Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.2.2009

Artikel-Chronik

Obama und der Haushalt

Ach ja, das Defizit

Da hat Präsident Obama ein gefährliches Wort fallenlassen: Bis 2013 will er das Defizit des Bundeshaushalts halbieren. Es bedürfte einer Herkulesanstrengung, und das in der Krise, um das Defizit auch nur ein bisschen zurückzuführen. Mehr

Deutsche Aktien

Es droht ein weiterer Rückschlag

Die Unsicherheit an den Aktienmärkten ist groß: Die Banken sind angeschlagen, der Dax ist unter die Marke von 4000 Punkten gefallen, und eine konjunkturelle Erholung ist noch lange nicht in Sicht. Mehr

Bundeswehr

500 Millionen Euro für Kasernen und Ausrüstung

Das Konjunkturpaket der Bundesregierung kommt auch der Bundeswehr zugute. Rund 500 Millionen Euro stehen für Investitionen zusätzlich zur Verfügung. Das Geld soll für Baumaßnahmen und Informationstechnik eingesetzt werden. „Unsinnig“, urteilen die Grünen. Mehr

Rettungseinsätze

Bank-Rotteure

Findet das Debakel der Banken gar kein Ende? Vielleicht sollte man mit der HSH auch einmal eine Bank abwickeln, anstatt alle Institute für systemrelevant zu erklären. Schließlich weiß jedermann, dass so manche Landesbank überflüssig ist. Mehr

Kronprinzessin Victoria verlobt

„Mit Daniel an meiner Seite fühle ich mich sicher“

Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Freund, der Fitnesstrainer Daniel Westling, wollen im Sommer 2010 heiraten. „Ihr habt mir vielleicht angesehen, dass ich in den letzten Jahren stärker und fröhlicher geworden bin“, sagte Victoria. Mehr

Freydank in Berlin

Zum Empfang einen Fußabtreter mit „Oscar“

Freunde und Kollegen warfen Rosenblätter, als der neue Star des deutschen Films in Berlin landete. Die Blitze der Kameras zuckten unablässig. Und Jochen Alexander Freydank meinte: „Das ist mir hier alles ein bisschen zu doll.“ Mehr

Nach der VW-Übernahme

Es wird frostig für Porsche

Die Anleger wenden sich ab. Der Sportwagenhersteller Porsche könnte sich mit dem Kauf von Volkswagen übernommen haben, befürchten die Analysten von Morgan Stanley. Hinzu kommen schwierige Gespräche mit den Banken über frische Kredite. Mehr

Eintracht Frankfurt

Strafanzeigen, Stadionverbote, Schadenersatz

Drei Tage nach den Ausschreitungen sogenannter Frankfurter Fans beim Bundesliga-Auswärtsspiel in Karlsruhe hat der Vorstand von Eintracht Frankfurt reagiert. So werden Eintrittskarten für Auswärtsspiele fortan nur noch personalisiert abgegeben. Mehr

Warnstreiks

Alle U-Bahnen in Frankfurt fallen aus

Wegen des eintägigen Warnstreiks, zu dem die Gewerkschaft Verdi aufgerufen hat, fallen an diesem Mittwoch die U-Bahnen, Straßenbahnen und viele Buslinien in Frankfurt aus. Auch andernorts ist mit Behinderungen im Berufsverkehr zu rechnen. Mehr

Ausfallraten

Auf dem Weg zu neuen Rekorden

Der lang prognostizierte Anstieg der Ausfallraten ist nicht mehr zu übersehen. Glaubt man der Rating-Agentur S&P hat er erst begonnen und wird im Bereich der spekulativen Anleihen neue historische Höchststände erreichen. Mehr

Ausstellung „Passagen“

Die Welt, von der Frackfalte aus betrachtet

Die Ausstellung „Passagen“ im Bad Homburger Sinclair-Haus zeigt Fotografien, Videos und eine Installation von Christoph Brech. Wahrscheinlich ist es am besten, seine Videoarbeiten, Installationen und Fotografien ohne jedes Vorwissen anzusehen. Mehr

Fall Brender

Es geht ums Prinzip

Auch wenn Roland Koch die Auseinandersetzung um den ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender als die legitime Diskussion eines Verwaltungsrats darstellt: Verhandelt wird nichts weniger als die Frage, welchen Einfluss die Politik auf das Personal des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat. Mehr

Marktbericht

Weitere Kursverluste

Die deutschen Aktienmärkte bleiben auch am Dienstag auf Talfahrt. Der Dax schließt mit einem Verlust von einem Prozent bei 3896 Punkten. Der ifo-Index fiel schwach aus. Doch vor allem der Verlust von AIG schockte die Märkte. Mehr

Staatshilfen

Das Arbeitsplatzmantra

Pro forma zögern Bund und Länder noch, den kriselnden Unternehmen Opel und Schaeffler markt- und wettbewerbswidrig zu Hilfe zu eilen. Der Boden ist argumentativ längst bereitet. Doch nirgendwo tauchen die Schäden auf, die jede Rettungsaktion nach sich zieht. Mehr

Verkehrspolitik

Von ihrem Erfolg ist Bi-Ono selbst überrascht

Die Bürgerinitiative gegen die Nordostumgehung ist Darmstadts Politikaufsteiger 2008. Obwohl ihre Gründer anfangs selbst nicht an einen Erfolg glaubten, ist nun ein Bürgerentscheid in Sichtweite. Mehr

HSH Nordbank

Krisen in Kiel und Hamburg

Die HSH Nordbank bekommt abermals Milliarden Euro von Schleswig-Holstein und Hamburg. Der Druck auf das politische Personal steigt. In Schleswig-Holstein hält der Burgfrieden zwar noch, in Hamburg jedoch könnte die Krise bald auch politische Auswirkungen haben. Mehr

Trotz Kunstfehlern

Hohe Abfindung für verurteilten Chefarzt

Wegen Körperverletzung musste Hans-Peter Friedl, ehemaliger Chef des Freiburger Universitätsklinikums, 2003 eine Geldstrafe von 24.300 Euro zahlen. Bei Operationen waren ihm schwere Kunstfehler unterlaufen. Nun erhielt er trotzdem eine Abfindung von fast zwei Millionen Euro. Mehr

Nordische Ski-WM

Willkommen in der Ellbogen-Gesellschaft

Beim Freistilsprint zogen die deutschen Starter bei der nordischen Ski-WM allesamt den Kürzeren und schieden früh aus. Die einstige Biathletin Miriam Gössner stand im Mittelpunkt - und musste sich an die rauen Sitten erstmal gewöhnen. Mehr

Allensbach: Vorsprung für Union und FDP

F.A.Z. FRANKFURT, 24. Februar. Zum ersten Mal in dieser Wahlperiode haben die bürgerlichen Parteien auch bei der Zweitstimmen-Wahlabsicht einen Vorsprung vor den übrigen Parteien. CDU und CSU erreichen laut der jüngsten Allensbacher ... Mehr

Im Gespräch: Roland Koch

Was haben Sie gegen Nikolaus Brender?

Dem hessischen Ministerpräsidenten wird vorgeworfen, seine Macht beim ZDF auszuspielen und den Vertrag mit Chefredakteur Brender nicht verlängern zu wollen, weil der Sender politisch zu unabhängig erscheint. Jetzt wehrt sich Roland Koch. Mehr

Aktienmärkte

Immer tiefer

Weltweit markieren die Börsenindizes langjährige Tiefstände. Banken und Versicherer haben das Schlimmste noch nicht überstanden. Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist auf das niedrigste Niveau seit 26 Jahren gesunken. Die Aktienmärkte bleiben vorerst auf Talfahrt. Mehr

„Josef F.“ als Theaterstück

Monsterschund

Der Wiener Theatermacher Hubert „Hubsi“ Kramar hat, heftig attackiert von der Boulevardpresse, den Fall des Josef F., der seine Tochter in einem Keller gefangenhielt, auf die Bühne gebracht. Was als Medienkritik angekündigt war, wurde zur schundigen Persiflage. Mehr

Bildungspolitik

Gemeinsam gegen Lehrermangel

Baden-Württemberg wird für seine bundesweite Werbekampagne um Lehrer heftig kritisiert. „Das ist nicht die Art von Wettbewerb, die wir brauchen“, sagte der KMK-Vorsitzende Henry Tesch der F.A.Z. Die hessische Kultusministerin Henzler (FDP) wirbt für ein gemeinsames Vorgehen. Mehr

Deutscher Oscargewinner

Der doppelte Heinrich

Alle Ingredienzen sind versammelt, die das Rezept für einen Oscargewinner verlangt: Der Kurzfilm „Spielzeugland“ zeigt Jochen Alexander Freydank als geschickten Handwerker. Zum großen Kinoerzähler aber fehlt doch noch etwas. Mehr

Versicherer AIG

60 Milliarden Dollar Verlust in einem Quartal?

Dem Versicherer AIG droht mit einem Rekordminus von 60 Milliarden Dollar der größte Quartalsverlust eines Unternehmens in der amerikanischen Geschichte. 150 Milliarden Dollar hat der Staat schon zugeschossen, jetzt geht es um weitere Nothilfen. Mehr

Billigflieger

Ryanair bietet neue Verbindungen ab Hahn

Wenige Wochen nach der Verhinderung einer Terminalgebühr auf dem Hunsrück-Flughafen Hahn hat die Billigfluglinie Ryanair vier zusätzliche Verbindungen von dort aus angekündigt. Damit löst Ryanair das Wachstumsversprechen ein, das mit der Rücknahme des „Hahntaler“ verbunden war. Mehr

Journalisten beobachtet

Hessens Datenschützer rügen Fraport

Der Datenschutz in Hessen hat die versteckte Videoüberwachung von Journalisten bei der Räumung des Camps von Flughafenausbaugegnern im Kelsterbacher Wald als rechtswidrig kritisiert: „Die Beschwerde der betroffenen Journalisten ist begründet.“ Mehr

Özdemir empfiehlt Fischer

Grünes Mienenspiel mit Joschka

Der Altvordere und die Schatten der Zukunft: Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir empfiehlt Joschka Fischer für ein internationales Amt. Nur für welches? Nato-Generalsekretär, EU-Kommissar oder Nahost-Vermittler? Spielt Özdemir nur mit der Popularität des früheren Außenministers? Mehr

Thailand

Altes Spiel mit vertauschten Rollen

Mit spektakulären Blockaden von Regierungssitz und Flughäfen hatte die Opposition im vergangenen Jahr den Ministerpräsidenten aus dem Amt vertrieben. Die Regierungsgegner von damals sitzen jetzt selbst an der Macht. Und die heutige Opposition greift ihrerseits zu bekannten Mitteln. Mehr

Geronimos Gebeine

„Bushs Großvater gehörte zu den Grabräubern“

Hundert Jahre nach dem Tod des Apachenhäuptlings Geronimo will sein Urenkel die Überführung seiner Überreste an seinen Geburtsort in New Mexiko erreichen. Katja Gelinsky sprach mit ihm über Grabräuber und Schadensersatz. Mehr

Kartellrecht

Franchising im Aufwind

Durch Franchisesysteme können Unternehmen trotz Krise Produkte und Dienstleistungen mit geringem Kapitalaufwand auf den Markt zu bringen. Inwiefern die jüngere Rechtsprechung Einfluss auf dieses Geschäftsmodell genommen hat, beleuchtet der Rechtsanwalt Thomas Kapp. Mehr

Missbrauch im Prozessrecht

Der "fliegende Gerichtsstand" bekommt Bodenhaftung

Verstöße im Internet können nach deutschem Prozessrecht vor nahezu jedem Gericht in der Bundesrepublik verfolgt werden. Das bietet viel Raum für taktische Erwägungen. Manche Anwälte piesacken ihre Gegner durch die Wahl eines besonders entfernten Landgerichts. Nun sollen die Regeln überprüft werden. Mehr

Domainrecht

Netzadressen nur für Frühbucher

Marken- und namensrechtlichen Streit mit Inhabern von Internetadressen gibt es immer wieder. Nach einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshof gilt: Wer eine Domain früh anmeldet, hat gute Karten - aber nicht das Recht zum Gebrauch fremder Kennzeichen. Mehr

Deutsches Museum

„Wir sind ausgezehrt“

Das Deutsche Museum ist ziemlich heruntergekommen. Nie hat sich jemand an eine Generalüberholung gewagt. Traurig für die Traditionsmarke. Und viel Arbeit für den besessenen Direktor Wolfgang Heckl. Ein Porträt. Mehr

Anleihen

Vollkasko für Staaten

In Europa macht sich eine unselige Vollkaskomentalität breit - nicht nur bei Unternehmen, sondern sogar schon unter Staaten. Die Finanzschwachen müssen derzeit erhöhte Risikoprämien zahlen, wenn sie neue Schulden aufnehmen wollen. Diese Unterschiede will man verwischen. Das aber untergräbt die fiskalische Disziplin. Mehr

Kinovorschau

Bestseller-Kino und abgehalfterte Actionstars

Mickey Rourke spielt in „The Wrestler“ den abgehalfterten Kämpfer Randy „The Ram“ Robinson. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Oscar-Gewinnerin Kate Winslet in „Der Vorleser“, Bud Spencer zu Besuch bei Nora Tschirner und Michael Sheen als wilder Lykaner. Mehr

Kronprinzessin Victoria

Die Jahre des Wartens haben sich gelohnt

Sie gilt als bescheiden, bodenständig, fleißig, zielstrebig - und mit ihrer Beharrlichkeit hat sich Kronprinzessin Victoria nun ihren Herzenswunsch erfüllt: Die 31-Jährige wird im kommenden Jahr ihren langjährigen Freund Daniel Westling heiraten. Mehr

Hessen-SPD

Das Ende der Ära Ypsilanti

Hessens SPD steht vor einem personellen Neuanfang. Mit dem Landesparteitag am Samstag in Darmstadt geht die Ära Ypsilanti zu Ende. Thorsten Schäfer-Gümbel, der schon die SPD-Landtagsfraktion führt, soll Ypsilanti auch als Chef der Landespartei ablösen. Mehr

Hof Grass bei Hungen

Moderne Büros in historischem Landwirtschaftsbetrieb

Vor fünf Jahren haben die Oberhessischen Versorgungsbetriebe Hof Grass bei Hungen erworben. Jetzt lassen sie die maroden Gebäude des Ensembles sanieren. Als besondere Herausforderung gilt, die alten Landhäuser mit moderner Technik auszustatten. Mehr

Piusbruderschaft

Bischof Williamson verlässt Argentinien

Der Bischof und Holocaust-Leugner Richard Williamson ist seiner Abschiebung aus Argentinien zuvorgekommen und hat das Land verlassen. Er flog von Buenos Aires nach London. Mehr

Bundespräsidentenwahl

Die innere Unruhe der Gesine Schwan

Der Anruf eines unbekannten Abgeordneten reichte, um Gesine Schwan abermals für den Anlauf auf das höchste Amt im Staate zu gewinnen. Doch in der SPD halten es mittlerweile viele für falsch, dass sie gegen den amtierenden Bundespräsidenten antritt. Mehr

Naher Osten

Zeitung: Amerika gibt 900 Millionen für Gaza

Amerika will sich nach einem Medienbericht mit 900 Millionen Dollar am Wiederaufbau des zerstörten Gazastreifens beteiligen. Unterdessen empörte sich der israelische Präsident Peres über Äußerungen von EU-Parlamentspräsident Pöttering. Mehr

Kündigung wegen 1,30 Euro rechtens

„Kaiser's“ darf Kassiererin fristlos entlassen

Weil der dringende Verdacht besteht, dass sie Pfandbons im Wert von 1,30 Euro nicht richtig abgerechnet hat, darf „Kaiser's“ einer seit 31 Jahren bei der Kette beschäftigten und gewerkschaftlich organisierten Kassiererin fristlos kündigen. Mehr

Kirchliche Studentenwohnheime

Katholische Betten sind schmaler

Das neue Wohnheim auf dem Campus Westend in Frankfurt ist fast voll belegt. Doch noch immer ärgern sich die Bewohner über Schimmel, Internet-Mängel und hohe Waschkosten. Es heißt aber auch: „Wir haben alles, was wir brauchen. Und 300 Euro Miete sind in Ordnung.“ Mehr

Parteien

Roth soll neuer „General“ der Hessen-SPD werden

Der 38 Jahre alte Bundestagsabgeordnete Michael Roth soll neuer Generalsekretär der hessischen SPD werden. Entsprechende Informationen des Hessischen Rundfunks wurden aus der SPD-Landtagsfraktion bestätigt. Die CDU spricht von einer „Fortsetzung des Systems Ypsilanti“. Mehr

Drei Milliarden Kapitalspritze

Angeschlagene HSH Nordbank gerettet - vorerst

Zur Rettung der schwer angeschlagenen HSH Nordbank haben Schleswig-Holstein und Hamburg Milliardenhilfen beschlossen. Das Paket beinhaltet eine Kapitalspritze über drei Milliarden Euro und eine Sicherheitsgarantie über zehn Milliarden. Unterdessen gibt es Zweifel, ob Schleswig-Holstein das überhaupt schultern kann. Mehr

Irans Atomprogramm

Besuch eines Handlungsreisenden

Allen Beteuerungen zum Trotz legt Teheran seine Atomkarten nicht auf den Tisch. Nicht einmal der Iran-Reisende Schröder würde die Hand dafür ins Feuer legen, dass das Mullah-Regime allein die zivile Nutzung der Kernenergie im Sinn hat und keine militärischen Pläne verfolgt. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

„Ich will der nächste Tiger werden“

Viele junge Spieler schrieben zuletzt Schlagzeilen. Einer von ihnen ist Danny Lee. Die Ziele des gebürtigen Koreaners sind hoch. Doch während er im Golf wie ein routinierter Profi zu Werke geht, hat er auf einem anderen Gebiet noch Nachholbedarf. Mehr

Kunstlinsen

Die Illusion vom jugendlichen Auge

Gegen den grauen Star helfen nur Kunstlinsen. Es gibt monofokale mit nur einem und multifokale mit mehreren Brennpunkten. Welche sind besser? Mehr

Opel

Steinbrück und die Kosten der Arbeitslosigkeit

Was kommt den Staat teurer: Opel in die Insolvenz gehen zu lassen oder eine Rettungsaktion durch die öffentliche Hand? Dazu hat Bundesfinanzminister Peer Steinbrück seine eigene Rechnung aufgemacht. Mehr

Neues Album von U2

Gott ist Sound geworden

Wer nicht auf das hört, was Bono ihm predigen will, für den war U2 schon immer eine gute Band. Auch auf ihrem neuen Album „No Line On The Horizon“ übt man sich in Fern- und Tiefenblicken. Einfach nicht so genau nehmen. Mehr

Todkranke Engländerin

Sterben vor laufender Kamera

Sie hat vor den Kameras gelebt und wird nun vor ihnen sterben: Jade Goody, ehemalige englische Big Brother-Teilnehmerin, ist unheilbar an Krebs erkrankt. In ihren letzten Lebensmonaten wird sie minutiös von den britischen Medien begleitet. Das sorgt für Unbehagen. Mehr

Vor Prozess um Klatten-Erpressung

Verdächtigter Komplize frei

Kurz vor Beginn des Prozesses gegen den mutmaßlichen Erpresser der Münchner Quandt-Erbin und Milliardärin Susanne Klatten ist ein zunächst als Komplize verdächtigter Italiener wieder frei. Mehr

Ifo-Index sinkt

Konjunkturelle Wende nicht in Sicht

Als sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Januar ganz leicht verbesserte, hofften viele Fachleute auf eine weitere Belebung. Vergebens: Dem Münchener Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung zufolge geht es im Februar schon wieder abwärts. Doch auch von Hoffnung ist die Rede. Mehr

Pakistan

Islamisten versprechen eine „unbegrenzte Waffenruhe“

Gut eine Woche nach der Ankündigung, in der Nordwestprovinz Pakistans die Scharia wieder einzuführen, haben die mit den Taliban verbündeten Islamisten im Swat-Tal an der Grenze zu Afghanistan einen einseitigen Waffenstillstand verkündet. Mehr

Champions League

Zwei Welten nähern sich

Jahrzehntelang zwei Fußball-Welten: Hier die rennenden, grätschenden und nach Fouls gleich wieder aufstehenden Engländer - dort die vorsichtigen, listigen und theatralischen Italiener. Im Champions-League-Achtelfinale kommt es gleich zu drei englisch-italienischen Duellen. Mehr

Mit Sahnehäubchen

Die angemessene Würdigung Gilbert Keith Chestertons hat hierzulande noch viele Stationen vor sich. Man kennt den Erzähler Chesterton vor allem durch seine "Pater Brown"-Geschichten, den streitbaren Essayisten und "defensor fidei" - dieser Titel wurde ihm postum von Papst Pius XI. verliehen - etwa ... Mehr

Schwerpunkt „Webciety“

Das Internet ist alles und überall

Auf der Cebit geht es beim Schwerpunkt „Webciety“ um umweltfreundliche Informationstechnik, das schnelle mobile Internet, IT im Gesundheitswesen - und um die Bedeutung des Internet für die Gesellschaft allgemein. Mehr

Nach Kritik aus Polen

Steinbach mahnt Schutz von Steinmeier an

Vertriebenen-Präsidentin Erika Steinbach fühlt sich in der deutsch-polnischen Debatte über Besetzung des Beirats für die Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ von Außenminister Steinmeier in Stich gelassen. Mehr

Gipfeltreffen im Weißen Haus

Obama stimmt Bürger auf Einsparungen ein

Der amerikanische Präsident Barack Obama hat seine Absicht bekräftigt, die riesige Schuldenlast seines Landes entscheidend zu reduzieren. „Ich verpflichte mich heute, das Defizit, das uns übergeben wurde, bis zum Ende meiner ersten Amtszeit zu halbieren“, sagte Obama bei dem Gipfel im Weißen Haus. Mehr

Integration in Berlin

Im Schatten der Al-Nur-Moschee

Schwiegertöchter und Schwiegersöhne holt man immer noch aus der Türkei. Wer ausschert, wird schikaniert. Nur die Islamisten feiern immer größere Erfolge: Integration in Berlin-Neukölln. Mehr

1860 München

Letzter Flug ins Aus

Die Kurz-Arbeit ist vorbei, aber die Chaos-Tage beim 1860 München gehen weiter. Nach Sportdirektor Stefan Reuter wurde auch Trainer Marco Kurz entlassen. Nun werden Nachfolger gehandelt - doch auch der neue Sportdirektor Stevic schielt auf den Posten. Mehr

Alter in der Arbeitswelt

Einlass nur für Junge

Was Profisportler und Werbedesigner gemeinsam haben? Mit 35 ist für die meisten Schluss. Manche Traumberufe haben ein Verfallsdatum. Das sollte man früh genug wissen. Mehr

Norbert Walter

Der verfolgte Schwarzseher

Mit seinen düsteren Prognosen macht sich der Chefvolkswirt der Deutschen Bank nicht nur Freunde: Um fünf Prozent sieht Norbert Walter die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr sinken. Den Mund lässt er sich trotzdem nicht verbieten - und ist stolz darauf. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Wir lassen uns nicht tyrannisieren“

Der Tag des Chaos, der gezielten und geplanten Gewalt wirkt deutlich nach. Wegen der üblen Krawalle in Karlsruhe heißt es bei Eintracht Frankfurt: So geht es nicht weiter. Der Verein will sich wehren. Mehr

Oberlandesgericht Frankfurt

Fehlende Unterschrift kann Rechtsschutz kosten

Eine fehlende Unterschrift auf einem Schreiben eines Anwalts kann seinen Mandanten den Rechtsschutz kosten. Denn der Brief ist in diesem Fall nach einem Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt rechtlich nicht existent. Dies gilt besonders, wenn eine Frist im Spiel ist. Mehr

Publizistikpreis

Hildegard-von-Bingen-Preis für Necla Kelek

Necla Kelek wird in diesem Jahr mit dem Hildegard-von-Bingen-Preis ausgezeichnet. Das Kuratorium würdigt mit dem Preis, dass die türkischstämmige Autorin und Soziologin „eindringlich vom Wert der Menschenrechte in der pluralistischen Gesellschaft Deutschlands“ berichtet. Mehr

Down House (10)

Darwins Musical

Darwin war selbst nie im Kino. Dafür hat er Kino gemacht. Was er auf dem Forschungsschiff Beagle an Beobachtungen zusammentrug, fügte sich im „Zeitraffer der Erinnerungsbilder“ zu einer Bewegung in der Zeit. Die „Entstehung der Arten“ als Filmskript der Evolution, doch was hat das mit dem Musical zu tun? Mehr

Nordische Ski-WM

Auf der Suche nach dem Wunderski

Bei der nordischen Ski-WM entscheidet auch das Material. Doch praktisch täglich ändern Schnee, Regen, Wind die äußeren Bedingungen und stellen die Techniker vor neue Herausforderungen. Ideale Verhältnisse lassen sich eben nicht herbeizaubern. Mehr

Opel

Staatsbeteiligung wäre kein Debüt

Die vier Bundesländer, in denen Fabriken von Opel angesiedelt sind, erwägen eine Beteiligung an dem angeschlagenen Autohersteller. Kommt es tatsächlich so weit, dann wäre dies kein Debüt. Auch in der jüngeren Vergangenheit gab es zahlreiche Staatsbeteiligungen in der Autoindustrie. Mehr

Aktienmärkte

Dax setzt seine Talfahrt fort

Belastet von der Talfahrt der amerikanischen und asiatischen Börsen knüpft der deutsche Aktienmarkt am Dienstag an seine Vortagesverluste an und geht weiter in die Knie. Vor allem Versicherungs- und Autowerte stehen unter Druck. Mehr

Boxpromoter Kohl

Der Herr der Fäuste

Für Klaus-Peter Kohl ist Boxen Passion und Geschäft. Seit einem Vierteljahrhundert lässt der Hanseat die Fäuste sprechen. Zur Feier des Tages wird sogar Regina Halmich als Nummerngirl in den Ring zurückkehren. Mehr

Merkel in der Führungskrise

Es fehlt die Erklärkanzlerin

Sie zögert, wartet ab und tastet sich weiter: Angela Merkel vermeidet in der Wirtschaftskrise zwar Schröders trotzigen und arroganten Führungsstil. Doch wie ihr Vorgänger droht sie zu scheitern, wenn ihre Politik nicht verstanden wird. Mehr

Blick auf die Märkte

Dax weitet Vortagesverluste aus

Belastet von der Talfahrt der amerikanischen und asiatischen Börsen knüpft der deutsche Aktienmarkt am Dienstag an seine Vortagesverluste an und ist mit neuerlichen Kursverlusten in den Handel gestartet. Der Nikkei hatte in Tokio am Morgen zeitweise den tiefsten Stand seit einem Vierteljahrhundert erreicht. Mehr

Osteuropa

Die Krise trifft die Staaten mit voller Wucht

Ein hoher Bedarf an ausländischem Kapital bringt zahlreiche Länder in Ost- und Mitteleuropa stark unter Druck. Weltbank-Chef Robert Zoellick fordert von den westeuropäischen Staaten Unterstützung für die notleidenden Länder. Mehr

Klimaschutz

Sonst kommen wir auf keinen grünen Zweig

Für den Beitrag der Wälder zum Klimaschutz soll nach dem Beschluss auf dem Kopenhagener Klimagipfel künftig Geld fließen. Ohne zusätzliche CO²- Einsparungen wird die Maßnahme jedoch ins Leere laufen. Mehr

Im Gespräch: Niall Ferguson

„Wir erleben die finanziellen Symptome eines Weltkriegs“

Der Historiker Niall Ferguson, einer der besten Kenner der Finanzgeschichte, warnt davor, „Zombie-Banken“ am Leben zu erhalten. Die keynesianischen Ausgabenprogramme sieht er skeptisch. Es drohen Verwerfungen an den Anleihe- und Devisenmärkten. Mehr

Bankgeheimnis

Die Schweiz im Schwitzkasten

Das „Bankgeheimnis“ der Schweiz schützt nicht die Banken, sondern die Bankkunden. Das gilt es im Auge zu behalten, wenn der Alpenstaat wieder einmal als Steueroase am Pranger steht. Leider hat es die Regierung in Bern versäumt, die Regelung zukunftsfest zu machen. Mehr

Wärmeschutz

Dämmung fängt von innen an

Das Problem kennen viele Hauseigentümer, besonders die von Altbauten: Die Wände sind kalt, doch Styropor und Putz würden die Fassade verhunzen. Die Lösung ist eine Dämmung im Innern. Mehr

Medienschau

Q-Cells nimmt Umsatzziel erneut zurück

Solon kippt die Prognose, Drägerwerk verzeichnet einen Gewinneinbruch, Akzo Nobel einen Milliardenverlust wegen Abschreibungen auf ICI. JPMorgan streicht die Dividende fast völlig, Grammer spürt die Automobilkrise, AIG verhandelt über neue Staatshilfen und der Hapag-Lloyd-Verkauf könnte sich verzögern.Die Landesbanken erwägen eine gemeinsame Bad Bank, der Demag-Cranes-Chef geht nach Zwist mit Aufsichtsrat, Genentech sperrt sich weiter gegen die Übernahme durch Roche und Obama fordert auf einem „Etatgipfel“ strikte Haushaltsdisziplin trotz gigantischer Konjunkturprogramme. Mehr

Luftverkehr

Berliner Flughäfen wegen Warnstreiks geschlossen

Ein mehrstündiger Warnstreik des Bodenpersonals hat den Flugverkehr von und nach Berlin am Morgen lahmgelegt. Weil die Flughafenfeuerwehr streikte, konnten keine Flugzeuge mehr starten oder landen. Auch bundesweit dürfte der Flugverkehr beeinträchtigt sein. Mehr

Vattenfall expandiert

Willkommen zuhause

Es hat lange gedauert, bis der staatliche schwedische Stromkonzern Vattenfall seine Expansionsstrategie mit einem weiteren Zukauf untermauern konnte. Jetzt übernimmt das Unternehmen für 8,5 Milliarden Euro den Anbieter Nuon. Das Geschäft ist für beide Partner attraktiv. Mehr

Lehrermangel

Schavan will Ingenieure an den Schulen

Bundesbildungsministerin Schavan will den Lehrermangel an deutschen Schulen mit Hilfe der Wirtschaft bekämpfen. Beispiel: Ingenieure unterrichten stundenweise Physik oder Mathematik. Für die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ein „Karnevalsgag“. Mehr

Rüsselsheim

Opel-Betriebsräte planen Großdemonstration

Die Beschäftigten von GM wollen am Donnerstag in Rüsselsheim protestieren. Sie fordern ein eigenständiges Unternehmen, um die Bedingungen für staatliche Subventionen zu erfüllen. Für Saab haben sich indes schon Kaufinteressenten gemeldet. Mehr

Kooperation mit IG Metall

Schaeffler führt die Mitbestimmung ein

Die IG Metall soll dem angeschlagenen Zulieferer Schaeffler helfen, in Berlin für Staatshilfen zu trommeln. Dafür sind die Eigentümer bereit, das zuvor Undenkbare zu tun: Mitspracherechte zu gewähren und Anteile zu verkaufen. Mehr

Der erste Auktionstag

Die Feuerprobe

Der erste Abend der Versteigerung von Yves Saint Laurents und Pierre Bergés Sammlung bei Christie's im Grand Palais in Paris war ein überwältigendes Lehrstück in Sachen Kunst. In zweieinhalb Stunden wurden sieben Auktionsweltrekorde aufgestellt. Der Umsatz von mehr als zweihundert Millionen Euro ist außerdem das höchste Ergebnis für eine Privatsammlung in einer Versteigerung überhaupt. Mehr

Aktuelle Kunst

Wände aus Dampf

Starre Formen sind Luka Fineisens Sache nicht. In München zeigt die Galerie K4 jetzt neue Werke der Künstlerin. Mehr

„Archetyp“: 29. Folge

Wir gehen also mit dem Tuch rückwärts in das Zelt!

Die neue Comic-Serie im Feuilleton der F.A.Z. und auf FAZ.NET heißt „Archetyp“. Ralf König wirft, jeweils dienstags bis freitags, einen Blick auf den gottesfürchtigen Schiffsbauer Noah, den er kräftig gegen den biblischen Strich gebürstet hat. Mehr

Management

Schockstarre in der Personalabteilung

Gibt es andere Wege als Kurzarbeit und Kündigungen, um Personalkosten zu senken? Ausgerechnet die Personalmanager halten sich bedeckt. Mehr

Baden-Württemberg

Table-Dancerin darf nicht Polizistin werden

Ende der Bewerbung: Eine Frau, deren Bilder als „Table-Dancerin“ im Internet auftauchen, kann nicht Polizistin werden. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat den Beschluss der Bereitschaftspolizei Baden-Württemberg bestätigt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2009

Februar 2009

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 24 25 26 27 28 01 02 03