Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 2.12.2008

Artikel-Chronik

Thailand

Die Axt an der Demokratie

Die Auflösung der thailändischen Regierung mag deren Gegnern Recht geben. Ihre Aktionen sind dennoch Nötigung. Doch wer demokratisch etwas ändern will, muss die nächste Wahl abwarten - sonst führen die politischen Leidenschaften bald zum Putsch. Mehr

Der indische Schlendrian

Aus mit der Gemütlichkeit

Die Bombayer Terroranschläge haben Indien in Alarmbereitschaft versetzt. Die indischen Medien setzen die Attentate mit den New Yorker Anschlägen gleich. Doch die Bevölkerung besitzt nur ein geringes Risikobewusstsein. Mehr

Fernseh-Qualitätsdebatte

Der Statist muss vom Schrank springen!

Das Fernsehen ist das Ergebnis einer endlosen Abspielindustrie und eines übermächtigen Konkurrenzdrucks. Carla Bruni-Sarkozy singt bei „Wetten dass...?“ erst in absurder Kulisse und wird auf dem Sofa garantiert nichts gefragt. Ein Beitrag zur Qualitätsdebatte von dem Moderator Holger Weinert. Mehr

Im Gespräch mit Ursula Jungherr

„Viele sagen mir: Bitte kämpfen Sie!“

Für die Bad Homburger Oberbürgermeisterwahl am 26. April hat sich der CDU-Vorstand überraschend für die Kandidatur des Fraktionsvorsitzenden Alfred Etzrodt ausgesprochen. Die düpierte Amtsinhaberin Ursula Jungherr (CDU) will aber nicht aufgeben und äußert sich im Interview über Etzrodt und die CDU. Mehr

Sprengstoff

Brisanter Fund in Sachsenhausen

Erst nach einigen Tagen gab die Finderin die Kiste bei der Polizei in Sachsenhausen ab. Fundort war ein Bauschuttcontainer. Die Beamten erkannten, dass der Inhalt der Kiste tatsächlich brisant war: drei Sprengsätze à hundert Gramm TNT samt Zünder. Mehr

Tiefstände an den Rentenmärkten

Anleger flüchten in Staatsanleihen

Dank „katastrophaler Konjunkturdaten“ gilt als sicher, dass die EZB am kommenden Donnerstag ihren Leitzins senken wird. Auch bei den Renditen für zehnjährige Bundesanleihen stehen die Prognosen schlecht: Sie nähern sich derzeit ihren Tiefständen. Mehr

Steuerhinterziehung

Näher am Gefängnis

Steuersündern in Deutschland weht damit ein strengerer Wind ins Gesicht. Zwar sollten Steuersätze möglichst niedrig liegen. Doch auf dieser Grundlage muss jeder seinen Beitrag zum Gemeinwesen leisten. Die Flucht davor ins Ausland ist nicht schick, sondern schlicht kriminell. Mehr

CDU-Parteitag

„Raus aus der großen Koalition 2009“

Volker Kauder (CDU) und Peter Ramsauer (CSU) eint das Unbehagen in der großen Koalition. Mit Angriffen auf die SPD versuchen beide, dem Stuttgarter CDU-Parteitag zu der ersehnten Emotionalität zu verhelfen, die Kanzlerin Merkel ihrer Partei nicht vermittelt. Mehr

Michael Greis vor der Biathlonsaison

Individualismus gegen Dirigismus

Vor dem Start in die Saison haben Olympiasieger Michael Greis und Biathlon-Bundestrainer Frank Ullrich haben ihren Streit beigelegt. „Jeder muss seinen eigenen Weg finden“ heißt inzwischen das Credo. Mehr

Wissenschaftsgeschichte

Nur wer sich öffnet, kann sich behaupten

Die Wissenschaft ist ein halbes Jahrhundert durch dick und dünn gegangen, bis sie gelernt hat, was ihr lange fehlte: den Willen zum Dialog, die Grundvoraussetzungen für gemeinsame Fruchtbarkeit. Szenen eines unverzagten Wissenschaftlerlebens. Mehr

BGH-Urteil

Steuersündern droht Gefängnisstrafe

Der Bundesgerichtshof hat die Strafen für Steuerhinterziehung deutlich verschärft. Bei hinterzogenen Millionenbeträgen müssen die Steuersünder künftig in aller Regel hinter Gitter, entschied das Karlsruher Gericht in einem Grundsatzurteil. Bereits ab 100.000 Euro droht eine Bewährungsstrafe. Mehr

Thailand

Das große Aufräumen in Bangkok

Nach dem Ende der tagelangen Massenproteste bereitet sich Bangkok auf den Geburtstag von König Bhumibol vor. Flughäfen und Regierungssitz müssen vom Müll befreit werden, die Politik von Altlasten. Premieminister Somchai muss gehen, dessen Anhänger geben nicht auf, die Opposition aber jubelt. Mehr

Fußball-Kommentar

Magaths gutes Recht

Felix Magath will eine Strafe des DFB nicht akzeptieren und geht in Berufung. Die Empörung im Verband über den renitenten Wolfsburger Trainer beweist: die Funktionäre treffen derzeit jedes noch so verborgene Fettnäpfchen mit Volldampf. Mehr

Frankfurt

Erst die Freßgass', dann die Moral

Oskar Lafontaine fordert in Frankfurt, im langen Schatten der Bankentürme, mehr Geld für Soziales und Bildung. Warum ausgerechnet die Gebildeten oft „neoliberal“ sind, erklärt er nicht. Mehr

Turner-Preisträger Mark Leckey

Der Veredler von Homer Simpson

Der britische Künstler Mark Leckey ist nicht auf Spektakel und Schockeffekte nach Art von Damien Hirst, Tracey Emin oder Banksy aus. Jetzt wurde ihm der Turner-Preis verliehen, der sonst immer für einen Eklat gut ist. Mehr

Buchmarkt

Gelobtes Sachbuch

Man braucht seine Portion Fiktion am Tag, aber vor allem aber braucht man feste Handlungsanweisungen: Während in der Belletristik reihenweise die programmierten Bestseller floppen, sind sachliche Gebrauchsanweisungen zum guten, schmackhaften Leben die Bücher der Stunde. Mehr

„Tannhäuser“ in Berlin

Venus liebt die Bügelfalte

Szenisch unerheblich, orchestral solide und in der Besetzung der beiden großen Partien geradezu desaströs: Der Deutschen Oper Berlin missrät „Tannhäuser“ zum adretten Lotterpfuhl im Wellnessbad. Die Zweifel an Intendantin Kirsten Harms wachsen. Mehr

Arcandor

Telekom-Finanzvorstand Eick löst Middelhoff ab

Der Essener Arcandor-Konzern erhält einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Thomas Middelhoff wird im Frühjahr aus dem Touristik- und Handelskonzern ausscheiden. Neuer Chef des angeschlagenen Unternehmens wird der bisherige Telekom-Finanzvorstand Eick. Mehr

Energie und Rohstoffe

Ölpreis auf Dreieinhalb-Jahrestief

Die Preise von Energie und Rohstoffen laufen weiter nach unten. Mit 47,36 Dollar erreichte der Preis für ein Fass Öl der Sorte WTI am Dienstag den tiefsten Stand seit Mai 2005. Kurzfristig scheint Öl noch günstiger werden zu können. Mehr

Evangelische Kirche

Neue Kirchen-Liste: 13 Gebäude vor dem Aus

In ihrem Sparprozess geht die evangelische Kirche einen Schritt weiter: Nun sind sechs Gotteshäuser und siebenGemeindezentren in Frankfurt benannt worden, für die es keine Kirchensteuermittel mehr geben soll. Drei Kirchen, die kurz vor der Aufgabe standen, sollen aber verschont werden. Mehr

Carolyn Christov-Bakargiev

Venedig, Sydney, Kassel

In diesem Jahr verantwortete sie als künstlerische Leiterin die Biennale von Sydney, und 2001 war sie Mitglied der Jury der 49. Biennale in Venedig. Carolyn Christov-Bakargiev wird im Jahr 2012 die Documenta 13 in Kassel leiten. Mehr

Krise der Bayern LB

Kabinett Seehofer beschließt Entwurf für Nachtragshaushalt

Das bayerische Kabinett hat einen Entwurf für einen Nachtragshaushalt beschlossen, mit dem die Landesbank gestützt werden soll. Insgesamt zehn Milliarden Euro will der Freistaat bereitstellen, um das Eigenkapital der Bank zu erhöhen. Die SPD spricht einem „dauerhaften Schaden“ für die Staatsfinanzen. Mehr

Linkspartei

Der Menschenfänger

Finanzkrise, Ypsilanti-Debakel, Opel-Flaute: Themen hatte Oskar Lafontaine für seinen Wahlkampfauftritt in Frankfurt genug. Und so geißelte er den Neoliberalismus, die „Unfähigkeit“ der übrigen Parteien - und bewies vor allem eines: dass seine Fans ihm treu ergeben sind. Mehr

Krebsforschung

Wandelbare Leukämie

Leukämie ist inzwischen oft heilbar, selten jedoch, wenn es zu einem Rückfall kommt. Amerikanische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass sich die für einen Rückfall verantwortlichen Leukämiezellen genetisch von denjenigen unterscheiden, die die Krankheit beim ersten Mal auslösten. Mehr

Ralf König über „Breakdowns“

Kunst, Avantgarde und naturgemäß starker Tobak

Selbst in den experimentierfreudigen siebziger Jahren wollte keiner dieses Buch drucken: Comiczeichner Ralf König über Art Spiegelmans „Breakdowns“, das Comicwerk, in dem alles auseinanderflog. Mehr

Leichtathletik-Dopingfahnder

Statt FBI-Agent Detektiv von Monte Carlo

Manchmal glaubt Jasmina Glad, Dopingfahnderin des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, zu wissen, wann ein Athlet dopt. Dann ordnet sie nach dreizehn negativen auch einen vierzehnten Test an. Denn trotz allen Frustes bleibt die Finnin hartnäckig: „Ich will sie alle kriegen.“ Mehr

Natur- und Geisteswissenschaften

Die zwei Kulturen? Eine Korrektur

Schon immer scheint ein unüberbrückbarer Graben literarische Intellektuelle und Naturwissenschaftler geistig voneinander zu trennen. Doch es ist ein Mythos, dass Natur- und Geisteswissenschaften einander nicht verstehen - vielmehr führt die eine Disziplin zur anderen. Mehr

Tiefe Hirnstimulation

Ein heilsamer Stachel fürs kranke Gehirn?

Erste Daten sind vorhanden, doch die Psychiater bleiben vorsichtig: Sollten künftig auch Depression und Schizophrenie öfter mit stimulierenden Elektroden im Kopf kuriert werden? Mehr

Banken

Ohne Champagner und Kaviar

Auch in der schlimmsten Bankenkrise seit Jahrzehnten halten viele Geldhäuser an ihren Weihnachtsfeiern fest. Das hätten sich die Mitarbeiter auch verdient, heißt es zur Begründung. Mehr

CDU-Parteitag

Seehofer befeuert Debatte über Merkels steuerpolitischen Kurs

Der Unions-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder hat die SPD scharf attackiert und sich strikt gegen eine Fortsetzung der großen Koalition über 2009 hinaus ausgesprochen. Unterdessen kritisierte der CSU-Vorsitzende Seehofer Kanzlerin Merkel, weil sie rasche Steuersenkungen ablehnt. Mehr

Teilchenphysik

Wunderbare Symmetrie

Die Entdeckung der spontanen Symmetriebrechung ermöglichte die Beschreibung der Welt durch das Standardmodell. Diese Entwicklung hat die Teilchenphysik revolutioniert, die vorhergesagten Teilchen wurden eines nach dem anderen mit Experimenten nachgewiesen. Mehr

Kinovorschau

Dreiecksbeziehungen und Weihnachtschaos

In Woody Allens „Vicky Cristina Barcelona“ wagen Scarlett Johansson, Penélope Cruz und Javier Bardem eine Ménage-à-trois. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Martina Gedeck als Clara Schumann, weitere Abenteuer der „Madagascar“-Gang und chaotische Festtage bei Reese Witherspoon und Vince Vaughn. Mehr

Personalentwicklung

Wenn die Software nach Talenten sucht

Wer wie IBM, SAP oder Daimler an der Spitze seiner Branche stehen will, muss die klugen Mitarbeiter in den eigenen Reihen aufbauen. Sie erst ausfindig zu machen ist eine Kunst. Softwareprogramme helfen dabei. Mehr

Hessen-SPD

Die Kampfkandidatin

Auch wenn sich Astrid Starke politisch links von ihrer Vorgängerin verortet, dürfte Andrea Ypsilanti ebenso wenig Freude an ihr haben wie an Dagmar Metzger. Mehr

Buchmarkt

Über den Kern hinausgewachsen

Sie ist das größte Medienunternehmen der katholischen Kirche in Deutschland - die Verlagsgruppe Weltbild. Ihr Geschäftsmodell war einfach: Sie wollte Bücher billig machen. Damit ist das Haus groß geworden, offenbar zu groß für die Kirche. Seit Juli wird nach einem Käufer gesucht. Bislang ohne Ergebnis. Mehr

Medienrecht

In jedem steckt ein Warentester

Ob und wie scharf man Produkte in einem Weblog kritisieren darf und wie sich Hersteller dagegen wehren können, erläutert der Medienrechtler Tobias Gostomzyk. Mehr

Steuerrecht

Der Fiskus bangt um Verschiebung von Steuerquellen ins Ausland

Im internationalen Steuerrecht spielen nicht nur Staat und Wirtschaft, sondern auch Fiskus und Justiz „Hase und Igel“. Da rasen zwei Züge aufeinander zu, warnt ein früherer Bundesfinanzrichter. Mehr

Strafjustiz

Keine Strafen für Bankmanager

Seit Staatsanwälte die Staatsbank KfW gefilzt und Büros früherer Vorstände der Sachsen LB durchsucht haben, ist die Finanzkrise auch ein Fall für die Strafjustiz. Bei anderen Geldinstituten laufen ebenfalls Ermittlungen. Mehr

Noch drei Tage bis zum Gipfel

Die Statistik beweist: Hoffenheim ist besser als Bayern

FAZ.NET ist im Gipfelfieber. Bis zum Duell Bayern gegen Hoffenheim am Freitag loten wir täglich die Chancen der Anwärter auf die Meisterschaft aus. Derzeit ist der Dietmar-Hopp-Klub 8,4 Prozentpunkte besser als Bayern. Mehr

Originale von Fischli/Weiss

Die Dinge laufen weiter

Ein europäischer Privatsammler hat die Requisiten aus dem berühmten Kunstfilm „Der Lauf der Dinge“ von Peter Fischli und David Weiss für 850 000 Franken ersteigert. Nun wird gerätselt, wer sich dahinter verbirgt - die Details aus Zürich. Mehr

Flughafenblockade beendet

Thailands Regierung verboten

Die Besetzer der Flughäfen in Bangkok wollen ihre Blockade aufheben. Erste Frachtmaschinen konnten am Dienstag schon wieder abheben, nachdem Ministerpräsident Somchai seinen Rücktritt angekündigt hatte. Mehr

Supermärkte

Tesco ist der Star des Tages

Die britische Supermarktkette Tesco steigert sogar in der Krise den Umsatz, weil sie der Konkurrenz die Kunden abwirbt. Die Anleger sprechen Tesco-Chef Leahy das Vertrauen aus und treiben den Kurs um knapp 10 Prozent in die Höhe. Mehr

Universitäten in der Finanzkrise

Methode Tiefensee, Methode Schavan?

In den Vereinigten Staaten beginnt sich die Bankenkrise auf die Forschung auszuwirken. Vor allem die Nachteile privater Finanzierung werden sichtbar. Das Vermögen von Spitzenuniversitäten ist zum Teil drastisch geschrumpft. Den Europäern erwachsen daraus auch Chancen. Mehr

Moderne und Gegenwartskunst in Köln

Moby Dick

Frank Stellas Reflexionen manifestieren sich auch in Stahl. Eine seiner Skulpturen wird bei den Auktionen mit Moderne und Gegenwartskunst im Auktionshaus Van Ham die Blicke auf sich ziehen - der Vorbericht aus Köln. Mehr

Finanzkrise

Goldman Sachs droht Milliardenverlust

Die weltweite Finanzkrise hat nun auch Goldman Sachs hart erwischt. Einem Zeitungsbericht zufolge wies das New Yorker Finanzinstitut im abgelaufenen Quartal einen Verlust von bis zu zwei Milliarden Dollar aus. Es wäre seit dem Börsengang vor knapp zehn Jahren das erste Mal, dass Goldman Sachs rote Zahlen schreibt. Mehr

Nahverkehr

Gesellschaft für Bau der Regionaltangente gegründet

Eine neu gegründete Gesellschaft soll die Regionaltangente West (RTW) auf den Weg bringen. Sie soll eine direkte Nord-Süd-Verbindung zwischen Bad Homburg, dem Nordwestzentrum, den westlichen Stadtteilen Frankfurts, Eschborn, dem Flughafen, Neu-Isenburg und Dreieich schaffen. Mehr

EU-Kompromiss zu Autoemissionen

Pragmatisch, schlecht

Pragmatisch haben EU-Staaten und Parlament die Grenzwerte für die Emissionen von Neuwagen so gesetzt, dass die meisten Unternehmen sie ohne allzu große Mühen erreichen dürften. Das macht Hoffnung, dass es eine tragbare Lösung auch für die Industrie geben könnte. Mehr

Buchtipp

Leben ist mehr als Karriere

Der Titel des Buches erscheint zynisch: „Die Kunst des erfolgreichen Abstiegs“. Doch der Zeitpunkt der Veröffentlichung ist glücklich gewählt, Tausende erleiden gerade einen Karriereknick. Ihnen bietet der Autor Trost. Mehr

In jungen Jahren Eltern werden

„Ich hab’ mich eingenistet“

Daniel Haack wurde mit 17 Jahren Vater, sein Sohn David ist jetzt fünf Jahre alt. Seine Freundin Jennifer Merschieve war 16 Jahre alt, als sie schwanger wurde. Einmal im Jahr berichten Daniel und Jennifer auf FAZ.NET über ihr Leben mit Kind. Mehr

Moritz Bleibtreu im Vaterglück

„Gesunder, kleiner Junge“

Moritz Bleibtreu ist Vater geworden. Dennoch möchte er sein Privatleben weiterhin vor der Öffentlichkeit verbergen. Er glaubt daran, dass ihm dies gelingen kann. Denn selbst „die Bluthaie“ unter den Paparazzi könnten Respekt entwickeln. Mehr

Kreditklemme

Selbsthilfegruppen im Winter

Die Kreditklemme ist da: Darlehen sind schwerer erhältlich und teurer, bisweilen prohibitiv teuer. Doch wenn der Mittelstand, der die meisten Arbeitsplätze trägt, kein Geld mehr bekommt, gehen in Deutschland nach und nach die Lichter aus. Es geht um nichts weniger als um das Schmiermittel für Gegenwart und Zukunft. Mehr

Eucar

Leohold neuer Vorsitzender

Jürgen Leohold, Leiter der Volkswagen-Konzernforschung, wird zum 1. Januar 2009 neuer Vorsitzender des European Council of Automotive Research. Eucar vertritt die Forschungsinteressen der Automobilhersteller in Europa. Mehr

Bafin will Ausnahme kippen

Immobilienfonds: Zahlungen an Rentner drohen wegzubrechen

Viele Ruheständler bessern mit Auszahlplänen aus offenen Immobilienfonds ihre Renten auf. Deshalb waren diese Rentenzahlungen bisher ausgenommen, wenn die Fonds ihre Auszahlungen wegen der Finanzkrise einstellten. Doch nun droht den Rentnern Ungemach. Die Bafin hat die Ausnahme gestoppt. Mehr

Familienstreit

Jennifer Hudsons Schwager festgenommen

Fünf Wochen nach dem Mord an drei Familienangehörigen von Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson ist der Schwager der Sängerin zum Tatverdächtigen erklärt worden. Die Ermittler haben Hinweise, dass er mit einer Pistole gesehen wurde, die der Tatwaffe ähnelt. Mehr

Verhaltensforschung

Suche nach einem gedeckten Tisch in großer Tiefe

Was treibt Lederschildkröten dazu an, mehr als tausend Meter in die Tiefe zu tauchen? Sie sind dort auf der Suche nach Quallen, ihrem bevorzugtes Nahrungsmittel. Mehr

Australischer Dollar

Fallender Leitzins - schwächere Kurse

Der australische Dollar reagiert am Dientag mit Kursverlusten auf die Leitzinssenkung um einen Prozentpunkt auf 4,25 Prozent. Die Zentralbank setzt den beinahe schon panischen Zinssenkungszyklus fort, die Währung ist wenig attraktiv. Mehr

Absatzkrise

Autoverkäufe im November weiter eingebrochen

Die Absatzkrise auf dem deutschen Automarkt hat sich im November weiter verschärft. Die Zahl der Neuzulassungen brach um knapp 18 Prozent ein. Der Verband der internationalen Kraftfahrzeughersteller rechnet 2008 mit dem schlechtesten Zulassungsergebnis seit der Wiedervereinigung. Mehr

Verlorene Liebesmüh

Kaum ein Leben wurde häufiger und erfolgloser beschrieben als das von William Shakespeare. Trotz unzähliger Schriften, zuletzt Stephen Greenblatts "Will in the World" aus dem Jahr 2004, weiß man kaum etwas über Shakespeares Leben. Da fragt man sich, warum ausgerechnet Bill Bryson, alles andere als ein Literaturexperte, sich jetzt in die Legendenschreiberei einreiht. Mehr

Rennsport-Fotografie

Bernard Cahier, Rennsport Fotografie, Heel-Verlag, 240 Seiten, mehr als 200 Abbildungen, 39,90 Euro. Es gibt in diesen Tagen reichlich Bücher über den Grand-Prix-Sport, angefüllt mit Tabellen und Hunderten von Farbbildern - Werke, die viel über die Hektik und die Vermarktung dieses Millionengeschäfts ... Mehr

Anklage

Die Welle an vernichtenden Urteilen zur Präsidentschaft Bushs reißt auch kurz vor Ende seiner Amtszeit nicht ab. Was bisherige Darstellungen jedoch von der des amerikanischen Staatsanwalts und Bestsellerautors Vincent Bugliosi unterscheidet, ist nicht nur die Schärfe der Anklage, sondern auch die ... Mehr

Wegweiser zur tröstenden Moderne

Was für ein in jeder Hinsicht gewichtiger Band: Einerseits ein vom Satzspiegel angefangen ausgesprochen schön gestaltetes Lese- und Bilder-Buch von wohlfundierter Wissenschaftlichkeit; mehr erschlagend als nur berückend ist dabei die Spannweite dieser Aufsatzsammlung, die von Fototheorie, ästhetischer und ... Mehr

Buch in drei Formaten

Aston Martin Art Album, 144 Seiten, mehr als hundert zum Teil großformatige Fotos. Im Format DIN A2 3950 Euro, im A3-Format 295 Euro oder als A4-Buch für 150 Euro. Zu bestellen im Internet über www.Renestaud.com. Das derzeit wahrscheinlich teuerste Autobuch - zumindest im DIN-A2-Format - hat der Leonberger ... Mehr

Franz Josef Strauß ist tot!

Seit 20 Jahren hoffen Freunde und Feinde des am 3. Oktober 1988 verstorbenen bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß, dass endlich Licht ins Dunkel um Vermutungen und Unterstellungen gebracht wird, die untrennbar mit seiner Person und seiner Politik verbunden sind. Doch bleiben viele Fragen noch unbeantwortet. Mehr

Der Stolz auf die eigene Farbe

Beschäftigt man sich mit einer Minderheit in einer Minderheit, bedarf dies in der Regel einer besonderen Rechtfertigung. Gerne schreibt man der fraglichen Gruppe exemplarischen oder repräsentativen Charakter zu oder verspricht durch den Blick von den Rändern ins Zentrum Aufschlüsse über Befindlichkeiten und Konflikte einer Gesellschaft. Mehr

Ratgeber zur Energie

Das "Weißbuch Energie-Intelligenz" liefert einen guten Überblick über den aktuellen Stand aller "energierelevanten" Techniken entlang der gesamten Wirkungskette - von der Stromerzeugung und -verteilung bis zur Nutzung in privaten Haushalten und Industrie. Auf knapp 100 Seiten sind die Potentiale zum Vermindern des Stromverbrauchs wie des Kohlendioxidausstoßes aufgelistet. Mehr

Polnische Zeitzeugen

„Vergessen kann man nicht, vergeben schon“

Sie haben das Kinderlager Lodz oder das Konzentrationslager Dachau überlebt. Heute berichten polnische Zeitzeugen über diese Verbrechen. Nicht nur die Kölner Realschüler sind erschrocken. Mehr

Moderne Kunst in München

Echthaar inbegriffen

Zur ersten Auktion im neuen Haus in München lädt jetzt Ketterer. Den Familienbesitz verlässt zum ersten Mal das spektakuläre Spitzenlos, eine abstrakte Landschaft von Emil Nolde. Mehr

Kommentar

Qimonda am Ende

Qimonda könnte das erste Opfer in der überbesetzten Speicherchip-Branche sein. Doch wie einst Hynix wehrt sich auch Qimonda dagegen und ruft den Staat zu Hilfe, der auch bereitwillig einspringen will. Doch das könnten bestenfalls Krücken sein. Mehr

Fahrtbericht Citroën C5 Tourer

Vom Genuss, vernünftig zu sein

Citroën war früher die Marke der Nonkonformisten, der Andersdenkenden. Heute baut man Autos wie den C5 Tourer HDi 110 Confort. Sie sind für den Massengeschmack, mit kleinem Motor und mit Stahlfedern. Pourquoi pas? Mehr

„Beckmann“ und der Bombay-Terror

Mittelstreckenrennen zum Terror

Vom Terror zur Gemütlichkeit: „Beckmann“ befragt zwei deutsche Europa-Abgeordnete, die den Terror in Bombay miterlebt haben. Man erfährt nicht viel mehr, als man vorher schon wusste. Und auf Gunther Emmerlich und Wolfgang Stumph wollte man sich nachher nicht mehr so recht einlassen. Mehr

Gillette-Rasierer

Teuer nassgemacht

Gillette-Nassrasierer sind klasse, sagen alle. Aber die Preise sind frech. Sagen auch alle. Jetzt wird es noch teurer. Gillette schafft es wie kaum ein anderes Unternehmen, mit neuen Produkten couragierte Preissteigerungen durchzusetzen. Mehr

Frankfurter Eintracht

Funkel kontert Möllers Lob für Caio

Nach dem 0:5 von Bremen verteidigt der Trainer den Kurs der Frankfurter Eintracht und wehrt sich gegen externe Kritiker. Das Spiel wurde in Einzelgesprächen mit den Spielern abgearbeitet. Nun gilt alle Konzentration der Begegnung am Samstag gegen den VfL Bochum. Mehr

Kunst und Kunstgewerbe in München

Ein Jäger in Bayerntracht

Zwei Rebhühner aus Meissener-Porzellan sind derzeit die Attraktion beim Auktionshaus Neumeister in München. Die zerbrechlichen Vögel kommen bei der Auktion mit Kunst und Kunstgewerbe zum Aufruf - hier der Vorbericht. Mehr

Kölner Stadtplanung

Wie Albert Speer Köln zu neuen Ufern schickt

Albert Speer legt einen groß dimensionierten städtebaulichen Masterplan für die Kölner Innenstadt vor, der mehr Einheit in den Flickenteppich bringen soll. Wenn er nicht zerredet wird, bedeutet er für Köln nicht anderes als eine Revolution. Mehr

Computer

Verschärfte Krise setzt Palm-Aktie weiter unter Druck

Drastischer könnte eine Umsatzwarnung kaum mehr ausfallen: Palms Umsatz wird im zweiten Geschäftsquartal möglicherweise nur rund halb so hoch ausfallen wir von Analysten prognostiziert. Unternehmens- und Kursgewinne scheinen in weiter Ferne. Mehr

Geologie

Das Ballett der Kontinente ist ein vielseitiger Tanz

Keine starre Erdkruste: Die Erde ist ein recht dynamischer Planet. Die plattentektonischen Prozesse wirken sich auch auf die Evolution und auf das Klima aus, und liefern einleuchtende Antworten auf viele drängenden Fragen. Mehr

Hirnforschung

Vielseitige Dirigenten in unserem Gehirn

Von stummen Dienern zu beredten Partnern: Erst allmählich kommt die Mehrheit im Zentralnervensystem, die Fraktion der Gliazellen, zu ihrem Recht. Im Gehirn des Menschen, so eine Schätzung, finden sich mindestens zehnmal so viele Gliazellen wie Neuronen. Mehr

Astronomie

Der Aufbruch zu den Planeten hat begonnen

Insgesamt schien die Erforschung der Planeten vor fünfzig Jahren weitgehend abgeschlossen zu sein. Doch unsere Nachbarn im All haben Gestalt angenommen und interessieren jetzt auch die Mineralogen und Chemiker gleichermaßen. Mehr

Die Kreation der Klone

Der Stallgeruch des neuen Biozeitalters

Die Nachricht von der Geburt des Klonschafs „Dolly“ war der vielleicht größte biotechnische Coup und Fluchtpunkt neuer medizinischer Machbarkeitsphantasien: Die Jagd nach dem Jungbrunnen war eröffnet. Mehr

Tropenwälder

Eine Offensive gegen das desaströse Zündeln

Der Schutz der tropischen Wälder bietet auch einen schnell greifenden Klimaschutz. Auf der Agenda der zweiwöchigen Klimaschutzverhandlungen, die in dieser Woche in Posen begonnen haben, steht er deshalb an oberster Stelle. Mehr

Wissenschaftsjournalismus

Beuys und das letzte „allgemeine Bildungsinstitut“

Geschichte aus erster Hand: Die Wissenschaft ist seit eh und je Bestandteil der Zeitung. Rainer Flöhl hat mehr als vier Jahrzehnte für das Ressort geschrieben. Er schildert hier, wie sie den Weg in die Zeitung fand und ein fester Bestandteil wurde. Mehr

Nanotechnik

Aufbruch in die Zwergenwelt

Lange schienen Experimente mit einzelnen Atomen und Molekülen schwer vorstellbar. Heute hantieren die Forscher mit ihnen, als handle es sich um Billardkugeln. Sie bauen winzige Schaltungen und Motoren im Miniaturformat. Mehr

Druck auf Merckle wächst

Um Mitternacht endet das Ultimatum

Milliardär Adolf Merckle verhandelt fieberhaft mit den Banken, um sein Firmenimperium zu sichern, das durch riskante VW-Aktienspekulationen in Turbulenzen steckt. Die Zeit wird knapp - das Stillhalteabkommen endet um 24 Uhr. Nun bietet die Familie Merckle gar Sicherheiten aus ihrem Privatvermögen. Mehr

Die Mutter am 2. Dezember 2008

„Nicht jedem zeigen, dass wir ein tolles Paar sind“

Abends ist Daniel jetzt genau so müde wie ich. Wir gucken zusammen Fernsehen und dann gehen wir ins Bett und unterhalten uns noch und alles. Jeder hat halt jetzt seinen Tagesablauf, ganz normal, wie es sein sollte. Das Komische dabei ist: Wir streiten uns eigentlich gar nicht mehr. Mehr

Dopingprobe verweigert

Iwantschuks falscher Zug

Der ukrainische Spitzenspieler Wassili Iwantschuk hat sich während der Schach-Olympiade in Dresden einer Doping-Kontrolle entzogen. Iwantschuk droht eine zweijährige Sperre, denn der Weltschachbund spielt in der Dopingfrage nach IOC-Regeln. Mehr

Blick auf die Märkte

Dax startet mit Kursverlusten

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag mit Verlusten in den Handel gestartet. „Globale Daten deuten darauf hin, dass die Welt in einer Rezession steckt“, sagt ein Börsianer. Mehr

Kunst

Turner-Preis für Videokünstler Leckey

Der britische Videokünstler Mark Leckey ist Gewinner des Turner-Preises 2008. Er bekommt den Kunstpreis für seine Ausstellung „Industrial Light and Magic“. Seit 2005 ist Leckey Professor der Frankfurter Städelschule. Mehr

Pro und Contra

Wie sinnvoll ist die Kurzarbeit?

Mit Kurzarbeit durch die Krise schlittern - viele Unternehmen bedienen sich dieser Tage dieses Instruments. Aber taugt es auch? Zwei Interviews mit Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Ulrich Brocker und Bundesarbeitsminister Olaf Scholz zeigen Pro und Contra dieser Maßnahme auf. Mehr

Zum Sechzigsten von T.C. Boyle

In den Fängen der Gene

Er blickt auf sein Heimatland Amerika von innen und außen und raubt den Amerikanern ihre naiven Träume. Der amerikanische Schriftsteller T.C. Boyle feiert heute seinen sechzigsten Geburtstag. Mehr

Medienschau

Q-Cells-Chef: Wachstumsrückgang in Solarbranche gilt nur für Konkurrenz

Der in Bedrängnis geratene Unternehmer Merckle sucht nach Scheitern weiter Lösungen mit Banken, Ryanair beißt mit seinem neuen Übernahmeversuch bei Aer Lingus auf Granit. Die Deutsche Börse verbucht im November einen Umsatzeinbruch auf Xetra, der Taschencomputer-Hersteller Palm kämpft mit einer sinkenden Nachfrage, IDS Scheer will eigene Aktien im Wert von 5 Millionen Euro zurückkaufen.Japans Zentralbank akzeptiert nun auch geringwertige Sicherheiten, die amerikanische drängt auf Konjunkturhilfen, die australische senkt den Leitzinsen um 100 Basispunkte. Die CDU will angeblich den Rettungsschirm für die Banken nachbessern und die EU-Kommission zeigt sich zufrieden mit dem deutschen Krisen-Management. Mehr

Thailand

Thaksin will zurück an die Macht

Nach dem Verbot der Regierungspartei PPP wird eine Rückkehr Ministerpräsident Somchais nach Bangkok immer unwahrscheinlicher. Sein vor zwei Jahren aus dem Amt geputschter Vorgänger Thaksin hält sich in Kambodscha bereit für eine Rückkehr. Mehr

Finanzministertreffen

Euro-Länder lehnen Mehrwertsteuersenkung ab

Nicht nur Bundeskanzlerin Merkel lehnt hartnäckig Steuersenkungen zur Ankurbelung der Konjunktur ab: Auch die 15 Finanzminister der Euro-Gruppe wollen dem Beispiel Großbritanniens, das seine Mehrwertsteuer zeitlich begrenzt heruntersetzte, nicht folgen. Mehr

Kleine Fische, Teil 23

Blauer Koffer

Der Abend verspricht, interessant zu werden. Carlos, den Sara in der Notaufnahme kennengelernt hatte, steht plötzlich in der Tür. Mit einem blauen Koffer. Teil 23 des Fortsetzungsromans von Martina Wildner. Mehr

Volker Reiche und Herr Paul

Über Art Spiegelmans „Breakdowns“

Strizz-Zeichner Volker Reiche schlägt nach über 30 Jahren wieder „Breakdowns“ auf, die gesammelten Kurzcomics von Art Spiegelman aus den siebziger Jahren, wieder herausgegeben mit einer neuen Einleitung des Künstlers. Eine Buchbesprechung mit Kater in Comic-Form. Gab es das schon? Mehr

Klimaschutz

RWE führt die schwarze Liste an

In Posen hat die UN-Klimakonferenz eröffnet. Die Europäer sind selbstbewusst, die saubersten Kraftwerke zu haben. Oder doch nicht? Zumindest beim Energieversorger RWE liegen alte Kohlekraftwerke in Sachen Kohlendioxid-Ausstoß auf dem Niveau indischer oder chinesischer Anlagen. Mehr

Grenzwerte für Neuwagen

EU schwächt Klimaziele ab

Die Autobranche leidet heftig unter der Finanzkrise. Prompt werden jetzt die heftig umstrittenen Klimaziele für die europäischen Hersteller stark abgeschwächt. Darauf haben sich Vertreter der EU-Staaten und des EU-Parlaments am Montagabend geeinigt. Mehr

Erneute Ausschreibung

EZB gibt Neubau im Ostend zweite Chance

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird den Bau ihres geplanten Hauptsitzes auf dem Areal der Großmarkthalle im Frankfurter Osten noch einmal ausschreiben. Der Rat der EZB will Ende 2009 entscheiden, ob er einen Neubau befürwortet. Im Falle eines positiven Votums sollen die Bauarbeiten im Jahr 2010 wiederaufgenommen werden. Mehr

Kommentar

Eine Frage des Stolzes

Die Europäische Zentralbank (EZB) hält an ihrem Neubauprojekt auf dem Großmarkthallenareal fest. Die Oberbürgermeisterin äußert sich erleichtert. Tatsächlich hängt für ihre Stadt viel daran, dass der spektakuläre Turm im Ostend gebaut wird. Mehr

Impressionismus und Moderne in Paris

Ein Kleid in Handarbeit

Prächtige Malerei und Antiquitäten bieten die großen Auktionshäuser in Paris jetzt zum Saisonabschluss. Besonders imponiert die Sammlung der Modedesignerin Jeanne Lanvin bei Christie's. Mehr

Strizz

Mit Liebe und Gesang

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Hochschulen

Das Geld der Studenten

Studiengebühren bringen nichts? Stimmt nicht. Sie haben die Lernbedingungen für Studenten verbessert. Vor allem an kleinen Hochschulen. Bibliotheken, die bis Mitternacht öffnen, neue Beamer, mehr Professoren. Es gibt viele gute Ideen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2008

Dezember 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12