Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 17.2.2010

Artikel-Chronik

Galerie König

Tau, der auf Lotus fällt

Holzschichten treffen auf Bedeutungsschichten: Die Galerie König in Hanau zeigt Werke Morio Nishimuras. Mehr

Energiedienstleister

Techem: Gutes Geschäftsjahr und mehr Mitarbeiter

Seit Wochen hält sich das Gerücht, der Eschborner Energiedienstleister Techem baue 200 Stellen am Stammsitz ab. Die Zinsen für die Übernahme durch den australischen Investor Macquarie wollten verdient sein, lautet die Begründung. Mehr

Täglich 40.000 Fluggäste betroffen

Lufthansa-Piloten wollen vier Tage lang streiken

Bei der Lufthansa droht ein viertägiger Streik der Piloten der Lufthansa Passage, der Lufthansa Cargo und der Niedrigpreistochter Germanwings. Ein Streik würde in Frankfurt an jedem Tag etwa 400 Abflüge betreffen und damit 40.000 Passagiere. Mehr

Champions-League-Achtelfinale

Porto schaltet schneller als Arsenal

Der FC Arsenal muss um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League zittern. Beim FC Porto kassierten die „Gunners“ eine 1:2-Niederlage - weil die Portugiesen bei einem indirekten Freistoß im Strafraum schneller schalteten. Mehr

Mord an Hamas-Führer

Wundersame Agentenkarrieren

Die gefälschten Pässe, die im Zusammenhang mit dem Mord an Hamas-Führer Mabhuh in Dubai verwendet wurden, bringen einige unbedarfte Auswanderer in plötzliche Schwierigkeiten. Auch Israel und der Chef des Mossads geraten unter Druck. Mehr

Snowboard

Putschversuch in der Halfpipe

Der Schweizer Iouri Podladtchikow ist der Gegenentwurf zur Snowboard-Ikone Shaun White. Nun fordert er den Superstar bei Olympia heraus. Die Snowboardwelt fiebert einem Wettkampf entgegen, der ein Spektakel verspricht, das es in der Geschichte dieser Sportart noch nicht gegeben hat. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Karlsruher SC beendet Negativserie

Mit dem lange verletzten Alexander Iaschwili ist der Erfolg zum Karlsruher SC zurückgekehrt. Die Badener besiegten 1860 München am Mittwochabend im Zweitliga-Nachholspiel mit 2:0 und beendete damit eine Negativserie von vier Niederlagen in Serie. Mehr

Piloten

Erpressungspotential

Bei der Lufthansa geht es jetzt richtig zur Sache. In der kommenden Woche streiken die Piloten - für sie geht es ans Eingemachte: Besitzstände und Privilegien sind in Gefahr. Mehr

Gewinn 2009 halbiert

Börse streicht jede fünfte Führungsposition

Die Mitarbeiter der Deutschen Börse kommen nicht zur Ruhe. Schon seit einigen Jahren wartet die Geschäftsführung mit einem Sparprogramm nach dem anderen auf. Nun wird erneut eine Stellenverlagerung ins Ausland geprüft. Mehr

Rodeln-Doppelsitzer

Übereinander auf dem Rennschlitten

Bemüht um eine aerodynamische Haltung, sind die Piloten im Doppelsitzer längst zum Doppellieger geworden. Wie eine Klavierpartitur für zwei schießen sie den Eiskanal hinunter. Obwohl ihr Ansehen groß ist, sind sie obszöne Anspielungen gewohnt. Mehr

Hartz-IV-Debatte

Merkel distanziert sich persönlich von Westerwelle

Nun hat Bundeskanzlerin Angela Merkel FDP-Chef Guido Westerwelle wegen seiner Hartz-IV-Äußerungen auch persönlich kritisiert. Bei einem Auftritt zum Politischen Aschermittwoch in Mecklenburg-Vorpommern sagte sie weiter, die CDU interessiere sich als Volkspartei „nicht nur für Gruppen, sondern für alle“. Mehr

Bastian Schweinsteiger

Wertvoll wie nie

Endlich spielt Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern München eine Hauptrolle - auch am Mittwochabend gegen den AC Florenz. Auf der wichtigen Sechser-Position im Mittelfeld sieht mancher Beobachter in ihm den neuen Ballack. Mehr

Börsengänge

Brenntag soll das Eis brechen

Wieder einmal versucht ein Unternehmen die Bahn für Börsengänge zu brechen, die derzeit durch die Kursschwankungen erschwert werden. Das milliardenschwere Börsendebüt von Brenntag sohl wohl noch vor Ostern stattfinden. Mehr

Amerika und China

Eine besondere Beziehung

Wenn er es sich nicht noch einmal anders überlegt, wird Präsident Obama den Dalai Lama an diesem Donnerstag im Weißen Haus empfangen - trotz Protest aus China. Zwischen Washington und Peking macht sich eine heilsame Ernüchterung bemerkbar. Mehr

Lidl-Vorstoß

Mindestlöhne im Einzelhandel geplant

Die Billig-Supermarktkette hat sich für Einführung von Mindestlöhnen im Einzelhandel ausgesprochen. Auch der Handelsverband spricht plötzlich von einem Mindestentgelt. Mehr

„Shahada“ im Berlinale-Wettbewerb

Kein Meister vom Himmel

„Shahada“ ist das Kinodebüt des in Afghanistan geborenen und in Deutschland aufgewachsenen Burhan Qurbani. Es spielt im Umkreis einer Berliner Moschee und packt jede Menge aktueller Probleme an. Aber ein Film, ein ganzer, wird nicht daraus. Mehr

Neu-Anspach

Lebensmittel in der Milchhalle für Bedürftige

Die Bad Homburger Tafel eröffnet im Neu-Anspacher Stadtteil Westerfeld ihre dritte Ausgabestelle. Bisher versorgt sie 1000 Bedürftige. „Das Angebot richtet sich nach dem, was wir von den Sachspendern erhalten.“ Mehr

Jake Burton, Snowboard-Erfinder

„Spaß haben - das ist alles, worum es geht“

In den siebziger Jahren hat Jake Burton das Snowboard erfunden. Heute ist sein Unternehmen Weltmarktführer. Burton über den Einfluss des Snowboardens auf Olympia, die Gefahren neuer Tricks, und Skigebiete, in denen Boarden noch verboten ist. Mehr

Eishockey-Trainer Krupp im Interview

„Ich bin anscheinend auch so ein Schlauberger“

Uwe Krupp kämpft seit Jahren um bessere Bedingungen für sein Team. Doch die Deutsche Eishockey Liga macht es ihm nicht leicht. Damit hat sich der Eishockey-Trainer inzwischen abfinden müssen. Mehr

Filmpolitik: Iran brüskiert die Berlinale

Iran brüskiert die Berlinale

Die verhinderte Anreise des iranischen Regisseurs Jafar Panahi schlägt hohe Wellen. Festivaldirektor Dieter Kosslick begegnet dem Problem auf diplomatische Art. Unter welchen Bedingungen lassen sich in Iran überhaupt noch Filme drehen? Mehr

Quellennachweis im Fall Hegemann

Freundliche Übernahme

Schadensbegrenzung im Plagiatsfall Helene Hegemann: Der Ullstein Verlag legt jetzt die Quellen des umstrittenen Romans „Axolotl Roadkill“ offen und nimmt den Blogger Airen, von dem Hegemann am meisten abgeschrieben hat, unter Vertrag. Ob damit alle Quellen genannt sind, bleibt aber noch offen. Mehr

Marktbericht

Dax schließt fest

Unterstützt von kräftigen Kursgewinne der Finanzwerte hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch seine Erholung fortgesetzt. Insgesamt wirkten die Anleger deutlich zuversichtlicher und gefestigter. Mehr

Pinters Auftragskiller

Theatergefahr

In Nordfrankreich ist die Aufregung groß. Zur Premiere von Harold Pinters Stück „Der stumme Diener“ lud ein dortiges Provinztheater Journalisten ein, indem es ihnen einen kleinen schwarzen Pappsarg mit einer Pistolenkugel zuschickte. Der Witz blieb unverstanden. Mehr

Mumien-Analyse

Tutanchamuns Eltern waren Geschwister

Das Rätselraten um Abkunft und Tod des berühmten Kindkönigs könnte ein Ende haben. Der jugendliche Pharao soll an einer tödlichen Malariainfektion gestorben sein, die seinen durch eine Knochenkrankheit geschwächten Körper dahinraffte. Mehr

Nodar Kumaritaschwili

Trauer und Wut in Bakuriani

Der Sarg des tödlich verunglückten Rodlers Nodar Kumaritaschwili ist in sein Heimatdorf überführt worden. „Von dieser Kurve, in der er starb, sprach er am Telefon“, sagte sein Vater: „Aber Angst hatte er nie.“ Mehr

Discounter

Lidl überrascht mit Forderungen nach Mindestlohn

Die Branche war überrascht. Lidl hat in einem Brief an den Bremer Wissenschaftler Rudolf Hickel vorgeschlagen, das Lohndumping im Handel durch Mindestlöhne einzudämmen. Der Vorstoß zielt in eine Richtung: Schlecker. Mehr

Notfallplan in Arbeit

Lufthansa-Piloten streiken ab Montag

Die Piloten der Lufthansa haben sich für einen Streik ausgesprochen. Ab Montag wollen sie den Flugverkehr des Konzerns lahm legen. Laut der Pilotenvereinigung Cockpit stimmten in einer Urabstimmung über 90 Prozent dafür. Die Fluggesellschaft rüstet sich mit einem Notfallplan. Mehr

EMI

Schlussverkauf auf der Abbey Road

Der britische Musikkonzern braucht dringend Geld. Nun will EMI seine berühmten Tonstudios verkaufen. Die Abbey Road ist ein Wallfahrtsort für Musikfans, weil die Beatles, Eric Clapton, Pink Floyd und viele andere hier gearbeitet haben. Doch große Tonstudios werden immer weniger gebraucht. Mehr

Spanische Anleihen

Richtig sorgen tun wir uns erst morgen

Bisweilen möchte man meinen, der kollektive Staatsbankrott Südeuropas stehe unmittelbar bevor. Der Anleihenmarkt beschreibt die Situation realistischer. Spanien zahlt für seine neue Emission mehr - aber in einem angemessenen Rahmen. Mehr

Bundeswehr in Afghanistan

Offensive gegen die Taliban in Kundus angekündigt

Nach Beginn der Großoffensive gegen die Taliban in Südafghanistan hat der Gouverneur der nördlichen Provinz Kundus eine ähnliche Operation mit Beteiligung des deutschen Isaf-Kontingents angekündigt. Das Verteidigungsministerium in Berlin bestätigte die Planungen. Mehr

Gerichtsvollzieher

Oft fehlt nicht nur das Katzenklo

Meist stößt Angelika Hollstein auf Gleichgültigkeit, wenn sie an der Tür klingelt. Denn Schulden zu machen gehört für viele ihrer Kunden längst zum Alltag, und der Anblick der Gerichtsvollzieherin gehört sozusagen dazu. Mehr

Zu Schadenersatz verurteilt

Schlappe für Fraspa in Streit um Lehman-Zertifikate

Die Frankfurter Sparkasse muss einer Anlegerin wegen mangelhafter Beratung beim Verkauf von Lehman-Zertifikaten Schadenersatz leisten. Das Oberlandesgericht Frankfurt wies damit die Berufungsklage des Instituts zurück. Sein Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig. Mehr

Helge Schneider in Frankfurt

Alles bleibt anders

Das Licht geht aus. Dann die ersten Gitarrenklänge, und Helge Schneider stakst zum Mikrofon. Er sagt nur zwei Worte: „Peter Maffay“. Das Publikum tobt. Schneider wartet ab. Solche Kunstpausen sind das A und O seiner Show. So wie jetzt in Frankfurt. „Zorro“ war auch dabei. Mehr

Deutscher Fußball-Bund

Zwanziger: Fall Amerell abgeschlossen

Für den Deutschen Fußball-Bund ist die Affäre um den ehemaligen Schiedsrichter Manfred Amerell abgeschlossen. Den Betroffenen bliebe nur der Klageweg zur Klärung, erklärte Präsident Zwanziger am Mittwoch. Amerell meldete sich abermals zu Wort. Mehr

Automobilindustrie

Toyota bleibt vom Pech verfolgt

Die Pannenserie beim japanischen Autobauer reißt nicht ab. Jetzt erwägt Toyota den Rückruf seines Erfolgsmodells Corolla in den Vereinigten Staaten wegen möglicher Probleme mit der Servolenkung. Mehr

Matthias Schweighöfer

„Ich gehe nie auf Partys“

Matthias Schweighöfer lebt auf einem Vierseitengehöft mit 6000 Quadratmetern Land nebst Brunnen und Streuobstwiese. Stefan Locke über einen Schauspieler, der trotz seiner vielen Erfolge er selbst geblieben ist und das sehr genießt. Mehr

Im Gespräch: DFB-Generalsekratär Niersbach

„Fehlverhalten darf nie lange unerkannt bleiben“

Der Fall Amerell und die Turbulenzen um die vorerst gescheiterte Vertragsverlängerung von Bundestrainer Löw - beim DFB geht es seit Wochen rund wie lange nicht. Im Interview spricht Generalsekretär Wolfgang Niersbach über die Fehler des Verbands. Mehr

Derivate

Der Graubereich der Staatsfinanzierung

Zinstauschgeschäfte und andere Derivate zählen zum Werkzeugkasten der Staatsfinanzierung. Die Banken bieten an, was verlangt wird. Nicht nur Griechenland, auch der Bund hat dies einst zu nutzen versucht. Mehr

Maria Riesch

Die Frontfrau

Maria Riesch ist der Star in ihrer Mannschaft. Bei der Olympia-Lotterie hat sie die große Auswahl. Eine Goldmedaille ist Pflicht. Es könnte auch mehr werden. Am Mittwoch um 20 Uhr startet ihr olympisches Abenteuer mit der Abfahrt. Mehr

Klasse für Jungen geplant

Heftiger Protest an katholischer Mädchenschule

Das Bistum Limburg will wegen „starker Nachfrage“ in einem Mädchengymnasium auch eine Jungenklasse einrichten. Sehr zum Ärger der Lehrer: Diese sehen „Missachtung aller Gremien“ ihrer Marienschule. Sogar von einem „Diktat“ ist die Rede. Mehr

Berlinale: Filme des Wettbewerbs

Die Kindheit des Jägers

„Shekarchi -Zeit der Zorns“ ist ein politischer Film von Rafi Pitts, der den Iran als Brutstätte sinnloser und ansteckender Gewalt ins Blickfeld rückt. Der Wettbewerbsbeitrag „Bal“ von Semih Kaplanoglu bietet das landschaftsintensive Porträt einer anatolischen Imkerfamilie. Mehr

Video-Filmkritik

Unentschlossen: Polanskis „Ghostwriter“

„Ghostwriter“ ist der erste Film Polanskis seit „Chinatown“, der in den Vereinigten Staaten spielt. Die Vorlage stammt von Robert Harris, der auch das Drehbuch schrieb. Mehr

Kommentar

Kein Wunder

Da haben sich die Kirchenoberen gründlich verschätzt. Der Protest, der ihnen aus der katholischen Marienschule in Limburg entgegenschlägt, ist so laut, wie sie ihn nicht erwartet haben. Nun ist bekannt, dass die Mitbestimmung in der Kirche ihre Grenzen hat. Mehr

Internet

Köhler unterzeichnet Gesetz zu Netzsperren

Bundespräsident Köhler hat das Gesetz zur Eindämmung von Kinderpornographie im World Wide Web ausgefertigt. Es bestünden „keine durchgreifenden verfassungsrechtlichen Bedenken“, teilte das Bundespräsidialamt mit. Mehr

Industrie-Politik

Der Auto-Staat

Auch nach dem Ende der Rezession setzt die Autoindustrie auf Erpressung der Politik. Die Branche hat offenbar noch nicht genug bekommen. Der nächste Schauplatz für den Subventionswettlauf wird nun die staatliche Förderung von Elektroautos. Mehr

David Fermers Lyric Lane

„Russian Roulette“ by Rihanna

Aktuelle Hits zu verstehen ist oft nicht ganz leicht. Gut, wenn ein Engländer erklärt, worum es dabei eigentlich geht. David Fermer erzählt auf englisch diesmal - über „Russian Roulette“ by Rihanna. Fürs Hörverständnis mit Audio. Mehr

„Weg von den Mikrofonen“

Hessens FDP-Chef sieht Berliner Koalition bedroht

Hessens FDP-Chef Hahn sieht die schwarz-gelbe Koalition im Bund bedroht. Die Partner müssten sich zusammensetzen und einen Neustart versuchen. „Wenn das so weiterginge, wie das in den letzten Wochen passiert ist, dann wird automatisch Nordrhein-Westfalen verloren gehen.“ Mehr

Forsa-Umfrage

Nur noch 7 Prozent für die FDP

Die FDP hat laut einer Umfrage des Forsa-Instituts seit der Bundestagswahl im September fast die Hälfte der Wähler verloren. Schwarz-grüne Koalitionen finden unterdessen zunehmend Anhänger: 42 Prozent der Befragten befürworten ein Bündnis von Union und Grünen auf Bundesebene. Mehr

DIW-Studie

Armutsrisiko steigt mit der Kinderzahl

In Deutschland leben immer mehr Menschen in Armut. 2008 erfüllten rund 11,5 Millionen Menschen das Armutskriterium, über weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zu verfügen - ein Drittel mehr Menschen als zehn Jahre zuvor. Mehr

Streusalz

Falsche Zamboni

Im Eisschnelllauf-Oval von Richmond kam in den ersten Tagen eine untaugliche Eispräparationsmaschine zum Einsatz - auf Druck eines amerikanischen Sponsors. Nach chaotischen Pannen ist nun der Klassiker im Einsatz. Mehr

Listerien-Verseuchung

Lidl warnt vor Käse aus Österreich

Nach mehreren Todesfällen durch bakterienverseuchten Käse aus der Steiermark hat die Handelskette Lidl abermals vor dem Verzehr von Harzer Käse aus ihrem Sortiment gewarnt. In Mecklenburg-Vorpommern wurden neue Erkrankungen gemeldet. Mehr

Möbelkonzern mit Wachstumsmöglichkeiten

Ikea sieht Chance für viertes Haus in der Region

Der Möbelkonzern Ikea sieht für sich noch Wachstumsmöglichkeiten im Rhein-Main-Gebiet. Es gebe in diesem Ballungsraum Potential für ein weiteres Haus, sagte Armin Michaely, Geschäftsführer der Ikea Verwaltungs-GmbH. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Das Rock'n'Roll-Team der Formel 1

Ein eigener Rennstall passt gut in die Welt des Multi-Milliardärs Richard Branson. Vorläufiges Ergebnis des deutschen Fahrers Timo Glock: Zehn Sekunden Rückstand auf die Spitze. Crashtest - Die Formel-1-Kolumne. Mehr

Fotografie

Aus dem Rhythmus gefallen

Er lässt den Menschen ihr natürliches Gesicht: Der litauische Fotograf Antanas Sutkus in einer Ausstellung in Frankfurt. Mehr

Jugendliteratur

Wenn das der Zeus wüsste

Ist der Nachfolger von „Harry Potter“ endlich gefunden? Der Texaner Rick Riordan macht mit seiner rasanten, mythisch angehauchten Percy-Jackson-Serie auch in Deutschland Furore. Mehr

Im Gespräch: Bad Vilbels Rathauschef und Herausforderer

„Wunschkandidat von Rot-Grün“ setzt auf die Stichwahl

Bad Vilbels Bürgermeister Thomas Stöhr bewirbt sich am Sonntag um eine zweite Amtszeit. Der CDU-Politiker wird von vier Mitbewerbern herausgefordert – darunter der 53 Jahre alte Schuldezernent Helmut Betschel-Pflügel (Die Grünen), der auch von der SPD unterstützt wird. Mehr

Die Usama-Angelegenheit

Wer sind die Taliban? Was motiviert sie, trotz erheblicher Verluste ihren Kampf fortzusetzen? Können einzelne Aufstandsführer durch Geld oder politische Teilhabe zur Aufgabe bewegt werden? Und wenn ja: Wie würde ein Afghanistan aussehen, in dem ehemalige Taliban mitregierten?Mehr als acht Jahre ... Mehr

Facebook Deutschland

Das Logo soll überall im Netz auftauchen

Mark Zuckerberg sorgt für das Wachstum von Facebook. Für das Geldverdienen aber ist Sheryl Sandberg zuständig. Kommt der junge, selbstbewusste Zuckerberg mit der erfahrenen, durchsetzungsstarken Geschäftsfrau überhaupt klar? Mehr

Nobelsache Klima

Die Welt ist voller großer Ziele, und die ökologischen Ziele gehören mittlerweile zu den politisch allergrößten. Eine " Wende zu einer globalen Nachhaltigkeit" steht über allem - nicht zuletzt über der großen Klimapolitik. Vor knapp drei Jahren haben der damalige Klimaberater der Bundeskanzlerin, ... Mehr

Warum soll Leonardo nicht von Raffael gelernt haben?

Am 4. Februar besprach Frank Zöllner in dieser Zeitung meine Studie "Abschied von Mona Lisa. Das berühmteste Gemälde der Welt wird enträtselt" (Verlag C. H. Beck, München 2010) und wies alle meine dort dargelegten Thesen entschieden zurück. Diese Thesen stützen sich vor allem auf die drei wichtigsten schriftlichen Quellen zu dem heute im Louvre aufbewahrten Gemälde Leonardo da Vincis. Mehr

Nach dem Hartz-IV-Urteil

Gesucht: Eine neue Balance im Sozialstaat

Guido Westerwelle hat den Neuanfang für den deutschen Sozialstaat gefordert. Die Liberalen wollen ihr Konzept des Bürgergeldes umsetzen. Doch es gibt noch viele andere Vorschläge: Von Kombi- über Mindestlöhne und Arbeitspflicht bis hin zu einem radikalen Systembruch durch ein Grundeinkommen. Ein Überblick. Mehr

Eintracht Frankfurt

Nicht mehr kleinzukriegen

Skibbes Generalkritik ist Vergangenheit, jetzt hält die Eintracht auch mit den großen Klubs aus der Bundesliga mit. Wie passend – vor den nächsten Spielen gegen Hamburg, Stuttgart und Schalke 04. Mehr

Streit um Bolongaropalast

Höchster Initiativen und Aufbegehren

Der Streit um die Nutzung des Bolongaropalasts und der Vorwurf, Frankfurt-Höchst habe im Rathaus Römer keine Lobby, sorgen im Magistrat für Erstaunen. Immerhin fließt seit Jahren viel Geld nach Höchst. Mehr

Kommentar

Der Ton macht die Musik

Objektiv betrachtet, meint es der Frankfurter Magistrat sehr gut mit Höchst. Der westliche Stadtteil wird durch zahlreiche Investitionen gefördert. Andere Stadtteile können davon nur träumen. Doch in Höchst wächst statt Dankbarkeit die Verärgerung über „die im Römer“. Mehr

Taliban-Festnahme

Dicker Fisch im Netz

Die Festnahme von Mullah Baradar könnte ein Zeichen dafür sein, dass Pakistan sich wirklich dazu durchgerungen hat, den militanten Islamisten endlich Einhalt zu gebieten. Ob es nun zu Verhandlungen mit den Taliban kommt, wird sich zeigen. Mehr

Dubai

Mord in Zimmer 230

Der Tod eines wichtigen Hamas-Führers zeigt sich erst auf den zweiten Blick als Auftragsmord. Schnell fällt der Verdacht auf den Mossad. Israels Geheimdienst soll zuletzt verstärkt im Ausland gegen die Hamas und ihre Unterstützer vorgegangen sein. Mehr

Aktienmarkt Amerika

Aufschwung der Hausbauer auf sandigem Grund

Ein gebeutelter Sektor macht sich Hoffnungen auf eine Belebung des Geschäftes im Jahr 2010. Aber die Politik hat ein gewaltiges Wörtchen mitzureden. In Wahrheit hängt der Eigenheimmarkt immer noch am Tropf der staatlichen Förderprogramme. Mehr

Fall Amerell

Zerrüttete Verhältnisse im Männerbund

Beziehungsgeschichte, Straftat, Machtspiel? Der deutsche Fußball kämpft sich durch Grauschleier, denn nach den Aussagen von Fifa-Schiedsrichter Kempter fehlen klare Worte und entschlossene Taten. Mehr

Berlinale: Filme im Wettbewerb

Was der Krieg vom Menschen übrig lässt

Koji Wakamatsu Film „Caterpillar“ über das Leben eines versehrten japanischen Kriegsheimkehrers zeigt die Auswüchse von Patriotismus und Heldenverehrung. Er ist eine Zumutung für sensible Gemüter und ein Fest für Liebhaber ausgefuchster Erzählweisen. Mehr

UN-Chefankläger Brammertz

„Mladic kann Verfolgung nicht aussitzen“

Im März soll der Prozess gegen Radovan Karadzic beginnen. Dessen früherer Armeechef Ratko Mladic ist noch immer auf freiem Fuß. UN-Chefankläger Serge Brammertz im Interview über die schwierige Suche nach dem mutmaßlichen Kriegsverbrecher. Mehr

DIHK-Umfrage

Konjunkturoptimismus gewinnt Oberhand

Die deutsche Wirtschaft blickt inzwischen optimistischer in das Jahr 2010 als noch zu Jahresende. Die zehn wichtigsten Branchen erwarteten bessere Geschäfte. Bei der Beschäftigung könne „erste Entwarnung“ gegeben werden. Mehr

Finanzmarkt

Deutsche Börse baut 80 Führungskräfte ab

Nach dem Gewinneinbruch 2009 stellt sich die Deutsche Börse auf schwere Zeiten ein. Der Dax-Konzern will mit einem neuen Sparplan Kosten weiter drücken. Dazu gehört der Abbau von 20 Prozent der Stellen in der Führungsebene. Mehr

Olympische Spiele

Der erfüllte Traum der Magdalena Neuner

Biathletin Magdalena Neuner ist 23 Jahre alt - und hat ihre Karriere mit dem Olympiasieg im Verfolgungsrennen schon gekrönt. Doch die große Party muss warten. Mehr

Atomtests

Frankreich ließ Soldaten vorsätzlich verstrahlen

Die aufstrebende Atommacht Frankreich hat bei einer Atomtestserie Anfang der sechziger Jahre Soldaten in radioaktiv verseuchte Gebiete in Algerien entsendet und sich wenig um deren Gesundheit geschert. Das offenbaren Auszüge aus einem geheimen Bericht. Mehr

Politischer Aschermittwoch

Die Krüge hartz!

Am Aschermittwoch stellt die FDP die Zeichen auf High Noon. Schon im vorigen Jahr wetterte Westerwelle gegen einen „schleichenden Sozialismus“. Eine Tonlage, die er in der Hartz-IV-Debatte wieder aufgenommen hat - und die manche in der CSU argwöhnen lässt. Mehr

Frauenfußball

Nur Mensch, nicht Star

Birgit Prinz streift am Mittwoch (18.30 Uhr) im Länderspiel gegen Nordkorea als erste deutsche Fußballspielerin zum 200. Mal ein Nationaltrikot über. Trotz dieses stolzen Jubiläums bleibt die überzeugte Mannschaftsspielerin ganz bei sich selbst. Mehr

Münchens Bewerbung für 2018

„Wintersport ist in unserer DNA“

München kann sich als Sieger des Prologs der drei Olympiabewerber für 2018 sehen - trotz eines Schnitzers von Oberbürgermeister Ude während der Präsentation in Vancouver. Doch die Nervosität vor allem wegen des Konkurrenten Pyeonchang ist berechtigt. Mehr

Vereinigte Staaten

Obama schickt wieder einen Botschafter nach Syrien

Fünf Jahre war Amerikas Botschafterposten in Damaskus unbesetzt - eine Reaktion auf den Mord am früheren Ministerpräsidenten Rafik Hariri. Nun geht Washington einen weiteren Schritt der Entspannung - und schickt den Diplomaten Robert Ford. Mehr

DZ Privatbankgruppe

DZ Bank will reiche Volksbank-Kunden bedienen

Auf 200 Milliarden Euro schätzt die DZ Bank das Vermögen, das reiche Volksbank-Kunden von anderen Geldhäusern verwalten lassen. Das wollen die Kreditgenossen jetzt selbst übernehmen. Mehr

Audi A8

Konservative Eleganz und progressive Hoch-Technik

Die große Limousine lebt und Audi erhöht die Schlagzahl in der Oberklasse. Der neue A8 wirkt aggressiver, seine Technik steht für hohe Leistung und geringeren Verbrauch. Und Hybrid kommt auch. Mehr

EZB

Der Nachfolger

Bis über den Nachfolger von Jean-Claude Trichet an der Spitze der Europäischen Zentralbank entschieden wird, fließt noch viel Wasser den Main hinunter. Axel Weber hat gute Chancen. Ein Selbstläufer ist seine Kandidatur aber noch lange nicht. Mehr

Missbrauch Minderjähriger

Mixa macht sexuelle Revolution mitverantwortlich

Der Augsburger Bischof Walter Mixa hat die sexuelle Revolution für einen zunehmenden Missbrauch von Minderjährigen mitverantwortlich gemacht. Die zunehmende Sexualisierung der Öffentlichkeit habe, „abnorme sexuelle Neigungen gefördert“. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Der Risikoappetit ist wieder zurück

Griechenland? Riesige Fiskalprobleme in den Industriestaaten? Stark verschuldete Konsumenten? Versteckte Lasten in den Bilanzen der Banken? War da was? Kurzfristig scheint das keinen mehr zu interessieren. An den Finanzmärkten wird wieder gekauft. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax auf „Zweiwochenhoch“

Der deutsche Aktienmarkt baut zum Start am Mittwoch die Kursgewinne vom Vortag aus. Er folgt damit der Aufwärtsbewegung der Börsen in den Vereinigten Staaten am Dienstag und in Asien. Händlern zufolge treten die Sorgen um die Staatsverschuldung in Griechenland wieder etwas in den Hintergrund. Mehr

Medienschau

Deutsche Börse mit Quartalsverlust

BNP Paribas verdiente 5,8 Milliarden Euro im Jahr 2009, ING - Verlust höher als erwartet, Verteidigungssparte hält Rheinmetall robust, Norsk Hydro: Verlust von 569 Million Kronen - keiner Erholung der Metallnachfrage, LyondellBasell auf dem Weg aus Insolvenz, China stößt amerikanische Staatsanleihen ab, Luftfahrt 2009: Rückgang um 7,5 Millionen Flugpassagiere, Gastgewerbeumsatz 2009 real minus 6,1 Prozent, DIHK: Deutsche Wirtschaft etwas optimistischer - Presse, hohe amerikanische Verschuldung setzt Fed unter Druck, Bank of Spain erleichtert angeblich Zugang zu Krisenfonds Mehr

Biotechnologie

Wer zaubert Biosprit aus dem grünen Topf?

Algen sind noch lange kein grünes Gold. Im Casting der Energiepolitik sind sie dennoch Topfavorit. Nun müssen die Forscher bremsen und zugleich schwärmen, soll ihr Traum weiterleben. Mehr

Swaps

Schmerztablette für Unternehmen

Mit strukturierten Finanzprodukten lassen sich alle möglichen Zahlungen in die Zukunft rollen. Stehen Abschreibungen und Verluste an, werden sie gern genutzt. Mehr

Rodeln

Gold für Hüfner - Geisenberger Dritte

Tatjana Hüfner hat die Siegesserie der deutschen Rodlerinnen verlängert und bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver das dritte Gold für das deutsche Team eingefahren. Hinter der starken Österreicherin Nina Reithmayer sicherte sich Natalie Geisenberger Bronze. Mehr

Olympia-Kommentar

Ausgelächelt

Alpine Skisportler sind bittere Niederlagen mit minimalen Rückständen gewohnt. Eiskunstläufer kommen dann direkt die Tränen. Sie können bei den wenigen Saisonhöhepunkten ihre Fehler nicht mehr gut machen. Mehr

Eisschnelllauf

Wolf fehlen fünf Hundertstel zu Gold

Überraschung im Eisoval: Nicht Jenny Wolf aus Berlin und auch nicht die Chinesin Beixing Wang, sondern Lee Sang-Hwa gewinnt Gold über 500 Meter. Wolf war einen Wimpernschlag zu spät im Ziel und gewinnt Silber vor der Chinesin. Mehr

Apolda

Mehrere Wohnhäuser in Flammen

Die Feuerwehr hat den schweren Brand unter Kontrolle, der in der Nacht zum Mittwoch in der Innenstadt von Apolda ausgebrochen ist. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus aus und griff auf fünf umliegende Wohnhäuser über. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 01 02