Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 16.11.2008

Artikel-Chronik

F.A.Z.-Gastbeitrag

Das "C" als Verpflichtung und Maßstab

In Europa ist es längst nicht mehr die Regel, dass Parteien die Erinnerung an ihre „christliche“ Herkunft in ihrem Namen wachhalten. Wer es dennoch tut, muss sich an dieser Verpflichtung messen lassen - und sich gefallen lassen, dass der dazugehörige Maßstab nicht von den Parteien selbst festgelegt wird, sondern aus den Wahrheiten und Normen des Christentums heraus, die vorgegeben sind. Von Joachim Kardinal Meisner Mehr

Autokrise

Opel will nicht mit GM untergehen

Die Opel-Manager arbeiten derzeit daran, das Unternehmen aus dem maroden Mutterkonzern in Detroit herauszulösen. General Motors fehlen Milliarden Dollar. Das amerikanische Desaster bringt Opel in Bedrängnis - und am Ende die gesamte Autobranche. Mehr

Die Frage der Woche

Opel in Not: Soll der Staat helfen?

Opel benötigt nach eigenen Angaben mehr als eine Milliarde Euro als Bürgschaft vom Staat. Bundesregierung und Landesregierungen signalisieren inzwischen unisono ihre Bereitschaft zur Hilfe. Was meinen Sie? Soll der Staat dem Autobauer helfen? Mehr

Protest gegen Sender

Der Berg der Kuscheltiere

Zum Jahresende soll die Fernsehsendung „Herrchen gesucht“, die zu den ältesten des Hessischen Rundfunks gehört, eingestellt werden. Die Einschaltquoten seien schuld, heißt es beim Sender, für die Freunde der Tiervermittlungsshow ist das kein Argument. Mehr

Einstweilige Verfügung gegen Wikipedia

Ungewollt ins Rampenlicht

Kaum etwas sorgt für mehr Aufmerksamkeit als eine einstweilige Verfügung. Der Politiker Lutz Heilmann (Die Linke) hat mit seiner ausgerechnet „Wikipedia“ attackiert und dabei seine eigene Vergangenheit wieder ans Tageslicht gezerrt - Chronik einer PR-Katastrophe. Mehr

Ablehnung im Bundesrat

Sächsische SPD lässt BKA-Gesetz platzen

Das umstrittene BKA-Gesetz steht vor dem Scheitern im Bundesrat: Weil die sächsische SPD auf einem Landesparteitag gegen die Pläne Innenminister Schäubles votierte, wird Sachsens große Koalition im Bundesrat wohl nicht für das Gesetz stimmen. Mehr

Religion im Wahlkampf

Eine verrückte, wilde Sache

Die Wahlentscheidung der Amerikaner hängt maßgeblich von moralischen und religiösen Werten ab. Barack Obama nahm das ernst und konnte, anders als vor ihm John Kerry, im gesamten religiösen Spektrum Stimmenzugewinne erzielen. Mehr

Frankfurter Flughafen

Entscheidung zum Ausbau in diesem Jahr möglich

Mit Andrea Ypsilanti ist auch der letzte Versuch der Grünen gescheitert, gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens politisch zu intervenieren. Das juristische Verfahren geht nun weiter seinen Gang – und der ist beschwerlich genug. Mehr

Mousonturm

Nicht den Elefanten vergessen

Ein Abend, an dem offen stehende Türen eingerannt werden: Grace Ellen Barkeys „Porcelain Project“ im Frankfurter Mousonturm, sozusagen der krönende Abschluss einer viertägigen Needcompany-Serie. Mehr

Eintracht Frankfurt

Tiefschlag in Dortmund

Beim 0:4 gegen Borussia Dortmund zeigen die Fußballprofis der Frankfurter Eintracht ihr schlechtestes Saisonspiel. Trainer Friedhelm Funkel vermisst Leidenschaft, Kampfeswillen und Emotion. Mehr

Grünen-Parteitag

Zurück zu den Wurzeln

Die Grünen haben auf ihrem Parteitag in Erfurt nicht den Eindruck vermittelt, dass sie in die Regierung drängen. Vielmehr erinnerten die Debatten um Klimaschutz und Nato an Auseinandersetzungen der neunziger Jahre. Mehr

Indonesien

Mindestens vier Tote bei Erdbeben

Bei einem Erdbeben der Stärke 7,5 in Indonesien sind der Nacht zum Montag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Mehrere hundert Häuser wurden zerstört. Tausende Menschen rannten in Panik auf die Straße. Die Behörden hatten vorübergehend eine Tsunami-Warnung ausgegeben. Mehr

Kommentar: Opel in Not

Die Ursachen liegen nicht in Rüsselsheim

Hans Demant könnte einem fast leid tun. Denn der Chef der Adam Opel GmbH gehört zu denen, die den Automobilhersteller in einem Kraftakt aus der Krise gezogen haben - nur um durch das Versagen anderer in die nächste geschubst zu werden. Mehr

Integrationsplan

„Sprachförderung ist Aufgabe der Schule“

Der in Offenbach aufgewachsene Franco Marincola wirkt am Nationalen Integrationsplan der Bundesregierung mit und berät Kultusminister. Dass das Erlernen der deutschen Sprache der „Schlüssel zur Integration“ ist, steht für ihn außer Frage. Mehr

Hessen-SPD

Verarbeitung im Schnelldurchgang

Drei Redebeiträge, keine Wortmeldungen: Am Tag nach dem Rückzug von Dagmar Metzger als Landtagskandidatin im Wahlkreis 50 nimmt sich die SPD lediglich 15 Minuten Zeit zur Diskussion der Lage. Mehr

Zwei Jugend-Wissenschaftler im Gespräch

„Alte haben die Weisheit nicht gefressen“

Schulabschluss mit 14, Direktmandate für den Bundestag an Jugendliche und Bildung in Eigenregie: Die Erlanger Professoren Ralph Dawirs und Gunther Moll fordern mehr Eigenständigkeit und Mitbestimmung für Pubertierende. Die Jugend-Wissenschaftler im F.A.S.-Interview. Mehr

Googles Grippewarnsystem

Wo dem Land die Nase läuft

Was macht Google eigentlich mit seinen ganzen Daten? Das neue Projekt „Google Flu Trends“ nutzt sie beispielsweise, um Grippewellen vorherzusagen, angeblich besser als die amerikanische Gesundheitsbehörde. Vor dem Arztbesuch kommt bekanntlich das Internet. Mehr

FAZ.NET-Spezial: 13. Spieltag

Bremer Befreiung - Münchner Missgeschick

Im einzigen Sonntagsspiel der Bundesliga schlug Bremen den 1. FC Köln 3:1. Zuvor hatten sich Leverkusen und Hoffenheim oben abgesetzt. Bayern München indes vertändelte zwei Punkte in Mönchengladbach. Der 13. Bundesliga-Spieltag bei FAZ.NET. Mehr

3:1 gegen Köln

Bremen macht einen Schritt aus der Krise

Spiele von Werder Bremen sind in dieser Saison immer eine Art Wundertüte. Diesmal bekamen die Anhänger einen Sieg zu sehen. Diego, Naldo und Almeida machten den 3:1-Sieg gegen den 1. FC Köln perfekt, für den nur Novakovic traf. Mehr

Hessen-SPD

„Es geht nicht um einen Rachefeldzug“

Thorsten Schäfer-Gümbel hat das Vorgehen gegen die so genannten Abweichler verteidigt. Im Gespräch mit der F.A.Z. schloss der SPD-Spitzenkandidat für die Landtagwahl weder ein Bündnis mit der Linkspartei noch eine Koalition mit der CDU aus. Mehr

Hessens SPD-Spitzenkandidat

Auf in den Wahlkampf mit Brille und Kürzel

Der hessischen SPD bleiben noch zwei Monate, um ihren neuen Spitzenkandidaten zu einer Marke zu machen. Denn außerhalb des Landkreises Gießen kennt bislang kaum jemand Thorsten Schäfer-Gümbel. Ein Kürzel für den sperrigen Nachnamen und die Retro-Brille sollen's richten. Mehr

Fabian Hambüchen

Und wieder geht der Griff beim Kolman ins Leere

Fabian Hambüchen stürzte auch in Stuttgart vom Reck und vergab einen sicheren Sieg. Aber statt gegen die Tränen zu kämpfen wie in Peking, lächelt und winkt der deutsche Turnstar. Und doch hat Olympia Spuren hinterlassen. Mehr

Überall Retter

Wettlauf um Staatshilfe

Der Staat als Retter in der Not läuft zu großer Form auf. Nachdem Merkel und Steinbrück die Banken vor dem Umfallen bewahrt haben, will jetzt Steinmeier Opel retten. Der Staat muss aufpassen, sich nicht zu überfordern. Und auch das Schicksal von Holzmann ist bekannt. Mehr

Schillerrede

Es leben die Zitate!

Die Weltherrschaft der Selbstgesetzgeber: Der Münchner Althistoriker Christian Meier wählte für die diesjährige Schillerrede einen denkbar pathetischen Gegenstand: die Freiheit. in hintergründiger Analyse zeigte er, dass Schiller die Freiheit nie absolut gelten lassen wollte. Mehr

Pubertät

Die Alten stehen den Jungen im Weg

Erwachsenwerden lässt das Gehirn rotieren. Das macht Teenager aufmüpfig - und so kreativ wie nie wieder. Zwei Wissenschaftler aus Erlangen glauben sogar, nur „Pubertisten“ könnten die Gesellschaft nach vorne bringen. Mehr

Die Muse der achtziger Jahre

Eine der elegantesten Platten aller Zeiten, auf deren Cover ein Gesicht abgebildet war, dessen perfekte Züge einem etwas unheimlich vorkommen konnten, begann mit einem Bekenntnis zum Makel: "This is what Edith Piaf used to say", so ging sie los. Mehr

Zweite Liga

Duisburg „stellt sich dumm an“ und holt Neururer

Duisburg hat in Fürth 3:1 geführt und 4:3 verloren: „Wir haben uns zu dumm angestellt“, sagt Interimscoach Heiko Scholz, der am Montag offenbar von Peter Neururer abgelöst wird. Derweil verteidigte Mainz die Tabellenspitze der 2. Liga vor Freiburg. Mehr

Tennis-WM

Die wunderbare Welt des Novak Djokovic

Im Masters-Cup-Finale siegt der Serbe gegen Nikolai Dawidenko, weil er am Ende der langen Saison noch Kraft hat. Das Turnier geht derweil 2009 nach London - und das, obwohl die Begeisterung zum Tennis in China immer größer wird. Mehr

Hessen

Hunderte Genossen verlassen die SPD

Sie gehen in Scharen: Der Wortbruch Andrea Ypsilantis hat die südhessische SPD fast tausend Mitglieder gekostet. Allein zwischen April und Juli kehrten mehr als 500 Genossen der Partei den Rücken, wie FAZ.NET exklusiv erfuhr. Mehr

Paul Biedermann

„Heute ist Weltrekordzeit“

Sein Trainer hatte zwar schon so etwas geahnt, dennoch kam es überraschend, dass Paul Biedermann beim Weltcup-Finale der Schwimmer in Berlin auf der Kurzbahn einen Weltrekord über 200 Meter Freistil aufstellte. „Das ist das Größte“, sagte Biedermann. Mehr

Branchen und Märkte (170): Einzelhandel

Warten auf den Weihnachtsmann

Der Aufschwung ist im deutschen Einzelhandel gar nicht erst angekommen. Nun kippt die Konjunktur. Nach Untersuchungen der Marktforscher der GfK hat sich die Stimmung der Verbraucher zwar kaum verschlechtert, sie erwarten aber, dass sie sich vor allem bei größeren Anschaffungen zurückhalten werden. Mehr

Finanzkrise

Nachsitzen für Anleger

„Kaufe künftig nur, was Du auch verstehst“, sagen sich frustrierte Anleger und schwören: Nie wieder Zertifikate und Hedge-Fonds. Dieser Schluss ist voreilig. Wer Geld anlegt, muss kein Bankexperte werden. Es reichen Grundregeln und das Wissen, wo es neutralen Rat gibt. Mehr

Bremer Krise

Die Wiedergeburt der Werder-Familie

In der sportlichen Krise steht die Führungsriege Werder Bremens entschlossen zusammen. Sie sieht keine strukturellen Probleme und schwört auf den Erfolgsweg der vergangenen fünf Jahre. Doch bleiben Siege dauerhaft aus, hätte das Folgen. Mehr

David Bowie in Berlin

Das Lied vom Ende und sein Anfang

Im Sommer 1977 hat David Bowie „Heroes“ aufgenommen, und keiner hat es mehr gewagt, einen derart pathetischen Popsong über die Mauer zu schreiben. Als Bowie ihn zehn Jahre später über die Mauer hinweg singt, gehen in Ost-Berlin die Krawalle los. Mehr

Zum Tod des Filmkritikers Peter W. Jansen

Der Marathon-Mann

Er war ein Filmbesessener, der seine Leidenschaft auf das Publikum übertrug: Am vergangenen Samstag ist der Filmkritiker Peter W. Jansen im Alter von 78 Jahren verstorben. Mehr

Weltfinanzgipfel

Wirtschaftsmächte vereinbaren Reformfahrplan

Bei ihrem Treffen haben sich die 20 Staats- und Regierungschefs auf einen Fahrplan zur Reform des Finanzsystems geeinigt. Für Frühjahr 2009 ist eine Folgekonferenz geplant, an der auch Barack Obama teilnimmt. Angela Merkel zeigte sich zufrieden. Mehr

Scheidungsrecht

Schwiegeralarm

In Italien hat ein Gericht eine Ehe aufgelöst, weil die Schwiegermutter sich zu oft eingemischt hatte. Zum Wohl der Tochter, wie sie meinte, aber nicht zu dem des Schwiegersohns, der so klug war, sich vor dem Eheschluss die Einmischung der Schwiegermama schriftlich verbitten zu lassen. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Die Macht der Zeitlupe

Nach der Schiedsrichter-Schelte hatten sich die Spieler wieder besser im Griff. Dafür deckte das Fernsehen genüsslich auf, welche Fehler die Unparteiischen machten. Warum? Es dient der Eitelkeit der Fernsehmacher, die als Besserwisser hoffen, Quote zu machen. Mehr

Diagnose Alzheimer

Neue Themen im Sekundentakt

Susanne Bossert liebt und umsorgt ihren Mann. Aber das wird von Tag zu Tag schwieriger, denn vor fünf Jahren wurde bei dem pensionierten Beamten Alzheimer diagnostiziert. Mehr

Fußball international

Schuster bei Real vor dem Aus - Ballack kehrt zurück

Erst das peinliche Pokal-Aus, nun eine 0:1-Niederlage bei einem Abstiegskandidaten. Bernd Schuster muss bei Real Madrid mehr denn je um seinen Trainerposten bangen. Erfreulich verlief der Spieltag indes für Michael Ballack - und für Cristiano Ronaldo. Mehr

Deutscher Karikaturenpreis

Von der Zerkleinerung des olympischen Imperativs

Der Deutsche Karikaturenpreis 2008 hatte das olympische Motto „Höher, schneller, weiter“ zum Thema gemacht. Die siegreichen Karikaturen von Burkhard Fritsche, Franz Bierling und Adam Trepczynski setzen die große Parole etwas tiefer an. Mehr

Mercedes-Mitarbeiter

Angeblich gezielt defekte Autos produziert

Mehrere Mitarbeiter des Mercedes-Werks Sindelfingen stehen unter Verdacht, mit Absicht fehlerhafte Fahrzeuge produziert zu haben. Damit sollten offenbar einer externen Nacharbeitungsfirma Aufträge zugeschanzt werden. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Meine Tränen, meine Fehler, meine Wampe

Reiner Calmund gibt erschreckende Einblicke in sein Essverhalten. Bumm-Bumm-Boris bekommt Schelte wegen seiner ungalanten Entlobung. Und Barbara Schöneberger empfiehlt „Omi“ Ivana Trump „die Dinger“ wieder einzupacken. Mehr

Autoindustrie

Aufstieg und Fall von General Motors

General Motors war der amerikanische Vorzeigekonzern. Jetzt bettelt die einstige Ikone des amerikanischen Wirtschaftswunders um Rettung. Mit der Finanzkrise haben die Verluste aber wenig zu tun. Der Niedergang begann schon in den siebziger Jahren. Mehr

Afghanistan

Deutsche Soldaten bei Anschlag verletzt

Auf eine deutsche Patrouille in Afghanistan ist ein Anschlag verübt worden. Dabei wurde ein Soldat leicht, ein weiterer schwer verletzt. Der Angriff habe sich in der Provinz Baghlan ereignet, die südlich der Provinz Kundus liegt. Mehr

Thomas Hitzlsperger

„Will nicht, dass mein persönliches Schicksal im Vordergrund steht“

In der deutschen Nationalmannschaft dürfte er in der Startformation stehen. Beim VfB Stuttgart musste er 90 Minuten auf der Bank sitzen. Im FAZ.NET-Gespräch äußert Thomas Hitzlsperger Verständnis für die Entscheidung seines Trainers. Mehr

Gewusst wie

Grundregeln für gute Sparer

Sie brauchen kein Bankexperte sein, um ihr Geld vernünftig anzulegen. Aber einige Grundregeln sollten Sie kennen. Mehr

Maria Riesch und Felix Neureuther

„Wir sind nicht die großen Helden“

Er will einen Slalom gewinnen, sie gleich den Gesamt-Weltcup. Die alpinen Ski-Solisten Maria Riesch und Felix Neureuther sprechen im Doppel-Interview in der Sonntagszeitung über fehlende Abfahrer, gerissene Kreuzbänder und die Last der Erwartungen. Mehr

Guide Michelin

Gezittert und gefeiert

Neue Sterne für die Köche in Frankfurt, darauf haben sie gewartet. Über Männer mit blanken Nerven, ausgezeichnete Lokale und die Arbeitsweise der Restaurant-Tester des Guide Michelin. Mehr

Einzug in Grünen-Parteirat verpasst

Herbe Niederlage für Fritz Kuhn

Zuerst haben die Grünen Parteigeschichte geschrieben. Mit Cem Özdemir haben sie als erste Partei in Deutschland einen Vorsitzenden türkischer Herkunft gewählt. Am Abend folgte dann noch ein kleiner Eklat: Bundestags-Fraktionschef Fritz Kuhn fiel bei der Wahl in den Parteirat durch. Mehr

Vom Froschkönig geliebt

Es war - eine Art Liebe auf den ersten Blick: "Ich fand ihn ziemlich klein, ziemlich dick und ziemlich hässlich." Und er: interessierte sich eigentlich gar nicht für die große, junge Frau, die sein Freund, der Maler Georg Eisler, zu einem gemeinsamen Treffen in Wien mitgebracht hatte. Die Männer sprachen, wie immer, über Politik. Mehr

AUS DER REDAKTION

Man müsste doch einmal ein Buch schreiben, das mit Leichtigkeit und Freude die Welt erklärt. Und wenn schon nicht die ganze Welt, dann doch wenigstens den von Menschenhand erbauten Teil. Dieter Bartetzko, Feuilleton-Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat das gemacht: eine wunderbare Zeitreise durch die Geschichte der Architektur. Mehr

Alles über Mainz 05

tin. MAINZ. Was Sie schon immer über Mainz 05 wissen wollten - in dem neuen Buch "Karneval am Bruchweg - Die großen Jahre von Mainz 05" dürfte es drinstehen. Natürlich noch nicht, wie sich die Mainzer als Zweitliga-Tabellenführer an diesem Sonntag in Koblenz schlagen, aber die jüngere Vergangenheit der Mainzer Fußballer ist detailreich ausgeführt. Mehr

TIPPS

Buch. So etwas ist schon blöd - man ist zu Besuch in einer fremden Stadt, trifft ein sehr nettes Mädchen, es lächelt sogar, es sagt etwas, nur versteht man es nicht. Oder was sollen die Worte "Nomen mihi est Livia. Salve!" bedeuten? Wer Philip Matyszaks Reiseführer "Rom für 5 Denar am Tag" dabeihat, dem passiert so etwas nicht. Mehr

Rekordversuch

16-Jähriger will allein die Welt umsegeln

Michael Perham traut sich einiges zu: Er will als jüngster Mensch allein die Welt umsegeln. Ein Psychologe hat ihn auf vier Monate Einsamkeit vorbereitet, er hat ein Überlebenstraining absolviert, und das Segeln seit Jahren trainiert. Jetzt ist er in See gestochen. Mehr

Wer hilft am schnellsten?

Das Wettretten erreicht die Autobranche

Die Forderung des Automobilbauers Opel nach staatlichen Hilfen für die Autoindustrie hat zu einem Wettlauf zwischen Angela Merkel und Frank- Walter Steinmeier geführt, wer die Krise schneller lösen kann. Merkel lädt die Opel-Führung ins Kanzleramt. Steinmeier trommelt die Betriebsräte im Auswärtigen Amt zusammen. Nur Wirtschaftsminister Glos äußert Bedenken. Mehr

Rugby

Eine respektable Rückkehr

Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft hat ihr ersten Spiel in der EM-Division 1 mit 11:22 gegen Spanien verloren. Der Aufsteiger bot vor 10.000 Zuschauern in Madrid eine gleichwertige Partie, konnten aber mehrere Möglichkeiten nicht nutzen. Mehr

Streit an der Lindenoper

Aufhören, Schluss, die Schmuddelmaus

Krieg an der Berliner Lindenoper: Fast wäre die für Sonntag angesagte Uraufführung der Oper „Hölderlin - eine Expedition“ ins Wasser gefallen. Der Dichter Peter Mussbach streitet mit dem Komponisten Peter Ruzicka über die Freiheit der Bearbeitung. Mehr

Moderne und Gegenwartskunst in Berlin

Rote Feder am Hut

Die Villa Grisebach in Berlin setzt bei ihren Herbstauktionen auf die Klassische Moderne - ein Blick in die üppigen Kataloge. Mehr

Porsches Zugriff

VW intern

Hat Porsche mit Hilfe von Insiderwissen den Zugriff auf VW bekommen? Sind die Kooperationsverträge mit VW zum einseitigen Vorteil von Porsche abgeschlossen worden? Diese Fragen ergeben sich aus einem internen Dossier des früheren Chefstrategen von Volkswagen. Mehr

Burma

65 Jahre Haft für prominenten Dissidenten

Die burmesische Militärjunta setzt ihren kompromisslosen Kurs gegen Regimekritiker fort. Der 46-jährige Min Ko Naing, einer der prominentesten Dissidenten des Landes, wurde zu 65 Jahren Haft verurteilt. Er war erst 2004 nach 15 Jahren Haft entlassen worden. Mehr

Finanzmärkte

Die kriminelle Seite der Krise

In der Hypothekenbranche wurde systematisch gelogen und betrogen. Als die amerikanische Kreditblase platzte, zog das auch deutsche Banken in die Krise. Auf der Herbsttagung des BKA suchte man nun Mittel und Wege, dagegen anzukämpfen. Mehr

Zum Volkstrauertag

Krieg ohne Opfer

An diesem Sonntag, am Volkstrauertag wird der toten Soldaten gedacht. Ein verkrampftes Gedenken in Deutschland. Denn die Kriege von heute werden mit verlogenen Begründungen geführt. Und ihre Toten werden verdrängt. Mehr

Boxen

Ein Leberhaken zerstört Krasniqis Traum

Kurz und schmerzhaft endete der Boxkampf für Luan Krasniqi: Bereits in der dritten Runde wurde er von Weltmeister Alexander Dimitrenko K.o. geschlagen. Ein Leberhaken ließ den „Löwen“ alt aussehen. Mehr

PDF-Download

Natur und Wissenschaft im Wandel der Zeit

Ein Blick in die Vergangenheit des traditionsreichen Ressorts: Seit 1958 räumt die Frankfurter Allgemeine Zeitung „Natur und Wissenschaften“ einen immer größeren Raum ein. Ein Blick auf vergangenen Ausgaben - und einen Wandel der Themen. Mehr

Selbstversuch bei Daimler

Marathon zum Studienplatz

Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Einstellung. Dieser simple Weg zum Ausbildungsplatz ist heute vielerorts Vergangenheit. Wer sich für ein Studium an einer Berufsakademie bewirbt, muss zuerst viele Stationen erfolgreich durchlaufen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2008

November 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 16 17 18 19 20 21 22