Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 12.2.2010

Artikel-Chronik

Hariri-Mord

Bellemare und die Bombe von Beirut

Fünf Jahre nach dem Mord an Rafiq Hariri hat das eigens für den Fall geschaffene UN- Tribunal in Den Haag noch immer keine Anklage erheben. Fürchtet sich Ankläger Daniel Bellemare vor rechtlichen Schritten gegen die Hizbullah? Mehr

Olympische Winterspiele

Rodler Kumaritaschwili stirbt nach Trainingsunfall

Kurz vor Beginn der Olympischen Winterspiele gibt es einen Todesfall. Der Rennrodler Nodar Kumaritaschwili stürzte im Training und prallte gegen einen Eisenpfosten. Das Unglück bestärkt nun die Kritiker der extrem schnellen Bahn. Mehr

2:1 gegen Nürnberg

Mönchengladbach enteilt den Abstiegsplätzen

Nürnberg steckt weiter tief im Keller der Fußball-Bundesliga. In Mönchengladbach verloren die Franken mit 1:2. Colautti brachte die Borussia in Führung, Bunjaku glich aus - ehe Friend den umstrittenen Siegtreffer erzielte. Die Borussia ist nun Elfter. Mehr

Nach Hartz-IV-Äußerungen

Empörung über Westerwelle - „Millionen Menschen verhöhnt“

Opposition, Gewerkschaften und Sozialverbände kritisieren die Äußerungen des FDP-Chefs Westerwelle in der Hartz-IV-Debatte. Er schwebe auf einer wattigen Luxuswolke und habe „die Lebensrealität der Menschen völlig aus dem Auge verloren“. Westerwelle will aber „keine Silbe zurücknehmen“ - und legte nach. Mehr

Architektur in Frankfurt

Auf der Suche nach irgendwas, das bleibt

Bauen, so schnell wie das Internet rast: Das abrisswütige Frankfurt hat wie immer die Nase im Wind. Doch der Computer, der diesem Wettrennen der Kräne das Tempo vorgibt, hat auch Platz für die Gegner von Wegwerfarchitektur. Mehr

Kommentar

Profis in den Aufsichtsrat

Die Professionalisierung des Spitzensports schreitet voran. Sie macht ehrenamtliche Mitarbeiter aber nicht überflüssig, nicht einmal in Führungsgremien. Mehr

Neuer Aufsichtsrat bei Eintracht Frankfurt

Munteres Treiben hinter den Kulissen

Im Sommer bekommt Eintracht Frankfurt einen neuen Aufsichtsrat. Dass der jetzige Vorsitzende, Herbert Becker, im Amt bleibt, ist für viele Beteiligte nur schwer vorstellbar. Mehr

Spartarife für Fahrzeuge

Autoversicherer bieten zunehmend Ökorabatte

Versicherungsunternehmen springen in zunehmendem Maße auf den Ökotrend auf. Wer weniger als 120 Gramm Kohlendioxid je Kilometer ausstößt, kann Prämien sparen. Die Angebote der Autoversicherer unterscheiden sich allerdings. Mehr

Alexander McQueen

Tod nach einer schlimmen Woche

Alexander McQueen hat nach Aussagen von Freunden angeblich aus Verzweiflung über den Tod seiner Mutter Selbstmord begangen. Auch wegen des Endes einer Beziehung vor wenigen Wochen war der Designer niedergeschlagen. Mehr

Nach der Hauptversammlung

Keine Ruhe für Infineon

Der Machtkampf um den Chefposten im Aufsichtsrat des Chipherstellers ist entschieden. Die rebellischen Aktionäre sind gescheitert. Doch Infineon wird auch nach dieser Hauptversammlung nicht zur Ruhe kommen. Schuld daran ist der nun ausgeschiedene Aufsichtsratsvorsitzende Max Dietrich Kley. Mehr

Normalschanze

Uhrmann gewinnt Qualifikation

Erfolgreicher Auftakt für die deutschen Skispringer bei den 21. Olympischen Winterspielen in Vancouver: Das Quartett qualifizierte sich geschlossen für den Wettbewerb von der Normalschanze am Samstag im Whistler Olympic Park, allen voran Michael Uhrmann. Mehr

Medaillenprognosen

Das Siegabonnement und der Faktor Mensch

Die Ansage ist deutlich: Deutschland soll Platz eins im Medaillenspiegel verteidigen. Zwar schlagen solche Prognosen den Athleten mitunter auf den Magen. Aber sie selbst formulieren auch höchste Ansprüche. Mit einem Blechschaden rechnet niemand. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Bielefeld gewinnt in Unterzahl - St. Pauli trifft nicht

St. Pauli ist vorläufig wieder Tabellenführer der zweiten Bundesliga. Freude kam bei den Hamburgern nach dem 0:0 gegen Kellerkind Frankfurt aber nicht auf. Bielefeld siegte in Unterzahl in Ahlen. Und Paderborn gewann klar gegen Union Berlin. Mehr

CD der Woche: Yeasayer

Neues Blut in alten Schläuchen

Sie wollen die Vorherrschaft über die Tanzclubs, und mit ihrem zweiten Album wird es der New Yorker Band Yeasayer wohl auch gelingen: „Odd Blood“ ist ein cleverer, tolldreister Streich. Mehr

IOC

Klares Votum für Vizepräsident Bach

Die Wahlprozedur war kurz - ihre Wirkung könnte lange anhalten. Am Freitag bestätigte die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Vancouver ohne viel Federlesens den Tauberbischofsheimer Thomas Bach in seinem Amt als Vizepräsident. Mehr

Marktbericht

Dax schließt nahezu unverändert

Eine erneute Straffung der Geldpolitik in China zusammen mit enttäuschenden Konjunkturdaten aus Europa trübten die Stimmung am Aktienmarkt zum Wochenschluss . Der Dax musste seine anfänglichen Kursgewinne bis zum Handelsende komplett abgeben. Mehr

Aktienhandel

Auch die Insider halten sich mit Aktienkäufen zurück

Auch Insider in europäischen Unternehmen kaufen derzeit kaum mehr Aktien als sie verkaufen. Das ist deshalb von Interesse, weil diese Gruppe oft antizyklisch agiert und genau dann kauft, wenn die breite Masse aussteigt. Mehr

Die Winterspiele im Fernsehen

Beim Biathlon verkauft sich Bier am besten

Bis zum 28. Februar setzen ARD, ZDF und der Spartensender Eurosport nun ganz auf die Olympischen Winterspiele. Die Übertragungen aus Vancouver sollen auch die neue HD-Fernsehtechnik voranbringen und jede Menge Werbegelder einspielen. Mehr

America's Cup

Demütigung für Titelverteidiger Alinghi

Vier Stunden nervende Ungewissheit, ein Fast-Zusammenstoß und eine spektakuläre Aufholjagd: Der Start zum Duell im America's Cup entschädigte für die wetterbedingten Absagen zu Wochenbeginn - mit einem überraschenden Ergebnis. Mehr

Berlinale

Zuschauerschwund im Saal

Ist Festivalleiter Dieter Kosslick nun verrückt oder nicht? Was hat Tilda Swinton mit ihren Haaren gemacht? Und warum bloß streut Jana Pallaske in ihre Reden immer wieder amerikanische Satzfetzen ein? Mehr

Falkland-Inseln

Der Krieg, das Öl und die Inseln

Der kurze Krieg um die Falkland-Inseln zwischen Großbritannien und Argentinien liegt mehr als 25 Jahre zurück. Danach schien man sich arrangiert zu haben. Doch seit ein einigen Wochen ist es vorbei mit der Ruhe. Auf Falkland ist ein Ölrausch ausgebrochen. Mehr

Freibrief für die „Tagesschau“

Vollgetextet

Das ist der Durchmarsch: Die „Tagesschau“ soll online alles dürfen. Dafür plädiert der NDR-Rundfunkrat. Die Zeitschriftenverleger rufen Niedersachsens Ministerpräsident Wulff auf, als Rechtsaufsicht für „ein Verbot der gebührenfinanzierten Online-Presse“ einzuschreiten. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Eisvergnügen

Mehr und mehr norddeutsche Malerei: Das zeigt der Katalog der Frühjahrsauktionen von Stahl in Hamburg. Der Sohn von Paul Gauguin Pola tritt dort ausnahmsweise aus dem Schatten seines berühmten Vaters. Mehr

Wada

Altersschwache Kaninchen

Schon gehört? Mehr als dreißig Dopingfälle kurz vor den Olympischen Winterspielen! Der Wada-Chef hat mit viel Wirbel eine ganze Population von altersschwachen Kaninchen aus seinem Anti-Doping-Zylinder gezaubert. Hinter diesem Taschenspielertrick verschwand leider eine ganze Reihe von Fakten. Mehr

Ratlosigkeit im Fall Infineon

Die gescheiterte Rebellion

Einen Tag nach dem überraschenden Ausgang des Machtkampfs bei Infineon herrscht unter den Kritikern immer noch Rätselraten. Die Rede ist von einem „verzerrten und verdrehten Ergebnis“. Infineon selbst hingegen weist den Vorwurf des Taktierens zurück. Mehr

Aktien-Analyse

Aktie von Vtion Wireless trotzt dem schwierigen Börsenumfeld

Eine günstige Nachrichtenlage beschert dem Anbieter von Mobilfunk-Datenkartenlösungen Vtion Wireless in diesem Jahr erfreuliche Kursgewinne. Und Bewertung und Chartbild lassen noch immer Luft nach oben. Mehr

Island

Die Revolte der Nichtterroristen

Für Anfang März ist in Island eine Volksabstimmung angesetzt - die erste seit 1949. Sie hat schon jetzt viel Staub aufgewirbelt. Im Internet formieren sich die Isländer gegen das sogenannte Icesave-Abkommen. Mehr

Luftverkehr

SAS funkt S.O.S.

Die klamme Fluggesellschaft, einst der Stolz Nordeuropas, steckt mitten in der Sanierung und macht hohen Verlust. Jetzt fahndet das halbstaatliche Unternehmen nach einem finanzstarken Partner aus der Branche. Favorit ist die Deutsche Lufthansa. Mehr

Streusalz

Donnerschlag!

Heritage Horns, Nine O' Clock Gun und die allgegenwärtigen Wasserflugzeuge: Vancouver ist nicht nur Augenschmaus, sondern auch Hörspiel - und eine Gefahr für die schlanke Linie der Journalisten. Streusalz - die FAZ.NET-Kolumne zu den Olympischen Winterspielen. Mehr

Anne Weber: Luft und Liebe

Von einer, die auszog, ein Märchen zu leben

Von nichts als „Luft und Liebe“ will Anne Weber in ihrem neuen Roman erzählen. Zu kämpfen hat sie jedoch mit widerspenstigen Romanfiguren und einem höchst dubiosen Landadeligen. Mehr

Berlinale-Eröffnung

Dieter Kosslicks kulinarisches Kino

Ehe Festivalleiter Dieter Kosslick bei der Berlinale-Eröffnung seinem üblichen Wirrsinn verfallen konnte, nahm die moderierende Anke Engelke die Sache selbst in die Hand. Sie stieß auf Renée Zellweger, die nicht gerade wie jemand wirkte, der eine Jurysitzung mit Werner Herzog unbeschadet übersteht. Mehr

Kindesmissbrauch

Die Dynamik des Skandals

Nach den Fällen von Kindesmissbrauch am Berliner Canisius-Kollegs klagt der Rektor das „vertuschende System“ der Kirche an. Die Feinde der Kirche glauben ohnehin, dass für das Personal dieser repressiven Anstalt die Schuldvermutung gilt. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Die Nukleartaktik der CDU

Merkels Ziel ist es, ihre Partei nach allen Seiten „anschlussfähig“ zu machen. Wenn nun auch in Nordrhein-Westfalen die CDU mit den Grünen liebäugelt, ist das schmerzlich für die FDP. Es ist wie eine Nuklearwaffe im CDU-Arsenal: Sie verleiht Macht, auch wenn man sie nicht einsetzt. Mehr

Helmut Remschmidt/Reinhard Walter: Kinderdelinquenz

Eltern haften für ihre Kinder

Diebstahl, Sachbeschädigung, Körperverletzung - das sind die häufigsten Delikte, die von unter Vierzehnjährigen begangen werden. Eine Marburger Langzeitstudie untersucht das Phänomen Kinderdelinquenz. Mehr

John Cheever: Der Schwimmer

Wo Hitchcock und Highsmith auf der Lauer liegen

Carver? Hemingway? Cheever! Der große amerikanische Autor ist in Deutschland noch immer zu entdecken. Jetzt sind seine gesammelten Geschichten erschienen - und es gibt keine Entschuldigung mehr, Cheever nicht endlich zu lesen. Mehr

Messe Ambiente

Schmähpreis „Plagiarius“ auch an deutsche Fälscher

Ein Eiswürfelbehälter wurde genauso kopiert wie ein Spielzeug-Mähdrescher: Elf Unternehmen sind während der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ mit dem „Plagiarius“ für Produkt- und Markenpiraterie geschmäht worden - darunter auch zwei deutsche Firmen. Mehr

Aston Martin Rapide

Vier Türen werden immer schöner

Aston Martin will mit dem ersten viertürigen Modell seit 1989 neue Kunden ansprechen, die einen exklusiven Sportwagen mit gutem Raumangebot suchen. Der neue Aston Martin Rapide kostet 180.000 Euro und wird noch im Frühjahr auf den Markt kommen. Mehr

Berlinale

Ein Autor im Regen: Polanskis „Ghostwriter“

Dieser Film wurde mit Neugier erwartet: Es ist der erste Film Polanskis seit „Chinatown“, der in den Vereinigten Staaten spielt. Die Vorlage stammt von Robert Harris, der auch das Drehbuch schrieb. Zu sehen war dann ein gut abgehangenes Stück Mainstreamkino. Mehr

Paulus Hochgatterer: Das Matratzenhaus

Die Normalität ist nur eine Behauptung

Eine österreichische Kleinstadt, misshandelte Kinder, ein ungeklärter Todesfall und ein verschwundenes Kind: Paulus Hochgatterer erzählt in seinem neuen Roman keinen Krimi, sondern Geschichten aus dem ganz normalen Leben. Mehr

Urteil

Härtere Strafen für Zwangsehen

Der Bundesrat hat Gesetzentwürfen zugestimmt, nach denen die Beschneidung von Mädchen und Zwangsheiraten schärfter bestraft werden sollen. Zudem sollen Opfer von Zwangsehen besser geschützt werden. Mehr

Deutsch-österreichische Verständigung

Die Piefkinesen sind doch leiwand

Wer ein Bewusstsein für die Probleme interkultureller Verständigung haben will, der muss sich mit Österreichern über ihre deutschen Nachbarn unterhalten. Er wird bald lernen, was Öpartheid und Moffenhass bedeuten. Mehr

Alan Pauls: Die Vergangenheit

Die Suche nach der verlorenen Zeit führt in Argentiniens blutige Geschichte

Von Proust zur Prostata: In seinem fulminanten Roman „Die Vergangenheit“ spielt Alan Pauls Versteck mit der verdrängten Zeit und lockt die Leser meisterlich in die Falle. Mehr

Finanzminister auf SPD-Anfrage

Weimar: Halber Steuersatz auch für „Stundenhotels“

Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz gilt auch für Übernachtungen in „Stundenhotels“. Das ergibt sich aus der Antwort von Finanzminister Weimar auf eine Anfrage der SPD. „Angesichts dieser frohen Botschaft knallen zum Beispiel im Frankfurter Bahnhofsviertel die Sektkorken“, meint die SPD. Mehr

Martin Walser: Mein Jenseits

Wer Kunst hat, hat auch Religion

Das Jenseits muss sich jeder selbst erobern. Augustin Feinlein, seit längerem 63 Jahre alt und vom Schicksal ziemlich gebeutelt, fährt dazu nach Rom, zieht die Schuhe aus und begeht einen Diebstahl. Sein Schöpfer Martin Walser ist in großer Form. Mehr

Biathletin Zina Kocher

Lebender Werbespot

„Bold, beautiful Biathlon“ war ein spektakulärer Versuch, mit einem Kleinkalibergewehr auf nackter Haut aus dem tiefen Medienschatten zu treten. Die Winterspiele könnten einen weiteren Schub geben: Zina Kocher träumt von einer Medaille. Mehr

Euro

Weiter im Sinkflug

Die Diskussion über die finanzielle Lage Griechenlands und die monetäre Straffung Chinas treibt alle nur denkbaren Blüten. In diesem Rahmen wird gegen den Euro spekuliert. Der ist jedoch nicht schwach, sondern gibt bisher nur seine Überbewertung auf. Mehr

Martin Schmitt und Simon Ammann

Den Sieg im Selbstbild

Noch vor der Eröffnungsfeier müssen die Skispringer ran. Zwei von ihnen haben besondere Achterbahn-Geschichten: Simon Ammann ist Favorit für das Springen auf der Normalschanze. Martin Schmitt ist in Whistler dem olympischen Geist auf der Spur. Mehr

Großbritannien

Neuigkeiten von Mister Brown

In einem Fernsehinterview spricht der britische Premierminister Gordon Brown offen über sein Privatleben und gibt der Nation auch eine kleine politische Neuigkeit preis. Vor allem aber lenkt er damit von einem Enthüllungsbuch eines früheren Mitarbeiters ab. Mehr

DFB begrüßt den Schritt

Amerell bietet sofortigen Rücktritt an

Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Manfred Amerell weist nach wie vor Anschuldigungen zurück, er habe einen jungen Kollegen sexuell belästigt. Als Konsequenz der Vorwürfe gegen ihn bot Amerell seinen sofortigen Rücktritt von allen DFB-Ämtern an. Der Verband begrüßt den Schritt außergewöhnlich deutlich. Mehr

Unglaubliche Vorgänge

Pfusch beim Kölner U-Bahn-Bau immer schlimmer

Experten haben Wände in der Baugrube Heumarkt geöffnet, um zu prüfen, ob dort wirklich zu wenige Stahlbügel eingebaut worden waren. Was sie sahen, übertraf ihre schlimmsten Erwartungen. Mehr

Atomausstieg

Revolte gegen Röttgen

Die unionsgeführten Länder Bayern, Baden-Württemberg und Hessen stellen sich offen gegen Bundesumweltminister Röttgen. Der hatte der Union geraten, sich schnell von der Atomkraft zu verabschieden und auf erneuerbare Energie zu setzen. Mehr

Jacob Burckhardt: Geschichte des Revolutionszeitalters

Wir sind die Woge, die uns trägt

Die Kunst historischer Betrachtung auf einem Höhepunkt: Jacob Burckhardts faszinierende Geschichte des Revolutionszeitalters liegt zum ersten Mal vor. Mehr

Berlinale

Straßenfeger im Eis

Berlinale-Auftakt: Renée Zellweger war jede Entschuldigung recht, um nach Berlin zu kommen. Mario Adorf wollte keine Filme hören. Und Til Schweiger hat nur aus Tradition die SPD gewählt und verrät, was es beim nächsten Mal sein wird. Mehr

Rohstoffe

Kein Blut ins Handy

Coltan ist ein ganz besonderer Stoff: Mobiltelefone, Laptops und Flachbildschirme kommen ohne ihn kaum aus. Der wertvolle Rohstoff wird illegal über die Grenze verschoben, den Erlös streichen Rebellenführer ein. So hat sich der kongolesische Bürgerkrieg selbst genährt. Mehr

Alex Ross: The Rest Is Noise

Erkennen Sie die Melodie der Schrift?

Eine stupende Geschichtsschreibung der modernen Musik, die das vergangene Jahrhundert hörbar macht: Alex Ross versucht, den Klang der Instrumente mit Worten zu erfassen - eine Gratwanderung. Mehr

CMS Hasche Sigle

Wechsel an der Spitze des Fachbereichs Arbeitsrecht

Björn Gaul und Eckhard Schmid sind neue Koordinatoren für Arbeitsrecht bei der Anwaltssozietät CMS Hasche Sigle. Sie folgen auf Antje-Kathrin Uhl, die den Fachbereich Arbeitsrecht seit 2007 geführt hatte. Mehr

Kasseler Babymord-Prozess

Mutter zu lebenslanger Haft verurteilt

Weil sie ihren Säugling getötet hat, ist eine 33 Jahre alte Frau aus Bad Wildungen in einem Revisionsverfahren wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Vorinstanz hatte noch eine Bewährungsstrafe verhängt. Die Frau hatte die Schwangerschaft vor ihrem Partner verheimlicht. Mehr

Kolumne

„Also dann, bis nächsten Freitag“

Seltsamerweise konnte Hein den Kollegen so oft sagen, wie er wollte, dass und wann er ausschied. Sie behielten es einfach nicht. Wies man sie aber darauf hin, reagierten sie immer gleich. „Sie Glücklicher!“, hieß es dann. Dabei fand er, es war die Hölle. Mehr

Management

Die Pausen-Frauen

Wann immer eine Studie zu dem Ergebnis kommt, dass Frauen in Spitzenpositionen Mangelware sind, wird das Klagelied auf die „Old-Boys-Networks“ angestimmt, die angeblich den Weg in die Top-Etagen der Wirtschaft versperren. Was soll die Empörung? Mehr

Rassekaninchen

Wenn das Jahr zu Ende ist, kommt der Schlachter

Die Ausstellungen sind gut besucht. Aber dennoch plagt die Rassekaninchenzucht zunehmend ein Generationsproblem. Ein Besuch in der Schießsportstätte Sinstorf, hoch im Norden. Mehr

Die Griechen und der Euro

„Ein Austritt wäre langfristig besser“

Es sei ein gravierender Konstruktionsfehler der Währungsunion, dass sie zu unterschiedliche Mitglieder zusammenspannt: Wirtschaftsprofessor Dirk Meyer von der Bundeswehruniversität in Hamburg rät zu einem Austritt oder Ausschluss der Griechen - dies sei besser als immer neue Finanzhilfen. Mehr

Literarische Blogs

Nicht abschreiben! Selber leben! Selber schreiben!

Den Blogger Airen zu beklauen, ist wie Robin Hood in die Tasche zu greifen, meint der mit Airen befreundete Blogger Glam. Er beschreibt am Beispiel seines Lieblings-Netzautors, was einen literarischen Blog ausmacht und ihn von der Originalitätssucht einer Helene Hegemann unterscheidet. Mehr

Olympia-Kommentar

Schicksale und Schienbeine

Wintersport ist gefährlich, vor allem der alpine Skilauf. Die Liste der Fahrer, die Olympia verletzt verpassen, ist endlos lang. Lindsey Vonn prellte sich das Schienbein. Alle fragen sich: Wird der Traum zum Albtraum? Stop! Das Schicksal von Snowboarder Kevin Pearce ist eine Tragödie, ein wirklicher Albtraum. Mehr

Causa Steinbach

Polen lobt, Thierse kritisiert Kompromiss mit Vertriebenen

Die polnische Regierung hat sich wohlwollend über den Kompromiss mit dem BdV geäußert. Bundestagsvizepräsident Thierse (SPD) übte scharfe Kritik: „Erika Steinbachs Erpressungsversuch war halb erfolgreich.“ Die Stiftungsidee sei „hochgradig beschädigt“. Mehr

Gefährliche Körperverletzung

Anklage gegen No-Angels-Sängerin Nadja erhoben

No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa soll bald wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht kommen. Der Sängerin wird vorgeworfen, einen Mann beim ungeschützten Sex mit dem HI-Virus angesteckt zu haben. Mehr

Blockade im Atomstaat

Iran schaltet Google und Deutsche Welle ab

Im Umkreis des 31. Jahrestags der „Islamischen Revolution“ hat die iranische Regierung den Internetdienst Google und Programme der Deutschen Welle massiv gestört. Proteste der Opposition verhinderte das allerdings nicht. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Eine leichte Tendenz zur Mainstream-Küche

Wer Catering-Rezepte in den eigenen vier Wänden ausprobieren möchte, ist mit Hans Horberths Kochbuch „Zwischenspiele“ gut bedient. Wer Originelleres sucht, muss darin aber lange blättern. Sechste Folge unserer Kolumne „Esspapier“. Mehr

Finanzmärkte

Hohe Staatsschulden belasten das Wirtschaftswachstum

Internationale Studien zeigen: In vielen Staaten sind die Schulden so hoch wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Häufig folgten in der Vergangenheit Inflation oder Zahlungsausfälle. Verschuldung im Ausland führt leichter zu Problemen als eine Verschuldung im Inland. Mehr

Brunnen- und Bädermuseum

Als in Bad Vilbel das „Quellenfieber“ grassierte

Ein Museum widmet sich der Geschichte der Mineralwasserindustrie und des Badewesens. Es ist in einem Gebäude mit vielen historischen Bezügen untergebracht. Mehr

„Poth für die Welt“

Aus dem Leben eines Taugewas

Der Künstler im Karikaturisten wird oft übersehen - das macht nun wieder eine Schau im Frankfurter Caricatura Museum augenfällig. „Poth für die Welt“ zeigt das Werk Chlodwig Poths, der nun 80 Jahre alt geworden wäre. Mehr

Zum Tod von Charlie Wilson

Der Bewaffner der Mudschahedin

Er stieß die größte verdeckte Operation der CIA an - die Unterstützung der Mudschahedin gegen die sowjetischen Besatzer Afghanistans Ende der 1970er Jahre. Charlie Wilson war auch als Frauenheld und Partylöwe bekannt, nun ist der amerikanische Politiker an Herzversagen gestorben. Mehr

Private Krankenversicherer

Sparen in Maßen

Die privaten Krankenversicherer wollen nicht mehr nur Kostenerstatter sein. Denn auch sie stöhnen unter den wachsenden Gesundheitsausgaben. Leistungsmanagement: so werden Bemühungen genannt, Verschwendung einzudämmen. Doch die Kommunikation mit den Kunden ist heikel. Mehr

Steuerhinterziehung

Im Angebot: Bankdaten von 1742 Anlegern

Die Landesregierung in Stuttgart streitet, auch die in München ringt um eine gemeinsame Position. So einträglich sie sein mögen: Soll man mit Datenhändlern Geschäfte machen? Währenddessen ermittelt die Schweiz gegen den ersten Daten-Dieb. Mehr

Der bestohlene Blogger Airen im F.A.Z.-Gespräch

Das habe ich erlebt, nicht Helene Hegemann

Durch einen spektakulären Plagiatsfall wird das Buch „Strobo“ plötzlich berühmt, doch sein Autor will anonym bleiben. Im Gespräch mit der F.A.Z. äußert sich Airen erstmals zu den Vorgängen. Er erklärt, was er von Helene Hegemanns Übernahmen hält, ob er sich als Opfer fühlt und wie sich sein Leben seither verändert hat. Mehr

Griechenlands Schuldenkrise

Europas Banken müssen weiter bangen

Griechen, Portugiesen und Spanier schulden Euro-Banken 800 Milliarden Euro. Daher zittern Europas Banken mit Griechenland. Wie groß die Abhängigkeit von der Hilfsbereitschaft für den überschuldeten Staat ist, verdeutlichen die starken Kursschwankungen der Bankenaktien. Mehr

Haiku-Dichter Herman Van Rompuy

Andere Farben, Sprachen, Türme und Götter

Ob der erste „ständige“ Präsident des Europäischen Rats, Herman Van Rompuy, noch Zeit für sein schönes Hobby findet? Der Freizeitdichter hat ein Faible für fernöstliche Poesie. Seine schönsten Gedichte auf FAZ.NET. Mehr

Fantasy-Literatur

Niemand ist eine Insel

Der britische Fantasy-Schriftsteller Terry Pratchett schuf mit seiner Scheibenwelt-Saga einen ganz eigenen magischen Kosmos. In seinem neuen Roman „Eine Insel“ schreibt er mit dem Zorn des Zweiflers, aber ohne Fatalismus gegen seine Alzheimer-Krankheit an. Mehr

Anni Friesinger

Auf brüchigem Eis

Anni Friesinger hat im Olympiawinter viele Rückschläge erlitten. Um in Kanada eine Medaille zu gewinnen, benötigt sie Glück. Die heikle Mission Vancouver ist Friesingers „ultimative Chance“. Ist Verlass auf ihren Körper? Mehr

Weitergabe europäischer Bankdaten

Gesperrt

Das EU-Parlament hat das Swift-Abkommen mit den Vereinigten Staaten abgelehnt. Amerika wird den Europäern den Vorwurf um die Ohren hauen, das Scheitern des Abkommens reiße eine Sicherheitslücke auf. Mehr

Nach Herzoperation

Bill Clinton „wieder auf den Beinen“

Der frühere amerikanische Präsident Bill Clinton hat sich erfolgreich einer Operation am Herzen unterzogen. Dem 63-Jährigen seien zwei Stents in eine Herzkranzarterie eingesetzt worden. Clinton könne am Montag wieder seine Arbeit aufnehmen. Mehr

Bildung

Wie die Bologna-Studiengänge zu verbessern wären

Zwei Stiftungen haben durch einen gemeinsam ausgeschriebenen Wettbewerb versucht, im starren System der Bologna-Studiengänge neue Modelle für Studium und Lehre zu finden. Erleichtert werden sollen die Wahlmöglichkeiten, die Mobilität und der Zugang zur Forschung. Mehr

Gastgeber Vancouver

Mehr Kanada wagen

Der Olympia-Gastgeber will Vielfachvorbild sein: Man preist sich als „Supermacht der sauberen Energie“, die Spiele werden selbstredend als „die grünsten“ aller Zeiten vermarktet . Und anders als bei vergangenen Spielen will Kanada diesmal nicht nur die Welt willkommen heißen; es soll auch gesiegt werden. Mehr

Iran: Jahrestag der Revolution

Es geht um Erdöl? Dass ich nicht lache!

In Iran reißen die Proteste gegen das Regime nicht ab. Das System steckt in seiner tiefsten Krise seit der islamischen Revolution. Der Kampf, der jetzt begonnen hat, wird blutiger als die vorherigen ausgehen, befürchtet der iranische Schriftsteller Amir Hassan Cheheltan. Mehr

Berlinale-Regisseure im Gespräch

Punkig und rock'n'rollig, im Studio?

Drei deutsche Regisseure auf der Berlinale: Im Interview streiten Angela Schanelec, Benjamin Heisenberg und Oskar Roehler über das Gute bei Til Schweiger, Handwerk und Show-Effekt, zwanzig Kameras und tausend andere Probleme. Mehr

Skibbe setzt auf Schwegler

Zwei Bänder im Härtetest

Folge einer „veränderten Diagnose“: Vor drei Wochen hieß es noch, Pirmin Schwegler habe sich zwei Außenbänder im rechten Sprunggelenk gerissen. So schlimm war es aber doch nicht: Gegen Freiburg soll der Mittelfeldmann von Eintracht Frankfurt spielen. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Felix Neureuther

Felix Neureuther darüber, wann er die Zeit vergisst und was für eine Karriere als Rennläufer unabdingbar ist. Mehr

Eröffnungsfeier in Vancouver

Das größte kanadische Geheimnis

Die Erwartungen im Gastgeberland sind hoch. Fröhlich und farbenfroh soll die Eröffnungszeremonie in BC Place Stadium werden, soviel steht fest. Darüber hinaus ist vorab fast nichts bekannt. Drei offizielle Regeln müssen beachtet werden. Mehr

Fahnenträger André Lange

Moderner Athlet

André Lange trägt bei der Eröffnungsfeier in Vancouver die deutsche Fahne. Für diese Rolle hat sich der 36 Jahre alte Bobpilot nicht gerade beworben. Sieht man von der indirekten Empfehlung für die erstbeste Position im Protokoll ab. Mehr

Kinobesuche in China

„Avatar“ schlägt „Konfuzius“

Der Hollywood-Erfolg „Avatar“ hat die chinesische Kinolandschaft belebt wie kein Film zuvor - nicht zuletzt, weil sich die 3-D-Variante kaum fälschen lässt. Seit Anfang Januar erlöste das Werk etwa 100 Millionen Euro. Mehr

Dalai-Lama-Einladung

China warnt Obama

China hat den amerikanischen Präsidenten aufgefordert, ein für kommenden Donnerstag geplantes Treffen mit dem Dalai Lama abzusagen. Es könne die Beziehungen zwischen Washington und Peking beschädigen. Mehr

Im Gespräch: Winterdienstleister Dietrich

„Wir haben Meersalz aus Bosnien bestellt“

Christian Dietrich ist Inhaber und Mitgründer der Frankfurter Firma Alles-Henningsen-Dietrich, die Winterdienst und Straßenreinigung anbietet. Im Interview sagt er, ob er am strengen Winter verdient und warum er sich im Ausland nach Streugut umsieht. Mehr

Immobilienwirtschaft

Die Krise ist ein hartnäckiger Begleiter

Die deutsche Immobilienwirtschaft stimmt sich auf ein schwieriges Jahr 2010 ein. Das Finanzierungsumfeld bleibt angespannt. Die Stabilität von Mieteinnahmen wird immer mehr zum kritischen Faktor. Mehr

Justizministerin im Gespräch

„Datenschutz ist nicht nur ein Anhängsel“

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger will es anders machen als die große Koalition und nicht „immer mehr Gesetze“ zu Lasten der Freiheit schaffen. In der Datenaffäre plädiert die Justizministerin im Interview mit der F.A.Z. für einen sachlichen Ton. Mehr

Streusalz

Verwachst? Verwanzt!

Auf die Sportler wartet in Vancouver die Bettwanze. Nicht auszudenken, dass die Tiere sich in die Athletenkörper bohren und den Medaillenspiegel manipulieren. Streusalz - die FAZ.NET-Kolumne zu den Olympischen Winterspielen. Mehr

Technologie

Motorola verzweifelt

Motorola ist nur noch ein Schatten früherer Glanztage. Dabei stieß gerade erst ein Multimediahandy auf Basis des Betriebssystems Android von Google auf gute Resonanz. Kurz keimte Hoffnung auf, dass Motorola mit Apple mitspielen kann. Mehr

Strategiewechsel

Motorola spaltet sich auf

Kehrtwende im Konzernumbau: Nun sollen angeblich die Handysparte, das Geschäft mit Set-Top-Boxen und der Bereich Netzwerkausrüstung abgespalten werden. Der amerikanische Technologiekonzern Motorola steht vor einer radikalen Schrumpfung. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Anleger neigen zur Ignoranz

Der Anleger ist ein seltsames Wesen. Wird eine Sau mit lautem Geschrei durchs Dorf getrieben, wird er rasch panisch. Ist der Lärm verhallt, geht er sofort zum Alltag über und pflegt seinen Optimismus. „Hauptsache die Kurse laufen und vor allem auch in die richtige Richtung, der Rest ist egal,“ so das Motto. Mehr

Olympia in Whistler

Der Abgrund ist ein Idiotenhügel

Die XXI. Olympischen Winterspiele finden offiziell in Vancouver statt. Doch die meisten Wettbewerbe werden in Whistler ausgetragen, einem Skiort, wie es in Amerika keinen zweiten gibt. Ein Besuch in der Heimat von Bums und Bären. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax legt ein Prozent zu

Dank freundlicher Vorgaben ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag mit Kursggewinnen in den Handel gestartet. gestartet. Griechenland bleibe zwar im Fokus, die jüngste Entwicklung stütze jedoch die Märkte, heißt es gemeinhin. Das Versprechen einer Schuldenübernahme sei aber glaubhaft und ein Ausfall griechischer Staatsanleihen daher sehr unwahrscheinlich. Mehr

Medienschau

ThyssenKrupp schafft schwarze Zahlen

Deutlicher Gewinnrückgang bei Eni, Michelin verdient 2009 zwei Drittel weniger, Infineon im Blick - Machtkampf entschieden, Motorola will sich 2011 aufspalten, Leoni erfüllt eigene Jahresziele und ist optimistisch für 2010, Carl Zeiss Meditec deutlicher Umsatz- und Gewinnrückgang, Alcon steigert Gewinn, Leighton ist optimistisch, Japans Verbraucher weniger pessimistisch, deutsche Wirtschaft im 4. Quartal nicht gewachsen Mehr

Herbstquartal

Konjunkturerholung gerät ins Stottern

Die Erholung der deutschen Wirtschaft ist im vierten Quartal 2009 ins Stocken geraten. Das Bruttoinlandsprodukt blieb auf dem Niveau des Vorquartals. Damit habe sich der leichte Aufwärtstrend aus dem zweiten und dem dritten Quartal nicht fortgesetzt. Mehr

Leckerer in der Luft

Die Wahrheit hinter dem fliegenden Tomatensaft

Warum sind Passagiere in Flugzeugen wie wild auf Tomatensaft, obwohl die meisten ihn zuhause nicht anrühren? Dem Phänomen geht die Lufthansa jetzt wissenschaftlich auf den Grund. Singapore Airlines forscht schon seit längerem. Mehr

Gerhard Rühm zum Achtzigsten

Spiel ist Ernst, und Ernst ist Spiel

Er sieht in ihm einen Künstler, der wie wenige Vorbild ist: des erfinderischen und erfindenden Ausprobierens in allen denkbaren künstlerischen Bereichen. Der Dichter Michael Lentz schreibt zum Achtzigsten von Gerhard Rühm. Mehr

Skilanglauf

Wie ist Behle?

Leise war der Bundestrainer der Skilangläufer noch nie. Und immer wieder gerät er mit seinen Athletinnen aneinander. „Ein Frauenversteher bin ich nicht.“ Doch Jochen Behle ist ein Poltergeist mit weichem Kern. Mehr

Neue Studie

Probleme der Mitarbeiter kosten Milliarden

Mehr als die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer fühlt sich einer repräsentativen Studie zufolge aufgrund arbeitsbezogener und privater Probleme oder aufgrund psychischer oder gesundheitlicher Belastungen nicht voll leistungsfähig. Die Folgekosten schätzen Wirtschaftsforscher auf 262 Milliarden Euro. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25