Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 2.1.2009

Artikel-Chronik

Nach Skiunfall von Dieter Althaus

Gute Ratschläge, vage Regeln

Die Ursache für den tragischen Skiunfall des thüringischen Ministerpräsidenten Dieter Althaus ist ungeklärt: Zeugen gibt es offenbar nicht, und wer Vorfahrt hatte, ist nicht eindeutig - beim Skifahren gibt es keine Rechts-vor-links-Regelung. Helfen kann nur ein Helm - und Achtsamkeit. Mehr

Sarkozy in Nahost

Der Hansdampf vermittelt weiter

In Gaza wird gekämpft, und die EU steht vor einem altbekannten Problem: Sie will als Friedensstifter auftreten, spricht aber nicht mit einer Stimme. Die Nahost-Reise von Frankreichs Präsident Sarkozy dürfte der neuen tschechischen Ratspräsidentschaft nicht gefallen. Mehr

Streit um russisches Gas

Erpresser

Wenn Deutschland auf Energieimporte angewiesen bleibt, sollte es seine eigene Energiebasis nicht unnötig schwächen. Jedes abgeschaltete Kernkraftwerk, jedes nicht gebaute Kohlekraftwerk verstärkt die Abhängigkeit von ausländischen Lieferanten. Mehr

Bundestagswahl

Berliner Farbenspiele im Vorwahlkampf

Wer mit wem nach der Bundestagswahl zur Koalition bereit wäre - darauf möchten die Parteien sich derzeit noch nicht festlegen. Nur mit Oskar Lafontaine will irgendwie keiner: SPD, CDU, CSU und FDP haben für 2009 ein Bündnis mit der Linkspartei schon ausgeschlossen. Mehr

Energieversorger

Süwag erhöht Strompreis um mehr als sechs Prozent

Die Süwag Energie erhöht zum 1. März den Strompreis um 6,5 Prozent. Der Energieversorger hatte die Preise zuletzt zu Beginn des vergangenen Jahres um ungefähr zwölf Prozent heraufgesetzt. Der Wechsel zu einem anderen Anbieter könnte sich jetzt lohnen. Mehr

Kommentar

Pfadfinder des Friedens

Muss das Bundesland Hessen eine Friedensstiftung gründen? Dies haben Kritiker 1970 gefragt. Gemusst hätte Hessen nicht, aber das Land hat gut daran getan. Denn jetzt zählt die Stiftung zu den wissenschaftlichen Eliteeinrichtungen Deutschlands. Mehr

Bad Soden

Thermal-Solebad steht vor dem Aus

Die in der Sodenia-Therme angesiedelte erste koreanische Sauna Europas sollte Asiaten aus dem gesamten Bundesgebiet nach Bad Soden locken. Zum 1. März schließen Therme und Sauna endgültig die Pforten. Mehr

Rentenfonds

Vorbereitungen auf den Einstieg

Euro-Anleihen von Unternehmen mit guter bis ausgezeichneter Bonität sind für Anleger in den vergangenen anderthalb Jahren eine einzige Enttäuschung gewesen. Nun setzen erste Fondsvermögensverwalter auf die Trendwende bei den Papieren. Mehr

Eintracht Frankfurt

Funkel verzeiht Caio diesmal die Kurzarbeit

Es bewegt sich wieder was bei der Eintracht. Die Spieler haben nach der Winterpause mit dem Üben begonnen. Es war ein vorsichtiges Herantasten mit einigen neuen Gesichtern – und mit Bildern, die man so schon kannte. Mehr

Winterwetter

Es wird kalt wie in der Tiefkühltruhe

Der Winter macht nun ernst: Bis zu 20 Grad kalt soll es in der nächsten Woche werden. Besonders frostige Tage drohen Nord- und Ostdeutschland. Am Montag rechnen die Meteorologen zunächst einmal mit Schnee. Mehr

Energie und Klimaschutz

Der Emissionshandel zeigt erstmals Wirkung

Trotz höherer Preise wurde 2008 mehr Energie benötigt. Doch der Klimaschutz änderte den Energiemix: Die Kraftwerke verfeuerten weniger Kohle. Dafür wurde mehr Strom in Kernkraftwerken und von Windrädern erzeugt. Mehr

Devisenmarkt

Brasil Telecom - solide Wette auf den Real

Die Börsen starten mit Kursgewinnen ins neue Jahr, vor allem auch die brasilianische. Die Papiere von Brasil Telecom legen kurzfristig überproportional zu. Im Gegensatz zu anderen stehen sie auf solider Basis und sind vernünftig bewertet. Mehr

Spurensicherung

Im Alkohol liegt die Lösung

Kein Fall ist je vergessen: In München sichert die Polizei mit einem neuen Verfahren DNA-Spuren in Ethanol - und klärt so Tötungsdelikte auf, die Jahrzehnte zurückliegen. Viele deutsche Mordkommissionen schicken nun ihre ungeklärten Fälle nach Bayern. Mehr

Bildung

Bestanden? Aber wir haben doch gar nichts gelernt!

Was ist uns lieber: eine reiche oder eine kluge Bevölkerung? Solange Schulen und Universitäten nicht zur Selbständigkeit erziehen, sind wir von beidem weit entfernt. Einige Vorschläge zur Klärung unserer Bildungsziele, die mit einer Reform nichts zu tun haben. Mehr

Bugatti Oldtimer

Garagenfund mit Millionenwert

Manchmal lohnt es sich, die Garage der Verwandten zu entrümpeln: Ein eingestaubter Altwagen entpuppte sich als seltener Bugatti, der bei einer Auktion mehrere Millionen bringen könnte. Das Auto ist in sehr gutem Zustand und dazu noch kaum gefahren. Mehr

Schiedsrichterin Nicole Petignat

Die Männer tanzten nach ihrer Pfeife

Nicole Petignat war neun Jahre lang Schiedsrichterin in den Männerligen der Schweiz und Österreichs. Den Schmähungen begegnete sie mit Schlagfertigkeit. Nun hat sie dennoch vorzeitig ihre Karriere beendet. Mehr

Schweizer Bilanz

Die Dinge laufen gut

Das vergangene Auktionsjahr in der Schweiz geizt nicht mit hohen Zuschlägen, wenn auch in der zweiten Hälfte die Bieter wählerischer waren - hier unsere Bilanz. Mehr

Nach schwerem Ski-Unfall

Ärzte: Wohl keine bleibenden Schäden bei Althaus

Einen Tag nach seinem schweren Ski-Unfall wird der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus derzeit aus dem künstlichen Koma geholt. Sein Zustand gilt als stabil. Nach Angaben der Ärzte ist wahrscheinlich, dass Althaus keine bleibenden Schäden zurückbehalten wird. Die neurologischen Untersuchungen seien gut verlaufen, teilten sie mit. Mehr

Vorstandspläne

Bertelsmann baut das Buchklubgeschäft um

Der Medienkonzern Bertelsmann entfernt sich immer weiter von seinen Wurzeln. Nach Informationen der F.A.Z. sollen die Buchklubs und Buchfilialen künftig nicht mehr als eigener Geschäftsbereich geführt und schleichend zurückgefahren werden. Mehr

CSU

Ferber soll Spitzenkandidat werden

Nicht die umstrittene Strauß-Tochter Hohlmeier, sondern der Sprecher der CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, Ferber, soll die CSU als Spitzenkandidat in den Europawahlkampf führen. Bayerns Ministerpräsident Seehofer will von einem „Kampf“ um die Kandidatur nichts wissen. Mehr

Rebellenhochburg gefallen

Entscheidung in Sri Lanka?

Einen „entscheidenden Sieg“ nennt der sri-lankische Präsident die Eroberung Kilinochchis. Aber die Rebellen greifen auf die in ihren Augen „bewährten“ Terrormethoden zurück. Eine Lösung des Problems ist nicht in Sicht. Mehr

Publikumsergründung

Theatertheater

Die dreißig Jahre alte Theaterschauspielerin Constanze Becker findet das junge Publikum „unglaublich konservativ“. Ihr Generationsgenosse, der Schriftsteller Daniel Kehlmann, warnt hingegen vor der Begeisterung fürs Innovative. Mehr

Trotz Gerichtsurteil

Israel lässt weiter keine Reporter nach Gaza

Israel lässt weiterhin keine ausländischen Journalisten in den Gazastreifen einreisen. Die Regierung widersetzte sich am Freitag einer Anordnung des Obersten Gerichtshofs in Jerusalem, eine begrenzte Anzahl von Reportern aus dem Autonomiegebiet berichten zu lassen. Mehr

Rentenmärkte

Schwellenländeranleihen werden riskanter

Schwellenländeranleihen sind in Zeiten des Kreditbooms gut gelaufen. Das Beispiel Ekuadors macht die Risiken entsprechender Anlagen deutlich. Das Land will seine Anleihen mit einem Abschlag von mindestens 70 Prozent zurücknehmen. Mehr

Wall Street

7 Billionen Dollar sind verpufft

Der Dow-Jones-Index ist im vergangenen Jahr so stark eingebrochen wie seit den dreißiger Jahren nicht mehr. Und ewig währt die Zuversicht - die ersten Analysten glauben, dass es im neuen Jahr viel besser als im vergangenen wird. Ein Rückblick in Bildern. Mehr

Arbeitsmarkt

Zahl der Erwerbstätigen erreicht 2008 Rekordstand

Nur der Blick zurück stimmt froh: Im vergangenen Jahr haben in Deutschland so viele Menschen gearbeitet wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Im kommenden Jahr wird der erste Rückgang seit 2005 erwartet. Und etliche Insolvenzen dazu. Mehr

„Wir sind das Volk“

Aus der Krise Kraft gewinnen

Es muss kein Schaden sein, dass das Jahr, in dem die Bundesrepublik sechzig Jahre alt wird, als Krisenjahr angekündigt ist. Das angebrochene vielfache Wahljahr wird anders sein als die vorausgegangenen. Mehr

Sri Lanka

Armee erobert Hauptquartier der Rebellen

Sri Lankas Streitkräfte haben das Hauptquartier der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) in Kilinochchi unter ihre Kontrolle gebracht. Staatspräsident Mahinda Rajapaksa sprach von einem „entscheidenden Sieg“. In Colombo feierten die Menschen. Mehr

EU-Mission „Atalanta“

Mehrere Piratenangriffe vor Somalia abgewehrt

Die Kräfte der EU-Mission „Atalanta“ haben in mehreren Fällen Piraten in die Flucht geschlagen. Unter anderem wurden Überfälle auf einen griechischen Tanker und ein panamesisches Frachtschiffs verhindert. Mehr

BGH-Urteil

Ehevertrag zu Lasten eines Mannes für ungültig erklärt

Viele geschiedene Männer werden jetzt vernehmlich aufatmen: Der Bundesgerichtshof hat einen Ehevertrag für ungültig erklärt, der den geschiedenen Mann wegen hoher Unterhaltszahlungen in die Sozialhilfe getrieben hat. Es ist das erste höchstrichterliche Urteil dieser Art. Mehr

Golfprofi John Daly

Der Weg der Selbstzerstörung

John Daly ist gesperrt. Der 42 Jahre alte Amerikaner spielt schon lange nicht mehr wie ein Profi Golf. Er nutzt seinen Job nur, um wie im Privatleben auch auf dem Platz gegen alle Konventionen zu verstoßen - und doch ist er nicht arbeitslos. Mehr

Uruguay

Mit Ruhe und einem Becher Matetee

Touristen finden nur selten den Weg nach Uruguay. Das Land am Río de la Plata ist in der Reiseliteratur noch immer ein blinder Fleck. Genau das aber macht es so liebenswert. Mehr

Neues Heim am Hoxton Square

Der Pariser Galerist Yvon Lambert hat sich London als Standort für seine dritte Dependance ausgesucht: Dort zeigt er aktuell eine Accrochage zu Tod und Vergänglichkeit. Seite 40 Mehr

Regensburg

An der Donau, wenn der Verkehr blüht

Regensburgs mit seinem einzigartigem Ensemble mittelalterlicher Architektur zählt zum Weltkulturerbe. Doch dieser Status wird gefährdet durch einen geplanten Brückenbau. Droht ein zweiter Fall Dresden? Mehr

Anlagestrategie

Kleinanleger sind verdächtig optimistisch

Nach den Turbulenzen der vergangenen Monate hat sich die Lage an den internationalen Börsen in den vergangenen Tagen beruhigt. Die Volatilitäten haben sich zurückgebildet, aber gerade die Kleinanleger sind verdächtig optimistisch. Mehr

Macht und Kunst

Von den Römern bis zu den Rockefellern

Mäzenatentum und Kulturpratonage werden in wirtschaftlich schlechten Zeiten neu bewertet. Wie das Verhältnis von Macht und Kunst früher aussah, legt ein anregender Sammelband dar. Mehr

De trinitate

Dreifaltig lächelt Gott über die Einfalt seiner Leugner

Roland Kany ist ein großer Wurf gelungen: Der Münchener Kirchenhistoriker ehellt Augustins Trinitätsdenken und legt seine Bedeutung für das intellektuelle Profil des Abendlandes offen. Mehr

Das Erbe der Sonntagskinder

Der Comic ist ein Sonntagskind. Und wo könnte man ihm das besser ansehen als auf dem nebenstehenden Porträt des grinsenden kleinen Knaben Napoleon, das der amerikanische Zeichner George McManus 1909 zeichnete, um den ersten Zahn ... Mehr

Heiratsmarkt Hochschule

Anja Rech erinnert sich gut an die erste Begegnung mit ihrem Mann an der Mainzer Universität. "Wir standen in der Mensa-Schlange, ich hatte gerade die Zusage für die Australien-Exkursion bekommen", berichtet sie. Mehr

Anlage-Strategie

Attraktive Aktien in einer hässlichen Alten Welt

Stark gefallene Kurse verlocken zum Kauf europäischer Aktien. Doch es ist Vorsicht geboten: Der Himmel über der Unternehmenswelt Europas verfinstert sich, da die Rezession ihre Schlingen immer enger zieht. Mehr

Fußball 2009

Beckenbauer attestiert Hoffenheim „beginnenden Größenwahn“

Kaum hat das neue Jahr begonnen, sind altbekannte Töne aus München zu hören: „Bei Hoffenheim verfolge ich mit Sorgen den beginnenden Größenwahn“, erklärte Bayern-Präsident Franz Beckenbauer in einem als Interview getarnten Rundumschlag. Mehr

AXA Investment Managers

Gräfen verantwortet Immobilienfonds

Achim Gräfen ist neuer Geschäftsführer bei AXA Investment Managers in Deutschland. Als einer von fünf Geschäftsführern ist Gräfen seitdem für die Immobilienfonds für Privatanleger und Institutionelle Kunden verantwortlich. Mehr

Winter Classic

„Homerun“ für den Eishockeysport

Zehn Tore, perfektes Wetter, 40.000 begeisterte Zuschauer und zu Tränen gerührte Eishockey-Spieler: Die Detroit Red Wings gewannen beim zweiten NHL-Winter Classic 6:4 gegen die Chicago Blackhawks, doch die gesamte Sportart war der Sieger. Mehr

Stephan Balkenhols Skulpturen

Solch ein Gewimmel

Diese Figuren sind nie fein raus, nur aus dem Gröbsten: In geduldiger Arbeit hat Stephan Balkenhol seine Geschöpfe für die Freiheit zugeschnitten. Was ihnen zum Glück fehlt, ist die Frage seiner Hamburger Schau. Mehr

Wenn Frauen morden

Serien sind eigentlich selten ihr Fall

Fünfundzwanzig Serienmörderinnen hat es in Deutschland seit 1945 gegeben. Der Kriminalhauptkommissar Stephan Harbort hat ein Buch über mordende Frauen geschrieben. Seine gewagte These: Frauen töten zum Selbstschutz. Mehr

Filmfestival

Isabelle Huppert leitet die Jury von Cannes

Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert leitet in diesem Jahr die Jury der Filmfestspiele von Cannes. Huppert, die in Cannes zweimal ausgezeichnet wurde, lobte das Filmfest als „die offene Tür für alle neuen Ideen dieser Welt“. Mehr

Dreifaltig lächelt Gott über die Einfalt seiner Leugner

Ist Augustins Werk über die Dreieinigkeit Gottes und seine Nachwirkung ein Thema von so großer geistesgeschichtlicher Bedeutung, dass man ihm mehr als sechshundert Seiten widmet? Wo doch die Trinitätslehre von vielen Gebildeten bestenfalls als antiquiert belächelt, schlimmstenfalls als irrational ... Mehr

Von den Römern bis zu den Rockefellern

Auf welche Körperorgane kommt es an, um als Wissenschaftler zu reüssieren? An der Universität Cambridge war dieses Jahr der königliche Lehrstuhl in Geschichte neu zu besetzen, für britische Historiker die höchstmögliche Stufe auf der Karriereleiter (einmal abgesehen von einer anderen Stelle am "anderen Ort"). Mehr

Affront als Befreiung

Diese Sammlung mit Versen arabischer Dichterinnen von vorislamischer Zeit bis heute laden zum Staunen ein: Umm ad-Dahhak schreibt im siebten Jahrhundert auf der Arabischen Halbinsel: "Heilung von der Liebe heißt Küssen und Umarmen / und dass ein Bauch sich auf dem anderen reibe // heißt Stoßen, dass ... Mehr

Die Sehnsucht lässt er sich nicht nehmen

Der Leser Peter Handkes, der sich mit der sterilen Trennung von Werk und Person nicht abfinden will, ist ein im doppelten Sinne passionierter. Hingerissen von seiner Poesie der Sichtbarkeit, der kristallinen Vermittlung von Empfindung und Beschreibung, leidet er umso mehr an den widersprüchlichen politischen Äußerungen und cholerischen Tiraden des öffentlichen Autors. Mehr

Das Zarte und das Krasse

Wenn einem gleich im ersten Satz mit Genussentzug und Gewissensbelastung gedroht wird, falls man die "gelehrten Partien" dieses dicken Buchs "auslässt", und wenn einem dann auf der zweiten Seite verboten wird, das Vorwort, das 160 Seiten umfasst, zu "überschlagen", fällt einem Daniel Pennacs "Wie ein Roman" ein, in dem einige Rechte des Lesers aufgezählt werden. Mehr

Salopp gesprochen

Zuerst, noch vor der "breitbrüstigen Erde", war das Chaos da. So sagt es Hesiod, und wir erlebnispädagogisch entgrenzten Kinderzimmerrocker ziehen den Hut: Endlich eine Weltentstehungslehre, mit der sich etwas anfangen lässt. Was aber ist dieses Chaos? Seine Stammverwandtschaft, so lernen wir in ... Mehr

Steuersenkung in Aussicht

Die tun was

Die Bundesregierung, die unter Druck steht, mehr für die Wirtschaftsbelebung zu tun, kommt nicht umhin nachzulegen. Doch niedrigere Steuern bedeuten höhere Neuverschuldung. Das unterminiert das Vertrauen der Menschen in die Zukunft. Der Spielraum ist eng. Mehr

Der Ethos des Sports

Der Keim der Sumpfblüten

Radsport ist überall: Der Sport kämpft nicht nur auf zwei Rädern mit den Problemen der Kommerzialisierung. Doping ist dabei nur das prominenteste Politikum. Michael Reinsch hat über die Auswüchse des Leistungssports nachgedacht. Mehr

Der Sternenhimmel im Januar

Der Löwe geht im Osten auf

Die nächsten Nächte werden sehr kalt und es bedarf schon besonderer Entschlossenheit, den Beginn des Jahrs der Astronomie mit der Betrachtung der lohnenswerten Wintersternbilder wie Fuhrmann, Orion oder Zwillinge zu würdigen. Mehr

Konjunkturpaket

Steuersenkungen rücken in greifbare Nähe

Binnen zweier Monate werde eine Entlastung die Menschen erreichen, lockt die CSU. Die CDU scheint nun auch dazu bereit, Steuern und Abgaben zu senken. Jetzt fehlt nur noch die SPD. Mehr

Toplose 2008

Die teuersten Werke in deutschen Auktionen

Auch in Deutschland ist der Kunstmarkt trotz der Wirtschaftskrise nicht in die Knie gegangen. In den Versteigerungen wurden hohe Preise erzielt: ein Rückblick auf das Auktionsjahr 2008. Mehr

Schwellenmärkte

Ungleiche Hoffnungsmärkte

Auf den ersten Blick mögen sich die Aktienmärkte China und Indien: Beide sind sehr dynamisch und sehr wachstumsstark - manche sprachen schon von „Chindia“. Doch ein zweiter Blick zeigt, dass die beiden Börsen nur wenig verbindet. Mehr

Rallye Dakar

Blind Date in der Pampa

Wüstenrallye war einmal: Nun fahren die Rallyefahrer zum Jahresbeginn durch Südamerika bis hinauf auf 4600-Anden-Höhenmeter. Das Ziel heißt nun Buenos Aires, das Rennen weiter Rallye Dakar. Mehr

Microsofts Zune

Kalender-Fehler legt MP3-Player lahm

Ein peinlicher Software-Fehler hat zahlreichen Nutzern von Microsofts MP3-Player Zune den Silvester-Tag vermasselt: Offenbar weil für das Schaltjahr 2008 nur 365 statt der tatsächlichen 366 Tage vorgesehen waren, verweigerten bestimmte Modelle kurzzeitig den Dienst. Mehr

Blick auf die Märkte

Freundlicher Start ins neue Börsenjahr

Die deutschen Aktienmärkte sind am Freitag zur Eröffnung freundlich ins neue Börsenjahr gestartet. Die Vorgaben von den amerikanischen Märkten und aus Asien sind gut. Allerdings werden die Umsätze dünn bleiben. Mehr

Dirk von Zitzewitz über die Rallye Dakar

„Uns erwartet in Südamerika ein Abenteuer“

Der norddeutsche Profi Dirk von Zitzewitz geht jetzt mit seinem südafrikanischen Fahrer Giniel de Villiers in Argentinien und Chile auf große Fahrt - und freut sich auf Dünen, Dünen, Dünen. Trotzdem hofft er auf eine Neuauflage des Wüstenklassikers. Mehr

Altersforschung

Hungern wie die Hefezelle

Auf Diät gesetzt, leben Würmer, Fliegen und Mäuse länger und gesünder als ihre normalen Artgenossen. Worauf dieser Effekt beruht und ob er auch auf den Menschen übertragbar ist, gehört zu den zentralen Fragen der Altersforschung. Mehr

Immobilienmärkte

Irritationen zum Jahresauftakt

Das seit Monaten brachliegende Pfandbriefgeschäft bremst die deutschen Immobilienmärkte, und jetzt droht auch noch eine Rezession. Seit September gibt es kein Neugeschäft mehr. Was Fachleute vom neuen Jahr erwarten. Mehr

Indien

Eine Sportnation rüstet auf

Indien ist im Sport ein schlafender Riese. Seit dem Verlust der Vorherrschaft im Hockey sorgt das Riesenreich außer im Schach nur selten für Erfolge auf der Weltbühne. Doch nun will Indien als Ausrichter der Commonwealth Games 2010 aufholen. Mehr

Vor der Automesse

Weltuntergangsstimmung in Detroit

Die Autoindustrie hat ein schwarzes Jahr hinter sich, und die bevorstehende Messe in Detroit steht unter miserablen Vorzeichen. Einige Hersteller wollen ganz wegbleiben. Und auch die Aussteller bleiben bescheiden: Sparen ist angesagt. Mehr

Medienschau

Wechsel an der Spitze der amerikanischen Banken

Bank of America ist die neue Nummer einsFielmann ersetzt Altana im MDaxUBS verkauft Beteiligung an Bank of ChinaWeitere Gerüchte um Air France-KLM und AlitaliaZwei Top-Manager von Dell gehenMicrosoft: Schaltjahr für Defekt verantwortlichRoche erhält Zulassung für NukleinsäuretestRussland dreht Ukraine das Gas abSüdkorea erleidet ExporteinbruchOst-West: Keine Angleichung in SichtReiseveranstalter blicken skeptisch ins neue Jahr Mehr

Nach Skiunfall

Ministerpräsident Althaus im künstlichen Tiefschlaf

Der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus ist bei einem Skiunfall in Österreich schwer verletzt worden, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Er ist auf einer Piste mit einer Skifahrerin zusammengeprallt. Die Frau kam bei dem Unfall ums Leben. Mehr

Israel

Raketendrohungen per SMS

Die neuen Medien gehören mittlerweile zum erweiterten Kriegsgebiet im Kampf um die Weltmeinung. Die Hamas verschickt SMS auf israelische Handys und droht darin für den Fall einer Bodenoffensive mit „Raketen auf alle Städte“. Mehr

Strizz

STRIZZ-Vollversammlung

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Triumph Rocket III

Triumph der Sinne

Die Rocket III Touring blubbert in die Ferne: In diesem Jahr legte die englischen Traditionsmarke Triumph noch einmal nach mit der Version Touring. Ein schweres Eisen mit einem mächtigen Motor in einem stählernen Doppelschleifenrahmen. Mehr

Karrieresprung: Wendepunkte (3)

Zimtzucker statt Zahlen

15 lange Jahre war Karl-Heinz Jalufka Geschäftsführer einer Import-Export-Firma. Dann machte er sein Hobby zum Beruf: Aus Karl-Heinz Jalufka wurde „Kalle der Crepesbäcker“, der seither auf Jahrmärkten süße Pfannkuchen verkauft. Dritter Teil unserer Serie über berufliche Neuanfänge. Mehr

Konstruktionsspielzeug

Die Brückenbauer von Liverpool und Göppingen

Brücken als ein Thema für pädagogisch wertvolles Schraubspielzeug: Brückenmodelle aus Konstruktionsspielzeug vermitteln seit 100 Jahren die Bauprinzipien der klassischen Brückentypen. Nun erhalten sie Einzug in Galerien und Museen. Mehr

EU-Ratspräsidentschaft

Von Paris nach Prag

Mit Tschechiens Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft sind politische Eskapaden, bei aller euroskeptischen Begleitmusik des Staatspräsidenten Klaus, nicht zu befürchten. Ganz uneigennützig erscheint die tschechische Regierung freilich nicht. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2009

Januar 2009

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 02 03 04 05 06 07 08 09