Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 2.12.2010

Artikel-Chronik

Oper Frankfurt

Das verlorene Paradies

An der Oper Frankfurt sind von Sonntag an die beiden Einakter „Dido and Aeneas“ und „Herzog Blaubarts Burg“ zu sehen. Sie behalten ihre Eigenständigkeit, Verbindungen knüpft der Zuschauer. Mehr

VC Wiesbaden

Globale Nomadin am Netz

Tasha Holness gelingt beim VC Wiesbaden ein famoser Kaltstart: Kaum in Deutschland, ist die Kanadierin beim Liga-Auftakt eine der auffälligsten Erscheinungen. Zum mühsamen 3:2-Sieg gegen den USC Münster steuert sie spektakuläre Punkte bei. Mehr

Fußball-Weltmeisterschaften

Russland ist 2018 Gastgeber, Qatar 2022

Im Jahr 2018 findet die Fußball-WM in Russland statt. Vier Jahre später wird überraschend in Qatar gespielt. Das entschied die Fifa. Während Russland solch eine WM zugetraut wird, begleitet die Kür Qatars Zweifel - nicht nur wegen des Klimas. Mehr

Börsenaufsicht

SEC und Banken verhandeln über Vergleich

Die Börsenaufsicht hat monatelang wegen fragwürdiger Methoden im CDO-Geschäft gegen die Deutsche Bank und ihre Konkurrenten ermittelt. Jetzt wollen diese eine Schlammschlacht abwenden. Mehr

3:0 gegen Karpaty Lwiw

Dortmund erkämpft Endspiel gegen Sevilla

Borussia Dortmund bezwingt in der Europa League Außenseiter Karpati Lwiw mühelos mit 3:0, bleibt aber nur Gruppendritter und muss zum Weiterkommen in zwei Wochen sein letztes Spiel beim FC Sevilla gewinnen. Mehr

Europa League

Liverpool erreicht Zwischenrunde - Italiener patzen wieder

Paris, Liverpool, Besiktas, Sparta Prag und Dynamo Kiew stehen vorzeitig in der Zwischenrunde der Europa League. Dagegen setzt sich das Debakel der italienischen Klubs am fünften Spieltag fort. Palermo scheitert, Neapel bangt. Mehr

Adlerwerke

Erinnern an die Burg des Grauens

Von August 1944 bis März 1945 schufteten 1600 KZ-Häftlinge in den Adlerwerken. Nur wenige überlebten die Qualen. Manche finden, die Toten sollten mit einer Gedenkstätte geehrt werden. Die Stadt sieht das anders. Mehr

Louisen-Center

Im Eiltempo von der Baugrube zur Eröffnung

Das Louisen-Center in Bad Homburg ist eröffnet. Es bietet Platz für 25 Geschäfte an der Haupteinkaufsstraße. Fast alle Läden sind vermietet. Mehr

Geldpolitik

EZB kommt den Banken abermals entgegen

Die Europäische Zentralbank hat ihren Ausstieg aus den Nothilfen für das Bankensystem verschoben. Die zuletzt wieder zugenommene Unsicherheit an den Finanzmärkten hätte diese Entscheidung erfordert, sagt EZB-Präsident Trichet. Mehr

Schokolade

Ritter malt den „Teufel an die Wand“

Dem Schokoladenhersteller „Ritter Sport“ droht wegen Preisabsprachen eine Kartellstrafe. Der Enkel des Firmengründers warnt schon vor dem Aus für das Unternehmen, fallls die Wettbewerbshüter zuschlagen. Doch am Kartellamt würde es nicht liegen, wenn Ritter tatsächlich in seiner Existenz bedroht wäre. Mehr

Euro-Krise

Der Bundestag trägt die Irland-Hilfe mit

Der Bundestag trägt das EU-Hilfspaket für Irland mit. Doch die Unterstützung verschleiert, dass es Bedenken gibt und weitergehende Forderungen - nicht nur von der Opposition. Mehr

WM-Kommentar

Verwundete Sieger, demolierte Fifa

Die Gastgeber Russland und Qatar sind höchst umstritten. Die Doppelvergabe der WM 2018 und 2022 wurde für die Fifa zum Desaster. Die Glaubwürdigkeit des Weltverbandes ist perdu. Doch wer soll die Neuordnung anführen? Geht es ohne oder geht es sogar nur mit Blatter? Mehr

Europäische Union

Schärfere Sicherheitsvorschriften für Luftfrachttransporte geplant

Die Europäische Union will die Sicherheitsvorschriften für Luftfrachttransporte verschärfen. Die EU-Minister billigten einen entsprechenden „Aktionsplan“. Eine Arbeitsgruppe hat schon eine „schwarze Liste“ von Flughäfen erarbeitet. Mehr

Die Geldpolitik der EZB

Normalfall Notfall

Der Notfall wird zum Normalfall. Zwar verspricht die Europäische Zentralbank seit geraumer Zeit, die auf dem Höhepunkt der Krise gewährten Kredithilfen für Banken abzubauen. Doch zum zweiten Mal verschiebt sie diesen Prozess mit dem Hinweis auf die hohen Risikoprämien für Staatsanleihen. Mehr

Die Bahn und der Schnee

21 Stunden und ein Gratis-Tee

Die Bahnstrecke Dresden - Frankfurt ist schon zu normalen Zeiten nichts für Weicheier. Aber eine Reisezeit von 21 Stunden ist dazu angetan, auch beim loyalsten Bahnfahrer Zweifel zu wecken. Bericht einer Odyssee. Mehr

Marktbericht

Dax auf neuem Jahreshoch

Allgemeiner Optimismus, Jahresendeuphorie und Wetten auf die Europäische Zentralbank beflügeln die Aktienmärkte. Der deutsche Leitindex stieg um 1,32 Prozent auf 6.957,61 Punkte und notierte damit so hoch wie seit Juni 2008 nicht mehr. Mehr

Wikileaks-Enthüllungen

Westerwelles Büroleiter war Informant

Die FDP hat ihren Mitarbeiter ausfindig gemacht, der die amerikanische Botschaft während der Koalitionsverhandlungen mit vertraulichen Informationen versorgt hat. Nach F.A.Z.-Informationen handelt es sich um den Büroleiter Guido Westerwelles, Helmut Metzner. Mehr

Wikileaks

Aus dem Hintergrund

Brühwarm über noch laufende Koalitionsverhandlungen zu berichten, ist ein Vertrauensbruch. Aber ein Abgrund von Landesverrat hat sich nicht aufgetan, kommentiert Günther Nonnenmacher. Mehr

E-Commerce

Aktie von Delticom auf Rekordniveau

Der Optimismus der Anleger ist nicht mehr zu bremsen. Er zeigt sich auch bei den Aktien des Reifenhandelsunternehmens Delticom. Die Papiere legten alleine in den vergangenen beiden Tagen um knapp zehn Prozent zu, obwohl sie etwas teuer sind. Mehr

Postdemokratie

Wieviel Repräsentation brauchen wir noch?

Angesichts einer neuen bürgerlichen Protestkultur in Deutschland und Europa mehren sich Stimmen, die neue Formen der Legitimität fordern. Doch wie tragfähig ist die Idee einer direkten Demokratie tatsächlich? Mehr

„Soll und Haben“

Deutsche Bank prüft Verkauf der Türme

Die Deutsche Bank prüft den Verkauf ihrer frisch restaurierten Doppeltürme in Frankfurt. „Die Liquidität ist da und sucht händeringend nach Anlagemöglichkeiten“, heißt es in Maklerkreisen dazu. Mehr

Internet

Google TV hat Startschwierigkeiten

Vor einem halben Jahr hat Google-Chef Eric Schmidt zum ersten Mal das Fernsehprojekt „Google TV“ vorgestellt. Seit Oktober sind die ersten Geräte mit Google TV in Amerika auf dem Markt - doch der Start ist alles andere als verheißungsvoll verlaufen. Mehr

Bundestag

Sicherungsverwahrung wird neu geregelt

Der Bundestag hat die Neuordnung der Sicherungsverwahrung für Gewalt- und Sexualstraftäter beschlossen. Das Gesetz legt fest, dass die Sicherungsverwahrung künftig im Urteil angeordnet oder vorbehalten werden muss. Die nachträgliche Sicherungsverwahrung entfällt damit. Mehr

Im Gespräch: Videospielentwickler Warren Spector

„Halt dich bloß von Feen fern“

Er möchte Micky als einen Videospielhelden auf gleicher Ebene wie Super Mario etablieren und seine dunklen Seiten wieder hervorkehren. Ein Gespräch mit dem Videospieldesigner Warren Spector. Mehr

Videospieldesign

Micky, was machst du bloß?

Endlich einmal nicht der übliche Disney-Zuckerguss: In einem neuen Videospiel legt Micky Maus die langweiligen Seiten ab und entdeckt wieder ihre dunklen aus der Anfangszeit. Und natürlich trifft sie dabei auch ein paar alte Bekannte. Mehr

Berlin

Ein Greis vor Gericht

Ein 98 Jahre alter Mann muss sich seit Donnerstag vor dem Berliner Landgericht verantworten, weil er versucht haben soll, seine 24 Jahre jüngere Ehefrau nach 52 Ehejahren zu töten. Der wohl älteste Angeklagte der Stadt gestand die Tat. Mehr

Fernsehbericht über BND-Informanten

Wer hat Amerika für den Krieg gespickt?

Die Begründung für den Irak-Krieg beruhte auf Lügen: Das NDR-Magazin „Panorama“ hat jetzt den BND-Informanten ausfindig gemacht, der Bush die Argumente lieferte - und der auf der Gehaltsliste des BND stand. Mehr

Vorweihnachtliche Kaufberatung

Was der neue Fernseher können muss

Glänzt ein eleganter Flachbildschirm unter dem Christbaum, freut sich die ganze Familie. Jedenfalls dann, wenn die Kaufentscheidung die richtige war. Die Auswahl an Geräten ist riesig: Von 3D-Fernsehern bis hin zu Web-TV ist alles dabei. Mehr

Peter-André Alt: Ästhetik des Bösen

Die Weltliteratur ist böse dran

Nur die Kunst im Sinn? Das kann finster enden: Eine mächtige Studie erklärt, wie das Böse in die Literatur gerät. Trotz teuflischer Zitierwut ist Peter-André Alt ein beachtliches Werk über die Ästhetik des Bösen gelungen. Mehr

Léda Forgó: Vom Ausbleiben der Schönheit

Flucht aus dem Familienglück

Ein komplexer Fall von Integration: Léda Forgós bittere Geschichte weiblicher Selbstbehauptung Mehr

Winterwetter

Züge stehen still - Autobahnen blockiert

Starker Schneefall hat zu Chaos auf deutschen Straßen und Schienen geführt. Am Frankfurter Hauptbahnhof und in Leipzig mussten gestrandete Reisende die Nacht verbringen. Auch in Frankreich und Belgien wirbelte der Winter Fahrpläne durcheinander. Mehr

Anfangsverdacht

Bundesamt untersucht mögliches Tapetenkartell

Heim- und Handwerker in Deutschland haben möglicherweise jahrelang zu viel für Tapeten bezahlt. Das Bundeskartellamt hegt nach eigenen Angaben den Anfangsverdacht, dass mehrere Hersteller seit 2005 oder schon länger Preiserhöhungen miteinander abgesprochen haben. Mehr

Geld

Steine sind so gut wie Gold

Die Finanzkrise hat hier und da die Frage aufgeworfen, ob nicht eine Rückkehr zu einem durch Edelmetalle oder Rohstoffe gedeckten Geld empfehlenswert wäre. Davon träumen viele Goldliebhaber. Eine kleine Insel im Pazifik namens Yap liefert verblüffende Lektionen über solides Geld. Mehr

„Kleines Dankeschön“

Singende Mülleimer auf Weihnachtsmarkt

Vier besondere Mülltonnen stehen auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt. Jedes mit Solarzellen ausgestattete Gefäß spielt, nachdem Abfall hineingeworfen wurde, eine Weihnachtsmelodie und wünscht fröhliche Weihnachten. Mehr

Neue Leitlinie

Hessens Polizei muss Psycho-Gutachten künftig einkaufen

Der Psychologische Dienst der hessischen Polizei wird künftig keine Gutachten mehr über Ordnungshüter schreiben. Vielmehr müssen die Aufträge an Experten außerhalb des Behördenapparats vergeben werden. Innenminister Rhein reagiert damit auf die Polizei-Affäre. Mehr

Asiatisches Tigermoskito

Kampf gegen Schnaken mit „Migrationshintergrund“

Bislang hat vor allem die heimische Rheinschnake „Aedes vexans“ im Fokus der Schnakenbekämpfer gestanden. Nun aber wollen sie gegen die wachsende Zahl in jüngerer Zeit eingewandeter Stechmücken mobil machen. Mehr

Elektrokonzern

Siemens-Chef Löscher verdient zehn Millionen Euro

Bei Siemens ist kein Ende des Aufschwungs in Sicht. Das Unternehmen rechnet für dieses und das nächste Geschäftsjahr mit Zuwächsen. Davon profitiert auch Konzernchef Löscher. Unter dem Strich verdiente er im vergangenen Geschäftsjahr mehr als 10 Millionen Euro. Mehr

Geht Stuttgart stiften?

Nutzt die Fläche!

Seit Jahren malen Computeranimationen die neu zu errichtenden Stadtteile in bunten Simulationen aus. Von einer vitalen Architektur kann aber keine Rede sein. Was Stuttgart nach der Schlichtung braucht. Mehr

Baustoff für Boote und Schiffe

Und Beton schwimmt doch

Boote und Schiffe aus Beton sind so alt wie der Baustoff selbst. Beton ist preiswert und gut zu beschaffen - weshalb die Bauweise immer aktuell wurde, wenn Eisen knapp war. Bei modernen Exemplaren ist die Rumpfschale nur noch wenige Millimeter dick. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Ein Schock für Hobbyköche

Thomas Ruhl schaut ganz genau hin: Wenn er sich durch Peking arbeitet, lernt man mehr als in vielen Reiseführern. Und was er über Kräuter zusammengetragen hat, wird manchem Hobbykoch die Augen öffnen - dafür, was er alle noch nicht weiß. Mehr

Mittelstandsanleihen

Das Kreuz mit dem Rating

Während große Unternehmen sich bei Anleiheemissionen zunehmend auf institutionelle Anleger kaprizieren, buhlt der Mittelstand um Kleinanleger, neuerdings aber mit Ratings. Doch die Bonitätsnoten sagen nicht immer dasselbe aus. Mehr

Commerzbank

„Als würden alle Münchener nach Hamburg ziehen“

Die Commerzbank hat bei der Übernahme der Dresdner Bank schon viel erreicht. Doch die schwierigste Phase kommt erst. In Frankfurt soll jede zehnte Stelle wegfallen. Mehr

Atomium Culture

Das Manifest

Talentförderung und Wissenschaftsvermittlung über alle Disziplinen hinweg: Das europäische Netzwerk „Atomium Culture“ bietet jungen Spitzenforschern eine Plattform. Zu ihren Artikel in englischer Sprache führt ein Link im Anschluss an dieses Manifest. Mehr

Devisen

Hohes Korrekturrisiko für den Austral-Dollar

Der Australische Dollar wertete in den vergangenen Monaten deutlich auf. Australien zeichnet sich durch eine ausgeprägte Schulden- und Immobilieblase aus. Währungs-Hedgefonds sind jederzeit bereit, mit riesigen Verkaufsorders auszusteigen. Mehr

35 Milliarden Euro für Irlands Banken

Viel Geld und wenig Antworten

Europa will mit bis zu 35 Milliarden Euro die irischen Banken vor dem Kollaps bewahren. Doch viele Fragen sind bisher ungeklärt. Für Politiker wird es schwer zu erklären, warum Steuerzahler immer mehr Milliarden für die Banken berappen sollen. Mehr

Elefantenrüssel-Prinzip

Zukunftspreis für flexiblen Greifarm

Ein Blick in die Natur zahlt sich immer wieder aus: Ingenieure aus Baden-Württemberg bauten einen Elefantenrüssel als Greifarm nach - und gewannen damit den Deutschen Zukunftspreis. Er ist ein Gütesiegel für die künftige Vermarktung. Mehr

Quecksilber

Wenn die Energiesparlampe zerbricht

Das Umweltbundesamt hat einen neuen Beleg für Gesundheitsgefahren durch entweichendes Quecksilber bei zerbrochenen Energiesparlampen veröffentlicht. Geht eine Lampe zu Bruch, kann das giftige Schwermetall in die Raumluft gelangen - und die Belastung um das 20-fache über dem Richtwert liegen. Mehr

Rhein-Main-Gebiet

Die Winterdienste sind ausgebucht

Aus dem vergangenen harten Winter haben Verbraucher und Dienstleister gelernt, das heißt früh geplant. Wer jetzt noch einen professionellen Schneefeger sucht, hat schlechte Karten. Mehr

„Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom“

Dauerdosis Abführmittel für Kind: Mutter soll in Haft

Über Monate hinweg hatte die Mutter ihrer Tochter ein Abführmittel gegeben. Bis das zwei Jahre alte Kind unter lebensgefährlichem Kaliummangel litt. Nun verurteilte ein Gießener Gericht die Frau mit „Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom“ zu mehr als drei Jahren Haft. Mehr

Leere Kassen

Die klamme Königin

Die Privatschatulle von Elisabeth II. leert sich rasant. Fragt sich bloß: Wer bezahlt Williams Traumhochzeit? Aus öffentlichen Zuschüssen lassen sich die Kosten kaum bestreiten. Riskant ist auch die Ankündigung der Brauteltern, das Hochzeitskleid zu bezahlen. Mehr

Der Schwips der Rinderroulade

Seit einigen Jahren ist die Sansibar überall. Auf der Düsseldorfer Kö, auf der blondierte Damen in Polohemden mit dem Logo des Restaurants aus Geländewagen mit Sylt-Aufkleber steigen. Im Sommerloch, wenn die Regenbogenpresse der C-Prominenz in die Dünen folgt. Auf Charterflügen, auf denen die beiden gekreuzten Schwerter den Flugzeugimbiss zum Gourmetessen adeln sollen. Mehr

Die Verherrlichung des Fußballstars

Gordon Ramsay ist der Größte, Supermann, Superheld, Superstar, der König der Küche von Gottes Gnaden. So wird er in diesem Buch angehimmelt, das eine einzige Verherrlichung seines Genies ist, eine heilige Messe zu seinen Ehren, die end- und ewig gültige Apotheose des Meisterkochs mit seinen zehn Michelin-Sternen. Mehr

Die Verheißung des Himmels

An der Fassade der Abteikirche von Bath zieht sich eine der bezauberndsten Jakobsleitern hinauf, die die Architekturgeschichte kennt. Dort erklimmen Engel die steilen Sprossen mit wehenden Kutten. Die Anstrengung ist ihnen anzusehen - diese Himmelsleiter verheißt, dass der religiöse Klettersteig kein Kinderspiel ist, sondern harte Arbeit. Mehr

Die Lehre des Wesentlichen

Dieses Kochbuch mag man erst auf den zweiten Blick, dann aber umso mehr. Zuerst fallen seine Qualitäten gar nicht auf, weil es sich fast schüchtern hinter seiner Bescheidenheit versteckt und weil ihm jede selbstverliebte Opulenz fremd ist. Es verzichtet auf Schnickschnack und Chichi, auf barocke ... Mehr

Die Freuden der Sündhaftigkeit

Wir können nichts für unsere Sündhaftigkeit. Wir können gar nicht anders, als dem Süßen nicht zu widerstehen. Denn unser Gehirn sagt uns, dass Süßes prinzipiell gut ist, ein bitterer Geschmack hingegen Gefahr bedeutet. Mit dieser Absolution kann man sich guten Gewissens von diesem prachtvollen Buch ... Mehr

Welt des Lichts

Alex Webb ist Fotograf. Einer der besten der Welt vermutlich. Allemal unter den Farbfotografen. Kaum jemand versteht es, bunte Welten so aufregend zu organisieren, wie er. Manchmal könnte man meinen, er sei zur Ausbildung bei einem Farbfeldmaler gewesen. So austariert sind die Kompositionen. So aufregend die Kombinationen schreiender Farbtöne. Mehr

Das Geheimnis der tausend Blätter

Wann wird die Lage wirklich ernst? Paul Bocuse, das lebende Drei-Sterne-Monument der Haute Cuisine, weiß es und bleibt gelassen: "Solange richtig gekocht wird, besteht kein Anlass zur Sorge", schreibt der Großmeister unbekümmert in seinem Vorwort, denn er ist sich sicher, dank dieses fabelhaften Buches sorgenfrei durchs Leben gehen zu können. Mehr

Die Gefälligkeit des Fischfilets

Obwohl man ja mehr als einmal gehört hat, dass Fisch zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt gehört, ist es vielerorts noch immer keine Selbstverständlichkeit, dass er wenigstens einmal pro Woche auf den Tisch kommt. Dabei ist die Zubereitung von Fisch keineswegs komplizierter als das Braten eines Steaks. Mehr

Auktion in Hamburg

Das Verlangen der jungen Frau

Hauswedell & Nolte tritt mit Roy Lichtensteins „Hot Dog“ auf einem Email-Tablett zur Winterauktion an. Außerdem dokumentieren späte Ölgemälde die Wiederkehr Schmidt-Rottluffs nach seinem Berufsverbot. Ein Blick auf das Angebot. Mehr

Die Geheimnisse des Hessenmenschen

Für jeden Nicht-Frankfurter, für jeden Zugezogenen ist der erste Besuch in einer Frankfurter Äppelwoi-Wirtschaft nicht nur wegen der dort herrschenden guten Laune ein Erweckungserlebnis. "Ess un drink, dann wächst aach dei Blomm om Hout!" pflegen die dort speisenden Urhessen zu sagen, was der Neuling ... Mehr

Die Emanzipation der Frauenpersonen

Die Geschichte der Köchin ist die Geschichte eines Widerspruchs. Einerseits war die Zubereitung von Speisen seit jeher Aufgabe der Frau. Doch sobald aus der notwendigen Nahrungsaufnahme innerhalb der Familie ein gesellschaftlicher Anlass wurde, traten die Männer in Erscheinung, und die Frauen mussten aus der Küche verschwinden. Mehr

Welt des Lichts

Alex Webb ist Fotograf. Einer der besten der Welt vermutlich. Allemal unter den Farbfotografen. Kaum jemand versteht es, bunte Welten so aufregend zu organisieren, wie er. Manchmal könnte man meinen, er sei zur Ausbildung bei einem Farbfeldmaler gewesen. So austariert sind die Kompositionen. So aufregend die Kombinationen schreiender Farbtöne. Mehr

Produktion geht weiter

Manroland erhält Massekredit

Der insolvente Druckmaschinenhersteller kann vorläufig weiterarbeiten. Insolvenzverwalter Werner Schneider erreichte mit den Banken eine Vereinbarung über einen Massekredit von 55 Millionen Euro. Mehr

Fifa

Frost und Frust

Am Donnerstag werden die Austragungsorte der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 gewählt. Der Kampf der Bewerber wird immer „skrupelloser“. Und die Fifa ist angeschlagen: die Wahl könnte ein Nachspiel haben. Mehr

Frankfurter Nordend

In der Aufwertungsfalle

Das Frankfurter Nordend wandelt sich. Selbst Durchschnittsverdienern aus der IT-Branche ist es dort inzwischen zu teuer. Politik und Stadtplanung suchen nach Lösungen Mehr

Picasso-Gemälde

Die Schätze des Monsieur Le Guennec

Ein französischer Elektriker möchte 271 Werke von Picasso verkaufen, die ihm der Künstler und seine Frau geschenkt haben sollen. Wer soll das in Zeiten der Kunstmarkt-Skandale glauben? Die Erben des Künstlers haben Anzeige erstattet. Mehr

Glosse Feuilleton

Tor der Revolution

Hat der Fußball im zivilisatorischen Prozess seines Aufstiegs zur führenden Sportart der Globalisierung den Höhepunkt erreicht? Die Anzeichen einer Dekadenz mehren sich vor der Vergabe der übernächsten Weltmeisterschaften. Jetzt bläst der frühere Fußballstar Eric Cantona zur Revolte. Mehr

1,78 Milliarden Euro

Milliardenverlust für Thyssen-Krupp

Eigentlich wollte der Stahl- und Industriegüterkonzern seine Bilanz erst in der kommenden Woche vorstellen. Nun hatte es das Management plötzlich ganz eilig. Der Konzern muss einen Verlust von fast 1,8 Milliarden Euro verbuchen. Mehr

Euro-Rettungsschirm

Irlands Rettung ein Gewinn für Deutschland?

Die Euro-Retter werben um Vertrauen: Die erste Anleihe des Rettungsfonds über 5 bis 8 Milliarden Euro soll im Januar kommen. Fondschef Klaus Regling hofft auf Nachfrage in Asien - und meint Irlands Rettung sei für Deutschland wahrscheinlich ein Gewinn. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Mehr Platz für Legehennen

Das Bundesverfassungsgericht hat die sogenannte Kleingruppenhaltung für Legehennen untersagt. Dies sei mit dem Grundgesetz unvereinbar, hieß es in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss. Mehr

Kandahars Bürgermeister

„Die Polizei wird mich töten“

Ghulam Haider Hamidi arbeitete in Virginia als Buchhalter in einem Reisebüro. Jetzt ist er der Bürgermeister von Kandahar - eine der wohl gefährlichsten Aufgaben der Welt. Wo früher nur der Terror blühte, lässt er Sonnenblumen auf den Verkehrsinseln anpflanzen. Mehr

Europa League

Frühes Aus für Juventus und Salzburg

Die Europa League hat die erste große Überraschung: Juventus Turin scheidet nach einem 1:1 gegen Lech Posen schon in der Gruppenphase aus. Auch Salzburg kommt nicht weiter. Das gleiche Schicksal droht Titelverteidiger Atletico Madrid. Mehr

TV-Sponsoring

Große Sport-Koalition

Das TV-Sponsoring soll beim neuen Rundfunkstaatsvertrag eingeschränkt werden. Sportpolitiker appellieren nun an die Ministerpräsidenten der Länder „den virtuellen Tod des Sports in der Mediengesellschaft“ abzuwenden. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Galoppierende Herden

Der Mittwoch brachte kräftige Kursgewinne an den Aktienbörsen. Nicht etwa weil die veranlassenden Konjunkturdaten die Anleger so begeistert hätten, sondern weil es gemeinhin als Kaufgrund gilt. Und so galoppiert die Herde. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax baut Vortagesgewinn aus

Gestützt auf Kursgewinne an den Börsen in New York und Tokio legt der Dax am Donnerstag weiter zu. Gefragt sind vor allem die Autobauer, die im November abermals in den Vereinigten Staaten glänzende Geschäfte gemacht hatten. Mehr

Russlands WM-Bewerbung

Die Sportgroßmacht spielt auf Sieg

Die Fifa trifft trotz aller Korruptionsskandale an diesem Donnerstag in Zürich die Wahl, wer Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird. Die Sportgroßmacht Russland hat gute Argumente und hofft auf ein neu entfachtes Nationalgefühl. Mehr

Wegen A380-Triebwerk

Qantas will Schadensersatz von Rolls-Royce

Die australische Fluggesellschaft Qantas leitet rechtliche Schritte gegen Rolls-Royce ein. Im Triebwerk eines A380 war es im November zu einer Explosion gekommen, die Maschine musste notlanden. Nun will Qantas Schadensersatz vom Hersteller. Mehr

Eintracht Frankfurt

Anführer gesucht

Wer soll Spieler wie Chris, Franz oder auch Amanatidis ersetzen? Gegen Mainz braucht die Eintracht Profis mit dem gewissen Etwas.Allzu viele Kandidaten gibt es nicht mehr. Mehr

Der Kommentar

Stuttgart 21: Hochgeschlichtet

„Stuttgart 21“ könne gebaut werden, sagt Schlichter Heiner Geißler. Doch bei der Bahn wird jetzt fieberhaft gerechnet und simuliert. Am Ende könnte sich zeigen: Schlichtung erfolgreich, Operation gelungen, Patient tot. Mehr

Fondsbericht

Hochrisiko-Anlagen liegen vorne

Aktienanlagen in Gold und in Thailand führen Rangliste der besten Aktienfonds an. Doch wer auf solche Anlagen setzt, muss damit rechnen, dass sich damit nicht rechnen lässt. Mehr

Englands WM-Bewerbung

Und Prinz William lächelt dazu

Bescheiden und selbstbewusst zugleich wirbt England um die WM 2018. Mit David Beckham und Prinz William hat das „Mutterland des Fußballs“ passende Persönlichkeiten zur Entscheidung nach Zürich mitgebracht. Enthüllungsgeschichten mindern aber die Chancen. Mehr

Medienschau

Amerikanischer Offizieller dementiert höhere IWF-Hilfen für EU-Schutzschirm

Amerika setzt nach Ansicht der Notenbank die langsame Erholung fort, aber die Erholung der Weltwirtschaft verliert offenbar an Fahrt. Schäuble erwartet für 2011 ein Defizit von drei Prozent, die Autobranche steigert den Absatz in Amerika deutlich. Mehr

Kommentar

Lob des Kirchturmdenkens

Unter den vielen Studien über das Rhein-Main-Gebiet ragte jene des Münchener Ifo-Instituts von 2009 heraus, nach welcher der Gewerbesteuer-Wettbewerb zwischen den einzelnen Städten Vorteile für den gesamten Ballungsraum bringt. Mehr

400 Arbeitsplätze werden verlagert

Bad Homburg verliert Fujitsu an Frankfurt

Der Konzern Fujitsu verlagert seine Niederlassung in Bad Homburg nach Frankfurt. Im Juli nächsten Jahres werden 400 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz von dem bisherigen Bürogebäude am Marienbader Platz in Bad Homburg in den Astro Park verlegen. Mehr

Wikileaks

Amazon sperrt Server - Drohungen gegen Assange

Wikileaks gerät zunehmend in Bedrängnis. Amazon hat die Enthüllungsplattform offenbar auf politischen Druck von seinen Servern verbannt. Wikileaks-Gründer Assange hält sich angeblich in England auf. Derweil wurden Details über ein angeblich gespanntes amerikanisch-russisches Verhältnis bekannt. Mehr

Kulinarisches

Die Eis-Universität

An der „Gelato University“ bei Bologna werden Eiskonditoren auf bessere Jahreszeiten vorbereitet. Der dreitägige Grundkurs für künftige Gelatieri hat den größten Zulauf und Besucher aus der ganzen Welt. Mehr

Stuttgart 21

Alles zurück auf Anfang

Auch Geißlers Schlusswort hat nicht für Ruhe in Stuttgart gesorgt. Schnell haben Gegner und Befürworter von „Stuttgart 21“ ihre Reihen wieder geschlossen, und auch die Streitfragen sind die alten - die Kosten zum Beispiel. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Bitte Vorsicht an der Plasbergkante

Niemand bei „Hart aber Fair“ mochte sich dem Ruf nach mehr Bürgerbeteiligung widersetzen. Die Grünen wollen das Plebiszit gleich „bei jeder Umgehungsstraße“, die Liberalen nur bei den „richtigen Fragen“. Und die SPD? Die wird schon gar nicht mehr gefragt. Mehr

Die Magna Carta des Sports?

So kam der Ball in den Korb

Im Jahr 1891 tippte der Sportlehrer James Naismith auf seiner Schreibmaschine die Regeln für den Basketball. Sage und schreibe zwei Millionen Dollar sollen die beiden Blätter demnächst in einer New Yorker Auktion einspielen. Mehr

Psychologie

Was Macht aus uns macht

Macht verändert den Charakter. Sie kann Karrieren zerstören und Unternehmen lähmen. Der Einzelne kann das kaum verhindern. Das Management muss klare Regeln schaffen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Dezember 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 02 03 04 05 06 07 08 09 10