Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 4.4.2010

Artikel-Chronik

FAZ.NET-Spezial: 29. Spieltag

FC Bayern siegt „auf“ Schalke - Leverkusen verliert

Endspiel? Das Meisterrennen ist offener denn je. Die Bayern siegten dank Ribéry und Müller 2:1 bei Schalke und sind wieder Tabellenführer. Leverkusen verlor in Frankfurt. Dortmund besiegte Bremen. Und Hertha gewinnt 3:0 in Köln. Mehr

0:0 gegen Hannover 96

Hamburger SV trifft das Tor auch in Überzahl nicht

Die Formkurve beim Hamburger SV zeigt weiter nach unten: Auch im Heimspiel gegen Hannover gab es keinen Sieg, weil auf beiden Seiten kein Tor fiel. Während 96 so einen Punkt im Abstiegskampf sammelte, muss der HSV um den Europa-League-Einzug bangen. Mehr

Gesundheitsminister gegen Ärztemangel

„Numerus clausus für Medizin abschaffen“

Philipp Rösler will wegen eines drohenden Ärztemangels den Zugang zum Medizinstudium erleichtern. Noten allein verrieten nicht, ob jemand ein guter Arzt werde. Frauenüberschuss in Kliniken, böser Profit im Gesundheitszentrum - der Gesundheitsminister im Interview. Mehr

Türkei-Beitritt

Ein verdruckstes Jein

Nichts würde die Europäische Union so sehr verändern wie ein Beitritt der Türkei. Niemand müsste sich so umstellen wie Deutschland als seit jeher größter Mitgliedstaat. Die Kanzlerin spielt deshalb auf Zeit. Dabei legt sie eine geradezu mädchenhaft gemimte Naivität an den Tag. Mehr

„Tatort“-Folge „Tango für Borowski“

Es geht Mann gegen Mann

Er habe sich schon länger gewünscht, einen „Mann-gegen-Mann-Krimi“ zu drehen, sagte Axel Milberg über seinen neuen Fall als „Tatort“-Kommissar Borowski. Und muss zum Nahkampf in die finnischen Wälder. Mehr

Zweifelhafter Preis

Das teure Rinderfilet

Wie sich Gäste im Restaurant entscheiden, hängt von den Vorspeisen ab. Wenn die teuer sind, verzichten zwar viele darauf. Aber bis sie auf der Karte beim Hauptgericht ankommen, haben sie sich schon an die hohen Preise gewöhnt. Mehr

Zweifelhafte Menge

Die große Cola

Die Menschen tendieren meist zur mittleren Größe. Wenn eine Zwei-Liter-Cola im Kino als große Portion auf der Tafel steht, hat die mittlere Portion meist einen Liter. Auch wenn dem Zuschauer ein halber Liter gereicht hätte, wählt er die Mitte. Mehr

Zweifelhafte Qualität

Der süße Schokoriegel

Dass Leute im Supermarkt mehr kaufen, wenn sie hungrig sind, ist schon lange bekannt. Doch der Verhaltensökonom Daniel Read und die Biologin Barbara van Leeuwen warnen: Hungrige Leute kaufen auch noch ungesünder ein. Mehr

Zweifelhafter Nutzen

Die kleine Brotbackmaschine

Als in den achtziger Jahren die Brotbackmaschine aufkam, entschieden die Kunden: Nein, so einen Unsinn brauchen wir nicht. Doch als ein zweites und teureres Modell Einzug hielt, verkaufte sich das erste Modell plötzlich. Mehr

Formel 1 in Malaysia

Vettel problemlos zum Start-Ziel-Sieg

Im dritten Rennen der Formel-1-Saison feiert der Fahrer mit dem derzeit schnellsten Auto den ersten Sieg: Sebastian Vettel übernimmt in Kuala Lumpur vom Start weg das Kommando vor Red-Bull-Teamkollege Webber. Dritter wird Nico Rosberg im Mercedes. Schumacher fällt mit technischem Defekt aus. Mehr

4:0 gegen Hoffenheim

Dzekos Doppelpack lässt Wolfsburg hoffen

Der Kampf um die Europa-League-Plätze spitzt sich zu: Durch einen 4:0-Heimsieg gegen Hoffenheim mischt nun auch Wolfsburg munter mit. Zweimal Dzeko, Barzagli und Misimovic trafen. Damit schloss der Meister bis auf einen Punkt zu Stuttgart und Frankfurt auf. Mehr

Serie: „Wie wir reich wurden“ (29)

Das Bewusstsein hat das Sein fest im Griff

In der Familie wurden von alters her Kultur und Moral erfunden. Als der Mensch begann, sich auch abseits seiner Lieben fair zu verhalten, beflügelte er Wohlstand und Wachstum. Denn ohne Idealismus gäbe es keinen Kapitalismus. Mehr

Irak

Dutzende Tote nach Explosionen in Bagdad

Von einer Anschlagsserie auf ausländische Botschaften in Bagdad ist auch die deutsche Vertretung betroffen. Ein irakischer Wachmann wurde dort getötet. Insgesamt sollen Dutzende Menschen dem Terror zum Opfer gefallen sein. Mehr

Im Fernsehen: „Mister und Missis.Sippi“

Zweitausend Kilometer bis nach New Orleans

Auf einem hölzernen Floß von St. Louis aus flussabwärts, im Gedenken an Huckleberry Finn: Fünf Wochen lang war die Frühstücksfernseh-Moderatorin Patricia Schäfer mit dem Berliner Schriftsteller Volker Strübing unterwegs. Mehr

Afghanistan

Guttenberg verteidigt Einsatz als alternativlos

Verteidigungsminister Guttenberg hat Forderungen nach einem sofortigen Abzug aus Afghanistan zurückgewiesen und ist Kritik an der Ausrüstung der Bundeswehr begegnet. „Umgangssprachlich“ könne man von „Krieg“ sprechen, sagte der Minister. In Kundus nahmen die Soldaten Abschied von ihren getöteten Kameraden. Mehr

Im Gespräch: Christoph Eibl, Tiberius AM

„Spekulanten treiben den Goldmarkt“

Christoph Eibl ist Mitgründer und Vorstandsvorsitzender des Schweizer Vermögensverwalters Tiberius Asset Management. Er sagt, warum er auf Agrarrohstoffe setzt und der Goldpreis weiter zulegen sollte. Und welche Rohstoffe deutlich billiger werden, wenn Notenbanken ihre Hilfen zurückfahren. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Lautern verliert - Oberhausen, Koblenz und Rostock feiern

Spannung im Keller der zweiten Liga. Koblenz und Rostock feierten Heimsiege. Frankfurt verlor hingegen in Bielefeld. Die Überraschung des Tages gelang Oberhausen mit einem 2:1 gegen Spitzenreiter Kaiserslautern. Verfolger Augsburg siegte allerdings auch nicht. Mehr

Kunst, verkehrsberuhigt

20357 Hamburg

„20357“ heißt eine Betonskulptur von Heiko Zahlmann auf Hamburgs Karolinenplatz. Das Kunstwerk braucht aber Schutz vor seinem öffentlichen Ort. Mehr

Deutsch-französische Kleinwagen

Staatskonzern Daimler

Daimler verbündet sich mit Renault. Das bringt Masse. Aber auch Klasse? Das französische Unternehmen ist nicht nur mit Nissan verknotet, sondern fuhr zuletzt auch Milliardenverluste ein. Noch schlimmer: 15 Prozent der Anteile hält der Staat - und das hat in Frankreich sehr direkte Konsequenzen. Mehr

Momente des deutschen Films (VIII): „Die Katze“

Einsam sind die Tapferen

Dominik Grafs Bankraub-Thriller aus dem Jahr 1988 ist trotz seines großen kommerziellen Erfolgs ohne Nachfolger geblieben. Allerdings hat „Die Katze“ mit Götz George und Gudrun Landgrebe eine erstaunliche Frische bewahrt. Mehr

Frankfurter Kinderchor

Das Lieblingslied für den Papst

Es ist mucksmäuschenstill in der Katharinenkirche. Ganz gespannt wartet der Frankfurter Kinderchor auf seinen Einsatz. Die Jungen und Mädchen üben für einen besonderen Auftritt: Am Ostermontag singen sie bei der heiligen Messe im Petersdom. Mehr

Moskau nach den U-Bahn-Anschlägen

„Es geht doch nur ums Geld“

Einer von 85 Verletzten: Jurij Wladimirowitsch Kisilow fuhr mit der U-Bahn, als die Bomben explodierten. Ein Moskauer, der sich nicht unterkriegen lässt. Die jungen Selbstmordattentäterinnen, von denen es nun Bilder gibt, kann er nicht verstehen. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Sie nennen es Kontaktliegen

Körperverletzung, Scheckbetrug, Sex mit der Cousine - die Informationen über die aktuelle Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ lesen sich derzeit wie ein Polizeibericht. Da können nicht einmal Wildschweine mithalten. Obwohl die schon in jungen Jahren eng kontaktliegen. Mehr

Vatikan

Papst feiert Ostermesse in Rom

Vor Zehntausenden Gläubigen hat Papst Benedikt XVI. in seiner traditionellen Osterbotschaft auf dem Petersplatz zu Vergebung, Tugend und Aufrichtigkeit aufgerufen. Auf die Missbrauchsskandale der katholischen Kirche, die den höchsten christlichen Feiertag überschatteten, ging er nicht ein. Mehr

Jaguar XF R

Ein bisschen böse ist erlaubt

Das wilde Herz des Jaguar XF R liefert 510 PS, ein V8-Motor mit Kompressor-Aufladung. Der Jaguar XF R hat zwei Seelen unter seiner Haube. Welche das sind, offenbarte er uns im Fahrtbericht. Für 90.500 Euro kann die Dressur beginnen. Mehr

Günther Jauch über zwanzig Jahre „Stern-TV“

„Formal zehn Jahre zurück, aber es funktioniert“

„Stern-TV“ wird an diesem Sonntag zwanzig Jahre alt. Moderator Günther Jauch über ein merkwürdig unbeachtetes, aus der Zeit gefallenes Magazin und seine fehlende Lust auf Neues. Mehr

2:1 bei Schalke

Zehn Bayern erobern die Spitze

Der Kampf um die deutsche Meisterschaft ist wieder offen. Der FC Bayern siegte dank eines Doppelschlags von Ribéry und Müller bei Schalke. In einem mitreißenden Spiel gab es zwei Platzverweise - bei grenzwertigem Rasenzustand. Mehr

Eugene Terreblanche

Südafrikanischer Rechtsextremist ermordet

Der Mord an dem Rechtsextremisten Eugene Terreblanche hat in Südafrika Befürchtungen vor neuenRassenspannungen geweckt. Südafrikas Präsident Jacob Zuma den Mord an dem Führer der rechtsextremen Burenbewegung Afrikaner Weerstandsbeweging (AWB) scharf. Mehr

Die Marke Apple

An diesem Apfel misst sich die Welt

Alle Firmen wollen plötzlich werden wie Apple. Selbst deutsche Autohersteller glauben nicht mehr an ihr Produkt. Jetzt ist Steve Jobs ihr Gott. Er macht vor, wie man Produkte sexy werden lässt. Wie schafft er diese Faszination für ein Produkt? Mehr

Schloss Steinheim

„Jäger der Eiszeit“ erlegen ihre Beute

Die Menschen, die es vor 14.000 Jahren in der Region um Hanau gab, waren Überlebenskünstler. Eine Ausstellung im Museum Schloss Steinheim berichtet vom Überlebenskampf gegen Mammut, Höhlenbär und Riesenhirsch. Mehr

Eishockey: DEL-Play-offs

Keine Festtagsstimmung: Lions vor dem Aus

Den Frankfurt Lions droht in den Play-offs der DEL das frühe Aus im Viertelfinale. Gegen Ingolstadt liegen die Hessen in der Serie „Best of five“ 1:2 in Rückstand. Brenzlig ist auch die Lage für Titelverteidiger Berlin. Ein Debakel erlebte die DEG. Mehr

Bio-Solarhäuser

Es geht auch ohne Ventilatoren

Bio-Solarhäuser nutzen die Zirkulation der Luft zwischen Außen- und Innenhaus, die Feuchtigkeit gelangt von selbst ins Freie. Und sie sind noch sparsamer als Niedrigenergiehäuser, die sich mit weniger als 50 Kilowattstunden im Jahr begnügen. Mehr

Neues Fehlfarben-Album

Lass uns Freunde sein

Man muss Peter Hein die paar Onkelhaftigkeiten einfach verzeihen: „Glücksmaschinen“, so heißt die neue und achte Platte von Fehlfarben, ist interessant wie lange keine mehr dieser Band. Mehr

Roma im Kosovo

Kein Land in Sicht im neuen Staat

Zwischen den Fronten fanden sich die Roma während des Kosovo-Krieges wieder, zwischen allen Stühlen sitzen sie jetzt - zwei Jahre nach der Unabhängigkeit. Europarat und Europaparlamentarier fordern deshalb Verbesserungen für die kleine Minderheit. Mehr

Kirche und Missbrauch

In der Nacht

An diesem Osterfest ist in der katholischen Kirche wenig so wie es war. Nach den Berichten über Übergriffe von Geistlichen auf Kinder und Schutzbefohlene muss die Heimlichkeit ein Ende haben. Und ohne die Lockerung des Zölibats wären womöglich alle anderen Schritte nichts. Mehr

Vor dem Spiel gegen Hannover

Keine Schale, kein Finale - HSV

Jedes Jahr dasselbe: Hamburg bricht trotz bester Möglichkeiten zum Saisonende ein. Und die Klubführung schaut hilflos zu. Die Spieler mosern, die Fans wünschen sich Felix Magath, die Titel gewinnen die anderen. Mehr

Soziale Arbeit statt Gebühren

Gutes tun, gratis studieren

Für soziale Arbeit erstattet eine Kleinstadt in Baden-Württemberg Hochschülern ihre Studiengebühren. Viele Gemeinden finden das Eppelheimer Modell interessant. Nachgeahmt hat es noch keine. Mehr

Rechnung mit lauter Bekannten

Die Ikone und ihre Schätzung

Ein exemplarischer Versuch, die Entstehung eines Preises zu verstehen: Was wird die nächste „Flag“ von Jasper Johns, mit bester Provenienz ausgestattet, wohl kosten? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

April 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 04 05 06 07 08 09 10 11 12