Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.8.2010

Artikel-Chronik

Homoehe

Gleiches Geschlecht, gleiches Recht

Ein kalifornisches Gericht hat das Verbot der Homoehe als Verfassungsverstoß zurückgewiesen. Vergeblich hatten sich die Gegner auf die Tradition der Ehe berufen. Für die Befürworter ist es ein Etappensieg auf dem Weg zum Supreme Court. Mehr

2:2 gegen Molde FK

Stuttgart quält sich Richtung Europa

Trotz einer ganz schwachen Vorstellung im Rückspiel der Qualifikationsrunde gegen Molde FK steht der VfB Stuttgart in den Play-offs um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League. Tore von Pogrebnjak und Gebhardt retten gegen die Norweger ein Unentschieden. Mehr

Kommentar

Berechtigte ETF-Kritik

Auch wenn die Kritik durchsichtig und das Beispiel extrem ist: auch bei ETFs gibt es mittlerweile Produkte, die nicht halten, was sie versprechen. Mehr

Frankfurt

Juwelier Friedrich wechselt Eigentümer und baut aus

Stephan Friedrich führt weiter die Geschäfte des Frankfurter Unternehmens – nun zusammen mit dem neuen Eigentümer Marc Stabernack, dem Spross einer osthessischen Unternehmerfamilie. Mehr

Golf von Mexiko

Und wo ist es jetzt, das viele Öl?

Das Bohrleck im Golf von Mexiko ist dicht. Die amerikanische Regierung präsentiert sich optimistisch und glaubt an eine Wende. Dies entsetzt Naturschützer und Wissenschaftler - sie zweifeln an der Glaubwürdigkeit Washingtons. Mehr

FDP gegen CSU

Koalitionskrach in Bayern

Die bayerische FDP fordert von der CSU „lückenlose Aufklärung“ über Studien, in denen sich die CSU Tipps für die Auseinandersetzung mit anderen Parteien geben ließ - wohl auch mit der FDP. Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, hält die FDP „personelle Konsequenzen“ für notwendig. Mehr

Lehre aus der Finanzkrise

Bankmanagern werden Boni endgültig gestrichen

Bankmanager sollen Ansprüche auf Bonuszahlungen endgültig verlieren, wenn ihr Geldinstitut vom Staat oder von der Branche gestützt werden muss. Das haben Union und FDP nach Information der F.A.Z. verabredet. Mehr

Pakistan

Die Flut schiebt sich voran

Der Unmut über die wenig tatkräftige Regierung in Islamabad nimmt zu, Pakistans Opposition macht sich das zunutze. Derweil gaben die UN bekannt, dass inzwischen mehr als vier Millionen Menschen von den Fluten betroffen sind. Mehr

Spendenzusagen

Die Menschenfreunde hinter Gates und Buffett

Auf rund 600 Milliarden Dollar wird die Summe geschätzt, die Bill Gates und Warren Buffett bei den Superreichen in den Vereinigten Staaten mit ihrer Initiative der Spendenzusage - „The Giving Pledge“ einsammeln wollen. Mehr

Bund der Vertriebenen

Ein Meilenstein

Die Charta der Heimatvertriebenen war in manchem ihrer Zeit voraus: Sie ist ein Dokument des Willens zur Versöhnung, zur Integration und zum Wiederaufbau. Daran sollten sich im Kampf um die Deutungshoheit der Vertriebenengeschichte manche erinnern. Mehr

Prozess gegen Charles Taylor

Teure, dreckige Kieselsteine

Naomi Campbell hat vor dem Sondertribunal für Sierra Leone zugegeben, „dreckig aussehende Steine“, also Diamanten, bekommen zu haben. Ob das für eine Verurteilung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Charles Taylor reicht, ist fraglich. Mehr

Frankfurter „Schmiere“

Kleinkunst ohne Missgunst

„Das schlechteste Theater der Welt“ nannte Rudolf Rolfs vor 60 Jahren sein Theater, die Frankfurter „Schmiere“. Seit 20 Jahren leitet es seine Tochter Effi Rolfs. Mehr

Hessen

Zehn Prozent der Schulanfänger sind übergewichtig

In Hessen wiegen 10,6 Prozent der Schulanfänger zu viel. Das ist das Ergebnis der Schuleingangsuntersuchung 2009, auf das am Donnerstag das Gesundheitsministerium aufmerksam gemacht hat. Mehr

Rhätische Bahn

Ein Gipfelstürmer auf Schienen

Die Rhätische Bahn in Graubünden ist eine Bahn für Touristen - und die Deutschen bilden die weitaus größte Gruppe der ausländischen Passagiere. Allerdings überlebt die Bahn nur dank öffentlicher Mittel. Mehr

Marktbericht

Amerikanische Daten trüben Stimmung

Auf Rekordstand folgt Dämpfer: Nach dem Sprung auf den höchsten Stand seit der Lehman-Pleite im Tagesverlauf hat der Dax am Donnerstag einen Großteil seiner Gewinne wieder abgegeben. Mehr

Zum Achtzigsten des Mondbegehers

Wir müssen mit Neil Armstrong reden

Wie knackt man den Mann, der als erster Mensch auf dem Mond war und seither über seine Pioniertat schweigt? Er tut fast so, als wäre er nie dort gewesen. Eine Begegnung mit Neil Armstrong, der heute achtzig Jahre alt wird. Mehr

Axel-Springer-Verlag

Döpfners Argumente

Dass ARD und ZDF ihre Gebührenmilliarden auch dafür einsetzen, im Internet eine kostenlose öffentlich-rechtliche Zeitung anzubieten, hat Axel-Springer-Chef Döpfner richtig als Gefahr für die Verlage erkannt. Leider kann er es nicht ändern. Mehr

Israel und Libanon

Berechtigte Klage

Die Klage Israels darüber, dass die UN-Schutztruppe (Unifil) nichts tut, um Scharfschützen-Attacken wie jene im Grenzgebiet zum Libanon zu verhindern, ist berechtigt. Die Unifil sollte in der Lage sein, Provokationen wie die jüngste zu verhindern. Mehr

Echt-Zeit-Kommunikation

Google Wave läuft aus

Das Projekt wurde als „Zukunft der E-Mail“ und „Revolution“ gehandelt. Nun ist es vorbei mit Google Wave. Das Unternehmen gab in seinem Blog bekannt, dass es dieses Projekt nicht mehr weiterentwickeln wolle. Waren die Nutzer überfordert? Mehr

Bill Gates und Warren Buffett

Die großen Stifter

Bill Gates und sein Freund Warren Buffett schwingen sich zu Welt-Philantropen auf. Einen großen Teil ihrer Vermögen lassen sie in Gates' Stiftung fließen. Erfolgreich trommeln sie dafür, dass andere vermögende Menschen in Amerika es ihnen gleich tun. Mehr

Datenflut im Internet

Abfuhrtermine für Informationsmüll

Auch im Internet gibt es den freien Raum, den alle abgrasen: die „virtuelle Allmende“. Wenn die Entwicklung der Datenfluten dort weitergeht wie bisher, wird das Netz die eigene Tragik erfahren. Profitieren werden die, die es kommerzialisieren. Mehr

Michal Viewegh: „Engel des letzten Tages“

Der Himmel über Prag

Das Leben ist ein Geheimnis und kein Problem: Der tschechische Schriftsteller Michal Viewegh schickt in seinem kleinen, weisen Buch Boten aus dem Jenseits auf geheime Mission, um den Menschen die Augen zu öffnen. Mehr

Fußball-Glosse

Problemkicker raus – vorübergehend

Die Franzosen verzichten kommende Woche auf ihre WM-Versager. Richtig so! Aber nach dem Testspiel wird wieder alles beim Alten sein. Laurent Blancs Maßnahme ist nur eine Beruhigungspille fürs Volk. Mehr

Bestechung im spanischen Fußball

„Junge, das war echt irre“

Der spanische Fußball hat einen Bestechungsskandal. Dem Hauptaktionär des Erstligaaufsteigers Hércules Alicante wird vorgeworfen, einen gegnerischen Torhüter bestochen zu haben. Er kann dafür nicht bestraft werden. Dies soll sich schnell ändern. Mehr

Bundesliga-Countdown (4): Stuttgart

Zwischen Aderlass und Anspruch

Der VfB Stuttgart trifft hat die erste Etappe auf dem Weg zur Europa-League-Qualifikation bewältigt. Unabhängig davon erwartet den VfB eine Zukunft mit vielen offenen Fragen. Teil 4 des Bundesliga-Countdowns. Mehr

Bayern

Feindbeobachtung

Die CSU hat es geschafft, mit Studien über den Umgang mit anderen Parteien die Opposition und den Koalitionspartner FDP gleichzeitig gegen sich aufzubringen. Nun verteidigt sich die Staatskanzlei - und redet sich dabei um Kopf und Kragen. Mehr

Axel-Springer-Verlag

Springer kritisiert Zeitung von ARD und ZDF

Das Handy ist für den „Bild“-Konzern die Zeitung der Zukunft. Aber nur, wenn die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sich mit ihren Gebührenmilliarden heraushalten. Mehr

Schweiz

Aufrüsten gegen Raser

Jetzt haben deutsche Raser in der Schweiz noch weniger zu lachen, denn das Nachbarland rüstet auf: In einem Tunnel wenige Kilometer nach der Grenze geht es Verkehrssündern mit der neuesten Technik an den Kragen. Mehr

Fondsbericht

Eine der letzten Domänen aktiver Fondsmanager

Im Geschäft mit internationalen Rentenfonds sind börsengehandelte Indexfonds bisher wenig vertreten, in der Rangliste gar nicht mehr. Das zeigt, wie stark die Renditen für Euro-Anleihen gefallen sind. Mehr

Sachsen-Anhalt

„In sechs Jahren wird es brutal“

Sachsen-Anhalt will sich mit düsteren Prognosen nicht abfinden. Die Regierung wirbt zuversichtlich um Abwanderer, Akademiker und Unternehmer. Ein Gespräch mit Kultusministerin Birgitta Wolff und Wirtschaftsminister Reiner Haseloff. Mehr

Das Ende der 75-Watt-Birne

Verbraucherschützer fürchten Lampenchaos

Verbraucherschützer warnen vor einem Chaos für Kunden beim Kauf von Energiesparlampen - denn für die alte 75-Watt-Glühbirne ist nach einer Vorgabe der EU ab September Schluss. Energiesparlampen seien vielfach zu teuer, qualitativ nicht gut genug und zu unklar ausgezeichnet. Mehr

Referendum

Mehrheit für neue Verfassung in Kenia

In Kenia zeichnet sich ein Gewinn für die Befürworter des Verfassungsreferendums ab, wie nach Auszählung von über sieben Millionen Wahlzetteln bekannt wurde. Die Reform zielt darauf ab, die Macht des Präsidenten zu beschränken und die der Regionen zu stärken. Mehr

Nach Kritik an Penny-Laufrad

Wie verlässlich ist das GS-Zeichen?

Ein Penny-Laufrad hätte laut Stiftung Warentest nicht verkauft werden dürfen. Weil es krebserregende Schadstoffe enthielt. Dabei trug es das GS-Zeichen. Nur: Was bedeutet dieses Signet für den Verbraucher? Mehr

Al Jarreau

Nimm fünf

Al Jarreau kehrt nach einem Krankenhausaufenthalt auf die Bühne zurück und gastiert im Amphitheater Hanau. Mehr

Nach deutschem Gesuch

Mutmaßlicher Mossad-Agent wird ausgeliefert

Ein polnisches Berufungsgericht hat die Auslieferung eines mutmaßlichen Agenten des israelischen Geheimdienstes Mossad an Deutschland zugelassen. Der Mann steht im Verdacht, von Deutschland aus Vorbereitungen für ein Attentat auf einen Hamas-Führer in Dubai getroffen zu haben. Mehr

Im Gespräch: Dhaval Joshi, RAB Capital

„Wir setzen auf asiatische Währungen“

Anleger interpretieren Konjunkturdaten optimistisch, dabei werde die Weltkojunktur bald abkühlen, erklärt Dhaval Joshi, Chefstratege von RAB Capital. Er setzt auf Staatsanleihen, Aktien von Pharmaunternehmen und auf asiatische Währungen. Mehr

Zimbabwe

Flugzeugabsturz erweist sich als Übung

Eine Notfall-Übung auf dem Flughafen von Harare hat für Verwirrung gesorgt: Berichte, denen zufolge eine Boeing 767 in einen Unfall verwickelt sei, entpuppten sich als haltlos. Die Behörden teilten mit, es habe sich um eine Übung gehandelt. Mehr

Prozess gegen Charles Taylor

Naomi Campbell bestätigt Diamanten-Geschenk

Topmodel Naomi Campbell hat vor dem Sondertribunal für Sierra Leone in Den Haag bestätigt, 1997 in Südafrika Diamanten erhalten zu haben. Ob die „schmutzig aussehenden Steine“ vom angeklagten früheren liberianischen Diktator Taylor geschickt wurden, wisse sie aber nicht eindeutig. Mehr

Venezuela und Kolumbien

Ablenkungstheater

Die Befürchtung, dass es zwischen Venezuela und Kolumbien wegen des jüngsten Streits zu einem Waffengang kommen könnte, ist unbegründet. Das Ablenkungstheater beider Präsidenten verschleiert den Kern des Konflikts: Die kolumbianische Guerrilla. Mehr

Karl-Heinz Grasser

Schöner Mann mit Angriffsfläche

Österreichs früherer Finanzminister Karl-Heinz Grasser hat in der Vergangenheit oft eigenwillige Vorstellungen von politischer Moral gezeigt. Jetzt ist er wegen des Verdachts auf Untreue ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Er selbst sieht sich von den Medien und der Justiz zu Unrecht verfolgt. Mehr

Pakistan

Massenflucht aus Hochwassergebieten

Immer mehr Provinzen in Pakistan werden vom Hochwasser erfasst. Tausende Menschen sind auf der Flucht, nach amtlichen Angaben gibt es bereits mehr als 1500 Tote. Mittlerweile steht auch der Präsident in der Kritik. Mehr

Gleichbehandlung

Arbeitgeber sehen anonyme Bewerbungen skeptisch

Hohe Kosten, viel Bürokratie: Die Arbeitgeber sind wenig begeistert über die jüngsten Vorstöße aus der Regierung zur Einführung anonymisierter Bewerbungen. Unternehmen hätten von sich aus Interesse an Vielfalt in den Belegschaften und bräuchten dafür keine Vorschriften, heißt es von den Verbänden. Mehr

Typisch Darmstadt

Charmant phlegmatisch und harmoniebedürftig

Was typisch für Darmstadt ist, darüber lässt sich trefflich diskutieren. Jetzt haben Wissenschaftler eine Analyse vorgelegt. Mehr

Jürgen Schneider

Deutschlands beliebtester Betrüger

Der bekannteste deutsche Pleitier Jürgen Schneider hat die Nähe zum Zwielicht nicht aufgegeben. Jetzt muss er sich erneut wegen des Verdachts auf Betrug vor Gericht verantworten. Zwar geht es im Vergleich zu seinem ersten Prozess um Peanuts - doch Läuterung sieht wohl anders aus. Mehr

Charta der Heimatvertriebenen

Ein wahres deutsches Wunder

Vor sechzig Jahren wurde die Charta der deutschen Heimatvertriebenen verkündet. Fünf Jahre nach dem Krieg dachten die Deutschen aus dem Osten nicht an Rache. Sie hofften auf eine baldige Rückkehr in die Heimat - was jedoch nur selten gelang. Mehr

Bundesliga-Countdown (3): Wolfsburg

Ruhiger schlafen dank Mister McClaren

Weil Dzeko weg will, steckt der VfL Wolfsburg in der Zwickmühle. Bleibt Manager Hoeneß bei seiner harten Linie, ist die Harmonie gefährdet. Das trübt die Vorfreude auf den ersten englischen Trainer der Bundesligageschichte. Teil 3 des Bundesliga-Countdowns. Mehr

Nordkorea droht

Südkorea beginnt Manöver

Südkorea hat sein drittes Seemanöver binnen zehn Wochen begonnen. Nordkorea kritisierte die Militärübungen als Provokation und droht mit einem „starken physischen Gegenschlag“. Mehr

Österreichs „Servus TV“

Anders privatfernsehen

Im Herbst des vergangenen Jahres ging „Servus TV“, Österreichs kulturell ambitionierter Privatsender, auf Sendung. Inzwischen bietet er Elke Heidenreich eine neue Fernsehplattform, sein Gesprächsformat heißt „Talk im Hangar 7“. Man zielt auch auf ein deutsches Publikum. Mehr

Fahrtbericht Opel Corsa

Die 3 vorm Komma macht sich gut

Opel hat sich intensiv auf den sparsamen Motor konzentriert. Trotzdem wird man nicht glücklich mit dem neuen Corsa. Der Normverbrauch ist in der Praxis nicht zu erreichen und die Maschine hämmert und nagelt unangenehm laut. Mehr

Zwischenbilanz

Commerzbank rechnet mit schwarzen Zahlen

Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise hatte sich die Commerzbank am Kauf der Dresdner Bank verhoben und musste vom Bund gestützt werden. Jetzt hat die staatlich gestützte Bank nach zwei Verlustjahren in einer Zwischenbilanz für dieses Jahr wieder schwarze Zahlen angekündigt. Mehr

E-Books

Tausend Romane in einer Hand

Elektronische Bücher erobern die Welt: Sie sind klein, leicht und überall mit hinzunehmen. Die Bedienung wird immer einfacher. Bislang waren die Geräte relativ teuer. Doch jetzt sinken die Preise drastisch. Mehr

Russische Waldbrände

Zahl der Toten steigt weiter an

Die russischen Waldbrände wüten weiter. Inzwischen sind 50 Menschen den Flammen zum Opfer gefallen. Während die Löschtruppen weiterhin versuchen eine Atomforschungsanlage zu schützen, bietet Angela Merkel Hilfe an. Mehr

Nach der WM

Adidas verärgert über Frankreichs Fußballer

Die Fußball-Weltmeisterschaft war für Adidas zwar ein Erfolg. Aber die Sportartikelhersteller hat auch Frankreichs Mannschaft ausgestattet - und deren Verhalten war alles andere als gut. Vorstandschef Hainer gab sich nun zugeknöpft. Mehr

Und dann ging das Figürliche einfach nicht mehr

Als Johann Joachim Winckelmann seine Beschreibung des Apoll vom Belvedere in seine "Geschichte der Kunst des Alterthums" integrieren wollte, muss er gespürt haben, wie wenig die hochgestimmte Prosa zu seiner stilgeschichtlichen Erzählung passte. Denn während Winckelmanns historisches "Lehrgebäude" ... Mehr

Sicherheitsbedenken

Bundesregierung untersagt Blackberry und iPhone

Bitte nicht dieses Handy: Das Innenministerium empfiehlt Regierungsmitarbeitern, weder Blackberry noch iPhone zu nutzen. Sie gefährdeten erheblich die Regierungsnetze, schreibt ein Staatssekretär. Nur ein einziges mobiles Gerät könne empfohlen werden. Mehr

Die Gräser wachsen hören

Land Art steht nicht im Museum, sondern irgendwo im Land - an Küsten und in der Wüste, auf Bergen und im Tal. Jedes Buch über Land Art ist deshalb gleichermaßen ein Führer in die Welt der Kunst und in die wirkliche Welt - und manchmal sogar direkt in die Erde hinein, wie mit Walter de Marias vertikalem Erdkilometer in Kassel. Mehr

Die Gräser wachsen hören

Land Art steht nicht im Museum, sondern irgendwo im Land - an Küsten und in der Wüste, auf Bergen und im Tal. Jedes Buch über Land Art ist deshalb gleichermaßen ein Führer in die Welt der Kunst und in die wirkliche Welt - und manchmal sogar direkt in die Erde hinein, wie mit Walter de Marias vertikalem Erdkilometer in Kassel. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Die Auster im grünen Riesenstrumpf

Jannis Brevet ist einer der wichtigsten niederländischen Köche. Seine Rezepte sind pointiert und präzise formuliert. Das Entscheidende an seinem neuen Kochbuch aber ist die Gegenüberstellung der Gerichte mit Werken der Bildenden Kunst. Bringt das was? Mehr

Schutz gegen Diebstahl

Nur noch 1000 Euro für Senioren

Eigentlich hatte die holländische ING-Bank es doch nur gut gemeint: Um ihre älteren Kunden vor Überfällen zu schützen, wollte sie Abhebungen von Senioren auf 1000 Euro pro Woche beschränken. Doch nach vehementen Protesten hat die Bank diese Pläne nun aufgegeben. Mehr

Israel und Libanon

„Unifil hat nicht genug getan“

Israel hat der UN-Schutztruppe Unifil vorgehalten, das Gefecht an der Grenze zu Libanon zugelassen zu haben. Der Zwischenfall sei eine „voraus geplante Armeeoperation“ der Libanesen gewesen. Das Weiße Haus teilte mit, die Schüsse seien vollkommen ungerechtfertigt gewesen. Mehr

Zum Tod des Soulmusikers Bobby Hebb

Als der Regen mein Leben erfüllte

Zurückhaltender Vokalstil, bescheidenes Auftreten und doch ein Großer des Soul: Bobby Hebb, der als bisher einziger Schwarzer in die Country Hall of Fame aufgenommen wurde, ist im Alter von zweiundsiebzig Jahren gestorben. Mehr

Gehälter

Ein Fünftel der Deutschen bekommt Niedriglohn

Insgesamt 6,55 Millionen Arbeitnehmer sind in Deutschland im Niedriglohnsektor tätig - so viele wie nie zuvor. Das hat das Institut für Arbeit und Qualifikation (IAQ) berechnet. „Kein anderes Land“ habe in den vergangenen Jahren ein derartiges Wachstum des Niedriglohnsektors erlebt, sagen die Studienautoren. Mehr

Kronia-Quelle

Ein Sanierungsfall für den Sprudelriesen

Einst gab es mehr als 20 eigenständige Mineralbrunnen in Bad Vilbel. Nach dem Erwerb der Kronia Quelle bleibt nun Hassia übrig. Der Branchenriese weist aber von sich, grundsätzlich auf Einkaufstour zu sein. Mehr

Robbens Muskel

Der Physiotherapeut wehrt sich

Für das WM-Turnier in Südafrika war Arjen Robben fit gemacht worden, jetzt aber fällt der Angreifer zum Ärger des FC Bayern für mindestens zwei Monate wegen eines Muskelrisses aus. Der Ärger ist groß, die Schuld wird hin und hergeschoben. Mehr

Initiative von Gates und Buffett

Milliardäre wollen Hälfte ihres Vermögens spenden

Da könnte viel zusammenkommen: Mit Microsoft-Gründer Gates und Investor Buffett haben sich 40 amerikanische Milliardäre entschlossen, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. Darunter sind Unternehmer wie Ted Turner, Michael Bloomberg oder George Lucas. Mehr

Arbeitsmarkt in Ostdeutschland

Im Zentrum des Notstands

In den neuen Bundesländern schnappt die demographische Falle früher zu als anderswo. Wegen des Geburtenausfalls nach der Wende und der hohen Abwanderung fehlen der Wirtschaft Arbeitskräfte. Die betroffenen Länder reagieren mit unterschiedlichen Strategien. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax zeigt sich gut gehalten

Nach dem Jahreshoch des Dax am Mittwochnachmittag treten die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag im frühen Handel auf der Stelle. Quartalszahlen und die am Mittag anstehende Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank sind die dominierenden Themen. Mehr

Kalifornien

Gericht hebt Verbot von Homo-Ehen auf

Ein amerikanisches Bundesgericht hat das Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe in Kalifornien für ungültig erklärt. Es sei verfassungswidrig und verstoße gegen die Gleichstellung, heißt es in dem Urteil. Die Gegner der „Homo-Ehe“ kündigten Berufung an. Mehr

Prozessauftakt

Tödliche Medikamente für Anna Nicole Smith

Am 8. Februar 2007 starb das amerikanische Model Anna Nicole Smith. Nun stehen ihr früherer Freund und zwei ihrer Ärzte vor Gericht. Sie sollen Smith über Jahre illegal mit starken Medikamenten versorgt haben. Mehr

Loveparade

Vernebelung

Wer ist für das Unglück bei der Loveparade verantwortlich? Die Lage ist nebulös, die Beteiligten tragen wenig zur Klärung bei. Zumindest das Grundkonzept für den Einlass der Besucherströme muss sich wohl die Stadt Duisburg zuschreiben lassen. Mehr

Liechtenstein-Affäre

Bargeld durch eine geheime Stahltür

Vor zweieinhalb Jahren brachte eine Liechtensteiner Steuer-CD den Skandal um den ehemaligen Postchef Zumwinkel ins Rollen. Jetzt hat sich der frühere Mitarbeiter der Datendieb Heinrich Kieber zu Wort gemeldet - und wundert sich, warum bislang nur der Fall Zumwinkel bekannt wurde. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Mund zu, Klappe halten, Gas geben“

Im Angriff, der bei der Eintracht besonders gut besetzt ist, bringen sich erste Spieler schon in Stellung. Halil Altintop will sich eigentlich nicht beteiligen – tut es dann aber doch. Mehr

Olympische Winterspiele

Gold-Rosi lässt ihr Herz sprechen

Die zweifache Olympiasiegerin von 1976 in Innsbruck wird 60 Jahre alt - und ihr Leben lang Olympia-Botschafterin bleiben: „Garmisch-Partenkirchen ist ein idealer Ort für Winterspiele“, sagt Rosi Mittermaier. Mehr

Ölpest im Golf von Mexico

BP darf Ölquelle zementieren

Die amerikanische Regierung hat nun zugestimmt, das Ölleck im Golf von Mexico endgültig mit Zement zu versiegeln. Zuvor hatte BP das Leck erfolgreich durch Schlamm verschlossen. Die zweite Stufe des „Static Kill“ soll noch am Donnerstag beginnen. Mehr

Medienschau

Stagnation bei der Deutschen Telekom

Die Commerzbank rechnet sich schön, Beiersdorf wächst profitabel, Barclays reduziert die Rückstellungen, Rio Tinto - Rekordgewinn, Gewinnrückgang bei Zurich Financial, Swiss Re profitiert von Währungs- sowie Bewertungsgewinnen, Fraport: Minimaler Gewinnzuwachs, Dürr verfehlt schwarze Zahlen knapp, Rhön-Klinikum wächst profitabel, Drägerwerk mit Ergebnissprung, News Corp wächst hoch profitabel, American Express senkt Renditeerwartungen, Tesla mit Verlust, UniCredit will Stellen streichen, Kreise - Stresstests für Chinas Banken, Bundesamt: Sicherheitslücken beim iPhone Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Auf dem Höhepunkt der Stimulationsorgie

Die Ergebniszahlen vieler Unternehmen sehen optisch gut aus. Sie werden zudem überaus optimistisch interpretiert. Dabei sind sie primär das Resultat starker Kostensenkungen und massivster, willkürlicher geld- und fiskalpolitischer Interventionen und Subventionen auf Pump, die sich auf Dauer nicht halten lassen. Mehr

Nicht mehr so stark verankert

Rotes Kreuz muss mehr Mitglieder werben

Zwar hat das Rote Kreuz relativ stabile Finanzen, die Verankerung in der Bevölkerung nimmt aber ab. Über den Zivildienst ist man sich auch nicht einig. Mehr

Duisburg

Stadt weist Anschuldigungen von sich

Die Stadt Duisburg hat in einer Sondersitzung des Innenausschusses schwere Vorwürfe gegen den Veranstalter der Loveparade erhoben. Nordrhein-Westfalens Innenminister Jäger (SPD) verwahrte sich gegen „den durchsichtigen Versuch“, der Polizei die Schuld zu geben. Mehr

Blogger Han Han

Der charmante böse Junge von Schanghai

Literat, Provokateur, Rennfahrer, Sänger, Frauenschwarm und nun auch noch Verleger: Was Chinas prominentester Blogger nicht kann, das kann keiner. Han Han steht für ein China, das viele aus der Generation ihrer Eltern kaum wiedererkennen. Mehr

Philosophin des Individualismus: Ayn Rand

Sie sah den Übermenschen als Unternehmer

Ayn Rand kam in den Zwanzigern aus Russland in die Vereinigten Staaten und wurde zur schärfsten Kritikerin des Wohlfahrtsstaates. Ihre radikalen Gedanken zur selbstbestimmten Lebensführung beeinflussten Ronald Reagan wie Alan Greenspan und machten sie zur Autorin der Finanzkrise. Mehr

Naomi Campbell in Den Haag

Das Model und der Diamant

Naomi Campbell, Supermodel und bekannt für Schönheit wie Jähzorn, soll 1997 vom damaligen liberianischen Staatschef Charles Taylor einen Diamanten geschenkt bekommen haben. An diesem Donnerstag wird sie dazu vor dem Sondertribunal für Sierra Leone in Den Haag befragt. Mehr

Brustkrebs-Diagnostik

Es ist noch viel zu tun

Heilungsraten und Überlebenszeiten könnten verbessert werden. Oft hapert es an der Aufklärung der Frauen, oder die Umsetzung von Leitlinien ist mangelhaft. Der Erfolg des Mammographie-Screenings schließlich hängt von der Erfahrung des Röntgenologen ab. Fortschritte in der Technik sind zu erwarten. Mehr

Garten

Etwas Bio in Deutschland, etwas Party in China

Zeige mir deinen Garten, und ich sage dir, wer du bist: Rund um den Erdball haben Freizeitgärtner ganz unterschiedliche Vorlieben. Der Küchengarten gilt aber als Favorit. Zehn Trends. Mehr

Konjunktur

Welthandel hilft Deutschland mehr als Amerika

Anders als der Frühindikator Baltic Dry anzeigt, wächst die Weltwirtschaft derzeit kräftig. Die Diskussion in Amerika über einen Rückfall in die Rezession lässt Aktionäre deutscher Firmen daher kalt. Der Dax kletterte am Mittwoch fast auf ein neues Jahreshoch. Mehr

Bücher und Autographen

Die schöne Kunst der Kolportage

Überraschungseffekt in Berlin: Ein Werbeplakat für die Mitteldeutsche Handwerksausstellung ging für astronomische 9500 Euro statt der geschätzten 120 an einen Privatsammler. Auch ansonsten erhielten bei Bassenge und Jeschke van Vliet rare Stücke für spezialisierte Sammler die höchsten Zuschläge. Mehr

Kulinarisches Rätsel

Schmackhafte Hauptgewinne

Attraktive Preise können jene Leser von FAZ.NET gewinnen, die sich am kulinarischen Sommerrätsel der Rhein-Main-Zeitung beteiligen. Die Hauptgewinne sind wieder schmackhaft, und Top-Restaurants spielen eine gewisse Rolle. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

August 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 05 06 07 08 09