Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.10.2008

Artikel-Chronik

China und seine Turnerinnen

Schluss mit den Kindereien!

Wie alt waren die chinesischen Turnerinnen bei Olympia wirklich? Sie sehen zwar aus wie Kinder, doch die Funktionäre wollen uns nun schwarz auf weiß weismachen, dass alles mit rechten Dingen zuging. Es wird Zeit, mit den Kindereien aufzuhören. Mehr

Bundeswehr

Isaf-Einsatz ohne Awacs und Drogenbekämpfung

Am Sonntag berät der Bundestag in einer Sondersitzung über das Afghanistan-Mandat. Doch Drogenbekämpfung werden die Isaf-Soldaten nicht leisten. Verteidigungsminister Jung will die Truppe indes auf 4500 Mann aufstocken. In letzter Zeit gab es wieder vermehrt Angriffe auf Bundeswehrlager. Mehr

Hessen

Ypsilanti hat nur ein Spiel gewonnen

In einer Sondersitzung des Landtags will sich Andrea Ypsilanti zur Ministerpräsidentin wählen lassen. Im Parlament wird sie nur über die denkbar knappste Mehrheit verfügen. CDU und FDP hoffen auf einen weiteren Abweichler: Jürgen Walter. Mehr

Ausstellung im Portikus

Partyschmuck für die Zuspätgekommenen

Wade Guyton malt nicht mit dem Pinsel, sondern mit dem Tintenstrahldrucker. Im Frankfurter Portikus bringt er das Tafelbild mit heutiger Technik in Einklang. Mehr

Bestechungsvorwurf gegen Handball-Präsident

„Da ist der Ulrich bockig“

Handball-Präsident Strombach sieht sich vor dem Verbandstag etlichen Vorwürfen ausgesetzt: neben fehlender Kommunikation geht es auch um Bestechung. Eine Zahlung von 50.000 Dollar an den russischen Verband vor der Vergabe der WM 2005 hält Strombach für legitim. Mehr

Finanzkrise

General Electric erhöht Kapital und gewinnt Buffett als Investor

Warren Buffett machte erst kürzlich Schlagzeilen, weil er mitten in der Finanzkrise bei der angeschlagenen Bank Goldman Sachs einstieg. Jetzt zückt Buffett abermals das Portemonnaie - um bei dem Mischkonzern General Electric auszuhelfen, der ebenfalls unter der Finanzkrise leidet. Mehr

Brömserhof in Rüdesheim

Nachtschichten für einen Schatz am Mittelrhein

Im Brömserhof in Rüdesheim sind zwei Räume im 16. Jahrhundert von einem Schüler von Lucas Cranach dem Älteren bemalt worden. Die Renaissancekunstwerke müssen dringend restauriert werden. Mehr

Machtkampf in Bayern

Auf dem neuen, unerforschten CSU-Kontinent

Der unvermeidlich gewordene Rückzug Becksteins war nur noch eine letzte Eruption, an deren Ende ein ganz neuer CSU-Kontinent entstand. In diesen Verhältnissen vollbrachte der künftige Parteivorsitzende Horst Seehofer seine erste taktische Meisterleistung. Mehr

Automobile

Porsche zwischen Rekord und Skepsis

Mehr Autos verkauft, mehr Umsatz erzielt und dennoch ist der Kurs der Porsche-Aktie auf Talfahrt. Auch andere Autoaktien verlieren erheblich. Es herrscht die blanke Angst, dass die Finanzkrise die Branche massiv belasten könnte - vor allem die Hersteller von Luxusfahrzeugen. Mehr

Video-Filmkritik: „Burn After Reading“

Liebesgrüße aus Washington

In „Burn After Reading“ schicken die Coen-Brüder Brad Pitt und George Clooney ins Spionagemilieu. Es wäre ein ganz normaler Agentenfilm, würden die Coens nicht alle Figuren so gegen den Strich bürsten, dass man sich über ihre Sonderbarkeiten totlachen muss. Mehr

GEZ bizarr

Schillers Gebühr

Der Dichter Friedrich Schiller ist seit mehr als 200 Jahren tot. Die Gebühreneinzugszentrale hielt das nicht davon ab, ihn zur Zahlung seiner Rundfunkgebühren aufzufordern. Hätte sie nicht wissen müssen, dass Schiller weder Fernseher noch Radio haben konnte. Und wann muss endlich Goethe zahlen? Mehr

Möbelhandel

Ikea erhöht die Preise um drei Prozent

Der Möbelriese Ikea legt in Deutschland weiter zu. Die Expansion im Rhein-Main-Gebiet hat offenbar die Erwartungen der Schweden bisher erfüllt. Umsatzsprünge sind mit Billy, Klippan und Co. aber kaum möglich. Und die Erhöhung der Preise um drei Prozent dürfte die Kauflust kaum steigern. Mehr

Kommentar

Zwei Institute

Mit so viel Malerei hatte niemand gerechnet. Fast alle Gemälde aus den Zwillingstürmen der Deutschen Bank, etwa 60 an der Zahl, werden im Städel-Erweiterungsbau, auf Dauer zu sehen sein. Dabei handelt es sich nicht um eine bloße Leihgabe. Mehr

Pop

Mutters Einziger

Es ist noch etwas Leben im Independent-Rock: Justin Vernon gastierte mit Bon Iver in Köln. Als sie spielten, war es so still, dass man Bierflaschen umfallen hören könnte. Vollblutmusiker trafen auf ein Vollblutpublikum. Mehr

EM-2012-Kommentar

Die falschen Schlagzeilen

Trotz langer Mängelliste entschied die Uefa, Polen und der Ukraine die EM 2012 zu lassen. Nun ist auch noch ein sportpolitischer Totalschaden hinzugekommen mit der Absetzung der Führung des polnischen Fußballverbandes. Die Turbulenzen kommen dem Co-Gastgeber aber wohl zugute. Mehr

Raumfahrt

Kreisen um den Mond

Gut ein halbes Jahrhundert nach den ersten bemannten Mondflügen der Amerikaner ist international die dritte Phase der Mondforschung eingeläutet worden. Deutsche Wissenschaftler möchten einen Satelliten zum Erdtrabanten schicken. Aber noch fehlt für Leo das Geld. Mehr

Fahndungserfolge

Schlafzimmer zur Drogenplantage umgebaut

Erfolge im Kampf gegen Drogenhandel in Hessen: In Wiesbaden entdeckte die Polizei eine regelrechte Marihuana-Plantage im Schlafzimmer eines jungen Mannes. Und in Mittelhessen hoben Fahnder gleich eine ganze Drogenbande aus und stellten erhebliche Mengen Rauschgift sicher. Mehr

Automobilbranche

Porsche spürt die Kreditkrise

Ähnlich wie bei anderen Automobilunternehmen läuft auch bei Porsche das Geschäft nicht mehr rund. Die Produktion könnte mangels Nachfrage zurückgefahren werden, heißt es. Die Porsche-Aktie liegt 65 Prozent unter ihrem Hoch. Mehr

Dubai

Sieben Sterne über dem Morgenland

Alle haben Angst vor dem Untergang, nur Dubai nicht. Dort hat man aus Untergegangenem jetzt sogar ein Hotel der Superlative errichtet: das Atlantis. Eine Besichtigung in vier Gängen mit viel Fisch und Champagner. Mehr

Geldmarkt & Fonds

Anleger nehmen Geldmarktfonds unter die Lupe

Geldmarktfonds bekommen die sich zuspitzende Bankenkrise unmittelbar zu spüren. Die meisten von ihnen werden ihrem Ruf als sicherer Liquiditätsparkplatz trotzdem gerecht. Einige Fonds setzen diesen Ruf jedoch aufs Spiel. Mehr

Werder Bremen bei Inter Mailand

Ein Treffen der Generationen

In der Königsklasse spielt Bremer Jugendstil gegen Mailänder Routine. Zanetti kam zu Inter, als Özil nicht einmal zur Schule ging. Trainer Schaaf setzt wieder auf den, der sich in Werders jungem Kader am auffälligsten entwickelt hat. Mehr

CSU

Bayerische Flutopfer

Nach einem Jahr Waffenstillstand ist der seit Stoibers Abgang tobende Erbfolgekrieg wieder ausgebrochen: Eine Flutwelle rollt durch die CSU. Einiges würde dafür sprechen, Partei- und Staatsamt wieder in eine Hand zu legen. Doch ein Wechsel Seehofers nach München hätte auch Nachteile. Mehr

Gerichtsreportage

Bötzingen soll mein Beben spüren

Im Amtsgericht Tiergarten in Berlin sitzt Herr Uth auf der Anklagebank: Nach seiner Kündigung und einer gescheiterten Ehe, startete er einen Rache-Feldzug an der Gesellschaft: Per Brief versuchte er 93 000 Menschen zu zwingen, ihm Geld zu überweisen. Mehr

Isolation oder Integration?

Russland hat die Wahl

Moskau hat mit denselben Bedrohungen zu kämpfen wie der Westen. Islamismus, Fundamentalismus und Terrorismus machen vor der einstigen Großmacht genausowenig Halt wie vor Amerika und Europa. Für Russland stelt sich die Frage: Will es sich integrieren - oder isolieren? Mehr

Alina Bronskys „Scherbenpark“

Eine Zeit zum Steinewerfen

Sascha rennt: Das stürmische Debüt der russisch-deutschen Autorin Alina Bronsky über eine russisch-deutsche Beinahe-Autorin bezwingt trotz Verzichts auf hohen Stil. Mehr

Devisen

Isländische Krone im freien Fall

Islands Währung befindet sich im freien Fall - gegen den Dollar und den Euro. Im Verhältnis zum Greenback hat sie alleine in der laufenden Woche mehr als zehn Prozent ihres Wertes verloren. Eine Änderung ist im Moment nicht absehbar. Mehr

Wer folgt Beckstein?

Machtkampf in der CSU

Einmal mehr gleicht die CSU einem Hühnerhaufen. Kurz nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Beckstein haben drei CSU-Politiker ihren Willen zur Kandidatur um dessen Amt bekundet: Herrmann, Goppel und Schmid. Sollte sich die Fraktion nicht einig werden, so lautet die offizielle Sprachregelung, stünde auch der designierte Parteivorsitzende Seehofer bereit. Mehr

Inter Mailand

Geballte Häme über Mourinhos Missgeschick

Anfällige Innenverteidigung, Ladehemmung im Sturm: Inter Mailand kommt auch mit Mourinho nicht in Schwung. Der Startrainer hat es sich zudem in seiner kurzen Amtzeit mit fast jedem verscherzt. Das könnte Bremens Chance an diesem Mittwoch sein. Mehr

Kabinett beschließt Gesetzentwurf

Geld zurück bei Bahn-Verspätung

Wer mit der Bahn reist, soll künftig für Verspätungen entschädigt werden. Das sieht ein Gesetzentwurf von Justizministerin Zypries vor, dem das Bundeskabinett zugestimmt hat. Die Bahn zahlt allerdings nur, wenn sie für die Verspätung verantwortlich ist. Mehr

Finanzmarktkrise

EU will Banken an die kurze Leine nehmen

Die Antwort der EU-Kommission auf die Bankenkrise ist deutlich: Sie will eine striktere Regulierung. Künftig soll der Weiterverkauf riskanter Kredite nur eingeschränkt möglich sein. Bei einer Bankenpleite will die Kommission darüber hinaus die Spareinlagen von Verbrauchern besser schützen. Mehr

LHC-Computing Grid

Ein Blick in die Zukunft des Internet

Am diesem Freitag wird man am Cern erstmals eine Ahnung bekommen können, wie die Zukunft des World Wide Web aussehen wird. Dann wird am Europäischen Zentrum für Elementarteilchenforschung nämlich das LHC-Computing Grid in Betrieb genommen. Mehr

Zahnarzt-Discounter

McZahn ist am Ende

Der Zahnarzt-Discounter McZahn hatte nie mehr als acht Filialen - und trotzdem seit Gründung im Jahr 2006 viel Presse. Jetzt ist McZahn insolvent. Negative Schlagzeilen und interne Querelen mögen zum Scheitern beigetragen haben - und eine zu forsche Strategie. Mehr

Finanzdynastien (15): Rothschild

Finanzdynastie Rothschild: Im 20. Jahrhundert unerwünscht

Im 19. Jahrhundert waren die Rothschilds die reichste Familie der Welt. Sie finanzierten Kriege und den Eisenbahnbau. Die Nazis beendeten die Erfolgsgeschichte. Vorerst. Mehr

Fußball

OFC verzichtet auf Stadion-Neubau

Kickers Offenbach hat sich von seinen Plänen für ein neues Stadion verabschiedet und strebt stattdessen in Zusammenarbeit mit der Stadt Offenbach einen Umbau der bestehenden Heimstätte am Bieberer Berg an. Mehr

Gleichberechtigung

Werkzeuge der Machterhaltung

Technik ist Männersache - in Deutschland mehr als anderswo. Warum das so ist, erklärt eine Soziologin aus Amerika. Gleiche Bildungschancen allein genügen offenbar nicht, um daran etwas zu ändern. Mehr

Österreich und die Schweiz

Alpiner Rechtspopulismus

Der Rechtsruck in Österreich kommt nicht von ungefähr. In vielen westeuropäischen Demokratien hat sich das politische Spektrum um rechtspopulistische Parteien erweitert. Einige tragen mittlerweile Regierungsverantwortung, andere haben sich gespalten oder sind verschwunden. Mehr

Krise im Kaukasus

„Russia's New Assertiveness“

Welche Auswirkungen hat der Kaukasus-Konflikt und das Vorgehen Russlands auf Deutschland? Der für Außenpolitik zuständige F.A.Z.-Redakteur Klaus-Dieter Frankenberger hat kürzlich über Auswirkungen strategischer Veränderungen gesprochen. Wir dokumentieren die gekürzte Fassung des in englischer Sprache gehaltenen Vortrags. Mehr

Heath Ledger

Justiz beschäftigt sich mit Tod

Ein Bevollmächtigter von Heath Ledgers Schwester hat Klage auf Auszahlung der Lebensversicherung erhoben. Es geht um zehn Millionen Dollar. Mehr

Staatsanleihen

Schweiz im Krisenboom

In den vergangen Monaten mund besonders in der laufenden Woche waren nur wenige Vermögenswerte gefragt. Mit dazu gehörten Schweizer Staatsanleihen, die wie so oft in der Krise profitieren. Mehr

Dopingvorwürfe gegen Lance Armstrong

Franzosen drängen auf neue Untersuchung alter Proben

Die französische Anti-Doping-Agentur hat Lance Armstrong aufgefordert, einer abermaligen Epo-Analyse der sechs Proben zuzustimmen, die vor der Tour de France 1999 genommen wurden und von denen es 2005 positive Ergebnisse gab. Derweil wurden von der diesjährigen Tour noch keine weiteren Ergebnisse bekannt. Mehr

Auszeichnung

Kulturpreis Kataloniens für Frank Schirrmacher

Die Stiftung „Catalunya Oberta“ zeichnet Frank Schirrmacher, den Mitherausgeber der F.A.Z. und Autor des auch in Spanien erschienenen Buches „Das Methusalem Komplott“, mit dem Kulturpreis Kataloniens aus. Mehr

Dauerleihgabe

Deutsche Bank überlässt Städel 600 Kunstwerke

Die Deutsche Bank überlasst dem Frankfurter Städel-Museum 600 moderne Kunstwerke im Wert von 20 Millionen Euro. Die Dauerleihgabe beinhaltet Arbeiten von Anselm Kiefer, Sigmar Polke oder Gerhard Richter. „Was die Deutsche Bank hier heute tut, ist weder Opfer noch Alibi“, sagte Bank-Chef Ackermann. Mehr

Finanzkrise

Debatte über europäischen Bankenrettungsplan

Braucht Europa einen Plan zur Rettung seiner Banken? Der Streit darüber wird immer vielstimmiger. Die Bundesregierung setzt auf individuelle Bankenrettungen, während sich der IWF für die Konzeption eines Rettungspakets stark macht. Auch Deutsche-Bank-Chef Ackermann drängt auf eine Paketlösung. Mehr

Japan

Der Tankan dürfte den Nikkei kaum beflügeln

Nach einer Zwischenerholung bis Mitte des vergangenen Jahres befindet sich die japanische Börse wieder in der Defensive. Der Nikkei liegt knapp 70 Prozent unter dem vor 19 Jahren erreichten Rekordhoch. Die Aussichten sind verhalten. Mehr

Klinsmanns FC Bayern

Verblüffend, verwirrend, verstörend

Beckenbauer bläst Demichelis den Marsch, der ins Mittelfeld versetzte Verteidiger gerät mit Ersatzkapitän Lucio aneinander, während der eigentliche Kapitän van Bommel draußen sitzt. Trainer Klinsmann sieht „Emotionen pur“ - und muss über ein Unentschieden froh sein. Mehr

Olympiasieger Matthias Steiner

„Das hat Ballack-Dimensionen erreicht, ungelogen“

Tausend Ketten rissen auf in einem Moment: Gold-Heber Matthias Steiner lässt zum Ausklang des Club-Urlaubs für die olympischen Medaillengewinner in Agadir noch einmal die unvergesslichen Bilder von Peking Revue passieren - im F.A.Z.-Interview. Mehr

AKW-Ruine Zarnowiec

Das kurze polnische Atomzeitalter

Im Dorf Zarnowiec nahe der polnischen Ostseeküste zeugt eine Bauruine von zerplatzten Zukunftsträumen: Hier sollte das erste polnische Atomkraftwerk entstehen. Bürgerproteste verhinderten seine Vollendung. Nun setzt Polen wieder auf Atomkraft. In Zarnowiec? Mehr

Bayern

Ministerpräsident Beckstein tritt zurück

Jetzt ist es offiziell: Der bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein hat Meldungen über seinen bevorstehenden Rücktritt bestätigt. Das Vertrauen der Wähler sei deutlich niedriger, als er erhofft habe, sagte Beckstein. Nach der schmerzlichen Wahlniederlage spüre er, dass der Rückhalt in der Partei nicht groß genug sei. Mehr

Fahrtbericht Skoda Superb

Der Edel-Passat von nebenan

Zur Oberklasse hin werden die Käufer immer wählerischer. In Tschechien kaufen sie dann nicht gerade häufig ein. Dabei würde sich ein Blick nach Osten lohnen. Der neue Skoda Superb übertrifft seinen Vorgänger an Länge, Breite und vor allem an Ansehnlichkeit. Mehr

Traurige Haie

Sind Singlemänner wirklich rein triebgesteuert, und gibt es in ihrem Hirn nur die Parzellen Sex und Bier? Das wäre traurig, entspricht aber nach Ansicht von Wirtschaftsingenieur und Buchautor Hannes Fehr der statistisch erwiesenen Wahrheit. Er meint, aus diesem Befund den richtigen Schluß zu ziehen, indem er das Beziehungsleben als "erfolgreiches Affären-Management" begreift. Mehr

Der letzte Dichter brummt

Wer - wie Gerhard Falkner im Jahre 2006 - mit dem Spycher-Literaturpreis ausgezeichnet wird, darf zehn Monate lang in Chalets und Patrizierwohnungen im schweizerischen Leuk wohnen; Geld gibt es aber nur, wenn der Künstler auch wirklich erscheint. Dass man sich den Preis sozusagen zweimal verdienen ... Mehr

Nur weich?

Fünf in der deutschen Friedens- und Konfliktforschung renommierte Forschungsinstitute veröffentlichen seit mehr als 20 Jahren gemeinsam ein etwas irritierend als Gutachten bezeichnetes Jahrbuch mit einem Überblick über weltpolitische Entwicklungen. Mehrere Einzelfall-Analysen werden jeweils mit Empfehlungen zusammengeführt. Mehr

Sicherheitsstaat dort, Sozialstaat hier

Auch die Geschichtsschreibung wird bekanntlich von aktuellen politischen Ereignissen und Erfahrungen angetrieben. Für die Herausgeber des vorliegenden Essaybandes, die amerikanische und europäische Geschichte in München beziehungsweise Florenz lehren, war der Irak-Krieg das stimulierende Schlüsselereignis, ... Mehr

Der Anführer

Persönlich getroffen hat er Usama Bin Ladin nie. Dennoch legt Steve Coll die umfassendste Biographie des Top-Terroristen vor, die derzeit auf dem Markt ist. Steve Coll hat jahrelang das Leben des berüchtigtsten Menschen der Welt erforscht: Mit einem Gastvisum hat er Saudi-Arabien besucht. Er hat ... Mehr

Humanität im Blick

Das längst übliche "Wirtschaftsdenken" in der Medizin verändert nicht nur das Gesundheitssystem, es verändert auch konkret die Arbeit der Ärzte. Wettbewerb und Sparzwang sind zu Begriffen ihres Alltags geworden. Auf der anderen Seite wirken überkommene Werte wie Humanität beinahe schon antiquiert. Genau ... Mehr

Der Zylinder macht den Bürger nicht

In den vergangenen Jahren hat die Beschäftigung mit der außereuropäischen Geschichte in Deutschland an Schwung gewonnen. Noch immer gibt es allerdings bei manchen Historikern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas die Tendenz, sich in der eigenen Nische zu bewegen und unter Gleichgesinnten die Ignoranz des Mainstreams zu beklagen. Mehr

Lehrreiche Räuber

Dass die Rechtswissenschaft nachhaltig von Literatur und Kunst profitieren könne, ist das Leitmotiv der Essays des emeritierten Strafrechtlers Klaus Lüderssen. Seiner neugierigen Lektüre unterliegen Klassiker, zeitgenössische Inszenierungen auf Theaterbühnen, populäre Fernsehspiele und die gängige Belletristik der vergangenen Jahre (Schlink, Hein, Walser). Mehr

Finanzkrise in den Medien

Lasst es doch vor die Hunde gehen

Konservative Radiomoderatoren machen in den Vereinigten Staaten auf breiter Linie Front gegen den Rettungsplans zur Eindämmung der Finanzkrise. Ihre Kritik gilt dabei auch der republikanischen Regierung, der sie vorwerfen, gegen ihre finanziellen Prinzipien zu verstoßen. Mehr

Erinnerung an einen Mythos

Jacques Brel ist noch da

Vom Programmheft bis zur Lieblingsgitarre: Unvergessen sind seine Melodien, unvergesslich sein Arbeitseifer. Bei Sotheby's in Paris kommen jetzt Memorabilia von Jacques Brel zum Aufruf. Mehr

EU-Kommission

Verfahren gegen Deutschland - Verstaatlichung in Großbritannien

Der Sanierungsplan für die angeschlagene West LB wird von der EU-Kommission in einem förmlichen Prüfverfahren untersucht. Dagegen nickte die Kommission die Verstaatlichung der britischen Hypothekenbank Bradford & Bingley überraschend schnell ab. Mehr

Alternativer Nobelpreis

Kölner Ärztin Monika Hauser ausgezeichnet

Die Kölner Ärztin Monika Hauser ist mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden. Die Stiftung des Preises würdigte sie „für ihren unermüdlichen Einsatz“ für traumatisierte Frauen in Krisenregionen. Mehr

Piraterie vor Somalias Küste

Mit 9000 Volt gegen die Seeräuber

„Traumberuf Pirat“: Sie fahren teure Autos, leben in respektablen Häusern und bedrohen die Schifffahrt durch den Golf von Aden und vor der Küste Somalias. Das Drama des ukrainischen Frachters „Faina“ zeigt den Ernst der Lage. Die Staaten tun sich schwer im Kampf gegen Seepiraterie. Mehr

Medienkritik aus der Antike

Germaniens Next Topmodel

Dünkel halten ewig: Einige Bemerkungen von Horaz, Aristoteles oder Seneca passen erstaunlich gut zu aktuellen Medienphänomenen. Von der „Tagesschau“ bis zu „Germany´s Next Topmodel“ - die alten Herren sind schonungslose Kritiker. Mehr

Charlotte Roche

Eine Arbeit wie jede andere auch

Charlotte Roche ist für eine neue 3sat-Reihe in die Rolle der Praktikantin geschlüpft. Für einen Tag war sie Bestatterin, Müllfrau in Duisburg oder ist als Truckerin nach Frankreich gefahren. Ihren Eintagsjob erledigt sie sympathisch und unbeschwert. Mehr

Fußball

Der Eintracht-Kapitän mischt wieder mit

Ioannis Amanatidis ist zurück – vorerst nur beim Trainingsspielchen. Ein Comeback des Griechen schon am Samstag beim Auswärtsspiel in Mannheim gegen die TSG Hoffenheim ist allerdings nicht ausgeschlossen. Mehr

Die Frage der Woche

Wie schützen Sie sich vor den Auswirkungen der Finanzkrise?

Die Bankenpleite in den Vereinigten Staaten erweist sich als eine der größten in der Geschichte des Landes. In Zeiten gefühlter Rezession in Deutschland sorgt sich mancher Angestellte um seinen Arbeitsplatz. Was tun Sie, um sich vor den Auswirkungen der Finanzkrise zu schützen? Mehr

Die Grünen und die Kohlekraft

Ökoschwein will keiner sein

Die Grünen möchten schon wieder die Menschheit retten – diesmal mit dem Verzicht auf neue Kohlekraftwerke. Dennoch blieb der Hamburger GAL-Umweltsenatorin Anja Hajduk nicht anderes übrig, als dem „Klimakiller Moorburg“ zustimmen. Der grünen Basis schwillt der Kamm. Mehr

F.A.Z.-Konjunkturbericht

Euro-Raum am Rand der Rezession

Mit der Verschärfung der Finanzkrise wächst die Angst vor einem Einbruch der Realwirtschaft. Der Konsum stagniert, die Verbraucher sind verunsichert. 2009 droht eine Durststrecke - der monatliche Konjunkturbericht der F.A.Z. Mehr

Japan

15 Tote bei Brand in Videothek

15 Menschen sind bei einem Brand in einer Videothek in Osaka gestorben. Die Polizei nahm einen Mann wegen des Verdachts der Brandstiftung fest. Mehr

Maschinenbau

Auslandsnachfrage geht rasant zurück

Im deutschen Maschinenbau gerät der Exportmotor immer mehr ins Stottern. Wegen der schwächelnden Auslandsnachfrage brachen die Auftragseingänge im August gegenüber dem Vorjahresmonat insgesamt um zehn Prozent ein. Mehr

Frühaufsteher

Dax stagniert vor Abstimmung über amerikanisches Hilfspaket

Kursgewinne der Finanzwerte halten am Mittwochmorgen den Dax stabil. Der Leitindex handelt praktisch unverändert zum Schlusskurs vom Dienstag. Vor den Abstimmungen im Kongress sei nicht mit einer Fortsetzung der Erholung zu rechnen, meinen Händler. Mehr

Mitten in der Finanzkrise

Was Anleger jetzt tun sollen

Mehrere Banken in Amerika und Europa sind in Schieflage geraten und verschwinden. Das amerikanische Rettungspaket scheitert überraschend. Eine Schockwelle geht durch die Finanzwelt. Wir fragten Banken und Vermögensverwalter: Was sollen Anleger tun? Mehr

Amerikanische Finanzkrise

Gemeinschaftliches Führungsversagen

Die Rebellion unter den Republikanern gegen den Rettungsplan für die Finanzmärkte wirkt weit über den steilen Fall der Kurse an den Aktienmärkten hinaus. McCain und Obama können sich kaum in Szene setzen und Präsident Bush ist auch innenpolitisch längst kein einschüchternder Spieler mehr. Mehr

Bootsbau

Bewertung der Hanseyachts-Aktie gestaltet sich attraktiv

Hohe Wachstumserwartungen knüpften sich 2007 an den Börsengang des Bootsbauers Hanseyachts. Aber im neuen Geschäftsjahr wird daraus wohl nichts werden. Indes haben die hohen Kursverluste die Bewertung deutlich reduziert. Mehr

CSU-Personalkarussel

Folgt Beckstein dem Beispiel Hubers?

Was Parteichef Erwin Huber schon hinter sich hat, will Günther Beckstein bisher nicht vollziehen - seinen Rücktritt anzukündigen. Doch der bayerische Ministerpräsident ist nicht mehr Herr seiner eigenen politischen Laufbahn, sondern Spielball verschiedener Mächte in der CSU. Mehr

Amerika in der Finanzkrise

Senat riskiert viel - und ändert wenig

Heute befasst sich der amerikanische Senat mit dem Rettungspaket für den Finanzmarkt, das das Repräsentantenhaus vorerst scheitern ließ. Das politische Risiko ist groß: Die Abgeordneten wollen den Eindruck vermeiden, der Staat würde übereilt mit Steuergeld die Wall Street retten. Nun gibt es kosmetische Korrekturen. Mehr Schutz für private Konten gehört dazu. Mehr

Medienschau

Kongress nimmt neuen Anlauf zur Rettung von taumelndem Finanzsektor

Auch wenn der Kongress einen neuen Anlauf zur Rettung des Finanzsektors unternimmt, so hegen nicht alle Zentralbanker große Erwartungen. Brüssel will derweil die Eigenkapitalregeln für Banken verschärfen, der IWF warnt vor einer Ausweitung der Bankenkrise in Europa, das Lehman-Anleihengeschäft dort wird mangels Käufer abgewickelt.Schlechte Nachrichten von der Konjunkturseite: Der neue Continental-Chef schließt Werksschließungen und Stellenabbau nicht aus, Nissan erwartet eine sinkende Nachfrage in Europa, die Deutsche Bank rechnet mit einer Rezession, der Umsatz des Handwerks geht wegen der Finanzkrise zurück und die Stimmungseintrübung in der japanschen Wirtschaft ist stärker als erwartet. Die DIHK sieht indes keine Rezession.Schott Solar verlängert die Zeichnungsfrist bis zum 8. Oktober, Apollo muss Huntsman wie geplant übernehmen und der Verkauf der ABN-Amro-Anteile von Fortis an die Deutsche Bank wackelt. Mehr

Berlin und die Finanzkrise

„Wir geben Sicherheit“

Die Folgen der Finanzmarktkrise mitsamt der Milliarden-Bürgschaft zugunsten der Hypo Real Estate hinterlässt auch im politischen Berlin Spuren. Dramatisierung nach innen - Beruhigung nach außen, darin versuchen sich auch Kanzlerin Merkel, Bundesbankpräsident Weber und Finanzminister Steinbrück. Mehr

Pariser Modeschauen

Am Martinstag der Modewelt

Der größte Geheimnisträger von Paris feiert den zwanzigsten Jahrestag seiner Marke. Martin Margiela selbst ist nicht zu sehen – er zelebriert seine Gesichtslosigkeit, Fotos von ihm gibt es bis heute nicht. In seiner Kollektion aber ist er zu entdecken. Mehr

Umweltplakette

Information statt Bußgeld

Frankfurt hat nun eine Umweltzone und wer mit seinem Auto in die Stadt fahren möchte, braucht eine Plakette. Strafzettel sollen vorerst aber nicht verteilt werden, dafür Flugblätter mit Informationen zum Thema. Mehr

Steigende Energiepreise

Gas wird um 15 Prozent teurer

Die vierte große Preiswelle in diesem Jahr treibt die Gasrechnungen nochmals in die Höhe. Als Grund nennen die Versorger gestiegene Beschaffungskosten. Der Wettbewerb auf dem Gasmarkt kommt kaum voran. Und jetzt hat E wie Einfach seinen Gastarif vom Markt genommen. Mehr

Rettung für den amerikanischen Finanzmarkt?

Bangen um Wahlchancen und Werte

Der amerikanische Kongress unternimmt einen neuen Anlauf, um das 700-Milliarden-Rettungspakt für den angeschlagenen Finanzmarkt zu verabschieden. Auch die Präsidentschaftskandidaten Obama und McCain wollen an diesem Mittwoch im Senat für den Gesetzentwurf werben. Mehr

Das Rettungspaket und der Steuerzahler

„2000 Dollar sind das, für jeden von uns“

Am Tag nach der Ablehnung des Finanz-Rettungspakets bietet Amerika das Bild eines emotional zerrissenen Landes. Die Wähler fühlen sich von der Finanzindustrie unter Druck gesetzt, ja sogar erpresst. Mehr

Im Vietnamesen-Imbiss

Die T2 sind die Thai-Hühner in Curry

Wenn Thi Loc Nguyen kocht, freuen sich die Franken. Vor allem Schüler und auch alte Menschen lieben den Asia-Imbiss. Die Köchin hat sich hier eine neue Heimat geschaffen. Mehr

„Photokina 2008“

Nicht nur für Afrika ist Format gefragt

Wie unter einer großen Sammellinse konzentrierte sich die ganze Welt des Bildes in den vergangenen Tagen auf der Photokina in Köln. FAZ.NET hat in der Menge herausragende Neuheiten für ambitionierte Amateure und Profis gesucht. Mehr

Der Kommentar

Überzeugungsarbeit

Seit dem Tag, an dem Martin Blessing die Übernahme der Dresdner Bank verkündete, hat die Aktie der Commerzbank rund die Hälfte ihres Wertes verloren. Die Bank muss die Marktteilnehmer überzeugen, dass sie nicht in Refinanzierungsprobleme geraten wird. Mehr

Strizz

Brutstätte für Broker

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Die Halbjahresbilanz aus Deutschland

Bisher läuft es gut in den deutschen Auktionssälen

Zum Start in die Herbstsaison: Ein Blick zurück auf die Halbjahresbilanzen der großen deutschen Häuser Mehr

Bildungsinitiative

Forscherfieber im Kindergarten

Auf der Suche nach dem Nachwuchs engagieren sich manche Unternehmen schon im Kindergarten. Das freut auch die Pädagogen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2008

Oktober 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09