Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 3.2.2010

Artikel-Chronik

Kritik an Stadt Frankfurt

Baubetriebe im Wartestand

Aus Sicht der Oberbürgermeisterin ist Frankfurt die Stadt des nachhaltigen Bauens. Doch klagen Bauunternehmen: „Ausschreibungen werden permanent schlechter.“ Mehr

Seurat in der Schirn

Punkt, Punkt, Farbe, Blick

Die seit 30 Jahren erste umfassende Schau in Deutschland mit Werken des pointillistischen Meisters: Die Schirn widmet sich Georges Seurat. Mehr

Textilfarbenhersteller

Dystar-Verkauf an Kiri Dyes aus Indien besiegelt

Nach einer tagelangen Hängepartie ist der Verkauf des insolventen Frankfurter Textilfarbenherstellers Dystar an die indische Kiri Dyes and Chemicals Ltd. am Abend besiegelt worden. Dies verlautete aus Verhandlungskreisen. Mehr

Steuersünder-CD

Nachbarländer begierig nach den Bankdaten

Die Absicht der Bundesregierung, die gestohlenen Steuerdaten von 1500 Bürgern mit Schweizer Konten zu erwerben, hat auch anderswo Begehrlichkeiten geweckt. Neben Belgien und der Niederlande interessiert sich auch Österreich für die Daten aus der Schweiz. Mehr

Nordirland

Regierungschef Robinson nimmt Amt wieder auf

Nach der Affäre seiner Frau hat der abgetretene Ministerpräsident von Nordirland sein Amt wieder aufgenommen. Peter Robinson war zeitweise zurückgetreten, weil er von Finanzgeschäften seiner Frau und deren jugendlichen Liebhaber gewusst haben soll. Mehr

Schwimmen

Natalie du Toits zwei Erfahrungen

Die Schwimmerin Natalie du Toit verlor mit 17 Jahren ein Bein. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen: „Der Beinschlag ist nicht so wichtig im Meer“. Sie war in Peking Flaggenträgerin der südafrikanischen Olympiamannschaft und des Paralympic-Teams. Mehr

Jemen

Die schützenswerten Fremden

Jemens Stammesführer sehen in Al Qaida ein Problem - und ein Machtmittel. Sie benutzen die Terroristen als Verhandlungsmasse gegenüber der Regierung. Zwei Dutzend Stammesälteste kamen in der deutschen Botschaft in Sanaa zusammen. Mehr

Kommentar

Fern der eigenen Geschichte

Missachtet Frankfurt seine Geschichte? Die zuständigen Frankfurter Institutionen gewiss nicht. Das Historische und das Jüdische Museum sowie das Institut für Stadtgeschichte sind rührig und bieten eine hervorragende Ausstellung nach der anderen. Mehr

Im Gespräch: Tabea Rößner zum „Fall Brender“

Die Ministerpräsidenten wären draußen

Die Grünen wollen den „Fall Brender“ vors Verfassungsgericht bringen, um das ZDF zu reformieren. Die Ministerpräsidenten sind alarmiert, Kurt Beck hat eine Minireform angeregt. Tabea Rößner sagt, warum die Grünen in Karlsruhe aufs Ganze gehen. Mehr

Neue Mainzer Holding

Keine Extra-Vergütung für die Konzern-Manager

Das Mainzer Ampelbündnis will die Gesellschaften und Beteiligungen der Stadt unter einem Dach neu ordnen. Ein Trio soll die Holding führen. Auf längere Sicht erwartet die Stadt als alleiniger Gesellschafter eine angemessene Dividende. Mehr

Genussscheine

Eurohypo muss Kapital kappen

„Wegen des Gewinnabführungsvertrags mit der Commerzbank“ muss die Eurohypo nun die Genussrechtsinhaber zur Verlustdeckung heranziehen. Die Commerzbank hält aber an ihren Absichten fest nötigenfalls Rücklagen aufzulösen, um dies bei eigenen Scheinen zu vermeiden. Mehr

Video-Filmkritik

Luftwelt des Kapitalismus: „Up in the Air“

George Clooney glänzt in Jason Reitmans mehrfach oscarnominiertem Film „Up in the Air“ als smart-brutaler Vollstrecker des Kapitalismus. Mehr

Brauereien

Aktie von Marston's lockt mit attraktiver Bewertung

Es gibt derzeit nur wenig wirklich günstige Aktien - ein Grund, warum sich an der Börse nicht viel vorwärts bewegt. Die britische Brauerei-Pub-Kette Marston's zeigt attraktive Bewertungen - doch die Branchenverhältnisse könnten besser sein. Mehr

Marktbericht

Dax schließt im Minus

Trotz kräftiger Kursgewinne der Autowerte hat der Dax am Mittwoch im Minus geschlossen. „Viele Anleger befürchten inzwischen, zu stark auf eine volkswirtschaftliche Erholung gesetzt und Engagements bei einem zu hohen Marktniveau aufgebaut zu haben“, heißt es. Mehr

Kommentar

Ein politischer Preis

Wie viel darf Leitungswasser kosten? Niemand weiß das. Da die Kundschaft nicht zwischen verschiedenen Anbietern wählen kann, fehlt es an dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage, das sonst zur Preisbildung führt. Mehr

Mode-Diktat im Fußball

Zieht dem Robben die Unterhosen aus

Fußballspieler haben in Modefragen schon oft daneben gelegen. Auf und außerhalb des Platzes. Jüngstes Beispiel ist Arjen Robben, der in langen grauen Unterhosen über den Platz wirbelt. Der DFB will sie ihm nun ausziehen. Mehr

Hessen

Entspannung nach Rekordschnee

Nach den Rekord-Schneefällen hat sich die Lage in Hessen entspannt. In den tief verschneiten Wäldern des Landes ruht derzeit die Arbeit. Im Odenwald müssen die Schüler am Donnerstag jedoch wieder zur Schule - zumindest bis auf jene in Beerfelden. Mehr

Schuldenstaat

Griechenland unter Aufsicht

Die EU-Kommission hat gegen Griechenland das gesamte Sanktionsarsenal aufgefahren, das in den europäischen Verträgen im Falle schlechter Wirtschafts- und Finanzpolitik vorgesehen ist. Angesichts der griechischen Statistik-Schummeleien steht die Frage im Raum, ob sie damit nicht zu spät kommt. Mehr

Frankreich

Paris lehnt Einbürgerung bei Totalverschleierung ab

In Frankreich wurde einem Marokkaner die Einbürgerung verweigert, weil er seine Frau zwingt, einen Ganzkörperschleier zu tragen. „Wenn er seine Haltung nicht ändert, dann hat er keinen Platz in unserem Land“, sagte Premierminister Fillon. Mehr

Sauerland-Prozess

Wie einst in Stammheim

Im Sauerland-Prozess hat die Bundesanwaltschaft (BAW) mit den Plädoyers begonnen. Die Ausmaße des Verfahrens werden schon mit denen der RAF-Prozesse verglichen. Ihre Strafforderung gegen die vier Angeklagten will die BAW morgen bekanntgeben. Mehr

Staatsschulden

Die Agentur, die Deutschland flüssig hält

Merkel, Schäuble & Co. beschließen Jahr für Jahr neue Schulden. Das Geld besorgt eine unscheinbare Gesellschaft in Frankfurt. Die Finanzagentur des Bundes hantiert mit Milliarden und garantiert, dass der Staat sein Konto nicht überzieht. Mehr

Formel-1-Testwoche

Alonso on Tour

Zu sagen hat es nicht viel. Aber den Piloten bedeutet es eine Menge: auf Anhieb schneller zu sein als der Teamkollege. Fernando Alonso unterbot in Valencia die Bestzeit Felipe Massas. Mehr

SPD gewinnt Rathäuser

Das schwarze Bollwerk im Taunus wankt

Das Beispiel Sulzbach zeigt: Direktwahlen werden von der CDU längst nicht mehr so selbstverständlich gewonnen wie noch vor zehn Jahren. Die SPD hat ihr zuletzt fünf Rathäuser abgenommen. Mehr

Ein Jahr Schwarz-Gelb

„Wir wollen nicht jeden Tag spektakulär sein“

Ein Jahr Schwarz-Gelb hat der Freundschaft zwischen Roland Koch und Jörg-Uwe Hahn nicht geschadet. Der Start war zwar selbst aus ihrer Sicht etwas „rumpelig“, nun aber gilt ihnen die Regierung als stabil. Das Etatsanierung ist ihr wichtigstes Ziel. Die Opposition beklagt Konzeptionslosigkeit. Mehr

Deutschland im Schnee

22 Stunden Dauerstau auf der Sauerlandlinie

Eingestürzte Hallen, Eis auf den Straßen und langsam geht das Streusalz aus: Der Winter hat Deutschland fest im Griff. In den nächsten Tagen sieht es zumindest für das Flachland nach Tauwetter aus. Ob das eine durchgreifende Milderung einleitet, ist jedoch fraglich. Mehr

Toyota laufen die Kunden davon

Erst das Gaspedal, jetzt die Bremse

Der japanische Autobauer bleibt vom Pech verfolgt. Nachdem in Amerika und Europa gerade 4,5 Millionen Autos wegen klemmender Gaspedale in die Werkstätten zurückgerufen wurden, gibt es jetzt auch bei der neuesten Version des Toyota Prius Probleme. Mehr

Das Grimme-Insitut nominiert

Alexander Kluge wird besonders geehrt

Einen der jährlich in verschiedenen Kategorien verliehenen Grimme-Preis zu erhalten, ist für die Geehrten immer ein Ausweis dafür, gutes, anspruchsvolles, deshalb aber keineswegs langweiliges Fernsehen gemacht zu haben. Der Ehrenpreis 2010 steht schon fest, die Nominierten haben es in sich. Mehr

„Handelsblatt“

Gabor Steingart wird neuer Chefredakteur

Beim „Spiegel“ wäre er es wohl gerne geworden, beim „Handelsblatt“ wird er es jetzt: Gabor Steingart, Washington-Korrespondent des Hamburger Magazins, folgt Bernd Ziesemer als Chefredakteur der Wirtschaftszeitung aus dem Holtzbrinck-Verlag. Mehr

Staatlich gestützter Versichererskonzern

Erneut Aufregung um Millionenboni der AIG

Der amerikanische Versicherer sorgt abermals mit Bonuszahlungen in dreistelliger Millionenhöhe für Aufruhr. Dabei konnte AIG nur mit staatlichen Hilfen von mehr als 180 Milliarden Dollar vor dem Kollaps bewahrt werden. Mehr

Streit um Jobcenter

Raus aus der Sackgasse

Nach Roland Kochs Vorstoß im Streit um die Neuorganisation der Jobcenter klären sich die Fronten. Im Interesse von sieben Millionen Hartz-IV-Empfängern sollte es keine unüberwindlichen Schwierigkeiten bereiten, einen Kompromiss zu finden. Mehr

Endstation App-Store

Das iPad ist nur eine Fernbedienung

Hemmt das iPad die Kreativität im Umgang mit dem Computer oder treibt es die Computergeschichte entscheidend voran? Unser Autor ist ein erfolgreicher Blogger und EDV-Chef am Max-Planck-Institut. Der Trubel um Apples Tablet-PC regt ihn mächtig auf. Hier schreibt er, warum. Mehr

Dell Inspiron Zino HD

Kompakte Keksdose für kleine Kemenate

Desktop-PCs sind aus der Mode gekommen. Die Generation Notebook schwört auf den Klapprechner. So wundert es kaum, dass große Hersteller mit neuen Bauformen experimentieren. Bei Dell ist der Inspiron Zino HD herausgekommen. Mehr

Verschuldung

EU setzt Griechenland Frist bis 2012

Die EU-Kommission gibt Griechenland zwei Jahre Zeit, das Haushaltsdefizit unter die im Stabilitätspakt vereinbarte 3-Prozent-Marke zu drücken. Das Land muss regelmäßig Berichte über den Zwischenstand der Haushaltskonsolidierung vorlegen. Bei Verstößen drohen Bußgelder oder die Streichung von EU-Transfers. Mehr

Noomi Rapace

Die Kraft des Willens

Der Schauspielerin Noomi Rapace gelingt ein Zugang zu Stieg Larssons verstörender Ermittlerin Lisbeth Salander - weil sie sich ihr nahe fühlt. Dabei wusste sie, dass die Rolle für sie eigentlich nicht in Frage kam. Mehr

Euro

Schwächste Währung der vergangenen Wochen

Die vergangenen Wochen brachten am Devisenmarkt verschiedene bemerkenswerte Entwicklungen mit sich. Die erste ist die relative Schwäche der meisten europäischen Währungen. Die zweite ist die relative Kursstabilität innerhalb des „Dollarblocks“. Mehr

Technologie-Aktien

Was ist mit der Rally passiert?

2009 waren Technologieaktien noch die Börsenlieblinge, seit Jahresbeginn werden sie jedoch im Zuge einer Dollar-Rally und weltweiter wirtschaftlicher Unsicherheit auf breiter Front abgestoßen. Mehr

Europa-Polemik zum Sonning-Preis

Wehrt euch gegen die Bananenbürokratie!

Käse, Kondome, Kruzifixe - es gibt nichts, was Brüssel in seiner Kompetenzgier nicht regeln will. Was die einzelnen Länder unverwechselbar macht, geht verloren. Und damit auch der Glaube an den Sinn von Europa. Der Dichter Hans Magnus Enzensberger möchte das geändert wissen. Mehr

Magdalena Neuner über Waffen

„Mein Gewehr muss leider im Keller schlafen“

Biathletin Magdalena Neuner über die Beziehung zu ihrer Waffe und die Angst vor dem Fehlschuss. Teil 2 der Interview-Serie vor den Olympischen Winterspielen von Vancouver. Mehr

Betriebsratswahlen

Ein Kreuzchen für die Kollegen

Eine Betriebsratswahl ist kompliziert, das Betriebsverfassungsgesetz wimmelt vor Vorschriften - hier die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Aufgaben des Betriebsrats, zur Organisation der Wahl und zu den Wahlmethoden. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Sieben Sterne und ein Drache

Ein einziger Auftritt auf dem Circuito Ricardo Tormo genügte, um aus Schumacher ein weiteres Mal den Maßstab der Branche zu machen. Schon jetzt scheint die Kombination aus Silberpfeil und Lichtgestalt gehörig zu beeindrucken. Mehr

Wegen Pyrotechnikeinsatz von Fans

Eintracht muss wieder eine Geldstrafe zahlen

Eintracht Frankfurt ist vom Sportgericht des DFB einmal mehr zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der Verein muss wegen fortgesetzten unsportlichen Verhaltens seiner Fans 10.000 Euro zahlen. Das Sportgericht auf den Einsatz verbotener Pyrotechnik beim Auswärtsspiel in Nürnberg. Mehr

Sicherheitslücken

Hackerangriff auf Emissionshandel

Ein groß angelegter Datendiebstahl hat die amtlichen Register für den Emissionshandel in halb Europa lahmgelegt. Die Behörden überarbeiten gerade ihre Sicherheitssysteme. Die Kriminellen stahlen Verschmutzungsrechte und verkauften sie weiter. Mehr

Debatte über Steuerhinterzieher

Überforderte Schweiz

Finanzminister Schäuble tut gut daran, der Schweiz nicht mit der Kavallerie zu drohen. Man muss kein Freund von Steuerhinterziehern sein, um zu verstehen, dass die Eidgenossen überfordert sind. Grobe Umgangsformen dienen nur den Rechtspatrioten. Mehr

Hotels & Mehrwertsteuer

Hörnchen-Frage muss entschieden werden

Das läuft nicht gut: Geradezu schockiert ist das Gastgewerbe in Hessen vom negativen Echo, das die Senkung der Mehrwertsteuer für Hotels hervorrief. Und versucht nun gegenzusteuern. Mehr

Neuer 5er-BMW

Das zweite Leben der Freude am Fahren

Mit der sechsten Generation der 5er-Limousine, die am 20. März auf den Markt kommt, beendet BMW die Zeit der Design-Experimente. Noch wichtiger sind die sparsamen Motoren. Auch von einem Hybridmodell ist die Rede. Mehr

Atomstreit

Westerwelle: Iran an seinen Taten messen

Zurückhaltend reagiert hat Außenminister Westerwelle auf das jüngste Angebot Ahmadineschads im Atomstreit. Der iranische Präsident hat in Aussicht gestellt, dass Teheran nun doch Uran zur Anreicherung ins Ausland bringen könnte. Mehr

Bundesweite Razzia in Bordellen

Polizei geht gegen Menschenhandel vor

Bei einer bundesweiten Razzia haben die Beamten ein erst 15 Jahre altes Mädchen aus einem Bordell in Rheinland-Pfalz geholt. Die Polizei hat bei der Kontrolle Hinweise auf Zwangsprostitution und Menschenhandel gefunden. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Zwanziger und die Quadratur des Kreises

DFB-Präsident Zwanziger möchte mit Bundestrainer Löw verlängern und Sportdirektor Sammer nicht verärgern. Die leitenden Angestellten streiten sich aber mit Leidenschaft um Konzepte für die U21 - oder geht es doch nur um Machtansprüche? Mehr

Nach dem Tod des Popstars

Anklage gegen früheren Leibarzt von Michael Jackson

Der frühere Leibarzt von Michael Jackson soll sich nach Angaben aus Justizkreisen wegen fahrlässiger Tötung des Sängers vor Gericht verantworten. Der Kardiologe beteuert weiterhin seine Unschuld am Tod des „King of Pop“. Mehr

Biodiversität & Ökonomie

Was kostet die Welt?

Vor zwanzig Jahren prägte Edward O. Wilson den Begriff der Biodiversität. Heute ist sie in aller Munde, doch in Wahrheit weiß niemand recht, wie sie eigentlich zu fassen ist und wie viel wir sie uns kosten lassen sollten. Mehr

Steuerdaten

Der Staat als Händler

Mit dem Segen der Kanzlerin kauft der Finanzminister gestohlene Steuerdaten. Es ist zu fürchten, dass - wenn dieses Verhalten üblich wird - die Fundamente des Rechtsstaats weiter erodieren. Und zwar selbst dann, wenn man den Datenkauf für rechtmäßig und die Daten vor Gericht für verwertbar hält. Ein Kommentar von Reinhard Müller. Mehr

Wiesbaden

Standfester Turm am Kureck

Die Tage des R+V-Hochhauses am Wiesbadener Kureck schienen schon gezählt. Doch bis zum Abriss ist es ein weiter Weg. Erste Entwürfe für eine neue Bebauung stoßen bei den Parteien unisono auf Ablehnung. Mehr

Formel-1-Kommentar

Flavios Seelenrettung

Der Mann kommt immer wieder zurück, und zwar volltönend: Flavio Briatore, der Lebemann der Formel 1. Nun macht er sich Gedanken über Treu und Glauben, Versprechen und Vertrauen. Ausgerechnet er. Mehr

Australien

15 Verletzte nach Explosion in Einkaufszentrum

Bei einer Explosion in einem belebten Einkaufszentrum im australischen Darwin sind am Mittwoch mindestens 15 Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Ein verärgerter Kunde hatte offenbar einen Sprengsatz gezündet. Mehr

Krankenkassen

Zusatzbeitrag von bis zu 37,50 im Monat

Die ersten gesetzlichen Krankenkassen haben mitgeteilt, dass sie von ihren Versicherten rückwirkend zum 1. Januar Zusatzbeiträge von bis zu 37,50 Euro im Monat erheben wollen. Die BKK Heilberufe und die GBK Köln sind damit die ersten, die den gesetzlichen Rahmen für Zusatzbeiträge voll ausschöpfen. Mehr

Venezuela

Rücktrittswünsche zum Jubiläum

Die Kritik an dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez wächst - und sein eigenes Lager schrumpft. Zum elften Jahrestag seines ersten Amtsantritts erhielt Chávez einen Brief von einstigen Vertrauten, der nicht als Glückwunschpost gedacht war. Mehr

Haiti

Premierminister will Notstandsregierung

Drei Wochen nach verheerenden Erdbeben geht die Regierung in Haiti inzwischen von mehr als 200.000 Todesopfern aus. Noch immer kommt die Hilfe nur schleppend an. Die Regierung sieht sich der schwierigen Situation nicht mehr gewachsen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax zeigt sich gut gehalten

Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch kaum verändert bis gute gehalten in den Handel gestartet. Es gebe keine entscheidenden Neuigkeiten von der Unternehmensseite und die Börsianer stellten sich auf den großen amerikanischen Arbeitsmarktbericht am Freitag ein, heißt es. Mehr

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 3

Keine Spur Madonnen-Routine

Wer an der Schönheit des Jenseits zweifelt, der gehe mit Feinlein Caravaggios „Madonna die Pellegrini“ anhimmeln. In der Basilika seines Namenspatrons wird Augustin aus Letzlingen zum Pilger, der auch den barfüssigen Gang nicht scheut: Dritte Folge unserer Leseprobe von Martin Walsers Novelle. Mehr

Eintracht Frankfurt

Lazarett füllt sich weiter - Bewegung im Fall Nikolov

Um Eintracht Frankfurts Trainer wird es immer einsamer. Am Dienstag meldete sich eine weitere Handvoll Spieler beim Mannschaftsarzt. So muss Michael Skibbe auch auf Neuzugang Clark verzichten - den plagt eine Blessur an der Wade. Neues gibt es auch im Fall Nikolov. Mehr

Gestohlene Steuerdaten

Keine wachsende Zahl von Selbstanzeigen

Ob Bankdaten, die der Staat von einem Datendieb kauft, zur Strafverfolgung benutzt werden können, ist juristisch nicht endgültig geklärt. Finanzminister Schäuble hat seine Absicht bekräftigt, die Steuerdaten zu erwerben. Erstmals meldet sich auch die Justizministerin zu Wort. Mehr

Öffentlicher Dienst

Warnstreiks in mehreren Bundesländern

Im Kampf um höhere Gehälter haben mehrere Gewerkschaften 1,3 Millionen Angestellte des Bundes und der Kommunen zu Protesten aufgerufen. In Kliniken und Verkehrsbetrieben ruht die Arbeit. Bewegung im Tarifstreit gibt es wohl erst nächste Woche. Mehr

Streit bei der FDP

Möllemann ist auch dabei

Der Streit bei der FDP über die Senkung der Mehrwertsteuer für das Gastgewerbe schwelt weiter. Es sei „die Angst des Torwarts vorm Elfmeter“, schmäht aus dem hohen Norden Wolfgang Kubicki seinen Parteifreund Pinkwart. Das erinnert an alte Fronten bei den Liberalen. Mehr

Teure Gesundheit

Begehrte Pharma-Pfründe

Die reiche Pharmaindustrie wird substantielle finanzielle Beiträge leisten müssen, um dem Gesundheitssystem auf die Beine zu helfen. In fast allen westlichen Ländern nehmen die Nöte zu, analysiert die F.A.Z. -Wirtschaftsredaktion - ein Überblick. Mehr

Immobilienaktien

Hoffnungswerte erhalten Verstärkung

Der internationale Siegeszug der Reits ist kein Selbstläufer. Die steuerbegünstigte Immobilienaktie nach deutschem Recht ist bisher im Ansatz stecken geblieben. Daran wird die angekündigte Umwandlung der Hamborner AG wenig ändern. Mehr

Nach Enwag-Urteil

Bis zu niedrigeren Wasserpreisen dauert es noch

Laut Bundesgerichtshof muss der Wetzlarer Versorger Enwag die Wasserpreise deutlich senken. Doch will die Enwag ebenso wie die Mainova in Frankfurt das schriftliche Urtweil abwarten, bevor sie reagiert. Mehr

Koalitionsstreit

Noch lange regieren

Der Vorstoß Kochs, das Grundgesetz für die Reform der Jobcenter zu ändern, hat gleich eine doppelte Bedeutung. Die erste: Berlin braucht die Länder zum Regieren. Die zweite: Der CDU ist Schwarz-Gelb nicht genug; im Zweifel belebt sie auch die Zusammenarbeit mit der SPD. Mehr

Eurovision Song Contest

Ernsthaft mit Stefan Raab nach Oslo

Wer sich bei „Unser Star für Oslo“ auf ein Spektakel gefreut hatte, mit Demütigungen, Beleidigungen, Anfeindungen oder doch wenigstens mit ein wenig Glamour, wurde enttäuscht. Bieder und brav kamen Stefan Raab und seine beiden ersten Mit-Juroren Yvonne Catterfeld und Marius Müller-Westernhagen daher. Mehr

Medienschau

Volcker wirbt für Einschnitte bei Banken

Honda schraubt nach Gewinnsprung Prognose nach oben, Roche sehr profitabel, HHLA: Umsatzrückgang - Ergebniseinbruch, Aixtron mit starken Zahlen, Esprit verbucht leichten Gewinnrückgang, News Corp verdient mehr als erwartet, Dow Chemical zurück in Gewinnzone, Lexmark steigert den Gewinn, Umsatz- und Ergebnisrückgang bei Gesco, Cadbury-Aktionäre stimmen Übernahme zu, „Pleiteversicherer“ AIG zahlt dicke Boni, Blatt - satte Boni bei Bank of America, Erholung am amerikanischen Automarkt, Volcker wirbt für Einschnitte bei Banken Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Anleger haben wieder die rosa Brille auf

Nach atmosphärischen Störungen in den ersten vier Wochen des Jahres scheint der notorische Optimismus wieder zurückgekehrt zu sein. Unternehmens- und Konjunkturdaten werden ungemein positiv interpretiert und zumindest kurzfristig zum Aufbau riskanter Positionen genutzt. Mehr

Ferrari

Angriff auf den Chefpiloten

Nur knapp ist der Formel-1-Rennfahrer Felipe Massa bei einem Unfall dem Tode entronnen. Zweifel, er werde nicht mehr auf sein altes Niveau zurückkehren, zerstreute er bei den ersten Testfahrten für Ferrari mit einer Kampfansage an Fernando Alonso. Mehr

Verbriefungen

Wertaufholung stützt Banken

Forderungsbesicherte Wertpapiere gelten als Ursache der Finanzkrise. Mittlerweile haben sich die Titel wieder deutlich erholt. Davon profitieren die Banken - den Notenbanken sei Dank. Mehr

Obamas Präsidentschaft

Das war es noch nicht

Nicht zuletzt jene, die noch bei der Amtseinführung Barack Obama zum Heilsbringer der Vereinigten Staaten ausgerufen hatten, sehen den Präsidenten plötzlich im freien Fall des Scheiterns. Soll es das wirklich gewesen sein? Mehr

Curling

Eine runde Sache

Dieser Wintersport kostet ein kleines Vermögen: Curling ist zwei Dutzend Frankfurtern lieb und teuer. Klaus-Peter Fischer-Hellmann schiebt die schweren Steine seit Mitte der siebziger Jahre über das Eis. Mehr

Genussrechte

Kapital für den Mittelstand

Die Deutsche Bank will mittelständischen Unternehmen mit einem speziellen Fonds Eigenkapital in Form von Genussscheinen zur Verfügung stellen. Für die Industrie ein Anfang, aber nicht genug. Mehr

Augustinus-Ausgabe

Der anonyme Annotator

Gehört sie nach Wittenberg? In Paris hütet ein Privatgelehrter eine von alter Hand kommentierte Augustinus-Ausgabe. Jetzt will er sie bei Sotheby's versteigern. Mehr

Reiner Kröhnert in Frankfurt

Jesus Kinski Erlöser

Reiner Kröhnerts Programme wie das „Jesus Comeback“ leben wesentlich von seinem parodistischen Talent, mit dem er Norbert Blüm, Wolfgang Schäuble, Papst Benedikt oder die Kanzlerin auf die Bühne holt. Doch er kann und will dann schon etwas mehr. Mehr

Betriebsrat

Wahltag im Unternehmen

Der Wahlkampf beginnt: In Tausenden von Unternehmen stellen sich im Frühjahr wieder die Betriebsräte zur Wahl. Vom Ergebnis hängt viel ab. Ein guter Betriebsrat kann Arbeitsplätze retten, ein schlechter viel Geld kosten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16