Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.1.2008

Artikel-Chronik

Performance-Wettbewerb „unart“

Mein Colorado, dein Colorado

Diese Telefonnummer sollte man sich vielleicht schon einmal merken. Nur für den Fall, dass es mal nicht so läuft, uns gerade keiner leiden kann, der beste Freund gerade mit der Liebe unseres Lebens, na, Sie wissen schon. Mehr

Hauptversammlung von Siemens

Abrechnung ohne Pierer

Wer übernimmt die Verantwortung für die Schmiergeldaffäre? Das ist die alle interessierende Frage auf der Hauptversammlung von Siemens. Der ehemalige Siemens-Chef von Pierer ist zwar nicht da, aber er bekommt dennoch höflichen Applaus. Mehr

Gewinne

Nokias goldene Bilanz

Der Handyhersteller aus Finnland hat eine glänzende Bilanz vorgelegt. Ein Gewinnsprung von 67 Prozent: Dieser Erfolg wird die Kritik am Entschluss des Unternehmens, sein Werk in Bochum zu schließen, beflügeln. Doch es hilft niemandem, das Streben nach Gewinn einäugig zu verteufeln. Mehr

Afghanistan

Gericht verurteilt Journalisten zum Tode

Der Journalist Perwis Kambachsch ist von einem Provinzgericht in der nordafghanischen Stadt Masar-i-Scharif wegen Blasphemie zum Tode verurteilt worden. Die Vereinten Nationen haben sich eingeschaltet. Mehr

Konjunkturprogramm in Amerika

Keynes lässt grüßen

Die amerikanische Notenbank senkt kräftig die Zinsen und Präsident George W. Bush schnürt mit rund 150 Milliarden Dollar ein kurzatmiges Konjunkturpaket. Alles geschieht in der Hoffnung, der Wirtschaft neuen Schwung zu geben. Das Vorgehen stammt aus der keynesianischen Mottenkiste. Mehr

Attentäter im Irak

Lebensziel: Märtyrer - Erfahrung: keine

Den Amerikanern ist vor einigen Monaten im Irak eine Datei in die Hände gefallen: 606 Ausländer bewarben sich als Kämpfer gegen die Besatzer. Jetzt wurden die Profile veröffentlicht - der abstrakte „Selbstmordattentäter“ hat nun ein Gesicht. Mehr

Kassel

Nun auch schwarze Knochen: Skelettfunde immer rätselhafter

Experten der Spurensicherung finden in der Innenstadt von Kassel immer mehr Gebeine. Mittlerweile sind die Überreste von mehr als 50 Menschen entdeckt worden. Zuletzt auch, was besonders rätselhaft ist, schwarze Knochen. Mehr

Status des Kosovo

Thaci treibt die Unabhängigkeit voran

Der kosovarische Ministerpräsident Thaci will offenbar nicht mehr lange mit der Loslösung seiner Heimat von Serbien warten. Angeblich hat sich Prishtina mit Amerikanern und Europäern längst auf ein Datum der Unabhängigkeitserklärung geeinigt. Mehr

„Ohne Gentechnik“

Bahn frei für ein neues Lebensmitteletikett

Der Bundestag beschließt an diesem Freitag ein neues Gentechnik-Gesetz. Damit ist der Weg frei für das Lebensmitteletikett „Ohne Gentechnik“. Bauern und Ernährungsindustrie sprechen von einer Mogelpackung. Mehr

Unterwegs mit Werner Wenning, Bayer AG

Interdisziplinäre Begegnung

Die Begegnung von Vertretern unterschiedlicher Disziplinen macht für mich den Wert des Forums aus, gerade bei Fragestellungen wie dem Klimawandel. In welcher Weise wir als Industrieunternehmen zu Lösungen beitragen können, ist deshalb einer meiner Schwerpunkte. Mehr

Unterwegs mit Jürgen Großmann, RWE AG

Spannende Tage an einem spannenden Ort

Jedes Mal fühle ich mich beflügelt von der Höhe und der frischen Luft in Davos. Vor allem aber von dem Gemisch von Leuten, die hierherkommen. Von den mutigen, manchmal gar spinnerten Ideen, die ausgetauscht werden. Allerdings muss man zwischen ernsthaften Teilnehmern und Trittbrettfahrern unterscheiden. Mehr

Unterwegs mit Axel Heitmann, Lanxess AG

Die Zuversicht überwiegt

Zum ersten Mal seit sechs Jahren steht der Gipfel wieder im Zeichen einer Krise - doch die Zuversicht überwiegt. Gerade die unvorhergesehenen Begegnungen und spontanen Gespräche machen Mut. Das macht für mich den Geist von Davos aus. Mehr

Kommentar

In der Defensive

Der Vorgang ist erstaunlich: Der Geschäftsführer einer Behörde, der Jobcenter Rhein-Main GmbH, die zur Hälfte von der Stadt getragen wird, übt öffentlich und deutlich Kritik an der zuständigen Stadträtin. Mehr

Ringen um eine Erklärung

Der Tiefpunkt der Karriere des Daniel Bouton

Es ist ein rabenschwarzer Tag für Daniel Bouton, Chef der Société Générale. Ein einzelner Händler hat angeblich über Monate hinweg die Bank so getäuscht, dass am Ende fast 5 Milliarden Euro Verlust anfielen. Nun soll Bouton erklären, was er selbst für unerklärlich hält. Mehr

Wie Anlegerclubs reagieren

Rohstoffe und Bares statt Aktien

Der Dax befindet sich auf einer wüsten Tal- und Bergfahrt. „Dass es so dolle kommen wird, damit hatten wir nicht gerechnet“, sagt ein Aktienclub-Sprecher. Gleichwohl hatte er zuvor kräftig umgeschichtet. Nun rücken aber wieder Aktien ins Blickfeld. Mehr

Startrainer Parreira beim Afrika-Cup

Brasilianisch ja, selbstverliebt nein

Bei seinem ersten Job als Nationaltrainer in Ghana übernachtete er mit dem Team in Militärzelten. Sie erreichten das Finale des Afrika-Cups, er bekam Malaria und eine Medaille. 41 Jahre später treibt Trainer-Veteran Parreira Südafrikas Fußball die Flausen aus. Mehr

Terrorprozess

Lange Haftstrafe für Redouane E. H.

Das Oberlandesgericht von Schleswig-Holstein hat den Deutsch-Marokkaner Redouane E. H. zu fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Der 38 Jahre Marokkaner mit deutschem Pass hatte eingestanden, Al Qaida unterstützt zu haben. So rekrutierte er „Gotteskämpfer“ für den Einsatz im Irak. Mehr

Menschenrechte

Olympia soll China verändern

Sportler und Funktionäre sind sich einig. Die Spiele in Peking leisten auch zur Entwicklung der Menschenrechte in China einen positiven Beitrag. Amnesty International warnt dagegen davor, auf Automatismen zu hoffen. Mehr

Fernsehen

Lanz und Rados wechseln zum ZDF

Das ZDF bedient sich im Personaltopf von RTL. Gleich zwei Spitzenleute des Privatsenders hat das Zweite abgeworben: die Journalistin Antonia Rados und wohl auch den Moderator Markus Lanz. Mehr

Société Générale

Kleiner Händler, großer Betrug

Ein „kleiner Händler“ namens Jérome Kerviel soll es gewesen sein, der die Société Générale betrog. Er hatte bei Verlusten nicht verkauft, sondern Scheingeschäfte getätigt. Die Bank beschloss sofort, reinen Tisch zu machen. Die Verkäufe fielen mitten in die Aktienkrise. „Pech“, sagt der Chef - denn so wurde es richtig teuer. Mehr

Steuerrecht

Schicksal der Pendlerpauschale hängt am „Nettoprinzip“

Der Bundesfinanzhof hält die Kürzung der Pendlerpauschale für verfassungswidrig - das ist seit Mittwoch klar. Doch wie wird jetzt das Verfassungsgericht entscheiden? Das hängt letztlich am so genannten „Nettoprinzip“ - ein juristisches Konstrukt, über das leidenschaftlich gestritten wird. Mehr

Im Porträt: John Donahoe

Der neue Chef-Auktionator bei Ebay

Fast zehn Jahre lang stand Meg Whitman an der Spitze des Internet-Auktionshauses Ebay. Jetzt gibt sie ihren Posten ab. Neuer Chef wird John Donahoe. Mit einer veränderten Gebührenstruktur will er Ebay wieder auf Wachstum trimmen. Mehr

Landtagswahl Hessen

Klare Positionen

Mit Koch und seiner Herausforderin Ypsilanti treten zwei Bewerber um das Amt des hessischen Ministerpräsidenten an, die beide polarisieren. Die Kandidaten stehen für unterschiedliche Positionen in nahezu allen Politikfeldern. Hessen hat die Wahl. Mehr

Ludwig Binswanger

Wahl-Wahn

Wie Ernst Jünger Käfer sammelte, so sammelte der Schweizer Psychiater Ludwig Binswanger Weltentwürfe. Am Sonntag ist Wahltag: ein Anlass, Binswanger wiederzulesen. Mehr

Schwarzmeerflotte

Russlands Rückkehr auf die Weltmeere

Dank hoher Gaspreise hat Russland wieder Geld, um seine Marine flottzumachen. Diese ist wieder in der Lage internationale Einsätze zu fahren. Ein Manöver, das größte seit dem Ende der Sowjetunion, wurde in Russland als „großes Schießen“ bejubelt. Mehr

Hauptversammlung

Gute Nachrichten für Siemens-Aktionäre

Die beste Botschaft für die Siemens-Aktionäre brachte Aufsichtsratschef Gerhard Cromme mit. Es klingt paradox, aber bald könnte eine Strafzahlung eine gute Botschaft für den Münchener Konzern sein. Mehr

Türkei

Entsetzen nach der Razzia

„Ergenekon“ nennt sich der geheime Zirkel in der Türkei, auf dessen Todesliste unter anderem Orhan Pamuk steht. Viele türkische Intellektuelle erkennen erst jetzt, wie nah sie die ganze Zeit ihren potentiellen Mördern waren. Mehr

Kolumne

Mit Alexa hatte es sich so ergeben

Zuerst erwog Ernst Körner, allen das Duzen zu verbieten. Seine Rede sollte heißen: „Wir sind hier nicht im Fitness-Studio“. Doch bald kamen ihm Zweifel. Die wöchentliche Kolumne: Wie war dein Tag, Schatz? Mehr

Fernsehduell

Wer zuletzt lächelt

Nach dem Fernsehduell zwischen Amtsinhaber Christian Wulff und Herausforderer Wolfgang Jüttner feiern sich erwartungsgemäß beide Parteien als Sieger. Tatsächlich hatten sowohl CDU als auch SPD Grund für ihre Zuversicht: Der Ministerpräsident gab sich souverän, Jüttner angriffslustig. Mehr

„Tennis-Ali“ Jo-Wilfried Tsonga

Fliegen wie ein Schmetterling, stechen wie eine Biene

Der Franzose Jo-Wilfried Tsonga macht bei den Australian Open seinem Spitznamen Ali alle Ehre. Im Stil des „Größten aller Zeiten“ entzauberte er den spanischen Weltranglistenzweiten Rafael Nadal mit spielerischer Leichtigkeit und steht im Finale der Australian Open. Mehr

Vor den Landtagswahlen

Merkel schließt große Koalition in Hessen aus

Im Bund hätten Union und SPD „vieles auf den Weg gebracht,“ sagt die Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende, jedoch: „Mit einer Frau wie Frau Ypsilanti wäre das schlicht und ergreifend unmöglich.“ Unterdessen nennt „Die Linke“ der SPD-Spitzenkandidatin ihre Bedingungen. Mehr

Positive A-Probe bei Kaisa Varis

Neue Sportart, alte Sünden

Die finnische Biathletin Kaisa Varis ist bei einer Doping-Kontrolle am 6. Januar beim Weltcup in Oberhof positiv getestet worden. Sie war als Langläuferin bereits zwischen 2003 und 2005 wegen Epo-Missbrauchs gesperrt gewesen. Mehr

Video-Filmkritik

Unbeweglich: „My Blueberry Nights“

Wong Kar-wai hat seinen ersten englischsprachigen Film gedreht, mit den Stars Norah Jones und Jude Law. Und dann das. Freundlich gesagt, ist „My Blueberry Nights“ ein Film für Leute, die mit diesem Regisseur bisher nicht allzu viel anfangen konnten. Mehr

Reichsbahn-Ausstellung

Willige Helfer

Ein ganzes Jahr lang ist um diese Ausstellung gestritten worden. Nun duckt sie sich in einen Winkel des Berliner Tiefbahnhofs Potsdamer Platz: „Sonderzüge in den Tod“ dokumentiert die Rolle der Bahn im Holocaust. Mehr

Eiskunstlauf

Versteckter Starappeal

Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy könnten zu Stars aufsteigen in einem Land, das seinen Traumpaaren einst zu Füßen lag. Doch der Eiskunstlauf fristet im Fernsehen ein Schattendasein - ein bisschen Schuld hat auch die Szene selbst. Mehr

Crown Worldwide GmbH

Striboll neuer Country Manager Deutschland

Olaf Striboll ist neuer Hauptverantwortlicher der Crown Worldwide GmbH, einem Unternehmen, das auf Relocation-, Logistik- und Transport-Dienstleistungen spezialisiert ist. Sriboll war zuvor Vertriebsleiter. Mehr

Versicherungen

Allianz: Rekordgewinn trotz Finanzkrise

Acht Milliarden Euro hat die Allianz im vergangenen Jahr verdient, eine Milliarde mehr als 2006. Die schlechten Zahlen der Tochter Dresdner Bank belasteten das Ergebnis. Mehr

Fußball

Matthäus wird iranische Nationalelf nicht trainieren

Die Spekulationen über einen Einsatz von Lothar Matthäus als iranischer Nationaltrainer sind beendet. Der iranische Fußballverband meldete, dass Javier Clemente das Nationalteam zur WM 2010 führen soll. Der Spanier dementierte jedoch, schon unterschrieben zu haben. Mehr

Marktbericht

Kursfeuerwerk nach dem Sturzflug

Am deutschen Aktienmarkt ist es am Donnerstag zu einer massiven Kurserholung auf breiter Front gekommen. Der Dax gewann 5,9 Prozent oder 381,86 auf 6.821,07 Punkte. Teilnehmer meinten, die Korrektur sei vermutlich fürs erste ausgestanden. Mehr

Rentenfonds

Sicherheit steht hoch im Kurs

Wenn an den Aktienbörsen die Kurse rutschen, findet die Flucht in die Qualität statt. Was Wunder also, wenn Rentenfonds die Gewinner des Kursrutsches sind? Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Wozu wollen Sie sich quälen?

Sollte man immer wieder versuchen, ein Buch von Jean Paul zu lesen, auch wenn man über fünfzig Seiten nicht hinauskommt? Und war der Schriftsteller Gustav Freytag antisemitisch? Marcel Reich-Ranicki antwortet. Mehr

Vereinigte Staaten

Schüler erhalten Nachhilfe - und acht Dollar die Stunde

An der Creekside High School in Georgia will man in Sachen Nachhilfe neue Wege beschreiten: Schlechte Noten will man künftig mit Dollar-Anreizen bekämpfen. Dabei genügt schon die Anwesenheit im Nachhilfeunterricht, um Geld zu verdienen. Mehr

DGB-Chef Sommer

Keine Lohnzurückhaltung wegen Börsenkrise

Die jüngsten Turbulenzen an den Aktienmärkte sind für DGB-Chef Sommer kein Grund, bei den anstehenden Lohnrunden Zurückhaltung zu üben. Die Menschen müßten endlich „gerechten Anteil am Aufschwung haben“, sagte Sommer bei der DGB-Jahrespressekonferenz. Mehr

Historischer Besuch in der Türkei

Kein Kniefall von Karamanlis

War das jetzt historisch? Wird Karamanlis' Reise künftig als die symbolische Wende in den Beziehungen zwischen Athen und Ankara gelten? Den ersten Besuch eines griechischen Ministerpräsidenten nach beinahe 49 Jahren in der Türkei hat F.A.Z-Korrespondent Michael Martens beobachtet. Mehr

Albert Streit im Interview

„Ich habe die Eintracht immer als Zwischenstation gesehen“

Albert Streit spricht im F.A.Z.-Interview über seinen Wechsel von Frankfurt zu Schalke 04 in der Winterpause, seine Flugangst, die Bedeutung des Geldes im Fußball und seinen traurigen Abschied von der Eintracht. Mehr

Technologie

Die Aktie von Siemens ist leicht unterbewertet

Die Aktien von Siemens zählen heute zu den Gewinnern im Dax. Für gute Stimmung sorgen die neuesten Zahlen. Entscheidend für Anleger ist jedoch, dass Vorstandschef Löscher die Renditeziele angehoben hat. Das macht die Aktie attraktiver. Mehr

Die kleinen Parteien

Piraten, Trotzkisten und Violette

Sie fordern das Grundeinkommen, günstigere Mieten oder die Freiheit des Internets: Neun kleine Parteien treten zur Landtagswahl in Hessen an. Sie sind so unterschiedlich wie ihre Namen. Mehr

Hessen

Jeder zehnte Wahlberechtigte mit ausländischen Wurzeln

Bei der Landtagswahl am Sonntag in Hessen ist jeder zehnte Wahlberechtigte eingebürgerter Zuwanderer oder in Deutschland geborenes Kind von Zuwanderern. Diese Zahl nannte der Landesausländerbeirat. Mehr

Hauptversammlung

Ausländische Anleger attackieren Siemens-Aufsichtsratchef Cromme

Siemens kommt nicht zur Ruhe. Auf der heutigen Hauptversammlung stand einmal mehr die Korruptionsaffäre im Mittelpunkt. Ausländische Aktionäre fordern weitere Konsequenzen - insbesondere von Aufsichtsratchef Gerhard Cromme. Mehr

Devisenmarkt

Anhaltende Inflation dürfte den Yuan weiter aufwerten lassen

Chinas Wirtschaft wächst deutlich. Allerdings hat das Land ausgeprägte Inflationsprobleme. Aus diesem Grund lässt es den Yuan zumindest gegen den schwachen Dollar immer rascher aufwerten - bisher jedoch nicht gegen den Euro. Mehr

Fernsehen

„Bauer sucht Frau“ für Grimme-Preis nominiert

„Switch Reloaded“ und „Schlag den Raab“, „Contergan“, „Das Schweigen der Quandts“ und sogar „Bauer sucht Frau“: 59 Fernsehsendungen sind für den Grimme-Preis nominiert. Einen Sonderpreis bekommt Iris Berben. Mehr

Mobiltelefone

Nokia steigert Gewinn um 67 Prozent

Weil Nokia sein eigentlich profitables Bochumer Werk nach Rumänien verlagert, sorgte der Handyhersteller für einen Aufschrei. Mit Begriffen wie „Subventionsheuschrecke“ kritisierten Politiker die Entscheidung. Neue Zahlen spielen den Kritikern in die Karten: Nokia hat seinen Quartalsgewinn rasant gesteigert. Mehr

Interview

„Politik ist nicht Privatleben“

Martin Schulz, Fraktionsvorsitzender der Sozialisten im Europäischen Parlament, stößt sich im F.A.Z.-Interview daran, dass die Beziehung des französischen Präsidenten Sarkozy zur Sängerin Carla Bruni zu viel Aufmerksamkeit erhält. Sarkozys Europapolitik könne die EU in ihre Einzelteile zerlegen. Mehr

Im Porträt: Michael Sommer

Der Neinsager

In den frühen neunziger Jahren zählte Michael Sommer zu den Hoffnungsträgern im Gewerkschaftslager. Dann hat er sich für die Rolle als Anführer der Betroffenheitsfraktion entschieden. Seit Jahren verliert der DGB nun stetig Mitglieder. Der Vorsitzende trägt daran zumindest Mitschuld. Mehr

Scharapowa und Ivanovic im Finale

Das Duell der Tennis-Models

Die Marketingstrategen reiben sich die Hände: Hätten sie sich vor Beginn der Australian Open ein Damenfinale wünschen können, wäre diese Zusammensetzung der Favorit gewesen. Schließlich wird die Begegnung zwischen Maria Scharapowa und Ana Ivanovic ein in jeder Hinsicht attraktives Endspiel. Mehr

Idealistische Denunzianten

Wer redet, verliert

„Whistleblower“ heißen Mitarbeiter, die Missstände im Büro anprangern. Rechtlich ist das heikel. Viele Unternehmen haben erst gar keine diskrete Anlaufstelle für Kritik. Anonyme Hotlines sollen die Lösung sein. Mehr

Naher Osten

Die ägyptische Polizei greift ein

Schon eine halbe Million Menschen aus dem Gazastreifen sind über die zerstörten Grenzanlagen nach Ägypten gekommen. In Israel würde man Gaza gerne ganz der Obhut Kairos unterstellen. Doch Präsident Mubarak möchte den Status quo erhalten. Mehr

Wahlkampf

So mancher Gewerkschafter bleibt zur SPD auf Distanz

In der Bundesrepublik ist stets die SPD unumstritten der politische Anwalt der Gewerkschaften gewesen. Doch ist sie das immer noch? Dass Gewerkschaften dazu aufrufen, die „Linke“ zu wählen, ärgert die Hessen-SPD. Mehr

Vermögen

Goldige Zeiten für Anleger

Aus Angst vor Inflation setzen Anleger vermehrt auf Gold. Barren und Münzen gibt es bei Banken und Sparkassen. Ein Preisvergleich lohnt sich. Mehr

Boxen

Kampf „Rocky“ gegen „Tiger“ geplatzt

Die Box-Rentner Dariusz Michalczewski und Graciano Rocchigiani werden nun doch nicht noch einmal gegen einander kämpfen.Nach Angaben des Organisators hätten Forderungen des Rocchigiani-Lagers zu der Absage geführt. Mehr

Hochschule

Uni Frankfurt will Studenten mit Fachhochschulreife ausschließen

Die Frankfurter Universität will Studenten mit Fachhochschulreife künftig nicht mehr zum Studium zulassen. Damit solle die Profilbildung der wissenschaftlich ausgerichteten Universität gegenüber den praxisorientierten Fachhochschulen geschärft werden. Mehr

Urteil

Bundessozialgericht: Klitschkos sind keine Schauspieler

Dass die Brüder Klitschko als Boxer bekannt und erfolgreich sind, steht außer Frage. Das Bundessozialgericht hatte jedoch zu klären, ob sie aufgrund ihrer zahlreichen Werbeauftritte auch als Künstler gelten und entsprechende Abgaben zahlen müssen. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Deutschland sucht den Super-Narren

Es ist wieder soweit: In der fünften DSDS-Staffel darf Dieter Bohlen wieder die Kandidaten beleidigen. Damit er ja richtig in Stimmung kommt, servierte RTL ihm wie üblich eine ganze Reihe von sich blamierenden Nicht-Talenten. Mehr

Dieser Hans heißt Jan

Die Geschichte existiert nicht, sie verändert sich, weil wir uns verändern. Jede Gegenwart hat ihre eigene Vergangenheit." Der Epilog zu André Winters Debütroman "Die Hansens" zitiert den niederländischen Autor Leon de Winter. Damit wird auf den Punkt gebracht, worum die Handlung in diesem Familienroman auf mehreren Bahnen kreist. Mehr

Auch Scheich Hans war bei der SS

PARIS, 23. JanuarWarum steht auf dem Grabstein "Hassan Hans, genannt Si Mourad" und nicht einfach: Hans Schiller? Diese Frage führt den jungen Franzosen Rachel in seinem entlegenen algerischen Herkunftsdorf zu bestürzenden Entdeckungen, die sein Leben aus der Bahn werfen. Schon beim algerischen ... Mehr

Spielerisch

Schiller und kein Ende: Nach dem Jubiläum vor drei Jahren (zweihundertster Todestag) kommt nun im kommenden der zweihundertfünfzigste Geburtstag - in ähnliche Bedrängnis brachte uns Feierwütige zuletzt Heine. Die Zeit zwischen diesen Jahren füllt der dem Marbacher gewidmete Band der Marbacher Schriften sehr ... Mehr

Das Wetter spielt keine dramatische Rolle

Schiffsporträts sind Liebhabersache. Schon immer gaben Reeder sie in Auftrag, um sich am stolzen Besitz im heimischen Kontor erfreuen zu können. Aber auch Branchenfremde sammelten Konterfeis von Seglern und Dampfschiffen. So hatte Otto Lehmann, 1863 Gründer des Altonaer Museums, diese Seestücke zum Schwerpunkt gemacht. Mehr

Die lauen Sommernächte

Die Tourismusverbände im hohen Norden Europas werden sich freuen: Eine großformatige, fast vierhundert Seiten dicke Werbebroschüre auf Hochglanzpapier haben Max Galli und Reinhard Ilg mit "Licht des Nordens" vorgelegt. Weite Seenlandschaften, tiefe Fjorde, Gletscher, Nordlichter und gleißende Sonnenuntergänge strahlen dem Betrachter entgegen. Mehr

Das ist Sache der Hände

Dass der Kritiker und Essayist Harald Hartung, dessen Essaybuch "Masken und Stimmen" und dessen Sammlung "Luftfracht" exzellente Kompendien der modernen Weltpoesie präsentierten, selbst eines der eigenständigsten lyrischen OEuvres der deutschen Gegenwartsdichtung vorgelegt hat, das ist vielen Lesern ... Mehr

Das stoppelbärtige Grinsen

Es mangelt nicht an Publikationen über Iran. Sie reichen vom Kochbuch ("Die persische Küche") über die Liebesgeschichte ("Küsse in der Moschee") bis zum Reisehandbuch und von Stimmen aus dem Exil bis zur Analyse der Position der Frauen in der modernen iranischen Gesellschaft. Fast scheint es, als ... Mehr

Das Wetter spielt keine dramatische Rolle

Schiffsporträts sind Liebhabersache. Schon immer gaben Reeder sie in Auftrag, um sich am stolzen Besitz im heimischen Kontor erfreuen zu können. Aber auch Branchenfremde sammelten Konterfeis von Seglern und Dampfschiffen. So hatte Otto Lehmann, 1863 Gründer des Altonaer Museums, diese Seestücke zum Schwerpunkt gemacht. Mehr

Himmlisch

Elmar Zinke spielt in seinem Romandebüt mit der Spannung des Krimis und der Grenzenlosigkeit von Science-Fiction. Auch der Titel "Mama im Himmel" klingt ein bisschen wie Spiel. Verrückt ist die ganze Geschichte: Michael Bonholm, Redakteur bei einem Berliner Boulevardblatt, gerät aus der Spur, als er vom Tod seiner Mutter erfährt. Mehr

Die heilsamen Wutausbrüche

Schon die alten Griechen priesen den Zorn als treibende Kraft der Geschichte. Wer daran zweifelt und die Wut lieber als Untugend abtun möchte, sollte das von Martin Maria Schwarz und Ulrich Sonnenschein herausgegebene Buch "Hessen zornig" zur Hand nehmen. Es versammelt die trefflichsten Wutausbrüche, die ... Mehr

Das zornige Käuzchen

Der schwedische Naturfotograf Staffan Widstrand bewegt sich offensichtlich oft und gerne in der Natur seiner Heimat. Über diese Wildnistouren hat er keinen reinen Bildband gemacht, sondern Fotos mit ausführlichen Erlebnisberichten kombiniert. Das glückt nicht allzu gut - wenn er etwa ausführlich Reiseteilnehmer ... Mehr

Das Wetter spielt keine dramatische Rolle

Schiffsporträts sind Liebhabersache. Schon immer gaben Reeder sie in Auftrag, um sich am stolzen Besitz im heimischen Kontor erfreuen zu können. Aber auch Branchenfremde sammelten Konterfeis von Seglern und Dampfschiffen. So hatte Otto Lehmann, 1863 Gründer des Altonaer Museums, diese Seestücke zum Schwerpunkt gemacht. Mehr

Jack Nicholson im Interview

Ich war immer das zweitschlauste Kind in der Klasse

Er ist der größte Filmschauspieler seiner Generation, keiner war öfter für den Oscar nominiert als Jack Nicholson. Ein Interview über Gesundheit, Komödien und den besten Mann für den Präsidentenjob: Hillary Clinton. Mehr

Energieversorgung

Südafrika ohne Strom

In Südafrika kommt es täglich zu Stromausfällen, und das wird nach Schätzungen auch in den kommenden fünf bis acht Jahren so bleiben. Ampeln und Alarmanlagen fallen aus, die Menschen speisen bei Kerzenlicht und die Wirtschaft leidet. Sogar während der Fußball-WM 2010 droht das Licht auszugehen. Mehr

Finanzmärkte

Dilemma für Anleger: Kampf oder Flucht?

Trotz der deutlichen Zinssenkungen der amerikanischen Zentralbank zur Stützung des Vertrauens ziehen Anleger ihre Gelder aus dem Markt ab, während einige Experten das eine oder andere Nugget im Schlamm sehen. Mehr

Mein Fitness-Kick

Auf die Weihnachtsfalle folgt der größte Erfolg

Gutes Essen, guter Wein, wenig Bewegung: Weihnachten ereilte Michael Horeni die erste Krise seines neuen Fitness-Lebens. Nun ist das Tief überwunden und endete mit einer schönen Überraschung. FAZ.NET-Serie: Mein Fitness-Kick. Mehr

Bundesverwaltungsgericht

Telefonüberwachung nach dem 11. September war rechtmäßig

Um der Gefahr möglicher Terroranschläge „rechtzeitig zu begegnen“, war die „strategische Überwachung“ einer Vielzahl deutscher Telefonanschlüsse nach dem 11. September 2001 rechtmäßig und notwendig. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Klage eines verurteilten Terrorhelfers zurückgewiesen. Mehr

Banken

Kreditkrise und Skandal lasten auf der Aktie der Société Générale

Die Aktie der Société Générale hat in den vergangenen Wochen die Hälfte ihres Wertes verloren. Nun zeigt sich wieso: Die Bank hat massive Probleme mit Schieflagen, die den Gewinn erodieren und eine Kapitalerhöhung nötig machen. Mehr

Konjunktur

Der Ifo-Index steigt überraschend

Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich im Januar überraschend verbessert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg gegenüber Dezember von 103,0 auf 103,4 Punkte. Der jüngste Börsencrash wurde von der Umfrage allerdings nicht mehr erfasst. Mehr

Búzios

Warten auf Bardot

Unbemerkt Urlaub zu machen, wenn man schön, jung und berühmt ist - das war schon vor 40 Jahren anstrengend. Brigitte Bardot hat zuerst die Brasilianer verzaubert und dann den Fischerort Búzios auf die Landkarte des internationalen Jetset gehoben. Mehr

Die „Babyshambles“ in Köln

Zu Kopfe steigen Ruhm und Schmerz

Er kam, sah schlecht aus und siegte: Der Depp, Angeber, das Opfer, die Nervensäge, ein genialisches Bürschchen und ein Nichtsnutz. Pete Doherty bediente in Köln alle Klischees und war doch grandios. Mehr

Drittgrößte Volkswirtschaft

China soll Deutschland noch 2008 überholen

Die chinesische Wirtschaft wächst und wächst: im vergangenen Jahr um 11,4 Prozent. Das ist ein neuer Rekordwert innerhalb der vergangenen 13 Jahre. Noch 2008 dürfte das Reich der Mitte Deutschland wirtschaftlich überholen. Mehr

Elektronik

VDO-Verkauf bringt Siemens Milliarden-Quartalsgewinn

Vor der Hauptversammlung am heutigen Donnerstag hat Siemens ein kräftig wachsendes Geschäft gemeldet. Der VDO-Verkauf sorgte im vergangenen Quartal für einen Milliardengewinn. Firmenchef Löscher setzt dem Konzern unterdessen neue ambitionierte Renditeziele. Mehr

Militärmaschine abgestürzt

20 Tote bei Flugzeugunglück in Polen

Beim Absturz eines polnischen Militärflugzeugs im Nordwesten Polens sind alle 20 Insassen ums Leben gekommen. Die Passagiere hatten zuvor eine Konferenz in Warschau besucht, die sich mit der Sicherheit von Luftwaffeneinsätzen beschäftigte. Mehr

Eiskunstlauf

Triumphale Kür der Meisterschüler

Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy haben souverän ihren Europameistertitel im Paarlauf verteidigt. das deutsche Paar war unangreifbar. Aus diesem Holz sind Olympiasieger geschnitzt, doch der nächste Schritt soll die WM sein. Mehr

Aus der Baisse

Jetzt einsteigen am Aktienmarkt?

Angesichts der drastischen Kursrückgänge am Aktienmarkt stellen sich Anleger jetzt die Frage aller Fragen. 15 Banken und Vermögensverwalter geben Antworten. Mehr

Topalows Schach-Coup

Die Bombe aus dem Café

Noch niemand hatte solch ein Opfer in einer ernsten Schach-Partie gewagt. Wesselin Topalow versuchte es ausgerechnet gegen Erzrivale Wladimir Kramnik - und siegte sensationell. Nun feiert die Fachwelt den überraschenden Zug des Bulgaren. Mehr

Jugendkriminalität

Staatsanwaltschaft klagt gegen U-Bahn-Rowdies – und schweigt

Fünf junge Männer, die Anfang Januar in Frankfurt Heddernheim einen Lokführer beleidigt und verprügelt haben sollen, stehen nun vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft gibt sich wortkarg - und will sich zum Prozessverlauf nicht äußern. Mehr

Internet

Ebay-Chefin Whitman enttäuscht die Märkte und tritt ab

Das weltgrößte Online-Auktionshaus Ebay hat einen Umsatz- und Gewinnsprung im Schlussquartal 2007 gemeldet. Doch die Erwartungen fürs neue Jahr sind verhalten. Die seit fast zehn Jahren amtierende Ebay-Chefin Meg Whitman tritt zurück. Mehr

Koalition zur Börsenkrise

„Wir müssen weiter Kurs halten“

Es mutet an wie eine Wiederauflage von Schröders „ruhiger Hand“: Nach dem Börsen-Einbruch will die Koalition Ruhe bewahren. Politiker empörten sich derweil über eine ZDF-Sendung, die Kleinaktionäre zum Verkauf ihrer Papiere aufrief. Mehr

Wahlkämpfer Koch

Ein Mann für die knappen Rennen

Roland Koch hat im Wahlkampf versucht, sein schroffes Image zu verbessern. Seine Anhänger schätzen ihn jedoch vor allem als brillanten Redner und durchsetzungsfähigen Politiker. Dass es nun so eng wird, mag ihn selbst überrascht haben. Mehr

Medienschau

Microsoft mit Rekordquartal - Mehr Gewinn erwartet

Sun Microsystems verdoppelt Gewinn Amgen schlägt Markterwartungen im 4. Quartal - Umsatz geht zurück Saint-Gobain rechnet 2008 mit moderatem Gewinn- und Umsatzwachstum Saint-Gobain steigert Überschuss 2007 wie erwartet auf 2,11 Milliarden Euro L'Oreal steigert Umsatz 2007 und im 4. Quartal - Gewinnprognose bestätigt 'FTD': Post will amerikanischen Geschäft an Fedex verkaufen - Postbank soll bleiben Durchbruch im Siemens-Skandal - Entlastungen vertagt Honeywell wächst im vierten Quartal 'HB': EU-Kommission will Bußgeld gegen Eon verhängen Bush und Kongressabgeordnete einig über Konjunkturprogramm Bundeskartellamt warnt vor Zementierung des Post-Briefmonopols Mehr

Frühaufsteher

„Der Markt wird heute nach oben durchgehen“

Gute Aussichten für den Dax. Nach dem Einbruch am Mittwoch eröffnete der Dax um rund fünf Prozent höher. Die Jagd nach Schnäppchen ließ schon die Wall Street-Kurse steigen. Auch die Märkte in Asien erholten sich am Donnerstag weiter. Mehr

Vorschau

Die Geisteswelt des R. B. Kitaj

Porträts seiner Zeit: In London werden Gemälde, Zeichnungen und Fotos aus dem Nachlass des Künstlers R. B. Kitaj versteigert. Sie geben Einblick in die einfühlsame Bilderwelt der „Londoner Schule“. Mehr

Atomstreit mit Iran

Eine halbe Umdrehung mehr

Der Entschluss zu einer neuen Iran-Resolution erhöht den Druck auf Teheran. Trotzdem erwartet niemand ernsthaft ein Umdenken des Regimes. Deshalb ist die neue Resolution auch ein Ausdruck von Ratlosigkeit. Mehr

Börsenkrise

Finanzwerte erholen sich an der Wall Street

Die Abschreibungen auf Hypotheken zehren die Gewinne der Finanzbranche im Quartal völlig auf. Doch die Zinssenkung beflügelt die Kurse. Zuvor hatten zwei Banken einen passenden Schlusspunkt unter eine katastrophale Bilanzsaison des Finanzmarktes gesetzt. Mehr

Strizz

Nato ohne Tüttelkram

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Psychologie

Ein Lächeln gegen die Kälte

Januar. Der Urlaub liegt hinter uns. Die Tage sind grau. Lust aufs Büro? Keine. Das ist ganz normal, sagen Psychologen. Und es gibt Rezepte, wie man aus dem Bett und durch die Eiszeit kommt. Mehr

Arthur D. Little

Vollrath geht von Wiesbaden nach Zürich

Das Management Team der Arthur D. Little (Schweiz) AG hat Zuwachs erhalten: Seit Anfang 2008 ist Carsten Vollrath als Managing Director für die Schweizer Niederlassung tätig. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2008

Januar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02