Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.8.2010

Artikel-Chronik

Schwimm-EM

Biedermann überlegener Europameister

Paul Biedermann bleibt der beste Europäer über 200 Meter Freistil: In Budapest schwimmt Biedermann überlegen zu seinem zweiten EM-Titel. Mit der Zeit ist der stärkste deutsche Schwimmer indes nicht zufrieden. Mehr

Darmstadt

Mietzuschlag für klimafreundliche Wohnungen

Darmstadt hat bundesweit den ersten ökologischen Mietspiegel vorgelegt. Frankfurt will bald folgen. Mehr

Fischereiwirtschaft

Der Aufstieg des Pangasius

Ein Fisch aus Vietnam hat den deutschen Markt in wenigen Jahren erobert - obwohl sein Fleisch wässrig und arm an Vitaminen und Nährstoffen ist: Der Pangasius. Er hat es sogar schon ins Fischstäbchen geschafft. Denn er ist leicht zu züchten - und frisst fasst alles. Sogar Bananen. Mehr

Untreue-Verurteilungen

Überfällige Präzisierung

Klar ist die Strafnorm der Untreue wirklich nicht. Wegen ihrer Unbestimmtheit ist sie zu einer Allzweckwaffe geworden. Aber es kann nicht sein, dass jedes riskante Geschäft strafbar ist. Die Gerichte müssen nun einen Schaden genauer nachweisen. Das ist alles andere als ein Freibrief. Mehr

Brände in Russland

Die Unschuldigen

Der Umgang russischer Politiker mit der Brandkatastrophe entspricht einem Muster: Probleme werden so lange wie möglich geleugnet oder kleingeredet; werden sie zu drängend, zeigt der starke Mann an der Spitze Einsatz zur Lösung und findet Schuldige, die weniger mächtig sind als er. Mehr

U21

Der Titelverteidiger scheitert an Island

Die deutsche U21-Nationalmannschaft kann ihren Europameistertitel nicht mehr verteidigen. Nach der 1:3-Niederlage auf Island ist auch die theoretische Chance auf eine Endrunden-Qualifikation verspielt. Nun wackelt der Stuhl des Löw-Vertrauten Rainer Adrion. Mehr

Börsengänge

Neulinge tun sich an der Wall Street schwer

Nach ihrem Börsengang in New York verloren die Aktien der neuen Unternehmen im ersten Halbjahr meist an Wert. Jetzt könnte die Internet-Telefongesellschaft Skype für etwas mehr Elan am Markt sorgen. Mehr

Doping im Schwimmen

Verheerende Botschaft

Der Gnadenakt des Schwimm-Weltverbandes im Fall des spanischen Europameisters Rafael Munoz wirft wieder Fragen nach der Ernsthaftigkeit seines Anti-Doping-Kampfes auf. Die Wada will die Angelegenheit untersuchen. Mehr

Hirnforschung

Wenn die Neuronen heftig überlegen

Nicht wenige Wissenschaftler neigen dazu, unser Gehirn zum eigentlichen Akteur und Strippenzieher zu machen. Aber lässt sich das überhaupt sinnvoll sagen? Bericht über einen Meinungskampf. Mehr

Was soll die Ukraine in Europa?

Bitte beobachten Sie mein Land!

In der Ukraine gehen die Uhren rückwärts: Keine sechs Monate nach den letzten Wahlen ist vom einstigen demokratischen Aufbruch kaum noch etwas übrig. Der Autor Juri Andruchowytsch beschreibt die „innere Okkupation“ seines Landes und richtet einen Appell an Europa. Mehr

Fußball-Kommentar

Löw taucht ab

Der Bundestrainer lässt die K-Frage in diesen Tagen immer weiter treiben, als wäre dies nicht sein Thema. Aber das ist es natürlich. Es gibt keinen überzeugenden Grund, weshalb Löw sich noch nicht zu Ballack bekannt hat oder mit Lahm eine neue Zeit hat anbrechen lassen. Mehr

Polen

Warschau streitet um ein Kreuz

Mehrere Tausend Polen haben in den vergangenen Tagen gegen ein Kreuz demonstriert, das nach dem Tod von Präsident Lech Kaczynski vor dem Präsidentenpalast aufgestellt wurde. Auf der anderen Seite stehen Hunderte „Verteidiger“ des Kreuzes. Bis wohin geht der Staat, wo beginnt der Glauben? Mehr

Rohstoffaktien

Trotz Wachstumsdelle gefragt

Von der Flaute in der Konjunkturerholung zeigen sich die Preise an den Rohstoffmärkten bislang wenig beeindruckt. Die Anleger setzen vor allem auf Metall- und Bergbauaktien in den Schwellenländern. Besonders interessant: Russland. Mehr

Anleihemarkt

In Amerika ist keine Zinswende in Sicht

Skeptiker wittern zwar Inflationsgefahren. Doch die Fed sieht das anders und sie deutet noch längerfristig ein tiefes Zinsniveau an. Das drückt die Anleiherenditen in Amerika und in Deutschland weiter nach unten. Mehr

Absatz gesunken

Händler raten zum Heizöl-Kauf

Bis zum Winter wird Heizöl nach Einschätzung von Händlern nicht mehr wesentlich billiger. Ihr Verband VEH rät deshalb Verbrauchern, ihre Tanks aufzufüllen und nicht auf sinkende Preise zu wetten. Mehr

Berliner Banken-Skandal

Prozess muss neu aufgerollt werden

Das Bundesverfassungsgericht präzisiert den Straftatbestand der Untreue und hebt die Verurteilung des CDU-Politikers Landowsky und mehrerer früherer Manager im Berliner Banken-Skandal auf. Andere Manager hatten mit ihrer Verfassungsbeschwerde keinen Erfolg. Mehr

Marktbericht

Dax setzt wegen Konjunktursorgen Abwärtstrend fort

Die Sorgen vor einer deutlichen Konjunkturabkühlung in Amerika haben den Dax am Mittwoch tief ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex schloss 2,1 Prozent tiefer bei 6154 Punkten. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Sieben Runden und ein Boxenstopp

Sieben Rennen, fünf Fahrer, drei Teams: Wer wird Formel-1-Weltmeister? Der Crashtest wagt den Ausblick und analysiert die Chancen von Webber, Hamilton, Vettel, Button und Alonso auf den Kursen von Spa bis Abu Dhabi. Fazit: Ein Red Bull gewinnt - eigentlich. Mehr

Bildungspolitik

Bildungspolitik in der Sackgasse

Der Bund hat das Geld, das für die Bildung ausgegeben werden soll. Die Zuständigkeit, es zu verteilen, liegt bei den Ländern. Vernünftig ist das nicht. Mehr

Untreue-Straftatbestand

Ohne Zahlen geht es nicht

Das Bundesverfassungsgericht hält den Tatbestand der Untreue nicht für zu unbestimmt. Aber die Gerichte müssen den Schaden genau und nachvollziehbar ermitteln. Mehr

Aktien-Analyse

Der Xing-Aktie fehlt es bisher noch am nötigen Kurselan

Der Aktienkurs von Xing kommt einfach nicht in Fahrt. Dabei kann das soziale Internet-Netzwerk für berufliche Kontakte mit strammen Wachstumsraten aufwarten. Mehr

Kommunen verklagen Land

Kostenstreit über Kinderbetreuung vor Staatsgerichtshof

Will das Land Hessen den Kommunen zu wenig für den Ausbau der Betreuung in Kindertagesstätten zahlen? Diese Frage soll der Staatsgerichtshof klären. Der Der Hessische Städtetag hat eine Klage gegen das Land eingereicht. Mehr

Google Street View

Gegen die Wand der Privatheit

Der Internetkonzern Google will mit seinem Dienst Street View Rundumblicke aus deutschen Straßen bieten. Doch Datenschützer, Politiker und Juristen kritisieren den Plan. Dabei will Google die Welt doch nach eigener Darstellung nur zu einem besseren Ort machen. Mehr

"Es gibt Leute bei uns, die man rational nicht überzeugen kann"

WIESBADEN, 11. August. Kurt Beck im Glück. Der rheinland-pfälzische SPD-Ministerpräsident erhält knapp acht Monate vor der Landtagswahl ein Wahlkampfgeschenk nach dem anderen. Ein stabiles Umfragetief für Schwarz-Gelb in Berlin, ... Mehr

Video-Filmkritik

Liebe im Rückwärtsgang: „Mademoiselle Chambon“

Stéphane Brizé erzählt anmutig von der schüchternen Liebe zwischen einem Maurer und einer Lehrerin. Und von der Irritation und den Schmerzen, die von einem völlig anderen Leben ausgehen. Mehr

Eon

Reutersberg neues Vorstandsmitglied

Bernhard Reutersberg, bisher Ruhrgas-Chef, wird ab sofort neues Mitglied im Konzernvorstand von Eon. Er kümmert sich um die Eon Landesgesellschaften. Klaus Schäfer beerbt Reutersberg und übernimmt den Vorsitz von Ruhrgas. Mehr

Fachkräftemangel

Wer erwirtschaftet den Wohlstand von morgen?

Fachkräftemangel - dieses Schlagwort polarisiert. Denn die alternde, schrumpfende Bevölkerung wird über kurz oder lang auf dem Arbeitsmarkt für tiefgreifende Veränderungen sorgen. Mit den damit verbundenen Herausforderungen befasst sich die F.A.Z.-Serie „Wer erwirtschaftet den Wohlstand von morgen?“ Mehr

Ramadan

Die Fasten-Zeiten der Fastenzeit

Im Ramadan zählt für Muslime die Uhr. Diese erinnert sie täglich an das Beten und Fasten. Rechtzeitig zum Start des Fastenmonats können sich Pilger in Mekka nun an dem neuen „Königlichen Glockenturm“ orientieren. Mehr

Verspätetes Eingeständnis

Auch von Tschernobyl verseuchte Gebiete brannten

Wie die russische Waldschutzbehörde erst jetzt zugab, haben die Wald- und Torfbrände schon vor einigen Tagen die von Tschernobyl verseuchten Gebiete erreicht. Zuvor hatten die Behörden dies stets bestritten. Mit dem Rauch können radioaktive Partikel aufsteigen. Mehr

Ursula von der Leyen

Keine Bundespräsidentin - aber „Superministerin“

Nach einer Enttäuschung im Sommer könnte Ursula von der Leyen für die Kanzlerin bald zur wichtigsten Frau im Kabinett werden, mit deren Namen sich gleich mehrere Reformen verbinden. Im Herbst wird sie aller Voraussicht nach in die engere Führung der CDU aufsteigen. Mehr

Burkhard Meyer-Sickendiek: Tiefe

Von der Schwierigkeit, an der Oberfläche zu bleiben

Distanz zu den Dingen: Burkhard Meyer-Sickendiek weiß der Gedankenversunkenheit des Grüblers Positives abzugewinnen. Mehr

Der Filmflieger

Jo, denn ma los

Immer montags, mittwochs und freitags fliegt Jan-Lüppe Brunzema mit seiner Cessna die Nordseeinseln an. Im Gepäck hat er Filmrollen. Und Träume. Denn auch die Inselbewohner sehnen sich nach den neusten Popcornproduktionen. Mehr

Junge Zwergotter

Paddelkurs im Zoo

Zwergotter fühlen sich im nassen Element pudelwohl. Doch ist ihnen das Schwimmen nicht automatisch in die Wiege gelegt. Vielmehr müssen die kleinen Zwergotter lernen: zum Beispiel beim Paddelkurs im Frankfurter Zoo. Mehr

Frankfurt-Berkersheim

750 Cannabis-Pflanzen in Einfamilienhaus entdeckt

Bis zu anderthalb Meter große Cannabispflanzen haben Fahnder in einer Wohnung in Frankfurt-Berkersheim entdeckt. 750 Stücke im Gesamtgewicht von 50 Kilogramm wurden abtransportiert. Gegen ein Ehepaar wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Mehr

Stevensons „Schatzinsel“, neu illustriert

Lass mich dein Pirat sein

Wer wissen will, wo zum ersten Mal von „Peanuts“ als kleiner Summe die Rede ist, der muss „Die Schatzinsel“ lesen. Aber der wirkliche Reiz entsteht durchs Abenteuer - und die neuen Illustrationen von John Lawrence. Mehr

Venezuela und Kolumbien

Zur Versöhnung rote Rosen

Die Präsidenten von Kolumbien und Venezuela, Juan Manuel Santos und Hugo Chávez, haben die „eingefrorenen“ Beziehungen zwischen ihren Ländern wiederaufgenommen. Chávez verpflichtete sich, keine kolumbianischen Guerrilla-Mitglieder auf seinem Territorium zu dulden. Mehr

Kunst-Produkte

Jennys Schuhe, Damiens Stühle

Mit eigenen Massenprodukten vom Schlüsselanhänger bis zur Online-App überraschen Damien Hirst, Jenny Holzer und John Baldessari ihre Fans. Hirst hat sogar einen eigenen Laden. Wie viel Kunst steckt im Konsum? Mehr

Japan entschuldigt sich für Kolonialherrschaft

Es geht um ganz Korea

Japan muss sich seiner Vergangenheit stellen; aber nicht nur um des politischen Effekts willen. Der japanische Ministerpräsident wendet sich bei seiner Entschuldigung für die Kolonisierung der koreanischen Halbinsel lediglich an Seoul - das war schon kurios. Mehr

Kindesmisshandlung

Kevin-Prozess vor dem Ende

Der qualvolle Tod des zwei Jahre alten Kevin ist in Bremen zum zweiten Mal Gegenstand eines Prozesses. Anklage und Verteidigung haben sich nun auf Einstellung des Verfahrens gegen den früheren Amtsvormund des Jungen geeinigt. Die Deutsche Kinderhilfe spricht von einem „beschämenden Kuhhandel“. Mehr

Zertifikate

Discounter zeigen ihre Stärke

Angesichts weithin fallender Aktienkurse im ersten Halbjahr haben sich viele Discounter besser entwickelt als ihre Basiswerte. Steigen aber die Kurse stark, dann haben Anleger das Nachsehen. Mehr

Österreich

Bären jagen mit Beamten

Österreich tut zu wenig gegen Korruption - in dieser Ansicht sehen sich die Kritiker durch die jüngsten Skandale bestätigt. So leistet sich das Land zwar eine Anti-Korruptions-Akademie, aber zu wenig Staatsanwälte. Nicht nur die OECD pocht auf mehr Engagement. Mehr

A3 bei Frankfurt

Kühllaster kippt um und blockiert Autobahnausfahrt

Zum zweiten Male binnen zwei Tagen ist nahe Frankfurt ein Transporter auf einer Autobahn umgekippt. Nach einem Tanklaster am Montag auf der A5 war es diesmal auf der A3 ein Kühllaster, der Milchprodukte geladen hatte. Mehr

Wella

Haarspray für die Welt aus Weiterstadt

Sie stehen fast wie Wahrzeichen in der Region: weithin sichtbare Hochregallager an den Autobahnen. Wella beliefert von Südhessen aus 75.000 Friseursalons in Europa. Mehr

Nordhessen

Wolf im Reinhardswald bleibt wohl Single

Seit zwei Jahren lebt im nordhessischen Reinhardswald ein Wolf. Laut Gentest ist das Tier aus Sachsen oder Westpolen eingewandert. Es fühlt sich nach Meinung von Experten wohl in Nordhessen - hat aber wenig Aussicht auf einen Gefährten. Mehr

Made in Nordkorea

Das neue Hemd stellt keine Fragen

Die totalitäre Massenästhetik hat es ihm angetan: Der deutsche Künstler Dirk Fleischmann lässt Mode in Nordkorea schneidern und zeigt sie als limitierte Kunstwerke im Bielefelder Kunstverein. Mehr

Versorger

Eon kritisiert Energiepolitik

Eon hat der Bundesregierung einen unklaren Kurs vorgeworfen und vor zu hohen Belastungen der Branche durch Atomabgaben gewarnt. Deutschlands größter Versorger fordert eine schnelle Entscheidung über die Verlängerung der Laufzeiten. Mehr

Google Street View startet

Gegner müssen rasch Widerspruch einlegen

Google Street View ist stark umstritten - dennoch startet der Dienst bald in 20 deutschen Städten. Datenschützer und Politiker kritisieren das Vorgehen. Fragen und Antworten Mehr

Naher Osten

Gespannte Ruhe im Libanon

Bis zu sechs Mitglieder der Hizbullah sollen wegen des Mordes an dem ehemaligen libanesischen Ministerpräsidenten Hariri angeklagt werden. Zur Ablenkung, so fürchten Beobachter, könnte die Miliz einen neuen Krieg mit Israel suchen. Mehr

Beßer hie gschnittn, Dann dorten ewig marter glitten

Als "Hindernis des Lebens" und zugleich "Stachel der Tätigkeit" bestimmte Kant den Schmerz. Kaum eine anthropologische Konstante erregt seit je vergleichbar viel Aufmerksamkeit unterschiedlichster Disziplinen: Die Philosophie fragt nach der angemessenen Rede über eigenen und fremden Schmerz, die ... Mehr

Wildwüchsige Metropole

Bereits die Dänen malten im 18. Jahrhundert kunstfertig, was am Wegrain wächst: Die prachtvolle botanische Enzyklopädie "Flora Danica" zeigt Unkraut, Zier- und Nutzpflanzen in über- wie unterirdischer Gänze samt Strunk und Wurzelwerk. Sie dankt ihre Entstehung dem naturwissenschaftlichen Interesse ... Mehr

Haiku

17 Silben müssen es sein

Ein Zöllner, der die Deutsche Haiku-Gesellschaft leitet, und ein Lateinlehrer, der die Ferien mit Dichten verbringt – die japanische Gedichtform begeistert jeden Fan anders. Mehr

Schwimmen

Missbrauchsvorwurf gegen Würzburger Trainer

Die Staatsanwaltschaft Würzburg ermittelt gegen einen Verbandstrainer des Deutschen Schwimm-Verbands wegen des Verdachts des sexuellen Übergriffs auf eine minderjährige Schwimmerin. Der Trainer weist die Vorwürfe zurück. Mehr

Fußball-Kommentar

Gänseblümchenspiel

Geht er oder geht er nicht? Alle paar Tage gab es auf diese Frage eine andere Antwort, seit Mesut Özil von seinem erfolgreichen Werbeauftritt in eigener Sache bei der Weltmeisterschaft in Südafrika zurück ist. Mehr

Spielekonsole

Nintendo kündigt 3D ohne Brille an

3D ist zur Zeit groß in Mode. Jetzt kündigt auch Nintendo an, auf diese Technik setzen zu wollen. Bei einer in der Hand gehaltenen Spielekonsole sind die Schwierigkeiten nicht so groß. Mehr

Parodie und Expertise

So intelligent kann Antifaschismus sein

Er parodiert die unter Neonazis beliebte Modemarke „Thor Steinar“, ist einer der besten Kenner des Rechtsextremismus und sitzt für die SPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Mathias Brodkorb wirft der CDU vor, ihre rechte Flanke zu vernachlässigen. Mehr

Bundesliga-Countdown (9): St. Pauli

Der verrückte Haufen vom Kiez

Kult ohne Chaos: Der FC St. Pauli hat sich in der Zweiten Liga neu erfunden. Mit neuem Stadion und vielen deutschen Spielern kehrt der Hamburger Stadtteilklub in die Bundesliga zurück. Sogar ein Kripo-Beamter hilft bei der Mission Klassenerhalt. Mehr

Fahrtbericht VW Multivan

Erinnerungen aus der schönen Zukunft

Der VW Multivan ist auf dem Weg zum perfekten Familien- und Freizeitauto. Die jüngste Überarbeitung brachte neue Technik. Denn üppigen Raum gab es schon immer. Und der lässt sich auf langen Strecken so komfortabel wie nie genießen. Mehr

Konzert in Frankfurt

U2 widmet letzten Song den Opfern der Loveparade

Vor 55.000 Fans hat die irische Rockgruppe U2 ihre 360-Grad-Tour in Frankfurt fortgesetzt. Die Tournee war unterbrochen worden, weil sich Leadsänger Bono in München einer Bandscheibenoperation unterziehen musste. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax eröffnet leichter

Die Ankündigung weiterer Konjunkturmaßnahmen durch die amerikanische Notenbank hat dem Dax am Mittwoch zur Eröffnung keinen Schwung gegeben. Belastend wirkten vor allem die schwachen Vorgaben aus Asien, heißt es. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Bremsen gelöst

Die Börsen haben es erwartet, die Börsen haben es bekommen. Kaum holt die amerikanische Konjunktur mal Luft, schon wird die Bremse gelöst. Doch die Börsen, scheint es, hätten lieber das Gaspedal durchgetreten. Mehr

Geldpolitik

Fed will Erholung mit Manöver stützen

Die amerikanischen Währungshüter um Notenbankchef Ben Bernanke haben angesichts eines schwachen Arbeitsmarkts und wachsender Sorge über die konjunkturellen Aussichten einen kleinen, aber symbolisch bedeutsamen Schritt zur Ankurbelung der Wirtschaft beschlossen. Mehr

Nationalmannschaft

Neue Chance für zwei Vergessene

Thomas Hitzlsperger ist Kapitän für einen Tag, Patrick Helmes kämpft um einen Platz im Angriff. Für beide deutschen Nationalspieler ist das Test-Länderspiel gegen Dänemark eine Möglichkeit, sich wieder in den Fokus zu spielen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Zwischen Lehrling und Systemopfer

Der Brasilianer Caio wartet noch immer auf den Durchbruch bei der Eintracht. Er gibt sich willig und ehrgeizig – könnte allerdings bald ein Spieler ohne diepassende Position sein. Mehr

Nationalmannschaft

Der Trend geht zu Lahm

Joachim Löw spielt in der Kapitänsfrage auf Zeit und will sich noch nicht zwischen Ballack und Lahm entscheiden. Der 50 Jahre alte Trainer spricht aber von einer Vier-Jahres-Perspektive. Ballack hat angekündigt, in zwei Jahren Schluss zu machen. Mehr

Schwimmerin Silke Lippok

Frisch und unbekümmert – nicht nur im Wasser

Silke Lippok ist für eine Spitzenschwimemrin erstaunlich klein - 1,67 Meter - und erstaunlich schnell, vor allem für ihr Alter: Die Sechzehnjährige gewinnt in Budapest in ihrem ersten EM-Rennen Staffelgold und ist schon jetzt die große Zukunftshoffnung unter den deutschen Schwimmerinnen. Mehr

Medienschau

Amerikanische Notenbank will wegen schwacher Konjunktur mehr Staatsanleihen kaufen

Die Gewinne von Eon, Aurubis, KlöCo und Phoenix Solar steigen, Patrizia und Rheinmetall heben die Prognosen an. Eine amerikanische Studie entlastet Toyota, die HSH Nordbank steigt beim Fondshaus HCI ein und die EU genehmigt neue Milliardenhilfen für die Anglo Irish Bank. Mehr

Pannenserie

Studie entlastet Toyota

Eine Studie der amerikanischen Regierung entlastet den japanischen Autobauer Toyota von dem Verdacht, seine Modelle könnten ungewollt beschleunigen. Die Auswertung der Datenschreiber ergab, dass mehr als die Hälfte der Fahrer überhaupt nicht gebremst oder sogar Gas gegeben hatten. Mehr

Fachkräftemangel

Vier Buchstaben und zwei einfache Wahrheiten

„Man kann Hunde nicht zum Jagen tragen und auch nicht jeden Abiturienten zum Ingenieur ausbilden“ - so formuliert der Präsident des Verbands der technischen Universitäten eine Facette des Fachkräftemangels. Doch es gibt Impulse, die mehr Studenten in die Ingenieurwissenschaften locken können. Mehr

Googles Pakt zur Netzneutralität

Kompromisse statt Prinzipien

Google steht nicht nur wegen Street View unter Beobachtung. Vorstandschef Eric Schmidt muss auch für seinen Pakt mit Verizon zur Netzneutralität viel Kritik einstecken - und findet sich in der Rolle des Verräters wieder. Mehr

Regierungskrisen und Rechtspopulismus

Belgisch-niederländisches Menetekel

Gegen wachsenden Rechtspopulismus sind auch die Gründerstaaten der EU nicht gefeit. Seitdem die Regierungen in den Niederlanden und in Belgien auseinander gebrochen sind, weist die Entwicklung der Nachbarländer bemerkenswerte Parallelen auf. Mehr

Pakistans Infrastruktur

Dünne Dämme und schwache Brücken

Regierungskritiker werfen den Behörden in Pakistan vor, über Jahrzehnte Hilfsgelder und Fonds für den Bau von Dämmen und Wehren in die eigene Tasche umgeleitet zu haben. Diese Korruption sei für das Ausmaß der Katastrophe verantwortlich. Mehr

Zuletzt Konflikt um Bauprojekt

Wiesbadener Jamaika-Koalition vor dem Aus

Die seit 2006 in Wiesbaden regierende Koalition aus CDU, FDP und Grünen ist sieben Monate vor den Kommunalwahlen faktisch beendet. Die FDP-Fraktion beschloss am Montagabend einstimmig, die Kooperation mit den Grünen nicht fortzusetzen. Mehr

Kommentar

Früher wäre besser gewesen

Die Jamaika-Koalition in Wiesbaden ist also am Ende. Interessant ist dabei weniger die Entscheidung als solche, als vielmehr der Zeitpunkt. Mehr

Sozialkontrolle im Netz

Die Menschenleser

Wer sich im Netz preisgibt, wird zu einem Menschen zweiter Schöpfung: Er gibt den digitalen Göttern Gelegenheit, jede Kontrollmöglichkeit auszunutzen. Es ist an der Zeit, eine vernünftige Regulierung für die Kontrolleure zu finden. Mehr

„U21“ in Nöten

Gegen Island droht der Absturz

Im vergangenen Sommer wurde die „U21“ des DFB mit begeisterndem Fußball Europameister. In diesem Sommer schwärmte die Welt in Südafrika vom neuen deutschen Jugendstil. Aber nun droht dem Stolz der deutschen Nachwuchsarbeit der Absturz. Mehr

Vereinigte Staaten

Pentagon muss 100 Milliarden Dollar einsparen

Das amerikanische Verteidigungsministerium will angesichts der gespannten Haushaltslage tausende Jobs streichen. So will Verteidigungsminister Gates dem Präsidenten Obama die Schließung eines Oberkommandos mit 6000 Mitarbeitern empfehlen. Auch die Zahl der Generäle soll deutlich sinken. Mehr

Ortsmarke (5): Leipziger Treppe

Steiler Aufstieg

Ob tänzelnd oder balancierend - wer über die Leipziger Treppe kommt, sollte immer schön im Takt bleiben. Mehr

Duhner Wattrennen

Salzwasser in der Mähne

Seit 1902 messen sich im Duhner Watt Amateure und Profis bei Pferderennen auf dem Meeresgrund. Aber Traber und Galopper kämpfen nicht nur gegen die Konkurrenz, sondern auch gegen Sand und Schlick. Mehr

Golf von Mexiko

Wo also ist das Öl geblieben?

Tröpfchen, Dampf und Mikroben: Die Natur scheint sich großer Mengen des ausgelaufenen Rohöls im Golf von Mexiko schon selbst entledigt zu haben. Nur etwa ein Viertel der ausgeflossenen 780 Millionen Liter ist noch da. Mehr

Compliance

Knigge gegen die Korruption

Kleine Geschenke und Einladungen erhalten die Freundschaft. Das gilt privat ebenso wie geschäftlich. Doch die Spielregeln sind strenger geworden. Was ist erlaubt, was tabu? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

August 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15