Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 18.12.2010

Artikel-Chronik

„Fortschrittsbericht“ zu Afghanistan

Schöner reden, schöner reisen

Worum geht es am Hindukusch? Die gesamte Regierungserklärung des Außenministers kam mit einer einzigen Erwähnung des größten Fortschrittshindernisses in Afghanistan aus: der Taliban. Jenseits des Atlantiks ist das anders. Mehr

Amerikanisches Militär

Kongress hebt Schwulen-Bann auf

Präsident Obama hat seit langem für ein Ende der Diskriminierung von Schwulen und Lesben beim amerikanischen Militär gekämpft. Nun stimmte auch der Senat für die Aufhebung eines Gesetzes, das geoutete Homosexuelle aus den Streitkräften verbannte. Mehr

Berufungsprozess

Neue Beweisaufnahme für Amanda Knox

Der „Engel mit den Eisaugen“, Amanda Knox, kann im Prozess um den Mord an der britischen Studentin Meredith Kercher wieder hoffen. Ein Berufungsgericht ordnete an, strittige DNA-Spuren abermals zu untersuchen. Mehr

EU-Gipfel

Auf Biegen und Beugen

Der Euro soll auf Biegen und Brechen und Beugen der Regeln gerettet werden. Und auf Kosten der Länder, die sich weitgehend an sie gehalten haben. In der EU fehlt es nicht an Solidarität, sondern an Disziplin. Grundsätzliche Abhilfe schüfe nur eine gemeinsame Wirtschaftspolitik. Mehr

4:2 in St. Pauli

Mainz zurück auf Platz zwei

Schürrle trifft beim 4:2-Sieg am schwer bespielbaren Millerntor doppelt. Caligiuri macht die Hoffnungen der wackeren St. Paulianer zunichte. Immerhin: der Aufsteiger überwintert vor den Abstiegsrängen. Mehr

Neues von Neo Rauch

Frohe Botschaft in Paris

Es muss nicht immer Leipzig sein: Neo Rauch zeigt in der prächtigen Pariser Residenz des deutschen Botschafters drei Bilder und besucht begeistert zum zweiten Mal in seinem Leben den Louvre. Mehr

Frühsport bei Tiffany

Im Madison Square Garden triumphiert Rammstein und im Guggenheim Museum die Neue Sachlichkeit: New York feiert einen Advent der drastischen Bilder und Ordnungsrufe. Überall geht es um den performenden Körper in den Bildern der späten Zwanziger. Mehr

Debatte über Westerwelle

„Lindner fänden wir gut“

Die SPD rechnet fest mit einem Rücktritt von Guido Westerwelle. „Es ist nicht mehr die Frage, ob Guido Westerwelle im Amt bleibt“, sagte Thomas Oppermann der Sonntagszeitung. Während sich der Landesvorsitzende der NRW-FDP, Bahr, für Westerwelle aussprach, kamen auch aus Hessen Rücktrittsforderungen. Mehr

Weihnachtsbäume

Wie öko ist meine Tanne?

Die meisten Christbäume werden in künstlichen Monokulturen gezüchtet und mit Pestiziden gegen Schädlinge und Pilze gespritzt. Wer die chemische Keule nicht mag, kann sich einen Ökoweihnachtsbaum kaufen. Oder er achtet beim Kauf auf zwei Dinge. Mehr

0:1 in Frankfurt

Und Dortmund verliert doch

Nach 15 Bundesligaspielen ohne Niederlage verliert Borussia Dortmund die letzte Partie vor Weihnachten: Gekas schießt die Eintracht kurz vor Schluss zum Sieg. Drei Tage nach dem Aus im Europapokal sind die Dortmunder reif für die Winterpause. Mehr

Handball

Kiel siegt in der Champions League

Der THW Kiel ist auch international in der Erfolgsspur: Der ungefährdete Tabellenführer der Bundesliga ist ach dem 28:26 (12:14) gegen AG Kopenhagen auch in der Campions League an der Spitze. Mehr

2:2 gegen Hoffenheim

Wolfsburger Krise hält an

Der Trainer ratlos, die Fans wütend, der Sponsor fordernd: Das 2:2 gegen Hoffenheim hilft dem VfL nicht. Einziger Lichtblick ist die Aufholjagd gegen nachlassende Hoffenheimer, die spät belohnt wird. Mehr

3:1 gegen Hannover

Der „Club“ zeigt eine Energieleistung

Ohne seinen besten Stürmer Ya Konan fehlt Hannover die Torgefahr. Beim 1:3 gegen Nürnberg trifft nur Pinto per Elfmeter - und Cherundolo ins eigene Netz. Zudem sind Wolf und Schieber für den „Club“ erfolgreich. Mehr

3:0 gegen Köln

Raul beschenkt Schalke dreifach

Ein Mann sorgt bei Schalke 04 rechtzeitig zum Fest für zufriedene Gesichter: Raul besiegt die Kölner Abstiegskandidaten im Alleingang. Schalke kann sich damit endgültig von der Hinrunden-Krise verabschieden. Mehr

1:2 gegen Kaiserslautern

Lakic trifft Werder

Saisontreffer zehn und elf für Srdjan Lakic: der 1. FC Kaiserslautern gewinnt dank der beiden Tore des Kroaten 2:1 bei Werder Bremen. Sein Kopfball nach 23 Sekunden war der schnellste Treffer dieser Saison. Mehr

Biathlon

Neuner läuft allen davon

Zwar schießt sie zwei Mal am Ziel vorbei, doch dank ihrer läuferischen Überlegenheit ist Magdalena Neuner beim Biathlon-Sprint in Pokljuka nicht zu schlagen. Auch Michael Greis ist wieder in der Spitze angekommen. Mehr

Zum Tod von Captain Beefheart

Strengstens persönlich

Manchen galt er als unhörbar, viele kennen ihn überhaupt nicht. Obwohl er seit dreißig Jahren nichts mehr von sich hat hören lassen, war Captain Beefheart das wohl größte Originalgenie der Rockmusik. Jetzt ist er, wenige Wochen vor seinem siebzigsten Geburtstag, gestorben. Mehr

Überraschungsbesuch in Afghanistan

Merkel spricht von Krieg

Bundeskanzlerin Merkel hat die deutschen Soldaten in Afghanistan besucht. Dabei sprach sie erstmals von einem „Krieg“, in dem sich die deutschen Truppen befinden. Dessen jüngstes Opfer ist ein 21 Jahre alter Hauptgefreiter, der bei einem Unfall ums Leben kam. Mehr

Odenwaldschule

Von Hentig wollte Missbrauchsskandal „aussitzen“

Die sexuellen Übergriffe an der Odenwaldschule hatten System, ein Abschlussbericht zählt bislang 132 Opfer. Jahrelang wurde der Skandal vertuscht. Nun belegen Briefe, dass sich Reformpädagoge Harmut von Hentig gegen eine Aufklärung gewandt hatte. Sein verstorbener Lebensgefährte Gerold Becker gilt als Haupttäter. Mehr

Gerhard Schröder

Diebe wollten seinen VW-Bus klauen

Der Altkanzler hat Glück im Unglück: Zwei Männer in Hannover haben seinen VW-Bus geklaut. Doch sie kamen nicht weit. Schröders Wohnhaus wird rund um die Uhr von der Polizei bewacht. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Vier Platzverweise im Spitzenspiel

Im turbulenten Topspiel der Zweiten Fußball-Bundesliga trennen sich der FC Augsburg und Hertha BSC Berlin unentschieden. Beide Mannschaften schießen je ein Tor und kassieren je zwei Rote Karten. Mehr

Die Vermögensfrage

Denkmäler sind zum Teil fragwürdige Investitionen

In der Weihnachtszeit ist es wieder soweit: Gutbetuchte halten Ausschau nach Steuervorteilen. Immobilien unter Denkmalschutz können wunderbare Anlagen sein. Jedoch verstellen hohe Abschreibungen oft den Blick für überhöhte Kosten und magere Verzinsung. Mehr

Stiftungslehrstühle

Eine Million Euro je Professur

Deutschlands Unternehmen geben für die Wissenschaft viel Geld aus, die Zahl der Stiftungslehrstühle nimmt zu. 660 solcher Lehrstühle zählt der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Ob sich die Investition lohnt, lässt sich nicht vorhersagen. Mehr

FDP

Finanzpolitische Klötze am liberalen Bein

Guido Westerwelle verkörpert Aufstieg und Niedergang der FDP. Mit ihm ist die Enttäuschung vieler nicht allein in der Steuerpolitik verbunden. Wer den Außenminister dieser Tage erlebt, sieht einen Menschen, der alles unternimmt, die Fassade aufrecht zu erhalten. Dahinter wachsen Selbstzweifel. Mehr

Serie: Wie wir reich wurden (62)

Zucker: Das süße Salz in den Lebensmitteln

Zucker hat die Arbeiter des 19. Jahrhunderts ernährt und bei Laune gehalten. Rübenzucker förderte die Industriealisierung des ländlichen Raumes. Das gab auch dem Maschinenbau einen Schub. Mehr

Winter-WM

Feuerland freut sich

Die Fifa ist nicht der Besitzer des Fußballs, auch wenn sich ihr Präsident mitunter so aufführt. Sie besitzt Macht wie ein Staat und Geld wie ein Konzern. Sie kennt weder Transparenz noch Opposition, und so regiert sie auch. Mehr

Mikrokredite

Aus Omas Küche in die Ketchupfabrik

Die KfW gilt als größter Mikrofinanzierer weltweit. Das Vergeben von Kleinstkrediten in Schwellenländern ist allerdings ins Gerede gekommen. Zu Unrecht, findet man in Frankfurt. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Für Helden darf es etwas Größeres sein

Ein Prachtband feiert den amerikanischen Comicverlag DC, Matthias Hannemann entfaltet ein Panorama des hohen Nordens und Niklas Holzberg ergründet Sex, Spott und Politik im alten Athen. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Venezuela

Sondervollmacht für Chavez

Mit Billigung des venezolanischen Parlaments kann Präsident Hugo Chávez in den nächsten 18 Monaten weitgehend autonom regieren. Chávez will mit einer Sondervollmacht auf die Folgen von Überschwemmungen reagieren. Die Opposition wirft dem Sozialisten vor, er wolle nur seine Macht erhalten. Mehr

DFB

Zwanziger hört früher auf

Theo fährt nicht mehr nach Lodz: DFB-Präsident Zwanziger kündigt an, sein Amt schon früher als geplant abgeben zu wollen. Zudem plädiert er für die Ehrenamtlichkeit an der Verbandsspitze. Mehr

Türkische Fernsehserie

Wehr dich nicht, gleich macht es dir Spaß

In der Türkei läuft eine Fernsehserie, die aus einer Vergewaltigung Unterhaltung macht. Nicht die Täter, das Opfer erscheint als schuldig. Das bekommt die Schauspielerin am eigenen Leib zu spüren. Mehr

Präsentationen

Das Ende der Powerpoint-Parade

Powerpoint-Präsentationen haben etwas Einschläferndes. Von den Folien bleibt oft nur wenig im Gedächtnis hängen. Ein Ausweg: Illustratoren halten eine Besprechung auf einer Leinwand fest. Mehr

„Es geht beschleunigt bergauf“

Daimler-Chef Zetsche zuversichtlich wie nie

Dieter Zetsche sieht rosige Zeiten für die Autoindustrie heraufziehen. Die Zahl der Autos in der Welt werde sich in den nächsten 20 Jahren verdoppeln, sagt Zetsche in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Seinen Mitarbeitern stellt er eine hohe Prämie in Aussicht. Mehr

FC Schalke 04

Mit Frühlingsgefühlen in die Winterpause

Der FC Schalke erfreut sich an seinem jüngsten Aufwärtstrend - der spielerische Aufschwung aber fehlt noch. Das Ziel, bei gleichbleibendem Erfolg das Niveau zu steigern, hat der Meisterschaftszweite des Vorjahres deutlich verfehlt. Mehr

Hartz-IV-Reform

Verfahren

Nur mit Mühe ist es der SPD gelungen, im Bundesrat die Hartz-IV-Reform zu blockieren. Die Grünen hielten die Sozialdemokraten genüsslich hin, bevor sie die Zusage gaben, über ihre Jamaika-Koalition für Stimmenthaltung des Saarlands zu sorgen. Darüber, wie stabil die neue rot-grüne Achse ist und wer das Sagen hat, wird das Vermittlungsverfahren interessante Erkenntnisse liefern. Mehr

Wort des Jahres

Wutbürger

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat „Wutbürger“ zum Wort des Jahres gekürt. Der Wutbürger stellt sich in den Strahl der Wasserwerfer oder kettet sich an rostige Schienen. Gegen die Arroganz der Macht. Ein irgendwie sympathisches Wesen, aber auch zutiefst ambivalent. Mehr

Münchner Ergebnisse

Ach, Joseph

Werke der Moderne sorgten beim Auktionshaus Karl & Faber für den Löwenanteil am Umsatz. Zum Star wurde jedoch eine Kopfstudie des jungen Joseph aus dem 19. Jahrhundert. Mehr

Kachelmann und die Medien

Im Zweifel für oder gegen den Angeklagten

Der Fall Kachelmann ist nicht einfach ein Prozess, in dem es um den Vorwurf der Vergewaltigung geht. Er ist ein Medienspektakel, bei dem Journalisten unterschiedlichster Medien aus der Rolle fallen - mit fatalen Folgen. Mehr

Immobilien

Singapur kauft Frankfurter Opernturm

Der 168 Meter hohe Opernturm in Frankfurt hat einen neuen Besitzer: Der Staatsfonds GIC aus Singapur und ein zu JPMorgan gehörender Vermögensverwalter haben das 42 Stockwerke zählende Wahrzeichen übernommen. Über den Kaufpreis ist derzeit noch nichts bekannt. Mehr

Weißrussland

Lukaschenka hat für alles gesorgt

Die Weißrussen wählen an diesem Sonntag ihren Präsidenten - natürlich den Amtsinhaber. So zerstritten sind Lukaschenkas Gegner, dass er sich fast ein wenig liberal geben konnte. Am Ende zählt aber das russische Öl - und bewährte Manipulationsmethoden. Mehr

Kommentar

Neuer Entwurf

Bevor das Richtfest nicht gefeiert wird, möchte niemand so recht daran glauben, dass das Museum der Weltkulturen doch noch gebaut wird. Dabei steht keiner anderen Stadt ein solches Museum besser zu Gesicht als dem allzeit stolz seine Internationalität zur Schau stellenden Frankfurt. Mehr

Weltkulturen-Museum

Siegerentwurf gekürt

Das Berliner Architektenbüro Kuehn Malvezzi ist mit seinem Entwurf für den Neubau des Museums der Weltkulturen in Frankfurt erfolgreich gewesen. Mehr

Wirtschaftskrise

Amerika schöpft Hoffnung

War das Gerede von der wankenden Wirtschaftsgroßmacht voreilig? Zum Jahresausklang kommen wieder gute Nachrichten aus den Vereinigten Staaten. Zumindest auf kürzere Sicht scheint die wirtschaftliche Lage nicht so düster wie angenommen. Mehr

Erben von Madoff-Profiteur zahlen

7,2 Milliarden Dollar für Madoff-Opfer

Lange fürchteten die Opfer des Milliardenbetrügers Bernard Madoff, komplett leer auszugehen. Doch nun erzielte ihr Treuhänder einen wichtigen Erfolg. Die Erben eines Investors des Milliardenbetrügers Bernard Madoff wollen 7,2 Milliarden Dollar an einen Fonds zur Entschädigung von Opfern zahlen. Mehr

Elizabeth Hawley

Sie holt Gipfelhelden auf den Boden

Kein großer Bergsteiger kommt an ihr vorbei: Seit einem halben Jahrhundert führt Elizabeth Hawley Buch über die Himalaja-Expeditionen. Sie ist die inoffizielle Richterin über Erfolg und Misserfolg an den höchsten Gipfeln der Welt. Mehr

Verkehr

Pariser sollen sich Elektroautos teilen

Nach dem Fahrradverleih hält nun die subventionierte Autovermietung in der Metropole Einzug. Der Industrielle Vincent Bolloré erhält den Zuschlag für das ökologische Auto-Teilen. Mehr

Schwertkämpfer

Kraftvoller Woderich

Mann gegen Mann geht es bei den Berliner Germanen zur Sache: Nicht nur der Schmied ist fit im Schwerkampf Mehr

Maria Riesch im Gespräch

„Die Streif für Damen – das wäre super“

Trotz ihrer beiden Goldmedaillen hat Maria Rieschs Ehrgeiz nicht gelitten. Die 26-Jährige ist hervorragend in die Weltcup-Saison gestartet, fiebert schon ihrer Heim-WM in Partenkirchen entgegen und würde sich gerne mit den Herren messen. Mehr

Soul: Janelle Monáe in Berlin

Cindi aus dem Jahr 2719

Wer heute Soul singt, muss sich etwas einfallen lassen: Die Sängerin Janelle Monáe bietet bei ihrem Konzert in Berlin ein Spektakel mit Maleinlagen und Zombiekämpfen. Mehr

Washington gegen Wikileaks

Mit Kanonen und Paragraphen

Ein Internetaktivist mit zweifelhaften Motiven ist unter den Nachstellungen Washingtons zum Märtyrer aufgestiegen: Bislang reagierte Amerika vor allem mit starken Worten auf die Veröffentlichungen von Wikileaks. Gesucht wird nach Wegen, Julian Assange den Prozess zu machen. Mehr

Währungsunion

Europas Atempause

Wahrscheinlich wäre die Währungsunion nie zustande gekommen, hätten die EU-Regierungen vor zwanzig Jahren gewusst, dass später ein „permanenter Krisenmechanismus“ notwendig werden würde. Jetzt beginnt die Diskussion über eine engere Koordination der nationalen Wirtschaftspolitik. Was aber bedeutet eine solche Harmonisierung? Mehr

Eintracht Frankfurt

Zwischen Härtetest und Spielersuche

Tzavellas will spontan entscheiden, ob er für die Eintracht gegen Dortmund verteidigen kann. Serbische Medien melden Frankfurter Interesse an Kristajic. Mehr

Prothesen-Technik

Alles im Griff

Sensoren und Mikrochips machen künstliche Glieder zu (fast) vollwertigem Ersatz. Derzeit werden Armprothesen erprobt, die man mit Gedanken steuern kann. Myoelektroden greifen Armnerven ab, die in die Brustmuskulatur umgeleitet wurden. Mehr

Gebührenpläne

Fed schockt die Kreditkartenbranche

Einzelhändler müssen weniger Gebühren an Banken abführen, wenn Kunden bei ihnen mit Debitkarten, vergleichbar mit den EC-Karten, bezahlen. So lautet der Vorschlag der Fed. Die Aktienkurse von Visa und Mastercard fielen daraufhin deutlich. Mehr

ILO-Bericht

Deutschland in der Lohnentwicklung hintendran

Magere Jahre für die deutschen Arbeitnehmer: Zwischen 2000 und 2009 gingen die Löhne preisbereinigt um 4,5 Prozent zurück, berichtet die ILO. Im Spitzenreiter-Land der Lohnentwicklung, Norwegen, stiegen sie dagegen um 25 Prozent. Mehr

Strizz

Die wundersame Wandlung des Herrn Paul

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

„Cosmoscow“

Teure Kunst in der Schokoladenfabrik

Blitzkunstmesse in ehrwürdig heruntergekommenen Räumen: Zum ersten Mal öffnet in Moskau die Cosmoscow. Zu den Gründern gehört ein Galerist aus Deutschland. Hat sich die Initiative gelohnt? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Dezember 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 18 19 20 21 22 23 24 25 26