Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.10.2009

Artikel-Chronik

Europäische und amerikanische Börsen

An den Aktienmärkten überwiegen die Kursabschläge

Die Aktienmärkte in Europa haben nach schwachen Vorgaben aus Asien am Donnerstag überwiegend nachgegeben. In Tokio fiel der Nikkei 225 erstmals seit dem 24. Juli unter die Marke von 10 000 Punkten. Insgesamt verlief der europäische Handel ohne größere Impulse. Mehr

Umbau der Parteispitze

Gabriel soll SPD aus der Krise führen

Die Entscheidung über die künftige Führung der SPD ist in der Parteispitze gefallen: Sigmar Gabriel soll den Parteivorsitz übernehmen und vier Stellvertreter erhalten: Olaf Scholz, Klaus Wowereit, Hannelore Kraft und Manuela Schwesig. Andrea Nahles wird Generalsekretärin. Mehr

Europa League

Bremen besiegt Bilbao trotz Niemeyers „Rekord“

Zweites Spiel, zweiter Sieg in der Europa League: Bremen besiegte Bilbao mit 3:1 und führt die Gruppe klar an. Hunt und Naldo trafen zum 2:0, dann aber machte Werders Niemeyer die Partie mit einem rekordverdächtigen Platzverweis spannend. Mehr

Europa League

Hertha setzt Niederlagen-Serie in Lissabon fort

Neuer Trainer, altes Leid: Auch in der Europa League verlor Hertha BSC. Bei Sporting Lissabon fielen die Berliner nach dem Aus für Lucien Favre nicht auseinander, mussten sich aber unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Adrien Silva traf - und sah noch Gelb-Rot. Mehr

Europa League

Hamburg macht es spannend - und siegt

Nach dem 0:3-Debakel in Wien ist der Hamburger SV zurück im Rennen um das Weiterkommen in der Europa League. Gegen Hapoel Tel Aviv gelang ein 4:2-Heimsieg. Alle HSV-Tore wurden von Neuzugängen erzielt - Markus Berg, Eljero Elia und Zé Roberto. Mehr

60 Jahre Volksrepublik China

Verschreckt die Kapitalisten nicht!

Zum Jahrestag ihrer Gründung gönnt sich die Volksrepublik China einen Film mit 176 Stars: ein „Birth of a Nation“-Epos, das Popkultur und Propaganda vollendet vereint - und als Dokument der politischen Umdeutung in der Geschichte die Gegenwart entdeckt. Mehr

Schwarz-rote Koalition

Thüringer Schlupfloch

Die Linkspartei wähnte die SPD in der „Matschielanti-Falle“: Doch seit Althaus von der Union aufs Abstellgleis geschoben wurde, hat sich für die SPD ein Schlupfloch aufgetan. Ein Vorzeigeland für Rot-Rot wird Thüringen nicht. Mehr

Gefährlicher Beruf Dachdecker

Fallstopper für die Dachfeuerwehr

Glitschige Ziegel und Blitzschlag – trotz aller Vorsicht ist der Beruf des Dachdeckers riskant. Auf den Dächern der Stadt ist es unwirtlich – aber auch sehr schön. Mehr

Die Börse heute

Arbeitsmarkt im Fokus

Vom amerikanischen Arbeitsmarkt hängt es stark ab, wie rasch die größte Volkswirtschaft der Welt die Krise überwindet. Sollte sich die Beschäftigung weiter eintrüben, wird dies die Konsumstimmung belasten. Mehr

Das Parkettgespräch

Schlank und sparsam

Um es gleich vorwegzunehmen: James Paulsen ist kein Pessimist in Sachen Börse. Paulsen sagt: "Ich bin bullish" - also optimistisch. Er ist Chefstratege von Wells Capital Management, die zur amerikanischen Bank Wells Fargo gehört. Mehr

Aktienmarkt

Der Dax profitiert von expansiver Geldpolitik

Die hohe Liquidität könnte eine Jahresend-Rally auslösen. Allerdings dürfte der Kursanstieg nicht so groß sein wie in den Vorquartalen. Mehr

Börsenneuling Vtion startet mit Kursverlusten

dmoh. FRANKFURT, 1. Oktober. Der erste Börsengang im streng regulierten Prime Standard der Deutschen Börse seit Juni 2008 ist geglückt. Der chinesische Anbieter von Datenkarten für die mobile Internetnutzung, Vtion Wireless Technology ... Mehr

KKR geht an die Börse

nks. NEW YORK, 1. Oktober. Die amerikanische Beteiligungsgesellschaft KKR & Co. geht an die Börse. Die Aktien der Gesellschaft werden am Freitag erstmals unter dem Tickersymbol KKR an der Euronext Amsterdam gehandelt. Mehr

Technische Analyse

Langfristige technische Lage des Dax deutlich verbessert

Die jüngsten Kursgewinne haben die mittel- und langfristige technische Lage bei führenden Aktienindizes wie dem Dax grundlegend verbessert. Die Aufwärtsdynamik dürfte sich zunächst jedoch abschwächen. Mehr

Insolventer Textilfarbenhersteller

KPMG soll Investoren für Dystar suchen

Die Unternehmensberatung KPMG soll Investoren für den insolventen Textilfarbenhersteller Dystar suchen. Auch der Betriebsrat ist für einen Verkauf des Frankfurter Unternehmens, das seit Jahren unter asiatischer Billigkonkurrenz und einem schwachen Dollar leidet. Mehr

Im Gespräch: Ölanalyst Fadel Gheit

„In die Kleinen investieren“

Die Aktien der Großkonzerne gelten als langweilig. Derivate auf Öl taugen auch wenig. Kleine Ölunternehmen seien interessanter, findet der Ölanalyst Fadel Gheit, der den Ölmarkt seit 25 Jahren beobachtet. Mehr

Devisenmarkt

Bruch der Koalition belastet den rumänischen Leu

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich der Leu relativ stabil gezeigt. Doch das vorzeitige Ende für die Regierungskoalition übt jetzt wieder etwas Druck auf die rumänische Landeswährung aus. Mehr

60 Jahre Volksrepublik China

Plastikblumen und Raketen

Chinas Kommunisten feiern den 60. Jahrestag der Machtergreifung mit einer Militärparade und einem bunten Massenspektakel. Armee und Parteiführung nutzen die Gelegenheit zur Demonstration der neugefundenen Stärke. Mehr

Wenig Verkehr

Deutscher Bahn droht hoher Verlust

Im vergangenen Jahr konnte die Bahn noch einen Rekordgewinn feiern. Doch die Krise macht der Bahn vor allem im Güterverkehr zu schaffen. Jetzt hat der Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube seine Führungskräfte unterrichtet: In diesem Jahr könnte der Verlust bis zu 500 Millionen Euro betragen. Mehr

Steuerrecht

Die Rückkehr des Bierdeckels

Der Bierdeckel als Symbol einer radikalen Vereinfachung des Steuerrechts feiert seine Wiederauferstehung in blau und gelb. Es geht um ein verständliches, widerspruchsfreies Steuerrecht. Die Reform ist so notwendig wie nie zuvor. Mehr

Amerika

Der Canyon ist die Kathedrale

In Arizona kann man sich in der freien Natur trauen lassen. Manchmal klettern die Brautleute und die Pfarrerin dafür sogar in den Grand Canyon. Mehr

Aktienbörsen

Dax rutscht nach schwachen Konjunkturdaten ab

In Reaktion auf enttäuschende Daten zur amerikanischen Wirtschaftsentwicklung hat der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag weiter verloren. Der Dax schloss 2,1 Prozent tiefer bei 5554 Punkten. Mehr

Claudia Bokel über Olympia 2016

„Es wird spannender als bei der Bundestagswahl“

Claudia Bokel ist die erste deutsche Frau im IOC. Als Mitglied der Athletenkommission stimmt sie am Freitag über die Olympiastadt 2016 ab. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über die Interessen der Sportler, „Bid Books“ und den Wahlkämpfer Barack Obama. Mehr

Suhrkamp in der Zwickmühle

Wann erklärt sich die Lindenstraße?

Der Suhrkamp Verlag steht vor radikaler Veränderung: Der Umzug rückt näher und das Geld wird offenbar knapp. Zur Rettung der Berlin-Pläne muss Suhrkamp jetzt rasch eine Entscheidung über seine Archive treffen. Mehr

Union

Was wird aus Schäuble und Röttgen?

Muntere Personalspekulationen: Kauder ist als Fraktionschef bestätigt worden, Schäuble soll anscheinend Innenminister bleiben, welches Amt kann Kanzlerin Merkel nun ihrem Vertrauten Röttgen anbieten? Womöglich wird für ihn ein neues Ministerium geschneidert. Mehr

Hochschwangere getötet, Frau verletzt

Zwei Jahre auf Bewährung nach Todesfahrt

Im Prozess um einen Autounfall in Frankfurt-Höchst, bei dem eine Hochschwangere getötet und ihre Nichte schwer verletzt worden war, ist der Hauptschuldige zu zwei Jahren Haft mit Bewährung verurteilt worden. Vor Gericht zeigte der Mann glaubhafte Reue und bot finanzielle Wiedergutmachung an. Mehr

Berlin

Mann findet Teile von vier Babyleichen

Bei der Auflösung der Wohnung einer Bekannten hat ein Mann in Berlin die Überreste von vier Säuglingen gefunden und zur Polizei gebracht. Die Frau hatte sich im Juli das Leben genommen. Sie soll die Mutter der toten Kinder sein. Die Mordkommission ermittelt. Mehr

Rhetorik

Meine Meinung

Wie man von Karthago-Feind Cato weiß halten sich manche rhetorische Phrasen wacker. Gebetsmühlenhaft beklagt man heute den Niedergang des Fernsehens und den Verfall der Vorlesekultur. Vielleicht täte in diesen Fällen offen bekundetes Desinteresse gut. Mehr

Aktienmarkt

Historie spricht dieses Mal für steigende Kurse im Oktober

Weil sich in diesem Monat die beiden schwersten Kurseinbrüche ereigneten, hat der Oktober keinen guten Ruf. Doch die Geschichte lässt darauf hoffen, dass es in diesem Jahr besser läuft aus Sicht der Börsianer. Mehr

Christoph Matschie

Risikobereit

Den „braven Matschie“ hat der frühere Thüringer Ministerpräsident Bernhard Vogel ihn einmal genannt. Doch mit seinem Schwenk hin zur CDU gegen den Willen seiner Basis beweist der thüringische SPD-Vorsitzende nun vor allem eines: dass er hoch pokern kann. Mehr

Hilfe für Amerikas Banken naht

ctg. WASHINGTON, 1. Oktober. Ein Jahr nach der Auflegung eines milliardenschweren Rettungspakets für das Finanzsystem ist in Amerika das Entsorgungsprogramm für giftige Wertpapiere an den Start gegangen. Mehr

Vermögensfrage

Jagd nach höheren Zinsen führt meist zu herber Enttäuschung

Viel wichtiger als hohe Erträge sind die breite Streuung des Vermögens und die Verringerung der Gefahren. Die Vermögensfrage. Mehr

Unter Spannung

Die Erdkruste reißt an den Platten weiter ein

Wenn es vor Sumatra bebt, geht das zurück auf die große Tsunami-Katastrophe von Weihnachten 2004. Vereinfacht lässt sich die Lage im Indischen Ozean mit einem Sprung in der Windschutzscheibe eines Autos vergleichen. Mehr

Kunst

Die Konkurrenz im Nacken

Schneller, besser, größer: Die Londoner Schau „Turner and the Masters“ zeigt den Ehrgeiz des jungen Malers, die Tradition zu übertrumpfen. Sie beweist, dass Turner hoch gepokert und letztlich triumphiert hat. Mehr

Ringsgwandl in der Alten Oper

In Würde und mit Witz gealtert

Wenn gestandene Herren partout nicht altern wollen, umgeben sie sich mit jungem Blut. Auch Georg Ringsgwandl, bald 61 Jahre alt. Trotzdem wirkt es bei Ringsgwandl nicht so, als ob er die Jungspunde wegen ihres Alters benötige. Wie sich jetzt in der Alten Oper zeigte. Mehr

Unklarheit um Ypsilantis Posten

Schäfer-Gümbel will in Bundesvorstand der SPD

Der Landesvorstand der Sozialdemokraten hat Thorsten Schäfer-Gümbel für den Bundesvorstand der Partei nominiert. Bislang war die Hessen-SPD mit der früheren Landeschefin Andrea Ypsilanti und den Bezirkschefs Gernot Grumbach und Manfred Schaub im Bundesvorstand vertreten. Mehr

Kasematten freigelegt

Wo die Stadt Frankfurt einst ihre Feinde abwehrte

Einen Blick ins 17. Jahrhundert erlaubt eine Baugrube an der Bleichstraße: Dort hat das Denkmalamt Kasematten freigelegt, die früher Teil der Verteidigungsanlage waren. Der Bau soll erhalten und zugänglich gemacht werden. Mehr

Terrordrohungen

Massives Polizeiaufgebot schützt das Oktoberfest

Die vorläufige Festnahme von vier Männern hat nach Einschätzung des bayerischen Innenministeriums nicht zu einer veränderten Sicherheitslage beim Münchner Oktoberfest geführt. Es bestehe aber weiterhin „eine erhöhte abstrakte Gefährdung“. Mehr

Neue Geschäftsbedingungen bei Banken

Überweisungen gehen künftig schneller

Den Kunden europäischer Kreditinstitute flattern derzeit neue Vertragsklauseln ins Haus. Denn Ende Oktober ändern sich die Geschäftsbedingungen aller Banken. Doch die wichtigen Neuerungen verstecken sich im Wust des Kleingedruckten. Mehr

Istanbul

Schuhwerfer attackiert IWF-Direktor

Ein türkischer Student hat Dominique Strauss-Kahn mit einem Schuh beworfen: „Verschwinde aus der Universität, IWF-Dieb“, rief der Student, während der IWF-Direktor eine Rede hielt. Im vergangenen Jahr hatte ein Schuhwurf auf George W. Bush für Schlagzeilen gesorgt. Mehr

Landesbank in Not

„Tiefste Einschnitte in der LBBW-Geschichte“

Die Eigentümer der Landesbank Baden-Württemberg haben über die Sanierung der Bank beraten. Deren Profil soll künftig ein anderes sein. Vom Rückzug aus dem Kapitalmarktgeschäft ist die Rede. Und 2500 Stellen werden gestrichen - fast jeder fünfte Arbeitsplatz. Mehr

Untersuchung

BUND warnt vor Chemikalien in Schnullern

Babyschnuller sind nach einer vom BUND in Auftrag gegebenen Untersuchung mit hormonartigen Schadstoffen wie Bisphenol A belastet. Das Bundesinstitut für Risikobewertung prüft den Fall, warnt aber vor Panik. Mehr

Berlin

U-Bahn-Schläger zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt

Vier junge Männer sind wegen des brutalen Übergriffs auf einen 34 Jahre alten Familienvater in der Berliner U-Bahn zu dreieinhalb bis fünf Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatten den Mann am Silvesterabend 2008 grundlos angegriffen. Mehr

Sparangebote mit Tücken

Der Zins folgt dem Spritpreis

Sparzinsen, die mit dem Benzinpreis, dem Erfolg einer Fußballmannschaft oder dem Aktienindex steigen - Angebote dieser Art gibt es genügend. Selten bringen diese speziellen Sparformen aber hohe Renditen. Finanztest hat sich einige Angebote genauer angesehen. Mehr

Karlsruher SC

Die Kahn-Revolte ist gescheitert

Rolf Kahn wollte neuer Präsident des Karlsruher SC werden. Die Machtübernahme beim Klub aus Baden ist jedoch trotz der Unterstützung seines Sohnes Oliver gescheitert. Stattdessen leitet nun der Kommunalpolitiker Paul Metzger die Geschicke des Bundesligaabsteigers. Mehr

Thüringen

SPD-Vorstand entscheidet sich für CDU

Paukenschlag in Thüringen: Die SPD nimmt nicht mit der Linkspartei, sondern mit der CDU Koalitionsgespräche für ein Regierungsbündnis auf. Der Parteivorsitzende Matschie erntet wegen der Entscheidung sowohl von Parteikollegen als auch von der Linkspartei harsche Kritik. Mehr

Wiesbaden

Kinder entdecken erstochene Mutter

Zwei 11 und 13 Jahre alte Kinder haben in Wiesbaden die Leiche ihrer getöteten Mutter gefunden. Die 31 Jahre alte Türkin lag in einem Zimmer ihrer Wohnung und wies mehrere Stichverletzungen auf. Ihr Mann war bereits vor Jahren gestorben. Mehr

Formel 1

Verbannt, aber immer noch omnipräsent

Flavio Briatore ist in der Formel 1 auf Lebenszeit gesperrt. Aber das Netzwerk des Italieners ist noch intakt. Auch die Verbindung zu Fernando Alonso, der zu Ferrari wechselt, scheint zu halten. Mehr

Werder Bremen

Der Zauberzwerg Marin lernt dazu

Marko Marin ist der teuerste Einkauf der Bremer Vereinsgeschichte. An der Weser musste der gelernte Mittelfeldwirbler von seinem Glück als Stürmer überzeugt werden. Auch im Europa-League-Spiel gegen Athletic Bilbao am Donnerstag um 19 Uhr soll er ganz vorne effektiver sein. Mehr

ICICI-Chefin Chanda Kochhar

„Indiens Frauen machen leichter Karriere“

Sie hat sich hochgearbeitet von ganz unten. Heute ist Chanda Kochhar die mächtigste Bankerin Indiens. Sie führt die Privatbank ICICI und hat nebenbei zwei Kinder großgezogen. Kind und Karriere - in Indien viel weniger problematisch als im Westen, glaubt Kochhar. Mehr

Laserlithographie

Bildhauern mit dem Laserstrahl

Mit einer nur achtzig Mikrometer großen Skulptur haben Forscher der Universität Bremen gezeigt, dass sich mit einem Laserstrahl komplizierte dreidimensionale Mikroelemente herstellen lassen. Mehr

Politische Ideengeschichte

Was sind Liberalkonservative?

Mit seiner Studie „Bundesrepublik als Idee“ hat der Hamburger Politologe Jens Hacke so etwas wie ein transzendentales Manifest für die neue Regierungskoalition vorgelegt. Seine Ideengeschichte zeichnet die Versuche der Deutschen nach, ihr Land nach dem Krieg wieder zu mögen. Mehr

China

Scharfe Kritik zum 60. Jahrestag

Mit einer einzigartigen Propagandaschau hat China den 60. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik gefeiert. Zuvor waren die Sicherheitsvorkehrungen im Land drastisch verschärft worden. Im Ausland lebende chinesische Minderheiten und internationale Menschenrechtsgruppen warfen China „brutale Diktatur“ vor. Mehr

CD der Woche

Nutzholzgewinnercharme: Kings Of Convenience

Wenn außer Sven Regener noch jemand ein Händchen für feinste Endsommermelancholie hat, dann sind es die „Kings Of Convenience“. Hebt nach spärlich instrumentiertem Eingang der zweistimmige Gesang der Norweger in bester Folk-Tradition an, ist jeder Widerstand zwecklos. Mehr

Machtgerangel in SPD

Gabriel macht’s möglich

Sigmar Gabriels Stunde in der SPD scheint gekommen: Fast über Nacht hat er sich die Unterstützung sowohl des linken als auch des konservativen Flügels für seine Kandidatur um den Bundesvorsitz gesichert. Kann er die Partei einen? Mehr

Pharmaindustrie zahlt für Anwendungsstudien

Bis zu 1000 Euro extra für den Doktor

Immer mehr Ärzte nehmen an bezahlten Studien der Pharmaindustrie teil. Dabei zahlen die Unternehmen Ärzten ein Extrahonorar, wenn sie bestimmte Arzneimittel verordnen und deren Wirkung auf den Patienten beobachten. Patienten wissen meist nicht, dass sie an einer solchen Studie teilnehmen. Mehr

Heidelberger Hochschule

Deutsch-jüdische Kultur? Ein Phantom!

Selbstentfremdung ohne Kompensation: In seiner Rede zur Eröffnung des Neubaus der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg erklärt Salomon Korn, warum die Zukunft des Judentums in Deutschland aus den klassischen Bildungseinrichtungen kommt. Mehr

China

Sechzig Jahre Parteiherrschaft

Zum Staatsgeburtstag an diesem Donnerstag reden die chinesischen Machthaber viel von nationaler Einheit, Harmonie der ethnischen Gruppen und der Notwendigkeit der sozialen Stabilität. Die Beschwörungen haben einen guten Grund, denn im Innern grenzt Chinas Vielfalt an Zerrissenheit. Mehr

Samoa

Ganze Dörfer weggespült

Auf Samoa ist die Zahl der Toten nach den verheerenden Tsunamis auf mehr als 150 gestiegen. Die Behörden teilten am Donnerstag mit, hunderte Menschen würden noch vermisst. Meterhohe Flutwellen hatten die Menschen zum Teil im Schlaf überrascht. Mehr

Sterne im Eis

Wenn die Nacht zum Tag wird, wie es im Dezember der Fall in der Antarktis ist, dann muss man die Sterne eben auf die Erde holen - sagte sich wohl die Bildhauerin Lita Albuquerque und entwarf eine Himmelskarte aus blauen Kugeln, die sie vor knapp drei Jahren nahe der amerikanischen McMurdo-Station ins Ross-Schelfeis legte. Mehr

Das geteilte Gedächtnis

In seine Amtszeit als Bundespräsident vom 1. Juli 1984 bis zum 30. Juni 1994 fielen der Fall der Berliner Mauer und die Wiedervereinigung. Am 3. Oktober 1990 sprach Richard von Weizsäcker im Reichstagsgebäude als erstes gemeinsames Staatsoberhaupt der West- und Ostdeutschen. Jetzt beschließt von ... Mehr

Smartphones

Das sind die schlauesten Handys

Smartphones heißen die neuen Alleskönner: Unterwegs im Internet surfen, die E-Mail lesen oder in sozialen Netzwerken wie Facebook stöbern. Das sind die wichtigsten Argumente für den Kauf eines Smartphones. Ein kleiner Einkaufsführer. Mehr

LORENZ JÄGER, Redakteur im Feuilleton dieser Zeitung, untersucht die Verbindungen zwischen der Freimaurerei der französischen Großloge des "Grand Orient" und den Revolutionsbewegungen. Bis heute sieht sich die französische Bruderschaft als Hüterin nicht nur der Republik und der Menschenrechte, sondern auch des harten Laizismus. Mehr

Wall Street

Auf der Suche nach Wachstum jenseits der Technologie

Der Nasdaq hat seit März mehr als 67 Prozent zugelegt. Nun nehmen einige Fondsmanager die Gewinne aus ihren Technologie-Beständen und reinvestieren sie in andere zyklische Papiere. Mehr

Europarichter

Marken ohne Schutz

Hat der Europäische Gerichtshof neue Benutzungsregeln für Marken erzwungen? Rechtsanwalt Paul Lange sieht die bisherigen Möglichkeiten, geschützte Bezeichnungen dem Wandel der Zeit anzupassen, in Gefahr. Mehr

Chefunterhändler Dschalili

Genfer Gespräche ein Test für alle Beteiligten

Die westlichen Staaten gehen mit geringen Erwartungen in die Sechsergespräche zum iranischen Atomkonflikt in Genf. Iran will dort nicht über sein Atomprogramm sprechen. Die Sechsergruppe wird abermals mit schärferen Sanktionen drohen. Mehr

Gepäckkontrolle am Flughafen

Zum Schutz von Tier und Mensch

„Uno“ ist einer von zwei Spürhunden der tierärztlichen Grenzkontrollstelle Hessen am Frankfurter Flughafen. Der vier Jahre alte Labrador hilft den Zollbeamten, unerlaubte Lebensmittel, Tiere, aber auch Rauschgift im Gepäck der Passagiere zu finden. Mehr

Vertragsklauseln der Banken

Lektüre überflüssig

„Allgemeine Geschäftsbedingungen“ liest kein Mensch, auch nicht die neuen der Banken und Sparkassen, die seit diesem Donerstag gelten. Wenn Kunden über den Tisch gezogen werden, schreiten ohnehin die Gerichte ein. Wer also seinen Kontoauszug im Blick behält, hat nichts zu befürchten. Mehr

World Economic Outlook

„Die globale Wirtschaft scheint wieder zu wachsen“

Der Internationale Währungsfonds erwartet für die 16 Länder des Euro-Raums ein minimales Wachstum von 0,3 Prozent im nächsten Jahr. Der Weltwirtschaft wird hingegen 3,1 Prozent Wachstum vorhergesagt, angetrieben von China und Indien. Mehr

Deutsch-jüdisches Verhältnis

Pau und Kohl

In der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg wird das vielbeschworene deutsch-jüdische Verhältnis seit dreißig Jahren auf einzigartige Weise gepflegt. Doch zur Eröffnung des Neubaus erschienen kaum deutsche Politiker. Helmut Kohl kam trotz Erkrankung - und ließ durch seine Präsenz aktuelle Politik und ihre Wichtigkeiten augenblicklich verzwergen. Mehr

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 3

Lunar Express

Auf dem Mond zu sein, ist der Hammer: Unter den erhebenden Klängen klassischer Musik bewegen sich die Space-Touristen per Zug zu ihrem Aufenthaltsort, dem Hotel GAIA, wo sie Bekanntschaft mit einem Welt- nein Mondwunder machen. Dritte Folge unserer F.A.Z.-Leseprobe aus Frank Schätzings „Limit“. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Hauptsache, die Stimmung ist gut

Einmal mehr zeigt der Aktienmarkt, dass ihm die reale Welt herzlich egal ist, und so steigen die Kurse. Dass in Deutschland trotz steigender Konsumentenstimmung die Einzelhandelsumsätze fallen, ignoriert man eben einfach. Mehr

In Spendierlaune

Kinder verteilen 15.000 Euro an Mitschüler

Ein Briefumschlag mit 15.000 Euro hat in Frankfurt vier Kinder, die das Geld auf dem Weg zur Schule fanden, in Spendierlaune versetzt. Sie verteilten das Geld zur Freude ihrer Mitschüler auf dem Schulhof - erkannten später aber, dass das vielleicht doch keine so gute Idee war. Mehr

Finanzmarkt

Dax startet im Plus

Der Dax hat das neue Quartal mit Kursaufschlägen begonnen. Unter Druck stehen Solarwerte nach einem Bericht, wonach sich die FDP in einer künftigen gelb-schwarzen Koalition für eine deutliche Kürzung der Solarstromförderung starkmachen will. Mehr

Offene Immobilienfonds

Die Lage entspannt sich

Vor rund einem Jahr mussten viele Fondsgesellschaften ihre offenen Immobilienfonds schließen. In der Zwischenzeit hat sich die Lage entspannt. Viele Anbieter sind zur Normalität zurückgekehrt. Doch die Reform dieses Anlagesegments stockt. Mehr

Luftfahrt

Lufthansa übernimmt BMI komplett

Die Lufthansa übernimmt ihre britische Tochter BMI komplett und zahlt dazu den bisherigen Anteilseigner SAS aus. Die Skandinavier hielten zuletzt noch 20 Prozent der BMI-Anteile. Dafür sollen sie nun 38 Millionen Pfund (41,6 Millionen Euro) erhalten. Mehr

Medienschau

Japans Geschäftsklima hellt sich weiter auf

Japans Geschäftsklima hellt sich weiter auf, doch weniger stark als erhofft. Die FDP fordert eine drastische Kürzung der Solarförderung und eine FDP Abschaffung des Mehrwertsteuerprivilegs der Post. Cisco will Tandberg kaufen. Mehr

Kenneth Lewis tritt zurück

Bank of America braucht einen neuen Chef

Der Chef der Bank of America, Kenneth Lewis, tritt zum Jahreswechsel zurück. Er werde sich auch aus dem Verwaltungsrat zurückziehen, teilte die Bank am Mittwoch nach Börsenschluss mit. Auch im deutschen Management gibt es einen Rücktritt. Mehr

Erneuerbare Energien

Nach Ökostrom kommt jetzt Ökogas

Wärme mit einem guten Gefühl: Wer will, kann jetzt bei zwei regionalen Energieversorgern Erdgas beziehen, bei dem der Schaden, den das Heizen dem Weltklima zufügt, anderswo wieder gutgemacht wird. Mehr

Gerichtsurteil

Schily muss Nebeneinkünfte offenlegen

Der ehemalige Bundesinnenminister Schily (SPD) muss seine Nebeneinkünfte offenlegen. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht und lehnte damit eine Klage Schilys gegen die präzise Offenlegung ab. Ein Ordnungsgeld muss Schily allerdings nicht zahlen. Mehr

Verein „Frauen machen Musik“

Mädchen, die rocken

Seit 25 Jahren gibt es das Frankfurter Frauen Musik Büro: Profis, aber auch engagierte Laien finden in dem kleinen Büro eine Anlaufstelle. Vieles hat sich schon getan. Mehr

„Anwendungsbeobachtung“

Problemzone Praxis

Die Wirkung neuer Medikamente muss auch nach der Markteinführung im Alltag genau von Fachleuten beobachtet werden. Problematisch wird es aber, wenn Ärzte von Pharmaunternehmen für ihre Beobachtung bezahlt werden. Allzu leicht verwischt die Grenze zwischen Wissenschaft und Absatzförderung. Mehr

Kurt Beck

„Sigmar Gabriel ist eine starke Figur“

Der frühere SPD-Parteivorsitzende gibt Franz Müntefering keine Schuld am schlechten Abschneiden der Partei: „Es liegt eben nicht in erster Linie an Personen, dass wir in einer so schwierigen Phase sind.“ Seine Partei habe nun ganz anderes aufzuarbeiten. Mehr

Frankfurter Innenstadt

Klassische Architektur für Maintor-Projekt gesucht

Bis Jahresende soll klar sein, wie die Hochhäuser auf dem Degussa-Gelände in der Frankfurter Innenstadt aussehen werden. Das sogenannte Gutachterverfahren für die Architektur von zwei Bürotürmen hat begonnen. Mehr

Kommentar

Mut zur Vielfalt

Von erfahrenen und mutigen Bauherren profitiert die Stadt. Denn wenn das bisher hermetisch abgeriegelte Degussa-Gelände an einem der interessantesten Orte der Innenstadt weiter vor sich hin gedämmert hätte, wäre das eine der für Frankfurt städtebaulich schlimmsten Folgen der Finanzkrise. Mehr

Terminal

www.skating

Willkommen in einer anderen Welt. In unserer ist der Mistral ein südfranzösischer Fallwind, in dieser "ein Miszou, bei dem der hintere Fuß Royale ist". Wir kennen Soul als amerikanischen Musikstil, die anderen als "Grinde, bei dem der vordere Fuß Royale ist". Mehr

Fondsbericht

C-Quadrat kommt Carmignac bedrohlich nahe

Der österreichische Dachfonds von C-Quadrat zeigt sich derzeit besonders stark, während der Lorbeer der französischen Gesellschaft Carmignac zu welken scheint. Mehr

Hedge-Fonds Anbieter Man Group

„Unsere Branche ist nun kleiner, aber besser gewappnet“

Die Finanzkrise und der Fall Madoff haben die Hedge-Fonds-Industrie erschüttert. Doch Peter Clarke, Vorstandschef der Man Group, dem größten börsennotierten Hedge-Fonds der Welt, prophezeit im FAZ-Interview den Überlebenden ausgezeichnete Renditen. Mehr

Leistungssportler

Zwischen Sport und Karriere

Leistungssportler in Deutschland sind mitunter zu alt. Olympiasieger, die studieren, Weltmeister in der Berufsausbildung, Europameister, die ihre Masterarbeit schreiben. Der Beginn einer Karriere nach der Karriere ist deshalb schwer. Zu Unrecht, findet Professor Eike Emrich von der Universität des Saarlandes. Mehr

Flix

Faust (39)

„Who the Fuck is Faust?“ hieß ein Comic, mit dem Flix als junger Comiczeichner bekannt wurde. Elf Jahre später mit dieser frühen Arbeit unzufrieden, zeichnet er für die F.A.Z. und FAZ.NET seinen eigenen Faust 2, dessen Folgen wir fünf Monate lang veröffentlichen. Mehr

Literatur für Zauberer

Die Bibliothek des Professors Magicus

Der Magier Adolphe Blind war auch ein Sammler seltener Zauberbücher. Teile seiner Kollektion werden jetzt beim Auktionshaus Hauff & Auvermann in Berlin versteigert. Mehr

Archäologie-Tourismus

Auf den Spuren von Kelten und Römern

Im Gießener Land soll das kulturhistorische Erbe besser vermarktet und der Tourismus gefördert werden. Geplant sind Informationsschriften und Werbekampagnen über gastronomische Angebote, kulturelle Veranstaltungen bis zu Routenplanungen und der Ausweisung neuer Wanderwege. Mehr

Expat

Die globale Schulwelt

Da sage noch einer, wir lebten in einer globalen Gesellschaft. Meine Tochter, eine englische Schule gewöhnt, besuchte drei Wochen ein Mädchengymnasium in Deutschland - mit erstaunlichen Ergebnissen. Mehr

Europäische und amerikanische Börsen

Die Kursverluste an den Aktienmärkten setzen sich fort

Die Aktienmärkte in Europa haben sich am Mittwoch weiter leichter gezeigt. Am Nachmittag belastete der schwache Chicago-Einkaufsmanagerindex. Dennoch steuerte am letzten Handelstag im dritten Quartal der marktbreite Aktienindex Stoxx 600 auf den größten Quartalsgewinn in zehn Jahren zu. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2009

Oktober 2009

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08