Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.1.2007

Artikel-Chronik

Hauptversammlung

Siemens-Aktionäre strafen Pierer ab

Die Aktionäre des Technologiekonzerns Siemens haben den Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer angesichts der Schmiergeldaffäre bei der Entlastung für das vergangene Geschäftsjahr abgestraft. Mehr

Eklat um Blatter

„Das war eines Fifa-Präsidenten unwürdig“

Fifa-Chef Josef Blatter sorgte vor der Uefa-Präsidentschaftswahl für einen Eklat, als er sich eindeutig auf die Seite des Herausforderers Michel Platini schlug, der Lennart Johansson beerben will. „Ich weiß nicht, was ihn da geritten hat“, sagte Franz Beckenbauer. Mehr

Hessen

Kritik an Staatssekretär-Wechsel in Stiftungsvorsitz

Der maßgeblich an der Privatisierung des Uni-Klinikums Gießen und Marburg beteiligte Staatssekretär Leonhard wechselt an die Spitze der Behring-Röntgen-Stiftung. Die Grünen sehen ein „Geschmäckle“, Minister Corts preist eine kostengünstige Lösung. Mehr

Wahl des Uefa-Präsidenten

Im Endspurt mit einem Glas Wodka auf Stimmenfang

Michel Platini gegen Lennart Johansson: Vor der Wahl des Uefa-Präsidenten kämpft der 51 Jahre alte Herausforderer des 77 Jahre alten Titelverteidigers bis zum Schluss um jede Stimme. Wer wird der mächtigste Mann des europäischen Fußballs. Mehr

Strategie

Anlagepolitische Großwetterlage mit positivem Unterton

Die Stimmung an den Börsen ist optimistisch. Allerdings rechnen einzelne Experten im laufenden Jahr mit einer oder mehreren Zwischenkorrekturen. Glaubt man Felix Zulauf, so führt eine Korrektur der Carry Trades zu Turbulenzen. Mehr

Schwere Operation

„Patient und Spender wohlauf“

Bei Ivan Klasnics Nierentransplantation ist nach Aussage seines Anwaltes „alles gutgegangen“. Der Spender werde weiterhin nicht genannt, komme aber aus dem Umfeld. Unterdessen wird schon spekuliert, wann Klasnic wieder bei Werder zum Einsatz kommt. Mehr

Bertelsmann

Ein Film, den wir nicht sehen dürfen

Über den Kreis von sechshundert Managern hinaus werden diesen Film wohl nicht viele sehen: Das Porträt über und mit Reinhard Mohn, Grandseigneur einer Familienfirma namens Bertelsmann. Mehr

Fußball

Mainz und die "Mission possible 15" Klopp will in Bochum die Basis legen

Aufbruchstimmung hat Jürgen Klopp ausgemacht. Aufbruchstimmung in Mainz. Zum Rückrundenstart müssen die Mainzer nach Bochum. Eine Niederlage können sie sich nicht leisten, wenn die „Mission possible 15“ gelingen soll. Mehr

Orkan-Schäden

Das Holz muss jetzt schnell aus dem Wald

Ökologisch betrachtet, sind Stürme keine Katastrophen, sondern Naturereignisse mit veränderten Chancen für Fauna und Flora. Für die Förster eröffnet sich die Chance, endlich einmal alles richtig zu machen. Mehr

Raubkunst

Kommission: Historisches Museum darf Plakatsammlung behalten

Das Deutsche Historische Museum Berlin darf die von den Nazis geraubte Plakatsammlung des jüdischen Kunstliebhabers Hans Sachs behalten und muss sie nicht an dessen Erben zurückgeben. Das empfiehlt die Kommission über den Umgang mit NS-Raubkunst. Mehr

Siemens-Hauptversammlung

Handlungsfähig

Indem die Siemens-Spitze am Tage der brisanten Hauptversammlung zwei wichtige Coups bekanntgab, demonstrierte sie Handlungsfähigkeit. Das war geschickt. Aber nur ein kleiner Schritt auf dem Weg, den ramponierten Ruf des Konzerns aufzupolieren. Von Joachim Herr. Mehr

Geberkonferenz

7,6 Milliarden Dollar für Libanon

Die internationale Gemeinschaft hat bei einer Geberkonferenz in Paris der libanesischen Regierung finanzielle Hilfe für den Wiederaufbau des Landes zugesagt. Unterdessen beraten Iran und Saudi-Arabien über eine Eindämmung der Gewalt im Libanon. Mehr

Orkan-Schäden

Der Wald wird gefegt

Wer derzeit über Nordrhein-Westfalen fliegt, sieht mancherorts ein verheerendes Bild. Denn der Orkan Kyrill hat den größten Waldschaden in der Geschichte des Bundeslandes angerichtet. Für die Förster allerdings sind Stürme keine Katastrophen. Mehr

Thüringen

Abermals Babyleichen in Thörey gefunden

Es ist wie ein wahr gewordener Albtraum: Eine Woche, nachdem der neue Besitzer eines Grundstücks im thüringischen Thörey eine Babyleiche im Garten entdeckt hat, ermittelt dort abermals die Polizei. Diesmal entdeckte der Mann zwei tote Neugeborene. Mehr

Interview mit Nasa-Chef Griffin

Eine Frau als erster Marsbewohner

Hinaus ins All, um es zu besiedeln: Michael Griffin sorgt dafür, dass die achtzehntausend Mitarbeiter der amerikanischen Raumfahrtbehörde dies wieder als ihr wichtigstes Ziel begreifen. Ein Gespräch mit dem Nasa-Chef über unsere Zukunft im Weltraum. Mehr

Deutsche Szene

Freispruch nach Fingerbiss

Der Prozess gegen den Schriftsteller Dennis Milholland wegen gefährlicher Körperverletzung endete am Donnerstag vor dem Potsdamer Amtsgericht mit einem Freispruch. Der 57 Jahre alte aidskranke Mann hatte einem Schläger in den Finger gebissen. Mehr

Karl May als Sexualaufklärer

Schamlosigkeiten auf Farbtafeln

Seine Trapper und Rothäute leben in der Regel unbeweibt und jugendfrei zölibatär. Umso überraschender kommt jetzt die Nachricht, dass Karl May sich in seinen Lehrjahren als furchtloser Sexualaufklärer hervorgetan hat. Mehr

Handball-WM

Leicht und locker: Deutschland besiegt Tunesien

Die deutsche Handballauswahl kommt bei der WM immer besser in Tritt. Die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand gewann auch das zweite Hauptrundenmatch gegen Tunesien mit 35:28. Der Einzug ins Viertelfinale rückt näher. Mehr

Wetter

Später Winter hat Europa fest im Griff

Der Winter ist da und wird wohl auch eine Weile bleiben. Vor allem der Verkehr wird nachhaltig behindert. In Bayern mussten viele Menschen eine Nacht im Auto oder auf dem Flughafen verbringen. In Spanien sind Dörfer regelrecht eingeschneit. Mehr

Energie

Banken setzen auf Ölpreiswende

Der Verfall des Ölpreises der vergangenen Wochen scheint nun gebremst. Ein Kälteeinbruch in den Vereinigten Staaten hat zu seiner Erholung geführt. „Der Markt war überverkauft“, urteilten Analysten und empfehlen den Wiedereinstieg in Ölaktien und Öl-Dienstleister. Mehr

Glosse Wirtschaft

Handlungsfähig

him. Rechtzeitig zur Hauptversammlung hat es Siemens geschafft, nach der langen Reihe von Hiobsbotschaften seit dem vergangenen Herbst mit erfreulichen Nachrichten aufzuwarten. Die Quartalszahlen sind relativ gut ausgefallen - abgesehen ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Ahnungsloser Piëch?

jja. Als milde und nur noch schwer vertretbar ist der Urteilsspruch gegen Peter Hartz, den früheren Personalvorstand von VW, zu bewerten. Hat jemand wirklich eine Bewährungsstrafe verdient, der seine angebliche Reumütigkeit nur mit ... Mehr

Konjunktur

Ifo-Geschäftsklima sinkt leicht

Das neue Jahr hat mit einem konjunkturellen Dämpfer begonnen. Das Ifo-Geschäftsklima hat sich im Januar verschlechtert. Das Konsumklima brach ein. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Der Kinderfaktor

Die Union hat die Familie wiederentdeckt. Angetrieben von Ursula von der Leyen, verabschiedet sich die CDU vom traditionellen Bild der Ehe, in der der Mann Geld verdient und die Frau ihm den Rücken freihält. Mehr

Arbeitswelt

Stellenabbau im Handel gegen allgemeinen Trend

Im hessischen Einzelhandel sind im vergangenen wegen sinkender Umsätze weitere Arbeitsplätze abgebaut worden. Die Branche handelte damit gegen den allgemeinen Trend. Und: Erwerbstätige mussten im Schnitt länger arbeiten als im Vorjahr. Mehr

Glosse Politik

Offene Feldschlacht

G.H. Bei Licht betrachtet, war die Enthüllung über Seehofers Privatleben ein Schlag ins Wasser: Der Bloßgestellte ist politisch nicht erledigt, sondern putzmunter. Nun kann er sogar überall vorführen, dass er das Zeug dazu hat, Tiefschläge wegzustecken und angriffslustig zu bleiben. Mehr

Glosse Politik

Doppelstrategie

Nm. Für die Außenminister der Nato-Staaten, die sich an diesem Freitag treffen, ist das Thema Afghanistan ein dicker Brocken. Klar ist, dass sich die Lage in dem Land am Hindukusch im vergangenen Jahr verschlechtert hat. Mehr

Glosse Politik

Meinungsführer

pes. Das ist die Kommunistische Partei Chinas, wie man sie kennt. Wenn sie schon das Denken ihrer Untertanen nicht kontrollieren kann, so will sie wenigstens massiv Einfluss auf das nehmen, was sie erfahren. Mehr

Elvia Reiseversicherungen

Jörg Helten wird Head of Finance

Jörg Helten hat die Aufgaben des Head of Finance bei der Elvia Reiseversicherungs-Gesellschaft München übernommen. Mehr

Glosse Feuilleton

Messe-Wirrnis

Es ist dies ein kleines Lehrstück darüber, wie man als prominenter Schriftsteller auf eine Unterschriftenliste gerät. Ganz ohne eigenes Zutun. Nur durch eine Verkettung medialer Missverständnisse. Ein "Manifest" nämlich zur "Wiederzulassung der überlieferten lateinischen Messe" (F.A.Z. Mehr

Fall Kurnaz

Steinmeier: Rücktritt „steht nicht zur Debatte“

Außenminister Steinmeier (SPD) sieht wegen der Vorwürfe im Fall des ehemaligen Guantánamo-Häftlings Kurnaz keinen Grund für einen Rücktritt. Die Regierung habe sich um den Bremer Türken gekümmert, auch wenn dieser keinen deutschen Pass besessen habe. Mehr

Delta Lloyd

Paul Medendorp übernimmt Vorstandsvorsitz

Paul Medendorp übernimmt für die nächsten Wochen stellvertretend die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden bis ein Nachfolger benannt wird. Gleichzeitig wird Martin Heuvelmans zum Finanzvorstand berufen. Mehr

Sekretärinnen

Gebraucht, aber nicht respektiert

Textverarbeitungssysteme und flache Hierarchien haben manche Sekretärin um Ihren Job gebracht. Manche Unternehmen haben diese Entscheidung bereut. Mehr

Urteil

Zwei Jahre Haft auf Bewährung für Hartz

Das Urteil gegen Peter Hartz ist gefallen: Zwei Jahre Haft auf Bewährung und eine Geldstrafe von 576.000 Euro. Die Entscheidung war nicht anders erwartet worden. Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten sich bereits vor Prozessbeginn auf einen umstrittenen „Deal“ verständigt. Mehr

Logistik

Aktie von Grindrod günstig bewertet im Aufwärtstrend

Kursgewinne satt konnten in den vergangenen Jahren die Aktionäre der südafrikanischen Holding Grindrod Limited verbuchen. Das Logistigkunternehmen verbucht deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerungen, die Aktie sieht günstig aus. Mehr

Katsav schockiert Israel

„Man will mich zur Hinrichtung führen“

Ein Präsident verliert den Glauben an den eigenen Staat: In der Rede seines Lebens beklagt Moshe Katsav eine „Lynchkampagne“ gegen ihn und sieht „Kräfte des Bösen“ am Werke. Israels Präsident steht unter Vergewaltigungsverdacht - und mit dem Rücken zur Wand. Von Michael Borgstede. Mehr

Staatsanleihen

Investmentgrade vom Aussterben bedroht

Staatsanleihen der Industrie- und vieler aufstrebender Schwellenländer signalisieren mit Ratings im Investmentgrade-Bereich eine sichere Anlage. Doch in den kommenden Jahrzehnten könnte sich das fundamental ändern. Mehr

Fußball international

Ronaldo wird zum Schnäppchen

Ausverkauf der ehemals „Galaktischen“: Nach Beckham kehrt auch Ronaldo Real Madrid den Rücken. Der alternde Stürmerstar wechselt zum AC Mailand in die Serie A - für vergleichsweise kleines Geld. Bei den „Königlichen“ hatte er keine Lobby mehr. Mehr

Australian Open

Federer: „Habe mich selbst geschockt“

Titelverteidiger Roger Federer steht als erster Finalist bei den Australian Open fest. Der Tennis-Maestro spielte ein „unwirkliches“ Match gegen den chancenlosen Amerikaner Andy Roddick. „Ich war unschlagbar“, sagte Federer. Mehr

Fondsauswahl

Nicht auf Eintagsfliegen setzen

Nur 18 von mehr als 22.000 Fonds schafften es in den vergangenen sieben Jahren, immer zu den besten 25 Prozent ihrer Anlageklasse zu zählen. Das zeigt: Bei der Fondsauswahl sollten Anleger nicht unbedingt auf die Gewinner des Vorjahres setzen. Mehr

Zensur

Chinas KP soll das Internet „säubern“

Der chinesische Präsident Hu Jintao will das Internet schärfer kontrollieren und in Zukunft mehr Regierungspropaganda verbreiten. Die Kommunistische Partei solle die „Meinungsführerschaft“ in den Beiträgen übernehmen. Mehr

Automobile

Spritschlucker sorgen für Rekordverlust bei Ford

Der amerikanische Autobauer Ford hat im Jahr 2006 den höchsten Verlust der Firmengeschichte zu beklagen: Mit mehr als 12 Milliarden Dollar lag der Konzern im Minus. Das Unternehmen hatte zu langsam auf die wachsende Nachfrage nach sparsameren Autos reagiert. Mehr

Pascal Hens

Schmerzensmann – von Dürer und Jesus beschützt

Pascal Hens, der Mann für die spektakulären Momente des Handballs, macht bei der WM endlich Dampf. „Er hat sich sehr schwer getan am Anfang“, sagte Bundestrainer Brand. Doch beim Sieg gegen Slowenien zeigte „Pommes“, wozu er in der Lage ist. Mehr

Boxen

Witali Klitschko zurück in der Gefahrenzone

Comebacks sind in der Boxszene derzeit schwer in Mode: Nach Schulz und Maske reiht sich nun auch Witali Klitschko ein. Nach seiner verletzungsbedingten Kapitulation Ende 2005 drängt es den Ukrainer mit Macht zurück in den Ring. Mehr

Fechenheim

„Geschmuggelte Hunde im Frankfurter Tierheim“

Schweren Vorwürfen sieht sich der Vorstand des Frankfurter Tierschutzvereins gegenüber. Einzelne Vorstandsmitglieder seien in die illegale Einfuhr von Haustieren aus Osteuropa verwickelt. Dabei sei eine Seuche eingeschleppt worden. Mehr

Elmar Brok

Kampf um einen Ausschuss

Elmar Brok war lange Vorsitzender des Auswärtigen Ausschuss im Europäischen Parlament. Nun muss er dieses Amt an den Polen Jacek Saryusz-Wolski abgeben. Die schwierige Verteilung von Macht und Ämtern führte zu einem beispiellosen Wahlkampf. Mehr

Devisenmarkt

Brasilianischer Real - Zinssenkung wirkt nur bedingt

Die Aufwertungsgsbewegung des brasilianischen Reals ist mittlerweile zum Stillstand gekommen. Für die Fortsetzung scheint im Moment die entscheidende Dynamik zu fehlen. Die Zentralbank senkt nur noch zögerlich den Leitzins. Mehr

Australian Open

Serena Williams stürmt aus dem Abseits ins Traumfinale

Sie war aus der Weltspitze bis auf Platz 95 abgestürzt, nun ist Serena Williams wieder zurück. Kraftvoll und kampfstark spielte sich die 25 Jahre alte Amerikanerin in das Finale der Australian Open. Dort wartet die neue Nummer eins der Tenniswelt: Maria Scharapowa. Mehr

Politik und Party

Der Blitz von Kitz

Jetzt ist der Österreicher Karl-Heinz Grasser auch offiziell Privatier. Zuvor war er immerhin alphabetisch gesehen in der Top-Ten der Weltfinanzminister, verstand sich aber mehr auf Party als auf Verwaltung. Ein erleichterter Nachruf auf einen substanzlosen Politikertypus. Mehr

Siemens-Hauptversammlung

Aktionäre gehen mit Siemens-Konzernspitze ins Gericht

Auf der Siemens-Hauptversammlung gab es harte Kritik an Pierer, Kleinfeld und Co.: „Das Unternehmen schlittert von einer Affäre in die nächste“, sagte Daniela Bergdolt von der DSW. Mehrere Aktionärsvertreter wollen der Konzernführung die Entlastung verweigern. Mehr

Ernest Borgnine

Ich habe Amerika entdeckt!

Breites Knautschgesicht, bulliger Leib, markante Zahnlücke - für die Rolle des Bösewichts schien er wie geschaffen. In dieser Woche feiert Ernest Borgnine seinen neunzigsten Geburtstag. Ein Gespräch mit dem Filmstar über Hollywood, das Alter und Sean Penn. Mehr

Skispringen

Der ewige Träger des Schwarzen Peters

Forderungen nach Ablösung des Bundestrainers der erfolglosen deutschen Skispringer Peter Rohwein halten sich schon den ganzen Winter lang. Fachlich ist er unumstritten, doch als Krisenmanager traut ihm selbst DSV-Generalsekretär Pfüller nicht viel zu. Mehr

Haute Couture

Chichi, as chic can

Die Haute Couture hat sich gesundgeschrumpt und blüht gerade deshalb wieder auf. Ein Rausch aus Taft und Chiffon, Pailletten und Steinen, Rüschen und Schleifen, wie ihn beispielsweise Dior auslöst, ist wichtig, um die hohe Schneiderkunst am Leben zu erhalten. Mehr

Söhne und Töchter Mannheims

Petra Arnold hat Mannheim fotografiert - und Mannheimer. Hundertdreißig Menschen als Vertreter einer Stadt, von der es im Kleingedruckten des Buchs an einer Stelle heißt, ihre "Dualität als Industriemetropole und Kunstregion" sei "einzigartig". Die Auswahl der Personen im Jahr 400 seit Gründung der Stadt aber zeigt ein anderes Bild. Mehr

Allzu flinke Formel

Kaum ein historisches Thema hat die deutsche Gesellschaft während der vergangenen Jahre so beschäftigt und so bewegt wie die Geschichte der deutschen Wehrmacht. Damit einher ging eine bemerkenswerte Schwerpunktverlagerung des öffentlichen wie des wissenschaftlichen Interesses. Verkürzt könnte man sagen: das Kriegsverbrechen hat den Krieg ersetzt. Mehr

Wollüstling

Old Shatterhand ließ bekanntlich in seinen frühen Kolportageromanen gern Busen wogen und büßte dafür im Alter schwer. Für Arno Schmidt waren Winnetou und sein Bruder Scharlih verklemmte Schwule, ihr Wilder Westen eine gigantische Sexuallandschaft. Karl May mag Mythomane und Hochstapler gewesen sein; aber er war kein Sittenstrolch. Mehr

Schöne Aussicht in die Hölle

Angelika Jung-Hüttl sammelt Vulkanausbrüche. Vorbei am platten Katastrophenjournalismus betreibt die Autorin, begleitet von ihrem Lebensgefährten und Landschaftsfotografen Bernhard Edmaier, ein professionelles "Vulkan Hopping" zwischen den Kontinenten und Kulturen - sozusagen immer auf heißer Spur der aktuellsten Ausbrüche und geologischen Transformationen. Mehr

Das Prinzip Vernichtung

Am 30. März 1941 stellte Hitler in einer mehrstündigen Ansprache vor knapp hundert Wehrmachtsoffizieren seine Einschätzung der weltpolitischen Lage, aber auch die Ziele und Methoden des geplanten Angriffs auf die Sowjetunion vor. Die wenigen Berichte, die uns dazu vorliegen, lassen das Ungeheuerliche des geplanten Krieges erkennen. Mehr

Von Gasometer und Gastronomie

Die "Industriekultur" soll das Ruhrgebiet für den Tourismus öffnen. Delia Bösch ist eine engagierte Kennerin des Reviers, und ihre "Entdeckungsreise" gibt, knapp und kompakt, einen verlässlichen Routenplaner. Ausgehend von der Zeche Zollverein in Essen, dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen der Region, ... Mehr

Nirgendwo ein Fetzen Nebel

Warum "Zeit" und warum "Sir"? Der Sinn des Titels erschließt sich bis zum Ende nicht. Tatsächlich handelt es sich hier um den belesenen Versuch einer Bestsellerautorin aus Philadelphia, London als Hauptstadt der Welt aus vielen, meist vergilbten Buchseiten noch einmal erstehen zu lassen, gewissermaßen ... Mehr

Dreifach bedroht

Es gibt viele Berichte über das Leben und Sterben im deutsch besetzten Polen zwischen 1939 und 1944. Nur wenige Überlebende können es so anschaulich, detailliert, schonungslos, auch selbstkritisch und insgesamt authentisch schildern wie Frederick Weinstein. Der 1922 geborene Sohn einer jüdischen Arztfamilie ... Mehr

So munter sprudelt Stuttgart

Dreiundvierzig Millionen Liter Mineralwasser täglich: So verschwenderisch zeigen sich die Quellen der Stadt Stuttgart. Die Hälfte davon ist gefasst, fließt in Mineralbäder und Trinkbrunnen, der Rest verläppert, wie man dort sagen würde, fließt ins Grundwasser oder in den Neckar. Noch mehr Mineralwasser gibt es in Europa nur noch in Budapest. Mehr

Internetdienste

Immer noch viel Phantasie im Ebay-Kurs

Die Geschäftszahlen waren besser als erwartet, die Ebay-Aktie gewinnt mehr als 15 Prozent. Doch die Zahlen zeigen auch: Das Wachstum ist das schwächste seit dem Börsengang, der teure Zukauf Skype zahlt sich erst langsam aus. Mehr

Tarifpolitik

IG Metall steuert auf Rekordforderung zu

Die IG Metall steuert auf die höchste Lohn- und Gehaltsforderung seit der Rezession 1993 zu. Die Tarifkommission der Gewerkschaft im Pilotbezirk Baden-Württemberg sprach sich für Einkommenserhöhungen von 6,5 bis 7 Prozent aus. Mehr

Gesundheit

Kassen zahlen für Krebs-Impfung

Viele Kinderärzte in Hessen machen Eltern schon auf die neue Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs aufmerksam. Noch müssen die gesetzlichen Krankenkassen für die Impfung nicht aufkommen. Doch zeigen sie in Hessen schon jetzt guten Willen. Mehr

Konjunktur

„Das ist jetzt wirklich der Mehrwertsteuerschock“

Noch nie ist der GfK-Indikator für das Konsumklima stärker gesunken: Schlagartig fiel das Barometer der Marktforscher um etliche Punkte. Steuererhöhung und Rabattschlachten verunsichern die Konsumenten. Auch die Unternehmer beurteilen das Geschäftsklima schlechter. Mehr

Grimme-Nominierungen

Alles auf Hape!

Die Privatsender sind endlich in Marl angekommen. Mögen ARD und ZDF auch fünfzig von insgesamt 62 Grimme-Nominierungen für sich verbuchen, stellen die Privaten immerhin die Mehrheit bei den Preisvorschlägen fürs Unterhaltungsprogramm. Mehr

Kampf um Stoibers Nachfolge

Seehofer warnt CSU vor einem Bedeutungsverlust

Der Streit um den CSU-Vorsitz spitzt sich zu: Sowohl Erwin Huber als auch Horst Seehofer sind zu einer Kampfkandidatur bereit. Schwäche die Partei das „bundespolitische Standbein“, drohe sie „an Kraft zu verlieren“, warnt Seehofer. Mehr

Englands neuer Popstar Mika

Finden Sie, ich sollte älter aussehen?

Es gehört nicht viel dazu, um ihm eine große Karriere im Musikbusiness zu prophezeien - es sei denn, man ist blind und taub oder eingefleischter Death-Metal-Fan: Mika besingt Grace Kelly und klingt dabei, als wäre er die neue Queen. Mehr

Tierseuche

Vogelgrippe-Erreger in Ungarn nachgewiesen

Erstmals in diesem Jahr ist in einem Mitgliedsstaat der EU die Vogelgrippe aufgetaucht. Betroffen ist ein Gänse-Bestand im Südosten Ungarns. Als erste Maßnahme gegen eine Ausbreitung der Tierseuche wurden 3000 Tiere aus dem Bestand getötet. Mehr

Umbrüche bei Siemens

Mitten in der Krise der Blick nach vorn

Wichtige Entscheidungen kurz vor der Hauptversammlung: Siemens gliedert den Autozulieferer VDO aus und bringt ihn an die Börse. Zudem will Siemens die Softwarefirma UGS für 3,5 Milliarden Dollar kaufen. Mehr

Persönlich

Puerto Rico trauert um den ältesten Menschen der Welt

Seit den neunziger Jahren waren seine Geburtstage regelrechte Volksfest im puertoricanischen Ort Isabela. Seine Feste besuchten auch die prominentesten Bewohner der Insel. Nun ist Mercado del Toro, zuletzt der älteste Mensch der Welt, gestorben. Mehr

Moderne Skulpturen

Sieg der besseren Welt

Henri Laurens' trauernder Frauenakt „L'Adieu“ ist der Mittel- und Höhepunkt des Gipfeltreffens klassisch-moderner Skulpturen, mit dem die Bremer Galerie Wolfgang Werner in diesen Wochen das fünfzehnjährige Bestehen ihrer Dependance in Berlin feiert. Mehr

Fahrtbericht Fiat Sedici 1.9 Multijet

Mit munterer Form auf neuen Wegen

Mit dem Sedici 1.9 Multijet bringt Fiat seinen ersten SUV. Der kompakte Allradler liefert eine ordentliche Portion Fahrvergnügen. Beim Fahrkomfort hapert es aber noch. Auch fehlen dem Sedici einige geschätzte Tugenden. Mehr

Fall Kurnaz

„Es gab überhaupt kein Angebot“

Der SPD-Obmann im BND-Untersuchungsausschuss hat bestritten, dass die Amerikaner die Freilassung des Bremer Türken Murat Kurnaz aus Guantánamo angeboten hatten. Vielmehr hätten amerikanische und deutsche Behörden Kurnaz als gefährlich eingestuft. Mehr

Brisante Hauptversammlung

Albtraum Siemens

Siemens im Kreuzfeuer der Kritik: Kleinfelds Gehalt, BenQ-Pleite, Korruptionsaffäre und nun auch noch eine hohe Kartellstrafe. Mehr als 10.000 Aktionäre werden bei der Hauptversammlung ihrem Unmut Luft verschaffen wollen. Ein Kommentar von Joachim Herr. Mehr

Konglomerate

Siemens-Aktie drängt nach oben

Die Hauptversammlung des Siemens-Konzerns dürfte angesichts der Vorkommnisse der vergangenen Wochen turbulent werden. Doch nach guten Zahlen für das erste Quartal beeindruckt das den Aktienkurs wenig. Im Gegenteil: Die Notierung strebt neuen Höhen zu. Mehr

Vereinigte Staaten

Kerry kandidiert nicht

John Kerry, der in der Präsidentenwahl von 2004 gegen George W. Bush unterlag, will nicht mehr für das höchste Staatsamt kandidieren. Statt dessen bemüht sich der Demokrat um seine Wiederwahl als Senator. Mehr

Bosnien-Hercegovina

Schwarz-Schillings nicht ganz freiwilliger Abschied

Anfang 2006 war Christian Schwarz-Schilling nach Sarajevo gekommen, um Bosnien-Hercegovina in die Normalität zu führen. Nun verlor der 76-Jährige seinen Posten. Doch die Demontage des Deutschen hatte sich schon länger abgezeichnet. Mehr

Türkei

Das Dunkel hinter Dinks Mörder

Die Verantwortlichen für den Mord am türkisch-armenischen Publizisten Hrant Dink wurden schnell gefasst. Doch die Hintergründe bleiben unklar. Gibt es eine Verbindung zwischen Nationalisten, Verbrechern und Sicherheitskräften? Mehr

Streit um Stoibers Nachfolge

Seehofer: Intrigenspiel in der CSU-Spitze

Die Führungskrise in der CSU spitzt sich zu: Horst Seehofer hält an seinen Ambitionen auf die Stoiber-Nachfolge fest und schreckt auch vor einem monatelangen Zweikampf mit Erwin Huber um den Parteivorsitz nicht zurück. Indes formiert Widerstand gegen einen Aufstieg von Gabriele Pauli. Mehr

Israel

Olmert: Katsav muss zurücktreten

Der israelische Ministerpräsident Olmert hat Präsident Katsav aufgefordert, zurückzutreten. Der lehnt das aber ab, will sein Amt lediglich ruhen lassen, und bis „zum letzten Atemzug“ um sein Amt kämpfen. Katsav soll frühere Mitarbeiterinnen sexuell genötigt haben. Mehr

Weltwirtschaftsforum

Merkel für „Binnenmarkt“ mit Amerika

Die Wirtschaftsbeziehungen mit Amerika sollen drastisch ausgebaut werden. Dafür warb Angela Merkel bei der Eröffnung des Weltwirtschaftsforums in Davos. Doch die EU-Ratspräsidentin und G8-Vorsitzende hat noch weitere Pläne. Mehr

Abschiedsfest beim „Spiegel“

Ein Raumschiff aus Bonn

Krieg der Welten: Beim Abschiedsfest der „Spiegel“-Autoren Leinemann und Palmer begegnen sich Angela Merkel und Gerhard Schröder. Obwohl Frau Merkel das eigentlich vermeiden wollte. Mehr

Zinsen

Norwegen hat jetzt einen kleinen Zinsvorsprung zur Eurozone

Die norwegische Zentralbank hat für die meisten Marktteilnehmer überraschend den Leitzins erhöht. Mit 3,75 Prozent liegt er jetzt über dem Niveau in der Euro-Zone. Und im Laufe des Jahres werden weitere Zinserhöhungen erwartet. Mehr

Industrie- und Handelskammer

IHK-Kritiker bekommen recht

Der Streit in der Frankfurter IHK nimmt abermals eine Wendung: Den Vizepräsidenten Dickmann und Freyberg fehlt es nach Ansicht des hessischen Wirtschaftsministeriums an einer Legitimation zur Ausübung ihrer Ämter. Mehr

Aktienmarkt-Ausblick

Sieben Faktoren, die 2007 in Japan die Kurse diktieren

Der japanischen Börse wird in diesem Jahr von nicht wenigen Experten ein Comeback zugetraut. Laut den Fondsmanagern von Martin Currie kommt es auf sieben Faktoren an, ob sich die Hoffnungen erfüllen werden oder nicht. Mehr

Video-Filmkritik

DiCaprio ist erwachsen geworden: „Blood Diamond“

Edward Zwicks „Blood Diamond“ über den Diamantenhandel in Afrika ist ein Abenteuerfilm der nicht gänzlich uninteressanten Sorte. Leonardo DiCaprio wurde für seine Rolle gerade für einen Oscar nominiert. Mehr

Erster Sieg in der WM-Hauptrunde

Mit Spaß und Siegeswillen frischen Mut geschöpft

Das deutsche Handball-Nationalteam ist bei der WM im eigenen Land in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Zum Auftakt der Hauptrunde besiegte die Brand-Auswahl Slowenien verdient mit 35:29. Heute trifft das Team in Dortmund auf Tunesien. Mehr

Mittel gegen Bluthochdruck

Behandlung mit Schattenseiten

Die Befürchtung, dass manche Wirkstoffe gegen Bluthochdruck das Diabetesrisiko erhöhen, ist nicht neu. Nun aber haben Forscher bewiesen, dass es auch positiv wirkende Mittel gibt. Einige Fragen bleiben dennoch unbeantwortet. Mehr

Strizz

Hurtiger Lohnknecht

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Eiskunstlauf-EM

Gold für das Steuer-Paar

Zwölf Jahre nach dem Erfolg ihres Trainers Ingo Steuer mit Partnerin Mandy Wötzel hat wieder ein deutsches Paar einen Titel gewonnen: Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy liefen bei der Eiskunstlauf-EM in Warschau eine Gold-Kür. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Januar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04