Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.2.2010

Artikel-Chronik

Mordversuch

Schüsse in Bornheim: Suche mit Phantombild

Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nach einem Mann, der am Abend des 28. Januar auf eine 39 Jahre alte Frau aus Bornheim geschossen haben soll. Wie ein Sprecher mitteilte, sind die Gründe für das versuchte Tötungsdelikt noch immer unklar. Mehr

Vivaldi: Orlando furioso

Liebesgeschichten im Doppelpack

In einem Einheitsbühnenbild, das als Zauberinsel der Protagonistin Alcina und zugleich als "Wohnzimmer" der Hexe angesehen werden kann, soll Vivaldis Oper "Orlando furioso" in der Inszenierung von David Bösch angesiedelt sein. Mehr

Marktbericht

Dow Jones steigt wieder über 10.000 Punkte

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag zwischen Hoffen und Bangen auf Hilfen für Griechenland und andere Euro-Länder geschwebt. Die Wall Street feiert die erhoffte Lösung. Mehr

DFB-Pokal

Werder dank Almeida im Halbfinale

Werder Bremen ist als erste Mannschaft ins Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen. Naldo und Hugo Almeida trafen beim 2:1-Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim für den sechsmaligen Pokalsieger. Mehr

Buzz

Google bläst GMail zu sozialem Netzwerk auf

In Konkurrenz zu Twitter und Facebook startet Google ein Angebot zur sozialen Vernetzung. Mit dem Dienst „Buzz“ ergänzt Google sein bestehendes E-Mail-Angebot um eine neue Funktion für den Austausch von Mitteilungen, Fotos oder Videos. Mehr

Eröffnungs- und Abschlussfilm

Alpha und Omega der Berlinale

Zwei ostasiatische Regisseure beginnen und beschließen mit ihren neuen Filmen den Wettbewerb der Berlinale: Ein Besuch bei Wang Quan'an in Peking und eine Würdigung von Yoji Yamada. Mehr

„Ambiente“

Frühjahrsmesse trotzt der Krise

Auch beim dritten Messetermin in diesem Jahr, der Ambiente, liegt die Zahl der Aussteller auf dem Niveau von 2009. Wenn die Messe am Freitag eröffnet, wird es allerdings keine "Ambiente goes City" geben. Mehr

Bundeswehr

Rohe Leber und Alkohol bis zum Erbrechen

Die Bundeswehr sieht sich neuen Missbrauchsvorwürfen ausgesetzt. Ein ehemaliger Gebirgsjäger hat sich über entwürdigende Aufnahmerituale beschwert. Verteidigungsminister Guttenberg fordert: „Aufklären, abstellen und Konsequenzen ziehen.“ Mehr

Die Sentinelesen - das isolierteste Volk der Welt

„Man kann nicht so tun, als gäbe es sie nicht“

Mit dem Tod der letzten Angehörigen ist nun der Stamm der Bo auf der indischen Inselkette Andamanen ausgestorben. Der Ethnologe Vishvajit Pandya über deren Nachbarstamm, die Sentinelesen - das isolierteste Volk der Welt. Mehr

Vancouver ganz unten

Die Spiele der Armut

Vor den Olympischen Winterspielen machen die Armen der Stadt auf sich aufmerksam - mit Party und Protest. Denn mehr als 2000 Menschen in der Metropole am Pazifik sollen obdachlos sein, und es werden immer mehr. Mehr

Hessen

Hartz-IV-Urteil trifft auf Zustimmung

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Hartz-IV-Regelsätzen ist in Hessen fast einhellig begrüßt worden. Bei der Frage, welche Konsequenzen daraus gezogen werden sollten, gehen die Meinungen von Parteien und Verbänden aber auseinander. Mehr

Ein Gespräch mit Christian Thielemann

Ich will als Dirigent immer das Schwerste

Der designierte Dresdner Chefdirigent erklärt, was der „deutsche Klang“ ist, wie man dem Irrsinn des Kulturbetriebs entgeht, und warum Musik nicht sein sollte wie Nicole Kidmans Gesicht. Mehr

Staatsverschuldung

EU erwägt jetzt doch Hilfe für Griechenland

EU-Währungskommissar Almunia hat Spekulationen auf baldige finanzielle Unterstützung der EU für Griechenland genährt. Offenbar arbeitet eine Gruppe mit hochrangigen Vertretern aus den Kern-Euro-Ländern und der EZB mit Hochdruck an einer Lösung. Man kann sich viel vorstellen - sogar einen EU-Währungsfonds. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Endlich Sieger

Siege verschaffen Erleichterung. Am Wochenende konnten drei Golfprofis Wiedergutmachung für zuvor Verpasstes leisten. Vor allem Steve Stricker beeindruckt weiter. Mehr

Europäische Finanzmärkte

Trotz Erholung hinkt Börse Athen in Europa hinterher

Nach vier verlustreichen Handelstagen in Folge, hat der griechische Aktienmarkt wegen der Hoffnung auf ausländische Finanzhilfen am Dienstag sehr fest tendiert. Der Leitindex ASE General (Athex) gewann gut 5 Prozent auf rund 1900 Punkte. Mehr

Opel-Sanierungsplan

Opel bittet nochmals um Staatskredit

GM hat Details des Opel-Sanierungsplans bekannt gegeben. 8300 Stellen in Europa sollen wegfallen, das Werk in Antwerpen geschlossen werden. Von Deutschland will GM 1,5 Milliarden Euro Staatshilfe einsammeln. Doch jetzt stellt sich die IG Metall quer und fordert Bund und Länder auf, den Plan nicht zu unterstützen. Mehr

Europaparlament billigt neue EU-Kommission

Barroso: „Radikale Abwendung vom Status quo“

Nach einer bisweilen hitzigen Debatte hat das Europaparlament die neue EU-Kommission gebilligt, in der Günther Oettinger das Energieressort übernimmt. Kommissionspräsident Barroso sagte, nach den langen institutionellen Debatten könne die EU nun nicht einfach weitermachen wie bisher. Mehr

DFB-Machtkampf

Fragezeichen nach dem Friedenskonvent

Der Streit um die Nationalmannschaft ist offiziell beigelegt. Die Beteiligten gaben Fehler zu und versprachen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bis zur WM. Oliver Bierhoffs Tage beim DFB sind aber wohl nach dem Turniersommer gezählt. Mehr

Kinovorschau

Werwölfe, Romantiker und Widerständler

Benicio del Toro spielt den Werwolf in „Wolfman“, dem Remake eines Films aus dem Jahr 1941. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Hollywoods Staraufgebot in der romantischen Liebeskomödie „Valentinstag“ und norwegischer Widerstand gegen Hitler-Deutschland. Mehr

Prozess gegen Sauerland-Gruppe

Vom Rädelsführer zum Klassensprecher

Der Prozess gegen die Sauerland-Gruppe geht in die Schlussphase. Die Verteidiger von Fritz Gelowicz bezeichnen in ihrem Plädoyer den Vorwurf der Rädelsführerschaft als haltlos: „Er mag ein Klassensprecher gewesen sein, Schulleiter war er aber sicher nicht.“ Mehr

Ukraine

Timoschenko erkennt Niederlage nicht an

Julija Timoschenko will ihre Niederlage bei der Präsidentenwahl offenbar nicht anerkennen. Während OSZE-Beobachter von einem „eindrucksvollen Beispiel für demokratische Wahlen“ sprechen, unterstellt die Ministerpräsidentin ihrem Kontrahenten Viktor Janukowitsch massive Wahlfälschungen. Mehr

Atomstreit mit Iran

Dosierte Eskalation

Iran hat damit begonnen, Uran jetzt höher anzureichern. Diese Eskalation verwundert zunächst, da die westlichen UN-Vetomächte in Kürze eine neue Iran-Resolution verabschieden wollen.Teheran erlaubt sich weitere Provokationen im Vertrauen darauf, dass Peking schärfere Sanktionen verhindern wird. Mehr

China

Gegen den Hass

Ein Schlusswort, das Liu Xiaobo beim Prozess gegen ihn nicht halten durfte, und ein Manifest: Zwei nun veröffentlichte Texte des zu elf Jahren Haft verurteilten chinesischen Regimekritikers verknüpfen Demokratisierung und Verzicht auf Hass. Mehr

Geo-Location

Foursquare macht das Internet lokal

Mobiltelefone mit GPS bringen das Internet auf eine lokale Ebene. Das junge amerikanische Unternehmen Foursquare gilt als Vorreiter der Bewegung. Doch bald werden Facebook, Twitter und Nokia in das Geschäft mit lokalen Informationen einsteigen. Mehr

Staatskredit für Opel

Lieber knauserig sein

Mit einem weiteren staatlichen Kredit will Opel-Chef Nick Reilly die Sanierung des Unternehmens finanzieren. Zu Recht stellt sich das Bundeswirtschaftsministerium die Frage, ob General Motors den Umbau nicht doch aus eigener Kraft stemmen könnte. Mehr

Agrarrohstoffe

Orangensaft und Bauholz werden immer teurer

Die Preise von Orangensaft und Bauholz legen an den amerikanischen Terminmärkten schon seit Monaten deutlich zu. Die Gründe: Sorge über Frostschäden in Florida einerseits und massiv reduzierte Kapazitäten in der Holzindustrie andererseits. Mehr

N-TV

Klauser übernimmt Leitung der Pressestelle

Bettina Klauser leitet ab dem 15. Februar die N-TV Pressestelle. Sie spricht neben ihrer neuen Position bei N-TV auch weiterhin für die Mediengruppe RTL Deutschland. Mehr

America's Cup

Schwere Zeiten für „Gott“

Noch fehlt der richtige Wind vor Valencia, damit die Crews der beiden Rennyachten von Alinghi und BMW Oracle Racing endlich auf dem Wasser den Meister ermitteln können. Doch der Druck bleibt trotz der äußerlichen Gelassenheit erhalten - die America's-Cup-Konkurrenten nutzen weiterhin jede Gelegenheit für Sticheleien. Mehr

Frida Kahlo für junge Leser

Votivtafeln für die Verletzungen der Seele

Drei Widersachern muss sich die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo in ihrem Leben entgegenstellen: In „Die Farben meiner Seele“ erzählt Maren Gottschalk die Stationen einer Verwandlung. Mehr

Hintergrund

Wie die Hartz-IV-Sätze berechnet werden

Der Hartz-IV-Satz für einen Erwachsenen bemisst sich dann danach, was die ärmsten 20 Prozent der Single-Haushalte verbrauchen, die nicht Hartz IV beziehen. Alle fünf Jahre werden dazu rund 60.000 Haushalte befragt. Mehr

Soziale Netzwerke

Facebook weiß alles über uns

Dass Soziale Netzwerke Mitgliederdaten horten, ist bekannt. Bei Facebook aber werden sogar Außenstehende ausgeforscht, ohne dass sie es merken. Auf den Skandal stößt man nur per Zufall. Mehr

Baden-Württemberg

Zurück zu den Wurzeln

Die Erwartungen der CDU in Baden-Württemberg sind hoch: Die Partei dürstet nach geistiger Führung. Der designierte Ministerpräsident Stefan Mappus, der an diesem Mittwoch vereidigt wird, sagt, dass er gern entscheide. An Gelegenheiten, das zu beweisen, wird es ihm nicht fehlen. Mehr

Stress, Schichtarbeit, Familienprobleme

Jeder zweite Arbeitnehmer hat Schlafstörungen

Jeder zweite Arbeitnehmer leidet unter Schlafstörungen - umgerechnet auf die erwerbstätige Bevölkerung sind das rund 20 Millionen Menschen in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Nur die wenigsten Betroffenen lassen sich behandeln. Mehr

Reaktionen auf Hartz-IV-Urteil

Regierung sagt schnelle Umsetzung zu

Die Hartz-IV-Regelsätze müssen neu berechnet werden. Das lässt Spielräume: Zwar feiern etliche Politiker das Urteil als Erfolg der eigenen Position, doch über die Konsequenzen des Urteils gehen die Meinungen auseinander. Mehr

Breidenbacher Brauerei

Helles Bock aus dem Hinterland

Ein kühner Plan: Fünf Gesellschafter haben sich darauf verständigt, in Breidenbach eine frühere Brauerei wieder in Betrieb zu nehmen. 6000 Hektoliter Hinterländer Bier im Jahr stößt der Kleinbetrieb aus. Mehr

Winterchaos in Berlin

Glatt hingeknallt

Berlin fällt hin: Auf vereisten und schlecht geräumten Gehwegen verletzen sich immer mehr Menschen. Selbst im Regierungsviertel, am Brandenburger Tor, auf dem Gendarmenmarkt und auf dem Alexanderplatz rutschen die Menschen über spiegelglattes Eis. Mehr

Berlinale-Retrospektive

Eine Reise durch die Geschichte in vierzig Filmen

Die Berlinale hat für ihre Jubiläums-Retrospektive den renommierten Filmkritiker David Thomson gebeten, eine persönliche Reise durch sechzig Jahre Berlinale anzutreten und eine Schneise durch den Wald aus Hunderten von Filmen zu schlagen. Wir haben ihn gefragt, wie er das gemacht hat. Mehr

Dokumentation

Auszüge aus dem Hartz-IV-Urteil

Regelleistungen für Erwachsene, Höhe des Bedarfs: FAZ.NET dokumentiert im folgenden die wichtigsten Auszüge aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Hartz-IV-Sätzen. Mehr

Patient Ostsee

Eines der schmutzigsten Meere der Welt

Die Ostsee erlebt eine Blüte, allerdings nicht nur im positiven Sinne. Sie ist die Kloake unter den Meeren. Geredet wird darüber viel. Getan wird wenig. Jetzt will eine Stiftung der Politik vormachen, wie das geht. Ausgerechnet der Russe Putin könnte unversehens zum Star der Umweltkonferenz avancieren. Mehr

Ermittlung nicht korrekt

Hartz-IV-Sätze sind verfassungswidrig

Die seit 2005 geltenden Hartz-IV-Regelsätze für Erwachsene und Kinder sind verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Richter gaben dem Gesetzgeber auf, die Vorschriften bis zum Jahresende neu zu fassen. Ob Bezieher des Arbeitslosengeldes II deshalb mehr Geld bekommen müssen, ließ das Gericht ausdrücklich offen. Mehr

Amerikanische Verschuldung

Der kritische Punkt nähert sich

Amerikanische Staatsanleihen finden noch immer reißenden Absatz. Sollte die Staatsverschuldung allerdings weiter deutlich steigen, dann könnte Uncle Sam rasch das Vertrauen der Investoren verlieren Mehr

Aktuelle Kunst

Das Mädchen aus dem Meer

Wahrer als jeder Realismus: Seit zwanzig Jahren die erste Einzelschau in Europa für George Segal zeigt die Galerie Thomas in München. Was nach leichtem Gips aussieht, ist in Wirklichkeit schwere Bronze. Mehr

Im Gespräch: Hoffenheim-Manager Schindelmeiser

„Ohne Plan werden wir zum Spielball“

Jan Schindelmeiser ist neben Mäzen Hopp und Trainer Rangnick der dritte Kopf der TSG Hoffenheim. Der 46-Jährige arbeitet seit 2006 beim Bundesligaklub, seit 2009 als Manager und Geschäftsführer. Vor dem DFB-Pokalviertelfinale in Bremen am Abend spricht er über den Aufstieg und den Fall seines Klubs. Mehr

Toyota-Rückruf

Die Lawine hat man selbst ausgelöst

Seit zwei Wochen sind klemmende Gaspedale und malade Bremsen bei Toyota-Fahrzeugen ein ganz großes Thema. Seit dem Umfallen der A-Klasse ist nicht mehr so intensiv über ein technisches Problem eines Automobilherstellers berichtet worden. Mehr

SDax

Aktien von Bijou Brigitte weiterhin reizvoll

Bijou Brigitte entwickelt sich trotz der Krise operativ robust auf solider finanzieller Basis. Das Unternehmen steigert im Rahmen seiner Expansionsstrategie die Erlöse. Die Aktie befindet sich vernünftig bewertet im Aufwärtstrend. Mehr

Falsche Trennungsgerüchte

Pitt und Jolie wollen britische Zeitung verklagen

Brad Pitt und Angelina Jolie wollen eine britische Klatschzeitung wegen der Verbreitung falscher Trennungsgerüchte verklagen. Das Blatt hatte vor zwei Wochen berichtet, dass sich das Paar trennen wolle und bereits einen Anwalt eingeschaltet habe. Mehr

J. M. Coetzee

Der Mann, der seine Geliebte mit einer Violine verwechselte

Der südafrikanische Literaturnobelpreisträger J. M. Coetzee begeht heute seinen siebzigsten Geburtstag. In seinem neuen Roman nimmt er sich das eigene Nachleben vor: ein autobiographisches Virtuosenstück. Mehr

Yojo Yamada

Hart auf hart, das macht Herumtreibern Spaß

Der Wettbewerb der Berlinale schließt mit „Otouto“ des japanischen Altmeisters Yoji Yamada. In seinem Heimatland ist er eine lebende Legende. Mehr

Bundeswehr

Kabinett beschließt: Mehr Soldaten für Afghanistan

Die Regierung hat die Erhöhung des Bundeswehrkontingents für die internationale Schutztruppe in Afghanistan beschlossen. Die Höchstgrenze soll von 4500 auf 5350 Soldaten steigen. Davon sollen 350 Soldaten eine „flexible Reserve“ bilden. Mehr

Eva als Tapetenmuster

Der weibliche Blick - unschuldig, sanft und von unermesslicher Güte. So malte ihn Botticelli der schönen Simonetta Vespucci ins Gesicht, und aus dem lebendigen Mädchen wurde ein "Weibliches Idealbildnis", als das es heute im Museum hängt. Und zu Recht. Denn mit einem solchen Blick entspricht die ... Mehr

Plagiatsdebatte „Axolotl“

Sie zitiert Airen, und er zitiert Benn und Burroughs

Die junge Autorin Helene Hegemann hat sich von dem Roman „Strobo“ des Bloggers Airen inspirieren lassen. Er lieferte ihr Erlebnisse, die sie selbst nicht haben konnte. Was aber taugt die Vorlage? Und was sagen die Übernahmen über Hegemanns literarische Qualitäten? Mehr

Zentralrat der Juden

Repräsentant eines neuen Judentums

Vieles spricht dafür, dass Dieter Graumann bald den Zentralrat der Juden führt. Er spricht fast visionär von einem „pluralen neuen deutschen Judentum“. Aber bei aller gewünschten Vielfalt ist für ihn die politische Einheit nicht verhandelbar. Mehr

Studie

Forscher sehen jede dritte Apotheke vor dem Aus

Fragen Sie ihren Apotheker: Früher war viel Geld zu verdienen, heute geht es nicht selten ums bloße wirtschaftliche Überleben. Das sagt jedenfalls Ulrich Laut, Geschäftsführer der Landesapothekerkammer Hessen. Und nach einer Studie droht jeder dritte Apotheke vor dem Aus. Mehr

Naumburger Theater

Ein Internist bereitet Uta von Naumburg eine Bühne

Volker Püschel ist Internist, Theatermann und hat sich in Naumburg an der Saale einen Traum erfüllt, indem er ungewöhnliche Wiederblebungsversuche gestartet hat: Er inszeniert historische Stücke. Mehr

Google Mail

Twittern mit Google

Die Nutzer von GMail sollen demnächst auch kleine Botschaften und Status-Meldungen in Echtzeit an ihre Kontakte verschicken und deren Nachrichten beobachten können. Damit tritt Google in Konkurrenz zu Twitter und Facebook. Mehr

Vierjährige sollte das Alphabet lernen

Soldat nach „Waterboarding“ der Tochter festgenommen

Ein Soldat steht im Verdacht, seine vierjährige Tochter durch Waterboarding zum Lernen des Alphabets gezwungen zu haben. Er soll sie mehrfach im Waschbecken bei laufendem Wasserhahn untergetaucht haben. Mehr

China

Fünf Jahre Haft für die Suche nach der Wahrheit

Der chinesische Aktivist Tan Zuoren ist wegen „Anstiftung zur Untergrabung der Staatsgewalt“ zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte den Tod tausender Schulkinder beim Erdbeben in Sichuan durch Pfusch am Bau untersucht. Mehr

Neue Erkenntnisse nach Einsturz des Kölner Stadtarchivs

Bauarbeiter sollen Eisenbügel gestohlen haben

Bei den Ermittlungen zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs gibt es neue Erkenntnisse: Bauarbeiter sollen Eisenbügel gestohlen haben, die für den Bau der Außenwand im U-Bahn-Schacht vorgesehen waren. Mehr

Verzicht auf Netzsperren

Regierung plant Gesetz zur Löschung von Kinderpornographie

In ihrer Stellungnahme gegenüber dem Bundespräsidenten nimmt die Regierung vollends Abschied von Internetsperren gegen Kinderpornographie. Statt dessen will sie zum Löschen solcher Websites ein neues Gesetz verabschieden. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

Einkaufstour mit versteckter Kamera

Auch bei den am Freitag beginnenden Olympischen Winterspielen in Vancouver ist mit Betrügern auf den Siegerpodesten zu rechnen. Die ARD-Recherche „Geheimsache Doping“ brachte zwar keine neuen Erkenntnisse, kratzt aber wie vorangegangene Reportagen an der Glaubwürdigkeit des Sports. Mehr

Atomstreit

Iran beginnt Urananreicherung in Natans

Ungeachtet der Proteste des Westens hat Iran mit der Urananreicherung in seiner Atomanlage Natans begonnen. Das teilte die iranische Atombehörde mit. Mehr

Koalitionspartner einig

Solarförderung wird später und stärker gekappt

In der Koalition gibt es eine Einigung über die Kürzung der Solarförderung. Die Subventionen sollen später zurückgefahren werden als ursprünglich vorgesehen. Dafür sollen die Kürzungen noch drastischer ausfallen. Mehr

Hubert Burda zum Siebzigsten

Ich lese gerade, dass Goethe ...

Vordenker der permanenten digitalen Revolution, kunstsinniger Verleger, erfolgreicher Unternehmer: Der Verleger Michael Krüger gratuliert seinem vielbegabten Freund Hubert Burda zum siebzigsten Geburtstag. Mehr

Amelie Kober über Schnee

„Ein Powdertag ist das Schönste, was es gibt“

Kompakt oder matschig, hart oder weich: Snowboardfahrerin Amelie Kober über ihr Element: den Schnee. Teil 5 der Interview-Serie vor den Olympischen Winterspielen von Vancouver. Mehr

Anklage wegen fahrlässiger Tötung

Michael Jacksons Arzt bekennt sich 'nicht schuldig'

Nach dem Tod von Michael Jackson ist der Leibarzt des Popstars wegen fahrlässiger Tötung angeklagt worden. Vor Gericht in Los Angeles bekannte sich der Mediziner Conrad Murray nun „nicht schuldig“. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Lieber kontrolliert statt schön spielen

Wer am Montag hoffte, dass der Dax sich erholen würde, muss sich getäuscht sehen. Der Fall des Dow Jones unter die Marke von 10.000 Punkten ist kein gutes Signal, auch wenn sich der Index am Dienstag zunächst eher unentschlossen zeigt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax wieder schwächer

Erneut schwache Vorgaben der Wall Street belasten den deutschen Aktienmarkt am Dienstag. Der verlorene Kampf um die 10.000 Punkte-Marke im Dow Jones geben negative Impulse. Gerüchte über ein Treffen der EZB mit Regierungsspitzen stützen den Markt. Mehr

„Trophäenkunst“

Ruhm und Ehre, Glanz und Gloria, Kraft und Aura

„Trophäenkunst“ mit eigenwilligem Akzent: Arbeiten von Verónica Aguilera im Forum der Frankfurter Sparkasse. Mehr

Fehlerhafte Bremsen

Toyota ruft auch das Hybridmodell Prius zurück

Der japanische Autokonzern startet auch für sein Modell Prius eine große Rückrufaktion. Fahrer hatten sich beschwert, weil es zwischen dem Treten des Bremspedals und dem eigentlichen Bremsen eine kleine Verzögerung gibt. Mehr

Außenhandel

China exportiert mehr als Deutschland

Trotz des Aufwärtstrends am Jahresende hat Deutschland 2009 einen Titel an China verloren, den es gar nicht gibt: den des „Exportweltmeisters“. Die Unternehmen führten Waren im Wert von 803,2 Milliarden Euro aus - 18,4 Prozent weniger als 2008. Mehr

Atom-Streit in der CDU

Eine alte Rechnung

In der CDU gibt es Streit über die Zukunft der Atomkraft. Doch was wie eine Fachdebatte wirkt, hat tiefere Gründe: Kauder hält nicht viel von Röttgen. Denn der Umweltminister wollte ihn als Fraktionsvorsitzenden ablösen - manche sprechen von einem Putschversuch. Mehr

Eintracht Frankfurt

Ein Schuss neue Hoffnung

Der erst 19 Jahre alte Sebastian Jung hat mit seiner starken Leistung in Dortmund und mit seinem Treffer beim 3:2 angedeutet, was von ihm noch zu erwarten ist – eine ganze Menge. Mehr

Sylt

Inseln im Schnee

Es sind kaum Menschen da, und es schneit mehr als in jedem Skigebiet: Wer Ruhe sucht, für den ist Sylt der beste denkbare Wintererholungsort. Mehr

FDP

Korrekturbedarf bei den Liberalen

Die FDP will als Regierungspartei die Richtung beibehalten, aber das Tempo erhöhen. Der Grund für den Absturz in den Umfragen war aber wohl eher die Unbeirrbarkeit, mit der Parteichef Westerwelle bisher an freidemokratischen Dogmen und Wahlaussagen festhielt. Mehr

Bahnhof in Bad Homburg

Gastronomie, Bühnen und ein Kulturspeicher

Im Eiltempo Richtung Kultur: Die Stadt stellt die Pläne zur Umgestaltung des Bad Homburger Bahnhofs vor. Er soll ein „Hingucker“ werden. Sanierungsbedürftig ist das Gemäuer seit Jahrzehnten. Mehr

Medienschau

UBS laufen weiter die Kunden davon

Heidelberger Druck spürt einen leichten Aufwärtstrend, Qiagen enttäuscht mit dem Ausblick, Electronic Arts auch. Die Wirtschaftskrise hat Demag Cranes fest im Griff, Swatch legt 2010 dagegen einen guten Start hin. Die Front der Swift-Gegner im Europaparlament bröckelt. Mehr

Im Gespräch: Jørgen Vig Knudstorp

„Niemand stellt Legosteine besser her als wir selbst“

Nach verlustreichen Jahren ist Lego wieder profitabel. Jetzt nimmt das dänische Familienunternehmen die Produktion wieder in eigene Hände - und genießt die Vorteile eines Standorts mit hohen Löhnen. Ein Gespräch mit Lego-Chef Jørgen Vig Knudstorp. Mehr

Schweiz

Der zähe Abschied vom Schwarzgeld

Die Schweizer Banken sind in Verruf geraten. Öffentlich reden sie gerne über ihre „Weißgeld“-Strategie. Doch sie bleiben hinter ihrem Anspruch zurück. Mehr

Halbleiter

Das perfekte Infineon-Gespann

Vorstandssprecher Peter Bauer und der Aufsichtsratsvorsitzende Max Dietrich Kley ziehen an einem Strang, wenn es um die neue Formation im Aufsichtsrat des Chipherstellers geht. Mehr

Le Nain auf dem Dachboden

Jetzt im Louvre

Ein Geschenk der Versicherung: Das Gemälde „Die Verleugnung Petri“ der Brüder Le Nain ist jetzt im Besitz des Louvre. Das ist der vorläufige Schlusspunkt einer bewegten Geschichte. Mehr

Aktuelle Kunst

Frauenbeine aus Schweden und ein Zwerg

Tagebuchschreiben ist unter Künstlern en vogue: Martin Wilner ist besessen von seinen Nachbarn in der U-Bahn, Dan Perjovschi kleidet die Mona Lisa in eine Burka, die Gruppe Gelitin spielt Blinde Kuh und vieles mehr. Ein Rundgang durch New Yorks Galerien zum Saisonauftakt. Mehr

Namensgebung

University of Applied Blödsinn

Viele Hochschulen sind mit ihrem Namen nicht zufrieden und suchen eine neue Bezeichnung für sich selbst. Nicht immer tun sie sich damit einen Gefallen. Denn oft kommen am Ende statt einfallsreicher Namen Wortungetüme dabei heraus. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22