Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.2.2010

Artikel-Chronik

Mehrwertsteuer-Senkung

„Das Gesetz bleibt so, wie es ist“

Kanzlerin Merkel lehnt es ab, die Senkung der Mehrwertsteuer für das Hotelgewerbe auszusetzen, wie das der FDP-Politiker Pinkwart und Ministerpräsident Rüttgers fordern. Die SPD fordert nun die Koalitionsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen dazu auf, den Gesetzesentwurf der Genossen zu unterstützen. Mehr

Öffentlicher Dienst

Die Provokateure

Der Verdi-Vorsitzende nennt es eine Provokation, dass die Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst noch kein Angebot vorgelegt haben. Mancher Bürger dürfte es eher als Provokation empfinden, dass Verdi in einer Wirtschaftskrise Bund und Kommunen fünf Prozent mehr Geld abpressen will. Mehr

FDP

„Im Landeanflug auf die Realität“

Vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen häufen sich die Probleme für Guido Westerwelle. Scheitert das schwarz-gelbe Bündnis am Rhein im Mai, würde das Union und FDP auch im Bund das gemeinsame Regieren massiv erschweren. Mehr

Formel 1

Schumacher auf Anhieb wieder im Rennen

Bei seinem ersten Test kommt Michael Schumacher gut über die Runden. Schnell unterbietet er die Bestzeit des Teamkollegen Nico Rosberg - und kann in Valencia schon im Ansatz erleben, auf was er sich da eingelassen hat. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Kaiserslautern nach 3:0 in Aachen wieder Tabellenführer

Der FC St. Pauli hatte sie temporär von der Spitze verdrängt, am Montag holten sich die Kaiserslauterer den ersten Platz wieder zurück. Mit 3:0 siegten die Pfälzer bei Alemannia Aachen. Mann des Tages war Sidney Sam, der alle drei Treffer erzielte. Mehr

Speicherplatz online

Der virtuelle USB-Stick

Speicherplatz im Web: Jederzeit, überall und komfortabel auf seine Dokumente zugreifen. Aber der Datenschutz bleibt vermutlich außen vor. Das beste Angebot ist die Dropbox aus Amerika. Mehr

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 1

Wenn ich ein Alter Knabe bin, ist er ein Alter Bub

Seitdem er dreiundsechzig ist, hat Doktor Augustin Feinlein mit dem Zählen seiner Geburtstage aufgehört - was ihn nicht davon abhält, sich selbst und die anderen beim Älterwerden genau zu beobachten: Erste Folge unserer Leseprobe von Martin Walsers Novelle „Mein Jenseits“. Mehr

Vorwürfe gegen Jesuiten-Pater

Missbrauchskandal weitet sich aus

Nach dem Bekanntwerden von etwa 20 Fällen von sexuellem Missbrauch durch zwei Patres am Canisius-Kolleg in Berlin in den siebziger und achtziger Jahren haben die Jesuiten nun auch Kenntnis von mutmaßlichen Opfern an anderen Schulen. Mehr

Streit um Stadionausbau

Tonnellier: FSV hat in Frankfurt keine Lobby

Der Vorstandsvorsitzende der Frankfurter Volksbank sieht die Stadt in der Pflicht, das Stadion am Bornheimer Hang auszubauen. Denn auch Sport sei „Teil der Kultur“, meint Hans-Joachim Tonnelllier. Mehr

Interview: Kant und das Internet

Aufklärung braucht Zeit - und die fehlt im Netz

Der Google-Algorithmus hätte Immanuel Kant fasziniert, die Amazon-Buchempfehlung ihm eingeleuchtet. Er hätte aber auch entscheidende Einwände gegen unseren Umgang mit dem Medium gehabt. Markus Gabriel, Deutschlands jüngster Philosophieprofessor, schaut mit Kant aufs Netz. Mehr

Luftfahrtshow in Singapur

Die Flugzeugbranche macht sich selbst Mut

An diesem Dienstag eröffnet die Luftfahrtmesse „Singapore Airshow“ - unter schwierigen Vorzeichen. Eine echte Erholung der gebeutelten Branche ist frühestens 2013 in Sicht. Der Aufschwung in Asien, dem inzwischen größten Luftfahrtmarkt der Welt, spielt die entscheidende Rolle. Mehr

Steuersünder-CD

Merkel will die Steuerdaten kaufen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zu einem Ankauf gestohlener Bankdaten aus der Schweiz bekannt. Es müsse alles versucht werden, um an die Daten möglicher deutscher Steuersünder heranzukommen. Jeder vernünftige Mensch wisse, dass Steuerhinterziehung geahndet werden müsse. Mehr

Tarifrunde ergebnislos beendet

Öffentlicher Dienst kündigt Warnstreiks an

Nachdem die zweite Runde der Tarifverhandlungen für gut zwei Millionen Angestellte von Bund und Kommunen ergebnislos beendet worden ist, stehen nun Warnstreiks bevor. Arbeitsniederlegungen soll es unter anderem in Krankenhäusern, Kitas, Stadtverwaltungen oder im öffentlichen Nahverkehr geben. Mehr

Rohstoffinvestments mit ETCs

Der beste Zeitpunkt könnte vorbei sein

Das Geschäft mit sogenannten ETCs, die Privatanleger den Einstieg in Rohstoffinvestments erleichtern sollen, boomt. Die Finanzintrumente konnten von hohen Rohstoffpreisen profitieren. Doch die besten Zeiten könnten vorbei sein. Mehr

Börsenhandel

Leerverkäufe von Bankaktien wieder erlaubt

Im September 2008 wurde an deutschen Börsen für Leerverkäufe ein Verbot erlassen. Dieses ist nun ausgelaufen. In Europa sind Meldepflichten für Leerverkäufer geplant. Mehr

Ostsee

Eisbrecher im Dauereinsatz

Alle verfügbaren Eisbrecher müssen permanent fahren, um die Fahrrinnen für die Schiffe im nördlichen Teil der Ostsee frei zu brechen. An der deutschen Ostseeküste wird das Eis rund um Rügen für kleinere Boote zum undurchdringlichen Panzer. Mehr

Odenwald

Schulunterricht fällt Schneemassen zum Opfer

Wegen der Schneemassen fällt im Odenwaldkreis an diesem Dienstag die Schule aus. Auch der gesamte Bus-Linienverkehr ist eingestellt, wie die Odenwald-Regional-Gesellschaft mitteilte. Tief „Miriam“ könnte bis zu 15 Zentimetern Neuschnee in den Mittelgebirgen bringen. Mehr

Marktbericht

Wall Street zieht Dax in die Höhe

Als unerwartet gut interpretierte Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten haben am Montagnachmittag die Anleger wieder an den Aktienmarkt gelockt. „Die wirtschaftliche Erholung in den Vereinigten Staaten setzt sich fort“, heißt es. Mehr

Beschäftigung

Die Gangart der Personalmanager wird rauer

Mit Entlassungen und Kurzarbeit dominieren Geschäftsführer die Nachrichten. Doch hat eine Online-Befragung von mehr als 300 deutschen Unternehmen ergeben, dass das Bild bunter gemalt werden muss - wenn auch nicht in gänzlich anderen Farben. Mehr

„Gabriel nicht informiert“

Ypsilantis linke „Denkfabrik“ soll Wähler mobilisieren

Mit einer „Denkfabrik“ wollen Politiker der SPD, der Linkspartei und der Grünen mehr Wähler für eine Alternative zu Schwarz-Gelb gewinnen. Auch die frühere hessische SPD-Chefin Ypsilanti zählt zu den Gründern. Ein weiterer Diskussionszirkel könne hilfreich sein, heißt es bei der SPD. Mehr

„Bewegung Morgenlicht“

Brandanschlag auf Randstad-Büro in Frankfurt

Brandstifter haben ein Büro der Zeitarbeitsfirma Randstad in Frankfurt erheblich beschädigt. Der „Bild“-Zeitung ging dazu ein Bekennerschreiben der „Bewegung Morgenlicht“ zu, die sich auch schon als Urheber anderer Anschläge in Frankfurt bezichtigt hat. Mehr

Merkel: Steuersenkung für Hoteliers bleibt

ban./wus. BERLIN, 1. Februar. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Forderungen der schwarz-gelben Landesregierung Nordrhein-Westfalens zurückgewiesen, die mit dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer für Hoteliers auszusetzen. Mehr

Geldanlage

Honorarberatung darf nicht viel kosten

Die meisten Deutschen sind bereit, für eine neutrale Finanzberatung ein Honorar zu bezahlen. Mehr als 50 Euro will aber kaum jemand ausgeben. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte repräsentative Umfrage der Innofact AG. Mehr

Eichlers Eurogoals

Herzen wie beim Heiratsantrag - nach einem Tor

Die Assistenz ist eine unterschätzte Kunst. Madrids Guti bewarb sich für die „Vorlage des Jahres“. Auch in Manchester zeigte ein Spieler zielgerichtete Trick-Kunst. Gute Assistenten braucht auch John Terry vom FC Chelsea - nach einer Affäre. Mehr

Kulturpolitik

Reicht Beethoven?

Der Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch hat vorgeschlagen, künftig auf einen Kulturdezernenten zu verzichten und die Kulturpolitik selbst in die Hand zu nehmen. Kultur zur Chefsache zu machen heißt aus Erfahrung meistens wenig Gutes. Mehr

Steuersünder

Für Selbstanzeigen ist es noch nicht zu spät

Für deutsche Steuersünder tickt die Uhr: Straffreiheit durch eine Beichte beim Finanzamt kann nur erlangen, wessen Tat noch nicht „entdeckt“ worden ist. Bei den meisten Steuerhinterziehern, die mutmaßlich auf der CD verzeichnet sind, ist das wohl noch so. Mehr

Linke Denkfabrik

„Ypsilanti-Institut für angewandte Kuba-Wissenschaften“

Andrea Ypsilanti hat gemeinsam mit Katja Kipping (Linkspartei) und Politikern der Grünen ein „Institut Solidarische Moderne“ gegründet. Der SPD-Vorsitzende Gabriel war über das Projekt nicht informiert. Skeptisch reagiert der Realo-Flügel der Grünen auf die Ypsilanti-Initiative. Mehr

Hartz IV-Alternativen

Können Sie mir einen Euro leyen?

Ursula von der Leyen will Hartz IV umbenennen. So ein Name dürfe nicht von oben verordnet werden, sondern müsse sich entwickeln, meint die neue Arbeitsministerin (CDU). Die ersten Vorschläge liegen schon auf dem Tisch. Mehr

Irak

Dutzende Tote bei Anschlag auf schiitische Pilger

Eine Selbstmordattentäterin hat sich in der irakischen Hauptstadt inmitten einer Menge schiitischer Pilger in die Luft gesprengt und Dutzende Menschen mit in den Tod gerissen. Mindestens 45 Personen wurden getötet, 70 weitere wurden verletzt Mehr

VW Nutzfahrzeuge

Schreiber wird Vorstandssprecher

Wolfgang Schreiber hat zum 1. Februar die Führung der VW-Nutzfahrzeugsparte übernommen. Der 51 Jahre alte Ingenieur, der seit 1984 im Volkswagen-Konzern arbeitet und seit 2006 im Vorstand der Nutzfahrzeugsparte für Produktentwicklung zuständig war, folgt Stephan Schaller nach. Mehr

Anzag

Trümper übernimmt Aufgaben von Gros

Stefan Gros, erst seit September 2008 Finanzvorstand des Pharmagroßhändlers Andreae-Noris Zahn AG (Anzag), hat das Unternehmen wieder verlassen. Seine Aufgaben werden vom Vorstandsvorsitzenden Thomas Trümper mit übernommen - zumindest vorerst. Mehr

60 Jahre Frankfurter Laternche

Schinken für das beste Trinklied

Der Carneval Club Laternche feiert seinen 60. Geburtstag. Krisen kennt der Verein im Gegensatz zu vielen anderen nicht. Denn seit Jahrzehnten schon sind seine Sitzungen ausgebucht. Nicht zuletzt dank der Charaktere, die nur beim Laternche zu erleben sind. Mehr

Investmentmarkt

Wohnungsportfolios in Bewegung

Der Handel mit Wohnungspaketen ist trotz des schwierigen Finanzierungsumfelds im Gange. Auch erste Engagements in wirtschaftlicher Schieflage kommen nun auf den Markt. Mehr

Apples Macht

Die Politik des iPad

Das Konzept des iPad ist ein Bruch mit der klassischen Cyber-Anthropologie, in der der Mensch sich seine Welt bis in die Mikrostruktur zusammenstellt. Der Preis dafür könnte die Kultur digitaler Kommunikation völlig verändern. Mehr

Warnstreiks bei Bus und Bahn

Tausende Pendler und Schüler in der Warteschleife

Etwa 900 Busfahrer und 50 Lokführer sind mit Beginn der Frühschicht in den Ausstand getreten. Das gesamte Rhein-Main-Gebiet ist von Verkehrsbeeinträchtigungen betroffen. Die Gewerkschaft Verdi will den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen, Tarifgespräche wieder aufzunehmen. Mehr

1,6 Billionen Dollar

Obama plant Rekorddefizit

Die Staatsausgaben in Amerika sollen in diesem Jahr um sechs Prozent steigen. Präsident Barack Obama will mit Milliarden die Wirtschaft ankurbeln. Gespart wird erst von 2011 an. Die Konjunkturentwicklung hilft dem Präsidenten. Mehr

F.A.Z.-Leseprobe: Einführung

Martin Walsers neue Novelle „Mein Jenseits“

Von heute an veröffentlichen wir exklusiv in fünf Folgen die ersten Kapitel von Martin Walsers neuer Novelle „Mein Jenseits“ ab. Sie behandelt nichts Geringeres als die Frage, wie Wissen und Glauben sich zueinander verhalten: Einführung und erste Folge. Mehr

Schallschutz

Kohlekraftwerk in Stade wird nicht gebaut

Eigentlich wollte der französische Energieversorger GDF Suez in Stade ein 800 Megawatt-Kohlekraftwerk bauen. Aus Schallschutzgründen sei der Bau aber nicht machbar. Mehr

Opel-Sanierung

Betriebsrat fürchtet Abbau von 2000 zusätzlichen Stellen

Die Sanierung von Opel wird immer schwieriger. Kurz bevor der Autohersteller einen neuen staatlichen Milliardenkredit beantragen will, hat sich der Konflikt zwischen Betriebsrat und Management abermals verschärft. Grund sind die Pläne für den Stellenabbau. Mehr

Weltwirtschaftsforum

Schneegestöber

Ob die Regulierungen der Finanzbranche oder die Staatsverschuldung Griechenlands: Manager und Politiker in Davos haben keine starke Botschaft gesendet, weil auf viele Fragen die Antworten nicht feststehen. Immerhin: Die Stimmung war deutlich besser als vor einem Jahr. Mehr

Riss in Picassos Schauspieler

Ein Strauchler und die Folgen

Eine Frau ist im New Yorker Metropolitan Museum in Picassos Gemälde Gemälde „L'Acteur“ gestürzt. Wer bezahlt die Zeche? Mehr

Geldpolitik

Bernanke verteidigt sich und lernt

Die laxe Geldpolitik der Fed gilt vielen als eine gewichtige Ursache der Finanzkrise. Der Fed-Chef aber will alles richtig gemacht haben. Andererseits gelobt er für den Wiederholungsfall Besserung, was irgendwie doch einem Eingeständnis nahekommt. Mehr

Julija Timoschenko

Partnerin oder Komplizin?

In der Ukraine wird bald gewählt. Für das Amt des Staatspräsidenten kandidiert auch Julija Timoschenko. Papiere aus Amerika deuten darauf hin, dass ihre Vergangenheit nicht lupenrein ist. Mehr

Mehr Zahlungsausfälle als 2008

Schufa: Kredite für Konsumenten trotz Krise

Schon vor einem halben Jahr wollte die Schufa von einer Kreditklemme zu Lasten von Konsumenten nichts wissen. Und die Fachauskunftei aus Wiesbaden bleibt dabei: Trotz Krise bekommen Verbraucher Geld von der Bank geliehen, wie das Unternehmen berichtet. Mehr

Rückrufaktion in Deutschland

10.000 Autos allein bei Peugeot Citroën

Noch immer sind keine Details darüber bekannt geworden, wie viele Autos Toyota wegen klemmender Gaspedale in Deutschland zurückrufen wird. Doch der ebenfalls betroffene Hersteller PSA Peugeot Citroën nennt jetzt Details: 10.000 Autos sind hierzulande allein bei Peugeot Citroën betroffen. Mehr

Konsumgüter

H&M profitiert von der schwachen Währung

Die Aktie von Hennes & Mauritz erreicht in lokaler Währung ein neues Allzeithoch. Sie profitiert operativ vom makroökonomischen Umfeld. Kurzfristig führt die Schwäche der schwedischen Krone zu deutlichen Umrechnungsgewinnen. Mehr

Die Steuersünder-CD

Ein unmoralisches Angebot

Der Finanzminister steckt in der Klemme: Ein Informant hat Daten von 1500 Steuerflüchtlingen angeboten und fordert dafür 2,5 Millionen Euro. Was tun? Mehr

Investition Oldtimer

Aktien auf Rädern

Dass man mit Oldtimern auch Geld verdienen kann, ist wahr. Man sollte Autos kaufen mit abgestempeltem Checkheft, mit einwandfreier Besitzerliste und mit allen Zulassungen. Es gilt, einigen Fallen aus dem Weg zu gehen. Mehr

Theater: „Die Pest“ von Camus

Unermüdlich im Kampf gegen das Böse

Kein Hauch von Seuchenhysterie: In Frankfurt setzt Martin Kloepfer „Die Pest“ von Albert Camus polyphon in Szene und rollt gegen die Generalmetapher der Seuche den großen Stein des Sysiphus an. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Serien und Folgen

Hannover 96 hat nun neun Spiele in Folge nicht mehr gewonnen und die Bayern haben 13 Partien in Folge nicht mehr verloren. Weil das so ist, haben sich im Fußball merkwürdige Gewohnheiten entwickelt. Darunter leidet derzeit Franck Ribéry. Mehr

Aufbauarbeit in Haiti

Wehe, wenn die Stürme kommen

Haiti versucht sich aus den Trümmern wieder aufzurichten. Doch die Aufbauarbeiten kommen angesichts chaotischer Umstände nur langsam voran. Die neue Architektur ist kaum standfester als die vorherige. Mehr

Essen in der Schule

Wie für die Mäuse

Mit dem Boom der Ganztagsschulen wächst der Bedarf an Verpflegung am Mittag. Doch da tun sich große Defizite auf. Mitunter ist das Essen unzumutbar. Kinder klagen über harte Nudeln und rohe Möhrenstücke, die so trocken sind „wie das Gemüse für unsere Mäuse“. Mehr

Formel 1

Schumacher und Rosberg - eine brisante Mischung

Nico Rosberg wird sich nicht damit begnügen, bei Mercedes die Nummer zwei hinter Michael Schumacher zu sein. Er will mehr als ein Nebendarsteller sein. Doch die ersten Entscheidungen fielen zugunsten von Schumacher aus. Mehr

Winterpolo in St. Moritz

Der Patron hält alle Fäden in der Hand

An Geld mangelt es nicht: Die Sponsoren beim Winterpolo in St. Moritz heißen Cartier oder Maybach. Die Spieler seien bodenständige Burschen, meint Philip Maeder. Er hält die Fäden beim Team Maserati in der Hand. Mehr

Islamischer Religionsunterricht

Auf Deutsch über ihre Religion reden

Elif Gönenc-Gürdal unterrichtet 20 Grundschüler im Fach islamische Religion. Und zwar auf Deutsch. In Baden-Württemberg gibt es dazu eine Erprobungsphase, denn unumstritten ist das nicht. Mehr

Kanzlerton

In einem "mitunter sogar ganz neuen Licht" soll Bismarcks Handeln in den 488 Dokumenten erscheinen, die Ulrich Lappenküper für die Jahre 1882/83 ausgewählt, kommentiert sowie durch Kopfkurzregesten und Personenregister zum Teil erschlossen hat; fast sechzig Prozent der Quellen werden erstmals publiziert. Mehr

Rückkehr der Superfreaks

Mittlerweile hat es sich in Hollywood etabliert, auf einen Kassenerfolg einen zweiten Teil, ein "Sequel", folgen zu lassen - wenn ein Film erfolgreich war, warum ihn nicht ein zweites Mal ausschlachten? Und was Hollywood recht ist, ist einem der derzeit wohl glamourösesten Ökonomen nur billig.Also ... Mehr

Abschiedstoast in St. Petersburg

Als die Fischer-Kontroverse in den sechziger Jahren über die deutschen Kriegsziele tobte, war im Westen alles ruhig; als die bohrenden Fragen immer mehr auf die Julikrise 1914 zielten, fand sich in Frankreich erst recht niemand angesprochen. Die Erklärung für die Zurückhaltung ist einfach. Die Franzosen ... Mehr

Grundprinzip Haftung

Der entscheidende Vorzug des Haftungsprinzips besteht darin, dass die Justiz nicht immer eingeschaltet werden muss, um Anreize zur Fehlervermeidung zu setzen. Der Eigentümer-Unternehmer haftet nicht nur wie ein Manager für die Folgen von Rechtsverstößen, sondern auch für die Folgen von Fehlkalkulationen, die ... Mehr

Im Heimatcontainer

Um eine Episode in der Geschichte des Fertighausbaus in Deutschland haben der Architekt Friedrich von Borries und der Historiker Jens-Uwe Fischer ein Buch komponiert. Gegenstand des reichbebilderten Bands sind die serienmäßig gefertigten Kupferhäuser, die Ende der zwanziger Jahre von der "Hirsch Kupfer- und Messingwerke AG" entwickelt wurden. Mehr

Wesentliche Mängel

Der Band über die Genese des Vertrags für ein umfassendes Verbot von Nuklearversuchen bietet einen einzigartigen Einblick in die Arbeit und technischen Fragen zur Vorbereitung und Schaffung dieses Rahmenvertrags im Jahr 1996. Bis zu dessen Annahme wurden in 51 Jahren seit der ersten nuklearen Testexplosion weltweit über 2000 Nuklearexplosionen registriert. Mehr

Ottos Resonanzraum

Das offizielle Zeremonienbild zeigt eine feierliche Reichstagseröffnung als Kulisse für die öffentliche Inszenierung des Herrschaftsantritts Wilhelms II. im Jahr 1888. Bei der Kaiserproklamation Wilhelms I. 1871 waren noch ganz andere Visualisierungsakzente gesetzt worden. Abgeordnete waren zu dem ... Mehr

Cuxhaven

Lebenslange Haft für Campingplatz-Mörder

Der Campingplatz-Mörder von Cuxhaven ist wegen Mordes und Totschlags zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Der 30-jährige hatte im Prozess gestanden, seine frühere Freundin und deren Begleiterin erstochen zu haben. Mehr

Strategie

Auf der Suche nach dem iPod von morgen

Apple und Research in Motion konnten vom Erfolg ihrer Produkte profitieren. Investmentexperten erläutern, weshalb es jedoch schwierig ist, aus Trendprodukten Kapital zu schlagen und wie man erfolgversprechende Unternehmen aufspürt Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax nach schwachem Start gehalten

Ein schwaches spätes Geschäft an Wall Street am Freitag hat die deutschen Aktienmärkte mit Kursverlusten in die neue Woche starten lassen. Kurz nach Sitzungsbeginn erholen sich die Indizes allerdings wieder etwas. „Marktsentiment und Vertrauen sind sehr unbeständig. So schnell sich die Stimmung zuletzt eingetrübt hat, so rasch kann sie sich auch wieder erholen. Mehr

FDP

Eiskalt überrascht

In der FDP-Führung war niemand informiert über Andreas Pinkwarts Forderung, die Mehrwertsteuersenkung für Hotelübernachtungen wieder zurückzunehmen. Es geht zunächst um eine Milliarde Euro. Tatsächlich geht es aber um die Ehrenrettung einer Partei. Mehr

Grammys

Das hat sie sich selber zuzuschreiben

Tropfnass hing die Sängerin Pink über der Grammy-Bühne. Sie hat es, muss man annehmen, so gewollt. Unterdessen sind ihre Kolleginnen Beyoncé und Taylor Swift mit mehr Preisen ausgezeichnet worden, als sie alleine tragen können. Mehr

Ryanair

Die robustete unter den Airlines

Mit Kursgewinnen reagiert die Aktie von Ryanair auf die Umsatz- und Ertragszahlen für das dritte Quartal und den Ausblick auf das Gesamtjahr. Die Luftfahrtgesellschaft entwickelt sich robust. Die Aktie ist günstiger als die der Konkurrenten, aber nicht billig. Mehr

Gesundheitspolitik

Umdenken beim Umdenken

Wie im Koalitionsvertrag festgehalten, will die schwarz-gelbe Koalition in der Gesundheitspolitik umdenken. Allerdings sind die Voraussetzungen nicht besonders günstig. In der Union setzen einige schon auf einen Warnschuss für die FDP. Mehr

Wechsel zu Opel

Hoff verzichtet doch auf Mandat

Der hessische CDU-Politiker und künftige Chef-Lobbyist des Autobauers Opel, Volker Hoff, wird nach tagelanger öffentlicher Kritik nun doch sein Landtagsmandat aufgeben. An diesem Montag tritt er seinen neuen Posten an. Mehr

Rodgau

Erster Stadträtin droht vorzeitige Abberufung

SPD, Grüne, FDP und FWG in Rodgau wollen Dezernentin Ripper (CDU) abwählen und Stadtrat Schüßler (FDP) auf jeden Fall im Amt halten. Mehr

Schweizer Steuersünder-CD

„Schäuble darf keine Rücksicht nehmen“

In der Steuerdaten-Affäre nimmt der Druck auf Finanzminister Schäuble zu, die CD mit den Schweizer Kontodaten von 1500 Bankkunden zu erwerben. SPD und Grüne fordern den Kauf der Daten, die angeblich von der britischen Großbank HSBC stammen sollen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Halil Altintop - einsam als einzige Spitze

Beim 1:2 gegen Köln ist Halil Altintop das Symbol für das Auf und Ab bei der Eintracht. Der Neuzugang spielte so unauffällig wie die gesamte Mannschaft. Mehr

Wintersport

Pistengaudi mit Herzfrequenzanalyse

Der Gesundheitsmarkt wächst, auch beim Urlaub im Schnee. Ob Skifahren mit Pulsuhr oder Kurse für Menschen mit künstlichen Gelenken: Die Wintersportorte reagieren auf die wachsende Nachfrage. Mehr

Krise des Finanzsystems

Amerikas Bankenrettung schafft neue Risiken

Das stattliche Tarp-Programm zur Rettung amerikanischer Banken gerät zunehmend in die Kritik. Das Risiko einer noch tieferen Krise des Finanzsystems wird damit erhöht. Systemrelevante Banken verlassen sich nun noch mehr auf den Staat. Mehr

Medienschau

Japans Kfz-Absatz steigt deutlich

Bucher - auf tiefem Niveau stabilisiert, Ryanair verringert Verlust, Tata Motors: Gewinn und deutliches Umsatzwachstum, Krones schafft Rückkehr in die Gewinnzone - F.A.Z., KlöCo bereitet Aktionäre auf ausfallende Dividende vor, Bauer erwartet schwieriges Jahr, Tesla wagt Börsengang, Telefónica O2 darf HanseNet übernehmen, Bafin: Leerverkaufsverbote laufen aus, Japans Kfz-Absatz steigt deutlich, Kreise - amerikanisches Defizit in 2010 bei 1,6 Billionen Dollar Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Gestörte „Atmosphäre“

Unternehmensergebnisse und Konjunkturzahlen seien bislang zwar ganz gut gewesen, heißt es gemeinhin optimistisch, aber die Atmosphäre am Markt verleite trotzdem nicht zum Kaufen von Aktien. Tatsächlich stellt sich die Frage, wie es nach Auslaufen staatlicher Stüntzungsmaßnahmen weitergehen soll. Mehr

Klemmende Pedale

Auch Peugeot Citroen ruft Autos zurück

Das Debakel um klemmende Gaspedale weitet sich aus: Nach Toyota ruft auch Peugeot Citroen Autos zurück. In die Fahrzeuge wurden ebenfalls die fehlerhaften Pedale des amerikanischen Zulieferers CTS eingebaut. Mehr

Textilfarbenhersteller

Übernahme von Dystar vor Abschluss

Der Wettlauf um die Übernahme des insolventen Frankfurter Textilfarbenherstellers Dystar scheint entschieden zu sein. Wenn der indische Bieter Kiri Dyes den Kaufbetrag an diesem Montag überwiesen haben sollte, „ist das Thema erledigt“, heißt es. Mehr

Psychotherapie

Kosten und Nutzen der Seelenbehandlung

Im Dickicht der Psychotherapie geht manches zu Lasten der Patienten. Zu den Ärgernissen in der Fächerentwicklung gehört die Etablierung der Psychosomatik als eigenständige Disziplin. Mehr

Kasper Rorsted

Mit Persil gegen den Computervirus

Er steigt in der Computerbranche auf und wird unvermittelt gefeuert. Mit Waschmittel hat er nichts zu tun. Aber als Henkel anruft, greift Kasper Rorsted zu. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14