Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.1.2008

Artikel-Chronik

Kenia

Opposition wirft Kibaki Völkermord vor

In Kenia ist die Zahl der Toten durch die Unruhen auf weit mehr als 200 gestiegen. In einer Kirche verbrannten mehr als 50 Menschen; 33.000 wurden in den vergangenen Tagen aus ihren Häusern vertrieben. Mehr

Pakistan

Wer löst den Mordfall Benazir Bhutto?

Einige Tage nach dem Mord an der Oppositionsführerin Bhutto sind Ursache und Umstände ihres Todes längst nicht geklärt. Die Regierung setzt nach eigenen Angaben „hochqualifizierte Ermittler“ ein - doch viele Pakistaner misstrauen der Staatsführung. Mehr

Vorsätze für 2008

Heute stirbt mein altes Ich

Weniger essen, mehr Sport treiben, mehr Zeit für Familie und Freunde - zu Silvester nehmen wir uns viel vor, aber wie lange hält das? Profis wissen: Aus den meisten Vorsätzen wird nichts. Schnell steckt man wieder in alten Gewohnheiten. Mehr

Urheberrecht verschärft

Riskante Downloads

Im neuen Jahr gilt ein verschärftes Urheberrecht: Wer aus zweifelhaften Internetquellen Musik oder Filme herunterlädt, macht sich strafbar. Privatkopien von CDs und DVDs bleiben dagegen erlaubt - solange nicht ein Kopierschutz geknackt wird. Mehr

Luftfahrt

Lufthansa sucht 4300 neue Mitarbeiter

Die Lufthansa will in diesem Jahr etwa 4300 neue Mitarbeiter einstellen. Der Konzern sucht unter anderen 2000 Flugbegleiter, 1000 Mitarbeiter für die Fluggastbetreuung am Boden sowie 360 Pilotenschüler. Mehr

F.A.Z.-Umfrage

Vermögensverwalter raten zu Aktien und Kasse

In den Depots sollten 2008 überwiegend Aktien liegen, lautet der Rat von Vermögensverwaltern. Als nächstgrößte Position empfehlen sie liquide Mittel. Langlaufende Anleihen halten die meisten Vermögensverwalter dagegen für kein gutes Investment. Mehr

Israel

Olmert: Mit Teilung Jerusalems rechnen

Israel muss sich nach Einschätzung seines Ministerpräsidenten Olmert langfristig damit abfinden, dass Jerusalem im Rahmen einer künftigen Friedensregelung für den Nahen Osten geteilt wird. Im Gazastreifen kam es in der Neujahrsnacht wieder zu Zusammenstößen zwischen Hamas und Fatah mit mehreren Toten. Mehr

Neujahrsspringen

Neumayer erfüllt sich einen Traum

Die deutschen Skispringer haben endlich wieder einen Trumpf: Michael Neumayer landete völlig unerwartet beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen auf dem dritten Platz. Sieger wurde der 17 Jahre alte Österreicher Gregor Schlierenzauer. Mehr

Hugo Chávez

Der gerufene Quälgeist

Zähneknirschend hatte Kolumbiens Präsident Uribe den Nachbarcäsaren Chávez mit der Mission betraut, seinen Gesinnungsgenossen der Farc wenigstens einige Geiseln zu entwinden. Doch aus der Heldentat wurde nichts. Nun wird es schwierig für Uribe, den Quälgeist loszuwerden, den er rief. Mehr

FC Chelsea

Ballacks Rückkehr als imponierende Erfolgsgeschichte

Dank Michael Ballack hält der FC Chelsea in England Anschluss an die Tabellenspitze. Mit seinem Tor sorgte der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft für einen wichtigen Sieg der „Blues“ im Londoner Stadt-Derby beim FC Fulham. Mehr

Kolumbien

Farc sagen Geiselübergabe ab

Die groß angekündigte Befreiung von drei Geiseln aus der Gewalt der Farc ist gescheitert. Venezuelas Präsident Chávez beschuldigt den kolumbianischen Präsidenten Uribe, die Rettung vereitelt zu haben. Der nennt die Guerrilleros zynisch und verlogen. Mehr

Energiepreise

Eine Milliarde Euro mehr für Strom und Gas

Die Preiserhöhungen für Strom und Gas zum 1. Januar belasten die deutschen Haushalte mit rund einer Milliarde Euro im gerade begonnenen Jahr. Allerdings verteilen sich die zusätzlichen Belastungen sehr unterschiedlich innerhalb Deutschlands: Die Bayern sind besonders stark betroffen. Mehr

Krankenkassen

Rabattverträge für Arzneimittel müssen das Vergaberecht beachten

Die Kosten für Arzneimittel laufen aus dem Ruder, deshalb will die AOK mit verschiedenen Herstellern Rabattverträge aushandeln. Damit betritt die Krankenkasse Neuland - und beschäftigt nun auch die Gerichte. Mehr

Tour de Ski

Teichmanns Pech, Künzels Sprung

Axel Teichmann ist mit einem schmerzhaften Sturz ins Jahr 2008 gestartet, der seine Ambitionen auf den Gesamtsieg bei der Tour de Ski in Zweifel stellt. Auf dem vierten Tour-Abschnitt rutschte er auf einer Eisplatte aus und verletzte sich den Daumen. Mehr

Übergriff in U-Bahnhof

Junge Gewalttäter verletzen in München zwei Männer

Zum dritten Mal binnen weniger Tage haben an einem Münchner U-Bahnhof junge Schläger Fahrgäste angegriffen und verletzt. Grund des jüngsten Übergriffs waren Beschwerden wegen zu lauter Musik. Die Stimmen nach einer Verschärfung des Jugendstrafrechtes werden lauter. Mehr

Silvesterpartys

Heller, größer, wärmer - die Welt feiert den Jahreswechsel

Millionen Menschen haben weltweit mit Feuerwerk, Konfetti und Open-Air-Partys das Jahr 2008 begrüßt. Ein zehn Minuten langes Feuerwerk begeisterte auf Deutschlands größter Silvesterparty in Berlin Hunderttausende. Zypern und Malta feierten die Einführung des Euros. Mehr

Kommentar

Trau einem über 40?

Jens Lehmann ist für Deutschland gut genug, für Arsenal nicht mehr: Diese Erkenntnis gehört zu Beginn des EM-Jahres 2008 zur Fußballwirklichkeit. Doch sollte er nach Dortmund zurückkehren, wird das nicht alle freuen. Mehr

Nationalmannschaft

„Wir scheuen uns nicht vor Härtefällen“

Bundestrainer Löw vertraut bei der EM in der Schweiz und Österreich bewährten Kräften im „Team ums Team“. Bei den Spielern für den Kader der 23 Auserwählten könnte es dagegen noch Überraschungen geben. Mehr

Sarah Wiener im Interview

„Wir sind alle kleine Diven“

Die Zeit der Braten und kamerabegleiteten Festtagsmenüs ist jetzt fast vorüber. Eine Krisenzeit für Fernsehköche? Sarah Wiener spricht mit der F.A.Z. über das Geschäftsmodell Fernsehkoch, Machos in der Küche und Werbung für Fertigsuppen. Mehr

Kinderbetreuung

Schöne neue Krippenwelt

Schadet die Betreuung außerhalb der eigenen Familie einem Kleinkind, oder nützt sie ihm? Darüber ist leidenschaftlich diskutiert worden. Aber wie hat eine gute Kleinkindbetreuung und eine förderliche Krippenzeit auszusehen? Dieser Frage weichen Politiker und Eltern aus. Mehr

Torah Bright

Königin des Freestyle-Snowboardens

Die Australierin Torah Bright ist 20 Jahre alt, Mormonin - und das neue Gesicht einer aufregenden jungen Sportart. Ein Mädchen aus der Mormonenwelt und die wilde Snowboardszene - wie passt das zusammen? Mehr

Vierschanzentournee

Sechs deutsche Athleten für Neujahrsspringen qualifiziert

Bester Springer des Deutschen Skiverbandes (DSV) in der Qualifikation war Michael Neumayer mit 128 Metern. Martin Schmitt konnte mit 127 Metern ebenfalls überzeugen. Am Vortag war die Qualifikation wegen starken Windes abgebrochen worden. Mehr

Nach den Wahlen

Dutzende Tote bei Unruhen in Kenia

Einen Tag nach der Bekanntgabe des umstrittenen Wahlsieges von Präsident Kibaki versinkt Kenia zunehmend in Gewalt, Dutzende Leichen wurden aufgefunden. Oppositionskandidat Odinga bezeichnete Kibaki als Militärherrscher. Polizisten sagen, sie hätten einen Schießbefehl mit Tötungsabsicht. Mehr

Gesellschaft

Babyboom in Hessen

Die Zahl der Geburten ist in Hessen erstmals seit zehn Jahren wieder gestiegen - und noch dazu stärker als im Bundestrend. Inwieweit das Elterngeld und der Ausbau der Kinderbetreuung ausschlaggebend sind, ist unter Fachleuten umstritten. Mehr

Mein Lieblingssport

Ewiger Kampf gegen das Ich

Er war Meister und zog mit 22 Jahren die Kampfhandschuhe für immer aus. Der „Kabinentod“, wie im Box-Jargon das nervliche Versagen genannt wird, war zu grausam. Neun Liebeserklärungen: Teil sechs - Boxen. Mehr

Investmentfonds

Schwellenmärkte behalten ihre Favoritenrolle

Die Schwellenländer-Rally hat den dort investierten Fonds in den vergangenen drei Jahren zu einer guten Wertentwicklung verholfen. Fondsmanager sehen trotzdem weiteres Potential. Mehr

La Palma

Die Bäume melken die Wolken

La Palma nennt sich selbst „la isla bonita“, die schöne Insel. Doch die Schönheit ist spröde und versteckt sich hinter einem Schleier des Ungefähren, Rätselhaften. Dabei hat sie das nicht nötig: La Palma ist eine ganz eigene Welt. Mehr

Vergütung

Chef-Designer sahnen ab

Von wegen brotlos: In Zukunft können angehende Modedesigner kritischen Stimmen mit harten Fakten entgegentreten: Chefdesigner gehören zu den am besten bezahlten Berufsgruppen in Mode- und Lifestyle-Unternehmen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2008

Januar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10