzende des UN-Klimarats, Yvo de Boer, hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Er war wegen des gescheiterten Klimagipfels im Dezember in Kopenhagen in die Kritik geraten. De Boer wird künftig für die Unternehmensberatung KPMG arbeiten. Mehr

„Mensch ärgere dich nicht“ - eine Kulturgeschichte

Der alte Gott der Schlachten ist nicht mehr

Dieses Spiel kennt keinen König: „Mensch ärgere dich nicht“ begann vor knapp hundert Jahren in den Feldlazaretten seinen Siegeszug. In der ständigen Bewegung, Unsicherheit und Austauschbarkeit der gesichtslosen Figuren fand die moderne Massengesellschaft zu sich. Mehr

Europa League: Bremen und Hamburg

Zwei Heimatreisen in die Vergangenheit

Nostalgie in der Europa League: Peter Niemeyer kehrt am Donnerstag mit Werder Bremen nach Enschede zurück. Und Ruud van Nistelrooy schaut mit dem Hamburger SV in Eindhoven vorbei. Doch nur einer hat einen Stammplatz sicher. Mehr

Dekadenztheorie

Der goldene Guido

Wer den Schaden hat, muss für den Spott nicht sorgen. Guido Westerwelles Diktum von der „spätantiken Dekadenz“ ruft Scharen von Kritikern hervor, aber auch gelehrte Köpfe wie den Althistoriker Werner Eck oder geübte Polemiker wie Heiner Geißler. Mehr

Bus & Bahn

ADAC lobt Frankfurter Nahverkehr

Den öffentlichen Nahverkehr in Frankfurt hat der ADAC nach einem Test mit „gut“ bewertet. Mehrsprachige Fahrpläne im Internet, kurze Umsteigewege, viele unterschiedliche Fahrkarten, Ticketkauf per Handy und schnelle Verbindungen zum Flughafen fielen positiv auf. Die Preise dagegen nicht. Mehr

Zuwanderung und Geburten

Frankfurt wächst weiter - Hessen schrumpft

In Hessens größter Stadt Frankfurt war im ersten Halbjahr 2009 auch das Bevölkerungswachstum besonders groß. Die Einwohnerzahl stieg um 2492 oder 0,37 Prozent - und damit stärker als in anderen großen Städten des Landes. Hessen verlor dagegen 5400 Einwohner. Mehr

Facebook

Es gibt kein Logout

Viele Menschen, die täglich das Internet nutzen, sind dennoch digitale Analphabeten. Blind vertrauen sie Google und Facebook und sind orientierungslos, wenn die Unternehmen plötzlich ihre Website überarbeiten. Gerade Facebook nutzt das Unwissen seiner Nutzer sogar aggressiv aus. Mehr

Reiner Sörries: Ruhe sanft

Wenn die Reihen sich lichten

Von der Aschestreuwiese über den Erinnerungsdiamanten bis zum Ökosarg: Die überaus lesenswerte Kulturgeschichte des Friedhofs von Reiner Sörries führt eine Bestattungskultur im Umbruch vor Augen. Mehr

Magdalena Neuner

Vom Wunderkind zur Legende

Der persönliche Marathon lässt Magdalena Neuner keine Pause, die Olympiasiegerin hat noch drei Medaillen-Möglichkeiten. Auch finanziell tun sich für die Biathlon-Millionärin neue Perspektiven auf - das ist ihr völlig wurscht. Mehr

Eishockeyspieler Sidney Crosby

Der nächste Einzigartige

Der Kanadier Sidney Crosby wird als Alleskönner umschwärmt - und schon verehrt wie die Legende Wayne Gretzky. In Vancouver muss Crosby für sein Land das Must-have der Spiele sichern: die Goldmedaille im Eishockey. Mehr

ADAC-Test

München hat den besten öffentlichen Nahverkehr

Wer in deutschen Großstädten mit Bus und Bahn unterwegs ist, hat eigentlich nichts zu meckern - zumindest, wenn man einen Blick ins europäische Ausland riskiert. Eine Kritik in zehn Bildern. Mehr

Missbrauch an Jesuitenkollegs

Noch mehr Opfer als bisher bekannt

Bis zu 120 Missbrauchsfälle sind dem Jesuitenorden inzwischen bekannt geworden, unter ihnen gewalttätige sexuelle Übergriffe. In zwei Fällen sind nun auch Frauen als Täterinnen genannt worden. Mehr

Devisenmarkt

Australischer Dollar auf 12-Jahreshoch

Der australische Dollar erreicht am Donnerstag gegen den Euro den höchsten Stand seit zwölfeinhalb Jahren. Der Wechselkurs der australischen Währung ist zum amerikanischen Dollar robust, während der Euro seine Überbewertung abbaut. Mehr

Olympische Frauen-Abfahrt

Am kritischen Punkt

Fast 60 Meter wirbelte Anja Pärson durch die Luft. Der Sturz in der Abfahrt endete glimpflich für die Mitfavoritin. Das Publikum stöhnte auf, Kolleginnen weinten vor Schreck. Andere hatten beim Olympiasieg von Lindsey Vonn weniger Glück. Mehr

Eurohypo

Adolf neuer Bereichsleiter

Stéphane R. Adolf übernimmt die Funktion des Bereichsleiters Commercial Real Estate Banking der Eurohypo. Er ist seit 1995 in verschiedenen Funktionen bei der Bank tätig. Mehr

HFK Rechtsanwälte

Kaiser wechselt

Christoph Kaiser kümmert sich ab sofort um das Vergaberecht bei der Rechtsanwaltskanzlei HFK. Er kommt vom Düsseldorfer Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft. Mehr

Strategische Partnerschaft

Chinesische Milliarden für den Balkan

Die Staaten Südosteuropas brauchen Geld, Peking gibt es - zu Zinsen, die weit unter den marktüblichen liegen, und ohne Aufforderung zur Haushaltssanierung oder zu Strukturreformen. So wird China langsam, aber mit Erfolg zum großen Spieler in der Region. Mehr

Krisen-Pakt

Metall-Tarifabschluss stößt auf breite Zustimmung

IG Metall und Arbeitgeber haben in Nordrhein-Westfalen einen wegweisenden Krisen-Pakt zur Sicherung von Arbeitsplätzen vereinbart. Jetzt steht aber die Regierung unter Zugzwang. Es geht ums Kurzarbeitergeld. Mehr

Casanovas Memoiren

Erbauet euch an diesem Textkörper!

Frankreich macht seinem Ruf als Land der Kultur alle Ehre. Nach langen und diskreten Verhandlungen hat Kulturminister Frédéric Mitterrand Giacomo Casanovas „Geschichte meines Lebens“ gekauft. Das Orginalmanuskript ist nun die teuerste Handschrift auf Erden. Mehr

Krisenjahr 2009

Daimler fährt Milliardenverlust ein

Die weltweite Nachfrageflaute hat Daimler den ersten Milliardenverlust seit neun Jahren eingebracht. Der Autokonzern fuhr 2009 ein Minus von 2,6 Milliarden Euro ein. Die Dividende wird gestrichen, der Aktienkurs bricht ein. Dennoch gibt sich Konzernchef Zetsche optimistisch fürs laufende Geschäftsjahr. Mehr

Armin Wolf: Homers Reise

Seemannsgarn muss man aufzudröseln wissen

Lassen sich die Wege des Homerschen Odysseus auf einer Landkarte wiederfinden? Armin Wolf weiß einer alten Frage erhellende Einsichten in die frühgriechische Welt abzugewinnen. Mehr

VW Touareg

Nachts auf der noblen „Maxi“

Der neue Touareg ist mit 4,80 Meter wenig länger und mit 1,71 Meter etwas niedriger geworden; sein Vorderwagen wirkt - ganz nach Geschmack des Chefdesigners - spitzer. Der Touareg hat seine Pummeligkeit verloren. Mehr

Arbeitszeit

Zahl der Überstunden auf Rekordtief

Die Zahl der Überstunden ist im Krisenjahr 2009 auf ein Rekordtief gesunken. Nach Angaben des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ging die bezahlte Mehrarbeit um 26,8 Prozent auf rund 1 Milliarde Stunden zurück. Mehr

Im Gespräch: Christopher Whalen, IRA

„Die Regierungen sind machtlos gegen die Bankster“

Intensiv wird mit Kreditausfallversicherungen gegen Griechenland spekuliert. Der Markt muss dringend reguliert werden, meint Chris Whalen, Mitgründer des alternativen Risikoanalyseinstituts Institutional Risk Analytics. Die Industrie jedoch wehrt sich mit allen Tricks. Mehr

Monika Ankele: „Alltag und Aneignung in Psychiatrien um 1900“

Gegenwelten in Zwirn, Bettlaken und Papier

Objekte aus der Anstalt: Ein Katalog und ein Buch geben neue Antworten auf die Frage, warum die Kunst von Außenseitern fasziniert. Mehr

Amerikanische Aktienmärkte

Kleine AGs verlieren ihren Reiz

Der Handel mit Aktien kleiner Kapitalgesellschaften erholt sich nicht so rasch wie der von größeren Unternehmen. Dadurch könnten die Werte der Großen wieder die Führung am Aktienmarkt übernehmen. Mehr

Fassbinders „Welt am Draht“, restauriert

Ich denke, also bin ich wahrscheinlich nicht

Rainer Werner Fassbinders Science-Fiction-Film „Welt am Draht“ wurde im Herbst 1973 im Fernsehen ausgestrahlt. Auf der Berlinale war er nun in einer restaurierten Fassung zu sehen, die fabelhaft gelungen ist. Deutlich wird auch, wie hochaktuell dieser Film blieb. Mehr

Detlef H. Rost: Intelligenz

Außerirdische haben sie vielleicht auch

Was ist dran an der sozialen, emotionalen oder schlicht multiplen Intelligenz? Gar nichts, meint Detlef Rost, und bricht ganz nüchtern eine Lanze für die Aussagekraft des klassischen IQ. Mehr

Fußballnachwuchs

Der Traum vom Profifußball

Bilal und Fritz sind 13 Jahre alt. Sie träumen von einer Karriere als Bundesligaspieler. Was passiert auf diesem langen Weg? Wie sieht ihr tägliches Leben aus? FAZ.NET begleitet die beiden Berliner in den kommenden Jahren. Mehr

Im Kino: „Invictus“

Ein Sommermärchen in Südafrika

Rugby war in Südafrika immer der Sport der weißen Unterdrücker - wie Nelson Mandela beschloss, die WM im eigenen Land zu seiner Sache zu machen, zeigt Clint Eastwood in seinem Film „Invictus“. Mehr

Genomik

Ein Segen fürs Erbgut

Fünf menschliche Genome liegen vollständig sequenziert vor - von vier afrikanischen Buschmännern und dem südafrikanischen Erzbischof Desmond Tutu. Der Vergleich der Gendaten von Afrikanern, Asiaten und Europäern zeigt: Das Konzept der Rasse löst sich in genetischer Betrachtung auf. Mehr

Trotz allem blieb Dahlem ihre Heimat

Marianne Feilchenfeldt (1909 bis 2001) gehörte zur Gruppe jener jüdischen Kunsthändler, die in den finsteren dreißiger Jahren Deutschland verließen, in der Schweiz Fuß fassten, aber trotz schlimmer Erfahrungen nach 1945 bereit waren, beim Wiederaufbau der ihrer Moderne beraubten Museen mitzuwirken. Mehr

Gegenwelten in Zwirn, Bettlaken und Papier

Zwei Preise hat die Historikerin Monika Ankele für ihr Buch über die von Frauen gefertigten Bilder und Objekte aus der berühmten Sammlung Prinzhorn bereits erhalten - zum einen den Käthe-Leichter-Preis des österreichischen Bundesfrauenministeriums, zum anderen einen der Stadt Wien. Und tatsächlich fällt ... Mehr

Gastbeitrag zur Hartz-IV-Debatte

Darum geht es der FDP

Der Wohlfahrtsstaat hat Eigenverantwortung entbehrlich gemacht, Aufstiegswillen gebremst und Mitmenschlichkeit durch anonyme Rechtsansprüche ersetzt. Obwohl der Staat für soziale Zwecke viel Geld ausgibt, werden Sozialhilfekarrieren erblich. Ein Gastbeitrag von Christian Lindner. Mehr

Eintracht-Torwart Pröll

Warten auf den Tag X

Markus Pröll will im Tor der Frankfurter Eintracht mal wieder zeigen, was er kann. Aber weil Trainer Michael Skibbe ohne ihn plant und weil er ein teurer Spieler ist, stehen die Zeichen auf Trennung. Mehr

Namensgebung

Marie und Maximilian bleiben beliebteste Vornamen

Ein Name kann Türen öffen - oder dafür sorgen, dass sie verschlossen bleiben. Bei der Namenswahl gingen viele Eltern auch 2009 kein Risiko ein und griffen auf altbewährte Vornamen zurück. Mehr

Doppelsitzer

Im letzten Rennen Bronze für Leitner/Resch

Patric Leitner und Alexander Resch gewannen bei den Rodel-Wettbewerben Bronze im Doppelsitzer. Die Olympiasieger von 2002 wurden Dritte hinter Linger/Linger aus Österreich und den Letten Sics/Sics. Nun beenden die Deutschen ihre Karriere. Mehr

Soziale Netzwerke

Die Schelmexperten des sozialen Internets

Um den Leuten im Internet ein X als ein U auszugeben braucht es wenig. Dubiose Berater leben davon, dass viele ratlos aufs Netz starren. Den Preis bezahlen die anderen. Mehr

Im Gespräch: Steuerberater Jürgen Löchle

„Nachzahler haben ein ruhiges Gewissen“

Jürgen Löchle betreut in seiner Kanzlei in Frankfurt-Höchst vor allem vermögende Kunden. Die meisten hätten Respekt vor dem Finanzamt, sagt er. Allen anderen verhilft der Steuerberater, der im Zweifelsfall zur Selbstanzeige rät, wieder zu einem ruhigen Schlaf. Mehr

Dieter Moor

Der Kulturknecht

Im Fernsehen bedient der Schweizer Moderator die Schöngeister. Daheim hütet er Schafe. Seit sechs Jahren ist er im Nebenberuf Öko-Landwirt in einem kleinen Dorf nordöstlich von Berlin. Dort träumt er vom großen Ökogeschäft. Mehr

Staatsfinanzen

Spanien in Not

Auch Spanien kämpft mit einer desaströsen Haushaltslage. Daher wird das Land oft mit Griechenland verglichen. Doch in Spanien hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren viel zum Positiven gewendet. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax zeigt sich gehalten

Der deutsche Aktienmarkt tendiert am Donnerstag nach leichterem Start gehalten. Die globale Erholung sei weiterhin Thema am Markt, hieß es. Am Nachmittag dann sollten dann amerikanische Konjunkturdaten die weitere Richtung vorgeben. Mehr

Politischer Aschermittwoch

Nur ein wenig Spott für Freund Guido

Mir-san-Mir-Klamauk statt Großangriff auf die FDP: Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer verzichtet beim Politischen Aschermittwoch in Passau darauf, Öl ins Koalitionsfeuer zu gießen. Schon ein bisschen Hohn reicht aus, um die Wünsche des Parteivolks zu bedienen. Mehr

Elektroautos

Pack den Naturstrom in den Tank

Fahrer von Elektroautos können in Frankfurt nun auch im Parkhaus Börse tanken. 25 weitere Ladestationen in städtischen Parkhäusern sind geplant. Mehr

Kommentar

Tankstelle ohne Autos

Das Elektroauto ist der Hoffnungsträger des Landes. Kanzlerin Merkel hat seine Entwicklung zur „nationalen Aufgabe“ erklärt. Die Realität freilich dürfte derzeit alle Enthusiasten eher ernüchtern. Mehr

Wende nach 30 Jahren

Amerika plant die nukleare Renaissance

Barack Obama will wieder neue Kernkraftwerke bauen lassen und sagte Kredite über acht Milliarden Dollar zu. Sie sollen Amerikas Energieversorgung umweltfreundlich gestalten helfen. Die Republikaner lehnen einen entsprechenden Gesetzentwurf ab. Mehr

Schifffahrt

Ohne Taufe über den Äquator

Fünfzehn Tage braucht ein Containerfrachter von Bremerhaven bis nach Kapstadt. Den Takt an Bord diktiert die Ladung - von Langeweile ist trotzdem keine Spur. Mehr

Wildpark Klein-Auheim

Ein Leben in Freiheit für Fasel und Faye

Die Tage von Fasel und Faye im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau- Klein-Auheim sind gezählt. Die beiden Tiere nehmen an einem Natur- und Artenschutzprojekt im Rothaargebirge teil. Mehr

Dieter Zetsche

Doktor Z. will „das Beste oder nichts“

Noch im September schien der Stuhl des Daimler-Chefs Dieter Zetsche kräftig zu wackeln. Am Tag vor der Präsentation enttäuschender Zahlen für 2009 wurde sein Vertrag um drei Jahre verlängert. Den Schlachtruf für seine zweite Amtszeit hat er schon ausarbeiten lassen. Mehr

Champions-League-Achtelfinale

Die Serie hält - dank Kloses Abseitstor

Der Siegeszug geht weiter, aber dem FC Bayern München droht in der Champions League eine Zitterpartie: Das Team von Trainer van Gaal kam dank eines späten Abseitstors zu einem Heimsieg im Achtelfinal-Hinspiel gegen Florenz. Mehr

Angriff auf die Buchpreisbindung

Der Preis läuft heiß

Eigentlich sollten Bücher in Deutschland überall gleich viel kosten. Aber immer wieder verstoßen Online-Händler gegen die gesetzliche Regelung. Dagegen hat sich jetzt ein Buchhändler gewehrt - und gegen Amazon in erster Instanz gewonnen. Mehr

Im Gespräch: Martha Oberndorfer

„CDS sind ein irrationaler Markt“

Martha Oberndorfer, die Geschäftsführerin der Finanzagentur Österreichs findet es absurd, einer Bank mit niedriger Bewertung die Versicherung eines Landes mit erstklassiger Bonität zu ermöglichen. Und hält die Aufschläge für österreichische Anleihen für zu hoch. Mehr

Vorgezogene Tarifverhandlungen

Arbeitsplätze statt hoher Löhne

Hauptsache Arbeitsplätze sichern: Das ist die neue Devise der IG Metall. Erstmals in ihrer Geschichte geht die sie deshalb ohne eine konkret bezifferte Forderung in die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie. Mehr

Abgeltungsteuer

Die Post der Banken verzögert sich

Erstmals seit Einführung der Abgeltungsteuer werden die neuen Jahressteuerbelege erstellt. Das dauert länger als sonst, und der Versand erfolgt nicht unbedingt mehr automatisch. Manche Institute versuchen zudem, ihre Kunden nun kräftig zur Kasse zu bitten. Mehr

Google Nexus One

Kaufen oder lieber warten?

Die Aufregung war groß, als das Nexus One vorgestellt wurde. Als Smartphone für E-Mail, Internet und soziale Netzwerke trat es nämlich in direkte Konkurrenz mit dem iPhone. Das Google-Handy Nexus One nun im ersten Praxistest. Mehr

Streusalz

Bitte recht freundlich!

In der Not gibt es in Whistler immer Unterstützung. Die Menschen achten aufeinander. In der Stadt, im Verkehr, beim Training im Wald: „Good morning“ für Jedermann. Da könnte der gemeine Frankfurter Ausflügler noch was lernen. Mehr

Das „Black Cab“ aus Schwaben

Mercedes will den Londoner Taximarkt erobern

Alte schwarze Taxis mit riesigem Kühlergrill und extra hohem Dach gehören in London zum Straßenbild. Aber die „Black Cabs“ werden nur noch von einem einzigen Hersteller in Coventry gebaut. Immer häufiger fahren auch schwarze Mercedes-Kleinbusse vom Typ Vito durch die Straßen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Anleger setzen wieder auf Risiko

Riesige Fiskalprobleme in den Industriestaaten? Stark verschuldete Konsumenten? Versteckte Lasten in den Bilanzen der Banken? Im Moment scheint das keinen mehr zu interessieren. Die Anleger gehen zumindest kuzfristig wieder auf Risiko. Mehr

IT-Messe

Cebit 2.0 - noch ein Versuch

In zehn Tagen öffnet die Cebit ihre Tore: Die größte IT-Messe der Welt kocht auf kleiner Flamme. Innerhalb von zehn Jahren hat sich die Zahl der Besucher halbiert. Mit einem neuen Konzept soll die Messe nun wieder größer werden. Mehr

Medienschau

Postbank schreibt weiterhin rote Zahlen

ABB verdoppelt Quartalsgewinn wegen Basiseffekt, Stagnation bei Axa, Société Générale erholt sich nur langsam von der Krise, Swiss Re: Zurück in der Gewinnzone, Schneider Electric mit Gewinneinbruch, Akzo Nobel: Schwarze Zahlen - keine schnelle Erholung, Swisscom-Gewinn steigt, HP steigert den Quartalsgewinn um 21 Prozent, Applied Materials hebt Umsatzprognose an, Comdirect bietet attraktive Dividende, Umsatz- und Gewinnrückgang bei Elmos Semiconductor, Konjunkturkrise belastet Takkt, Actelion erwartet Ergebniswachstum, Air Berlin konsolidiert Niki, Rückgang der Erwerbstätigkeit verstärkt, IWF beginnt bald mit Verkauf von Gold, Japan: Leitzins unverändert Mehr

Stadion am Bornheimer Hang

Ein Spiel mit harten Bandagen

Der Streit um das Stadion am Bornheimer Hang droht zu eskalieren. Dabei ist die Lösung schon ins Werk gesetzt. Mehr

Abfahrt

Lindsey Vonn meistert die große Prüfung

Völlig unbeeindruckt von der für viele zu schweren Piste rast die Amerikanerin zum Olympiasieg, Maria Riesch belegt mit großem Rückstand Rang acht. Schwere Stürze selbst von Könnern überschatten diese Abfahrt. Mehr

Eishockey

Deutsche machen es den Schweden schwer

Guter Auftakt für das deutsche Eishockey-Team: Zwar gab es mit 0:2 (0:0, 0:2, 0:0) die erwartete Niederlage gegen Schweden, doch die Deutschen schlugen sich gegen die Olympiasieger von Turin beachtlich. Einzig eine alte Schwäche konnte nicht behoben werden - der Torabschluss. Mehr

Betriebsrenten

Gleiches Recht für Arbeiter und Angestellte

Arbeiter dürfen nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts bei Betriebsrenten nicht schlechter gestellt werden als Angestellte. Der bloße Statusunterschied rechtfertige keine Ungleichbehandlung. Mehr

Olympischer Rundgang

Schweizer Geräusche und nackte Eishockeyspieler

Das Wetter mal so, mal so; das Publikum aber farbenfroh wie eh und je. Hier tragen nur die Bären Pelze, und böse Buben werden abgeschreckt durch Zäune und Scanner. Ein Spaziergang durch die olympische Welt: „Enjoy it“. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 01 02 03