Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.12.2010

Artikel-Chronik

Frankfurter Volkstheater

Obbe aus dem Himmelstor

Heiligabend in der Patchworkfamilie: „Lametta“ von Fitzgerald Kusz im Frankfurter Volkstheater. Mehr

Maria Riesch

Die Alleskönnerin

Maria Riesch siegt in Lake Louise zweimal in der Abfahrt und ist gegenüber Lindsey Vonn plötzlich auch im Gesamtweltcup deutlich im Vorteil. Dennoch lässt sich die Deutsche nicht einlullen - wie sich zeigt, aus gutem Grund. Mehr

Serie: Wie wir reich wurden (61)

Am Anfang war das Feuer

Erst kannte der Mensch nur die Muskelkraft. Dann entdeckte er das Feuer - und wurde zum Energieerzeuger. Die Menschen hatten das Ziel, die Energie voll zu nutzen und viele neue Ideen hielten Einzug in den Alltag. Mehr

Weltladen

Ausgefallene Produkte aus Abfällen

Ein Weltladen der besonderen Art: Claudia Dürr verbindet fairen Handel und Wiederverwertung von scheinbar wertlosem Müll. Mehr

Unfall bei „Wetten, dass...“

Kandidat im künstlichen Koma - ZDF kannte Risiko

Dass die Wette von Samuel Koch ein Risiko barg, war sowohl dem „Wetten, dass ..?“-Team als auch dem Kandidaten bewusst. Das geht aus den Sendungsunterlagen hervor, die FAZ.NET vorliegen. Der Kandidat hat sich bei einem Sturz schwere Halswirbelverletzungen zugezogen. Mehr

Tennis

Glatze für die Helden: Serbien Davis-Cup-Sieger

Frenetischer Jubel in Belgrad: Nach einem 1:2-Rückstand siegt Serbien noch im Davis Cup. Gegen Frankreich gewinnen Djokovic und Troicki ihre Einzel. Bei den Serben startet eine große Feier, bei den Franzosen gibt es indes Weinkrämpfe. Mehr

Gottschalk im FAZ.NET-Interview

„Ich konnte und wollte nicht mehr weitermachen“

Zum ersten Mal musste Thomas Gottschalk eine „Wetten, dass...“-Sendung abbrechen. Im Interview mit FAZ.NET spricht der Moderator über diese schwierige Entscheidung, das Risiko der Wette, den Quotendruck und die Konsequenzen nach dem Unfall. Mehr

Frankfurter Ostpark

Neues Obdachlosenheim entzweit Ostend

Am Frankfurter Ostpark soll ein Neubau eine Containeranlage für Obdachlose ersetzen. Das modellhafte Bauvorhaben verfolgten andere Kommunen interessiert, heißt es. Doch wehrt sich eine Bürgerinitiative dagegen - andere Anlieger haben aber keine Einwände. Mehr

Spanien

Ein Land als Geisel

650.000 gestrandete Reisende und 160 Millionen Euro Schäden: Um das Chaos, das die Fluglotsen mit ihrem Streik verursachten, zu beenden, brauchte es den ersten Notstand in der Geschichte der spanischen Demokratie. Doch die Machtprobe mit der reichsten Facharbeitergruppe Spaniens ist keineswegs vorbei. Mehr

Ex-Bankchef Peter Wuffli

„Mein Vermögen hat sich halbiert. Das ist okay.“

Peter Wuffli war Chef der UBS, der zweitgrößten Bank der Welt. Seine Karriere endete abrupt. Die Gründe dafür kennt er bis heute nicht. Jetzt schreibt er ein Buch - über Ethik. Mehr

Pisa-Studie

Deutsche Schüler erzielen angeblich bessere Ergebnisse

Beim ersten Pisa-Test befand sich Deutschland unterhalb des Durchschnitts der OECD-Staaten. In der aktuellen Studie, die am Dienstag veröffentlicht wird, sollen deutsche Schüler nun offenbar merklich besser abgeschnitten haben: Gut in Mathematik und Naturwissenschaften, zufriedenstellend auch bei der Lesekompetenz. Mehr

Amerikanischer Botschafter Murphy

„Ich entschuldige mich überall“

Der amerikanische Botschafter in Berlin, Murphy, hat sich eine Woche nach den Wikileaks-Veröffentlichungen erstmals entschuldigt. Forderungen nach seiner Abberufung wies er aber zurück: „Ich gehe nirgendwo hin.“ Mehr

CO2-Speicherung

Aus für Vattenfalls Milliarden-Projekt

Die Regierungspläne für eine unterirdische Speicherung von CO2 stecken nach Protest aus den Ländern fest. Deshalb hat der Energiekonzern Vattenfall jetzt das Aus für ein Milliarden teures Vorzeige-Projekt angekündigt. Mehr

"Tatort" aus Köln

An das Gute glauben?

Ein Junge ist tot, aber die Angehörigen lässt das seltsam kalt. Sie sind mit ihren Identitätskrisen beschäftigt. Da fangen sogar die Kölner „Tatort“-Kommissare an, über sich und ihre eigenen Familien nachzudenken. Mehr

Automobile

Spediteure sehnen sich nach Riesen-Lastwagen

Bürokraten nennen sie Eurocombi, die Gegner sprechen von Monster-Trucks. Im Frühling startet ein Großversuch mit superlangen Lastwagen auf Deutschlands Straßen. Mehr

3:2 gegen Köln

Leverkusen gewinnt das Derby im Schneeregen

Turbulentes Derby am Rhein: Dortmund-Verfolger Leverkusen setzt sich mit 3:2 gegen Kellerkind Köln durch. Helmes, Barnetta und Reinartz treffen für Bayer. Geromel und Lanig sind für den FC erfolgreich, der auf Platz 17 abrutscht. Leverkusen bleibt Dritter. Mehr

WM-Planer Axel Bienhaus

„Auf dem Rasen liegt ein Kaltluftsee“

Die Pläne für die WM 2022 in Qatar stammen aus Deutschland. Axel Bienhaus, Gesellschafter von Albert Speer & Partner, sagt, wie die Spiele in der Wüste kühl werden. Und er spricht im F.A.Z.-Interview über Energieaufwand, Infrastruktur - und Bikinis am Strand. Mehr

Ski Langlauf

Herzliche Nachbarschaft

Der Deutsche und der Schweizer Skiverband machen gemeinsame Sache im Langlauf-Sprint. Wobei das große Deutschland mehr von der kleinen Schweiz profitiert als umgekehrt. Beim Ski-Wochenende am Rhein gehen freilich beide Nationen leer aus. Mehr

Spanischer Pilotenstreik

Die Zitterlosen

Das Militär besetzt den Flughafen, der Ministerpräsident regiert das Land von einer Insel aus, und der König sitzt fest in Argentinien: Dieser Flugstreik ist zu pittoresk, um Spanien und seine Piloten zum Zittern zu bringen. Mehr

Westerwelle im Irak

Früher Vogel mit Flughemmungen

Westerwelle sieht in Bagdad Anzeichen für eine politische Stabilisierung. Seine fünfte Nahostreise soll ein Signal an die Wirtschaft zuhause senden: Investiert in dieses Land! Doch sein Amt warnt weiter vor Reisen in den Irak. Mehr

„Radio Cross Culture“

Mit der eigenen Sendung aus der Arbeitslosigkeit

Bei „Radio Cross Culture“, einem Projekt der Volkshochschule Wetterau, üben Langzeitarbeitslose für das Berufsleben. Mehr

Rotes Meer

Deutsche Touristin von Hai totgebissen

In Ägypten ist eine deutsche Touristin von einem Hai getötet worden. Die 70 Jahre alte Frau ist ihren Verletzungen erlegen, nachdem ihr ein Hai vor der Küste des beliebten Urlaubsorts Scharm al-Scheich einen Arm und ein Bein abgebissen hatte. Mehr

Die EZB verliert das Vertrauen der Bevölkerung

Seit dem Ausbruch der Finanzkrise gerät auch die Europäische Zentralbank (EZB) immer mehr in die Schlagzeilen. Bei einer Krise dieses Ausmaßes ist dies unvermeidlich. Unter Finanzexperten gilt es als ausgemacht, dass die EZB erheblich zur Eindämmung der Krise beigetragen hat. Mehr

Neuer Handelstrend

Schaufenster fürs Internet

Leder Stoll aus Frankfurt macht längst schon unter koffer24.de Geschäfte. Der bisher reine Online-Anbieter Masstisch präsentiert sich jetzt auf einmal ganz real an einer Einkaufsstraße in Neu-Isenburg. Die Grenzen zwischen traditionellem und elektronischem Handel verschwimmen. Mehr

Einbruch in Schaafheim

Bewaffnete Räuber überraschen Paar im Schlaf

In Schaafheim in Südhessen sind drei maskierte und mit Pistolen bewaffnete Räuber drangen in der Nacht zum Sonntag in das Wohnhaus eingedrungen. Sie fessselten die beiden Bewohner und flüchteten mit mehreren tausend Euro Beute. Mehr

Daniel Domscheit-Berg

Der Ex-Mann von Wikileaks

Er war die rechte Hand von Wikileaks-Chef Assange, bis ihm dessen Eskapaden zu viel wurden: Daniel Domscheit-Berg verließ die Organisation im Streit. Nun plant er mit anderen Abtrünnigen anonyme elektronische Briefkästen für Medien. Mehr

Windkarte für Hessen

Neue Grundlage für neue Windräder

Eine Windkarte soll die Energiewende in Hessen voranbringen. Mit einem Kataster, das etwa Windgeschwindigkeiten ausweist, will das Land den Bau neuer Anlagen erleichtern. Mehr

Osthessen

Vermieter erschießt Bewohner wegen Mietschulden

Offenbar seine Mietschulden sind einem 31 Jahre alten Mann in Kirchheim in Osthessen zum Verhängnis geworden. Sein betrunkener Vermieter hat ihn erschossen. Mehr

Nach Präsidentenwahl

Machtkampf in der Elfenbeinküste

In der Elfenbeinküste droht ein neuer Konflikt: Nach der Vereidigung des Amtsinhabers Gbagbo legte auch der Wahlsieger Ouattara seinen Amtseid als neuer Präsident ab. Nun hat sich Südafrikas früherer Präsident Mbeki als Vermittler eingeschaltet. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Hertha BSC verliert mehr als das Spiel - Aue remis

Die Spitze der zweiten Liga rückt eng zusammen: Hertha verliert in München das Spiel und den Torwart. Die Berliner sind nun nur noch Fünfter. Spitzenreiter Aue sichert sich indes in einer turbulenten Schlussphase einen Punkt. Und Düsseldorf besiegt Karlsruhe. Mehr

Noch mehr Milliarden

Belgien will größeren Euro-Rettungsschirm

Belgien fordert, die Milliardenhilfe für schuldengeplagte Staaten in Europa auszuweiten. Das verlangt der belgische Finanzminister - und auch der IWF sei dafür. Die Bundesregierung lehnt dagegen eine Aufstockung ab. Mehr

Groupon

Schnäppchen-Portal will sich nicht von Google kaufen lassen

Die Schnäppchen-Internetseite Groupon will eigenständig bleiben: Das amerikanische Unternehmen geht nach Medienberichten nicht auf ein Kaufangebot von Google in, das bei mehr als 5 Milliarden Dollar liegen soll. Mehr

FAZ.NET-Arbeitsprotokoll

Ein Fuchs im Schafspelz

Ein Auftritt ohne Biss: Auch Christian Fuchs kann die Mainzer 1:2-Niederlage in Frankfurt nicht verhindern. Auf ungewohnter Position fehlt die Koordination mit den Kollegen. Immerhin einen Rekord aber kann der Österreicher verbuchen. Mehr

Mohamed Bin Hammam

Gefährlicher Machtfaktor

Vor Mohamed Bin Hammam nimmt sich sogar Fifa-Chef Blatter in acht. Seit 1996 regiert der Qatarer im Weltverband meinungsstark mit. Bei der WM-Vergabe ist der Insider mit Herrschaftswissen der gewichtigste Einflüsterer im Hintergrund. Mehr

Dortmunds Lewandowski

Der zwölfte Mann rückt in die Startelf

Dortmund ist die torgefährlichste Bundesliga-Elf. Ganz vorne kann es bei der Borussia nur einen geben: Lucas Barrios. Doch im Spiel am Sonntag (17.30 Uhr) in Nürnberg wird Trainer Jürgen Klopp einen anderen Stürmer starten lassen. Mehr

Tennis

Gedämpfte Goldgräberstimmung

Im Davis-Cup-Finale liegt das Team um Spitzenspieler Djokovic gegen Frankreich 1:2 zurück. Dennoch sieht sich das serbische Tennis vor einer rosigen Zukunft. Verbandspräsident Zivojinovic hat sogar ein Konzept entwickelt. Mehr

Cyberwar

Stuxnet und der Krieg, der kommt

Ein Computerwurm, der offenbar dazu programmiert wurde, das iranische Atomprogramm zu sabotieren, greift eine iranische Anlage an. Wer hinter dem Sabotageversuch steckt, ist nicht bekannt. Der digitale Krieg kennt nur Ziele, keine Täter. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Einsam im Vatikan oder Weihnachten im Krankenhaus

Living Apart Together, die neue Lebensform, praktizieren nicht nur Angela und Fritz Wepper. Auch Papst Benedikt lebt weit weg von seinem Bruder und vermisst ihn. Johannes Heesters Frau hingegen wird jeden morgen von ihrem Liebsten geweckt - mit Lalelilolühlölülelabah. Mehr

Europäischer Filmpreis

Polanskis Abend

Roman Polanskis Thriller „Der Ghostwriter“ hat den Europäischen Filmpreis gewonnen. Polanski setzte sich in der Sparte bester Film, beste Regie und bestes Drehbuch durch. Auch Hauptdarsteller Ewan McGregor wurde ausgezeichnet. Als beste Schauspielerin wurde die Französin Sylvie Testud geehrt. Mehr

Wikileaks-Gründer Assange

Ein Superstar der Sichtbarkeit

Julian Assange erträgt keine Geheimnisse. Dabei inszeniert er sich selbst als das größte Mysterium. Phänomenologie eines Mannes, der derzeit täglich ungreifbarer zu werden scheint. Mehr

Ski alpin

„Verletzte Athleten nutzen keinem etwas“

Aksel Lund Svindal hat alles gewonnen, was es im alpinen Ski-Weltcup zu gewinnen gibt, fiel nach einem schweren Sturz aber auch schon ein ganzes Jahr aus. Svindal über die Risiken des Abfahrtslaufs und norwegischen Zusammenhalt. Mehr

FDP

Von Hasen und Maulwürfen

Ein Vertrauter Westerwelles hat Interna verraten. Nicht schlimm, sagt die FDP-Führung. Doch in der Partei rumort es weiter. Erste Stimmen werden laut, Metzner könne nicht ohne Abstimmung mit der Parteiführung gehandelt haben. Mehr

Kommentar: Zur Zukunft des Euro

Auf schlüpfrigem Pfad

Europa bezahlt Milliarden für den Rettungsschirm - und die Solidarität hat ihren Preis: Der Kern der europäischen Idee wurde zerstört. Jetzt haben Politiker das Sagen, nicht mehr Institutionen. Was ist, wenn der Euro scheitert? Mehr

Im Gespräch: Klaus Wowereit

„Ich bin und bleibe die Nummer eins“

„Wer grün wählt, muss damit rechnen, dass seine Stimme für ein konservatives Bündnis abgegeben ist“: Der SPD-Politiker Wowereit sieht bei den Grünen immer noch die Bereitschaft, Koalitionen mit der CDU einzugehen. Im Interview spricht Berlins Regierender Bürgermeister über Politik-Events und Homestorys. Mehr

Sportpolitik

Super, Sepp!

Nach dem Super-Schachzug vom Blatter-Sepp steht das IOC dumm da. Wo ist jetzt noch Spielraum für neue Märkte? Oder sollen die Winterspiele auch nach Qatar vergeben? Der Scheich würde doch locker ein paar Skischanzen in den Sand setzen. Mehr

Debatte um Hartz IV

Von der Leyen will auf SPD zugehen

Die Debatte um Hartz IV im Bundestag zeigte einen hitzigen Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition - nun richtet sich der Blick auf den Bundesrat. Gelingt es SPD und Grünen, Nachbesserungen beim Bildungspaket oder bei den Regelsätzen zu erreichen? Mehr

Gran Turismo 5

Die erwartete Rückkehr des Donners

Das Fest für die Fangemeinde: Nach fünfjähriger Entwicklungszeit ist Gran Turismo 5 auf der Playstation angekommen. Ein Rennspiel der Superlative. Empfehlenswert ist ein Lenkrad. Das Wichtigste ist aber etwas ganz anderes. Mehr

Bayer Leverkusen

Nachricht von Sam

Sidney Sam schießt sich mit Toren in die Schlagzeilen. Am Sonntag (15.30 Uhr) will der Leverkusener gegen Köln treffen. Seine zweite Station in der Liga könnte zum Durchbruch werden. In Hamburg war er vor Jahren noch gescheitert. Mehr

Im Gespräch: Sylvia Löhrmann

„Herrn Gabriels Frohlocken in allen Ehren!“

„Unser Erfolg ist die Politik aus einem Guss“, sagt die stellvertretende Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann. Im Interview spricht die Grünen-Politikerin über Rot-Grün und Schwarz-Grün, Schulpolitik, Muskelspielchen und Nietzsche. Mehr

Fußball in Russland und Qatar

Bauen für die Weltmeisterschaften

Nach der Vergabe der Fifa-Weltmeisterschaften an Russland und Qatar können sich beide Länder auf einen „Bauboom“ einstellen. Davon profitieren auch deutsche Firmen - wie die Deutsche Bahn und Siemens. Mehr

Die Soziologie des Lügens

Immer treu und redlich?

Wer Geheimnisse verrät, gilt als Schuft. Oder als Held, je nachdem. Wie viel Aufrichtigkeit verträgt ein Sozialwesen? Der Fall „Wikileaks“ ist ein schönes Beispiel dafür, was passiert, wenn diese Regeln verletzt werden. Mehr

Flugverkehr

Spanien zieht streikende Lotsen zur Rechenschaft

Ein Chaos wie an diesem Wochenende soll sich auf den spanischen Flughäfen nicht wiederholen. Die Madrider Regierung geht mit aller Härte gegen die Lotsen vor, die den Flugverkehr lahmgelegt hatten. Reisende in ganz Europa waren von dem Lotsenstreik betroffen. Mehr

Das Hotel Chelsea

Künstleroase mit ungewisser Zukunft

Das Hotel Chelsea in New York hat Berühmtheiten von Janis Joplin bis Madonna angezogen. Kreative ohne Geld konnten schon einmal mit Kunstwerken bezahlen. Nun steht das Hotel zum Verkauf. Mehr

Netzrätsel

Paris im Panorama

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Eine 26-Milliarden-Pixel-Ansicht von Paris. Mehr

Palm Springs

Die Wüstenträume der Moderne

Wer ins kalifornische Palm Springs fährt, wagt eine Zeitreise der besonderen Art: zurück in eine Zeit, als die Zukunft noch geholfen hat. Hier kann man Sinatras Haus mieten oder im „Orbit In“ einen Martini auf die Moderne trinken. Mehr

Expat

Lebertran in Stavanger

Lebertran, der in Deutschland längst aus allen Supermärkten verbannt geglaubte flüssige Kinderschreck aus Großvaters Zeiten, ist in Norwegen noch längst nicht ausrangiert. Denn dort ist das Wetter im Herbst so schlecht, dass wohl nur die Wahl zwischen Depression, Erkältung und Lebertran bleibt. Mehr

Design

Nur ein Werk für die Wand

Alpaka bezeichnet nicht nur ein Tier und seine Wolle, sondern auch ein Metall. Das zeigt der Blick in den Katalog der Designauktion bei Quittenbaum in München. Und wie ein Werk von Gabriele Münter aus der Reihe fällt. Mehr

Parlamentswahlen

Machtwechsel in Slowenien

Die erst im Oktober gegründete Partei „Positives Slowenien“ des Laibacher Bürgermeisters Zoran Jankovic gewinnt die Parlamentswahl in Slowenien. Jankovic wird auch als „linker Berlusconi“ bezeichnet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Dezember 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 05 06 07 08 09 10 11 12 13