Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 30.12.2010

Artikel-Chronik

Islamistischer Terror

Bedrohte Freiheit

Die westlichen Gesellschaften sind nach wie vor von radikalen Islamisten bedroht, die sich zum Teil in politreligiösen Subkulturen eingenistet haben. Doch eine freie Gesellschaft darf sich nicht einschüchtern lassen. Mehr

Rohstoffhandel

Hausse bei Seltenen Erden

Chinas Exportbeschränkungen bereiten der Industrie Sorgen und lassen spekulative Investoren frohlocken. Die Aktienkurse schießen nach oben. Der Westen muss jetzt die eigenen Reserven anzapfen. Und der Bedarf dürfte noch bis 2015 steigen. Mehr

Solarien

Weniger künstliche Sonne

Die Bundesregierung will die Richtlinien für Solarien erheblich verschärfen. Durch die geplanten Kontroll- und Nachrüstungs-Auflagen kommen auf die knapp 14.500 Solariumsbetreiber Kosten in Millionenhöhe zu. Mehr

Kuscheltier entlaufen

Wauwau verzweifelt gesucht

Beim besten Freund des Kindes kann es keine Kompromisse geben. Nur das eigene Kuscheltier zählt - und wenn es weg ist, bricht eine Welt zusammen. Grund genug für einen Vater, mit dem Suchen nicht mehr aufzuhören. Mehr

Seitenwagen-Fahrer Achim Freund

„Da hab ich's schon krachen gehört“

Angst hatte Achim Freund nie. Nur viel Adrenalin beim Start. Und Respekt. Nach einem schweren Unfall im Seitenwagen bleibt der passionierte Motorsportler gelähmt. Kein Grund zur Resignation, findet er. Freund hat noch viele Pläne. Mehr

Euro-Disco

Boney M.-Star Bobby Farrell gestorben

Bobby Farrell ist tot. Er war die Galionsfigur für die kommerziell äußerst erfolgreiche Welle des sogenannten Euro-Disco. Ob es ihm persönlich etwas ausmachte, dass er das Gesicht, nicht aber die Stimme der Gruppe Boney M. war, ist schwer zu sagen. Mehr

Konjunktur

Der Export hat das Vorkrisenniveau fast erreicht

Deutschland profitiert von der kräftigen Weltwirtschaft, die in diesem Jahr um fast 5 Prozent gewachsen ist. Besonders der Export nach China legt stark zu. Vor zwei Jahren war das Volumen der Ausfuhren nach China noch halb so groß wie nach Amerika, nun liegen beide Absatzmärkte fast gleichauf. Mehr

Bertelsmann-Buchklub

Keimzelle am Rand

Vor 60 Jahren gründete Reinhard Mohn den Lesering und begann mit dem Direktvertrieb von Büchern. Daraus wurde ein Riesenerfolg. In der Spitze hatte der Bertelsmann-Buchklub allein in Deutschland mehr als fünf Millionen Mitglieder. Doch die goldenen Zeiten sind längst vorbei. Jetzt soll das Klubgeschäft in Frankreich verkauft werden. Mehr

Medienkonzern

Kaufinteresse am Bertelsmann-Buchklub

Bertelsmann will seinen Buchklub in Frankreich an Finanzinvestoren veräußern. Gelingt der Verkauf, bleibt von der Keimzelle des Konzerns kaum noch etwas übrig. Mehr

Schifffahrt

„Mangiare, Marco, mangiare!“

Wer klug ist, stellt sich auf einer Schiffspassage am Besten gut mit dem Koch, lautet eine alte Weisheit. Doch wie folgenreich diese Verbandelung sein kann, wenn man einem Ausnahmetalent wie Koch Alberto in die Hände fällt, musste unser Autor am eigenen Leib erfahren Mehr

Vereitelte Terrorpläne in Dänemark

Verdächtige Islamisten bleiben in Untersuchungshaft

Nach dem vereitelten Terroranschlag auf die dänische Zeitung „Jyllands-Posten“ bleiben vier der fünf Verdächtigen vorerst in Untersuchungshaft. Das entschieden Gerichte in Kopenhagen und Stockholm. Ein fünfter verdächtiger Islamist kam hingegen frei. Mehr

Serie: Wie wir reich wurden

So lebten die Reichen früherer Tage

In der Steinzeit waren die Reichen stolz auf ihre verzierten Hirschzähne. Im Mittelalter freuten sich die Burgherren über Fensterglas. Heute lebt jeder Arme besser als die Geldelite der Vergangenheit. Mehr

Die Comic-Branche wittert Morgenluft

Siegeszug unter falscher Flagge

Das ist ihre Chance bei Buchhandel und Publikum: Comics heißen jetzt „Graphic Novels“ und verändern ihr Image. Der Mut bei den Verlagen wächst dementsprechend, doch von drei besonders hoch gehandelten Neuerscheinungen kann nur eine restlos überzeugen. Mehr

Rekordwinter

Frost frisst neue Löcher in geflickte Straßen

Der kälteste Winter seit mehr als 40 Jahren reißt viele neue Schlaglöcher in die Straßen. Mancherorts bekommt die Schifffahrt Probleme mit dem Eis. Auch an Silvester bleibt es kalt. Bahnreisende müssen sich auf Verspätungen und überfüllte Züge einstellen. Mehr

Russland

Chodorkowskij bis 2017 hinter Gittern

Der inhaftierte Kremlkritiker Michail Chodorkowskij und dessen Geschäftspartner Platon Lebedjew sind zu dreizehneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Ihre bisherige Zeit im Gefängnis wird angerechnet. Bundeskanzlerin Merkel spricht von einem „harten Strafmaß“ und „politischen Motiven“ bei diesem Verfahren. Mehr

Nicolas Kiefer

Das alte Feuer ist erloschen

Nicolas Kiefer will mehr Zeit mit der Familie verbringen und beendet seine Tennis-Karriere. Ein Knaller ist das nicht. Denn das alte Feuer ist erloschen. Die Frage bleibt, wann die anderen Deutschen aus der Ü 30-Generation Kiefers Beispiel folgen. Mehr

Weißrussland

Anklagen gegen Oppositionelle

Die weißrussische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen sieben oppositionelle Präsidentschaftskandidaten erhoben. Drei der Herausforderer von Machthaber Lukaschenka sollen schwer verletzt worden sein. Sie müssen mit Haftstrafen bis zu 15 Jahren rechnen. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Das Spiel mit den verschiedenen Aromen

Unter Kennern gilt André Jaeger von der „Fischerzunft“ in Schaffhausen als einer der interessantesten Köche der letzten Jahrzehnte. Publizistisch aber agierte er höchst zurückhaltend. Dass er sich jetzt mit einem neuen Buch zu Wort meldet, kann man nur begrüßen. Mehr

Im Gespräch: Jonathan Safran Foer

Schluss mit Schnitzeljagd

Sein Buch „Tiere essen“ schockierte die Leser und erntete Anerkennung und Zuspruch. Die Fleisch-Industrie hingegen schwieg. Der amerikanische Autor Jonathan Safran Foer über Massentierhaltung, Verdrängung und unterdrücktes Verlangen. Mehr

50 Jahre TÜV

Reifeprüfung mit dem Hämmerchen

Seit 50 Jahren sind die Prüfer des Technischen Überwachungs-Vereins (TÜV) die Herren über Wohl und Wehe betagter und weniger betagter Autos. Sie treten oft sehr amtlich auf, sind aber private Auftragsarbeiter des Staates. Und längst nicht mehr die einzigen. Mehr

Vier Grad weniger als üblich

Hessen erlebt kältesten Dezember seit 40 Jahren

Im ablaufenden Monat ist es bisher rund vier Grad im Mittel kälter gewesen als sonst üblich. Das heißt: Die Menschen in Hessen erleben den kältesten Dezember seit 1969. Mehr

Wintersportartikel

Langlaufski und Schlitten sind knapp geworden

Weiße Weihnacht und verschneite Hänge haben Lust auf Wintersport geweckt. Doch wer noch nach Rodel und Langlaufski sucht, muss warten: Der kalte Winter hat bereits zu einigen Engpässen in den Sportgeschäften geführt. Mehr

Kaufinteresse am Bertelsmann-Buchklub

rit. HAMBURG, 30. Dezember. Noch ist die Sache nicht in trockenen Tüchern. Aber Bertelsmann ist auf gutem Weg, einen Käufer für das Buchklub- und Einzelhandelsgeschäft in Frankreich zu finden. Der Gütersloher Medienkonzern hat die ... Mehr

Vatikan

Papst gründet Finanzbehörde

Seit drei Monaten ermitteln Staatsanwälte gegen die Vatikanbank wegen des Verdachts auf Geldwäsche. Jetzt möchte der Papst für das Bankwesen des Vatikans strengere Regeln aufstellen. Ein neues Gesetz sieht bei Geldwäsche Haftstrafen von vier bis zwölf Jahren und Geldstrafen bis zu 15.000 Euro vor. Mehr

Wellness mit Salz-Therapie

Entspannt unter Gewölbe - schwerelos im Solebad

Zwischen den Jahren sucht der Mensch stets Entspannung - derzeit zum Beispiel im Solebad oder in der Salzgrotte in Frankfurt. 45 Minuten Nichtstun: zwei Erfahrungsberichte. Mehr

Schlüchtern

Maskierte überfallen Tierarztpraxis: drei Verletzte

Bei einem Überfall auf eine Tierarzt-Praxis in Schlüchtern sind drei Männer schwer verletzt worden. Die maskierten Räuber könnten dieselben Täter sein, die vor wenigen Tagen einen Pfarrer in Osthessen überfielen. Auch der Geistliche musste ins Krankenhaus. Mehr

Fusion von BKA und Bundespolizei

Herrmann: Pläne für Polizeireform verfassungswidrig

Der bayerische Innenminister Herrmann (CSU) kritisiert Überlegungen von Bundesinnenminister de Maizière (CDU), das BKA und die Bundespolizei zu fusionieren. Innenpolitiker der Unions-Fraktion im Bundestag widersprachen dem bayerischen Innenminister umgehend. Mehr

Glosse Feuilleton

Lächelnde Wendehälse im Untergrund

Wenn ein Regime untergeht, trifft es meist auch dessen Gehilfen. Doch manchmal entwickeln sich die Handlanger prächtig, wischen sich den Dreck von der weißen Weste, scheffeln Geld und tauchen unbemerkt ab. So wie es Wolfgang Schnur nun getan hat. Mehr

Dokumentation

Der apostolische Brief im Wortlaut

Der Papst will gegen Geldwäsche vorgehen. Mit einem päpstlichen Schreiben in Form eines sogenannten „Motu Proprio“ richtet das katholische Kirchenoberhaupt eine neue Aufsichtsbehörde für das vatikanische Bankenwesen ein. FAZ.NET dokumentiert den Brief im Wortlaut. Mehr

Marktbericht

Dax geht unter 7.000 Punkten aus dem Jahr

Der Dax hat am letzten Handelstag des Jahres leichte Kursverluste erlitten. Er verzeichnete auf Jahressicht ein Plus von 16 Prozent. Für den MDax brachten die vergangenen zwölf Monate einen Zuwachs von 35 Prozent, für den TecDax von vier Prozent. Mehr

Vierschanzentournee

Wunder gibt es immer wieder - oder?

Wunderkleid, Winderski, Wunderbindung, Wunderwachs - die Welt der Skispringer dreht sich mehr denn je um die Frage, wer mit dem besten Material ausgerüstet ist. Nun kommt auch die Diskussion um das Athletengewicht wieder auf. Mehr

Gestrandet in New York

Die lange Heimfahrt

Der Schneesturm an der amerikanischen Ostküste ist vorbei, aber das Reisechaos geht weiter. Aus geplanten viereinhalb werden mehr als fünfzehn Stunden Reisezeit. Dabei hatte unser Autor noch Glück. Ein Erfahrungsbericht. Mehr

Europäische Union

Identität in der Wertegemeinschaft

Von einer supranationalen europäischen Identität wollen Polen, Tschechen, Slowaken, Ungarn, Rumänen und Bulgaren nichts wissen. Europäer waren sie immer schon. Sie haben es nicht nötig, ihre „Europareife“ von Brüssel bestätigt zu sehen. Mehr

Stellenreport

Welche Unternehmen wieder einstellen

Die großen Unternehmen haben in diesem Jahr doppelt so viele Stellen geschaffen wie gestrichen. Während Pharmahersteller und Banken Stellen abbauen, überwiegt in anderen Branchen der Stellenaufbau. Die meisten Arbeitsplätze haben die Deutsche Telekom, der Staubsaugerhersteller Vorwerk und der Schraubenhändler Würth geschaffen. Mehr

Netbook Dell Inspiron Duo

Als Tablet PC nur eine Notlösung

Der Dell Inspiron Duo wird mit einem Handgriff zum Tablet PC. Man muss nur das Display drehen. Im Prinzip eine feine Sache. Doch im Tablet-Modus ist der Inspiron Duo kaum brauchbar und eine Enttäuschung. Mehr

New England Patriots

Tom Terrific und die deutsche Mauer

Die New England Patriots sind vorzeitig für die Play-offs in der NFL qualifiziert. Das ist zum einen das Verdienst des Quarterback-Kings Tom Brady. Aber auch ein Deutscher drängt sich bei den Patriots immer mehr in den Vordergrund. Mehr

Eintracht Frankfurt

Aufgeben kommt für Korkmaz nicht in Frage

Eine magere Bilanz: Ümit Korkmaz hat in dieser Bundesliga-Saison nur zweimal für die Frankfurter Eintracht auf dem Platz gestanden. Doch der Österreicher gibt sich trotzig und nicht auf: Der Verletzungspechvogel will's in der Rückrunde wissen. Mehr

Klimawandel

Unsere Systeme sind erschreckend verwundbar

Die derzeitige Winterkälte in Europa ist alles andere als ein Beweis gegen die Erderwärmung. Klimaforscher prognostizieren bis zum Jahr 2200 einen Temperaturanstieg um acht Grad. Doch die fossile Zivilisation hat sich möglicherweise schon früher zerstört. Mehr

Israel

Katsav wegen Vergewaltigung schuldig gesprochen

Der ehemalige israelische Präsident Mosche Katsav ist wegen Vergewaltigung in zwei Fällen und sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Der 65 Jahre alte Katsav beteuert weiter seine Unschuld und will das Urteil anfechten. Mehr

Isabelle Caro

Französisches Magermodel gestorben

Isabelle Caro ist tot. Das französische Model, das wegen einer schockierenden Kampagne gegen Magersucht bekannt geworden war - zwischenzeitlich wog die junge Frau selbst nur 25 Kilogramm -, wurde 28 Jahre alt. Mehr

Jacques Derrida

Der Philosoph und sein Biograph

Wie schreibt man eine breitenwirksame Biographie über Jacques Derrida? Benoît Peeters erzählt die prominente Lebensgeschichte, liefert dazu einen Werkstattbericht - und lässt die Philosophie des Philosophen auf sich beruhen. Mehr

Frieden für die Seele

In der kleinen Geschichte "Bodensee oder Das Paradies" - eine von fünfundachtzig in diesem Band - wird ein Geheimnis gelüftet. Der Schriftsteller Rolf Schneider lässt einen Bekannten "mit schwärmerisch gedämpfter Stimme" sagen: "Am Bodensee, musst du aber wissen, wurde die Welt erschaffen." Besser lässt ... Mehr

Wie die Würmer im Schlick

Das Wattenmeer ist als einzigartige Landschaft seit einiger Zeit Weltnaturerbe. Den Antrag hatten Schleswig-Holstein, Niedersachsen und die Niederlande gemeinsam gestellt. Der Erbe-Status dürfte auch der Grund dafür gewesen sein, den gewichtigen Bildband vorzulegen. Nun ist das aber mit dem Wattenmeer ... Mehr

Von Wasser und Öl

Wenn Andreas Herzau auf die Straße tritt, hat er vor allem ein Ziel vor Augen: ein neues Buch. Erst in zweiter Linie kümmert er sich konkret um Wege durch die Stadt oder um die Fahrtrichtung der Busse. Denn wo er im Laufe des Vormittags haltmacht für einen Kaffee, wo er mittags isst und wohin ihn ... Mehr

Ein Dankeschön den Bäumen

Der Österreicher Gregor Sieböck kündigt seine sichere Stelle als Universitätsangestellter und begibt sich auf eine dreijährige Wanderschaft von Bad Ischl im Salzkammergut nach Tokio. Abgesehen von Überlandflügen zwischen den Kontinenten reist er strikt zu Fuß. Auf dem Jakobsweg durchs alte Europa grübelt der Rucksackreisende über das Loslassen von Gewohnheiten und Gewichten. Mehr

Rosenholzdampfer aus Madagaskar

Für arabeske Luxusbetten aus madagassischem Rosenholz gibt in China mancher schon bis zu einer Million Dollar aus. Weniger als ein Zehntel davon fließt in die Bezirke und Dörfer Madagaskars zurück - nicht zuletzt, weil es immer noch meist Händler sind, die illegal und quasi unbehelligt an der Ausbeutung der einzigartigen Urwälder verdienen. Mehr

Grüner Revoluzzercharme

Die ersten Reiseführer über das Oberrheintal schrieben profunde Geschichtskenner: Hofrat A. Schreiber, Konsistorialrat G. Schwab, Buchhändler K. Baedeker. Seither stopfen alle Autoren, die Reisebücher über Baden und das Elsass schreiben, ihre Werke mit historischen Anmerkungen voll. Ein Wandel trat erst um 1980 ein. Mehr

Zur ältesten Rutsche der Welt

Trier ist mit gut hunderttausend Einwohnern eine fußläufige Stadt, deren mehrtausendjährige Geschichte dem Besucher auf Schritt und Tritt begegnet. Was läge also näher, als die Stadt an der Mosel per pedes zu erkunden? Dazu laden die beiden Redakteure des "Trierischen Volksfreunds" ein. Das römische ... Mehr

Kleine Sieger - große Verlierer

Die besten Aktien aus Rhein-Main 2010

Im zu Ende gehenden Jahr konnten Anleger an der Börse besonders mit Nebenwerten viel Geld machen - so wie es schon im Anschluss an die Talfahrt 2002 der Fall gewesen war. Auch unter den Aktien aus Rhein-Main ragen Nebenwerte heraus. Wie 2009 sind Software AG und Aareal Bank dabei. Mehr

Schiffsbau

Austal profitiert von einem Großauftrag

Mit dem Bau von schnellen Fähren, Luxusyachten, Katamaranen, Arbeits- und Kampfbooten aus Aluminium hat die australische Bootswerft Austal schon bisher gutes Geld verdient. Nun erhielt sie einen Großauftrag von der amerikanischen Marine. Mehr

„Börsen-Pfarrer“ Uwe Lang

„20 Prozent sind noch drin“

„Crash-Propheten“ streiten sich dagegen darüber, wie die Welt untergehen werde: In einem deflationären Strudel oder einem inflationären Boom. Uwe Lang nimmt beides nicht ernst. Der studierte Theologe und Autor setzt weiterhin auf Aktien. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Herbert Striebl

Herbert Striebel hat sein ganzes Leben lang für denselben Arbeitgeber gearbeitet. Wer es in seinem Beruf zu etwas bringen will, sagt er, darf nicht auf der faulen Haut liegen. Mehr

Kuriose Polizeifälle in Frankfurt

Ali, Carmen und die Spargelcremesuppe

Die Frankfurter Polizei hat auch im zu Ende gehenden Jahr viele Verbrechen aufgeklärt - und einige kuriose Geschichten erlebt. Ein drei Meter langes und 170 Kilogramm schweres Krokodil als Spaziergänger etwa oder eine Schlange im Mietwagen. Mehr

Land unter in Queensland

Australien kämpft weiter gegen die Regenfluten

Schwere Überschwemmungen nach tagelangem starken Regen vertreiben viele Australier des nordöstlichen Bundesstaates Queensland aus ihren Häusern. Die staatlichen Meteorologen haben Flutwarnungen für elf Flüsse ausgesprochen. Mehr

1. FC Köln

Mut zur Veränderung

Die Kölner haben einen Vorsatz für das neue Jahr: Raus aus der Krise. Ob da ein Kapitänswechsel genügt, ist fraglich. Denn der Neue, Lukas Podolski, müsste zunächst auch einem guten Vorsatz folgen - und sein Temperament zügeln. Mehr

Wankelcoupé

Mazda RX-8: Abschied per Gesetz

Das Wankelcoupé scheitert an der Euro-5-Abgasnorm. Zum 31. Dezember stellt Mazda den Verkauf des RX-8 in Europa ein. Damit verschwindet das letzte Auto mit Wankelmotor vom deutschen Neuwagenmark - und bleibt ein Fall für Kenner und Liebhaber. Mehr

Athen

Anschlag auf Gerichtsgebäude

Zwei Gerichtsgebäude in der Innenstadt von Athen sind durch Explosionen beschädigt worden. Die Gebäude hatten zuvor nach einer telefonischen Warnung von der Polizei noch evakuiert werden können. Mehr

Kommentar

Bruderzwist am Bau

Streitereien im Arbeitnehmerlager sind nicht ungewöhnlich. Was sich aber beim Baukonzern Hochtief abspielt, geht über die gewöhnlichen Querelen hinaus. Mehr

Von Pflege bis Finanzen

Die Baustellen der Bundesregierung

Viele Gesetzesvorhaben von Schwarz-Gelb sind noch nicht abgearbeitet. Die Aufgabenliste für das kommende Jahr ist lang. Eine Übersicht der wichtigsten Projekte von Finanzen über Arbeit, Gesundheit, Wirtschaft und Umwelt bis Verbraucherschutz. Mehr

Konjunkturbericht

Eine leichte Abkühlung steht bevor

Die deutsche Wirtschaft hat drei Viertel der Rezession von 2009 aufgeholt und hat das nicht länger nur dem Export zu verdanken. Dieser Erfolg ist einzigartig. Doch nach dem starken Wachstum 2010 wird sich das Tempo verlangsamen. Mehr

Tennis

Nicolas Kiefer beendet seine Karriere

Er galt als Thronfolger des deutschen Tennis-Königs Boris Becker. Doch der Aufstieg bis ganz nach oben blieb Nicolas Kiefer verwehrt. Mit 33 Jahren beendet der nicht immer bequeme Hannoveraner nun seine Karriere - und widmet sich der Familie. Mehr

Ski alpin in Semmering

Maria Rieschs perfekter Jahresabschluss

Mit einem „Wahnsinnslauf“ schiebt sich Maria Riesch beim Slalom in Semmering noch von Platz 17 auf den zweiten Rang. Ihre größte Konkurrentin im Gesamtweltcup, Lindsey Vonn, scheidet aus - und ist nun nicht mehr die Gejagte. Mehr

Kolumne

Vom Einfluss der Führungsebene

Der Rückflug von Doll und Funk verzögerte sich wegen des Winterwetters auf unbestimmte Zeit. Während Doll schimpfte, gewisse Dinge müssten einfach funktionieren, fügte sich Funk in das Unvermeidliche. Mehr

Elektrokonzern

Siemens baut bis 2014 vier neue Windkraft-Fabriken

Auf dem Weg zur Weltspitze bereitet die Konzernsparte Erneuerbare Energien den Bau von Werken in Brasilien, Indien, Russland und England vor. In Deutschland will Siemens auf den Markt für Anlagen an Land zurückkehren. Mehr

Jack Culcay

In der Warteschleife

Ungewissheit statt Berechenbarkeit: Die Boxkarriere von Jack Culcay ist ein wenig ins Stottern geraten. Der Profi aus Darmstadt hat mit Widrigkeiten zu kämpfen – nicht nur im Ring. Mehr

Das Barenboim-Said-Projekt in Ramallah

Diese Kinder sind hungrig nach Musik

Macht Mozart die Menschen besser? Vielleicht. Sicher ist nur, dass gemeinsames Musizieren die Kultur des Dialogs fördert. Ein Besuch in der Barenboim-Said-Musikschule in Ramallah. Mehr

Asylbewerber

Eine Busfahrkarte als Investition

Vor einem Jahr wurde die Visumpflicht für Serbien und Mazedonien aufgehoben. Mittlerweile führen Asylbewerber aus diesen Staaten in Deutschland die Statistik an - auch wegen skrupelloser Geschäftsleute. Mehr

Der Fondsbericht

Australien als Renditetreiber

Der Australische Dollar hat in diesem Jahr spürbar aufgewertet. Deshalb liegt in der aktuellen Rangliste der Rentenfonds mit stabilem Ertrag ein Fonds auf den Spitzenplätzen, der vornehmlich in Anleihen australischer Emittenten investiert. Mehr

EU-Rekord

So viele uneheliche Kinder wie nie zuvor

Wer Kinder bekommt, muss deshalb noch lange nicht heiraten. In der EU wurden in jüngster Zeit so viele uneheliche Kinder wie nie zuvor geboren. Mehr

Staudinger

Erste Teilgenehmigung für Kraftwerkserweiterung

Das Regierungspräsidium sieht die Voraussetzungen für den Bau von Block 6 bei Staudinger erfüllt. Die Stadt Hanau will dagegen klagen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert wenig verändert

Bei einer weiter dünnen Nachrichtenlage tendieren die deutschen Aktienindizes am letzten Handelstag des Jahres wenig verändert. Gemischt und ähnlich unspektakulär gestalteten sich die Vorgaben von den internationalen Märkten. Mehr

Medienschau

Amerikanische Marine vergibt Milliardenaufträge

Amerikanische Marine vergibt milliardenschwere Aufträge zum Schiffsbau, Frist für Hochtief-Übernahme abgelaufen, neue Runde im Übernahmekampf um Baffinland, Sony verklagt LG, deutsche Exporte im dritten Quartal plus 18 Prozent, Schäuble drängt auf stärkere Integration der Euro-Staaten, Unternehmen fürchten Vergreisung der Belegschaft Mehr

Bund der Steuerzahler

Anerkennung für Koch und Lob für Schäfer

„Das verdient Anerkennung und Lob.“ Wenn Ulrich Fried, der Chef des hessischen Bundes der Steuerzahler, sich zur Landespolitik äußert, sind solche Töne eher die Ausnahme. Grund ist Roland Kochs Verzicht auf sein Übergangsgeld. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Optimistische Endzeitstimmung

An den Finanzmärkten herrscht optimistische „Jahresendzeitstimmung“. Anleger, Strategen, Ökonomen und Politiker rechnen im kommenden Jahr mit robustem Wirtschaftswachstum und steigenden Aktienkursen. Das Problem: Sie sind notorisch optimistisch. Mehr

Amerikanische Aktienkurse

Überschwang an der Wall Street

Die meisten Analysten rechnen 2011 mit anhaltenden Kursgewinnen. Der positive Konsens bereitet einigen Fachleuten aber Bauchschmerzen. Sie fürchten, dass die guten Nachrichten schon in den Kursen reflektiert sind. Mehr

Nach dem Machtwechsel

Nordkorea will so bleiben wie es ist

Die neue Führung in Nordkorea hält an der Politik des verstorbenen Machthabers Kim Jong-il fest. In einer Erklärung heißt es, Nordkorea werde niemals mit der Gruppe der „Verräter“ um den südkoreanischen Präsidenten Lee Myung-bak zusammenarbeiten, Mehr

Krisensicher?

Rente und Euro

Blüm hatte Recht: Die Zuverlässigkeit der Rente hat sich auch in Krisen erwiesen. Heutige Schwarzmaler sorgen sich stattdessen um die Stabilität des Euro. Sollte diese kippen, dann wären alle Rentensysteme gleichermaßen in Gefahr. Mehr

Moderne Kunst

Die Spitzen im Herbst

Gegen amerikanische Konkurrenz setzte sich bei Hauff & Auvermann ein Bieter aus Deutschland durch und sicherte sich für starke 48.000 Euro eine Luxusausgabe des „Blauen Reiters“ - die Ergebnisse aus Berlin. Mehr

Kommentar

Steter Tropfen

Die Idee, die Ortsbeiräte in Frankfurt abzuschaffen oder die Zahl der gewählten Ortsvertreter zu verringern, ist immer wieder einmal vorgetragen worden. Den Bürgern dienen Stadtteilpolitiker als unmittelbare Ansprechpartner. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Dezember 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 30 31 01 02 03 04 05 06 07