Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.9.2007

Artikel-Chronik

US Open

Titelverteidigerin Scharapowa ausgeschieden

Thomas Haas steht nach einem Fünf-Satz-Sieg gegen den Franzosen Sebastien Grosjean im Achtelfinale der US Open. Titelverteidigerin Maria Scharapowa ist dagegen überraschend bereits in der dritten Runde ausgeschieden. Mehr

Toilettenaffäre

Senator Craig erklärt Rücktritt

Anfang Juni wurde er auf einer Herrentoilette wegen unzüchtigen Verhaltens festgenommen - nun tritt der amerikanische Senator Larry Craig aus dem Kongress zurück. Der 62 Jahre alte Republikaner war wegen des Sex-Skandals in der eigenen Partei unter Druck geraten. Mehr

Kölner Fensterstreit

Kritik an Kardinal Meisner

Der Kölner Kardinal Joachim Meisner ist mit seiner Kritik, das neue, abstrakte Kirchenfenster von Gerhard Richter im Kölner Dom könne genauso gut in einer Moschee hängen, auf Widerspruch in Politik und Kirche gestoßen. Mehr

Nichtraucherschutz

Züge und Bundesbehörden ab sofort rauchfrei

Schwere Zeiten für Raucher: Fortan ist in Fernzügen der Deutschen Bahn, Bussen, Taxis und in allen Behörden des Bundes Rauchen untersagt. Zum 1. September tritt bundesweit das Nichtraucherschutz-Gesetz in Kraft. Mehr

Bundeswehr-Einsatz

Struck: „Noch zehn Jahre in Afghanistan“

Der SPD-Fraktionsvorsitzende meint, dass sich Deutschland „noch zu wenig“ in Afghanistan engagiert. Von der Kanzlerin verlangt Struck „richtig Überzeugungsarbeit“ in der Debatte. Unterdessen will Verteidigungsminister Jung (CDU) die Zahl der Soldaten für den Anti-Terror-Einsatz Enduring Freedom reduzieren. Mehr

Bankenkrise

Milbradt wackelt

Der Notverkauf der Landesbank hat Sachsens schwarz-rote Regierung in eine Krise gestürzt. Die SPD-Fraktion im Landtag droht nun mit dem Ende der Koalition. Die Geduld vieler Abgeordneter sei „wirklich ausgereizt“, sagte der sächsische SPD-Vorsitzende Weiss. Mehr

2:1 gegen Frankfurt

Werders Aufschwung geht weiter

Drei Tage nach der Qualifikation zur Champions League hat Bremen auch in der Liga einen Sprung nach vorne gemacht. Werder gewann 2:1 gegen Frankfurt, die erste Saisonniederlage für die Eintracht. Mehr

1:1 gegen Nürnberg

Cottbus gewinnt auch in Überzahl nicht

Dank einer Energieleistung in der Schlussphase hat der 1. FC Nürnberg einen totalen Fehlstart in die neue Saison vermieden. Der Pokalsieger kam in Unterzahl zu einem 1:1 bei den noch immer sieglosen Cottbusern. Mehr

2:3 in Hannover

Erster Dämpfer für Bochum

„Joker“ Vahid Hashemian hat mit seinem Treffer nach weniger als einer Minute auf dem Spielfeld Hannover 96 den ersten Heimsieg der Saison beschert und dem VfL Bochum gleichzeitig die erste Niederlage zugefügt. Mehr

Griechenland

Waldbrände unter Kontrolle

Die Waldbrände in Griechenland sind größtenteils unter Kontrolle. Die Lage ist allerdings angespannt, weil im gesamten Süden des Landes Temperaturen um die 40 Grad herrschen. EU-Kommissionspräsident Barroso besuchte die Katastrophenregion und sicherte den Griechen EU-Hilfen zu. Mehr

Triathlon-WM

„Das war das Rennen meines Lebens“

Beim WM-Sieg der Portugiesin Vanessa Fernandes haben die deutschen Triathletinnen in Hamburg eine Medaille knapp verpasst. Als beste Deutsche belegte Ricarda Lisk Rang fünf, Anja Dittmer wurde Sechste. Beide sicherten sich damit ihr Olympia-Ticket. Mehr

2:1 gegen Wolfsburg

Berlin kommt in Schwung

Hertha BSC kommt unter Trainer Lucien Favre immer besser in Tritt und hat nach einer starken Leistung den Sprung ins gesicherte Mittelfeld geschafft. Die Berliner bezwangen den VfL Wolfsburg 2:1. Mehr

Grüne

Trittin hofft auf ein Linksbündnis

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag wünscht sich nach Informationen der F.A.S. für die Zukunft eine rot-rot-grüne Koalition. Allerdings sei „Die Linke“ noch nicht regierungsfähig. Als wahrscheinlichere Konstellation bezeichnete Trittin ein Bündnis von SPD, Grünen und FDP. Mehr

Polen

Kaczmarek wieder auf freiem Fuß

Zwei Tage nach seiner Festnahme ist der frühere polnische Innenminister Kaczmarek aus dem Gefängnis entlassen worden. Mit ihm wurden auch der ehemalige Polizeichef und der Vorstand einer Versicherungsgesellschaft auf Kaution freigelassen. Mehr

0:1 gegen Dortmund

Rostock bleibt am Null-Punkt

Der Dortmunder Neuzugang Federico hat Hansa Rostock zum schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte geschossen. Er erzielte den Siegtreffer zum 1:0 beim Aufsteiger, der nach vier Spielen noch ohne Punkt ist. Mehr

Drei Tore in sieben Minuten

Duisburg demontiert Bielefeld mit 3:0

Maicon leitete mit einem Weitschuss in der 64. Minute den Duisburger Erfolg ein. Ishiaku machte mit einem Doppelschlag in der 68. und 70. Minute den Sieg des Aufsteigers perfekt. Mehr

Wirtschafts-Erforscher (5)

Von den größten zu den dicksten Menschen

Falsch gedacht: Die Menschen werden nicht immer größer. Die Amerikaner wachsen statt dessen in die Breite. Und Ostdeutschen sind noch immer kleiner als die Westdeutschen. Der Wirtschaftshistoriker John Komlos hat über Jahrzehnte Körpergrößen untersucht. Mehr

Wirtschafts-Erforscher (6)

Das Milliardenloch am Arbeitsmarkt

Arbeitslose werden ineffizient gefördert und bleiben deshalb länger ohne Beschäftigung. Das hat der Ökonometriker Michael Lechner nachgewiesen. Er plädiert für Kombilöhne nach Schweizer Vorbild. Mehr

Zweite Liga

Köln droht neuer Ärger mit DFB

Weil Assistenztrainer Roland Koch während des Spiels gegen 1860 München angeblich mit dem gesperrten Coach Christoph Daum gesprochen hat, muss sich der 1. FC Köln dem DFB eine schriftliche Stellungnahme schicken, es droht ein neues Verfahren. Mehr

Zeichnungen

Immer weiter zieht der Kringel seine Kreise

Versuchsreihen der Selbstbestimmung: Dieter Roths Zeichnungsserien in Basel stellen organische Zustände zur Schau. Die Gattungen trennt er klar und deutlich in „Lollies“, „Ungeheuer“ und „Selbste“, eine quirlige Mannschaft. Mehr

Ruder-WM

„Mieses Rennen, mieser Tag“ für Marcel Hacker

Die Ruder-WM im eigenen Land endete für Marcel Hack mit einer Riesenenttäuschung. Der Weltmeister von 2002 kam im Einer nur auf Rang fünf. Nicole Zimmermann und Elke Hipler gewannen im Zweier ohne Steuerfrau Silber. Mehr

Teil 6: Textilien

Flauschiges aus Bio-Baumwolle

In der Textilbranche ist Klimaschutz und Bio-Baumwolle in Mode. Doch noch immer macht organische Baumwolle schätzungsweise nur 0.1 Prozent der globalen Produktion aus. Naturtextilien bleiben ein Nischenprodukt. Mehr

Die Vermögensfrage

Eigenkapital ist das solideste Fundament

Wer Geld hat und gut verdient, bekommt überall Kredit und bezahlt dafür normale Zinsen. Wer jedoch jährlich für Zins und Tilgung mehr als ein Drittel des Nettoeinkommens aufbringen muss, sitzt von Anfang an auf einem Pulverfass. Mehr

Fußball in Ruanda

„Das Land ist für immer in meinem Herzen“

Vier Wochen lang war Nicolai Adam im Rahmen eines Sportentwicklungsprojekts in Ruanda unterwegs und bildete dort Fußballtrainer aus. Bei FAZ.NET erzählt der 34 Jahre alte „Weltenbummler“ mit eindrucksvollen Bildern vom Fahrtraining auf dem Platz, von der Freude am Fangen und von seinen Lehren einer unvergesslichen Reise. Mehr

„Titanic“

Die harte Arbeit im Bergwerk des Humors

Roland Koch als Schweinchen Babe und Helmut Kohl als Birne: nichts und niemand ist sicher vor den derben Späßen des Satiremagazins „Titanic“. Ein Besuch der Redaktion im Frankfurter Stadtteil Bockenheim. Mehr

US Open

„Das war ein super Match von mir“

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist bei den US Open in New York in die dritte Runde eingezogen. Er siegte überraschend gegen den an Nummer elf gesetzten Michail Juschni aus Russland. Mehr

Qualitätssicherung

Glos will schärfere Kontrollen für Spielzeug

Vor allem Spielzeug aus China ist in den vergangenen Wochen wegen Sicherheitsbedenken in die Kritik geraten. Jetzt schlägt Bundeswirtschaftsminister vor, eine eigene Qualitätssicherung für Spielzeughersteller außerhalb der EU einzurichten. Mehr

Hamburger SV

FC Hollywood auf hanseatisch

Der HSV liefert den Stoff, aus dem Boulevardträume sind. Rafael van der Vaart und seine Frau liefern mehr Schlagzeilen als der FC Bayern. Nur Trainer Huub Stevens mag diese Form der Unterhaltung vor dem Traditionsgipfel nicht. Mehr

Frankfurt Lions

Zweifel, Lichtblicke, Verschwiegenheit

Die Lions haben ihr erstes Testspiel zuhause 1:2 gegen Düsseldorf verloren. Noch bleibt bis zum Start der neuen Eishockey-Saison eine Woche Zeit, um aus den Fehlern zu lernen. Kapitän Young ist endgültig Deutscher. Mehr

Vorolympischer Besuch

Blond in Beijing

Ein Meter achtzig groß, blonde Haare, lachende Augen. Und sie spricht chinesisch. Die deutsche Fechterin Britta Heidemann genießt „Heimvorteil“ in der Olympiastadt. Achim Dreis hat sie in Peking begleitet. Die Video-Serie bei FAZ.NET. Mehr

Die Lust am Erschaffen

Von den Mellops bis zu den Bamokos und Sings sind es fünfzig Jahre. 1957 brachte Tomi Ungerer sein erstes Buch heraus: "The Mellops Go Flying". Es wurde sofort ein Erfolg, verschaffte dem elsässischen Zeichner einen Traumeinstieg in seine amerikanischen Jahre und begründete ein Kinderbuchwerk, das zu den großartigsten überhaupt zählt. Mehr

Rezension

Das Ich im Kreise seiner Teufel

Verschickt Daniel Kehlmann wirklich seine neuesten Verkaufszahlen per SMS? Der Roman seines Wiener Kollegen Thomas Glavinic scheint nur auf den ersten Blick nicht mehr als eine Satire auf den Literaturbetrieb zu sein. Mehr

Der kosmonautische Kirchenvater

Zum Sektenjünger taugt der Zweifler gewiss nicht, der sich und seine Forschungen mit den Worten erklärt: "Ich habe versucht aufzuzeigen, dass Dämonen und Teufel erfunden wurden, um einem raffinierten Stammesschamanen die Gelegenheit zu verschaffen, Macht über seine Mitmenschen zu gewinnen, indem ... Mehr

Zwischen den Brüsten so finster

Über dieses Buch lässt sich nicht wenig Gutes sagen. Obgleich naturgemäß kein Unterhaltungsroman, ist es unterhaltsam. Obgleich das Protokoll einer Seelentherapie, langweilt es nicht. Obgleich eine literarische Studie zur Studentenbewegung der Nach-Achtundsechziger, hat es Witz und Humor. Und obgleich das ... Mehr

Ritter der Tafelrunde

Die Sagenwelt um König Artus und seine Ritter ist ein großer Schatz der Weltliteratur. Doch hinter zahllosen Nachdichtungen sind die Originale oft längst verschwunden. Tilman Spreckelsen, Wissenschaftsredakteur der Sonntagszeitung, hat das Dickicht der mittelhochdeutschen Artus-Epik durchforstet und Porträts der wichtigsten, kuriosesten, freundlichsten oder verschlagensten Figuren verfasst. Mehr

In den Sand

Zwölf Jugendliche, mehr oder weniger hübsch, nach irgendeinem Geheimplan zusammengewürfelt, eine einsame, abgeschottete Insel, Fernsehkameras. Was anmutet wie ein neues Kapitel aus der Containerwelt, gewinnt dann, kaum überraschend, eine eigene Dynamik, als an die Teilnehmer ein Detektivspiel herangetragen ... Mehr

Bankenkrise

Nachbeben im Osten

Mit dem Rücktritt von Finanzminister Horst Metz erreicht die sächsische Bankenkrise ihren vorläufigen Höhepunkt. Doch ein Ende ist nicht in Sicht. Nun wird heftig über die Verantwortung für das Desaster der Sachsen LB debattiert. Ein Kommentar von Christian Geinitz. Mehr

Von Plato am Kopf getroffen

Es ist ein Traum. Es ist ein Albtraum. Es ist die eigene Vergangenheit, die den sechzehnjährigen Declan Steeple einholt, als er den Toten im Haus seiner Kindheit findet.Vor sechs Jahren ist Dec mit Vater und Schwester aus "Steeple Hall" ausgezogen, nachdem seine Mutter eines Nachts die Familie verlassen hatte. Mehr

Schalke mit schwachem Start

Ein Feierabend für die Torhüter

Allein die Leistung von Torwart Manuel Neuer tröstete Schalke nach dem 1:1 gegen Leverkusen über den misslungenen Saisonstart ein wenig hinweg. „Sechs Punkte aus vier Spielen sind natürlich zu wenig. Wir sind enttäuscht“, sagte Slomka. Mehr

Erklär mir die Welt (63)

Warum wissen wir so wenig über Wirtschaft?

Um die ökonomische Bildung ist es in Deutschland schlecht bestellt. Vor allem Jugendliche haben große Wissenslücken. Denn im Klassenraum lernt der Nachwuchs nicht, wie die Wirtschaft funktioniert. Mehr

Globale Erwärmung

Klatsche für den Klimaschirm

Sollte man Nobelpreisträger Paul Crutzen doch folgen und angesichts des beschleunigten Klimawandels einen künstlichen Sonnenschirm am Himmel bauen? Von wegen, giften jetzt die jüngeren Forscherkollegen, der Herr Professor führt uns ins Verderben. Mehr

Handel

Haniel sichert sich mehr Einfluss auf Metro

Das Duisburger Familienunternehmen Haniel hat seine Beteiligung am Düsseldorfer Metro-Konzern aufgestockt . Damit wird Haniel größter Einzelaktionär. Das könnte Folgen für die Strategie des drittgrößten Handelskonzerns der Welt haben. Mehr

Restlaufzeiten

Gabriel will alte Atomkraftwerke gleich abschalten

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel fordert die umgehende Abschaltung der sieben ältesten Reaktoren. Im Gegenzug könnten modernere Atomkraftwerke länger als bisher geplant laufen. Das Atomgesetz erlaubt eine solche Umschichtung von Laufzeiten, die aber die Betreiber vornehmen müssten. Mehr

Afghanistan-Geiseln

Südkorea dementiert Lösegeldzahlungen

Für die Freilassung der südkoreanischen Geiseln haben die Taliban nach eigenen Angaben mehr als 20 Millionen Dollar aus Seoul erhalten. Damit sollen nun Waffen gekauft werden. Südkorea dementierte umgehend, Geld gezahlt zu haben. Mehr

Regierungschaos in Polen

Parlamentsauflösung am 7. September?

Nach der Festnahme des früheren polnischen Innenministers Kaczmarek am Freitag streben immer mehr Parteien vorgezogene Parlamentswahlen an. Spekuliert wird über die Hintergründe der Verhaftung. So mutmaßt die Opposition, Kaczmarek solle als Belastungszeuge diskreditiert werden. Mehr

Türkei

Der neue Außenminister ist keine Überraschung

Der als Wirtschaftsminister erfolgreiche Ali Babacan tritt jetzt in die Fußstapfen des zum Präsidenten gewählten Abdullah Gül. Profiliert hat er sich als Chefunterhändler für den EU-Beitritt seines Landes. In Erdogans Regierung ist er der große Aufsteiger und zugleich der jüngste Minister. Mehr

Online-Durchsuchung

Das Internet als Waffe

Die Online-Überwachung ist keineswegs ein Wundermittel im Antiterrorkampf - wäre es so, wäre es ein Skandal, dass es dieses Instrument noch nicht gibt. Es geht vielmehr um den Versuch, technisch mit Schwerkriminellen mitzuhalten. Ein Kommentar von Reinhard Müller. Mehr

Energiepreise

Weitere 42 Versorger verteuern Strom

Die Strompreise ziehen weiter an. Jetzt haben gleich 42 Anbieter ihre Tarife im Schnitt um sieben Prozent erhöht. Wer vom Grundversorger zum billigsten Anbieter wechselt, kann je nach Region viel Geld sparen. Im brandenburgischen Eberswalde sind es sogar 300 Euro. Mehr

Einzelausstellung

Überlebenskünstler

Htein Lin schuf seine Gemälde als politischer Gefangener in Myanmar. Sie spiegeln die unmenschlichen Haftbedingungen und boten dem Künstler zugleich eine Ablenkung. Die Asia House Galerie widmet ihm nun eine beachtliche Einzelausstellung. Mehr

Eintracht Frankfurt

Massive Abwehr gegen Bremen

Auch wenn die Stürmer Ante Rukovina und Nikola Kalinic nicht an den Main wechseln werden, könnte der tschechische Nationalspieler Martin Fenin ein prominenter Neuzugang werden. Im Spiel gegen Bremen wollen die Frankfurter kompakt stehen. Mehr

Zeitarbeit

Die geliehene Krankenschwester

Zeitarbeit gibt's jetzt auch im Krankenhaus. Jahrelang haben die Kliniken am Personal gespart. Nun leihen sie sich die fehlenden Pfleger, OP-Schwestern und Hebammen. Mehr

Der Sternhimmel im September

Sonne auf Talfahrt

Bevor am 23. September bei uns das Winterhalbjahr beginnt, gibt es zwölf Tage zuvor eine Sonnenfinsternis. Diese ist in Europa leider nicht sichtbar. Am Himmel wird dennoch einiges geboten. Der Sternhimmel im September. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07