Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.1.2007

Artikel-Chronik

Darmstadt

Ein kleines Jahrhundertwerk

Schon um 1900 gab es Pläne für eine Trauerhalle auf dem alten jüdischen Friedhof in Darmstadt, nun wurde sie eröffnet. Die Stadt ließ sich den Bau 573.000 Euro kosten. Mehr

Eschborn

Läden in der Innenstadt

Für rund 14 Millionen Euro soll in der Eschborner Stadtmitte ein neues Einkaufszentrum entstehen. Der Frankfurter Unternehmer Henry Faktor will das Projekt verwirklichen. Mehr

Börsenneulinge

Anleger halten bisher wenig von Biokraftstoff

Mit viel Elan gingen die Anbieter von Biokraftstoffen an die Börse. Doch die Werte liegen fast alle in der Nähe ihrer Ausgabepreise. Ein Grund ist das starke Wachstum der Branche. Nun drängt auch noch Amerika verstärkt auf den Markt. Mehr

Fortress und Citadel

Hedge-Fonds gewähren Einblicke

Lange hielten die Hedge-Fonds an der Wall Street Informationen über Renditen und Anlagestrategie notorisch geheim. Das hat sich nun geändert. Fortress und Citadel machten den Anfang. Doch die Offenlegung war nicht ganz freiwillig. Mehr

Schule und Bildung

Kompetenzgerangel mit Wiesbaden

In der Bildungspolitik schafft das Land die Fakten, und in der Stadt herrscht zwischen den Parteien heute weitestgehend Einmütigkeit: Die CDU ist auf SPD-Kurs eingeschwenkt. Mehr

Die Band „Juli“ in Köln

Ach, Eva, nicht so keck bitte!

Die Band „Juli“ ist Belieferer für das Frühstücksradio, Preisabräumer und Top-Ten-Garant in einem. Doch mehr als behaglichen Poesiealbum-Rock bietet sie nicht. Zum Tourstart zeigt sich das Quintett auf ziemlich flachem Niveau. Mehr

Razzia

Zoll findet 1500 Fälschungen

Etwa 1500 Plagiate hat das Hauptzollamt Darmstadt bei einer Razzia auf der Konsumgütermesse „Paperworld“ auf dem Frankfurter Messegelände sichergestellt. Die meisten gefälschten Produkte stammen aus China, Indien und Thailand. Mehr

Juweliere

Gutes Gewissen bei Tiffany & Co.

Leonardo DiCaprios neuer Film lässt Frankfurts Juweliere kalt. Sie sehen kritischen Kundenfragen und Diskussionen über „Blutdiamanten“ sehr selbstbewusst entgegen. Mehr

Oper

Vom Zwiespalt zwischen Geist und Lust

Dirigent Paolo Carignani und Regisseurin Vera Nemirova plaudern überaus angeregt über ihren gemeinsamen „Tannhäuser“, der an der Oper Frankfurt Premiere hat. Mehr

Kommentar

Suche nach Sicherheit

Bürger wollen Sicherheit. Nicht umsonst bohren sie sich dicke Metallriegel an die Haus- und Terrassentür, damit sie niemand mit der Brechstange öffnen kann. Mehr

Amerikanische Energiepolitik

Bushs Kurswechsel

Der amerikanische Präsident schlägt einen neuen Weg in der Energiepolitik ein. Wohl weniger aus Einsicht, sondern vor allem aufgrund von politischen Zwängen. Schließlich muss er auf die Demokraten zugehen, will er den Rest seiner Amtszeit nicht als „lahme Ente“ verbringen. Von Claus Tigges. Mehr

Affäre Kurnaz

Merkel stützt Steinmeier

Bundeskanzlerin Merkel hat Außenminister Steinmeier gegen Vorwürfe in der Affäre Kurnaz verteidigt. Ein Regierungssprecher säte Zweifel an der Friedfertigkeit des Bremer Türken. Unterdessen förderten Medien in der Angelegenheit Widersprüche zutage. Mehr

Interview mit Kahn und Lang Lang

„Oliver, deine Hände sind perfekt für Beethoven“

Sie sind zwei der populärsten Handarbeiter der Popkultur. Im Doppelinterview sprechen der chinesische Starpianist Lang Lang und der dreimalige „Welttorhüter“ Oliver Kahn über perfekte Hände, die Rolle des Hinterns und Tom & Jerry. Mehr

Eintracht Frankfurt

Pröll bleibt drei weitere Jahre bei der Eintracht

Nach wochenlangen Verhandlungen hat Eintracht Frankfurt den Vertrag mit Torwart Pröll bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Ausstiegsklauseln seien nicht vereinbart worden, sagte Eintracht-Chef Bruchhagen, „der Vertrag gilt auch für die Zweite Liga.“ Mehr

Handball-WM

Mannheimer Wellen sorgen für Verärgerung

Erst die rutschigen Werbeflächen, nun Wellen auf dem Parkett. Der Hallenboden sorgt bei der Handball-WM für einige Aufregung. In Mannheim weigerten sich die Teams sogar anzutreten. Erst eine arbeitsreiche Nacht löste das Problem. Mehr

Wintereinbruch

Augsburg gegen Paderborn fällt aus

Der Wintereinbruch in Deutschland hat zum ersten Spielausfall im deutschen Profi-Fußball geführt. Die Zweitligapartie zwischen dem FC Augsburg und dem FC Paderborn ist den anhaltenden Schneefällen zum Opfer gefallen Mehr

Eigentümerstreit

Suhrkamp Verlag leitet Schiedsgerichtsverfahren ein

Wochenlang haben sich die Verlegerin und die neuen Minderheitseigner öffentlich über Situation und Zukunft des Suhrkamp Verlags gestritten. Jetzt wollen sich die Kontrahenten um eine außergerichtliche Einigung ihres Konfliktes bemühen. Mehr

Leitglosse

Albtraum Siemens

him. Als den schönsten Job in der deutschen Industrie hat Heinrich von Pierer gern den Vorstandsvorsitz von Siemens beschrieben. Für seinen Nachfolger Klaus Kleinfeld ist daraus ein Albtraum geworden. Mehr

Leitartikel

Terror und Dialog

Die Neujahrsbombe der baskischen Terrororganisation Eta hat die sozialistische spanische Regierung in ihre erste gefährliche Krise gestürzt. Davon hat sich auch Ministerpräsident Zapatero noch nicht erholt. Mehr

Nach Schneefall und Eisglätte

Endlich Schnee: Skiorte erfreut, Verkehr leidet

Nach dem Wintereinbruch in Mitteleuropa hat sich die Lage beruhigt. Der Verkehr am Flughafen Stuttgart wurde nach zehn Stunden Sperrung wieder aufgenommen. Vor allem in Bayern wird davor gewarnt, dass große Schneelasten auf den Dächern Probleme machen könnten. Mehr

Libanon

Chirac: Syrien ist nicht glaubwürdig

Nach den Massenprotesten mit fünf Toten hat sich die Lage im Libanon wieder beruhigt. Eine Konferenz in Paris soll Hilfe für das vom Krieg gebeutelte Land mobilisieren. Frankreichs Präsident Chirac setzt auf Verhandlungen mit Iran, nicht auf Syrien. Mehr

Glosse Wirtschaft

Bushs Kurswechsel

ctg. Der amerikanische Präsident schlägt einen neuen Weg in der Energiepolitik ein. Zwar hatte George Bush schon vor einem Jahr die Sucht der Amerikaner nach Öl angeprangert und gefordert, die Abhängigkeit von dieser Energiequelle zu überwinden. Mehr

Glosse Wirtschaft

In Kalamitäten

wmu. "Völlig überzogen" lautet die Reaktion des Siemens-Konzerns auf die von der Europäischen Kommission verhängte Kartellbuße in Rekordhöhe. Die Begründung dieser Kritik bleibt denkbar vage. Siemens räumt Absprachen für den Zeitraum zwischen 2002 und 2004 ein. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Verräterische Spuren

Die Hausdurchsuchungen wegen Kinderpornographie, die jüngst Schlagzeilen machten, haben auch manchem rechtstreuen Kreditkartennutzer einen kleinen Schreck versetzt. Werden Zahlungsströme mittlerweile nach Belieben zu Fahndungszwecken ... Mehr

Gewinnspiel

Geldregen über Kaiserslautern

Welche Szenen sich an diesem Freitag in der Innenstadt von Kaiserslautern abspielen werden, lässt sich leicht erahnen. Der Sieger in einem Gewinnspiel will Zigtausende Euro aus dem Fenster eines Hauses am Stiftplatz werfen. Mehr

Fußball

Die Macht der grauen Mäuse

Die englische Premier League stellt die Bundesliga und die anderen europäischen Top-Ligen finanziell weit in den Schatten. Ein „El Dorado“ für Agenten und Abzocker - und natürlich für die Spieler. Selbst Abstiegskandidaten zahlen vier Millionen Euro per anno. Mehr

Kommentar Sport

Befreit

Thomas Haas ist ein glänzender Tennisspieler - mit einem kleinen, aber entscheidenden Mangel: Seine Bilanz bei den vier Grand-Slam-Turnieren fällt bisher dürftig aus. In 34 Anläufen schaffte er es zweimal ins Viertelfinale der US Open - und nun zum dritten Mal ins Halbfinale der Australian Open. Mehr

Glosse Politik

Dem Plan eine Chance

rüb. Im Ton war des Präsidenten Rede zur Lage der Nation heuer weit konzilianter als in den Jahren zuvor. In der außen- und sicherheitspolitischen Substanz gab es dagegen wenig Änderungen. Von der Überzeugung, dass die Sache im Irak noch lange nicht verloren sei, rückte Bush nicht ab. Mehr

Glosse Politik

In Ungnade

tens. In Bosnien, wo ausländische Diplomaten mehr zu sagen haben als einheimische Politiker, ist es für den Hohen Repräsentanten nicht ratsam, die Unterstützung Washingtons zu verspielen. Das scheint Christian-Schwarz Schilling aber gelungen zu sein. Mehr

Glosse Politik

Beamtenloyalität

G.H. Eine solche Kampagne war zu erwarten: Nachdem das Bundesverfassungsgericht vor kurzem klargestellt hat, dass seit dem Jahr 2000 die Wiederannahme der türkischen Staatsangehörigkeit zum Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit ... Mehr

Wetter

Nach Dauer-Herbst und „Kyrill“ nun Schneeregen

Hessen bibbert im Frost. Am Donnerstag ist es ein bisschen trüb und lokal fallen auch ein paar Schneeflocken. Im Laufe des Freitags trifft aus Nordwesten dann eine markantere Front ein: Sie hat auch gefährlichen Schneeregen im Gepäck. Mehr

World Economic Forum

Die Gewinner der Globalisierung

Die Welt von den Schweizer Bergen aus verbessern: Das ist die Absicht des World Economic Forum in Davos. Diesmal stehen die wirtschaftlichen Kräfteverschiebungen durch die Globalisierung im Mittelpunkt. Ein FAZ.NET-Spezial. Mehr

Eiskunstlauf-EM

Lindemann nur auf Rang 17

Stefan Lindemann liegt bei den Eiskunstlauf-EM in Warschau nach dem Kurzprogramm aussichtslos auf Rang 17. Einen Platz besser rangiert Philipp Tischendorf bei seiner EM-Premiere. Der Tscheche Tomas Verner liegt in Fhrung. Mehr

Glosse Feuilleton

Zurück zur Natur

Jetzt schneit es also doch noch. Jetzt ist der Schnee doch noch da. Er ist eindeutig weiß und kalt, bleibt hier etwas länger liegen als dort, einige freuen sich, andere nicht, wieder anderen ist er egal, es ist halt Winter, und da ... Mehr

Kamkorder

Die Wahl zwischen Platte und Minikassette

Die Technik für Videoaufnahmen ist im Umbruch. Lohnt es sich schon auf einen Festplatten-Kamkorder mit HD-Technologie umzusteigen? Sony HDR-SR1 und Panasonic GS 500 stellen sich dem Kamkorder-Vergleich. Mehr

Transfer Team

Bauckhage an die Spitze

Beatrix Bauckhage ist aus der Geschäftsführung der von Rundstedt HR Partners an die Spitze der Transfer Team GmbH gewechselt. Mehr

Berlin

Nashornbaby aus der Retorte

Das weltweit erste Nashornbaby nach künstlicher Befruchtung ist im Budapester Zoo zur Welt gekommen. Forscher des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung hatten das Muttertier Lulu im September 2005 künstlich besamt. Mehr

Länderanalyse

Börse in Island erobert Rekordhochs zurück

In der isländischen Volkswirtschaft gibt es noch immer viele Ungleichgewichte. Die Börse ist trotzdem mit viel Elan in das neue Jahr gestartet. Eine vertretbare Bewertung hat dem ICEX-15-Index sogar schon ein neues Rekordhoch beschert. Mehr

Österreicher-Affäre

Mayers Amokfahrt geschah im Ausnahmezustand

Weil er unzurechnungsfähig gewesen sei wurde das Strafverfahren gegen Österreichs ehemaligen Skitrainer Walter Mayer wegen seiner Amokfahrt nach den Doping-Razzien bei den Winterspielen in Turin eingestellt. Mehr

Tiefseekragenhai

„Lebendes Fossil“ vor Japan aufgetaucht

Seit Millionen von Jahren bevölkern Tiefseekragenhaie schon die Weltmeere. Da sie in großen Tiefen zuhause sind, werden sie nur selten gesichtet. Nun tauchte ein Exemplar vor der japanischen Küste auf. Mehr

Kriminalität

Kindergärten verwüstet

Zwei Kindertagesstätten im Norden Frankfurts sind in zwei aufeinander folgenden Nächten verwüstet worden. Die Täter legten zudem in beiden Einrichtungen Feuer, in der einen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 250.000 Euro. Mehr

Glosse Feuilleton

Ein Klassiker wird entdeckt

Die Oscar-Nominierungen sind eine Sache - die der Academy-Mitglieder, die aus der aktuellen Kinoproduktion nehmen, was ihnen am besten gefällt. Die Jahresbestenlisten, die in den Vereinigten Staaten auch fürs Kino so beliebt sind, sind eine andere. Mehr

Australian Open

„Hasi“ überzeugt sich in Selbstgesprächen

Tommy Haas bezwang bei den Australian Open die „russische Ballmaschine“ Nikolai Dawidenko in fünf dramatischen Sätzen und trifft nun auf den Chilenen Fernando Gonzalez. „Du bist ein Vollidiot, aber du gewinnst das Match“, hatte Haas sich selbst angefeuert. Mehr

Direktwahl

Frankfurt rechnet mit weniger Wählern als 2001

Bei der Oberbürgermeister-Wahl in Frankfurt zeichnet sich eine deutlich niedrigere Beteiligung ab als bei den vorausgegangenen Direktwahlen. „Wir hoffen noch auf eine 4 vorne“, sagte Wahlamtsleiter Rudolf Schulmeyer. Mehr

Clinton und Obama

Ein Herz für Kinder, Senioren und die Mittelschicht

Zwei Demokraten mit ähnlichem wirtschaftspolitischen Profil: Hillary Clinton und Barack Obama wollen eine bessere Gesundheitsversorgung für die Amerikaner. Außerdem sind beide gegen eine Privatisierung der Rente. Mehr

WM-Schiedsrichter

Fürs Fitness-Examen muß Bernd Ullrich nachsitzen

Was nützt der Ruhm einem Handball-Schiedsrichter, wenn sein Gewicht nicht stimmt? Lemme/Ullrich pfeifen seit 13 Jahren internationale Spiele. Doch vor der WM mußte Bernd Ullrich acht Kilo abspecken. Jetzt stimmen Gewicht und Leistung. Mehr

EU-Kommission

400 Millionen Euro Strafe für Siemens

Einen Tag vor der Hauptversammlung des Konzerns hat die EU-Kommission eine Kartellstrafe in Höhe von rund 400 Millionen Euro gegen Siemens verhängt. Die Münchener wollen dagegen klagen. Es habe Preisabsprachen gegeben, aber in geringerem Umfang als die EU meine, sagt Siemens. Mehr

Indexzertifikate

Mit Zertifikaten auf die S&P-Expertise wetten

Mit zwei neuen Indexzertifikaten von ABN Amro können Anleger auf europäische und amerikanische Blue Chips setzen. Nur Titel, die S&P empfiehlt, kommen in den Index. In der Vergangenheit hätte sich diese Strategie ausgezahlt. Mehr

Fußball

Klinsmann ist bereit für neuen Trainerjob

Rund ein halbes Jahr nach der sommerleichten Weltmeisterschaft fühlt sich Jürgen Klinsmann wieder reif für einen neuen Trainerjob. Der frühere Bundestrainer scheint ein Engagement in Südamerika ins Auge zu fassen. Er büffelt schon fleißig Spanisch. Mehr

Business Schools

Für die Guten, nicht die Reichen

Die Handelshochschule in Leipzig ist die älteste private Wirtschaftshochschule Deutschlands - und eine der besten. Mancher Student bekommt schon am ersten Unitag einen Arbeitsvertrag. Mehr

Direktwahl

Roth kontra Frey - das Rededuell

Vor der Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt am Sonntag haben sich Petra Roth (CDU) und Franz Frey (SPD) ein Streitgespräch geliefert. Im Redaktionsgebäude der F.A.Z. sprachen die Politiker über die Themen Schule, Verkehr und Gewerbesteuer. Mehr

Rededuell

Kontroverse um „Mischmasch“ am Dom

Beim Rededuell zwischen Petra Roth und ihrem Herausforderer Franz Frey ging es um die großen Frankfurter Fragen: Pendler und Planung, Schulen und Steuern. FAZ.NET hat die Gesprächsrunde mit Videos dokumentiert. Mehr

Strom ist gut 5 Prozent teurer geworden

Die Stromversorger haben die Preise zum Jahreswechsel im Durchschnitt um 5,3 Prozent angehoben. Ein Haushalt mit 4000 Kilowattstunden Verbrauch zahlt für die Grundversorgung nun 806 Euro im Jahr und kann bei einem Wechsel bis zu 300 Euro sparen. Mehr

Dritter Arbeitsmarkt

Auf dem Abstellgleis

Fast stillschweigend hat die Koalition ein zweifelhaftes Projekt abgesegnet: Die Schaffung eines „dritten Arbeitsmarktes“. Nicht vermittelbare Arbeitslose sollen unbefristete Ein-Euro-Jobs erhalten. Eine solche Stigmatisierung würde aber die Probleme nur noch schlimmer machen. Von Sven Astheimer. Mehr

Energie

EU-Kommission verklagt Spanien

Spanien muss sich wegen Behinderung des grenzüberschreitenden Wettbewerbs auf dem Strommarkt vor dem Europäischen Gerichtshof behaupten. Die EU teilte mit, sie werde Madrid wegen der umfassenden Kompetenzen der Strom- und Gasregulierungsbehörde CNE verklagen. Mehr

Web 2.0

Lonelygirl 15 ist nicht einsam

Skype oder Youtube waren erst der Anfang. "Viele umwälzende Geschäftsmodelle kommen im Internet auf uns zu. Sie entwickeln sich immer schneller, weil die dafür notwendige Breitband-Infrastruktur immer besser wird", sagt Skype-Chef Niklas Zennström. Mehr

Streit um DFB-Ausrüster

Bierhoff droht Bayern-Spielern mit Sperre durch Fifa

Der Streit um den den künftigen DFB-Ausrüster und das Angebot von Nike spitzt sich zu. Bierhoff attackiert Rummenigge, der sich Bayern-Spieler im Nike-Dress nicht vorstellen kann, und bekommt ausgerechnet Hilfe von Franz Beckenbauer. Mehr

Hardware

Sun-Aktie auf neuem Vierjahreshoch

Ein Quartalsgewinn über den Erwartungen, der Einstieg eines Finanzinvestors und die Hinwendung zu Intel lassen die Aktie von Sun Microsystems auf ein neues Vier-Jahres-Hoch steigen. Dennoch bleibt ein Investment zu einem guten Teil spekulativ. Mehr

Radsport

Ex-Weltmeister Museeuw gesteht Doping

Der frühere Straßenrad-Weltmeister Johan Museeuw hat zwei Jahre nach seinem Rücktritt mit einem Doping-Geständnis für Aufregung gesorgt. „Ich habe Dinge getan, die ich nicht hätte tun sollen“, sagte der populäre belgische Radfahrer. Mehr

Rede zur Lage der Nation

Bush unter „friendly fire“

Der höfliche Applaus ist beendet. Nun gehen Amerikas Demokraten hart mit George W. Bushs Rede zur Lage der Nation ins Gericht. Führende Kommandeure der Streitkräfte zeichnen ein ernüchterndes Bild von der Situation im Irak. Mehr

Aufsichtsräte

Vorsicht bei Beratungsverträgen

Wenn Mitglieder von Aufsichtsräten das eigene Unternehmen zusätzlich gegen Entgelt beraten, ist Vorsicht geboten. Solche Verträge bergen Haftungsrisiken auch für Vorstände. Mehr

Russland

Der böse Botschafter

Die „Naschi“ ist eine straff organisierte Jugendbewegung des Kremls und unterstützt die „gelenkte Demokratie“ von Präsident Putin - mit zweifelhaften Methoden. Ihr Lieblingsopfer ist der britische Botschafter Brenton in Moskau. Mehr

Urteil

Drei Jahre und neun Monate Haft für Händler von Selbstmord-Pillen

Als „Buddha“ und „Paul de Vitt“ hatte ein 23 Jahre alter Mann im Internet lebensgefährliche Medikamentencocktails an Suizidgefährdete verkauft. Nun ist er verurteilt worden. Der Angeklagte habe sich des unerlaubten Handels mit Arzneimitteln schuldig gemacht. Mehr

Charttechnik

Alarmzeichen für den Nasdaq Composite

Sorge macht den Charttechnikern von S&P die Technologiebörse: Der Rückgang des Nasdaq-Composite-Index nach einem starken Volumenzuwachs könnte eine Korrektur von sieben bis zehn Prozent signalisieren. Mehr

„Neues aus der Anstalt“ im ZDF

Mit den Dritten beißt man besser

Das war sie also, die erste Kabarettsendung seit fast drei Jahrzehnten im ZDF. Mit „Neues aus der Anstalt“ wollen Urban Priol und Georg Schramm es besser machen als der „Scheibenwischer“ - doch ausgerechnet Dieter Hildebrandt stahl ihnen gestern Abend die Show. Von Jörg Thomann. Mehr

Arbeitsrecht

Kein Arbeitsvertragsgesetz in dieser Legislaturperiode

Auch die große Koalition wird bis zur nächsten Bundestagswahl kein einheitliches Arbeitsvertragsgesetz hinbekommen. Dabei würden fast 180 Rechtsnormen obsolet. Mehr

Literatur

Herodot unserer Zeit: Ryszard Kapuscinski ist tot

Wo immer in den vergangenen fünf Jahrzehnten ein Bürgerkrieg, eine Revolution, ein Umsturz stattfand, war er zur Stelle: Zum Tode des polnischen Schriftstellers und Weltbürgers Ryszard Kapuscinski. Mehr

FAZ.NET-Spezial: „Aufstand der Alten“

Es droht ein Verteilungskampf der Generationen

Hilflose Alte in einem Barackenlager in der Wüste: Gestern Abend ging der düstere Zukunftsthriller „Aufstand der Alten“ im ZDF zu Ende. Ist die Schreckensvision realistisch? Wie lässt sich die demographische Herausforderung bewältigen? Mehr

Audi R8

Das seriöse Kraftpaket

Der Audi R8 sieht nicht nur spektakulär aus. Der in Las Vegas vorgestellte „Ferrari aus Neckarsulm“ wird von einem brachialen Mittelmotor angetrieben und bietet dabei die Qualitäten für die Fahrt zum Kindergarten. Mehr

Für eine Handvoll Studenten

Die Grundthese dieses Buches lautet: Der funkelnde Begriff der Wissensgesellschaft ist gleichbedeutend mit Unbildung. Das ist so, weil der Wissensgesellschaft jede Idee von Bildung fehlt. Beklagt es nicht, begreift es! Konrad Paul Liessmann ist Professor und Studienprogrammleiter der neugegründeten Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaften in Wien. Mehr

Man muss es nur können

Silly, die Schwester der Ich-Erzählerin, kennt sich aus in den empirischen Sozialwissenschaften: "Es ist eine bekannte Tatsache, dass die erste Generation von Immigrantenfamilien zu Depressionen neigt." Noch bevor das mitfühlende Kopfnicken angesichts dieser betrüblichen Feststellung den lesenden Volkshochschullehrer ... Mehr

Die Schule von Ankara

Päpste bleiben in Erinnerung mit dem, was sie getan haben. Einige Monate identifizierte die Welt Benedikt XVI. mit dessen Vorlesung in Regensburg. Seit Ende November ist er freilich auch der Papst, der die Türkei besucht und zu einem Ausgleich zwischen den Zivilisationen beigetragen hat. Beim gegenwärtigen Misstrauen ... Mehr

Torwartwechsel

Schäfer geht nach Stuttgart

Der Wechsel von Fußball-Torhüter Raphael Schäfer vom 1. FC Nürnberg zum VfB Stuttgart ist perfekt. Nach Schätzungen dürfte die Ablösesumme für den 27-Jährigen bei rund zwei Millionen Euro liegen. Mehr

Börsenausblick Europa

Goldman Sachs sieht die Kurse weiter steigen

Die Kurse an den europäischen Börsen steigen nun schon seit vier Jahren. Und wenn es nach Goldman Sachs geht, erlebt der Bullenmarkt auch sein fünftes Jahr. Allerdings gebe es auch Korrekturgefahren. Mehr

Fair geht vor

Werder bietet Klasnic Vertragsverlängerung an

Werder Bremen hat seinem an einer Nieren-Insuffiziens leidenden Stürmer Ivan Klasnic eine Verlängerung des Vertrages angeboten. Der Kontrakt soll zu den aktuellen Konditionen verlängert werden, kündigte Manager Allofs an. Mehr

Unternehmen

So optimistisch wie nie zuvor

Das Vertrauen der Managerelite in die Entwicklung ihrer Unternehmen hat einen Höchststand erreicht. Als Wachstumstreiber werden vor allem die Erschließung neuer Märkte und Geschäftsfelder ausgemacht, Überregulierung erweise sich dagegen als größtes Hemmnis. Mehr

Japan

Der Natto-Zaubertrank

Das klingt gut: In zwei Wochen bis zu sieben Pfund verlieren. Möglich ist das mit vergorenen Sojabohnen. Oder doch nicht? Ein Japan im Diätwahn lässt sich an der Nase herumführen. Schuld daran ist ein Fernsehsender. Mehr

Freiheit ohne Reue?

Haftentlassung früherer RAF-Terroristen weiter umstritten

Freiheit ohne Reue? Ob die früheren RAF-Terroristen Klar und Mohnhaupt vorzeitig aus der Haft entlassen werden sollen, bleibt umstritten. Bayerns Ministerpräsident Stoiber sprach sich in der F.A.Z. dagegen aus. Mehr

Basketball

Nowitzki führt Dallas zum klaren Sieg in Orlando

Die Dallas Mavericks haben in der NBA das zweite Spiel ihrer Florida-Reise gewonnen. Nach dem 99:93-Erfolg bei Miami Heat siegten die Texaner bei den Orlando Magic mit 111:95. Dirk Nowitzki erzielte 33 Punkte. Mehr

Gärtnereien

Nicht richtig rosig

Die Gärtnerei-Branche in Hessen muss sich gegen starke Konkurrenz aus dem Ausland wehren - und gegen den nachhaltigen Sparwillen der Deutschen bestehen. Mehr

Eiskunstlauf-EM

Sawtschenko / Szolkowy steuern auf Goldkurs

Die viermaligen deutschen Paarlauf-Meister Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy führen bei der Eiskunstlauf-EM trotz eines Sturzes im Kurzprogramm das Feld vor den Russen Maria Petrowa/Alexej Tichonow an. Mehr

Boyden

Friederich neuer Managing Partner

Friederich ist neuer Managing Partner bei Boyden in Bad Homburg. Mehr

Daimler-Chrysler

Schrempps Abgang 18 Tage verschwiegen

Die Rücktrittsankündigung von Jürgen Schrempp, die Daimler-Chrysler im Juli 2005 einen historischen Kursgewinn bescherte, ist nicht wie vorgeschrieben sofort veröffentlicht worden. Der Autokonzern sieht sich dennoch im Recht. Mehr

VW

De Silva wird neuer Leiter

De Silva wird Leiter Konzern Design und verantwortet damit zukünftig die Designlinien für alle Pkw-Marken. Mehr

Englischer Fußball

Schewtschenko bringt Chelsea weiter

Andrej Schewtschenko stellte beim 4:0 von Chelsea London gegen Wycombe Wanderes im englischen Ligapokal-Halbfinale mit zwei Treffern schon vor der Pause die Weichen auf Sieg. „Er war brilliant“, lobte sogar Trainer Mourinho. Mehr

Klassische Moderne und Kunst nach 1945

Akrobat Schulz und die Kurtisane

Robert Ketterers Resümee des Jahres 2006 preist den Segen des Internets. Nicht nur die erste Live-Online-Versteigerung war ein Erfolg für das Auktionshaus. Auch der Käufer von Wladimir von Bechtejeffs „Kurtisane“ wurde im Internet auf das Objekt aufmerksam - und erstand es für 405.000 Euro. Mehr

Grüne Geldanlage

Naturaktienindex verbindet Rendite und gutes Gewissen

Der Naturaktienindex (NAI) gilt als konsequenteste Umsetzung der Idee „grüner Geldanlagen“. Seit der Auflage 1997 machte der Index pro Jahr ein Plus von 15,6 Prozent. Mit Finanztest-Fondsvergleich. Mehr

Allensbach-Analyse

Ein Hauch von Isolationismus

Die Deutschen sehen die EU-Ratspräsidentschaft verhalten zuversichtlich, ihre Skepsis über die Auslandseinsätze der Bundeswehr wächst. Knapp vier Jahre nach Beginn des Irak-Kriegs werden die Vereinigten Staaten wieder beliebter. Die Allensbach-Analyse in der F.A.Z. Mehr

Oscar-Nominierungen

Drei Traummädchen und ein „Leben der Anderen“

„Dreamgirls“ geht als großer Favorit in die Oscar-Verleihung. Achtmal wurde die Musicalverfilmung nominiert, „Babel“ von Alejandro Gonzalez Inarritu siebenmal. Ebenfalls nominiert: Der deutsche Film „Das Leben der Anderen“ Mehr

Software

SAP: Investitionen drücken die Margen

Der Softwarehersteller SAP will in den nächsten zwei Jahren in neue Geschäftsfelder investieren. Das geht zu Lasten der Rendite. Analysten sind skeptisch, was das künftige Wachstum angeht. An der Börse startet SAP mit Verlust. Mehr

Kommentar

Poker um das Amselfeld

Russland kann eine Statuslösung für das Kosovo nur verzögern. Gleichwohl hat Präsident Putin Einspruch für den Fall gegen die Lösungsvorschläge des UN-Vermittler Ahtisaari angedroht. Zuletzt bekam Angela Merkel das russische Großmachtgrummeln zu hören. Von Michael Martens. Mehr

Rede zur Lage der Nation

„Albtraumszenario für Amerika“

In seiner Rede zur Lage der Nation hat der amerikanische Präsident im Kongress seine Irak-Strategie und die Entsendung weiterer 20.000 Soldaten verteidigt. In Amerika will er den Benzinverbrauch reduzieren, um „unabhängiger vom Öl zu leben“. Auch die Demokraten spendeten höflichen Beifall. Mehr

Justizirrtum

Amerikaner saß 22 Jahre lang unschuldig im Gefängnis

Pete Williams war zu 45 Jahren Haft verurteilt worden, weil er eine Frau vergewaltigt haben soll. Er wurde damals von seinem vermeintlichen Opfer identifiziert. Ein DNA-Test hat nun bewiesen, dass der Amerikaner unschuldig ist. Mehr

Devisenmarkt

Zinsspekulationen treiben das Pfund auf neue Mehrjahreshochs

Das britische Pfund ist zum Euro auf den höchsten Stand seit Anfang 2003 geklettert und zum Dollar sogar auf das höchste Niveau seit 1992. Der Anstieg spiegelt die zunehmende Erwartung einer weiteren Zinserhöhung wider. Mehr

Allensbach-Umfrage

Opposition schlägt kein Kapital aus CSU-Querelen

Die Parteienlandschaft ist über den Jahreswechsel weitgehend stabil geblieben. Der Machtkampf in der CSU hat sich in den jüngsten Umfragen des Allensbach-Instituts noch nicht niedergeschlagen. Die Union konnte sogar leicht zulegen. Mehr

Fall Kurnaz

Steinmeier wehrt sich gegen Vorwürfe

Außenminister Steinmeier hat bestritten, dass der früheren rot-grünen Regierung 2002 eine Rückkehr des Guantánamo-Häftlings Kurnaz nach Deutschland angeboten worden sei. Steinmeier äußerte sich erstmals öffentlich zu dem Fall. Mehr

Antarktis

Wie Phönix aus der Asche des Klimawandels

Seit der letzten Eiszeit hat manche Abschnitte der antarktischen Küsten kein Lichtstrahl mehr erreicht. Der Klimawandel hat die Südpol-Region vergleichsweise stark erwärmt und nun Teile des Meeresbodens freigelegt. Das Leben hat die Chance ergriffen. Mehr

Davos

Kurort für die Nöte dieser Welt

Davos, von diesem Mittwoch an Gastgeber des Weltwirtschaftsforums, will seinen Ruf als Kongressstadt festigen. Der Kurort für Lungenkrebs setzt auf die Schönen und Starken. Mehr

Strizz

Das Steinmeier-Musical

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Amerikanische Verhältnisse

Du kannst Deine Sachen packen!

Das amerikanische Arbeitsrecht gilt als hart - nicht ganz zu Unrecht. Nach dem Prinzip der Kündigung „at will“ kann jeder zu jeder Zeit kündigen. Aber zahlreiche Ausnahmen entschärfen diese Regel. Mehr

Unternehmensanleihen

Banken warnen vor Hochzinsanleihen

„Ramschpapiere“, also riskante Unternehmensanleihen, bieten nur noch geringe Risikopuffer. „Viele Hochzinsanleihen halten wir für zu teuer“, sagt deshalb Monica Fernandez von der DZ-Bank. Außerdem werden mehr Zahlungsausfälle erwartet. Mehr

World Economic Forum

Aus der Gästeliste

Alljährlich trifft sich ein illustrer Kreis im Schweizerischen Davos. FAZ.NET hat einen Blick in die Gästeliste getan. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Januar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03