Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 29.12.2010

Artikel-Chronik

Offshore-Anlage „Bard I“

Neuland zu hoher See

Wieder ist ein Grüner mit dem Hubschrauber geflogen: Boris Palmer. Der Tübinger Oberbürgermeister zeigt den ersten rein kommerziellen deutschen Windpark in der Nordsee. Gut 60 Stadtwerke wollen ihn betreiben. Wer die Erzeugung hat, macht auch die Gewinne. Mehr

„Das Bilderhaus“

Und sie stachen in See per Sieb

Strukturen, auf denen sich poetischer Klang entfaltet: Arbeiten von Rolf Kissel in der Frankfurter Galerie „Das Bilderhaus“. Mehr

Länderfinanzausgleich

Reich, aber nicht reich genug

Stefan Mappus' Forderung an die Nehmerländer von sich aus auf einen Teil der Zuweisungen aus dem Länderfinanzausgleich zu verzichten, kam wenig überraschend. Sachsen ist dem Angriff zuvorgekommen. Der Haushalt, der jüngst beschlossen wurde, lässt sich vorzeigen. Mehr

Russland

Das Messer in der Hosentasche

In Russland wächst der Fremdenhass. Vor allem der auf „Schwarze“ aus dem Kaukasus oder aus Zentralasien. Hassparolen werden auf Moskaus Straßen zu blutigem Ernst. Im Kreml steht die Führung ratlos vor der zunehmenden Gewalt. Mehr

Chinesische Visionen

Ich bin hier, um euch zu helfen

Gleich sechs chinesische Unternehmen hatten Anfang Dezember ihre Premiere an der Wall Street. Mit dem Erfolg entsteht die Phantasie eines unvergleichlich großen Marktes. Und so kommt es, dass sich ein Panda die Freiheitsstatue schnappt. Mehr

Zahlen rund um Hessen

Die Arbeit der anderen

Wolfgang Emmel kennt Zahlen zum Broterwerb der Hessen. Mehr

Wann kommt unser Geld zurück?

Das lange Warten auf die Banken

In vielen Ländern erhält der Staat Hilfsgelder von den Banken zurück erstattet. In Deutschland tut sich fast gar nichts. Dabei ist die Bankenrettung den deutschen Steuerzahler teuer zu stehen gekommen. Eine Zwischenbilanz der Bankenrettung. Mehr

Vierschanzentournee

Thomas Morgenstern als das Maß der Dinge

Mit dem Sieg beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee wird Morgenstern endgültig zum großen Gesamtfavoriten. Hinter dem Österreicher landen Hautamäki und Fettner. Auch die Deutschen erfüllen ihre Vorgaben bestens. Mehr

Baukonzern Hochtief

Betriebsrat und Gewerkschaft überwerfen sich

Kurz vor der Entscheidung in der Übernahmeschlacht um Hochtief spitzt sich der Streit im Arbeitnehmerlager zu. Der Betriebsrat wirft der Gewerkschaft IG Bau vor, mit dem spanischen Baukonzern ACS, der Hochtief übernehmen will, Absprachen zu ihren Gunsten getroffen zu haben. Mehr

DWS

Klaus Kaldemorgen wird Hedge-Fonds–Manager

Die größte deutsche Fondsgesellschaft baut ihre Führungsspitze um und ernennt Wolfgang Matis zum neuen Leiter der Geschäftsführung. Kaldemorgen will auf seiner neuen Position Anfang 2011 mit einem neuen Hedge-Fonds durchstarten. Mehr

Marktbericht

Dax schließt knapp unter 7000-Punkten

Der Dax tendierte am Mittwoch leicht freundlich und hat zum Börsenschluss am letzten kompletten Handelstag des Jahres den Sprung über die 7000 Punkte nur knapp verpasst. Insgesamt rechnen viele Experten mit einem guten Aktienjahr 2011, heißt es. Mehr

Marktbericht

Dax macht Vortagsverluste großteils wett

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag trotz der enttäuschend ausgefallenen Auktion lang laufender italienischer Staatsanleihen mit einem kräftigen Kursplus geschlossen. Mehr

Neue Behörde

Der Vatikan plant eine eigene Finanzaufsicht

Rund drei Monate nach dem Beginn von Ermittlungen in der Vatikanbank will der Papst die Geldgeschäfte im Vatikan durch neue Vorschriften transparenter machen. Der Papst wird am Donnerstag ein sogenanntes „Motu proprio“ verkünden, das unter anderem die Einrichtung einer neuen Finanzbehörde vorsieht. Mehr

Kommunismus auf Zeit

Chillen mit Marx

Hedonismus oder Kommunismus? Da kann man schnell mal durcheinander geraten. So auch einige Feierwütige, die sich laut Eigenangabe nach der Ferienrevolution des Proletariats sehnen. Karten für ihre Fete gibt es nur noch bei Ebay. Billig sind sie nicht. Mehr

Zu Lebenslänglich verurteilt

Gesuchte Kindsmörderin stellt sich der Polizei

Zehn Monate nach ihrer Verurteilung zu lebenslanger Haft hat sich eine Kindsmörderin der Polizei in Korbach gestellt. Die Frau wurde ins Gefängnis nach Kassel gebracht. Mehr

Tanja Gönner

Unbeirrbar, unversöhnlich, unabkömmlich

Nach ihren Auftritten in den Schlichtungsrunden ist die baden-württembergische Umweltministerin Tanja Gönner die bekannteste Politikerin aus dem Südwesten. Unabhängig davon, wie die Landtagswahl ausgeht, ihre Karriere wird eine Fortsetzung finden. Mehr

Estland führt den Euro ein

Willkommen im Club

Die Esten schauen nach Westen. Unbeirrt von der europäischen Staatsschuldenkrise führt Estland am 1. Januar den Euro ein. Damit reicht der Euro-Raum, dessen Existenz gerade viele für gefährdet halten, nun im Osten bis an die Grenzen Russlands Mehr

„Der Process“ im Radio, im Netz und auf CD

So haben wir Kafka nie gehört

Die Avantgarde des deutschen Hörspiels wirkt beim Bayerischen Rundfunk. Ein kreatives Trio hat sich jetzt Franz Kafkas „Der Process“ vorgenommen. Entstanden ist eine fulminante Hörsinfonie - man kann ihr im Radio, im Internet und auf CD lauschen. Mehr

Skandal beim Sender France 24

Palastrevolution gegen Königin Christine

France 24 ist das Pariser Pendant zu Amerikas CNN. Im Nachrichtensender gibt es einen Machtkampf zwischen den beiden Chefs. Es geht um Geld, Spionage und Patronage. Im Zentrum: Christine Ockrent, Vizechefin von France 24 und Frau des Ex-Außenministers Kouchner. Mehr

Strategie

„Old Economy“ schlägt Technologie

Mit gefragten Produkten und einer noch besser laufenden Aktie sorgt Apple zwar für Schlagzeile an Schlagzeile. Mit langweiligen Papieren der „Old Economy“ konnten Anleger jedoch in den vergangenen 20 Jahren deutlich mehr Rendite erzielen. Mehr

Im Gespräch: Der kosovarische Innenminister

„Kein Grund, politisches Asyl zu beantragen“

Der Kosovo ist der letzte europäische Staat ohne Reisefreiheit. Er muss nun aus den Fehlern seiner Vorgänger lernen. Innenminister Bajram Rexhepi spricht über Kollateralschäden, eine Reintegrationsstrategie und Bedingungen von und an Brüssel. Mehr

Anleihen

Dänemark leiht sich Geld zu negativen Zinsen

Angesichts der Unsicherheit wegen der Schuldenkrise zahlen Investoren Dänemark faktisch eine Prämie, um dem Staat Geld leihen zu können: Bei einer Anleiheauktion lagen die Rendite unter null Prozent. Mehr

Hartz-IV-Reform verfassungsgemäß

Der kleine Unterschied

Die Hartz-IV-Reform der rot-grünen Regierung ist mit dem Grundgesetz vereinbar. So haben jetzt die Verfassungsrichter entschieden. Sie bleiben bei der Unterscheidung zwischen Ansprüchen, die sich Arbeitnehmer durch eigene Beiträge in den Sozialversicherungen erwerben, und jener Fürsorge, die der Staat bezahlt. Mehr

Gastbeitrag

Gerichte als Geiselnehmer

Rule of Law oder Richterherrschaft? Internationalen Gerichten fehlt der Gegenspieler. So können sie machen, was nicht ihre Aufgabe ist: Politik. Mehr

Gastbeitrag

Freiheit vor dem Steuerstaat

Jede Zahlung an den Fiskus bedarf der Rechtfertigung - scheitert sie, darf nicht gezahlt werden. Mehr

Dieter Grimm

Über Karlsruher Brücken

Die Beratungen des Bundesverfassungsgerichts sind ein sorgfältig gehütetes Geheimnis. Der ehemalige Verfassungsrichter Dieter Grimm und die Diskussion über die Aktenfreigabe des Verfassungsgerichts. Mehr

Zwei Schwerverletzte in Runkel

Explosion beim Basteln einer Rohrbombe

Den Versuch, aus Böllern eine Rohrbombe für Silvester zu basteln, haben zwei Männer aus Runkel mit erheblichen Verletzungen bezahlt. Einer verletzte sich an der linken Hand, der andere an beiden Oberschenkeln. Mehr

Anwr Group

Veränderungen im Vorstand

Frank Schuffelen, Garant-Vorstandsmitglied, übernimmt im neuen Jahr zusätzlich das Finanzressort der Handelskooperation Anwr. Matthias Grevener wird künftig im Garant-Vorstand vertreten sein. Mehr

Landes-Verfügung

Wetzlarer Versorger muss Wasserpreis senken

Die Wetzlarer Enwag muss ihren Kunden eine Millionensumme zu teures Trinkwasser erstatten. 2009 und 2010 waren die Preise um gut 30 Prozent zu hoch, wie die Landeskartellbehörde meint. Mehr

2011

Von der Leyen kündigt Rentenerhöhung an

Die mehr als 20 Millionen Rentner in Deutschland können sich 2011 auf eine bescheidene Rentenerhöhung einstellen. Die Zeichen dafür stünden gut, sagt die Bundesarbeitsministerin. Auf die Höhe will sich die Ministerin noch nicht festlegen. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Wer ist Lotus?

Lotus. Welch ein Name. Da schlägt das Motorsport-Herz schneller. Doch die großen Zeiten liegen lang zurück. Nächste Saison könnte es in der Formel 1 aber zwei Teams mit dem Namen Lotus geben. Oder keines. Oder eins, mit richterlichem Segen. Mehr

Bob Hannings Projekt

Die „Berlinalisierung“ des Handballs

In der vergangenen Saison spielten die Berliner Füchse in der Handball-Bundesliga wie in der Hauptstadt noch kaum eine Rolle. Nun sind sie Tabellenzweiter und Mannschaft des Jahres in Berlin. Die Geschichte eines besonderen Aufstiegs. Mehr

Arbeitsgericht Frankfurt

Kranke Arbeitnehmer haben Recht auf freie Arztwahl

Das Recht auf die freie Arztwahl gilt auch für krank gewordene Arbeitnehmer und Schwangere. Das hat das Arbeigsgericht Frankfurt festgestellt. Mehr

Digitale Fotos

Lieber selbst drucken oder drucken lassen?

Es gibt viele Gründe, romantische und rein sachliche, Fotografien nicht als Dateien, sondern als Gegenstand haben zu wollen. Das Sofortbild zum In-die-Hand-Nehmen wird gebraucht, und bekommen kann man es auf ganz verschiedenen Wegen. Mehr

Dänemark

Geheimdienst verhindert Anschlag auf Zeitung

In Dänemark wurde ein Anschlag gegen die Zeitung „Jyllands-Posten“ vereitelt. Wie der Geheimdienst mitteilte, wurden vier Terrorverdächtige festgenommen. „Jyllands-Posten“ hatte 2005 die umstrittenen Mohammed-Karikaturen veröffentlicht. Mehr

Estland führt Euro ein

Armut im Online-Staat

In Estland wird mit Beginn des neuen Jahres der Euro eingeführt. Die Regierung hat die auf den Dotcom-Boom folgende Wirtschaftskrise mit eiserner Disziplin gemeistert. Aber es leben noch viele Bürger in Armut. Mehr

Zum Siebzigsten von Brigitte Kronauer

Das Trümmermädchen baut mit Scherben

Brigitte Kronauers Bücher sind Kunstmärchen und Gesellschaftsromane zugleich. Vom Paradiesgarten ist dabei nur ein kleiner Rest zu retten, ein Eckchen eben in der Zivilisationsmüllhalde. Aber wer unter den Gegenwärtigen hat je die Naturbeschwörungen dieser Autorin erreicht? Mehr

Bundesverfassungsgericht

Hartz-IV-Reform verstößt nicht gegen Verfassung

Die Abkehr von der früheren Arbeitslosenhilfe im Zuge der Hartz-IV-Reform war nach Ansicht der Verfassungsrichter mit dem Grundgesetz vereinbar. Dabei sei nicht gegen das Grundrecht auf Eigentum verstoßen worden, urteilten die Richter in einer jetzt veröffentlichten Entscheidung. Mehr

Facebook und Twitter

Kreativität an der Wall Street

Internetunternehmen wie Facebook oder Twitter sind an der Wall Street angesagt. Zwar werden die Aktien noch nicht an der Börse gehandelt. Aber die Nachfrage lässt vermuten, was geschehen wird, wenn sie den Schritt an die Börse wagen. Mehr

Der Bundestag und die Terrorgefahr

Die Solidarität der Opfer

Die Abgeordneten des Bundestages können nicht abgeschirmt sein wie die britischen Kronjuwelen. Wer glaubt, durch augenfällige Ungleichbehandlung der Leute irgendetwas zu gewinnen, setzt das wichtigste Mittel gegen den Terror aufs Spiel: die Solidarität der potentiellen Opfer. Mehr

Dorfladen

„Es herrscht oft ein Riesengeschnatter“

Im Dorfladen von Isenthal im Schweizer Kanton Uri versorgen sich die Kunden mit Waren und Neuigkeiten. Aber die Idylle ist gefährdet. Mehr

Innenminister Rhein

„Verzicht auf V-Leute ist gefährlich“

Hessen möchte auf den Einsatz von V-Leuten bei der Beobachtung der NPD nicht verzichten. Dies macht Innenminister Rhein klar. Beim Kampf gegen die Gewalt in den Fußballstadien will er gegen alkoholisierte Fans vorgehen. Mehr

Skispringer Martin Schmitt

Wie ein Golfer, der seinen Schwung umstellt

Martin Schmitt fühlt sich mit 32 Jahren als Entwicklungsprojekt. Der Olympiasieger ist nach vielen Rückschlägen neue Wege gegangen, um wieder vorne zu sein - vielleicht schon bei der am Mittwoch beginnenden Vierschanzentournee. Mehr

Schweiz

Die Krise der UBS

Die Bankenkrise in der Schweiz ist vor allem eine Krise der größten Bank des Landes gewesen, der UBS. Das ist umso erstaunlicher, als die UBS vor der Krise in der Branche als eine der besten Banken der Welt galt. Mehr

Nachbar stellt sich der Polizei

Fünf Tote wegen Fehde in Süditalien

Auf einem Bauernhof in einem kleinen Ort in Kalabrien wurden ein Mann und seine vier Söhne ermordet. Die Polizei geht davon aus, dass mindestens zwei Männer auf den Hof gestürmt sind und das Feuer eröffnet haben. Mehr

ADAC-Studie

Ein Zehntel mehr Staus in Hessen

Seit Jahren verfolgt das Land das Ziel „staufreies Hessen“. Gleichwohl hat die Gesamtlänge der Staus zuletzt binnen Jahresfrist laut ADAC um fast zehn Prozent zugenommen. Mehr

Krankenkassen

Wandern lohnt

Über das Ob und Wie von Zusatzbeiträgen in der gesetzlichen Krankenversicherung ist vor deren Einführung viel gestritten worden. Nun gibt es erste Erfahrungen. Sie zeigen, dass in der Kassenlandschaft durch die neue Finanzierungsmöglichkeit einiges in Bewegung gekommen ist. Mehr

Apple

Nutzer von iPhones fürchten um ihre Daten

Apple ist gleich in zwei Fällen von iPhone- und iPad-Nutzern wegen angeblichen Datenschutzverstößen verklagt worden. Die Kläger werfen dem Konzern vor, persönliche Informationen der Nutzer von Apps für Werbezwecke an Dritte weiterzugeben. Mehr

Die Insolvenzen des Jahres

Wer 2010 unterging

Ein beginnender Aufschwung fordert meist seinen Tribut in Form vieler Insolvenzen. Das war 2010 ganz anders: Die Insolvenzwelle ebbte schneller ab als erwartet; die Zahl der Insolvenzen sank um 2,5 Prozent. Dennoch wurden 32.000 Unternehmen von diesem Schicksal getroffen. Mehr

Devisenmarkt

Chiles Peso profitiert vom Kupferwahn

Der chilenische Peso gehörte im Jahr 2010 zu den stärksten Währungen weltweit. Das Land profitiert wirtschaftlich vom rekordhohen Kupferpreis. Boomende Kupferexporte sorgen für Überschüsse im Außenhandel und Zinserhöhungen der Zentralbank. Mehr

Der verbogene Raum

Wohl kein anderer Forscher wird auch noch Jahrzehnte nach seinem Tod so verehrt und gleichzeitig so wenig verstanden wie Albert Einstein. Der Vater der Relativitätstheorie lieferte Erkenntnisse, die der Alltagserfahrung zu widersprechen scheinen und die noch heute von so manchem in Frage gestellt werden. Mehr

Kommentar

Frankfurter Institution

Wenn eine Frankfurter Institution wie die Tanzschule Wernecke mit ihren Bällen immer mal wieder nach Offenbach ausweichen muss, dann steht es nicht zum Besten mit der Mainmetropole. Doch bald werden die Dinge wieder ins Lot gerückt sein. Mehr

Frankfurter Palmengarten

Neue Adresse für Feste, Feiern und Tagungen

Der Frankfurter „Tigerpalast“ wird entgegen vieler Gerüchte nicht in das neue Gesellschaftshaus des Palmengartens umziehen. Dagegen verlagert Alfred Friedrich, Chef de Cuisine im Restaurant des Varietés, sein Wirkungsfeld in den Palmengarten. Mehr

Sport-Kommentar

Weg mit Wind und Winter

In diesem Winter weiß der Sport nicht mehr so genau, was er von Wind und Wetter halten soll. Die einen wollen eine längere Pause. Nicht vom Winter, vom Fußball! Die anderen würden am liebsten durchspielen. Und die Skispringer schaffen einfach den Wind ab. Mehr

Beliebteste Kindernamen

Mia und Leon verdrängen Sophie und Maximilian

Auch Kindernamen unterliegen modischen Wellen. Waren im vergangenen Jahr noch Marie und Sophie bei den Mädchen sowie Alexander und Maximilian bei den Jungen in Hessen an der Spitze, so sind es derzeit Mia und Leon. Mehr

Elfenbeinküste

Verhärtete Fronten im Machtkampf

Der Vermittlungsversuch dreier westafrikanischer Staatschefs in Abidjan ist gescheitert. Der ivorische Machthaber Gbagbo weigert sich weiter, das Präsidentenamt an den Wahlsieger Ouattara abzugeben und spricht von einer „internationalen Verschwörung“. Mehr

BMW X6 M

Die erfolgreiche Mutation vom SUV zur Rakete

Der BMW X6 M bietet einen Ozean der Gefühle für Männer beim Zeugen von Helden. In diesem Auto walten jene Kräfte, die beim Beschleunigen und in Kurven für den muskulären Trainingseffekt sorgen - der X6 M als Trimm-dich-Pfad. Mehr

Video-Filmkritik

Jenseits der Dorfidylle: „Immer Drama um Tamara“

Tamara Drewe bringt mit ihrer Anwesenheit ein englisches Dorf aus dem Gleichgewicht bringt. Stephen Frears verfilmt die Comicvorlage mit bitterbösem Blick und britischem Humor. Mehr

Bremerhaven

Nichts wie raus aus dem Amt

Lokalposse oder Bruch der Rechtsordnung? Vom 1. Januar an gibt es in Bremerhaven zwei Oberbürgermeister - den bisherigen Amtsinhaber, der sich beurlauben ließ, und seinen Nachfolger. Nun ist das Verwaltungsgericht eingeschaltet. Mehr

Jim Rakete

Der Katalysator

Jim Rakete hat als Fotograf die Ästhetik einer ganzen Epoche geprägt. Als Entdecker von Musikern und Bands wie Nena, Spliff und Nina Hagen brachte er Ende der siebziger Jahre maßgeblich die „Neue Deutsche Welle“ ins Rollen. Am 1. Januar feiert er seinen 60.Geburtstag. Mehr

„Profiling“ an deutschen Flughäfen?

„Stigmatisierend, diskriminierend und entwürdigend“

Der Vorschlag, auf deutschen Flughäfen künftig Passagiere in Risikogruppen einzuteilen und unterschiedlich scharf zu kontrollieren, stößt bei Politikern und Datenschützern weiter auf Kritik. Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) warnt vor „Stigmatisierungen von Passagieren“. Mehr

Ungarn

„Pressefreiheit ist kein Selbstzweck“

Ein neues ungarisches Mediengesetz schafft eine Aufsichtsbehörde über die öffentlich-rechtlichen und privaten Medien. Jan Mainka, der in Budapest eine deutsch- sprachige Wochenzeitung herausgibt, bezeichnet die Kritik des Westens an dem Gesetz als völlig überzogen. Hanno Mussler hat mit ihm gesprochen. Mehr

Riesige Transportmaschine zerschellt

Zwölf Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

Beim Absturz eines russichen Militärflugzeugs im westlichen Zentralrussland sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. An Bord der 1974 in Dienst gestellten Maschine waren eine Crew und eine Ersatzcrew mit je sechs Piloten. Mehr

Fußball in England

Chelsea wie ein Mittelklasse-Team

Nach dem 1:3 bei Arsenal und vor dem Spiel gegen Bolton steckt Chelsea in der Krise. Es wird eng für Trainer Carlo Ancelotti. Denn Klub-Mäzen Roman Abramowitsch will Erfolge sehen. Doch das Geld des Russen wird an falscher Stelle investiert. Mehr

Geschlossene Immobilienfonds

Die entscheidenden Stellschrauben

Geschlossene Fonds sind ein häufig genutzter Weg, um in Immobilien zu investieren. Die Kalkulation steht jedoch oft auf wackligen Füßen. Aber dank einiger Kennzahlen im Fondsprospekt können Anleger erkennen, ob sich eine Investition lohnt. Mehr

Krankenkassen

Zusatzbeitrag schlägt Kunden in die Flucht

16 Kassen erhoben 2010 einen Zusatzbeitrag. Mitgliederverluste sind die Folge. Kassen, die bisher ohne Zusatzbeitrag auskommen, konnten teils erhebliche Zugewinne verbuchen. Insgesamt sinkt die Zahl der Kassen durch Fusionen. Mehr

Ariane Friedrich

Das lange Warten beginnt

Kostet der Riss ihrer Achillessehne Ariane Friedrich wirklich die Karriere? Vergleiche gibt es – ermutigende und ernüchternde. Die Hochspringerin will sich Zeit lassen. Mehr

Skispringer Simon Ammann

Psychospiele der Perfektionisten

Nach einem Winter, in dem ihm einfach alles glückte, zeigt Simon Ammann vor der Vierschanzentournee keine stabile Formkurve. Doch seine Konkurrenten erwarten von ihm wieder Wunderdinge - und womöglich eine technische Weiterentwicklung. Mehr

UN-Sicherheitsrat

Zwei Jahre Betriebsamkeit - und dann?

Deutschland ist vom 1. Januar an wieder Mitglied des UN-Sicherheitsrats. Für zwei Jahre. Die Aussicht auf einen ständigen Sitz mit Vetorecht sind aber gering. Bundeskanzlerin Merkel hat aus diesem Reformdilemma den pragmatisch richtigen Schluss gezogen. Mehr

Steuerlast

Weniger Netto vom Brutto im nächsten Jahr

Arbeitnehmer haben im Jahr 2011 weniger Geld in der Tasche. Das hat der Bund der Steuerzahler ausgerechnet. Der Grund: Zwar sinkt die Steuerlast, weil ein größerer Teil der Aufwendungen für die Altersvorsorge abgezogen werden kann. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Auf dem Maultier durchs Internet

Die Analogie zwischen Transportnetz und Internet zeigt sich besonders bei einem kritischen Faktor für das Versagen von Infrastruktur: der Auslastung. Je mehr Züge, Autos, Datenpakete über eine Strecke geschickt werden, desto wahrscheinlicher ist katastrophales Versagen. Mehr

Kommentar

Hinter der Fassade

Der Prozess gegen Chodorkowskij und Lebedjew ist für den Westen lehrreich: Er zeigt, welches Regime sich hinter der Fassade des „Partners“ Russland noch immer verbirgt. Und wie furchtsam es ist. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert leicht freundlich

Bei einer weiter dünnen Nachrichtenlage ist der Dax am Mittwoch mit einem kleinen Plus in den Handel gegangen. Da Störfeuer ausblieben, könnte der Markt vor dem Jahresende noch ein bisschen nach oben laufen, heißt es grundoptimistisch. Mehr

Medienschau

Hypothekenkrise: Allstate verklagt Bank of America

Ölunfall: BP erkauft sich Klageverzicht, Hochtief ändert Kreditverträge wegen ACS - BöZ, Tognum schreibt Brennstoffzellen ab, BayWa übernimmt Mehrheit an Focused Energy, Deutscher Bank drohen angeblich Auflagen in Japan, Nutzer verklagen Apple, Schuldenrepublik Deutschland pumpt etwas weniger als im Vorjahr, Bericht - China erwägt Verschärfung der Kapitalregeln für Banken, Russland will ausländische Investitionen erleichtern Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Die Nagelprobe ist nur eine Frage der Zeit

Anleger, Strategen, Unternehmen und Politiker sind sehr optimistisch. Die Frage ist allerdings, was passieren wird, wenn die Wirtschaft vom massiven geld- und fiskalpolitischen Doping entwöhnt werden muss. Mehr

Steigende Sozialausgaben

Geldnot der Kommunen „dramatisch“

Der Hessische Städte- und Gemeindebund hat zum Jahresende ein ernüchterndes Fazit gezogen. Die Finanzlage der Städte und Gemeinden sei trotz der aktuell steigenden Steuereinnahmen weiter angespannt. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Rentenalter und Arbeitsmarkt

Das Schlagwort „Rentenkürzungsfalle“ spielt darauf an, dass bei der „Rente mit 67“ nicht sicher feststeht, dass im Jahr 2029 alle Alten auch einen Arbeitsplatz finden. Doch die Rentenversicherung ist keine Arbeitslosenversicherung. Mehr

Frankfurter Innenstadt

Jugendlicher bei Verfolgungsjagd mit Polizei verletzt

Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist ein Jugendlicher in Frankfurt verletzt worden. Er war einer Streife durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen und dann vor den Beamten geflüchtet. Mehr

Wirtschaftsnobelpreisträger

Ronald Coase wird 100

Warum gibt es eigentlich Unternehmen? Die neoklassische Wirtschaftstheorie konnte diese Frage nicht schlüssig beantworten. Eine Lösung fand der Ökonom Ronald Coase, der dafür 1991 den Nobelpreis erhielt. Jetzt feiert er seinen hundertsten Geburtstag. Mehr

Psychotherapie

Seelenbehandlung im Cyberspace

Eine Zeitenwende auch in der Psychotherapie? Immer mehr Patienten und Psychologen suchen ihr Heil in Therapien via Internet, Video und Software. Doch bisher mit wenig Erfolg. Mehr

Wall Street

Internetboom hinter den Kulissen

Facebook und Twitter sind noch nicht börsennotiert. Der Handel mit den Aktien der populären Internetunternehmen nimmt trotzdem zu. Jetzt untersucht die Börsenaufsicht SEC diese Praxis. Mehr

Premiere in der Böhm-Kapelle

Fünf Bilder und kein Halleluja

Bald Wallfahrtsort für die Kunst? Der Galerist Rafael Jablonka hat in Hürth bei Köln eine Kirche des Architekten Gottfried Böhm erworben und zeigt dort zum Auftakt Gemälde von Terry Winters. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Dezember 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 29 30 31 01 02 03 04 05 06