Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.2.2010

Artikel-Chronik

Kommentar

Weniger Mehrkosten

Und da sage noch einer, der Frankfurter Magistrat sei nicht lernfähig. Was bisher von dem Plan, Sanierung und Unterhalt von 170 Brücken in die Hand eines privaten Partners zu geben, bekanntgeworden ist, stimmt zuversichtlich. Mehr

PPP-Projekt

Frankfurt sucht Sanierer für 170 Brücken

Die Stadt Frankfurt will einen großen Teil ihrer Brücken künftig im Rahmen einer sogenannten Public Private Partnership sanieren und unterhalten. Denkmalgeschützte Brücken werden aber nicht ausgeschrieben. Mehr

2:1 gegen Hertha

Werder kann doch noch gewinnen

Nach fünf Niederlagen hintereinander hat Werder Bremen wieder einmal ein Bundesliga-Spiel gewonnen. Gegen das abgeschlagene Schlusslicht aus Berlin dauerte es aber bis zur Schlussphase, ehe Pizarro das erlösende 2:1 erzielte. Mehr

Chapeau und Attaque

Tanz ums Gold ohne „Wintermärchen“

79 Prozent der deutschen Olympia-Teilnehmer erhalten Geld von der Sporthilfe - es lohnt sich. Chapeau! Ein „Wintermärchen“ gibt es in Vancouver nicht. Aber kann die Stadt für Frühlingsgefühle etwas? Attaque! Die Vorschau auf die Sportwoche bei FAZ.NET. Mehr

Finanzministertreffen

Kanada will die G 7 zurück zu den Wurzeln führen

Hoch oben im winterdunklen Norden Kanadas kommen an diesem Freitag und Samstag die Finanzminister und Notenbankchefs der G-7-Staaten zusammen. In Pullovern und ohne Anzug wollen sie über die Krise sprechen. Die neue Devise: Informelle Diskussion statt harter Verhandlung. Mehr

Serie: Wie wir reich wurden (20)

Die Erfindung des Eigentums

Lange lebten die Menschen als Jäger und Sammler. Dann wurden sie sesshaft. Die neolithische Revolution brachte die große Wende. Das eigentlich Revolutionäre war der Übergang zu einer neuen Qualität des Eigentumsrechtes. Mehr

Missbrauch am Canisius-Kolleg

Schuld ist nicht „das System“

Der Ruf des Jesuitenordens leidet. Der der Kirche auch. Jede neue Missbrauchsmeldung tut weh. Erst recht den damaligen Opfern. Jetzt wird alles wieder aufgewühlt. Eine Alternative zur Aufklärung und zum Brechen des Wegseh- und Schweigekartells gibt es freilich nicht, schreibt Martin Lohmann in seinem Gastbeitrag. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Triplizität der Ergebnisse

Die zweite Liga tendierte einheitlich am Freitag Abend: Drei Spiele brachten drei identische Ergebnisse. Der FC St. Pauli , Arminia Bielefeld und Rot-Weiß Oberhausen gewannen jeweils 2:1 gegen den Karlsruher SC, Greuther Fürth und Hansa Rostock. Mehr

Tatort-Kommissarin

Polizeigewerkschaft ehrt Ulrike Folkerts

Ulrike Folkerts hat für ihre Darstellung der „Tatort“-Kommissarin Lena Odenthal einen Ehrenpreis der Gewerkschaft der Polizei in Kassel bekommen. Mehr

Kommentar

Anlageurteil zu Südeuropa-Anleihen auch eine Frage des Prinzips

Durch die grassierenden Sorgen vor zu hohen Staatsschulden sind die Risikoaufschläge für Staatsanleihen aus Südeuropa deutlich gestiegen. Die hohen Renditen mögen zwar locken, aber es stellt sich auch die Frage, ob Schuldenmacher belohnt werden sollten. Mehr

F.A.Z.-Kongress

Reichen die Tendenzen für eine Tendenzwende?

Was bleibt, wenn die Krise geht? Was wird, wenn nichts bleibt, wie es war? Auf einem Kongress der F.A.Z. in Berlin knüpfen Historiker, Ökonomen und Sozialforscher in der Vergangenheit an und machen sich auf die Suche nach der Zukunft. Mehr

Marktbericht

Defizit-Staaten in Südeuropa belasten Dax erneut

Die Furcht vor den Folgen der hohen Staatsverschuldung in Griechenland und Portugal hat den deutschen Aktienmarkt am Freitag weiter abrutschen lassen. Der Dax schloss 1,8 Prozent tiefer auf einem Drei-Monatstief von 5434 Punkten und büßte damit auf Wochensicht 3,1 Prozent ein. Mehr

FDP im Sinkflug

Westerwelle beruft Krisensitzung ein

Angesichts dramatisch sinkender Umfragewerte und Dauerstreits mit der CSU ruft Parteichef Westerwelle die Führung der Liberalen zur Krisensitzung. Es geht um die Lage von Partei, das schwarz-gelbe Regierungsbündnis und die Aussichten für die nordrhein-westfälische Landtagswahl. Mehr

Daten und Diebe

Denunziantentum

Wer will noch mal, wer hat noch nicht Informationen über seine Nachbarn verkauft? Doch Geld allein macht auch einen Staat nicht glücklich. Der gute Zweck, Steuerhinterzieher im Namen der Gerechtigkeit zu stellen, erlaubt nicht jedes Mittel. Mehr

FDP im Sinkflug

Liberale Krisensignale

Trotz allem zur Show gestellten Selbstbewusstseins: Die Liberalen befinden sich demoskopisch im steilen Sinkflug; in Nordrhein-Westfalen besteht höchste Gefahr für Schwarz-Gelb. Nun sind die Krisensignale auch bei FDP-Chef Guido Westerwelle angekommen. Mehr

Landesgartenschau in Gießen

Aufbruch zu neuen Ufern

Die Siegerentwürfe für die Landesgartenschau 2014 in Gießen stehen fest. Areale an den Flüssen Lahn und Wieseck bilden die Zentren der Veranstaltung. Mehr

CD der Woche: Sade

Herrin im Hause der Soul-Göttinnen

Von ihren Erfolgen in den Achtzigern kann Sade noch heute zehren, und so trifft sich das Quartett für eine neue Platte nur, wenn ihm wirklich danach ist: „Soldier of Love“ ist klanglich auf dem neuesten Stand, ohne sich wechselnden Moden zu unterwerfen. Mehr

Pakistan

Viele Tote bei Anschlägen in Karachi

Bei zwei Bombenexplosionen in der pakistanischen Wirtschaftsmetropole Karachi sind mindestens 22 Menschen getötet worden. Mehr

Datenschutz

Ich will wissen, was ihr wisst

Einmal im Jahr will der Chaos Computer Club Behörden wie Unternehmen dazu verpflichten, Kunden oder Bürgern per Datenbrief mitzuteilen, welche Daten wo über sie gespeichert werden. Im Internet wird die Idee schon rege diskutiert. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Gediegene Hallen, qualitätvolles Angebot

Auf aktuelle Kunst sollte sie verzichten: Die Stärke der antique + kunstmesse in Düsseldorf liegt bei der Modernen Kunst. Ein Gang über die fünfte Ausgabe der Messe zeigt, dass sie sich Jahr für Jahr als wichtige Veranstaltung immer mehr etabliert und ihre Anhänger findet. Mehr

„Ich entschuldige mich aufrichtig“

Toyodas tiefe Verbeugung

Nachdem selbst Japans Außenminister Katsuya Okada öffentlich in Tokio verkündete, die weltweiten Rückrufaktionen bei Toyota seien mittlerweile ein „Problem für die gesamte japanische Autoindustrie“ konnte Akio Toyoda nicht mehr anders. Nach tagelangem Schweigen trat er endlich selbst vor die Presse. Mehr

Einsatz in Afghanistan

Der Nato fehlt Geld

Die Verteidigungsminister der Nato streiten in Istanbul über Geld. Die Befriedung Afghanistans hat seinen Preis. Dem Bündnis fehlt für das Jahr 2010 weit über eine halbe Milliarde Euro, die vor allem gebraucht wird, um den Einsatz zusätzlicher Truppen am Hindukusch zu sichern. Mehr

Atommüll

Endlager Bullerbü

Deutschland exportiert oder ignoriert seinen Atommüll am liebsten, Schweden dagegen plant schon seit 30 Jahren eine Deponie. Gleich mehrere Gemeinden haben sich um den Standort beworben, die Mehrheit der Bevölkerung ist dafür. Gelöst ist das Problem deshalb aber noch lange nicht. Mehr

Furcht vor Zahlungsausfall

Banken zittern mit den schwachen Euro-Staaten

Die griechische Schuldenkrise greift auf andere Länder des Euro-Raums über und hat die Kurse an den Börsen weiter gedrückt. Deutsche Banken bangen um einen Teil ihrer Forderungen. Sie gehören zu den größten Gläubigern Portugals, Italiens, Griechenlands und Spaniens. Mehr

Die Finanzen von ARD und ZDF

Wo Milch und Honig fließen

Die Finanzkommission „Kef“ prüft die Geldströme von ARD und ZDF. Die jüngste Abrechnung ist nur für besonders Abgebrühte kein Skandal: Milliarden fließen auf allen Kanälen, das öffentlich-rechtliche Versprechen, sich bei den Angeboten im Internet zu mäßigen, ist Schall und Rauch. Mehr

Olympische Winterspiele

Willkommen in Vancouver

Die ersten deutschen Athleten sind ins olympische Dorf eingezogen. Die Vorfreude ist groß, die Temperaturen sind frühlingshaft. Die Athleten dürfen sich auf beste Bedingungen freuen - auf die Eishockey-Cracks warten Betten mit Übergröße. Mehr

Werder Bremen

Gegenwind an der Weser

Werder Bremen steckt in der Krise. Die letzten fünf Spiele gingen verloren. In einer solchen Notsituation wirkt Trainer Thomas Schaaf besonders souverän. Im Spiel gegen Hertha BSC an diesem Freitag (20.30 Uhr) wird er wohl die Abwehr stärken. Mehr

Schweizer Bankgeheimnis

In der Isolation ertappt

Deutschland will dem Schweizer Bankgeheimnis den Garaus machen. Die Eidgenossen fühlen sich in den schlimmsten Befürchtungen bestätigt. So wird auf höchster Ebene diskutiert, auf der Straße, unter Nachbarn, am Stammtisch. Mehr

Erotik-Fotos am Arbeitsplatz

Model Miranda Kerr zeigt Verständnis für Banker

Ein Investmentbanker hatte sich während der Arbeit Fotos des Models Miranda Kerr angeschaut und landete dabei live in den Abendnachrichten. Zunächst musste der Australier um seinen Job zittern. Nach Medienberichten werde er nun seine Position in der Bank behalten. Mehr

Afghanistan-Einsatz

Eine Herausforderung

Der Afghanistan-Einsatz der Nato ist eine Herausforderung an die Solidarität, ohne die ein Bündnis auf Dauer nicht zusammenhält. Derweil geht es in der deutschen Debatte eigentlich nur noch um den Abzug. Doch damit macht man sich wieder einmal etwas vor. Mehr

Attaque

Und jetzt zum Wetter

In Vancouver herrscht schon Frühlingserwachen. Ein sportliches „Wintermärchen“ in Vancouver, das kann es nach Lage der (meteorologischen) Dinge nicht geben. Aber was kann schon die Stadt dafür? Mehr

Chapeau

Tanz ums Gold

79 Prozent der deutschen Teilnahmer an den Winterspielen von Vancouver werden von der Sporthilfe unterstützt. Viele nehmen Entbehrungen und Ausbildungsnachteile in Kauf. Und der Förderer schaut zufrieden auf die Winterstatistik. Mehr

Zehn Amerikaner angeklagt wegen Kindesentführung

rüb. WASHINGTON, 5. Februar. Gegen die zehn Mitglieder einer baptistischen Kirchengemeinde aus dem amerikanischen Bundesstaat Idaho, die seit einer Woche inhaftiert sind, ist in der Nacht zum Freitag Anklage wegen Entführung Minderjähriger und Bildung einer kriminellen Gruppe erhoben worden. Mehr

Sundance Filmfestival

Lehnt euch zurück - und hütet eure Illusionen

Einmal im Jahr bittet Robert Redford zu seinem Sundance Filmfestival ins verschneite Park City nach Utah, wo sich der unabhängige amerikanische Film längst durch die Industrie vereinnahmt sieht. Da hlefen auch die wiederholten Aufrufe zur Revolution nicht weiter. Mehr

„Böse?“

Es ist doch nur ein Hundestern

Auf einem Flugblatt gegen den in Österreich geplanten „Führerschein für Kampfhunde“ sind zwei Welpen abgebildet, einer von ihnen mit gelbem Stern auf der Hundebrust. Dem Protest der israelitischen Kultusgemeinde begegnet der Initiator kühl. Mehr

Zyklon „Oli“

Schwerer Wirbelsturm in der Südsee

Mindestens ein Mensch ist während eines heftigen Wirbelsturms, der am Freitag in Französisch-Polynesien in der Südsee wütete, ums Leben gekommen. Zyklon „Oli“ richtete außerdem auf mehreren Inselgruppen schwere Schäden an. Mehr

Arno Geiger: Alles über Sally

Erst Dauer gibt dem Abenteuer Ehe einen seriösen Anstrich

Mit „Es geht uns gut“ gewann er 2005 den Deutschen Buchpreis, jetzt ist sein neuer Roman erschienen: „Alles über Sally“. Der Österreicher Arno Geiger erzählt die Geschichte einer Ehe in Zeiten der Lebensabschnittspartnerschaften. Mehr

Haiti

Amerikaner angeklagt wegen Kindesentführung

Wegen Entführung Minderjähriger und Bildung einer kriminellen Gruppe ist Anklage gegen zehn Amerikaner erhoben worden. Sie wollten 33 Kinder ohne Genehmigung der haitianischen Behörden in das Nachbarland Dominikanische Republik bringen. Mehr

Kolumne

Die Tücken der Zeugnissprache

Mosch wusste, wie es um die Wahrheit in Zeugnissen stand. Man konnte ihnen niemals trauen. Unzufriedenheit wurde ausgedrückt, indem man bestätigte, jemand habe „zu unserer Zufriedenheit“ gearbeitet. Und war jemand „tüchtig und wusste sich positiv darzustellen“, konnte das heißen, er sei ein Wichtigtuer. Mehr

Neuhof

Staatsanwaltschaft ermittelt nach tödlichem Bahnunfall

Nach dem tödlichen Unfall einer 16 Jahre jungen Schülerin auf dem teils vereisten Bahnsteig in Neuhof ermittelt die Staatsanwaltschaft Fulda. Das Mädchen war auf das Gleis gestürzt und von einem Zug überrollt worden. Womöglich war zuvor die Räum- und Streupflicht verletzt worden. Mehr

Arbeitsmarkt

In Amerika werden weiter Stellen abgebaut

Zwei scheinbar widersprüchliche Bewegungen kennzeichnen den amerikanischen Arbeitsmarkt: Der Stellenabbau setzt sich auch im Januar weiter fort - entgegen den Erwartungen. Gleichzeitig sinkt auch die Arbeitslosenquote leicht auf unter 10 Prozent. Mehr

Das Jugendbuch „Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst“

Von einem, der auszog

Die Holzkassette kommt gerade rechtzeitig, obwohl ihr Absender seit fünf Jahren tot ist. „Der Sinn des Lebens - für Jeremy Fink, zu öffnen an seinem 13. Geburtstag“, steht auf ihrem Deckel: ein lustiges, trauriges, aufregendes Jugendbuch von Wendy Mass. Mehr

Staatsdefizit

Obamas Verantwortung

Die Regierung Obama will das Defizit in Amerika auf den Rekord von fast 1,6 Billionen Dollar erhöhen. Einen ernsthaften Sparwillen lässt der Präsident bislang schmerzhaft vermissen. Der billige Verweis, er habe den Großteil des Defizits noch von Vorgänger George Bush geerbt, hilft dabei auch nicht weiter. Mehr

Fünf Ringe im Schnee (5): Sarajevo

Goldmedaillen gegen das Vergessen

In Sarajevo sind die Erinnerungen an die Olympischen Winterspiele untrennbar mit dem Krieg verbunden. Doch die Menschen haben sich geschworen, dass Olympia über das Trauma siegen wird. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Wissen wir nun wirklich mehr?

Dieses Buch erscheint wie ein strenger Versuch, auch in der Ernährungs- und Haushaltswissenschaft begrifflich und empirisch auf höchstem Niveau zu arbeiten. Geht die Rechnung auf? Fünfte Folge unserer Kolumne „Esspapier“. Mehr

Wang Quan'an

Wer die Welt erkennt, wird das Leben bejahen

Die Berlinale wird eröffnet mit Wang Quan'ans Film „Apart Together“. Der chinesische Regisseur ist zum vierten Mal zu Gast, 2007 hat er gewonnen. Mehr

Österreichs Selbstbild

Infelix Austria oder Ich hasse mich selbst

Walzer, immer rechtsherum: Österreich geht es gut, doch alle fühlen sich schlecht. Im Zwiespalt zwischen Abwehrkampf und Abfahrtslauf sucht das Land nach seiner Linie. Zeugt der nicht mehr zu kittende Riss, der durch die Republik verläuft, gar von einem postmortalen Triumph Haiders? Mehr

Kristina Köhler

Die jüngste Ministerin bestellt ihr Haus

Kristina Köhler hat mit der Berufung zweier Abteilungsleiter erstmals eine eigene Handschrift erkennen lassen. Mit der Pflegezeit und einem neuen Referat für Gleichstellung von Männern setzt sie inhaltlich Akzente. Mehr

Hartz-IV-Debatte

Holland setzt auf Devise „Arbeit vor Einkommen“

Statt Hartz IV setzt Holland mit Erfolg auf Arbeitsakademien, um Menschen wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Für die Stellensuche werden Kommunen in die Pflicht genommen. Ein Besuch im friesischen Leeuwarden. Mehr

Mahlwerk

Der Titan unter den Pfeffermühlen

Noch etwas Pfeffer? Ja. Aber mit welcher Mühle? Die Fülle unterschiedlicher Typen führt zur Frage nach der „optimalen Pfeffermühle“. Entscheidend ist, was man mit der Mühle erreichen will. Kaum eine Bauform taugt für jeden Zweck. Mehr

Riesen-Airbus frisch lackiert

Lufthansa nennt ersten A380 „Frankfurt am Main“

Die Lufthansa gibt ihrem ersten Airbus A 380 den Taufnamen „Frankfurt am Main“. Die zweite Maschine wird „München“ heißen. „Die Namenswahl unterstreicht die zentrale Bedeutung unserer beiden großen Drehkreuze“, teilte die Fluglinie mit. Mehr

Charttechnik

Mit der Hausse an den Börsen ist es zunächst vorbei

Nach einem letztlich sehr gut gelaufenen Vorjahr waren die Anleger auch für 2010 hoffnungsfroh. Doch längst hat sich wieder Ernüchterung breit gemacht. Charttechnisch gesehen sind die Aufwärtstrends bei Dax, S&P 500 und EuroStoxx jedenfalls gebrochen. Mehr

FDP stürzt in Umfrage ab

Hundert Tage Einsamkeit

Die Bundesbürger sind mit der Arbeit ihrer Regierung zunehmend unzufrieden - vor allem mit der FDP. In der Sonntagsfrage verlieren die Liberalen gegenüber dem Vormonat drei Punkte und kommen nur noch auf acht Prozent der Stimmen. Die Grünen verbessern sich auf 15 Prozent - der beste je im ARD-Deutschlandtrend gemessene Wert für die Partei. Mehr

Korbflechter

Seine Körbe nimmt man gerne entgegen

Gerhard Rombach ist Beamter in Waldshut und oft im Keller seines Hauses anzutreffen. Dort flechtet er Körbe aus Weiden. Anfangs wurden sie eher eiförmig, jetzt hat er den Bogen raus. Mehr

Eintracht Frankfurt

Europapokal? „Kein Thema“

Es gibt Szenarien, die bei der Frankfurter Eintracht die Phantasie beflügeln könnten. Das Wort „Europapokal“ macht die Runde. Der Trainer Michael Skibbe aber will davon nichts wissen – er kümmert sich ausschließlich um das Spiel in Dortmund. Mehr

Steuerbetrüger-CD

Bundesregierung rechnet mit 400 Millionen Euro

Die Bundesregierung rechnet mit einem Ertrag von bis zu 400 Millionen Euro durch den Kauf der Schweizer Steuerbetrüger-CD. „Ich glaube, dass es ein gemeinsames Interesse gibt, diese Informationen zu kennen“, sagte Bundeskanzlerin Merkel. Mehr

Todesursache geklärt

Brittany Murphy starb an Lungenentzündung

Die Todesursache der Hollywood-Schauspielerin Brittany Murphy ist geklärt. Der erst 32 Jahre alte Filmstar starb an einer Lungenentzündung. Nach dem überraschenden Tod der jungen Darstellerin am 20. Dezember wurde zunächst eine Überdosis illegaler Drogen vermutet. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax fällt zeitweilig unter 5.500 Punkte

Der Dax hat am Freitag mit Kursverlusten in den Handel eingesetzt. Belastend wirkte sich weiter die Unsicherheit über die Entwicklung der Staatsfinanzen in Portugal und Spanien aus. Mit den Sorgen um die wirtschaftliche Erholung, fallenden Rohstoffpreisen und einer steigenden Nervosität sei es schwierig, positive Aspekte zu finden, heißt es nun. Mehr

Tobias Angerer über Wachs

„Ich reise immer mit 40 Paar Skiern“

Teuer wie Kaviar: der richtige Gleitbelag unter den Brettern. Langläufer Tobias Angerer über den Dreiklang aus Ski, Schnee und Wachs. Teil 4 der Interview-Serie vor den Olympischen Winterspielen von Vancouver. Mehr

Fluglinie vor Umzug

Condor hat Gateway Gardens im Blick

Die bisher in Kelsterbach ansässige Ferienfluggesellschaft Condor konzentriert sich bei der Suche nach einem neuen Unternehmenssitz auf das Areal Gateway Gardens, das direkt am Frankfurter Flughafen liegt. Mehr

Warnstreiks

Nachtbusse werden immerhin fahren

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter. In Frankfurt zielen sie auf das Rückgrat des öffentlichen Verkehrs: „U- und Straßenbahnen fahren den ganzen Tag nicht.“ In Kassel sind Mitarbeiter der Stadtreinigung und des Klinikums im Warnstreik. Mehr

Konservative in Amerika

Anti-Establishment mit Reinheitsgebot

In Washington wird der Republikaner Scott Brown als Nachfolger des verstorbenen demokratischen Senators Edward Kennedy vereidigt. Und in Nashville beginnt der erste Nationalkongress der „Tea Party“-Bewegung, einer konservativen Graswurzelbewegung. Die beiden Ereignisse verbindet mehr als der Zufall des Datums. Mehr

Warnstreiks

Keine U-Bahn, keine Müllabfuhr, keine Kita

Tausende Pendler steckten in Hessen fest, im Saarland blieben Kitas zu und Mülltonnen voll, in Sachsen schlossen Behörden ihre Türen: Es ist der dritte Tag der Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Verdi und Beamtenbund kämpfen weiter hart für ihre Forderung und haben viele Teile Deutschlands lahmgelegt. Mehr

Abgeltungsteuer

Den Verkäufern von Anleihen droht eine Steuerfalle

Mit der Abgeltungsteuer sollte alles einfacher werden. Doch Anleger, die Anleihen verkauft haben, müssen die Stückzinsen dennoch im einzelnen deklarieren. Unwissenheit schützt nicht vor der Verfolgung als Steuerhinterziehung. Mehr

Londoner Flughafen

Abu Dhabi kauft Anteil an Gatwick

Das finanzstarke Emirat Abu Dhabi steigt beim Londoner Flughafen Gatwick ein. Der weltgrößte Staatsfonds Abu Dhabi Investment Authority baut damit sein Engagement im Infrastruktursektor aus. Mehr

Hartz-IV-Debatte

Pokern um Arbeitslose

Mit der Reform der Jobcenter zeigt die Bundesregierung, wie wenig sie auf ihre Schwüre gibt, wenn es um die Macht geht. Doch die Union sollte nicht vergessen, wie sehr ihre Macht in Bund und Ländern davon abhängt, dass sie als Vertreter einer bürgernahen Politik wahrgenommen wird. Mehr

Telekommunikation

Gerüchte über Börsengang von T-Mobile in Amerika

Die amerikanische Mobilfunktochtergesellschaft der Telekom galt einst als Erfolgsgarant. Doch die schillernden Zeiten sind längst vorbei - spätestens seit AT&T exklusiv das iPhone vertreibt. Jetzt erwägt die Telekom angeblich T-Mobile in den Vereinigten Staaten auszugliedern oder an die Börse zu bringen. Mehr

Die Gruppe Panik

Verheddert im Musikdschungel

Als Nevada Tan schoss ihr Debütalbum in die Charts. Doch die junge Band kannte sich im Geschäft nicht aus. Die Zusammenarbeit mit ihren Managern und Produzenten endete bald vor Gericht. Nun streichen sie als Panik die Segel. Mehr

Sorgen um Südeuropa

Dow Jones fällt zeitweise unter 10.000 Punkte

Spekulationen um die Finanzkraft Spaniens und Portugals sowie schwache Konjunkturdaten haben die Börsen am Donnerstag unter Druck gebracht. Der Dax verlor fast 2,5 Prozent, der Dow Jones mehr als 2,6 Prozent. Am Freitag setzt sich die Kursschwäche in Asien fort. Mehr

Stichwahl Ukraine

Mit Schwüren, Schmelz und Stöhnen

Will Julija Timoschenko die Präsidentenwahl in der Ukraine am Sonntag gewinnen, muss sie das Zentrum des „westlichen Lagers“ für sich einnehmen: Lemberg. Ein Drama. Mehr

Kommentar zu Condor

In jedem Fall ein Erfolg für Frank

Condor will Kelsterbach verlassen. Gateway Gardens steht als neuer Standort noch nicht fest. Das Urteil über den Frankfurter Wirtschaftsdezernenten ist dagegen schon gefällt: Die Unternehmensspitze ist voll des Lobes. Mehr

Medienschau

Portugals Opposition blockiert Sparpläne der Regierung

Syngenta: Stabiler Gewinn und Aktienrückkäufe, Suzuki verdreifacht Quartalsgewinn, Volvo weitet den Verlust aus, Enel steigert Gewinn deutlich, WSJ: Air Products will Airgas kaufen, WSJ: Börsengang von amerikanischer Telekom-Tochter erwogen, SMT Scharf: Umsatz steigt, Nettogewinn fällt, Wolford - positiver Ergebnisausblick, Pfleiderer platziert Kapitalerhöhung, Roth & Rau übernimmt OTB Solar, Continental mit mehr Gewicht im MDax, Japan: Frühindikatoren gestiegen - Währungsreserven mit chinesischen Ausmaßen Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

„Plötzlich ist es schwierig positive Aspekte zu finden“

„Alles wird gut“ - diese von verkaufsorientierten Analysten notorisch wiederholte Mantra trieb die Kurse an den Finanzmärkten in den vergangenen Monaten im Glauben an eine „normale“ Erholung der Wirtschaft nach oben. Nun ist es plötzlich schwierig „mit den Sorgen um die wirtschaftliche Erholung, fallenden Rohstoffpreisen und einer steigenden Nervosität positive Aspekte zu finden“. Mehr

Kommentar

Ein starkes Stück

Das Bundesfinanzministerium trödelt bei der Klärung einer Lücke, und am Schluss ist der Steuerzahler der Dumme. Ein derartiges Vorgehen schafft das Gegenteil von Vertrauen. Mehr

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 5

Das aufschließbare Himmelreich

Zurück daheim in Scherblingen, geht unser Held als erstes in die Stiftskirche - nicht um zu beichten oder zu beten, sondern um zu träumen. Denn Augustin Feinleins heimliche Sehnsucht ist es, im Ruhestand Mesner zu sein. „Basta“: Letzte Folge unserer Leseprobe von Martin Walsers Novelle. Mehr

„Das Wesen im Ding“

Kugeln, Pilze und andere merkwürdige Objekte

Die künstlerische Moderne hat sich zwar redlich bemüht. Aber sie hat das Wesen der Dinge nicht wirklich aufgedeckt. Es bleibt ein Geheimnis. Gleichwohl: Im Frankfurter Kunstverein ist „Das Wesen im Ding“ zu besichtigen. Mehr

Hofheim/Wallau

Weitere Vorgaben für Ikea-Homepark

In Hamburg-Altona bringt das neue Projekt von Ikea sogar die Bürger auf die Straße. Sie wollen das schwedische Möbelhaus in die Fußgängerzone haben statt auf die grüne Wiese. So viel Gegenliebe erfährt Idea rund um Hofheim nicht, wenn es um den geplanten Homepark geht. Mehr

Steuerdaten-Kauf

Wiesbaden überlegt noch

Die Hessische Landesregierung wird offenbar erst nach der Konferenz der Finanzminister am Freitag entscheiden, ob und wie die in der Schweiz gestohlenen Bankdaten über mutmaßliche deutsche Steuersünder verwendet werden sollen. Mehr

Designstudium

Unter Künstlern

Die Burg Giebichenstein in Halle gilt als einer der besten Orte, um Kunst und Design zu studieren. Wer sich an dieser Hochschule einschreibt, macht es aus Leidenschaft - und ohne zu wissen, was danach kommt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18