Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.8.2009

Artikel-Chronik

Vodafones Werbekampagne

Der Kampf um den 24-Stunden-Surfer

Unter dem Slogan „Es ist Deine Zeit“ hat der Mobilfunkkonzern Vodafone vor kurzem eine viele Millionen Euro teure neue Werbekampagne gestartet. Sie ist ein Lehrstück darüber, wie große Unternehmen daran scheitern, die Generation Web 2.0 für sich zu gewinnen. Mehr

Bundeswehr in Afghanistan

Auf dem fliegenden Auge blind

Weil Soldaten sich damit sicherer fühlen, schwören die Italiener in Afghanistan auf die Aufklärung mit Drohnen. Die Bundeswehr muss weiter darauf warten. Berlin will ein europäisches Produkt - aber das muss noch entwickelt werden. Mehr

Iran

Dutzende Regierungskritiker vor Gericht

Kurz vor der Vereidigung von Irans Staatschef Mahmud Ahmadineschad sind etwa hundert Teilnehmer der regierungskritischen Proteste vor Gericht gestellt worden. Zu den Angeklagten zählen auch Persönlichkeiten des Reformlagers. Mehr

Schwimm-WM

Deutsche Staffel holt Bronze - Phelps gewinnt Prestigeduell

Den Höhepunkt lieferte wieder Michael Phelps bei der WM in Rom - er siegte über 100-Meter-Schmetterling mit Weltrekord. Die 4 × 100 Meter Lagen sicherte sich Bronze. Dabei gab es für Britta Steffen zu Beginn eine Schrecksekunde. Mehr

Masken

In der Haut der anderen

Holzlarven mit Reißzähnen aus Bali, Geistermasken aus Chile, die Totenmaske Mussolinis und Darth Vaders Helm: Eine sehenswerte Wiener Ausstellung erzählt die Geschichte der Maske. Mehr

Temporäre Kunsthalle Berlin

Kunstvoll verkorkst

Die temporäre Kunsthalle Berlin ist binnen kurzer Zeit zu einem Lehrbeispiel für verkorkste Kulturpolitik geworden. Das auf Massen und Marketing angelegte Konzept stößt weder bei Besuchern noch bei Politikern auf Resonanz. Mehr

England

Die arabische Fußballoffensive

Im englischen Fußball werden die neuen Besitzverhältnisse vor allem durch das Geld vom Golf bestimmt. Zuletzt kauften die Scheichs den ältesten Klub der Welt. Und dort hat auch Sven-Göran Eriksson einen neuen Job gefunden. Mehr

„Deutschland-Plan“ der SPD

Steinmeier will Vollbeschäftigung bis 2020

SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier will in den nächsten zehn Jahren Vollbeschäftigung in Deutschland schaffen. Vier Millionen neue Arbeitsplätze bis 2020 sieht Steinmeiers „Deutschland-Plan“ vor, den er am Montag vorstellen will. Mehr

Nato in Afghanistan

Rasmussen will mit gemäßigten Taliban verhandeln

Der neue Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat sich für Verhandlungen mit gemäßigten Taliban in Afghanistan ausgesprochen. Zugleich forderte der Nachfolger von Jaap de Hoop Scheffer eine umfassende Reform des Militärbündnisses. Mehr

Anschlag auf Mallorca

Großfahndung nach Eta-Terroristen

Nach dem Anschlag auf Mallorca sucht die spanische Polizei weiter nach nach den Tätern. Medienberichten zufolge handelt es sich um die größte Fahndungsaktion in der Geschichte der Insel. Die Täter, die der baskischen Untergrundorganisation Eta angehören sollen, werden noch immer auf Mallorca vermutet. Mehr

Im Gespräch: Wilhelm Bender und Stefan Schulte

„Einsame Entscheidungen sind nie getroffen worden“

Ende August übernimmt Stefan Schulte von Wilhelm Bender den Vorstandsvorsitz beim Betreiber des Frankfurter Flughafens. Der Ausbau, das Verhältnis zum Hauptkunden Lufthansa und zum Betriebsrat: Fragen vor dem Chefwechsel. Mehr

Kommentar

Reiches Erbe mit großen Baustellen

Der scheidende Fraport-Vorstand Wilhelm Bender übergibt seinem Nachfolger Stefan Schulte einen wohlbestellten Konzern. Gleichwohl übernimmt Schulte auch Baustellen, die für ihn nicht erfreulich sein können. Mehr

Formel-1-Kommentar

Die finale Abreibung

Was heißt das schon, in Würde zu altern? Also ist es nur recht und billig, dass sich Sportler zum Comeback entschließen. Michael Schumacher und Lance Armstrong treibt dabei vielleicht nach zahllosen Triumphen die Sehnsucht nach der Niederlage. Mehr

Dienstwagen schlägt Flatrate-Sex

Das Ende einer Werbekampagne

Diese Sache mit dem geklauten Dienstwagen war nicht ideal für Schmidt und Steinmeier. Aber am schlimmsten traf es die baden-württembergischen Flatrate-Bordell-Betreiber. Die rutschten von einem Tag auf den anderen aus der Nachrichtenagenda. Mehr

Die Kunst von Lehman Brothers

Peanuts für die Gläubiger

Hoffnung für die Geschädigten? Das Auktionshaus Freeman's Auctioneers in Philadelphia plant im Herbst, Werke aus der Firmensammlung der Lehman Brothers Bank zu versteigern. Mehr

Stiftsmuseum

„Kunstwerke von europäischem Rang“

Das Aschaffenburger Stiftsmuseum erhält Cranachs Magdalenenaltar und den Stiftsschatz als Dauerleihgaben von der Kirche. Dafür wird ein Ausstellungsraum als mittelalterliche „Schatzkammer“ hergerichtet. Mehr

Beihilfe zum Selbstmord

Was riskiert der Helfer?

Debbie Purdy hat Multiple Sklerose - und will verhindern, dass ihr Mann verklagt wird, falls er sie bei ihrer Selbsttötung, die sie erwägt, unterstützt. Vor dem höchsten Gericht in London hat sie jetzt einen Sieg errungen. Die politischen Auswirkungen werden erheblich sein. Mehr

Bundesliga-Countdown (12)

Nürnbergs Trainer ohne Stallgeruch

Der 1. FC Nürnberg ist zurück in der Bundesliga. Aufstiegstrainer Michael Oenning hat einen ungewöhnlichen Weg hinter sich. Und um Anerkennung beim „Club“ muss er trotz Erfolgs noch kämpfen. Teil 12 des Bundesliga-Countdowns. Mehr

Wadan-Werften

Gewöhnt an das Prinzip Hoffnung

Für die Wadan-Werften in Mecklenburg-Vorpommern ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden. In den Schiffsfabriken in Rostock und Wismar kehrt von Montag an Stille ein. Für beide Standorte wurden bereits Auffanggesellschaften vorbereitet. Doch nicht zum ersten Mal droht dem Schiffbau das Aus. Mehr

„Tagesschau vor zwanzig Jahren“

Die Völkerwanderung beginnt in den Sommerferien

Im August 1989 sind fast alle Politiker und Korrespondenten in Urlaub. DDR-Bürger nutzen ihn zum Sturm auf Budapest und Prag. Die „Tagesschau vor zwanzig Jahren“ zeigt, wie es zur Wende kam. Mehr

Trainer in den Emiraten

Der Boxer und der Scheich

Er war Boxprofi, deutscher Meister und Box-Bundestrainer. Er hat gerade seine Promotion abgeschlossen. Und er war Trainer des jüngsten Bruders von Scheich Khalifa bin Zayid Al Nahyan in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Mirko Wolf im Gespräch. Mehr

Starbucks weltweit

Ohne Ende Kaffeefahrt

Ein Amerikaner reist seit zwölf Jahren um die Welt und versucht, alle Filialen der Kaffeehauskette Starbucks zu besuchen. 9708 hat er schon geschafft. Doch wegen der Krise schließen ständig Läden, in denen er noch nicht war. Mehr

Im Kompetenzteam

Die Kulturkanzlistin

Barbara Kisseler ist für das sogenannte Kompetenzteam des Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier als Kulturbeauftragte ausgewählt worden. Es ist zu bezweifeln, dass das ein besonders guter Griff war. Mehr

Arbeitnehmer sollen auf Urlaub verzichten

Später an den Strand, Job gesichert

Bürostuhl statt Strandkorb: Im Kampf gegen die Rezession sollen Arbeitnehmer auf Urlaub verzichten, rät der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft, Mario Ohoven: „Wer einen Urlaubstag opfert, sichert seinen Arbeitsplatz. Und er hilft seinem Betrieb, die Krise besser zu überstehen.“ Mehr

Mikael Engströms Jugendbuch „Ihr kriegt mich nicht!“

Die hilflosen Helfer

Wenn „Brando“ und „Steppo“ nicht so viel Eigensubstanz hätten, könnte man sagen: Mit ihnen hat er uns nur angefüttert, um uns mit „Ihr kriegt mich nicht!“, seinem dritten Jugendroman, endgültig an den Haken zu kriegen. Mehr

Winnenden

Eltern des Amokläufers schreiben an Opfer

Die Eltern des Amokläufers von Winnenden haben sich in persönlichen Briefen an die Familien der 15 Todesopfer und der zwei schwer verletzten Polizeibeamten gewandt. Was ihr Sohn angerichtet habe, tue ihnen aus tiefstem Herzen leid und „zerreiße“ sie, heißt es darin. Mehr

Glossar der Krise

Alphatiere

Die Alphaposition selbst ist zwangsläufig: einer oder eine muss da stehen. Überhaupt nicht zwangsläufig ist dagegen die Interpretation der Rolle des Alpha durch das Tier. Zumindest ein Merkmal aber zeichnet sich ab: Alphatiere lernen schlechter als mittlere und jüngere Tiere. Mehr

Dara Horn: Vor allen Nächten

Verlobt mit sechzehn Männern

Im Leben nie, Chérie: Dara Horn hat einen mitreißenden Roman über den amerikanischen Bürgerkrieg geschrieben. Mehr

„Thema Amanatidis beendet“

Skibbe geht auf Schmusekurs

Nach Solidaritätsbekundungen von beiden Seiten hat Michael Skibbe das „Thema Amanatidis“ für beendet erklärt. Nun soll allein die Konzentration auf das Pokalderby gegen Kickers Offenbach im Mittelpunkt stehen. Mehr

Philippe Claudel: Brodecks Bericht

Erlkönig wohnt unter uns

Das Gegenstück zu Jonathan Littells „Die Wohlgesinnten“: Der große französische Stimmenvirtuose Philippe Claudel hat sein Triptychon über das zwanzigste Jahrhundert mit einer Romanparabel über die Nachkriegszeit vollendet. Mehr

Jugenderinnerungen von Sybille Bedford

Unter Freunden darf man alles – nur nicht moralisch werden

Unsentimentale Erziehung einer Bettelprinzessin: Sybille Bedford erzählt in ihrer Autobiographie von düsteren Tagen in Deutschland und trügerischen Sommern an der Côte d’Azur. Mehr

Autozulieferer

Machtkampf bei Conti noch nicht entschieden

Der Machtkampf zwischen Continental und seinem Großaktionär Schaeffler geht in eine neue Runde. Nach Informationen der F.A.Z. erwägen mehrere Aufsichtsratsmitglieder von Conti, ihre Mandate niederzulegen, um so die Absetzung von Vorstandschef Neumann zu verhindern. Mehr

Philippinen

Frühere Präsidentin Aquino gestorben

Die frühere philippinische Präsidentin Corazon Aquino, die ihr Land von der 20-jährigen Herrschaft des Diktators Marcos befreite, ist mit 76 Jahren gestorben. Die heutige Staatschefin Gloria Arroyo rief eine zehntägige Staatstrauer aus. Mehr

Gnadenlos günstig (6): Im Reich von Pfarrer Kneipp

Du könntest jetzt dein Leben ändern

Wassertreten, Wickel und kalte Güsse: Eine Kneipp-Kur ist eine ernste Angelegenheit. Besonders wenn man sich dafür nach Bad Wörishofen, dem einstigen Wirkungsort von Pfarrer Kneipp, begibt. Mehr

Festspiele Heppenheim

Endlich zwei Verehrer für Léonida

Wie zwei ihr Glück finden, weil sie den Schritt in die Welt wagten: Die turbulente Komödie „Das Sparschwein“ ist bei den Festspielen Heppenheim zu sehen. Mehr

Kommentar

Aus Puzzleteilen ein Gesamtbild

Hofheim hat Nachholbedarf: Wenn die Kreisstadt im Wettbewerb der Städte und Gemeinden mithalten will, dann müssen die mutigen Entscheidungen für die „Kulturmeile“ am Kellereiplatz auch umgesetzt werden. Mehr

Im Gespräch: Gisela Stang

„Das Chinon Center rettet die Altstadt“

Bürgermeisterin Gisela Stang sieht die Bebauung des Chinonplatzes als ersten Schritt der Hofheimer Innenstadtentwicklung. In einem zweiten Schritt soll dann eine Kulturmeile die Verbindung zur Altstadt herstellen. Mehr

Conti-Aufsichtsratschef Koerfer

Der Erfüllungsgehilfe

Hans Rolf Koerfer ist nicht der Mann für die erste Reihe. Der juristische Berater der Schaeffler-Gruppe agiert gern im Hintergrund, bahnt Kontakte an, zieht die Fäden. Im Übernahmekampf um Continental tritt Koerfer nun endgültig aus dem Schatten. Mehr

Fluggesellschaften

Billigflieger jagen großen Rivalen Kunden ab

Den großen Fluggesellschaften Air France, British Airways und Lufthansa laufen die Passagiere davon. Krisenprofiteure sind die Billigflieger. Denn immer mehr Kunden wollen bei Reisen durch Europa sparen. Mehr

Erdgeschichte

Sterbende Wälder am Ende der Trias

Der Übergang von der Trias zum Jura vor gut 200 Millionen Jahren war eine Zäsur für die Landpflanzen. Denn die Öffnung des Atlantiks war mit heftigem Vulkanismus verbunden, der zu saurem Regen führte und damit vielen Pflanzen zum Verhängnis wurde. Mehr

Strizz

Neue Ufer

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Zeichnungen

Im Angesicht der Wollust

Der Mann, der die Frauen zeichnete wie kein anderer: Gustav Klimt wußte mit Kreide umzugehen, das zeigen seine Blätter in der Hamburger Galerie Thomas le Claire. Mehr

Managervergütung

Neue Regeln, altes Spiel

Bald treten neue Regeln für Managergehälter in Kraft. Aber nicht einmal Juristen werden schlau aus manchen Vorgaben. Und jenseits der Vorstandsebene bleibt vieles beim Alten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2009

August 2009

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06