Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.8.2010

Artikel-Chronik

Salzburger Festspiele

Auf den Marmorklängen

Die Salzburger Festspiele bieten zwei Stars für Christoph Willibald Glucks „Orfeo ed Euridice“: Riccardo Muti als Dirigent und Dieter Dorn als Regisseur. Perfekt klingt die Oper, perfekt sieht sie aus. Aber ist das genug? Mehr

Pay-TV

Unbezahlbar

Trotz teurer Werbekampagne steckt Rupert Murdochs Pay-TV-Kanal Sky schon vor der neuen Bundesligasaison mitten im Abstiegskampf. Das Bezahlfernsehen in Deutschland schafft es auch im wiederholten Anlauf nicht. Das liegt vor allem an der Konkurrenz von ARD und ZDF. Mehr

Fußball

Schalke liegt Raúl zu Füßen

Neuzugang Raúl hat mit dem FC Schalke das Vorbereitungsturnier in Gelsenkirchen gewonnen und gleich als Doppel-Torschütze geglänzt. Rang drei belegte der Hamburger SV, der den 1. FC Köln mit 3:0 besiegte. Mehr

„Neue Deutsche Härte“

Herr Graf gibt sich die Ehre

Deutsche Gothic war gestern, heute ist „Neue Deutsche Härte“. Die gefällt vielen: Die Band Unheilig im Amphitheater Hanau. Mehr

Unesco

„Oberharzer Wasserregal“ ist Weltkulturerbe

Eines der größten vorindustriellen Energieversorgungssysteme ist Deutschlands 33. Welterbe: Das 500 Kilometer lange „Oberharzer Wasserregal“ sorgte dafür, dass trotz wechselhaften Wasserzulaufs der Erzabbau im Harz gesichtert war. Mehr

Artenschutz

Millionen für Molche

Der Artenschutz wird absurd. Molche bekommen teure Tunnel, Feldhamster verzögern Gewerbegebiete, und Fledermäuse verhindern ganze Autobahnen. Auch mit Windrädern im Meer könnte es bald vorbei sein. Wegen der Schweinswale. Mehr

Chelsea Clinton hat geheiratet

Unter die Haube im gesperrten Luftraum

Mit „großem Stolz“ haben der frühere amerikanische Präsident Bill Clinton und die amtierende Außenministerin Hillary Clinton die Hochzeit ihrer Tochter Chelsea mit Marc Mezvinsky bekannt gegeben. Die „wunderschöne Zeremonie“ fand abgeschirmt im amerikanischen Rhinebeck statt. Mehr

Argentinische Literaturlandschaft

Lauter prächtige Bühnen für das Buch

In Argentinien gedeiht das literarische Leben in vielen Nischen, ob in der schönsten Buchhandlung oder dank Hunderten von Kleinverlagen: Wie man im Gastland der Buchmesse liest, schreibt und verlegt - und was „Don Quijote“ damit zu tun hat. Mehr

Kommentar

Notfallambulanz

Die Politik steckt in einem Dilemma. Die Bürger erwarten nicht nur eine reibungslose und höchstklassige Versorgung, sondern auch niedrige Kosten im Gesundheitswesen. Mehr

Kommentar

Es wird sich rächen

Eines Tages, und es kann nicht mehr lange dauern, werden in ganz Deutschland nur noch falsche Entscheidungen getroffen. Weil kein Manager mehr zuhört. Mehr

Formel 1

Vettels Sekundenschlaf und Schumachers Rowdytum

Nichts als Ärger: Jungstar Sebastian Vettel verspielt beim Großen Preis von Ungarn während der Safety-Car-Phase den sicheren Sieg und die WM-Führung. Altmeister Michael Schumacher sorgt mit rüpelhafter Fahrt für böses Blut. Die Strafe folgte umgehend. Mehr

Architekt Claude Parent

Auf der schiefen Bahn

Claude Parent ist der letzte Pariser Supermodernist. Er hat Fußböden als Rampen und Supermärkte wie Felsen gebaut. Für seine Wohnlandschaften wurde er gefeiert - für seine Atomkraftwerke gehasst. Jetzt muss er neu entdeckt werden. Mehr

Reformpolitik

Ein anderes Griechenland

Ministerpräsident Papandreou stellt Griechenland auf den Kopf. Mit dem Land, in dem allzu lange selbstgefälliger, auf Pump finanzierter Stillstand herrschte, hat das Griechenland des Jahres 2010 schon jetzt nur noch wenig zu tun. Mehr

Protest gegen „Stuttgart 21“

Eine Stadt sucht Anschluss

Man hätte es den Stuttgartern nicht zugetraut, aber inzwischen geht es auf ihren Demonstrationen gegen das Milliardenprojekt „Stuttgart 21“ zu wie in der Hamburger Hafenstraße. Verbissen kämpfen sie um ihren alten Bahnhof. Ein Blick auf Deutschlands größte Baustelle. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Die Unsicherheit verschwindet nicht

Der Chart des Dax' erinnert an das Profil einer Bergetappe der Tour de France. Die abgelaufene Woche belegt, dass ein Ende der Verunsicherung nicht abzusehen ist. Besonders die Vorgänge am Goldmarkt sind unklar. Mehr

Duisburg

Keine graue Stadt

Da hat sich Duisburg jahrzehntelang bemüht, die alten Klischees der Krisen-Stadt abzuschütteln - und dann das: Die Katastrophe der Loveparade scheint die schlimmsten zu bestätigen. Wann wird man wieder unbefangen auf diese spannende Stadt blicken können? Mehr

Wirtschaft

Pit-Stop-Mitarbeiter sollen Unternehmer werden

Die Werkstattkette aus Heusenstamm wechselt schon wieder den Besitzer. Der neue Eigentümer will ein Franchise-Unternehmen daraus machen. Der Markt um kaputte Autos ist umkämpft. Mehr

Internet

Saudi-Arabien will Blackberry einschränken

Das Gerät Blackberry stellt in den Augen der Telekommunikationsbehörde der Vereinigten Arabischen Emirate eine mögliche Bedrohung für die nationale Sicherheit und für gesellschaftliche Werte der Emirate dar. Nun will die Regierung Saudi-Arabiens einen Teil der Funktionen blockieren. Mehr

Kältetechnik

Kühlen geht auch ohne Kompressoren

In heißen Regionen erleben die Verfahren der natürlichen Kühlung eine Renaissance. Man kommt hier ohne klassische Kältetechnik aus. Denn man kann auch mit der Sonne kühlen. Mehr

Hochsprung der Frauen

Das Prinzip Belohnung

Beim Frühstück zeigt sich, ob Ariane Friedrich einen guten oder schlechten Wettkampf hinter sich hat. Wenn die Latte liegen bleibt, gibt's Leckereien. Im EM-Titelkampf an diesem Sonntag winkt der Hochspringerin Gold und eine Schinkenkeule. Mehr

American Football

Bitte nicht mit Fußball vergleichen

Ihren Überraschungsgegner Frankreich beherrschen die deutschen American Footballspieler beim 26:10-Sieg im Finale von Beginn an. Sie werden Europameister - und erhoffen sich einen Schub für ihren Sport. Mehr

Volkmar Sigusch, Günter Grau (Hrsg.): Personenlexikon der Sexualforschung

Fürs Lob des unbefangenen Begehrens ist es noch zu früh

Eine eindrucksvolle Pionierleistung, Frucht jahrzehntelangen Sammelns: Volkmar Sigusch und Günter Grau haben ein Personenlexikon der Sexualforschung herausgegeben. Mehr

DFB-Präsident Zwanziger

Theo in der Trutzburg

Theo Zwanziger bleibt DFB-Präsident, doch er ist nicht mehr der Alte. Das Selbstverständnis moralischer Überlegenheit ist einem Verteidigungskurs gewichen. Der König ist zum Burgherrn geworden, die Tore werden geschlossen. Mehr

Afghanistan

Niederlande beenden Isaf-Einsatz

Nach vier Jahren Einsatz ziehen die Niederlande ihre Truppen aus Afghanistan ab. Der oberste Kommandeur der Streitkräfte, Peter van Uhm, zog trotz 24 getöteter Soldaten eine insgesamt positive Bilanz der innenpolitisch umstrittenen Mission. Mehr

Deutsche Aktien

Der Dax ist Weltmeister

Die deutschen Aktien hängen die meisten Ausländer ab. Fast 60 Prozent hat der Dax seit März 2009 gewonnen. Verantwortlich dafür sind BMW, Siemens, Linde & Co. - unsere Exportschlager. Doch langsam lässt der Schwung nach. Mehr

Die Loveparade in den Medien

Ein einziger Blick in die Zukunft hätte doch gezeigt...

Es ist eine bemerkenswerte Selbstgerechtigkeit, die durch viele Berichte über die Loveparade schimmert. Weitgehend ungestellt bleibt darin die Frage, warum die Journalisten selbst die angeblich unübersehbaren Mängel übersehen hatten. Mehr

Ahmed Rashids „Sturz ins Chaos“

Der afghanische Aufklärer

Wer hat schon die Zeit, sich durch die 90.000 Dokumente von Wikileaks zu arbeiten? Das Wichtigste über Afghanistan lernt man in den Büchern Ahmed Rashids. Sein neues, alarmierendes Werk „Sturz ins Chaos“ zeigt vor allem eins: Der Erfolg der Taliban ist kein Naturgesetz. Mehr

Im Gespräch: Rolls-Royce-Chef Müller-Ötvös

„So ein Wagen schmückt jede Garage“

Er kennt alle Rolls-Roye-Fahrer persönlich. Unternehmenschef Torsten Müller-Ötvös spricht in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über die Kauflaune der Superreichen, das Auto als Spekulationsobjekt und Luxus im Picknickkorb. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Wahn, überall Wahn

Brad Pitt und Angelina Jolie stehen schwere Stunden im „Riesenjacuzzi“ bevor. Um Helene Fischer und Florian Silbereisen steht es auch nicht besser: Ihre Liebe droht im Scheinwerferlicht zu verglühen. Das spanische Kronprinzenpaar entzweit der Fußball. Mehr

Auf der schiefen Bahn

Zu jeder großen Theorie gibt es eine Geschichte, einen Mythos davon, wie sie entdeckt wurde; im Fall von Claude Parent spielt diese Geschichte an einem französischen Atlantikstrand, in einer Dünenlandschaft, in der die Überreste des Atlantikwalls versinken. Zwischen 1942 und 1944 hatte die Deutsche ... Mehr

Loveparade

Wulff erinnert Sauerland an Verantwortung

Bundespräsident Wulff hat den Duisburger Oberbürgermeister an seine politische Verantwortung erinnert: Zwar habe jeder als unschuldig zu gelten, dessen Schuld nicht erwiesen ist. „Doch unabhängig davon gibt es auch eine politische Verantwortung“, sagte er. Mehr

Ausstellung "Gute Aussichten"

Kabinette des seltsamen Alltags

Von der Wunderkammer zum Flüchtlingscontainer: In Frankfurt zeigt das Art Foyer der DZ Bank die Ausstellung „Gute Aussichten“. Zu sehen ist Fotokunst acht junger Hochschulabsolventen. Mehr

Im Fernsehen: „Annettes Daschsalon“

Schlafes Sangesbrüder

Wenn die Sopranistin Annette Dasch bei 3sat zum Hauskonzert bittet, kommt es zu einem Karaoke der besonderen Art. Ihre Gäste singen, manche legen sich sogar ins Bett. Mehr

Torschützenkönigin Alexandra Popp

Vortänzerin mit einem starken linken Fuß

Die deutschen Fußball-Juniorinnen freuen sich auf Bielefeld: Mit Torschützenkönigin Alexandra Popp an der Spitze gehen sie an diesem Sonntag als Favoritin ins Finale der U-20-Weltmeisterschaft gegen Nigeria. Mehr

Familienpolitik

Politik und Windeln und Millionen

Rheinland-Pfalz steckt von heute an noch mehr Geld in die Betreuung von Kindern und gewährt zudem einen Rechtsanspruch auf Unterbringung Zweijähriger. Ministerin Doris Ahnen (SPD) ist stolz. Hessen aber äußert scharfe Kritik. Mehr

Olympia-Kommentar

Berauschende Augenblicke

Die Münchner Olympia-Bewerbung 2018 ist ein wichtiges Projekt — für den Sport und für die Gesellschaft. Denn ein gelungenes Sportfest zeigt noch Jahrzehnte später Wirkung. Ein Kandidat darf bei der IOC-Wahl zwar durchfallen, aber er darf sich vorher nicht selbst ein Bein stellen. Das sollte München nun beherzigen. Mehr

Gazastreifen

Israel tötet Hamas-Kommandeur

Als Reaktion auf einen Raketenangriff hat die israelische Luftwaffe in der Nacht zum Samstag fünf Ziele im Gazastreifen angegriffen und ein ranghohes Hamas-Mitglied getötet. Elf weitere Menschen wurden verletzt. Ein Hamas-Sprecher schwor Vergeltung. Mehr

Das Kino als Traumwelt

Die Geheimnisse des inneren Auges

Christopher Nolans „Inception“ ist beileibe nicht der erste Film, in dem es ums Träumen geht. Das Kino selbst gleicht durch seinen räumlichen und psychischen Charakter einem Traumraum, den Filmwissenschaftler immer wieder zu vermessen versuchen. Mehr

Shoppende Ölscheichs

Arabische Wochen in München

Ölscheichs aus den Golf-Staaten strömen zur Sommerfrische nach Bayern. Urlaub bedeutet für die Gäste aus dem Orient vor allem: shoppen. Bis zu 1000 Euro gibt jeder von ihnen am Tag in München aus, das ist fünfmal mehr als andere Urlauber. Mehr

Loveparade in Duisburg

Tod im Tunnel

Um die Verantwortung wird noch gestritten, doch sicher ist: Bedenken, die Loveparade in Duisburg abzuhalten, hat es früh gegeben. Die arme Stadt wollte mit der Loveparade klotzen. Tricksen war normal, alles für die gute Sache. Wer dagegen war, hielt am Ende den Mund. Mehr

Schutz gegen Nacktschnecken

Moose wehren sich wirkungsvoll

Ob Salat, Dahlien oder Melonen: Nacktschnecken sind gefräßige Plagegeister. Nur Moose verschmähen sie. Forscher haben nun herausgefunden, warum - und hoffen, bald einen ökologischen Fraßschutz entwickeln zu können. Mehr

Aktuelle Kunst

Verschwendung pur

Klassische Gesten der Malerei werden in moderne Konsumkritik getaucht, jugendliche Demonstranten stürzen wie gefallene Engel: Kargl in Wien zeigt neue Arbeiten des österreichisch-israelischen Künstlerpaares Muntean/Rosenblum. Mehr

Serie „Versetzt nach ...“

Im Land der Perfektionisten

Mit einer Mischung aus Bewunderung und Verwunderung erleben Deutsche ihre Wahlheimat Tokio. Teil 4 unserer Sommerserie. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

August 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05