Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.8.2008

Artikel-Chronik

Feiertagsschutz: Kirche will mit Handel sprechen

Die katholischen Bischöfe von Limburg und Fulda sowie der evangelische Bischof von Kurhessen-Waldeck möchten gemeinsam mit Betreibern von Einkaufszentren und Einzelhandelsgeschäften regeln, dass die Abende des Gründonnerstags künftig einkaufsfrei bleiben. Mehr

Arianes Leichtathletik-Gala

„Eine Medaille in Peking wäre geil“

Hochspringerin Ariane Friedrich hat den Olympia-Test bei der Wattenscheider Leichtathletik-Gala mit Bravour bestanden. Die Weltranglisten-Zweite überwand 2,01 Meter. Marathon-Hoffnung Irina Mikitenko musste dagegen ihren Peking-Start absagen. Mehr

Persönliche Angriffe im amerikanischen Wahlkampf

„Obama spielt die Rassenkarte aus“

Der designierte demokratische Herausforderer hat den Republikanern vorgeworfen, sie wollten den Wählern mit der Unterstellung Angst einjagen, er sei „nicht patriotisch genug“, weil er „einen komischen Namen“ habe und nicht so aussehe „wie all die Präsidenten, deren Gesicht auf Dollarscheinen abgebildet ist“. Mehr

Flugverkehr

Nach Tarifeinigung droht Lufthansa neuer Streit

Das hatten sich die Mitarbeiter der Lufthansa Technik anders vorgestellt. Mindestens eine sechs vor dem Komma sollte am Ende der Tarifverhandlungen stehen. Geblieben sind 4,2 Prozent Lohnerhöhung. Grund für einen neuen Streik? Mehr

Neue ICE-Panne

Heißläufer-Ortungsgerät hat angeschlagen

Eine fehlerhafte Wärmeanzeige an einer Bremse hat am Freitag einen ICE-Zug mit Neigetechnik im Bahnhof Eisenach gestoppt. „Die Sache hat definitiv nichts mit Achsen und Rädern zu tun“, sagte ein Sprecher der Bahn. Mehr

Frankfurt

Mainfest in vollem Gange

Das Mainfest am nördlichen Mainufer hat begonnen. Bis Montagabend gibt es dort Spiel, Spaß und reichlich Verköstigung. Enden wird das Volksfest am Montagabend mit einem Feuerwerk. Mehr

Kommentar

Sinnvoll angelegtes Geld

Über die 150.000 Euro, die sich die Stadt Frankfurt eine Werbekampagne für mehr Pflegeeltern kosten lässt, darf es keinen Streit geben: Es ist sinnvoll angelegtes Geld. Dringend muss mehr für das Wohlergehen von Kindern getan werden. Mehr

Redaktionsgespräch mit Horst Schneider

„Die Chancen stehen fünfzig zu fünfzig“

Zu Besuch bei der F.A.Z.: Offenbachs Oberbürgermeister Horst Schneider über die Hafeninsel als Standort für das Museum der Weltkulturen und die Gemeinsamkeiten und Differenzen der beiden Nachbarstädte. Mehr

Atomstreit mit Iran

Mit der Geduld am Ende

Die EU hütet sich vor einer Sprache, die in Israel als stillschweigende Billigung für Militärschläge gegen Iran verstanden werden könnte. Aber auch Europa verliert die Geduld mit Teheran. Diesen Samstag läuft eine „Bedenkzeit“ für Teheran ab. Mehr

Reportage

Der Vater

Ein junger Mann wird Samenspender. Er glaubt, er helfe der Forschung, aber die Klinik verkauft sein Sperma. Seit er das weiß, sucht er nach seinen Kindern. Es könnten vierhundert sein. Zwei hat er schon gefunden. Sie leben ganz in seiner Nähe. Mehr

Bad Orb

Toskanisches Bad für die Kurstadt im Spessart

Das Unternehmen Toskanaworld wird in Bad Orb nicht nur eine neue Therme bauen, sondern auch das marode Kurhaus übernehmen. Mehr

Ausstellung „Drahtseilakt“

Schwebende Pyramide im Klosterhof

Till Augustin beschäftigt sich mit der Verschiedenartigkeit von Knoten, Matthias Will und Günther Zins lassen ihre Werke lieber schweben - zu sehen in der Ausstellung „Drahtseilakt“ des Kunstforums Seligenstadt bis Ende August. Mehr

Polizeiruf 110: „Rosis Baby“

Na sauber, ein Mongo

Juliana Götze feiert am Sonntag beim „Polizeiruf 110“ ihr Kameradebüt. Es ist eine sensationelle Premiere der 22-Jährigen: Unendlich still, unendlich heiter. Das Ende vom Lied stimmt nicht froh, aber Rosis Geschichte geht weiter. Mehr

Ekaterina Thanou

Der Spuk der Sünderin verschwindet einfach nicht

Sie nähert sich Peking unaufhaltsam wie die olympische Fackel. Aber das IOC will die griechische Sprinterin Ekaterina Thanou um keinen Preis am Start sehen. Erinnerungen an den Doping-Skandal von Athen um Thanou, ihren Sprinterkollegen Kenteris und Trainer Tsekos werden wach. Mehr

Biotechnologie

Stoffe für Vaterschaftstests und Arzneimittel

In einem Klinkerbau im Osten Frankfurts bastelt Biospring mit Gen-Fragmenten an einer Erfolgsgeschichte. Das junge Unternehmen beliefert Arzneimittelfirmen, Hochschulen sowie Forschungsinstitute und hat den Jahresumsatz zuletzt fast verdoppelt. Mehr

Neue Gerüchte

Mitarbeiter der Helaba gegen Fusion mit West LB

In der Belegschaft der Landesbank Hessen Thüringen werden neue Gerüchte über ein Zusammengehen des Frankfurter Instituts mit der West LB und der Dekabank mit Missmut aufgenommen: „Wir haben ein funktionierendes Geschäftsmodell, warum sollten wir eine kranke Bank aufnehmen?“ Mehr

Deutsche Börse

Privatanleger handeln kaum noch

Die Zeiten rasanten Umsatz- und Gewinnwachstums bei der Deutschen Börse AG sind vorerst vorbei. Auf dem Parkett geht weniger um. Viele Privatanleger halten sich angesichts der Finanzkrise mit Wertpapieraufträgen zurück. Mehr

Halbzeit 2008

Bacon ist der Mann

Halbzeit 2008 im Auktionsmarkt: Die zehn teuersten Werke in den beiden großen Firmen Mehr

Machtkampf in Hessen

Doppeltes Risiko für Frau Ypsilanti

Die hessische SPD trifft Vorbereitungen für die Übernahme der Macht. Wenn es nach Andrea Ypsilanti geht, wird sie noch einmal den Versuch wagen, Ministerpräsident Koch abzulösen. Doch sich von der Linkspartei dulden zu lassen, halten auch viele in ihrer Umgebung für ein „hochriskantes“ Unterfangen. Mehr

Im Gespräch: OFC-Präsident Dieter Müller

„Dritte Liga ist nichts für mich“

Der Präsident der Offenbacher Kickers leidet noch immer unter dem Abstieg seines Klubs aus der Zweiten Bundesliga. Die Charakterschwäche einiger Fußballprofis ärgert Dieter Müller besonders. Gleichwohl sagt er: „Ich bin nichts amtsmüde.“ Mehr

Staatsanleihen

Extrazins für solide Anleihen

Seit Beginn der Finanzkrise schwören institutionelle Anleger auf Bundesanleihen, wenn sie Sicherheit suchen. Der Renditevorteil der Anleihen anderer Euro-Staaten wurde größer. Privatanleger können sich den kleinen Extrazins sichern. Mehr

Debatte über Clements Parteiausschluss

Beck greift ins Verfahren ein

Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck will dem Schiedsverfahren über den Parteischluss von Wolfgang Clement beitreten. Der frühere Wirtschaftsminister dagegen kritisierte abermals Ypsilantis energiepolitischen Vorstellungen und will auch in Zukunft „unmissverständlich“ sein „Wort erheben“. Mehr

Geschäftsreise-Tips vom Anti-Terror-Spezialisten

„Wenn der Entführer zwei Köpfe kleiner ist, würde ich wegrennen“

Walfried Sauer hat als Anti-Terror-Spezialist 20 Jahre für die bayerische Polizei gearbeitet. Heute berät er Versicherer und Unternehmen in Sicherheitsfragen. Er weiß genau, wie gefährlich der Irak immer noch ist und wie man als Geschäftsreisender aus Krisengebieten heil herauskommt. Mehr

Devisenmarkt

Am Devisenmarkt drehen „etablierte“ Trends

Mit „etablierten“ Convergence- und Carry-Trades konnten die Anleger in den vergangenen Jahren am Devisenmarkt gutes Geld verdienen. Allerdings sind inzwischen manche der entstandenen Trends gebrochen, andere sind gefährdet. Mehr

Lufthansa-Einigung

Erste Etappe

Die Gewerkschaft Verdi und die Lufthansa haben sich geeinigt. Das Unternehmen entschloss sich zu einer schnellen Lösung des fast vierwöchigen Tarifkonflikts. Aus gutem Grund: Ein längerer Arbeitskampf wäre teurer und unkalkulierbar geworden. Mehr

Krise der Autoindustrie

Die Woche der Wahrheit

Gemessen an dem unvorstellbar hohen Verlust von General Motors nehmen sich Ergebniseinbrüche von Daimler und BMW bescheiden aus. Doch wie lange die heimische Autoindustrie dem schwachen Dollarkurs und dem hohen Ölpreis standhält, ist ungewiss. Mehr

Chirurgie

Erste Transplantation von zwei kompletten Armen

Einem Mann, der vor sechs Jahren bei einem Unfall beide Arme verloren hatte, wurden in einer Münchener Klinik die Arme eines toten Spenders angenäht. Es war weltweit die erste Transplantation dieser Art. Mehr

Schwangau

Alle unter einem Dach

Für Dauercamper in Schwangau wird es ungemütlich: Ein Gericht hat entschieden, dass die Gemeinde eine Zweitwohnungssteuer erheben darf. Mehr

Unfälle in der Formel 1

Die Kunst der Verdrängung

Sicher ist in der Formel 1 gar nichts - aber Fahrer wie Timo Glock müssen nach einem schweren Crash im Handumdrehen wieder an die Grenze gehen. Dabei hilft ihnen die Kunst der Verdrängung, die von existentieller Bedeutung ist. Mehr

Missed-Test-Affäre

Vier Eishockey-Nationalspieler gesperrt

In der Affäre um wiederholte Verstöße gegen Meldeauflagen der Nationalen Anti-Doping-Agentur sind die Nationalspieler Daniel Kreutzer, Robert Dietrich, Aleksander Polaczek und Andrea Lanzl für drei Monate gesperrt worden. Mehr

Kulinarische Weltumrundung

Gourmet vermisst

Der Motorradkurier Pascal Henry hatte sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, alle 69 Drei-Sterne-Restaurants auf dem Globus zu besuchen. Plötzlich verschwand er, die kulinarische Weltumrundung blieb Fragment, und niemand weiß, was mit ihm passiert ist. Mehr

Übernahmekampf

Vier Banken an Schaefflers Seite

Die Schaeffler-Gruppe lässt sich im Übernahmekampf um Continental von vier Banken beraten. Nach Informationen der F.A.Z. handelt es sich dabei um ABN Amro, Dresdner Kleinwort, UBS und Unicredit (HVB). Mehr

Kokainspuren auf Banknoten

Spanien ist europäischer Spitzenreiter

Auf Euro-Banknoten in Spanien sind die meisten Kokainrückstände. Forscher fanden im Schnitt über 30 Mal höhere Rauschgiftspuren als bei Geldscheinen in Deutschland. Weltweiter Spitzenreiter ist Amerika - mit bis zu 1300 Mikrogramm Kokain auf der Dollar-Note. Mehr

Beschäftigungsgarantie für Mitarbeiter

Siemens trennt sich vom Geschäft mit Schnurlostelefonen

Siemens steigt nach der Trennung von seinen Netzwerk-Aktivitäten auch aus der Produktion von Telefonen aus. Der Telefon-Hersteller SHC gehe mehrheitlich an die Beteiligungsgesellschaft Arques. Zum 1. Oktober wechseln 80,2 Prozent der Anteile den Besitzer. Mehr

Kolumne

Am Abschlag der ersten Bahn

Warum nur hatte Löbich erzählt, er sei ein guter Golfer? Kiers Sekretärin rief an: „Herr Kier möchte gerne bei einem Tandemturnier mit Ihnen starten. Sie und er treten quasi gemeinsam für die Firma an.“ Die Lage war ausweglos. Mehr

Gespräch mit dem Schriftsteller Ingo Schulze

Liebe in den letzten Tagen der DDR

Ingo Schulze, Chronist der Vor- und Nachwendezeit, veröffentlicht nächste Woche seinen neuen Roman „Adam und Evelyn“. Im F.A.Z.-Gespräch fällt sein Fazit fast zwanzig Jahre nach dem Mauerfall eher düster aus: „Auch die alte Bundesrepublik war gerechter.“ Mehr

Clements Ausschluss

Geiselnahme in der SPD

Der Ausschluss Wolfgang Clements aus der SPD hat Kritik hervorgerufen, die sich nur wenig an der Urteilsbegründung orientiert hat. Clements „innerparteilicher Solidaritätsverstoß“ konnte jedoch nur zu seinem Ausschluss führen, wenn die SPD ihr Organisationsstatut ernst nimmt, urteilt Patrick Bahners. Mehr

Zertifikate

Mit Strategie auf die Energieeffizienz wetten

Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit auf hohe Energiepreise zu reagieren: Sparen. Die UBS bietet ein Energieeffizienz-Zertifikat an, das sich auf Aktien von Unternehmen bezieht, die von der Entwicklung profitieren können. Mehr

Salzburger Festspiele

Lügen haben lange Weile

Der Dramatiker Marius von Mayenburg, bekannt für seine Gegenwärtigkeit, wendet sich der deutschen Zeitgeschichte zu. Ergebnis ist ein träge sich fortwälzendes Stück über die längst gegessene deutsche Familienlüge, urinszeniert von Ingo Berk bei den Salzburger Festspielen. Mehr

China weist internationale Kritik zurück

Hu Jintao: Olympische Spiele nicht politisieren

Menschenrechte, Tibet und Zensur: Chinas Präsident Hu Jintao hat angesichts wachsender Kritik an der Politik des Gastgebers an die internationale Öffentlichkeit appelliert, Olympia nicht zu politisieren. Zwischenzeitlich waren in Peking einige zensierte Internet-Seiten wieder zugänglich. Mehr

CSU

So heiß wie der Sommer

Meinungsforscher bescheinigen der CSU einen Sturz von den Stoiber-Zweidrittelhöhen auf Beckstein-Huber-Tiefen von 48 Prozent. Solch düsteren Prognosen setzen die Christsozialen im bayerischen Wahlkampf ihre eigene Welt entgegen. Mehr

Champions-League-Qualifikation

Lospech für Schalke auf dem Weg zur Königsklasse

Schlimmer hätte es für Schalke 04 kaum kommen können. In der Qualifikation zur Champions League trifft der Bundesliga-Dritte auf Atletico Madrid. Das Hinspiel findet am 13. August in Gelsenkirchen statt. Im Uefa-Cup haben es Hertha BSC und Stuttgart leichter. Mehr

Onlinestudie

Das Netz altert

Das Wachstum des Internets hat sich verlangsamt, die Zahl der älteren Nutzer ist jedoch stark gewachsen. Einer Onlinestudie von ARD und ZDF zufolge nutzen mehr als zwei Drittel der Deutschen ab 14 Jahren täglich das Netz. Mehr

Pferde

Warum werden Schimmel weiß?

Schimmel bleichen aus. Welche genetischen Mechanismen dabei im Spiel sind, hat nun eine Untersuchung an über siebenhundert weißen Pferden verschiedener Rassen gezeigt. Mehr

Sprachschwierigkeiten

FC Barcelona fliegt nicht mit Air Berlin

Die Mannschaft des FC Barcelona will nicht mehr mit Air Berlin zu Spielen reisen. Die deutsche Fluglinie hatte sich geweigert, die Flugansagen auch in katalanischer Sprache zu machen. In den Fliegern wird bereits Deutsch, Englisch und Spanisch gesprochen. Mehr

Kubas Boxer

Eine Schülermannschaft der Revolution

Jahrzehntelang waren Kubas Boxer Favoriten bei Olympia. 32 von 65 Goldmedaillen holten sie für Fidels Revolution. Doch in Peking in diesem Sommer tritt die Staffel weder vollzählig noch favorisiert an - eine Folge der Fahnenflucht. Mehr

Einigung im Tarifstreit bei Lufthansa

„Der Streik wird beendet“

Verdi und die Lufthansa haben ihren Tarifstreit beigelegt. Die Gehälter des Boden- und Kabinenpersonals sollen rückwirkend zum 1. Juli um 5,1 Prozent steigen, zum 1. Juli 2009 kommen weitere 2,3 hinzu. Die Gewerkschaft der Kabinenmitarbeiter will den Kompromiss nicht annehmen. Mehr

Maigret Marathon 17

In der Liberty Bar

75 Maigret-Romane hat Georges Simenon geschrieben. Jetzt erscheinen sie in revidierter Übersetzung auf deutsch, chronologisch geordnet, ein Roman pro Woche. Maigret-Novize Tilman Spreckelsen liest mit. Mehr

Standort Stuttgart

Vor dem größten Bauboom der jüngeren Geschichte

2,4 Milliarden Euro beträgt der Investmentumsatz in Stuttgart. Dabei steht die Stadt noch vor dem größten Bauboom ihrer jüngeren Geschichte. Allein die niedrigen Büromieten bereiten den Investoren Sorgen. Mehr

BBC verfilmt Saddam Husseins Leben

Er herrschte im Stil eines Mafia-Paten

Der britische Sender BBC hat Aufstieg und Fall Saddam Husseins in einer beeindruckenden Serie verfilmt. Sie zeigt einen Mann ohne Rührung und Schwäche. Wie gelang es ihm, über ein Vierteljahrhundert ein Volk zu beherrschen? Mehr

In nur einem Quartal

GM weist 15,5 Milliarden Dollar Verlust aus

General Motors ist schon seit geraumer Zeit schwer angeschlagen - und die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Für das zweite Quartal wies der Opel-Mutterkonzern einen Verlust von 15,5 Milliarden Dollar aus. Das ist der vierte Quartalsverlust in Folge und dramatisch mehr als erwartet. Mehr

Der Steuertipp

Fahrtenbuch mit Fehlern

Wer privat mit dem Dienstwagen fahren darf, muss den geldwerten Vorteil versteuern. Die günstige Variante führt über ein „ordnungsgemäßes Fahrtenbuch“. Doch über dessen Inhalt gibt es oft Streit mit dem Finanzamt. Mehr

Weil er seine Ruhe haben wollte

Mann knebelt Ehefrau zu Tode

Ein Streit mit ihrem Ehemann hat einer Frau aus Wetzlar das Leben gekostet. Weil er seine Ruhe haben wollte, hat der Mann seine Frau nach einem Streit auf dem Dachboden über der gemeinsamen Wohnung an einen Stützbalken gefesselt und geknebelt. Am nächsten Morgen fand er sie leblos. Mehr

Führungsbunker der DDR

Unter der Erde bei Mielke und Honecker

Bis zu 400 Menschen sollten in dem Bunker der Staatsführung der DDR 14 Tage lang überleben können - neben Mielke, Honecker und Co. vor allem ihr Personal. Ab Anfang August ist der Bunker zu besichtigen, bevor er Ende Oktober endgültig versiegelt wird. Mehr

Fernsehen auf dem Handy

Der ewige Kampf um den Standard

5,6 Millionen Deutsche würden sich die Olympischen Spiele auf dem Mobiltelefon anschauen. Nur wo und mit welchen Handys? Die Mobilfunkanbieter haben zwar ein Gerät im Angebot. Doch das bessere Handy-TV ist immer noch im Testbetrieb. Das Problem ist aber nicht die Technik. Mehr

Automobilbau

Fahrzeughersteller weltweit unter Druck

Gewinnwarnungen in Serie verderben Anlegern die Stimmung, besonders in konjunktursensitives Bereichen. Dazu zählen die Automobil- und Motorradhersteller. Die Kursentwicklung ihrer Aktien hat den Abschwung längst angedeutet. Mehr

Bayreuther Depeschen (VII)

Die Schule des Helden

Kurz vor Beginn des „Siegfried“ öffnet sich der Himmel über Bayreuth: Smokingjacken kleben im Regen wie Taucheranzüge. Patrick Bahners hat sich dennoch unbeirrt ins Festspielhaus begeben - und sah einen Petz, der auf den Putz haute. Mehr

Nuklear-Strategie

Übernahme von British Energy geplatzt

Der französische Stromkonzern EdF verzichtet auf die Übernahme von British Energy. „Die Bedingungen für eine substanzielle Entwicklung in Großbritannien sind nicht erfüllt“, teilte das Unternehmen am Freitag in Paris mit. Mehr

Jugendkriminalität

Wahlkampf, zweiter Versuch

Auf seiner Sommerreise durch Hessen beschäftigt sich Roland Koch wieder mit dem Thema Jugendkriminalität. Dabei fühlt sich der Ministerpräsident in seiner harten Linie gegenüber jugendlichen Straftätern bestätigt. Mehr

Kanada

Enthauptung im Reisebus

Der Mörder saß im Reisebus neben seinem schlafenden Opfer: In der Nacht zum Freitag hat er erst auf seinen Sitznachbarn eingestochen und ihn dann enthauptet. Der Täter wurde noch am Tatort von Mitreisenden festgenommen. Er soll sein Opfer nicht gekannt haben. Mehr

Gasexplosion in der Türkei

Schüler sterben bei Wohnheimeinsturz

Am Morgen wurden bei dem Einsturz einer Koranschule in der Türkei mindestens 16 Schülerinnen getötet. Bis zu 10 Verschüttete werden noch unter den Trümmern vermutet. Der Einsturz wurde vermutlich durch ein Gasexplosion verursacht. Mehr

Britney Spears

Vater behält die Vormundschaft

Popstar Britney Spears steht weiterhin unter der Vormundschaft ihres Vaters. Nach der Entscheidung eines Gerichts in Los Angeles wird Jamie Spears noch bis Ende des Jahres die Angelegenheiten seiner Tochter regeln. Die Sängerin habe der Entscheidung „widerstrebend“ zugestimmt. Mehr

Schläfrige Schwaben

Beschaulich geht es im Schwarzwald zu, selbst in Mordsachen. Die Polizeibeamten schwäbeln vor sich hin, der norddeutsche Kommissar mit seiner Sauberkeitsneurose ist beharrlich auf der falschen Spur, und um den Mörder des Opfers dingfest zu machen, reicht ein schrulliger Gymnasiallehrer mit starkem Übergewicht aus. Mehr

Fremde Freunde

Samuel P. Huntingtons Wort vom Clash of civilizations konnte wohl nur deshalb solche Karriere machen, weil es auf die verbreitete Überzeugung von einem schier unüberwindbaren kulturellen Graben zwischen Orient und Okzident traf. Gegen dieses latente Misstrauen schreibt die österreichische Schriftstellerin und Übersetzerin Barbara Frischmuth in Essays, Reden und Aufsätzen an. Mehr

Der Obersalzberg ruft . . .

Seit der junge Provinzpolitiker Adolf Hitler 1923 erstmals zum Obersalzberg reiste, mischen sich hier Idylle und Verbrechen. Mit Hitlers Aufstieg wandelte sich der Berg zum Machtort der Weltpolitik. Fast ein Drittel seiner Herrscherzeit verlebte der Reichskanzler hier, hielt eintönig Hof und plante zugleich mit seinem eifrigen Gefolge immense Verbrechen. Mehr

Gemeinsames Feindbild

Der Titel täuscht: Dieses Buch beschäftigt sich nur wenig mit dem Verhältnis von RAF und MfS. Es ist auch nur zum geringeren Teil ein Werk von Robert Allertz, den man wohl eher als Herausgeber bezeichnen muss. Autoren sind in erster Linie der kürzlich verstorbene Gerhard Neiber, ehemals Stellvertretender ... Mehr

Kolonialwaren der Seele

Thomas Hettche ist ein methodischer Autor. Was ihn fasziniert, das lässt er so schnell nicht mehr los; hin und her gewendet, taucht es an fernen Stellen wieder auf. Das gilt auch für seine diversen Feuilletonbeiträge, die nun unter dem Titel "Fahrtenbuch" erschienen sind. Meist handelt es sich um ... Mehr

Verrannt in die Anderswelt

Virtuos jongliert er mit Abgründigem, Übernatürlichem, mit Versatzstücken aus Zeitgeschichte, Popkultur, östlicher und westlicher Mythologie: Die Rede ist von dem 1949 geborenen japanischen Bestsellerautor Haruki Murakami. Bezaubernd und verstörend sind Werke wie "Hardboiled Wonderland und das Ende der Welt" (1990, Original 1984) oder "Naokos Lächeln" (2001, Original 1987). Mehr

Mobile Funktionäre der Judenvernichtung

Noch wartet die Fachwelt auf das Gutachten der 2005 von Joschka Fischer eingesetzten "Unabhängigen Historikerkommission" zur Geschichte des Auswärtigen Dienstes in der Zeit des Nationalsozialismus. Außerhalb der Kommission geht indes die Forschung zur Amtsgeschichte auch weiter: In einer von Hans-Jürgen Döscher ... Mehr

Der Nation dienen

Muss ein Rechtswissenschaftler besonders betonen, dass er an der Demokratie "festhalten möchte"? Ja, wenn er die Erfahrungen eines Karl Doehring gemacht hat. Der 1919 in Berlin geborene Sohn eines in der NS-Zeit verfolgten Rechtsanwalts kämpfte als Panzeroffizier unter Rommel in Afrika, wurde verwundet, ... Mehr

Nicht jedem die gleiche Schnitte

Manche sagen, sie wollten die alte Pendlerpauschale wieder einführen, um eine Gerechtigkeitslücke zu schließen. Andere behaupten, die Gerechtigkeitslücke sei die Lücke zwischen Brutto und Netto. Wieder andere entdecken die Gerechtigkeitslücke im Unterschied zwischen Ost- und Westlöhnen. Schenkte ... Mehr

Geht die Ära der Blockbuster zu Ende?

Nicht etwa die Hirnforschung, sondern die Pharmaindustrie "verändert das Denken der Menschen der kommenden Generationen", behauptet einer, der es wissen muss: Der Ex-Pharmamanager John Virapen ist einer, der auspackt, um das Fürchten zu lehren; ausgestiegen aus dem Karussell um die Möglichkeiten ... Mehr

Der Blick nach oben

Am 25. Juli 1944 begleitete Oberstleutnant Hans-Alexander von Voß den Generalfeldmarschall Walter Model zum Vortrag ins "Führerhauptquartier" Wolfsschanze. "Der Führer ist frisch und gesund und im Vollbesitz seiner Kraft. Er erzählt uns genau den Hergang des Attentats", schrieb Voß anschließend seiner Frau Gisela. Mehr

Doping

Eine Pille statt Training

Dopingkontrolleure wird diese Errungenschaft um den Schlaf bringen: Amerikanische Forscher haben eine „Trainingspille“ für Mäuse entwickelt, die ganz ohne Training zu einer gewaltigen Steigerung der körperlichen Ausdauer führt. Mehr

Vor dem Prozess

Das System Emig und das System HR

Am kommenden Montag beginnt der Prozess gegen Jürgen Emig, einst Sportchef des Hessischen Rundfunks. Betrug in großem Stil wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor. Die Frage ist, was der Sender tat. Mehr

Kafkas Sätze (25)

Kreisel unter der Peitsche

Am Anfang geht es um ein Kinderspiel, in das sich, mit einem Hauch von Komik, ein Erwachsener mischt, am Ende blitzt die ungeschminkte menschliche Qual auf: Ruth Klüger über einen Satz Franz Kafkas. Mehr

Biotechnologie-Aktien

Ein schwerer Schlag für Biogen Idec

Der amerikanische Biotech-Konzern hat neue Schwierigkeiten mit seinem ohnehin umstrittenen Medikament Tysabri. Die Folge ist ein dramatischer Kurseinbruch. Die Anleger setzen schon auf die Aktien der Konkurrenten Merck KGaA und Bayer. Mehr

Frühaufsteher

Ein weiterer harter Handelstag

Dem deutschen Aktienhandel steht ein weiterer harter Handelstag bevor. Dafür werden die negativen Vorgaben aus Übersee sorgen, die auf den Kursen lasten werden. Und dann veröffentlichte auch noch BMW außerplanmäßig Quartalszahlen: Der Gewinn ist im zweiten Quartal eingebrochen. Autotitel stehen schon vorbörslich unter Verkaufsdruck. Mehr

Anja und Andreas Dittmer

Im Schatten des großen Bruders

Die Karrieren von Andreas und Anja Dittmer laufen seit vielen Jahren parallel. Er ist Kanute und greift in Peking nach Gold. Sie ist Triathletin - und nicht ganz so erfolgreich. Doch das stört sie nicht. Sie ist sein größter Fan. Mehr

Die Schweiz nach der EM

Holleri du dödl di, diri diri dudl dö

Nach dem Spiel ist nach dem Spiel: Die Fußball-Europameisterschaft ist vorbei und hat nicht viel hinterlassen. Die Schweiz besinnt sich auf die traditionellen Werte und zelebriert ihre Volkskultur. Eine Nation, die im Jodeln zu sich selbst findet. Mehr

BMW senkt radikal die Gewinnerwartungen

Von der Realität eingeholt

BMW-Chef Norbert Reithofer begründet die sinkende Rendite mit Milliardeninvestitionen in umweltfreundliche Technik. Jetzt muss er eingestehen, dass dies allein nicht die Ursache für steil fallende Gewinne ist. Wer das Leasinggeschäft in Amerika so stark forciert hat, erhält in der Krise die Quittung. Mehr

Yoc

Alex Sutter neuer Vorstand

Alex Sutter wird als neues Vorstandsmitglied für die Vertriebsaktivitäten von Yoc verantwortlich sein. Yoc ist ein Dienstleister für die Nutzung des Handys als Werbe- und Informationsmedium. Mehr

Frankfurt

Ein übergewichtiger Pflegefall und der Kampf ums Mittelmaß

Eintracht Frankfurt bekennt sich zum Mittelmaß. Immerhin fand die einst „launische Diva vom Main“ dort in den vergangenen Jahren zur Ruhe. Diese stört nur der übergewichtige Brasilianer Caio. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Nerio Alesandri

Er hat sich zu oft ins Tagesgeschäft eingemischt, findet Technogym-Gründer Nerio Alessandri. Heute würde er früher damit beginnen, wichtige Aufgaben zu delegieren. Mehr

Am Nordpol des Roten Planeten

Auf dem Mars gibt es Wasser

Historischer Schritt in der Erforschung des Weltalls: Amerikanische Wissenschaftler haben eigenen Angaben zufolge die Existenz von Wasser auf dem Planeten Mars nachgewiesen. Die Phoenix-Mission wird nun verlängert. Mehr

Internetzensur in China

IOC: Peking stimmt Lockerung zu

Nach heftigen Protesten sollen die chinesischen Olympia-Organisatoren angeblich einer Lockerung der Internzensur während der Spiele zugestimmt haben. Das teilte die IOC-Vizepräsidentin Gunilla Lindberg mit. Außerhalb des Medienzentrums in Peking aber blieben viele Seiten am Freitag weiter gesperrt. Mehr

BMW

Nach Daimler kappt auch BMW Gewinnprognose

Der Autokonzern BMW meldet einen scharfen Gewinneinbruch im zweiten Quartal. Eine Prognose wagen die Münchener nicht mehr, doch wird mit einem Jahresgewinn vor Steuern von 2,3 Milliarden Euro gerechnet. Bisher waren es 3,8 Milliarden Euro. Mehr

Hochgeschwindigkeitszug AVE

Wie im Flug vergeht die Zeit

Schnellbahnreisende verzichten auf das Flugzeug: Spanien baut im Eiltempo sein Hochgeschwindigkeitsnetz aus. Der AVE, ein Verwandter des ICE 3, verbindet in gut zweieinhalb Stunden Madrid und Barcelona. Mehr

British International Motor Show

Swinging London und die Träume vom Elektro-Auto

Die British International Motor Show in London ist schon wegen der Weltpremiere des Opel Insignia ein Pflichttermin. Obwohl es manch Interessantes zu entdecken gibt, fällt vor allem das Fehlen vieler Hersteller auf. Mehr

Stammzellen

Körpereigener Ersatz für abgestorbene Nervenzellen

Amerikanische Forscher haben Hautzellen von an Amyotropher Lateralsklerose erkrankten Patienten zu Stammzellen reprogrammiert, aus denen anschließend Nervenzellen entwickelt wurden: ein Schritt zur Entwicklung von körpereigenem Ersatzgewebe. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Sofort alle drucken

Das hatte es noch nicht gegeben: Eine junge Frau, von der noch nichts publiziert war, schickte Marcel Reich-Ranicki druckbare Gedichte zu, die bewiesen, dass Lyrik schön sein darf und schön sein sollte. Der Kritiker über seine Entdeckung Ulla Hahn. Mehr

Parteiausschluss

Höchststrafe für Clement

Wolfgang Clement hätte die Rüge akzeptieren sollen, denn er hatte sie verdient. Wie immer wollte er aber recht behalten. Das war in der nächsten Instanz Wasser auf die Mühlen derer, die von Anfang an die Höchststrafe gefordert hatten - Clements Ausschluss aus der SPD. Mehr

Strategie

Gewinnaussichten machen Aktien wenig reizvoll

Börsianer sind grundsätzlich optimistisch. Die konjunkurelle Entwicklung und die Normalisierung der Gewinnmargen dürfte einer deutlichen Erholung am Aktienmarkt grundsätzlich entgegenstehen. Mehr

Spanische Hypothekenbonds

Überhöhte Häusergutachten belasten den Markt

Die Krise am spanischen Immobilienmarkt wirkt sich auf Rentenpapiere aus. Da es üblich war, bei der Vergabe von Hypotheken überzogene Objektwerte anzugeben, gibt es deutliche Renditeaufschläge für „erstklassige“ Hypothekenanleihen. Mehr

Internationale Finanzmärkte

Häusermarktkrise nun auch in Australien

Fallende Hauspeise in den Vereinigten Staaten führten zur Kreditkrise und schwächten die Konjunktur. In Australien zeichnet sich ähnliches ab. Erstmals seit der Weltwirtschaftskrise geben in den großen Städten die Eigenheimpreise nach. Mehr

Medienschau

Gewinneinbruch bei BMW

Linde steigert operatives Ergebnis und UmsatzSiemens verkauft Gigaset-Sparte an ArquesEdF bietet nicht für British EnergyLufthansa-Streik geht trotz Sondierung weiterKostenkontrolle lässt Gewinn der Deutschen Börse steigenBiogen und Elan: Wieder Gehirnerkrankungen bei Tysabri-PatientenConti muss Umsatzziel senkenSalzgitter erhöht Anteil an Klöckner-WerkeBaukonzern Vinci verbucht UmsatzsprungLafarge enttäuscht im ersten HalbjahrPhilip Morris will Rothmans übernehmenÜberraschend großes Minus im deutschen EinzelhandelChavez kündigt Verstaatlichung von spanischer Banken-Tochter an Mehr

AKP wird nicht verboten

Ein Sieg der Vernunft

Es war richtig, die türkische Regierungspartei AKP nicht zu verbieten. Doch nur eine einzige Stimme fehlte zum Kippen der Mehrheit in die andere Richtung. Das zeigt, dass der Konflikt, der diesem Verbotsverfahren zugrunde lag, längst nicht gelöst ist. Mehr

Friedenstruppe

UN-Sicherheitsrat verlängert Darfur-Einsatz

Der UN-Sicherheitsrat hat das Mandat für die Friedenstruppe in der sudanesischen Krisenregion Darfur um ein Jahr verlängert. Das oberste UN-Gremium lehnte es aber ab, den Haftbefehl gegen den sudanesischen Präsidenten Omar al-Baschir auszusetzen. Mehr

Kommentar

Pünktlichkeitsgarantie im Nahverkehr: Eine riesige Chance

Die neue "10-Minuten-Garantie" der Verkehrsunternehmen in Frankfurt und Südhessen ist ein Schritt in die richtige Richtung. In Zeiten überfüllter Straßen können sich Busse und Bahnen als pünktliche Verkehrsmittel profilieren. Mehr

Nahverkehr

Geld zurück bei Verspätungen von Bussen und Bahnen

Gute Nachrichten für alle Pendler im Rhein-Main-Gebiet: Fünf Verkehrsgesellschaften, darunter der RMV, bieten ab sofort eine Pünktlichkeitsgarantie für Busse und Bahnen. Einziger Wermutstropfen: Diese gilt nicht für S-Bahnen und Nahverkehrszüge. Mehr

Zensur in China

Keine deutschen Zeitungen im „Deutschen Haus“?

Nicht nur der Internetzugang ist in China eingeschränkt, auch die gedruckte Presse ist direkt betroffen. So war es nicht möglich, deutsche Zeitungen aktuell ins Olympische Dorf zu liefern - weil sie erst drei Tage lang gesichtet werden müssen. Mehr

Radovan Karadžic erstmals vor dem Richter

Allein gegen das Tribunal

Einen Tag nach seiner Überstellung an das UN-Kriegsverbrechertribunal ist Radovan Karadžic dem Richter vorgeführt worden. „Ich habe mich entschlossen, mich selbst zu verteidigen“, sagte der einstige Führer der bosnischen Serben. Mehr

Karriere-Rückschläge (3)

„Scheitern ist ein wunderbarer Anfang“

Viele bahnbrechende Erkenntnisse beruhten auf gescheiterten Experimenten. Der Wiener Molekularbiologe Prof. Dr. Josef Penninger erläutert im Gespräch mit FAZ.NET, warum Rückschläge in der Wissenschaft essentiell sind. Mehr

Strizz

Mit Pfoten und Krallen Sommerfortsetzungsroman 9.Kapitel

Die Abenteuer des Angestellten Strizz, seines Chefs, seiner Liebsten samt Familie und Haustieren in werktäglicher Folge. Mehr

Wir wollen's wissen (6)

Das etwas andere Wertpapier

Eine Promotion erfordert Disziplin und Verzichtbereitschaft. Manchmal zahlt sich das aus. Aber ein Selbstläufer für die Karriere ist der Doktortitel nicht. Hauptsache, der harte Weg zum Dr. ist keine Verlegenheitslösung. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2008

August 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07