Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.8.2010

Artikel-Chronik

Kunst aus Frankfurt und Helsinki

In der Kunst ist immer alles noch viel schlimmer

Ist die Melancholie in Finnland zu Hause? Nicht ganz. Das zeigt eine Ausstellung im Atelier Frankfurt mit Werken von Künstlerinnen aus Frankfurt und Helsinki. Mehr

Der König von Fresenhagen

Der Ort, an dem sich die Veteranen der RAF zum ersten Mal wieder trafen, war kein Kreuzberger Hinterhaus, keine Frankfurter Buchhandlung und auch keine Teestube in Beirut. Die RAF kam nach Nordfriesland - im Sommer 1993. Mehr

Golf von Mexiko

Verschwundenes Öl

652 Millionen Liter Öl? Alles nur halb so schlimm? Die Menschheit neigt dazu, die Erinnerung an Katastrophen zu verdrängen, so schnell wie möglich wieder zum Alltagsgeschäft zurückzukehren. Es sei denn, man ist direkt betroffen. Mehr

Zwei unterschiedliche Talente

Bilal und Fritz, beide 13 Jahre alt, spielen bei Hertha BSC. Sie träumen von einer Karriere als Bundesligaspieler. Wir begleiten die beiden Jungs in den kommenden Jahren bis an die Schwelle des Profifußballs. Mehr

Warum wir kaufen, was wir kaufen

Haben Sie sich nach Ihrem letzten Supermarkteinkauf zu Hause gewundert, dass in Ihrer Tasche statt der Zwiebeln und Kartoffeln, die Sie eigentlich kaufen wollten, drei Flaschen Wein, eine Tüte Chips und eine Familienpackung Gummibärchen ... Mehr

Loveparade-Manager gesteht Fehler ein

„Hätte dringlicher auf Probleme hinweisen müssen“

Der „Crowd-Manager“ der Loveparade hat öffentlich eingestanden, im Vorfeld nicht genügend auf Planungsfehler hingewiesen zu haben. Nach einem Medienbericht soll Oberbürgermeister Sauerland zudem detailliert über die Probleme bei der Vorbereitung der Veranstaltung informiert gewesen sein. Mehr

Schalke 04

Titelreif in drei Jahren

Der Umbau auf Schalke hat eigentlich erst begonnen: Mit dem Supercup-Spiel am Samstagabend (17.45 Uhr) eröffnet Felix Magath dennoch die Jagd auf die Bayern - auch wenn sich der Allmächtige auf Schalke sehr bescheiden gibt. Mehr

Mazda6

Der erste Schritt zur langen Strecke

Der Typ 6 ist für Mazda eine feste Größe. Er steht für die moderne Mittelklasse und definiert sich über sein straffes Wesen. Der Kombi macht Lust auf lange Strecken. Allerdings bleiben kleine Unzulänglichkeiten. Mehr

Kriminalität

Urne von Fritz Teufel gestohlen

Aufgewühlte Erde, zerknickte Blumen, Asche auf dem Boden: Das Grab des im Juli verstorbenen Alt-68ers Fritz Teufel ist verwüstet worden, die Urne ist verschwunden. Nun ermittelt der Staatsschutz. Mehr

Lukratives Geschäftsfeld

Chinesische Emittenten mögen die Deutsche Börse

Für mittlerweile 23 Aktien aus China ist Frankfurt die Heimatbörse - gerade erst hat der Modehersteller Kinghero beispielsweise seine erfolgreich plaziert. Das ist für die Deutsche Börse nicht nur ein Lob, sondern auch ein sich lohnendes Geschäftsfeld. Mehr

Weltumseglung

Das junge Mädchen und das Meer

Die erst 14 Jahre alte Laura Dekker ist auf dem Weg, die jüngste Weltumseglerin zu werden. Bis zu ihrem 17. Geburtstag muss die Niederländerin dafür zurück sein. Es ist ein Weltrekord auf Kosten der Kindheit. Mehr

Mit Adorno in den Ferien

Wenn ich mich der Sonne exponiere

Auch der kritische Theoretiker braucht mal Urlaub: Mit Adorno gehen wir in die großen Ferien der Frankfurter Schule. Bei der Suche nach schönen Stellen können wir uns auf den Ästhetiker verlassen, auch wenn er nachher über den Urlauberblick auf die Natur wetterte. Mehr

Türkische Gegenwartskunst

Die Arterie der Zeitgenossen

In Istanbul hat ein Kunsthaus eröffnet, das türkischen Gegenwartskünstlern endlich den internationalen Rahmen gibt, der ihnen bisher fehlte. Die Auftaktausstellung „Starter“ ist eine Sensation. Mehr

Computer

Das Ende eines Duopols

Die Welt der IT war so gut sortiert: Intel und Microsoft hatten den Markt fest im Griff, Google, Apple, ARM und andere Konzerne hatten etwas dagegen. Doch jetzt zieht der Wettbewerb in der Branche plötzlich wieder an. Mehr

Hewlett Packard

HP-Chef tritt nach Belästigungsvorwürfen zurück

Der Chef des Computerkonzerns Hewlett-Packard, Mark Hurd, ist überraschend zurückgetreten. Das Unternehmen hatte nach eigenen Angaben herausgefunden, dass der Vorstandsvorsitzende Unterlagen gefälscht hatte, um eine Affäre mit einer Subunternehmerin zu vertuschen. Mehr

Deutsche Milliardäre

Spendenoffensive schlägt Wellen

Amerikanische Milliardäre wollen auf die Hälfte ihres Vermögens verzichten - aber was machen die Reichen in Deutschland? Sie könnten mehr tun, sagt der Stiftungsverband. Die SPD hingegen will Vermögende lieber zwangsweise zur Kasse bitten. Mehr

Eintracht Frankfurt

Schwieriges Dribbling

Ümit Korkmaz ist einer der etablierten Profis bei Eintracht Frankfurt und Nationalspieler – trotzdem könnte es für ihn in einem starken Kader nicht reichen. Mehr

Bayern München

Kroos, der „Zehner“

Trainer Louis van Gaal hält Toni Kroos für den erhofften Spielgestalter des FC Bayern. Nach Robbens Ausfall könnte der ausgeliehene Rückkehrer sofort in die Stammelf rücken. Im Supercup-Spiel gegen Schalke am Samstag (17.45 Uhr) kann er sich erstmals beweisen. Mehr

Bundesliga-Countdown (6): Hoffenheim

Endlich allein

Dietmar Hopp ist weiter der Geldgeber der TSG Hoffenheim - und der will nicht mehr so großzügig die Zeche bezahlen. Sportlich ist nun Ralf Rangnick der alleinverantwortliche Chef - und er muss Ergebnisse liefern. Teil 6 des Bundesliga-Countdowns. Mehr

Schwimmen

„Nicht mehr Anzug gegen Anzug“

Rekorde werden bei der EM in Budapest selten sein. Nach dem Verbot der „Flutschfingeranzüge“ beginnt eine neue Zeitrechnung im Schwimmen. Mehr

Chipindustrie

Joe Kaeser wird Aufseher von NXP

NXP Semiconductors hat ein neues Mitglied im Aufsichtsrat: Siemens-Finanzvorstand Joe Kaiser wird zum 1. September zu dem niederländischen Chiphersteller wechseln. Das bestätigte das Unternehmen der F.A.Z. Mehr

Borussia Dortmund

Mohamed Zidan zwischen Fußball und Waffe

Eigentlich geht der am Knie verletzte Mohamed Zidan für die Nationalelf seines Heimatlands auf Torejagd. Nun droht dem Dortmunder Stürmer der Wehrdienst. Seine Rückkehr könnte sich verzögern. Mehr

An der Nase sollt ihr sie erkennen

Vor mittlerweile vierzig Jahren erschien in einem winzigen Verlag eine psychologische Studie, die zur Schaffung einer neuen wissenschaftlichen Disziplin führen sollte: "Die Ducks - Psychogramm einer Sippe" hieß das Werk, verfasst wurde es unter dem Pseudonym Grobian Gans. Es war, ohne dass die wahren Autoren ... Mehr

Khat

Blätter für den Rausch

Der Handel mit Khat floriert. Abermals hat die Polizei eine größere Menge der ostafrikanischen Pflanze sichergestellt – für die Fahnder ein Erfolg. Mehr

Kafkas Manuskripte

Der Process gehört uns allen

Der Streit um das Erbe Franz Kafkas ist absurd. Viel interessanter ist die Frage, wann der spannende Brod-Nachlass endlich erforscht werden kann, findet Reiner Stach. Anmerkungen des Kafka-Biographen zu einer Geschichte, die nicht enden will. Mehr

Wyclef Jean

Ein Hip-Hop-Obama für Haiti

Als Wyclef Jean in Port-au-Prince die Unterlagen für seine Bewerbung um das Präsidentenamt abgab, sah der berühmte Sänger in Anzug und Krawatte schon ganz staatsmännisch aus. Kritiker bezweifeln allerdings, dass er das Land aus seiner tiefen Krise führen könnte. Mehr

Ferdinand von Schirach: „Schuld“

Paulsberg hatte nicht mehr töten wollen

Vom winzigen Spalt, der den Gedanken von der Tat trennt: In den neuen, fesselnden Geschichten Ferdinand von Schirachs gerät unsere Alltagsmoral ins Wanken. Mehr

Galerierundgang

Sehnsuchtsbilder, Wahnsinnsbilder

Zur Festspielzeit in Salzburg hoffen auch die Galerien der Stadt auf viele Besucher. Kein Entkommen gibt es in diesem Jahr vor dem Maler Daniel Richter. Er stattet Alban Bergs „Lulu“ aus, und ist zugleich mit einer Einzelausstellung präsent. Mehr

Lisa-Marie Dickreiter: Vom Atmen unter Wasser

Schmerz, da ist dein Stachel

Einen Begriff vom „eigenen Tod“ hat die Literatur schon entwickelt. Lisa-Marie Dickreiter zeigt uns, was es bedeutet, wenn eine Familie trauert – in einem erschütternden Roman. Mehr

Patricia Duncker: Der Komponist und seine Richterin

Hier sind die Opfer. Wer hat eine Theorie?

Die Fährten führen in die Kulturgeschichte: Patricia Dunckers kopfgesteuerter Kriminalroman um einen mysteriösen Sektenselbstmord. Mehr

Preisanstieg

Teurer Weizen macht Brot nicht teurer

Der Weltmarktpreis für Weizen ist stark gestiegen - der deutsche Verbraucher muss aber nichts befürchten: Brot und Brötchen werden dadurch nicht teurer. Die schlechte Ernte in Russland kann durch Lagerabbau und zum Teil gute Ernten in Amerika und Europa ausgeglichen werden. Der Müller aber leidet. Mehr

Duisburg

„Die Stadt ist aus dem Gleichgewicht“

Josef Krings war lange Oberbürgermeister von Duisburg. Jetzt, nach der Katastrophe mit 21 Toten bei der Love Parade, ist er wieder da - mit 83 Jahren. Weil der Stadt in der schweren Krise eine große Figur fehlt. Mehr

Nach der Euro-Krise

Kratzer am europäischen Modell

In der Euro- und Schuldenkrise stand das europäische Einigungsprojekt auf dem Spiel. Die Mitgliedsländer müssen sich nun einer Kultur wirtschaftlicher Stabilität verschreiben. Dann wird Europa kein schwacher, sondern ein verlässlich starker Partner sein. Mehr

Portugal

Alles eine Frage der Haltung

Mit einem Surfbrett die Wellen des Atlantiks hinunterzugleiten, kann man auch noch lernen, wenn man kein Teenager mehr ist. In einem Surfcamp an der Algarve haben wir den Selbstversuch gewagt: Schmerzhaft sind die ersten zwei Tage, dann aber kommt das Glücksgefühl - und mit ihm die Sucht. Mehr

Hessen

Millionäre werden immer häufiger überprüft

Die hessischen Finanzämter werden immer besser. So stellt es der scheidende Finanzminister Karlheinz Weimar (CDU) dar und untermauert dies mit Zahlen. So würden Großunternehmen alle vier Jahren überprüft. Mehr

Hochschule

Arbeiter, zum Studium!

Es gibt viele Schüler, deren Eltern keine Universität besucht haben. Eine Initiative aus der Wirtschaft will solche Abiturienten für ein Studium begeistern. Junge Mentoren sollen Hemmschwellen abbauen. Mehr

Mond

Ein frischer Krater

Eine Aufnahme des „Lunar Reconnaissance Orbiter“ führt vor Augen, dass auf dem Mond auch heute noch durch den Beschuss mit kosmischen Brocken Krater entstehen. Mehr

Strizz

Sommer-Fortsetzungsroman (Schlußkapitel)

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

August 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 07 08 09 10 11