Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.1.2008

Artikel-Chronik

Neuer Rekord

Goldpreis erstmals über 900-Dollar-Marke

Gold ist so teuer wie nie. Eine Feinunze des Edelmetalls kostete am Freitag in New York erstmals mehr als 900 Dollar. Als Motor des Höhenflugs gilt hauptsächlich die Schwäche der amerikanischen Währung. Mehr

Kein Wechsel zum BVB

Jens Lehmann: „Es ist tut mir leid“

Jens Lehmanns Absage an Borussia Dortmund wirft gleich zwei Fragen auf. Wo wird er sich nun die Spielpraxis holen, um bei der EM das deutsche Tor hüten zu können? Und: Wie soll der BVB sein Torwartproblem lösen? Mehr

Reinhold Messner über Edmund Hillary

"Er hatte diese sonderbare Gabe, es zu wagen"

Reinhold Messner war 25 Jahre nach der Erstbesteigung der Erste, der den Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff erreichte. An Edmund Hillary, mit dem er gegen die Banalisierung des Mount Everest kämpfte, denkt er mit Respekt zurück. Mehr

Nach Attacken gegen Koch

CDU: „Struck hat Grenze demokratischer Streitkultur überschritten“

In der Debatte um Jugendkriminalität unterstellt SPD-Fraktionschef Struck Hessens Ministerpräsidenten Koch, dieser sei „froh“ über die jüngsten gewalttätigen Vorfälle. Die CDU fordert von Struck eine Entschuldigung. Dessen barsche Replik: „Die kann mich mal.“ Mehr

Schadensersatz

Kirch will angeblich 3,7 Milliarden von Deutscher Bank

Der Medienunternehmer Leo Kirch hat seine Forderungen gegen die Deutsche Bank wegen seiner Firmenpleite offenbar aufgestockt. Jetzt fordert er angeblich 3,7 Milliarden Euro - gut zwei Milliarden mehr als bisher. Mehr

A380-Wartungshalle

Europas größte Flugzeug-Werft in Betrieb

Rund eineinhalb Jahre, bevor Airbus die erste Maschine der Generation A380 an Lufthansa liefern wird, hat die Fluggesellschaft in Frankfurt Teil eins der Wartungshalle fertiggestellt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Auch Russ verlängert

Marco Russ und die Eintracht, das passt gut zusammen. Nach Trainer Funkel hat nun auch der 22 Jahre alte Verteidiger seinen Vertrag verlängert - bis 2012. Mehr

Amerikanische Finanzwerte

MBIA: Welches AAA-Unternehmen zahlt 14 Prozent Zinsen?

Amerikanische Kreditversicherer befinden sich in der Defensive. Kurzfristige Kursbewegungen nach oben sind bei Aktien wie der von MBIA jederzeit möglich. Grundsätzlich sprechen jedoch die steigenden Risikoprämien gegen das Unternehmen. Mehr

Als Gast bei der SPD-Fraktion

Grass wirft der Linkspartei Geschichtsklitterung vor

Die Linkspartei versuche der SPD den Begriff des „demokratischen Sozialismus“ streitig zu machen, sagte der Literaturnobelpreisträger bei einem Besuch der SPD-Fraktion. Seine Partei werde „ihre Wurzeln“ nicht vergessen, versicherte ihm daraufhin der SPD-Vorsitzende Beck. Mehr

Finanzplatz

Deutsche Börse zieht nach Eschborn

Die Deutsche Börse zieht um: Um Gewerbesteuern zu sparen, will der Konzern seine Frankfurter Zentrale aus dem Stadtteil Hausen ins benachbarte Eschborn verlagern. Mehr

Limburg

Bistum korrigiert Pläne für Bischofssitz

Nur noch zwei Millionen Euro sollen der Bau eines bischöflichen Wohnhauses und die Sanierung von Diensträumen kosten. Zudem will das Bistum nun die Meinung mehrerer Architekten einholen. Mehr

Oper

Variationen über Leben und Tod

Gleich drei Werke Puccinis haben am Sonntag an der Oper Frankfurt Premiere. Zwei sind traurig, das letzte endet lustig. Regisseur Claus Guth und Dirigent Nicola Luisotti zu Puccinis „Il trittico“. Mehr

Biathlon

Die ungeliebte Biathlon-Novizin

Die Finnin Kaisa Varis war als Langläuferin wegen Dopings gesperrt - nun siegt sie als Biathletin. Der Bundestrainer „muss das akzeptieren“. Doch das fällt ihm nicht schwer, weil er weiß, wie stark seine Mannschaft ist. Mehr

Kommentar

Ein Schlag, ein Glück

Die Deutsche Börse zieht mit 2000 Mitarbeitern von Hausen nach Eschborn. Eine schlechte Nachricht für Frankfurt. Eine gute für den Ballungsraum Rhein-Main. Denn wo stünde dieser ohne das Steuerparadies Eschborn? Mehr

Hamburg

Städtische Messer-Versteigerung

Peinliche Pannen bei der Hamburger Justiz: Jahrelang wurden Zahlen über die Verurteilung jugendlicher Straftäter falsch erfasst. Inzwischen wurde auch bekannt, dass die Staatsanwaltschaft von der Polizei sichergestellte Messer, Baseballschläger und Spraydosen über das Internet hat versteigern lassen. Mehr

Ferrari-Testfahrer Schumacher

„Ich habe ein gutes Gefühl“

Als einen von drei Testfahrern hat Ferrari Michael Schumacher am Freitag beim Neujahrsempfang in Madonna di Campiglio vorgestellt. Vermutlich wird sich der 39 Jahre alte Rheinländer auch 2008 ans Steuer des neuen Boliden setzen, um bei der Weiterentwicklung zu helfen. Mehr

Spaniens Nationalhymne

¡Viva España! Es lebe Spanien!

Nach fast zweihundertfünfzig Jahren hat die spanische Nationalhymne einen offiziellen Text - unter siebentausend Einsendungen fand sich ein verträglicher. Sein Autor hat eine Meisterleistung vollbracht, wie unsere Textanalyse zeigt. Mehr

Kommunen

Auch Mainz klagt gegen den Flughafenausbau

Die Stadt Mainz reicht beim Verwaltungsgerichtshof in Kassel Klage gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens ein, insbesondere gegen die neue Landebahn Nord-West. Auch Offenbach hatte angekündigt, den Rechtsweg beschreiten zu wollen. Mehr

Kommentar

Vision für Nahost

Mit der gleichen Geisteshaltung wie im Fall des Iraks bringt Bush sein geschrumpftes politisches Gewicht ins Ringen um einen historischen Friedensschluss im Nahen Osten ein. Im Palästina-Konflikt verdoppelt er gleichsam den Einsatz - bei unverändert geringer Gewinnchance. Mehr

Kommentar zu Bayern-Trainer Klinsmann

Der amerikanische Freund - ein Albtraum?

Was wird aus den Bayern-Granden, wenn der amerikanische Freund zurückkehrt? Werden Beckenbauer, Rummenigge, Hoeneß, Breitner dann auf Anhieb sprachlos, wenn Chefreformer Klinsmann das sportliche Sagen hat und mit seinem neuen Stab an Mitarbeitern das Zepter führt? Mehr

Kommentar

Kochs Verdienst

Struck hat Koch mit seinen Unterstellungen in einer Form diffamiert, wie man es selten in der deutschen Politik hört. Doch das Problem der Ausländerkriminalität lässt sich nicht weiter verschweigen und kleinreden. Der deutsche Staat hat die Pflicht, das Leben und die Freiheit seiner Bürger zu schützen. Mehr

Sir Edmund Hillary gestorben

Auf dem Gipfel der Unmöglichkeit

Sir Edmund Hillary war der Übervater all der Abenteurer von heute. Der erste Mensch auf dem höchsten Berg sah aber die Folgen seines Erfolges kritisch. Er forderte gar, den Gipfel des Mount Everest für Jahre zu sperren, auf dass er sich erhole. Mehr

Wettbewerbshüter

Von Microsoft zu Intel

Aus den Kartellverfahren gegen den Chiphersteller Intel wird ein Flächenbrand: In Europa und Asien haben die Wettbewerbsbehörden Intel schon seit einiger Zeit im Visier. Jetzt auch in Amerika. Dabei gibt durchaus Anzeichen für einen funktionierenden Wettbewerb bei Computerchips. Mehr

Altersversorgung

Heftige Attacke gegen die Riester-Rente

Lohnt sich die Riester-Rente? Oder sollten Geringverdiener das Geld lieber ausgeben? Ein Fernsehbeitrag der ARD greift die staatlich geförderte Privatrente als nutzlos an. Die Regierung weist die These als abstrus zurück. Die Opposition fordert eine Reform. Mehr

Bush in Israel

„Es gibt eine gute Chance für Frieden“

Der amerikanische Präsident Bush hat seinen Besuch in Israel und den Palästinensergebieten abgeschlossen. In der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem sagte Bush: „Wir hätten 1944 Auschwitz bombardieren sollen“. Mehr

Konjunktur

Amerikanische Banken sehen die Zukunft düster

Notenbankchef Ben Bernanke schürt den Pessimismus, obwohl er selbst nicht mit einem Schrumpfen der amerikanischen Wirtschaft rechnet. Bankvolkswirte aber sehen die amerikanische Wirtschaft am Rande einer Rezession. Und auch um Japan herrscht Sorge. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Die Intelligenz stellt ihm ein Bein

Nabokovs Roman „Pnin“ kennt keine These und keine Botschaft, von irgendeiner Lösung ganz zu schweigen. Und doch ist es ein großartiges Buch über die Tragödie des Intellektuellen im zwanzigsten Jahrhundert, meint Marcel Reich-Ranicki. Mehr

Leitzins

Leitzins: Unsicherheit an den Finanzmärkten

Die Aktienbörsen schwanken zwischen Konjunktursorgen und der Hoffnung, dass niedrigere Leitzinsen der Wirtschaft Rückenwind verschaffen. Doch die Meinungen, wie viel Einfluss die amerikanische Wirtschaft auf die Weltwirtschaft hat, liegen weit auseinander. Mehr

Deutsche Telekom

Ein defensives Investment in unsicheren Börsenzeiten

Die Telekom-Aktie schlägt sich seit Wochen besser als der Dax. Doch ist sie deshalb gleich der Branchenfavorit oder laufen ihr andere Kommunikationsunternehmen aus Europa den Rang ab? Der Ausblick für das Neue Jahr ist verhalten und die Analysten sind sich nicht einig. Mehr

Riester-Rente

Und sie lohnt sich doch

Seit es die Riester-Rente gibt, wird sie verteufelt. Anfangs als bürokratisches Monster, nun als Falle für Arme und Dumme. Mehr

Klinsmann wird Bayern-Trainer

Voller Lust auf neue Abenteuer

Jürgen Klinsmann wird neuer Trainer des FC Bayern München. Den Segen Franz Beckenbauers hat er zwar: Doch der ehemalige Bundestrainer muss in München nicht nur sportlich höchste Erwartungen erfüllen, sondern auch den alltäglichen Kampf mit jenen bestehen, die ihm mit Misstrauen begegnen werden. Mehr

„Vanity Fair“

Chefredakteur Ulf Poschardt hört auf

Ulf Poschardts „Vanity Fair“ war ein Heft, das sich zwar dem Lifestyle verschrieb, aber keines ist, mit dem Konsumtrottel etwas anfangen könnten. Nun hört er „auf eigenen Wunsch“ auf. Mehr

Billigauto

Tata: Europa ist „kein Markt der mich sehr reizt“

Als Tata am Donnerstag sein neues Billigauto vorstellte, stand hierzulande vor allem eine Frage im Raum: Kommt der „Nano“ auch nach Deutschland? Ratan Tata sagte nun, dass er Europa als Markt gar nicht so attraktiv findet. Mehr

Hessen

Konzerne setzen längst auf regenerative Energien

Die hessische SPD und ihr Schattenwirtschaftsminister Hermann Scheer wollen mit einem Ausbau regenerativer Energien die Macht der Konzerne brechen. Doch die sind schneller als die Politik. Mehr

Namenssuche

Nürnberger Eisbärbaby hat eigene Homepage

Schon im Netz, aber noch namenlos: Der Nürnberger Zoo sucht nun per Internet einen Namen für das von der Mutter verstoßene Eisbärmädchen. Der neue Medienstar wird jetzt von drei Pflegern umsorgt, denn das wenige Wochen alte Tier ist noch nicht über den Berg. Mehr

Lebensversicherungen

Auktion statt Kündigung

Im Zweitmarkt für Lebensversicherungen gibt es neuerdings eine Auktionsplattform im Internet. Lebensversicherte, die Geld benötigen, können bei "Life Jack" ihre Policen zum Verkauf anbieten. Das ist interessanter als die Kündigung. Mehr

Vorwahlen in Amerika

Kerry unterstützt Obama

Rückendeckung für Barak Obama: Der frühere Präsidentschaftsbewerber John Kerry hat sich für den schwarzen Senatoren als Spitzenkandidaten der Demokraten stark gemacht. Obama sei der richtige Mann, „dem Land zu helfen, das Blatt zu wenden“. Mehr

Strategie

Subprime-Krise beutelt Gewinne amerikanischer Unternehmen

Die Milliarden schweren Abschreibungen infolge der Subprime-Kreditkrise machen sich im vierten Quartal bemerkbar. Die Gewinne der Unternehmen im S&P 500 Index dürften gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal 8,1 Prozent zurückgehen. Mehr

Anton Corbijns Film „Control“

Schwarzer Rauch über der Landschaft

„Control“ erzählt die Geschichte von Ian Curtis, dem Sänger der Band Joy Division, der sich im Alter von dreiundzwanzig Jahren erhängt hat. Anton Corbijn schafft in seinem Regiedebüt das bestechende Filmporträt eines jungen Mannes, der sich selbst nicht entfliehen konnte. Mehr

Kundenrezensionen bei Amazon

Glänzende Geschäfte im Internet

Mit seinen Laienrezensionen verfolgt Amazon unter dem Mantel der Leserbeteiligung ganz konkrete Geschäftsinteressen. Sie sind Teil des so genannten „Behavioral Targeting“. Gerhard Lauer erklärt, was das ist. Mehr

Verdächtiger in Norwegen gefasst

Er soll hunderte Kinder missbraucht haben

Die norwegische Polizei hat einen seit Jahren gesuchten Kinderschänder gefasst, der mehrere hundert Jungen missbraucht haben soll. Nach Medienberichten handelt es sich um einen 50 Jahre alten Unternehmer und Familienvater, gegen den es durch DNA-Proben sichere Beweise gebe. Mehr

Pop

Frauenversteher und Rettichretter

Die Trio-Coverband „Die Fahrt von Holzminden nach Oldenburg“ spielt im Café Exzess, und die Teenage-Rocker „Jolly Goods“ wollen im Club Silbergold vor allem laut und schnell sein: die Konzerte im neuen Jahr. Mehr

Geldpolitik

Auf getrennten Wegen

Der Präsident der Europäischen Zentralbank hat am Donnerstag mit einer Anhebung des Leitzinses gedroht; nur Stunden später deutete der Chef der amerikanischen Notenbank eine Senkung des Dollar-Leitzinses an. Das passt nur auf den ersten Blick nicht zusammen. Mehr

Pentagon muss sich korrigieren

Keine Drohung gegen amerikanische Schiffe

Anscheinend haben iranische Schnellboote doch nicht damit gedroht, Militärschiffe der Vereinigten Staaten in die Luft zu sprengen. Die amerikanische Marine hat ihre Angaben über einen Zwischenfall am vergangenen Wochenende im Persischen Golf relativiert. Präsident Bush hatte zuvor von einem „provokativen Akt“ gesprochen. Mehr

Flughafen München

Nach dem Flug eine Rolex zur Belohnung

Werden Einkaufserlebnisse wichtiger als Umsteigezeiten? Der Flughafen München baut sich zur Shoppingmall für Vielflieger um - und verdient prächtig damit. Hunderte Lokale und Läden reihen sich aneinander - von elitär bis exklusiv. Mehr

Übernahmegerüchte bestätigt

Countrywide flüchtet in die Arme der Bank of America

Die Krise an den Finanzmärkten treibt in Amerika erstmals einen großen Baufinanzierer in die Arme einer Großbank. Die Bank of America will den größten amerikanischen Hypothekenanbieter Countrywide für 4 Milliarden Dollar kaufen. Das hat die Bank inzwischen bestätigt. Mehr

Jugendkriminalität

Wir Richter sind auch nur Menschen

Im Moment, da es um Jugendkriminalität geht, richtet sich das Interesse auf die Justiz. Eine Befragung von 447 Richtern und 271 Staatsanwälten zeigt, wie groß der Einfluss der Medien ist. Mehr

„Nebenpflichten“

Kündigung bei Verstoß gegen Sicherheitsbestimmungen rechtens

Wiederholte Verstöße gegen die Sicherheits-, Unfallverhütungs- und Arbeitssicherheitsvorschriften rechtfertigen die Kündigung eines Mitarbeiters. Das hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz entschieden. Mehr

Devisenmarkt

Zins- und Konjunkturerwartungen bewegen den Devisenmarkt

Der Devisenmarkt ist unübersichtlich geworden. Inzwischen befinden sich Währungen im Brennpunkt unterschiedlicher konjunktureller Entwicklungen, unterschiedlicher Zinserwartungen, unterschiedlicher Bewertungen und anderer Faktoren. Mehr

Kriminalität

Jugendliche attackieren Bahnmitarbeiter

Zwei junge Türken haben in einer S-Bahn nahe Bad Homburg zunächst Feuer gelegt und dann einen alarmierten Bahnmitarbeiter mit einem Messer bedroht. Der Name des Messerstechers wurde von der Polizei ermittelt. Mehr

Fußball-Spieler David Tetteh

Kindheitstraum erfüllt - aber in Bischkek gestrandet

Wie ein Fußballspieler aus Ghana, der nach Europa wollte, plötzlich in Kirgistan landete: Der Weltfußball, diese globale Spielwiese gieriger Agenten und ominöser Funktionäre, hat David Tetteh aufgesogen und in Bischkek ausgespuckt. Mehr

Sportler dürfen singen

Spaniens Hymne bekommt einen Text

Bisher konnten die Sportler aus Spanien bei offiziellen Anlässen ihre Nationalhymne nur mitsummen. Das wird sich nur ändern. Eine Jury hat aus mehr als 7000 Textvorschlägen vier Strophen ausgewählt. Startenor Plácido Domingo soll die Hymne als Erster singen. Mehr

Arbeitsalltag

E-Mails blockieren den Kopf

Früher sind wir prima ohne E-Mails ausgekommen. Heute gehören sie zu jedermanns Alltag. Das Leben ist einfacher geworden. Produktiver wurden die Menschen leider nicht. Mehr

Stimmen zum neuen Bayerntrainer

„Eine absolute Bereicherung für den deutschen Fußball“

Nationalspieler Torsten Frings „interessiert es wirklich nicht“ und DFB-Präsident Theo Zwanziger „findet es eine tolle Sache“. Andere sind von der Nachricht, dass Jürgen Klinsmann Bayern-Trainer wird, überrascht. Und Werder-Coach Schaaf fragt sich, „ob das gut geht.“ FAZ.NET hat weitere Stimmen gesammelt. Mehr

Mode & Konsum

Aktie von Esprit etwas in die Defensive geraten

Es gibt Aktien, die laufen Jahre lang vergleichsweise beständig nach oben. Zu diesen Werten gehörten bisher die Papiere der Modekette Esprit. Neuerdings zeichnet sie sich allerdings durch zum Teilt deutliche Kursverluste aus. Mehr

Vorstoß aus der SPD

Scholz will angeblich Mindestlöhne für alle Branchen

Bundesarbeitsminister Olaf Scholz will einem Bericht zufolge Mindestlöhne in allen Branchen ermöglichen. Wie die „Bild“-Zeitung vorab meldete, sieht dies ein entsprechender Gesetzentwurf vor, den der SPD-Politiker Anfang kommender Woche vorlegen will. Mehr

Dart-WM

Hoffnung auf den großen Wurf

Das Dart-Spiel erlebt momentan eine „Renaissance“: Zuschauerzahlen, Einschaltquoten, Preisgelder steigen. Eine neue Generation von Spielern, darunter Teenager und frühere Manager, träumen davon, ganz groß 'rauszukommen. Mehr

Computerchips

Intel im Visier der Kartellwächter

Der Markt für Computer-Prozessoren wird vom amerikanischen Unternehmen Intel dominiert. Die Staatsanwaltsschaft in New York will nun klären, ob Intel mit unfairen Mitteln gegen den Konkurrenten AMD gekämpft habe. Die EU-Kommission hat bereits im Juli 2007 ein Verfahren gegen Intel eingeleitet. Mehr

Farc lässt zwei Geiseln frei

Genugtuung für Chávez

Es sah aus wie eine freundliche Abschiedsszene auf einer Lichtung: Sechs Jahre waren Clara Rojas und Consuelo González in Geiselhaft, nun wirkten sie zwar emotional bewegt, aber frisch und aufgeräumt. Man verabschiedete sich per Handschlag. Und dann zog sich der adrett uniformierte Trupp der Guerilleros im Gänsemarsch wieder in den Urwald zurück. Mehr

Neue Maximen fürs Firmenmanagement

Richard Sennett hat ein Lob des Handwerks geschrieben, genauer: ein Lob des handwerklichen Geistes. Deshalb sind die handwerklichen Tugenden, um die es Sennett in seinem Buch zu tun ist, auch nicht auf Tätigkeiten beschränkt, die wir gemeinhin unter Handwerk fassen, also auf Fertigkeiten der Hände oder allgemeiner des Körpers. Mehr

Auch Himmelsstürmer können irren

Die Entschiedenheit, mit der Richard Dawkins, dieser Protagonist des "neuen Atheismus", auftritt, steht in seltsamem Kontrast zu einer grundlegenden Unschärfe: Nirgendwo wird von Dawkins richtig geklärt, wen oder was genau er im Visier hat, wenn er sich gegen die Religion wendet. Wendet er sich gegen ... Mehr

Du liebe Güte

Wer wäre nicht gern gut? Und zwar gleich doppelt - im moralischen und im Sinne des sportlichen Wettkampfs, ein guter Mensch also und zugleich guter Arzt, Manager, Fußballtrainer oder Vater. Der große Wiener Essayist Franz Schuh hat sich in seiner unverwechselbaren Manier eines Themas angenommen, das mitten ins Herz unserer Mediengesellschaft zielt. Mehr

Alte Rocknachtigall

Dass Hermann Hesse die Rockmusik beeinflusst hat, ist im Prinzip bekannt; die Band "Steppenwolf" benannte sich ja nach ihm. Auch dass Udo Lindenberg ein Hesse-Verehrer war, wusste man und dachte: Ja, und? Jeder findet Hesse irgendwann mal gut, so mit vierzehn oder sechzehn. Aber danach? Lindenberg ... Mehr

Mit den Augen Goyas

Die Fotos zeigen ein schönes, freundliches, vornehm damenhaftes Gesicht. Geboren wurde Mercè Rodoreda (katalanisch "Mrsä Rudurédä") 1908 in Barcelona. Sie starb, berühmt und geehrt, 1983. Unter den katalanischen Erzählern ihrer Zeit gilt sie bis heute als die "universellste", also die am stärksten ... Mehr

Wir sind alle in der Ikea-Falle

Lorenz Schröter war dabei, als es passierte. Beziehungsweise: als es hier in Deutschland passierte, und er ließ es mit geschehen. Damals hieß er "Lorenz Lorenz", nannte sich "der König von München" und war - Punk. Schröter spielte in etlichen Bands, veröffentlichte den Kassetten-Sampler "München ... Mehr

Verschwörungstheorie nach Plasberg-Sendung

Wurde der denn nicht gebrieft? Doch!

Nach Frank Plasbergs letzter „Hart aber fair“-Sendung breitet sich im Internet eine Verschwörungstheorie aus. Sie geht der Frage nach, warum der Grünen-Politiker Özcan Mutlu Justizministerin Brigitte Zypries während eines Parallel-Interviews fragte: „Wurde der denn gar nicht gebrieft?“. Mehr

Geisterfahrer

Streifenwagen stoßen bei Verfolgungsjagd zusammen

Eine filmreife Flucht vor der Polizei hat ein mutmaßlicher Autodieb auf der A5 bei Frankfurt gezeigt: Er war auf dem Standstreifen der Autobahn in Gegenrichtung geflüchtet, durchbrach dann eine Polizeisperre und raste mitten durch einen Stau. Gefasst wurde er schließlich Heidelberg. Mehr

Patchworkfamilien

Nur heimliche Küsse

Wer seinen Partner liebt, der liebt auch dessen Kinder. Oder? Viele Stiefeltern machen die Erfahrung, dass sich große Gefühle für die lieben Kleinen nicht zwangsläufig einstellen. Und für die Kinder gilt das Gleiche. Manchmal scheitert dann sogar die Beziehung zwischen den Erwachsenen. Mehr

Kommentar

Kohleturm-Politik

So heftig, wie das Kohlekraftwerk von der Wiesbaden SPD bekämpft wird, so streitbar treten die Sozialdemokraten in Mainz – an der Seite der Betriebsräte der Mainzer Industrieunternehmen – dafür ein. Und scheuen nicht einmal vor abstrusen Beschldigungen gegen Ärzte zurück. Mehr

Kraftwerksbau auf der Ingelheimer Aue

Bei der Kohle schenken sich die Genossen nichts

Das umstrittene Kohlekraftwerk auf der Ingelheimer Aue zählt für die Wiesbadener SPD zu den zentralen Themen im Landtagswahlkampf. Die Mainzer SPD macht den Protest ihrer Wiesbadener Parteifreunde indes fragwürdig. Mehr

Börsenausblick 2008

Investoren müssen in Aktien investiert bleiben

Aktienkurse fallen in einer Rezession immer. Ein Kurseinbruch von 10, 20 Prozent wäre da möglich. Vermeiden wir die Rezession, werden die Aktienkurse ansteigen, denn die Börse hat jetzt schon eine Menge schlechter Nachrichten verdaut. Mehr

Hamburg

Drei Jungen schlagen Frührentner zusammen

Die Meldungen häufen sich: Drei Jungen im Alter von 12 bis 15 Jahren haben einen Rentner in Hamburg brutal zusammengeschlagen. Er brach sich das Jochbein, sein Ohr musste genäht werden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Neujahrsmorgen. Mehr

Rohstoffe & Edelmetalle

Rohstoffe: Superzyklus oder Korrektur?

Die Dynamik, mit der die Preise mancher Rohstoffe nach oben tendieren, ist atemberaubend. Wie geht es weiter? Die einen bauen auf die Hausse, andere rechnen angesichts einer sich abkühlenden amerikanischen Konjunktur mit einer Korrektur. Mehr

Radsport

Erik Zabel und die positiven Aspekte

Das Team Milram strebt mit einem rigiden Anti-Doping-Programm einen Neuanfang an. Das gesamte Team soll in der Saison 2008 mehr als 600 Tests unterzogen werden. Sportlich sollen die beiden Sprinter Erik Zabel und Alessandro Petacchi eine Doppelspitze bilden. Mehr

Jahresbeginn in England

Nobelhandtaschen gegen Ehefrust

Die Neujahrshoffnungen in England haben sich über die Jahrhunderte hinweg kaum verändert, nur dass heute nicht mehr die Götter beschworen werden. Stattdessen wird, auch unter den Vorzeichen einer aufziehenden Rezession, der Scheidungsanwalt verstärkt konsultiert. Mehr

Geldpolitik

Bernanke kündigt deutliche Zinssenkung an

Die amerikanische Notenbank (Fed) wird aus Besorgnis um die Konjunktur wohl schon bald die Geldpolitik weiter lockern und den Leitzins deutlich senken. Das hat der Vorsitzende des geldpolitischen Rates der Fed, Ben Bernanke, angekündigt. Mehr

Galerieausstellung

Im Reich der pulsierender Lichter

Die Galerie Baukunst in Köln widmet François Morellet eine umfassende Ausstellung. Seine Mittel sind minimale Flächen, Farben und Neonlicht. So bleibt das Spiel um die Abstraktion spannend. Mehr

Flugzeug-Triebwerke

Rolls-Royce streicht 2300 Stellen

Der britische Motoren- und Maschinenbauer Rolls-Royce hat angekündigt, weltweit Stellen zu streichen - einige davon in Deutschland. Vom Arbeitsplatzabbau seien unter anderem Großbritannien, mehrere nordische Länder sowie die Vereinigten Staaten betroffen. Mehr

Religionskritik

Auch Himmelsstürmer können irren

Der Bestseller-Autor Richard Dawkins sieht sich als Protagonist des „neuen Atheismus“. Doch nirgendwo klärt er richtig, gegen wen oder was sich seine Religionskritik wendet. Unschärfe scheint bei Dawkins Erfolgsprogramm. Mehr

Unerwartet hoher Verlust

Merrill Lynch muss wohl 15 Milliarden Dollar abschreiben

Die Investmentbank Merrill Lynch könnte laut einem Bericht wegen der Hypothekenkrise einen Verlust von 15 Milliarden Dollar einfahren - doppelt so viel wie ursprünglich angenommen. Staatsfonds sollen jetzt helfen. Nicht nur im Hause Merrill Lynch. Mehr

Tarifstreit eskaliert

GDL droht, Gespräche scheitern zu lassen

Es ist das alte Lied: Zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft der Lokführer will es keine Annäherung geben. GDL-Chef Manfred Schell drohte am Donnerstagabend mit einem Scheitern der Verhandlungen. Stehen neue Streiks bevor? Mehr

Kommentar

Besuch in Ramallah

Der Besuch des amerikanischen Präsidenten George W. Bush in Israel war ein Heimspiel, der in Ramallah war es nicht. Die Verve, mit der Bush und Präsident Abbas nun versicherten, ein Friedensvertrag sei „bis Ende 2008 möglich“, steht freilich in einem scharfen Gegensatz zur trüben Wirklichkeit. Mehr

Debatte über kriminelle Ausländer

„Sind wir andere CDU Mitglieder?“

Türkische CDU-Politiker müssen sich derzeit einiges anhören. Roland Kochs Wahlkampf macht es ihnen noch schwerer, die Partei für Landsleute attraktiver zu gestalten. Aber Kochs Thesen finden auch bei manchen Türken Unterstützung. Mehr

Öffentlicher Dienst

Staatsdiener gehen streikbereit in die Tarifrunde

Turbulenter Start der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst: Verdi fordert ein um acht Prozent höheres Einkommen, Finanzminister Steinbrück signalisiert Unterstützung, nicht so Innenminister Schäuble. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Lakshmi Mittal

Die Schulzeit hat seine Abneigung gegen frühes Aufstehen geprägt. Doch auch als einer der reichsten Männer der Welt muss Lakshmi Mittal noch zeitig raus. Mehr

Beamtentarife

Teures Lohnversprechen

Acht Prozent mehr Geld fordern die Staatsdiener. So utopisch der Wunsch ist, so nachvollziehbar ist er auch. Drei Jahre sind sie (fast) leer ausgegangen, nun wollen auch sie etwas vom Aufschwung abbekommen. Viel bemerkenswerter als die Forderung ist das politische Echo. Mehr

Kommentar

Das Risiko des Ausgleichs

Beim Risikostrukturausgleich geht es um viel Geld. 16 Milliarden Euro jährlich werden zwischen den Krankenkassen umverteilt. Diese werden versuchen, sich viel von diesem Geld zu sichern und so den Kostenwettbewerb zu meiden. Der Ausgleich wird selbst zum Risiko. Mehr

Flughäfen

Kleine große Luftfahrtwelt

Der Frankfurter Flughafen ist Deutschlands wichtigstes Tor zur Welt. Deshalb ist der Ausbau bitter nötig. Danach wird Frankfurt mit New York, London, Paris, Tokio und Peking in einer Liga spielen. Mehr

Justiz

Amerikanische Armee hebt Urteil gegen Abu-Ghraib-Offizier auf

Die amerikanische Armee hat das Urteil gegen den einzigen angeklagten Offizier im Militärprozess um Folterungen im irakischen Gefängnis Abu Ghraib aufgehoben. Somit sind nur Soldaten mit Mannschaftsdienstgraden verurteilt worden. Mehr

Jugendkriminalität

Hinschauen ist nicht gefährlich

Das Wortgefecht um prügelnde junge Migranten ist kein Politiktheater. Es ist notwendig, um die Opfer, aber auch die Täter selbst zu schützen. Das haben in Berlin Juristen, Lehrer und Polizisten erkannt. Regina Mönch beschreibt ein Modell zur Abhilfe. Mehr

Langfristige Verbriefungen

Die Kreditkrise hinterlässt deutliche Spuren

Aufgrund der weiter andauernden Kreditkrise ist das Risikotransfervolumen mit Emittenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 2007 deutlich zurückgegangen. Ein Grund für den Rückgang sind die bis zu vierfach erhöhten Risikoprämien. Mehr

Arbeitsetat

Union entdeckt ein neues Haushaltsrisiko

Der Etat von Bundesarbeitsminister Scholz (SPD) steht auf tönernen Füßen, warnt Unionspolitiker Kampeter im Gespräch mit der F.A.Z. Aus dem bisher unveröffentlichten Jahresabschluss 2007 geht hervor, dass der Bund 1,25 Milliarden Euro mehr an Arbeitslosengeld II gezahlt als geplant. Mehr

Pakistan

Der Protest der braven Bürger von Lahore

Seit November steht der Anwalt Ahsan Aitzaz in Lahore unter Hausarrest. Am Donnerstag wollten Kollegen für ihn demonstrieren. Dann schlug ein Attentäter zu und riss 25 Polizisten mit in den Tod. Pakistan leidet unter Terror, Gewalt - und Präsident Musharraf. Mehr

Neapels Müllkrise

Bankrott der Institutionen

Der Müllnotstand von Neapel droht zum Symbol für den drohenden Niedergang Italiens zu werden. Denn die Politiker zeigen sich nicht in der Lage, die Probleme auf geregelte Weise zu lösen. Diese Bankrotterklärung hat schlimme Folgen für die Stadt. Mehr

Mülltourismus

Neapolitanischer Müll auch in Rhein-Main

Neapel ist weit. Aber die süditalienische Millionenstadt ist nicht so weit weg, dass der zu unrühmlicher Bekanntheit gelangte Müll der Stadt nicht auch bis ins Rhein-Main-Gebiet gelangt wäre. Bis 2005 luden die Neapolitaner Abfälle auch in Hessen ab. Mehr

Karrieresprung

Freie Mitarbeit: Durchgangsbahnhof oder Endstation?

Sie hangeln sich von Projekt zu Projekt, haben im Urlaub ein schlechtes Gewissen und hoffen täglich auf genügend Aufträge zum Überleben: Freiberufler. Geniessen sie ihre Freiheit oder sind sie genervt von den Unsicherheiten? FAZ.NET hat sich bei Fachleuten und Betroffenen umgehört. Mehr

Bücher und Kunst

Schinkels Plan

Schinkels traumhafter Entwurf des Schlosses Orianda begeisterte die Bieter bei Jeschke, Hauff und Auvermann. Reges Interesse weckte in Berlin auch die private Korrespondenz des Preußen Colmar von der Goltz und ein stolz reitender Napoleon. Mehr

Bush in Ramallah

Abbas an der Hand, Arafat im Rücken

Es ist der erste Besuch eines amerikanischen Präsidenten in Ramallah. Tausende Sicherheitskräfte versetzen die Stadt in einen Belagerungszustand. George W. Bush spricht von einem „Friedensvertrag“, Arafats Mausoleum lässt er links liegen. Mehr

Strizz

Kriminelle Jungkater

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Wirtschaftsbuch

Von Märchen und Managern

Taugt das tapfere Schneiderlein der Gebrüder Grimm zum Mitunternehmer? Wie ist es um die Work-Life-Balance von Hans im Glück bestellt? Anregende Leitsätze für Ausbildung und Führung: Ein neuer Blick auf die alten Märchen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2008

Januar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20