Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.4.2010

Artikel-Chronik

Politik paradox

Wir sind alle Kreter

Griechenland muss glaubwürdiger werden, heißt es jetzt überall. Schluss mit dem Geseufze: Wir sollten endlich damit beginnen, mit den Lebenslügen unserer Gesellschaft aufzuräumen. Mehr

Smartphones

Hewlett-Packard übernimmt Palm

Der Computerkonzern bekommt den einstigen Technologieliebling für knapp eine Milliarde Dollar. Das ist einerseits eine Kapitulation der Smartphone-Pioniere - andererseits eine Chance für HP, mehr Anteile im mit Apple und Google umkämpften Markt zu bekommen. Mehr

Klimapolitik

Asyl für Klimasünder

Signale statt Fesseln, so könnte die Losung eines neuen Vorschlags lauten, der den Fehlschlag der Kopenhagen Klimakonferenz korrigieren möchte. Die nationalen Selbstverpflichtungen in Sachen Emissionen sollen durch eine globale Deckelung ersetzt werden Mehr

Ur-Federschmuck

Die Mauser der Vogelsaurier

Vor mehr als hundert Millionen Jahren hatte sich bei den Vorfahren der Vögel offenbar schon eine Art Mauser entwickelt. Das legen neue Saurierfunde aus China nahe. Mehr

Vereinigte Staaten

Demokraten scheitern wieder mit Finanzmarktreform

Ein weiterer Rückschlag für Barack Obama: Die Republikaner haben auch den zweiten und dritten Versuch der Demokraten geschlossen abgelehnt, den Gesetzentwurf zur Finanzmarktreform in den Senat zur Abstimmung einzubringen. Mehr

Im Gespräch: Irmgard Senger und Arno Lustiger

„Diesen Schwindler muss ich entlarven“

Warum konnten viele Holocaust-Überlebende nicht über ihr Schicksal sprechen? Irmgard Senger wusste lange nicht, dass ihr Mann Jude war. Arno Lustiger schwieg 40 Jahre über seine KZ-Leiden. Mehr

Bayern München

Die große Familie

Bayern München erntet mit dem Einzug ins Champions-League-Finale die Früchte seiner Nachwuchsarbeit. Im Team von Trainer Louis van Gaal ist eine traumhafte Kettenreaktion erkennbar: Ein Spieler macht den anderen stark. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Die subtile Freude des heimlichen Siegers

Wer ist Michael Schumacher? Viermal hat Nico Rosberg den großen Star der Szene diese Saison bereits hinter sich gelassen. Der vermeintliche Co-Pilot gilt zunehmend als Nummer 1 bei den Silberpfeilen. Doch Vorsicht ist geboten. Mehr

Kommentar

Deutsche Klassiker

Es ist tatsächlich keinem aufgefallen. Zwar stand eine Reihe von Klassikern in der ersten Spielzeit des Intendanten Oliver Reese auf dem Programm. Aber darunter nicht ein einziger deutscher. Der Begeisterung hat dies keinen Abbruch getan. Mehr

Schuldenkrise weitet sich aus

Standard & Poor's stuft auch Spanien herab

Nach Griechenland und Portugal hat die Ratingagentur Standard & Poor's am Mittwoch auch die Kreditwürdigkeit von Spanien herabgestuft. Damit wächst die Angst vor einem Dominoeffekt, der auch noch andere Länder in Schwierigkeiten bringen könnte. Mehr

Zusteller

Die Post kommt mit dem E-Bike

Die Belegschaft der Deutschen Post wird älter, und die Mühen der täglichen Zustellung von Briefen, Päckchen und Paketen werden nicht kleiner. So sucht das Unternehmen nach neuen Modellen für altersgerechte Arbeit - und nicht nur für seine 90.000 Zusteller in Deutschland. Mehr

CDU-Abgeordneter

Landtag missbilligt Irmers Islam-Diffamierung einmütig

Auf Druck der Opposition hat der Landtag islamfeindliche Äußerungen des stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer am Mittwoch einmütig missbilligt. Mehr

Im KZ geboren

Geburtsort: Kaufering

Sie sind die jüngsten und letzten Überlebenden des Holocaust: Ein Dokumentarfilm zeigt das Schicksal von sieben Frauen, die im KZ Kinder bekamen - und die nach fünfundsechzig Jahren zum ersten Mal darüber reden. Mehr

Südkorea

Wer versenkte die „Cheonan“?

In Südkorea zweifeln nur wenige daran, dass ein nordkoreanisches Torpedo hinter dem Untergang des südkoreanischen Kriegsschiffs „Cheonan“ steht. Die Regierung in Seoul aber reagiert bislang auffallend ruhig auf den Untergang. Mehr

Marktbericht

Dax gibt nach Berg- und Talfahrt deutlich nach

Am deutschen Aktienmarkt haben die Kurse am Mittwoch weiter nachgegeben. Die europäische Schuldenkrise wirkt belastend, doch nahm der Kursdruck nach Meldungen über weitere Hilfen für Griechenland ab. Davon profitierten vor allem die Kurse griechischer Staatsanleihen. Mehr

Antizyklisches Handeln

Privatanleger können von Marktpanik profitieren

Die Aktien- und Anleihenmärkte sind durch die Schuldenkrise verunsichert, die Kurse geben deutlich nach und schwanken stark. Mit einem neuen Anlageprodukt können Anleger am Volatilitätsindex des Eurostoxx 50 teilhaben. Mehr

Finanzmärkte

Sorge um schwache Euro-Länder belastet Aktienkurse

Die Ratingagentur S&P senkt am Dienstag nach den Noten für Griechenland und Portugal nun auch die für die Kreditwürdigkeit Spaniens. Staatsanleihen und Aktien stehen unter Verkaufsdruck, der Eurokurs fällt. Mehr

Schach-WM

Anand geht in Führung

Mit dem Gewinn der vierten Partie ist Titelverteidiger Viswanathan Anand aus Indien bei der Schach-Weltmeisterschaft in Sofia erstmals in Führung gegangen. Der Schlagabtausch am Mittwoch verlief spektakulär. Mehr

Kriminalstatistik

Wieder mehr Autodiebstähle im Jahr 2009

Die Zahl der Autodiebstähle ist 2009 im Vergleich zum Vorjahr um neun Prozent gestiegen - auf mehr als 40.000. Zum ersten Mal seit 1993 hat damit die Zahl der Kfz-Diebstähle in Deutschland zugenommen. Mehr

Litauen

Die eigenen Probleme lieber selbst lösen

Litauen wurde von der Wirtschaftskrise genau so hart getroffen wie Lettland, Ungarn und Griechenland. Um Hilfe wollte die Regierung aber nicht bitten - und glaubt, mit Hilfe ihrer Sparpolitik bis 2014 den Euro einführen zu können. Mehr

Ivica Olic

Der Marathon-Torjäger

Ein Tor mit rechts, eins mit links, eins mit dem Kopf. In einem Stürmer-Leben kann man sich nicht viel Besseres vorstellen als den Abend des Ivica Olic in Lyon: „Ich bin zu glücklich, um zu merken, wie müde ich bin.“ Mehr

Bruderduell in der Champions League

Freud und Leid der Familie Milito

Ein Sohn steht im Finale: Diego spielt für Inter Mailand, Gabriel beim FC Barcelona. Im Hinspiel traf Stürmer Diego für Inter, im Halbfinal-Rückspiel hofft Verteidiger Gabriel auf die Wende. Mehr

Champions League: Barça - Inter

Pfeifen im katalanischen Wald

Vor dem Rückspiel gegen Inter Mailand mobilisiert der FC Barcelona alles, doch große Zuversicht strahlt das nicht aus. Puyol und Iniesta fehlen und Inter-Trainer Mourinho versucht, den Titelverteidiger zu verunsichern. Mehr

CWS-Boco

Teichner neuer Vorsitzender

Maximilian Teichner, Direktor der Haniel-Abteilung Konzernentwicklung, wird neuer Vorsitzender des auf Waschraumhygiene und textile Dienstleistungen spezialisierten Unternehmens CWS-Boco. Vorgänger Andreas Heinze scheidet auf eigenen Wunsch aus. Mehr

IOC-Entscheidung

Turnerin erst 14: China verliert Olympia-Bronze

Das Internationale Olympische Komitee hat Chinas Turnerinnen die Bronzemedaille im Mannschaftswettbewerb der Olympischen Spiele in Sydney 2000 aberkannt. Eine Turnerin hatte nach IOC-Angaben nicht das geforderte Mindestalter von 16 Jahren. Mehr

Kritik am Amtseid

Verfassungsgott

Moses schwieg, als Gott ihm sein „Ich bin's“ zurief. Das war angemessen. Die deutschen Kirchen haben leider nicht soviel Selbstbeherrschung. Sie kritisieren, dass sich Aygül Özkan beim Amtseid auf Gott berufen hat. Mehr

Griechenland

Europa vor einer Existenzkrise

Die Griechenland-Krise zeigt unbarmherzig, dass sich die EU in den vergangenen Jahrzehnten übernommen hat. Europa muss darüber nachdenken, was aus ihm werden kann. Mehr

„Deals im Strafverfahren“

BGH-Richter warnt vor Rechtsbeugung

Verteidiger, Staatsanwälte und Gerichte handeln manche Strafurteile heimlich untereinander aus. Ein Strafrichter des Bundesgerichtshofs warnt jetzt: Wenn Anwälte und Richter dabei die neuen Vorgaben der Strafprozessordnung umgehen, machen sie sich selbst der Rechtsbeugung und der Beihilfe dazu schuldig. Mehr

Siegfried Lenz-Verfilmung

Das Leben ist ein dunkler, grüner Teich

In welcher Zeit soll diese Handlung spielen? Der NDR hat „Die Auflehnung“ nach dem Roman von Siegfried Lenz verfilmt. Der Kampf eines ungleichen Brüderpaars gegen die Zumutungen des Fortschritts ist die Elegie eines gerade noch einmal aufgeschobenen Scheiterns. Mehr

Im Gespräch: Ministerin Kühne-Hörmann

„Sparziel ein faires Angebot an Hochschulen“

Hessens Hochschulen sollen ungeachtet ihrer Proteste im nächsten Jahr 34 Millionen Euro einsparen. Nach Ansicht von Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann kommen sie noch glimpflich davon. Spielraum sieht sie nicht, wie sie sagt. Mehr

Griechenlands neue Härte

Zeit der Steuerfahnder

Ärzte, Anwälte, Taxifahrer - sie alle müssen sich inzwischen vor dem Finanzamt in Acht nehmen, dessen Beamte in Griechenland ausschwärmen und die neue Unerbittlichkeit der Regierung demonstrieren. Diese hält sich genau an die ihr gemachten Vorgaben - womöglich zu spät. Mehr

Geschlossene Fonds

Die Schifffahrt zeigt Zeichen der Erholung

Deutliche Zeichen der Erholung machen Analysten in der Frachtschifffahrt aus. Vor allem bei Containerschiffen geht es aufwärts. Doch noch sollten Anleger vorsichtig agieren. Mehr

Emissionsrechte

Großrazzia wegen Verdachts auf Steuerbetrug

Bei einer bundesweiten Großrazzia sind mehr als 230 Büros und Wohnungen durchsucht worden. Rund 1000 Beamte waren im Einsatz. Auch die Deutsche Bank bekam Besuch. Nach Informationen der F.A.Z. hat es mehrere Festnahmen in Frankfurt gegeben. Mehr

Preiskampf im Buchhandel

Weltbild verkauft für einen Euro

Die Weltbild-Verlagsgruppe ist in den letzten Jahren in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Nun geht sie in die Offensive: Seit Anfang dieser Woche verkauft der Buchversender eine Million Bücher für jeweils einen Euro. Mehr

Hilfen für Griechenland

Unverantwortlich

Die Bundesregierung sucht verzweifelt den Schein zu wahren, sie handele im Falle Griechenlands noch immer vertragsgerecht, überlegt und im wohlverstandenen ökonomischen Interesse ihrer Bürger. Doch bricht die Fassade schneller zusammen als erwartet. Mehr

Wiesbaden

Streit um die letzte Ruhe im Bestattungswald

In Wiesbaden soll ein Bestattungswald ausgewiesen werden - so wie es andernorts einen Friedwald oder Ruheforst gibt. Doch bei der städtischen CDU trifft das Vorhaben auf Widerstand, der Nachfrage zum Trotz. Mehr

Aus Irland eingeflogen

Erstmals Geparden im Opel-Zoo

Das Flugverbot wegen der Aschewolke hat ihre Ankunft um eine Woche verzögert. Aber nun ziehen sie im Opel-Zoo ein: zwei Geparden aus einem Tierpark in Irland, die ersten Raubkatzen dieser Art in dem Kronberger Großgehege. Mehr

Fall Kassandra

Achteinhalb Jahren Haft für jugendlichen Täter

Der fünfzehn Jahre alte Peiniger der kleinen Kassandra ist wegen versuchten Mordes zu achteinhalb Jahren Jugendhaft verurteilt worden. Er hatte das neunjährige Mädchen lebensgefährlich verletzt und in einen Kanalschacht geworfen. Mehr

Tennis-Tagebuch

Auf Geistersuche

Andrea Petkovic war bei der Pleite am vergangenen Wochenende gegen Frankreich die Spitzenkraft im deutschen Fed-Cup-Team. Die Darmstädterin schreibt im FAZ.NET-Tennis-Tagebuch über ihre Rolle als Nummer eins beim Duell in Frankfurt. Mehr

Griechenland und Portugal herabgestuft

Die Schuldenkrise verschärft sich

Die Ratingagentur Standard & Poor's stuft die Kreditwürdigkeit Griechenlands und Portugals abermals herab. Kredite für beide Länder werden nun noch teurer. Die Börsen gaben weltweit nach. Mehr

Synästhesie und das Genie

Worte schmecken und Uhrzeit wird zum Raum

Es scheint wie eine verkehrte Welt: Bei Synästheten sind die Sinne mit „falschen“ Hirnzentren verschmolzen, Töne werden farbig wahrgenommen oder das Wort „Gesellschaft“ schmeckt nach Hähnchen. In vielen schlummern einmalige Genies. Hier berichtet eine junge britische Psychologin ihre Entdeckungen bei ihrer Arbeit mit Synästheten. Mehr

Trainer van Gaal im Gespräch

„Die Vorbereitung für Bochum gestartet“

Von dem ganzen Jubel um seine Mannschaft lässt sich Bayern-Trainer Louis van Gaal nicht blenden. „Wir haben keine Party gehalten“, sagte er. Natürlich sei er stolz, aber „wir haben noch nichts gewonnen.“ Mehr

Hessen

„Der Sprudelmarkt ist wahnsinnig schwierig geworden“

Nach dem Aus für Bad Nauheimer Mineralbrunnen gibt es nur noch zwei Abfüller in der brunnenreichen Wetterau: die Hassia-Gruppe und die deutlich kleinere Kronia-Quelle. Es hält sich die Klage über Discounter, die den Preisdruck hoch halten. Mehr

Brasilien

Der Real hält den Aufwertungstrend

Der brasilianische Real gehörte in den vergangenen Monaten der Erholung von der Wirtschafts- und Finanzkrise zu den stärksten Währungen weltweit. Zinserhöhungserwartungen beflügeln gemeinsam mit anderen Faktoren den Kurs. Mehr

Coesfeld

Schüler nach Unfall mit Kleinbus in Lebensgefahr

Eine Gruppe Schüler ist am Morgen auf dem Weg zur Schule von einem Kleinbus angefahren worden. Zwölf Jugendliche wurden dabei verletzt, zwei davon lebensgefährlich. Mehr

Netzneutralität

Freie Fahrt im Internet

Netzneutralität gesetzlich zu fixieren funktioniert, ohne den Netzbetreibern Fesseln anzulegen. Auf keinen Fall darf es dazu kommen, dass die Netzbetreiber zu Türwächtern des Internet werden. Es würde einem unkalkulierbaren Risiko ausgesetzt. Mehr

Video-Filmkritik

Albtraum in prächtigen Farben: „Sin Nombre“

In diesem Film führt der Teufel Regie: Cary Fukunagas „Sin nombre“ treibt die Gegensätze an der Grenze zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten aufs Äußerste. Mehr

Solarstrom

Rekord mit dünnen Schichten

Dank einer verbesserten Beschichtungstechnik konnte die Effizienz von CIS-Dünnschichtsolarzellen auf einen Rekordwert von 20,1 Prozent gesteigert werden. Damit können sie mit Solarzellen aus kristallinen Silizium konkurrieren. Mehr

Champions League

Franck Ribéry muss im Finale zuschauen

Franck Ribéry ist am Mittwoch von der Uefa für drei Champions-League-Spiele gesperrt worden. Der französische Nationalspieler fehlt Bayern München damit am 22. Mai im Endspiel um die Königsklasse. Ribéry hatte im Halbfinal-Hinspiel Rot gesehen. Mehr

Allensbach-Analyse

Vertrauensverlust für den Euro

Gern sehen die Deutschen die Unterstützung der EU für Griechenland nicht, wie aus der aktuellen Umfrage des Instituts Allensbach hervorgeht. Doch die Zahl der D-Mark-Nostalgiker nimmt ab - die Bürger wollen realistisch bleiben. Mehr

Tauziehen um Gemälde

Erben kündigen Leihvertrag über Holbein-Bild

Nach dem Stopp der Verkaufsverhandlungen für die Holbein-Madonna ist die Zukunft des Gemäldes weiter ungewiss. Die Wiederaufnahme der Gespräche mit dem Frankfurter Städel ist aber möglich. Mehr

Streit um Investment-Zertifikate

Noch 98 Lehman-Klagen gegen Frankfurter Sparkasse

Die Frankfurter Sparkasse hat im Krisenjahr 2009 ihren Jahresgewinn um ein Mehrfaches gesteigert. Auch lichtet sich die Prozess-Front um den Verkauf von Lehman-Zertifikaten. 98 Klagen sind aber noch anhängig. Mehr

Kommentar

Noch ist das Erbstück nicht verloren

Es wäre ein kulturpolitischer Skandal und ein landespolitisches Armutszeugnis, wenn ein Bild wie die Holbein-Madonna in der Privatsphäre eines vermögenden Sammlers verschwände. Hessen steht nach wie vor in der Pflicht, alles für den Erwerb des Bildes zu tun. Mehr

Frankfurt

Jugendlicher schlägt ältere Frau in U-Bahn - niemand hilft Opfer

Weil sie ihm aus Versehen auf den Fuß getreten war, ist eine Seniorin in einer Frankfurter U-Bahn von einem Jugendlichen attackiert worden. Keiner der Fahrgäste half der Frau, die einen Schock erlitt und in eine Klinik musste. Mehr

Emil Cioran und die Securitate

Der lange Atem der Denunziation

Ein halbes Jahrhundert lang haben rumänische Geheimdienste den Philosophen und Schriftsteller Emil Cioran in seinem Pariser Exil bespitzelt. Eine Studie deckt überraschende Details über den einstigen Hitler-Bewunderer auf. Mehr

Aufsichtsräte

Frauenquote notfalls per Gesetz

Den Frauenanteil in Aufsichtsräten zu erhöhen ist derzeit ein starkes politisches Anliegen. Bisher setzt die Bundesregierung auf den guten Willen der Unternehmen - doch das kann sich schnell ändern. Mehr

„Auto China 2010“

Wohin sind nur all die Fahrräder verschwunden?

Die Chinesen feiern das Auto: Noch bis zum 2. Mai ist Chinas größte Auto-Schau in Peking geöffnet, bis dahin rechnet man mit deutlich mehr als 700.000 Besuchern auf der „Auto China“. Die Lust auf das Auto ist im Reich der Mitte ungebrochen. Mehr

SPD

Die Migration der Integration

Klaus Wowereit hat es gern progressiv. Bezogen auf die Integrationspolitik heißt das: Nicht nur die Einwanderer sollen sich anpassen. Die Integrationspolitik gehört inzwischen zu den Prioritäten seiner Arbeit. Mehr

Gesunkene Bohrinsel

Behörden wollen Ölteppich abfackeln

Der Ölteppich im Golf von Mexiko bedroht noch immer die Küsten, alle Versuche, das Öl aus der gesunkene Bohrplattform abzupumpen, sind bislang fehlgeschlagen. Nun wollen die Behörden den Ölteppich kontrolliert abfackeln. Trotzdem steigt die Angst vor einer gigantischen Umweltkatastrophe. Mehr

Eintracht Frankfurt

Kapitän Spycher geht von Bord

Christoph Spycher wird seinen Vertrag bei der Frankfurter Eintracht nicht verlängern. Der Spielführer kehrt den Hessen im Sommer den Rücken - und heuert bei einem Spitzenklub in seiner Schweizer Heimat an. Mehr

Fernsehkritik: „Dutschke“

Um einen Revolutionär von innen bittend

Die Quoten für das Doku-Drama „Dutschke“ waren wegen des parallel laufenden Bayern-Spiels ungewöhnlich schlecht. Aber auch der Film selbst war bescheiden und musste allein wegen seiner Anlage scheitern. Eine vertane Chance. Mehr

Die Kunst des bildnerischen Vexierspiels

Hans Hillmann ist ein großer Künstler und ein kleines Wunder. Fünfundachtzig wird er in diesem Jahr, aber auf die Frage, ob er noch regelmäßig zeichne, hält er es gar nicht für notwendig, direkt zu antworten. "Diese Frage höre ich mit zunehmendem Alter des Öfteren", bescheidet er sie vielmehr, "letzthin ... Mehr

Erwärmung total

Einen weitgehend lückenlosen und noch dazu politisch neutralen oder wenigstens glaubwürdigen Blick auf den Stand der Klimaforschung und der Klimapolitik zu erhalten ist heute nicht einfach. Das Internet sollte man dazu nicht unbedingt befragen. Es ist geradezu verseucht von ideologischen und verfälschenden ... Mehr

Olafur Eliasson in Berlin

Diese Kunst geht ins Auge

Er fing mit einfachen optischen Tricks an und wurde mit einer monumentalen Sonne berühmt. Jetzt widmet der Berliner GropiusBau dem Künstler Olafur Eliasson eine große Ausstellung. Mehr

Walfangverbot vor dem Ende

Der große Walbetrug

Ein Kompromisspapier schreckt die Internationale Walfangkommission auf. Darin wird vorgeschlagen, das kommerzielle Fangverbot für Meeressäuger für zehn Jahre aufzuheben und erstmals Fangquoten festzulegen. Mehr

Elektromobilität

Kagermann übernimmt Führungsrolle

An der Spitze der Arbeitsgruppen der Nationalen Plattform Elektromobilität wird nach Informationen der F.A.Z. der frühere SAP-Chef Kagermann stehen. Die Personalien haben unter den Industrieverbänden zu erheblichen Auseinandersetzungen geführt - eine Milieustudie aus dem Leben deutscher Lobbyisten. Mehr

Gallery Weekend in Berlin

Die Stadt, die Kunst und die Karawane

Die Ausweitung der Kunstkaufzone: In Berlin rüsten sich die Galerien für das Gallery Weekend. Zu Recht auch jene, die nicht zu den vierzig Auserwählten gehören. Mehr

Europas Schuldenkrise

Parteien wollen Banken beteiligen - Schäuble nicht

Die Kreditwürdigkeit Griechenlands und Portugals herabgestuft, Finanzmärkte in Aufregung: Quer durch die Parteien werden Forderungen lauter, die Banken an der geplanten Finanzhilfe zu beteiligen. Doch Finanzminister Schäuble lehnt ab - bloß nicht von Umschuldung sprechen. Heute kommen die Spitzen des Internationalen Währungsfonds und der Europäischen Zentralbank nach Berlin. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Er schrieb mit vielen Federn

Als Mensch war er ebenso rastlos wie genießerisch, heiter wie traurig. Diese Gegensätzlichkeit wirkt heute verstörend, ist jedoch umso prägender für sein Schaffen. Marcel Reich-Ranicki über den Dichter Klabund. Mehr

Studieren in Hawaii

Vormittags zum College, nachmittags zum Surfen

So weit wie möglich weg von zu Hause, das war Rachaels Wunsch. Nach der High School in Colorado studiert sie nun in Hawaii. Das kostet ihren Vater viel Geld, aber sie gewinnt Freiheiten. Mehr

Auslandsjahr

„Es war so anders als hier“

Zum Unterricht nach Vancouver und Wongeling: Zwei deutsche Austauschschülerinnen und ihre Erfahrungen in Kanada und Australien. Mehr

Im englischen Internat

Ellen lebt ihren englischen Traum

Ellen ist von ihrem deutschen Gymansium auf ein englisches Internat gewechselt. Manchmal paukt sie bis abends Economics und History im Denstone College und schwärmt vom straffen Tagesablauf. Mehr

Verschollener Rover auf dem Mond

Russischer Oldtimer wird „wiederbelebt“

Seit September 1971 galt „Lunochod 1“, der erste russische Mondrover, als vermißt. Jetzt haben ihn amerikanische Forscher entdeckt und wollen ihn für ihre Mondmessungen reaktivieren. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert schwächer

Die Furcht der Anleger vor einer Ausweitung der griechischen Schuldenkrise auf andere Euro-Staaten hat den Dax am Mittwoch erneut belastet. Gegen 10.31 Uhr verliert der Dax 1,5 Prozent auf 6.067 Punkte und notiert damit unterhalb der Unterstützung bei 6.150 Punkten. Mehr

SPD in Nordrhein-Westfalen

Von der Hoffnung, wieder Tritt zu fassen

Der Niedergang der SPD in Nordrhein-Westfalen begann lange vor der Agenda-Politik Gerhard Schröders. Doch die Sozialdemokraten haben wieder Tritt gefasst. Auch, weil in ihrer Kampagne nichts mehr an frühere Zeiten erinnert. Mehr

Champions League

Finale! Olic schießt die Bayern nach Madrid

Über Frankreich nach Madrid: Bayern München steht nach dem souveränen 3:0 bei Olympique Lyon im Finale der Champions League. Mann des Abends ist Ivica Olic, der alle drei Tore erzielt. Mehr

Griechenland und die Koalition

Ein Klima des Misstrauens

Die Kanzlerin sucht in der Griechenland-Krise die Hilfe der SPD - die ist allerdings arg verstimmt und wirft Merkel vor, die Öffentlichkeit „hinters Licht geführt“ zu haben. Von einer „Nacht-und-Nebel-Aktion“ ist die Rede. Mehr

Eintracht Frankfurt

Spycher, Altintop und Co.: Wenn Wege sich trennen

Bei der Frankfurter Eintracht laufen zum Saisonende zahlreiche Verträge aus. Der Trainer wünscht sich rasche Klarheit. In einigen Fällen scheinen die Zeichen auf Wechsel zu stehen. Mehr

NBA

Dallas Mavericks bleiben im Wettbewerb

Mit einem klaren 103:81-Heimsieg gegen die San Antonio Spurs haben Dirk Nowitzkis Mavericks das vorzeitige Playoff-Aus in der NBA verhindert. Unterdessen haben die Boston Celtics und die Cleveland Cavaliers die nächste Runde erreicht. Mehr

Kruzifixstreit

Wer schafft den Skandal?

Mit ihrem Verdikt des Kreuzes in staatlichen Schulen ist die niedersächsische Sozialministerin Aygül Özkan über das Ziel hinausgeschossen. Der Staat darf das Kruzifix nicht verbindlich machen. Aber ein Laizismusimperativ ist daraus nicht abzuleiten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Die Schuldenkrise zieht ihre Kreise

Extrem lockere Geldpolitiken und keynesianische Ausgabenprogramme haben zwar die Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise kurzfristig gedämpft. Allerdings folgen sie dem wirtschaftspolitischen Opportunimus der vergangenen Jahrzehnte, Probleme mit der Spendierhose kurzfristig zu übertünchen, statt sie zu lösen. Mehr

Medienschau

Infineon: Umsatz plus zehn, Gewinn plus 20 Prozent

SAP steigert Umsatz um fünf Prozent, Shell steigert den Gewinn um 57 Prozent, Merck KGaA steigert Umsatz um neun Prozent, SGL verbucht Plus bei Umsatz und Gewinn, Continental schreibt wieder schwarze Zahlen, Nippon Steel: Enttäuschendes Quartal - ohne Ausblick, BBVA - Gewinn stagniert, Iberdrola profitiert von niedrigeren Kosten, Vossloh steigert Umsatz und Gewinn, Rhön-Klinikum wächst zweistellig, Puma profitiert von Basiseffekt, Dürr mit roten Zahlen, Elmos wächst deutlich und profitabel, Wincor Nixdorf mit Umsatz- und Gewinnrückgang, LG Electronics erhöht Gewinn leicht, BAT steigert Umsatz trotz Absatzrückgang, Unibail-Rodamco setzt weniger um, Renault steigert Umsatz unerwartet stark, US Airways und United Airlines dämmen Verlust ein, Japans Einzelhandelsumsätze gestiegen Mehr

Guttenberg vs. Westerwelle

Ein Platz in Reihe 14

Bei der Trauerfeier für die gefallenen Soldaten sollte Vizekanzler Westerwelle in der 14. Reihe sitzen. Wer auf die Idee kam, lässt sich nicht mehr sagen. Aber es hätte gut zum Konkurrenzverhältnis mit Verteidigungsminister Guttenberg gepasst. Mehr

Die Wiedergeburt der Popmusik

Letzte Rettung vor dem Tod

Es ist die Renaissance der Popmusik: Kristof Schreuf gibt in seinem neuen Album „Bourgeois with Guitar“ den Mythen unserer Jugend die verlorene Aura zurück. Was sonst Fetenhits waren, sind nun neu aufgelegte Träume. Mehr

Marktbericht

Börsen in Asien von Griechenland-Krise belastet

Sorgen um die Zahlungskraft Portugals und Griechenlands haben am Dienstag europäische und amerikanische Börsen belastet. Am Mittwoch setzt sich die Verkaufswelle an den meisten asiatischen Börsen fort. Mehr

Festival Plateaux

Die schlechteste Art, einen Stuhl fallen zu lassen

Let there be art: Das Festival Plateaux im Frankfurter Mousonturm zeigt junge darstellende Kunst. Mehr

Weltpolitik

Chinas Flagge

Systematisch betreibt China den eigenen Aufstieg. Die Welt darf noch einiges erwarten. Auf ein Wettrüsten mit den Vereinigten Staaten wird sich Peking in absehbarer Zukunft aber nicht einlassen. Mehr

Stromerzeugung

Wellen und Gezeiten als Antrieb

In den Weltmeeren schlummern riesige Mengen an Energie, die zur Stromerzeugung genutzt werden sollen. Die Ingenieure stehen dabei jedoch vor immensen technischen Herausforderungen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

April 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 28 29 30 01 02 03 04 05 06