Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.6.2007

Artikel-Chronik

Wechsel nach Chelsea

Pizarro soll Schewtschenko ärgern

Der Umbau der Mannschaft des FC Bayern München geht weiter voran. Nach Owen Hargreaves verlässt auch Claudio Pizarro den Klub in Richtung England. Der peruanische Stürmer wechselt ablösefrei zum FC Chelsea. Mehr

Ron Wood

Junger Stein

Nun ist auch der jüngste amtierende „Rolling Stone“ sechzig Jahre alt: Gitarrist Ron Wood feiert Geburtstag. Er war nie ein Virtuose - und passte genau deshalb perfekt in die Band: als ein unentbehrlicher Schlichter. Mehr

Ralph Giordano

Nein und dreimal nein!

Von Morddrohungen nach seiner Kritik am Bau einer Moschee in Köln läßt sich Ralph Giordano nicht einschüchtern. Gegen Burka, Tschador und die „Tentakel“ eines Erpresserpotentials aus Zentral- und Vorderasien will er sich weiter tabulos wenden. Ein Gastbeitrag. Mehr

Theater

In der Vorhölle

„Die Grönholm-Methode“ beschließt die Spielzeit im Fritz Rémond Theater mit einem dramatischen Paukenschlag. So witzig und erbarmungslos wurden die Methoden der Bewerber-Auswahl in den oberen Etagen wohl noch nie auf- und vor allem vorgeführt. Mehr

Schlammschlacht mit Seehofer?

Das pralle weißblaue Leben

Die dunklen Andeutungen des werdenden Vaters Seehofer verstören ängstliche Naturen in der CSU. Der Machtkampf um den Parteivorsitz könnte in den nächsten Monaten noch schmutzig werden. Von Albert Schäffer. Mehr

Hessentag

Patrioten am Euter

Festreden, Regenschauer, Wettmelken: Der Hessentag in Butzbach hat begonnen. Auch die traditionelle Landesausstellung hat ihre Pforten geöffnet. 335 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Mehr

French Open

Federer zieht mühelos ins Achtelfinale ein

Tennis-Profi Roger Federer erreichte durch einen lockeren Dreisatzsieg gegen den Italiener Starace das Achtelfinale der French Open. „Aber noch ist das Endspiel weit weg“, sagte der Schweizer, der das Pariser Turnier noch nie gewinnen konnte. Mehr

AOL

Matthias Schenk leitet Retail & Transaction

Matthias Schenk ist Leiter der Abteilung Retail & Transaction bei AOL Deutschland. In dieser Funktion verantwortet er die bundesweite Vertriebseinheit für die Bereiche eCommerce, Shop, Finanzen, Reise, Games und Online-Dienstleistungen. Mehr

Freenet

Eric Berger neues Vorstandsmitglied

Eric Berger wurde vom Aufsichtsrat der Freenet AG zum Vorstand Online-Dienst bestellt. Er wird das Vorstands-Ressort, das er bereits bei der Freenet.de AG innegehabt hat, zum 1. Juni 2007 übernehmen. Mehr

Impressionisten

Neue Technik, alte Kunst

In Berlin hat eine spektakuläre Ausstellung von Impressionisten des 19. Jahrhunderts begonnen. Um lange Warteschlangen zu verhindern, nutzt das Museum eine elektronisches Ticketsystem. Mehr

Königstein

Ohne Pläne für Hotelneubau findet sich kein Käufer

Noch in diesem Jahr soll eine Entscheidung über die Zukunft des Königsteiner Kurbades fallen, das die Stadt an einen privaten Investor verkaufen möchte. Zwei Partner kommen in die engere Auswahl. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Dax über 8.000 Punkten

Der Dax nimmt Anlauf auf ein neues Rekordhoch: Das erste Mal seit März 2000 stieg der Dax zeitweise über 8.000 Punkte. Damals hatte der wichtigste deutsche Aktienindex während des Handels 8.136 Zähler erreicht. Mehr

Kommentar

Breite Legitimität

Essentiell, aber in seiner tieferen Bedeutung oft überschätzt: Wäre der Landesentwicklungsplan nicht geändert worden, könnte schon rein formal der Ausbau des Frankfurter Flughafens nicht genehmigt, nicht „planfestgestellt“ werden. Mehr

Strategie

Die Börsen laufen bis zur Erschöpfung

„Kaum zu glauben“ - so lauten die Kommentare, wenn es um die Kursentwicklung der Börsen geht. Der ausgeprägte Wirtschaftsoptimismus hat zu einer starken Eigendynamik nach oben geführt. Fragt sich nur, wann sich dieser erschöpft hat. Mehr

Aktienoptionen

Basiswert, Ausschüttung und R-Faktor

Bei einer Sonderausschüttung wie zuletzt bei Altana findet für die Berechnung einer Option der sogenannte R-Faktors Anwendung. Möglicherweise aber ist es nicht immer sachgerecht, den R-Faktor anzuwenden. Mehr

Gießen

Ein Rathaus auch für die Kultur

Der alte Standort ist auch der neue: Auf dem Areal am Berliner Platz, wo die Verwaltung über Jahrzehnte im Stadthaus ihren Sitz hatte, entsteht das neue Rathaus für die mittelhessische Universitätsstadt. Mehr

Private Krankenversicherungen

Zahlen für die Gleichheit

Für viele Männer wird sich die private Krankenversicherung verteuern. Von 2008 an müssen die Versicherer - so will es das Gleichbehandlungsgesetz - die Kosten für Schwangerschaft und Geburt auf beide Geschlechter verteilen. Mehr

America's Cup

Neuseeland mit acht Sekunden vorn

„Team New Zealand“ hat das erste Duell im Finale der Herausforderer-Serie zum America's Cup gewonnen. Im Ziel waren Skipper Dean Barker und sein Team acht Sekunden schneller als die italienische „Luna Rossa“. Mehr

Frankfurter Gesichter

Karlheinz Bührmann

Chaos? Welches Chaos? Das Büro ist aufgeräumt, der Schreibtisch frei von Aktenstapeln, nur auf dem Boden liegen ein paar Mitbringsel, die ... Mehr

Serbien

EU will Assoziierungsgespräche wieder aufnehmen

Die EU hat die Verhaftung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Tolimir begrüßt und will nun die eingefrorenen Assoziierungsgespräche mit Serbien wieder aufnehmen. Neue Gesprächsrunden könnten schon im Juni beginnen. Mehr

Studiengebühren

„Spürbare Verbesserungen“

Die Frankfurter Goethe-Universität will ihren Studenten „garantieren“, dass sich die Studienbedingungen nach Einführung der Gebühren zum Positiven ändern. Die „Lernumgebung“ soll verbessert, die Teilnehmerzahl an Seminaren begrenzt werden. Mehr

Altana-Optionen

Dreistelliger Millionenverlust über Nacht

Die Umstellungspraxis der Eurex für die Aktienoptionen von Altana nach der Sonderausschüttung wirft Fragen auf: Nach dem Dividendenregen ist Verkäufern von Kaufoptionen nach Hochrechnungen ein dreistelliger Millionenverlust entstanden. Mehr

Flughafenausbau

Finger in der Wunde

Der hessische Landtag hat dem Ausbau des Frankfurter Flughafens mit den Stimmen von CDU, FDP und SPD zugestimmt. Die Fraktion der Grünen stemmt sich weiterhin gegen den Bau der neuen Landebahn. Mehr

Karrieresprung

Futter für die Urlaubskasse

Rund 80 Prozent aller Beschäftigten bekommen Urlaubsgeld. Doch einige Unternehmen liebäugeln damit, die Ansprüche zu streichen. Müssen Beschäftigte um das Futter für die Urlaubskasse fürchten? Und was, wenn im Arbeitsvertrag von Urlaubsgeld keine Rede ist? Macht Nachverhandeln Sinn? Mehr

Kommentar

Der Kanzlerin entgegen

High Noon in Heiligendamm! Duell vor dem Badehaus – texanischer Öko-Tor versus Heilige Angela der Kohlendioxidbekämpfung! Wochenlang hatte es so ausgesehen, als müsse es unweigerlich zum Showdown am Ostseestrand kommen. Nun kam der amerikanische Präsident der Kanzlerin einen Schritt entgegen. Von Berthold Kohler. Mehr

Zertifikate

DWS lässt Anleger auf Immobilienaktien wetten

Gleich zehn neue Zertifikate auf aktiv gemanagte Indizes mit Immobilienaktien begibt die DWS. Die Rally der vergangenen Jahre ist erstaunlich, doch sie wird sich kaum in diesem Ausmaß fortsetzen lassen. Mehr

Bierhoff im Interview

„In England und Italien gibt es weniger Verletzte“

Manager Oliver Bierhoff im F.A.Z.-Interview vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino über die Belastungen der Nationalspieler, das Vorbild Paolo Maldini und den Nachholbedarf der deutschen Vereine bei der Trainingssteuerung. Mehr

Telefonstörung

Dorf ohne Anschluss

Birkert ist ein Örtchen im hessischen Odenwald. 220 Seelen zählt das Dorf, das zur Gemeinde Brombachtal gehört. Jetzt erlangt es Berühmtheit, denn Telefone und Internet sind tot. Und die Telekom streikt. Mehr

Promotionsritual in den Niederlanden

Wenn der Pedel dreimal klopft

Promotionsrituale in den Niederlanden verlaufen nach strengem Protokoll. Dazu gehört ein feierlicher Stockträger und es erscheint die kritische Konkurrenz anderer Hochschulen. Zum Beispiel bei einer Disputation in Enschede. Mehr

Tony Oursler

Kunst ist ein in die Zukunft geschleuderter Haken

Tony Oursler war der erste Gegenwartskünstler, dem das Metropolitan Museum eine Einzelschau widmete. Wie arbeitet der berühmte Videokünstler, und was inspiriert ihn? Ein Atelierbesuch. Mehr

Glosse Wirtschaft

Schwangere Männer

ruh. Emanzipation kostet Geld - vor allem, wenn der Gesetzgeber sich in den Kopf gesetzt hat, Ungleiches gleich zu behandeln. Was das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz bewirkt, zeigt sich, in Euro und Cent bemessen, erstmals in der privaten Krankenversicherung. Mehr

Glosse Wirtschaft

Müde Krieger

ank. Lange nichts gehört von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft. Um BDI und BDA, die Reformtreiber der neunziger Jahre, ist es ruhig geworden. Das mag mit dem Naturell der Präsidenten Jürgen Thumann und Dieter Hundt zusammenhängen, ... Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Chinesen und Russen im Anmarsch

Mao Tse-tung würde sich mit Grausen abwenden: China, immer noch ein kommunistischer Staat, investiert Milliarden Dollar in ein urkapitalistisches amerikanisches Unternehmen, die Beteiligungsgesellschaft Blackstone. Mehr

Leitglosse

Der Kanzlerin entgegen

bko. High Noon in Heiligendamm! Duell vor dem Badehaus - texanischer Öko-Tor versus Heilige Angela der Kohlendioxidbekämpfung! Wochenlang hatte es so ausgesehen, als müsse es unweigerlich zum Showdown am Ostseestrand kommen zwischen ... Mehr

Benno Ohnesorg

Dieser Tag hat die Republik verändert

Was bedeutete der Tod des Studenten Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967 in West-Berlin? Der Autor Uwe Soukup hat das vier Jahre lang erforscht, Archive ausgewertet, Zeitzeugen befragt. Das Ergebnis ist die Geschichte einer folgenreichen Eskalation. Mehr

Bush zur Klimapolitik

„Wir wollen einen Post-Kyoto-Prozess“

Das sagte der amerikanische Präsident im Gespräch mit der F.A.Z. über seine Initiative für den Klimaschutz. Mehr

Internationale Walfangkommission

Etappensieg für Walschützer

Die Walschutz-Diplomaten sind zufrieden, der kommerzielle Walfang bleibt offiziell weiterhin verboten. Doch wirklich geschützt hat das Moratorium die Meeressäuger noch nie. Japan als Walfangnation Nummer eins denkt zudem über eine eigene Walfangorganisation nach. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Dopingkampf

Triathleten machen Druck

Nach der Geständniswelle der deutschen Radprofis gehen die Triathleten im Kampf gegen Doping in die Offensive. Das ZDF fordert unterdessen von der Tour de France den Nachweis effektiver Dopingkontrollen. Mehr

Kommentar Sport

Fetisch mit Fragezeichen

Hundert Jahre sind kein Alter? Von wegen. Für einen Wettbewerb von Hochgeschwindigkeits-Fetischisten, der 223 Todesopfer gekostet hat, ist die Tourist Trophy erstaunlich alt geworden. Vor 31 Sommern hat der internationale Motorsportverband ... Mehr

Glosse Politik

Eingeschränkt

Dt. So viel kritische Resonanz wie das G-8-Treffen in Heiligendamm hat noch kein politisches Ereignis in der Bundesrepublik gefunden. Längst auf ihre Kosten gekommen sind jene, die das Treffen der Großpolitiker als Bühne nutzen wollten, um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen. Mehr

Glosse Politik

Es leuchtet ein

G.H. Es leuchtet ein, dass der Polizeifunk abhörsicher sein soll. Es leuchtet ein, dass die Polizei ohne Hindernisse mit den Rettungsleitstellen sprechen können muss. Es leuchtet ein, dass die Rettungsleitstellen mit den Unfall- und Katastrophenhelfern unmittelbar reden können müssen. Mehr

Glosse Politik

Unruhiger Libanon

wgl. Seit vielen Jahren schon wird die nordlibanesische Stadt Tripoli und ihre Umgebung von islamischen Fundamentalisten beherrscht. Dass auch in dem nahe gelegenen Palästinenser-Lager Nahr al Bared militante Kräfte stärker geworden sind, kann deshalb nicht verwundern. Mehr

Interview mit Edwin Schwarz

„Noch bin ich der Planungsdezernent“

Stadtrat Edwin Schwarz (CDU) über sein Verhältnis zu Parteifreunden, die Altstadt, Hochhausplanungen und die künftige Aufgabenverteilung im Magistrat. Mehr

Bayerischer Machtkampf

Seehofers Material

Vom Denunziationsobjekt ist Horst Seehofer anscheinend selbst zur nationalen Anlaufstelle für Denunziationen geworden. Der Verbraucherminister nutzt nun auch das Private konsequent politisch, muss aber aufpassen, mit seiner Mitleidstour ungut zu entgleisen. Mehr

Glosse Feuilleton

Zaungäste

Das ARD-"Morgenmagazin" ist komplett verrückt geworden. Verrückt ganz im Sinne von "im Geiste verschoben", wobei man noch rätseln darf, ob es sich um eine Psychose, Neurose oder die reine Hysterie handelt. Mehr

Der Präsident im Interview

Im Roosevelt Room mit George W. Bush

Vier europäische Journalisten zu Besuch bei George W. Bush. Der Präsident ist aufgeräumt und zuversichtlich: Seine restliche Amtszeit werde ein Endspurt sein, sagte er. Es klingt wie eine Drohung. Eindrücke von Klaus-Dieter Frankenberger. Mehr

Marketing

Erntezeit in der Online-Werbung

Das Internet ist die Zukunft, heißt es überall. Doch mit der Online-Werbung sah es lange Zeit düster aus. Nach einer zehn Jahre dauernden Anlaufphase stehen Anzeigen in Form von Bannern oder Videos jetzt an der Schwelle zu einem Massenmarkt. Eine Analyse von Holger Schmidt. Mehr

Recycling

Kartellamt verbietet Altglas-Kartell

Das Bundeskartellamt hat Glasherstellern die gemeinsame Beschaffung von Altglas verboten. Die Praxis verstoße gegen deutsches und europäisches Recht. Auch mit dem Umweltschutz lasse sich ein solches Kartell nicht rechtfertigen. Mehr

Digitale Spiegelreflexkameras

Einstieg mit reduziertem Programm

Der Einstieg in die Welt der digitalen Spiegelreflexkameras schreckt manchen ab. Zu teuer sind die Geräte, zu kompliziert die Handhabung. Die Pentax K100D und Nikon D40x sollen Einsteiger locken - mit unterschiedlichen Vorzügen. Mehr

EM-Qualifikation

Italien und Spanien noch immer nicht auf Kurs

Für Deutschland geht es gegen San Marino nur um die Höhe des Sieges. Italien und Spanien müssen dagegen in der EM-Qualifikation endlich ihre Tabellensituation verbessern und in Dänemark, Belgien und Norwegen geht schon die Angst vor einem frühen Scheitern um. Mehr

Moderne und Gegenwartskunst

Geflügelte Sirenen

Moderne und zeitgenössische Kunst begegnen sich auf Augenhöhe bei der Auktion von Van Ham in Köln. Auch Werke des jüngst verstorbenen Jörg Immendorff zählen am 6. Juni zu den Losen. Mehr

Demonstrationsverbot bestätigt

G-8-Gegner müssen Abstand halten

Kritiker des G-8-Gipfels dürfen nun doch nicht nahe am Tagungsort Heiligendamm demonstrieren. Nach dieser Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Greifswald wollen die Veranstalter nun Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einreichen. Dort will auch die NPD eine Demonstration in Schwerin durchsetzen. Mehr

FAZ.NET-Spezial: Afrika

Zwischen Hoffnung und Verzweiflung

Als man sich im Kanzleramt auf die G-8-Präsidentschaft vorbereitete, rückte Afrika fast von allein auf die Themenliste. Während die russische Präsidentschaft die Probleme auf jenem Teil der Erde ausklammerte, hat Frau Merkel nun offenbar das Thema Afrika für sich entdeckt. Ein FAZ.NET-Spezial. Mehr

Serienmord-Prozess

„Brummi-Mörder“ soll nie mehr freikommen

„Er wollte Sex am weiblichen Körper, egal ob tot oder lebendig.“ Wegen der besonderen Gleichgültigkeit gegenüber seinen Opfern hat die Staatsanwaltschaft gefordert, für den „Brummi-Mörder“ die besondere Schwere der Schuld festzustellen. Mehr

BBC-Journalist Alan Johnston

Verschleppt von der „Armee des Islam“

Ein Lebenszeichen von dem in Gaza verschleppten britischen Journalisten Alan Johnston: Seine Entführer führen ihn in einem Video vor. Es soll den Eindruck erwecken, dass es ihm den Umständen entsprechend gut geht. Mehr

Amerikas Vorschlag

Gabriel: Bush darf Klimaschutz nicht torpedieren

Mit einem eigenen Vorschlag zum Klimaschutz wollte Präsident Bush dem Klimastreit offenbar die Spitze nehmen. In Deutschland ist das Echo verhalten. Umweltminister Gabriel warnt vor einem „trojanischen Pferd“. Mehr

Auktion

Rekordsummen für Kate-Moss-Fotos

Nicht weniger als rund 80.000 Euro hat ein Fan des britischen Supermodels Kate Moss für ein Foto der jungen Kate aus dem Jahr 1993 gezahlt. Die Auktion bei Christie's in London zeigte, dass das Sammler-Interesse an Original-Modefotos steigt. Mehr

Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts

Leuchtende Mädchen

Mit einer reichen Auswahl an Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts geht die Villa Grisebach in ihre Frühjahrsauktionen vom 7. bis zum 9. Mai. Mit Spannung wird Ernst Ludwig Kirchners „Landschaft am Ufer“ erwartet, das auf gut zwei Millionen Euro taxiert ist. Mehr

Lebensmittelkonzern geplant

Kamps kauft Salathersteller Homann

Vor zwei Jahren hat der ehemalige Großbäcker Heiner Kamps den Fischladen Nordsee erworben. Jetzt hat er den niedersächsischen Salathersteller Homann gekauft. Durch weitere Einkäufe will Kamps einen Lebensmittelkonzern aufbauen. Mehr

Miroslav Klose

Beraten und verkauft

Die Fußball-Beraterbranche ist ein Basar der Millionärshelfer. Was als Folge des billigen Geschachers, der Unprofessionalität oder des Eigennutzes herauskommen kann, lässt sich am Imagedesaster von Miroslav Klose eindrücklich beschreiben. Mehr

Das Leben - ein Schaum

Hat man als Mittdreißiger noch richtige Freunde, die mit einem erwachsen werden, oder verstrickt man sich lieber in ewig jugendlich-unverbindliche Netzwerke, in denen die Anzahl der Freundesfreunde den sozialen Status definiert? Führen Daily Soaps und Telenovelas nicht täglich vor, wie rasch das Wetter ... Mehr

Vor lauter Kraft marschieren wollen

Vor nicht allzu langer Zeit konnte nur derjenige das Gütesiegel eines akademischen Historikers für sich beanspruchen, der sich durch gewaltige Berge von Akten hindurchgearbeitet und möglichst viele ungedruckte Quellen aufgestöbert hatte. Mit der Hinwendung zur Kulturgeschichte hat sich die Materialbasis der Geschichtswissenschaft verschoben. Mehr

Für Kopf und Topf

Politikberatung ist - wie der sprichwörtliche gute Rat - in zweifachem Wortsinn teuer: Sie kostet den Steuerzahler viel Geld, und sie ist denjenigen, die auf diesem Felde arbeiten, verständlicherweise lieb und teuer. Offensichtlich auch den Politikern. Indes, häufig wünschen sie Beratung primär zur ... Mehr

Braut im Zuckerschloss

Nicht aus jedem Sommermärchen wird auch in der Nacherzählung ein zweites Mal ein Erlebnis. Wer Feiern medial konservieren will, muss die Affekte seiner Betrachter und das gewählte Medium gut einschätzen können, um Rhetorik und Bildsprache wirksam einzusetzen. Oft genug schlägt es fehl; Langeweile und Ernüchterung drohen beim Wiederaufblättern der Erinnerungen. Mehr

Der König, der kein Englisch konnte

Im Jahr 1917 fand der dritte Kreuzzug endlich sein Ziel. Was dem englischen König Richard Löwenherz 1192 noch misslungen war, Sultan Saladin außer der Küste von Tyrus bis Jaffa auch Jerusalem selbst abzunehmen, glückte jetzt Henry Allenby, dem Befehlshaber der dritten britischen Armee gegen das Osmanische Reich. Mehr

Libanon

Heftige Gefechte im Flüchtlingslager Nahr al Bared

Die laut Augenzeugen schwersten Gefechte seit Tagen könnten der Beginn einer Armeeoffensive sein - mit dem Ziel, das libanesische Flüchtlingslager Nahr al Bared zu stürmen. Mehr

Biotechnologie

Paion-Aktie bricht nach Rückschlag ein

Biotech-Aktien leben von Spekulationen, Phantasien und Hoffnungen. Das galt auch bei Paion. Nach einem Rückschlag bei einer Zulassungsstudie verliert die Aktie bis zu 71 Prozent ihres Wertes. Mehr

Wechselprämien für Manager

Aufreger Handgeld

Um Manager für sich zu gewinnen, zahlen Unternehmen hohe Wechselprämien. Das Geld soll finanzielle Verluste kompensieren - oder ganz einfach als Anreiz dienen, sich für den neuen Job zu begeistern. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Eberhard Kempf

Der Anwalt Eberhard Kempf hält es mit Edith Piaf - und bedauert nichts. Mehr

America's Cup

Der Modezar lässt den Mond aufgehen

Nach zwei erfolglosen Versuchen, den America's Cup zu gewinnen, schien Patrizio Bertelli, dem Patron aus dem Prada-Clan, die Lust am High-Tech-Spiel vergangen zu sein. Doch mit der „Luna Rossa“ tauchten die Italiener wieder auf und schockten die Konkurrenz. Mehr

Theater

König Ich

Auf nach Wien! Dort hat der Regisseur Luc Bondy gemeinsam mit dem Schauspieler Gert Voss den grandiosesten „König Lear“ der neueren Theaterzeitrechnung auf die Bühne gebracht. Gerhard Stadelmaier war begeistert. Mehr

Frankfurts Technisches Rathaus

Das kann dem Steuerzahler nicht gefallen

Ist es ein Betonklotz oder ein Meisterwerk? Das Technische Rathaus in Frankfurt symbolisiert die Architektur der sechziger Jahre. Sein Abriss ist beschlossene Sache. Sein Architekt Anselm Thürwächter aber fragt sich, warum. Mehr

Branchenvergleich

Europas Aktien steigen unbeirrt

Allen amerikanischen Konjunktursorgen oder chinesischen Kursturbulenzen zum Trotz klettern die Aktienmärkte in Europa von einem Hoch zum nächsten. Autowerte sind in diesem Jahr am besten gelaufen. Bankstrategen setzen jetzt allerdings auf die Nachzügler. Mehr

Hertha BSC

Schweizer Favre wird neuer Trainer

Lucien Favre wird bei Hertha BSC Nachfolger von Karsten Heine, der den Bundesligaklub in den letzten sechs Saisonspielen betreut hatte. Die Berliner müssen dem FC Zürich rund 200.000 Euro Ablöse überweisen. Mehr

Kanzleikette

Schwierigkeiten beim Billiganwalt

Mit der Kanzleikette Juraxx sorgt der Dortmunder Rechtsanwalt Boss seit vier Jahren für Aufruhr in der Anwaltbranche. Mit ungewöhnlich niedrigen Preisen wollte er Kunden locken. Doch die Rechnung scheint nicht aufzugehen - es droht die Insolvenz. Mehr

Swyx

Ralf Ebbinghaus neuer Leiter für Vertrieb und Marketing

Ralf Ebbinghaus wird von Swyx, dem Unternehmen für IP-basierte Kommunikation, zum Senior Vice President für die Bereiche Vertrieb und Marketing berufen. Mehr

Zinsen

Bundesschatzbriefe sind nicht sehr attraktiv

Finanzierungsschätze und Bundesobligationen werfen höhere Renditen ab als Bundesschatzbriefe. Doch die Zinsen sollte nicht das einzige Kriterium für einen Vergleich sein: Nach einem Jahr kann der Schatzbrief praktisch täglich zurückgeben werden. Mehr

NBA

LeBron James mit 48 Punkten - Cleveland vor Finale

Dank 48 Punkten ihres Superstars LeBron James stehen die Cleveland Cavaliers in der NBA kurz vor ihrem bisher größten Erfolg. Cleveland gewann das fünfte Halbfinale der Serie „Best of Seven“ bei den Detroit Pistons und führt jetzt mit 3:2. Mehr

Technologie

Günstig ist die Aktie von Dell nicht

Die Aktie von Dell reagiert mit Kursgewinnen auf die überraschend positive Gewinnentwicklung im ersten Quartal. Allerdings wächst der Umsatz verhalten und das Papier ist immer noch teurer als das des Konkurrenten. Mehr

Benzinpreise

Tanken war im Mai so teuer wie nie

Der Mai war für die Autofahrer der teuerste Monat aller Zeiten. Für einen Liter Superbenzin mussten sie im Durchschnitt 1,39 Euro bezahlen und damit 4,7 Cent mehr als im April. Mehr

Mangel an Fachkräften

Mit der Nanny auf der Suche nach Ingenieuren

Die Konjunktur zieht an, aber es fehlen die Fachkräfte. Jetzt wirbt die Wirtschaft mit Zusatzleistungen um Experten und einen gut ausgebildeten Nachwuchs. Mehr

Der Sternhimmel im Juni

Vesta kommt zu Besuch

Für Sternbeobachter ist der Juni kein erfreulicher Monat. Die Sonne sinkt niemals tiefer als 18 Grad unter die Horizontlinie, so dass aus astronomischer Sicht die Dämmerung niemals endet. Dennoch: Jupiter steht in der Opposition und so die ganze Nacht über beobachtbar. Mehr

Alle Deutschen ausgeschieden

Au revoir Paris - „das war einfach zu wenig“

Bei den French Open sind alle neun deutschen Teilnehmer nach der zweiten Runde ausgeschieden. Auch Philipp Kohlschreiber und Martina Müller konnten die Hoffnungen nicht erfüllen. Ohne Haas und Kiefer ist das deutsche Tennis verloren. Mehr

Medienunternehmen

Bancroft-Familie grübelt über Milliardenangebot

Vor einigen Wochen machte der Medienmogul Rupert Murdoch der amerikanischen Familie Bancroft ein verlockendes Angebot: Fünf Milliarden Dollar bietet er für den „Wall Street Journal“-Herausgeber Dow Jones. Die Eigentümerfamilie lehnte zunächst ab. Jetzt gerät sie ins Grübeln. Mehr

Vereinigte Staaten

Amerikanische Initiative zum Klimaschutz

Eine Serie von Treffen ausgewählter Staaten steht im Zentrum einer neuen Klimapolitik von Präsident Bush. In der F.A.Z. weist er zurück, dass die klimapolitischen Verhandlungen vor dem G-8-Treffen zu deutsch-amerikanischen Missstimmungen geführt hätten. Mehr

Investmentfonds

Anhaltendes Wachstum bei Indexfonds

Hohe Gebühren für einen Fonds sind gerechtfertigt - aber nur dann, wenn es den Managern gelingt, den Markt zu schlagen. Das schaffen die meisten nicht. So dürfte es kaum verwundern, dass Indexfonds immer mehr Zuspruch finden. Mehr

Entscheidung

IWC stimmt für Fangmoratorium

Die Walschützer haben das Jagdverbot auf die bedrohten Meeressäuger auf der Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission in Alaska mehrheitlich bekräftigt. Japan zog kurz vor dem Tagungsende seinen Antrag zurück. Mehr

Heiligendamm

Kein Comeback des Kulturdenkmals

Heiligendamm galt hierzulande mal als einziges Ferienresort, das den Ansprüchen gehobener Europa-Reisender entspricht. Heute verdient der Hotelier Kempinski in Djibouti und der Mongolei mehr als in der legendären „Weißen Stadt“. Mehr

Mappus unterliegt vor Gericht

Ein „Hardliner“ muss einstecken

Der baden-württembergische CDU-Fraktionschef Stefan Mappus führt politische Auseinandersetzungen gern rustikal. Von den Äußerungen eines SPD-Politikers fühlte er sich aber beleidigt - und schaltete seine Anwälte ein. Nun unterlag Mappus vor Gericht. Mehr

Ökonom Peter Zweifel

„Lassen wir die Stromkonzerne doch so, wie sie sind“

Im Bundesumweltministerium kursieren Pläne, die Emissionszertifikate für die Handelsperiode 2008 bis 2012 zu versteigern. Im Gespräch mit der F.A.Z. warnt der Ökonom Peter Zweifel davor, einer Versteigerung zu viel Bedeutung beizumessen. Wichtig sei nur, dass die Zertifikate wirklich knapp seien. Mehr

Anrufsender

Per Zufall abgezockt

Mit undurchsichtigen Praktiken halten Anrufsender ihre Zuschauer hin und verleiten sie zu teuren Anrufen. Nicht vom Zufall, sondern vom Gutdünken des Moderators hängt der Verlauf ihrer Gewinnsendungen vielfach ab. Die Medienaufsicht kümmert das wenig. Mehr

Iranische Fußballerinnen

Keine neunzig Minuten Freiheit

Die iranische Nationalmannschaft der Frauen wollte in Berlin ein Fußballspiel austragen. Nun soll ein „technisches Problem“ die kurzfristige Absage erzwungen haben: kurze Frauenkleider und männliches Publikum. Mehr

Strizz

Riesenmegathemen

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Vergütung

Deutsche Manager sind Spitzenverdiener

Im europäischen Vergleich liegen die Gehälter deutscher Geschäftsführer beziehungsweise Vorstandsvorsitzender weit vorn. Anders als etwa in der Schweiz verfügt auch fast jeder über einen Dienstwagen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Juni 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08