Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 19.1.2007

Artikel-Chronik

Handball-WM

Mühsamer Auftaktsieg für deutsches Team

Die deutschen Handballer haben bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land einen mühsamen, aber erfolgreichen Einstand gefeiert. Mit einem 27:22 über Brasilien legte das Team von Bundestrainer Heiner Brand den Grundstein für den Einzug in die Hauptrunde. Mehr

Umfrage

Petra Roth baut ihren Vorsprung noch aus

Petra Roth liegt vor der Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt weiterhin vorn. 76 Prozent der Befragten würden die CDU-Politikerin wählen, 21 Prozent den SPD-Kandidaten Franz Frey, ergab eine Umfrage im Auftrag der F.A.Z. Die übrigen acht Kandidaten spielen keine Rolle. Mehr

Berliner Hauptbahnhof

Gerkan soll schweigen

Ausgerechnet Berlins neuer Hauptbahnhof hielt dem Sturm nicht stand: Ein tonnenschwerer Stahlträger brach aus der Fassade und stürzte auf eine Eingangstreppe - ein Debakel für den Architekten. Mehr

Karrieresprung

Bewerben ohne Mappe

Es gibt wieder Jobs. Doch wer nur auf Stellenanzeigen reagiert, vergibt viele Chancen. Experten raten, sich gezielt seinem Wunscharbeitgeber vorzustellen - als Problemlöser, nicht als Bewerber. Mehr

Kommentar

Gut gewarnt

Auch wenn die Menschen, die die Nacht von Donnerstag auf Freitag im Frankfurter Hauptbahnhof, in einem Hotelzimmer oder im Büro verbringen mussten, es sicher anders sehen: Das Rhein-Main-Gebiet ist glimpflich davongekommen. Mehr

Der Sturm und die Folgen

„Kyrill“ wütete in der Region – eine Bilanz

Stromausfall, entwurzelte Bäume, abgedeckte Dächer, zertrümmerte Autos: Mehr als tausend Mal rückten die Rettungskräfte in der Region aus. In den meisten Fällen blieb es bei Sachschaden. „Kyrill“ ist nun weg - und wer zahlt? Mehr

Wer folgt auf Stoiber?

Zankende Erben

Eisern arbeitete Edmund Stoiber am Tag nach der Rücktrittsankündigung seine Termine ab. Die CSU-Granden ringen derweil um die Posten, die jetzt neu verteilt werden. Längst geht es um mehr als den Sessel des Regierungschefs und den Parteivorsitz. Mehr

Zweite Liga

Offenbacher Serie hält - Lautern enttäuscht

Auch nach der Winterpause konnten die Offenbacher Kickers ihre Siegesserie in der Zweiten Bundesliga mit einem 3:2 in Jena fortsetzen. Kaiserslautern kam beim Abstiegskandidaten Essen nur zu einem 0:0. Mehr

Möbelmesse

Sieben Sachen - neues Design aus Köln

Die Möbelmesse „imm cologne“ hat immer mehr mit der Konkurrenz aus Mailand zu kämpfen. Ein Blick auf die schönsten Entwürfe der Messe lohnt sich dennoch: Schwanenhälse aus Porzellan, Sitzlandschaften aus Lava und ein Bett für Puristen. Mehr

Nachtlokal

Die „Frankfurt Art Bar“

Ein Platz für „Autoren, Musiker, Künstler und Denker“ soll die „Art Bar“ sein. Um den Ansprüchen der Zielgruppe gerecht zu werden, werden Konzerte veranstaltet, gelegentlich auch Lesungen und Ausstellungen. Mehr

Vorwürfe an die Bundesregierung

Berlin soll Rückkehr Kurnaz' aktiv verhindert haben

Im Fall Kurnaz haben der Anwalt des ehemaligen Guantánamo-Gefangenen und verschiedene Medien schwere Vorwürfe gegen deutsche Regierungsstellen erhoben: Berlin soll Ende 2002 ein amerikanisches Angebot abgelehnt haben, Kurnaz freizulassen. Mehr

Computersimulation

Der Kunde sieht ein Motorrad, wo gar keines ist

Mit Hilfe eines Laptops und einer Datenbrille kann nahezu jedes gewünschte Objekt simuliert werden: Mit ihrem virtuellen Ausstellungsraum wurde die Darmstädter Innoteams GmbH für den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft nominiert. Mehr

Reaktionen

„Die Spieler wissen jetzt was Druck ist“

Selbstkritisch und erleichtert haben die deutschen Handballer auf ihren Auftaktsieg gegen Brasilien reagiert. „Ich bin einfach nur froh, dass wir gewonnen haben“, sagte Torwart Hennig Fritz. Mehr

Frankfurter Gesichter

Michael Baum

Michael Baum hat sein kleines Maklerbüro zu einem prosperierenden Immobilienunternehmen gemacht. Er ist einer der Väter des neuen Westhafens. Mehr

Oper

Mythenwortwitz

Ja, sie schildert einen Mythos. Aber Francesco Cavallis Oper „Giasone“ wurde für den Karneval komponiert. Kein Wunder, dass sie witzig ist, sagt Dirigent Andrea Marcon. Mehr

Ende der Steuersparmodelle

Geschlossene Fonds verkaufen sich über Renditen

Geschlossene Fonds waren vor allem Steuersparmodelle. Aber die Abschaffung der Verlustzuweisungen bedeutet nicht den Tod dieser Anlageklasse. Besonders Private-Equity-Modelle sind auf dem Vormarsch. Mehr

Doping

Pereiro weist Vorwürfe zurück

Der spanische Radprofi Oscar Pereiro, im vergangenen Jahr hinter dem des Dopings überführten Floyd Landis Zweiter bei der Tour de France, hat den Vorwurf zurückgewiesen, er habe das verbotene Salbutamol in manipulativer Absicht eingenommen. Mehr

Handball-WM

Exotik statt Hammergruppe

Mittelhessen freut sich bei den WM-Vorrundenspielen auf den Reiz der Gegensätze: Tunesien, Slowenien, Kuweit und Grönland treten in Wetzlar gegeneinander an. Mehr

Medien

Kurssprung der E-M-S-Aktie könnte Bodenbildung einleiten

Fast 28 Prozent betrug der Kurssprung der Aktie von E-M-S New Media am Freitag, nachdem das Unternehmen die Umsatzprognosen für 2006 deutlich übertraf. Doch solange die Gewinnentwicklung nicht mithält, dürfte eine Trendwende schwer werden. Mehr

FAZ.NET-Spezial „Kyrill“

Orkan-Schäden auf eine Milliarde Euro geschätzt

Der Orkan „Kyrill“ war einer der schwersten Stürme der vergangenen 20 Jahre und könnte die Versicherungsunternehmen in Deutschland rund eine Milliarde Euro kosten. Der Bahnverkehr hat sich unterdessen normalisiert, auch der Berliner Hauptbahnhof wurde wieder freigegeben. Mehr

Nach Randalen

Feyenoord Rotterdam vom Uefa-Cup ausgeschlossen

Der niederländische Fußball-Spitzenklub Feyenoord Rotterdam wird nun doch wegen der schweren Ausschreitungen seiner Anhänger bei einem Uefa-Cup-Spiel aus dem Wettbewerb ausgeschlossen. Zunächst hatte es eine mildere Strafe gegeben. Mehr

CSU-Landesgruppe

Berliner Bande

Im Machtkampf um den CSU-Vorsitz schien es zeitweise so, als ob die Landesgruppe in Berlin übergangen wurde. Peter Ramsauer musste den Neuigkeiten nacheilen, um sie zu bremsen. Horst Seehofer suchte die Düpierung zu nutzen, um seine Position zu stärken. Mehr

Gerichtsurteil

Niedrigere Abfindungen nach Zwangsausschluss

Entschädigungen für Kleinaktionäre etwa nach einem Zwangsausschluss (Squeeze-out) könnten künftig niedriger ausfallen. Dies ist die Konsequenz eines Urteils des Berliner Kammergerichts. Mehr

Autoneuheiten

Der heiße Auto-Januar

Premieren im Automarkt bietet der Jahresanfang in Hülle und Fülle. Wir haben einige wichtige Probefahrt-Premieren ein wenig gebündelt und uns dann geeinigt - Unser Auto des Monats ist der Opel GT. Mehr

Sturm über Deutschland

Im letzten Zug auf der Flucht vor „Kyrill“

Dass der Orkan kommt, wusste man. Aber einen selbst würde das nicht treffen. Dachten sich viele Bahnfahrer gestern - und lagen falsch. Nichts ging mehr nach 20 Uhr auf den Strecken der Deutschen Bahn. Fast nichts: Einige wenige Züge schlichen noch durch den Sturm. Mehr

Glosse Wirtschaft

Um die Vier

hig. Zug um Zug baut die IG Metall ihre Verhandlungsposition für die bevorstehende Tarifrunde auf. Es gehört zum Ritual, den Arbeitgebern die Zähne zu zeigen und darüber die Basis auf die Auseinandersetzung einzustimmen. Mehr

Glosse Wirtschaft

Ganze Arbeit

nf. Zwei Tage lang sind 33 Arbeits- und Sozialminister aus ganz Europa in Berlin zusammengekommen, um die Worthülse "gute Arbeit" mit Inhalten zu füllen. Dieses Unterfangen muss naturgemäß im Vagen bleiben; je konkreter die Begrifflichkeiten ... Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Amerika braucht eine solide Finanzpolitik

George Bush treibt die Sanierung der Staatsfinanzen voran. Bis 2012 soll der Haushalt der amerikanischen Regierung ausgeglichen sein. Mit dieser Ankündigung hat der Präsident zu Beginn des neuen und zugleich vorletzten Jahres seiner Amtszeit für Aufsehen gesorgt. Mehr

China schießt Satellit ab

„Erfolgreicher Raketentest im Weltall“

P.K. PEKING, 19. Januar. China hat erstmals eine Anti-Satelliten-Rakete getestet und dabei einen alten Wettersatelliten abgeschossen. Der Satellit wurde nach amerikanischen Angaben von einem Projektil getroffen, das von einer ballistischen Rakete abgefeuert wurde. Mehr

Kommentar

Vorführung im All

Es ist zweifelhaft, ob sich China in seinem Streben zur Großmacht des 21. Jahrhunderts von der Mahnung beeindrucken lässt, nicht in einen Rüstungswettlauf im Weltraum einzutreten. Möglicherweise ist der längst im Gang. Kommentar von Klaus-Dieter Frankenberger. Mehr

Leitartikel

Deutschland in Europa

Das europapolitische Geschehen steht dieser Tage im Zeichen deutscher Politiker. Bundeskanzlerin Merkel hat in Straßburg als EU-Ratspräsidentin Hoffnungen auf einen Ausweg aus der europäischen Verfassungskrise geweckt. Mehr

Nach der Einigung der Koalition

„Es wird ungemütlich für die Doper“

Der Einigung von Union und SPD über die Strafbarkeit des Besitzes nicht geringer Mengen Dopingmittel folgte unter den Sportpolitikern ein Dissens über das Verfahren der Gesetzgebung. Mehr

Australian Open

Roddick haut härter drauf

Der Amerikaner Andy Roddick hat mit einem Erfolg über den früheren Australian-Open-Sieger Marat Safin im ersten Topspiel des Turniers das Achtelfinale erreicht. Roddick trifft nun auf den Kroaten Mario Ancic. Mehr

Industriemetalle

Nickelpreis dürfte weiter hoch bleiben

Der große Boom am Markt für Industriemetalle ist wohl vorbei. Nur Nickel zeigt sich stark. Die Lager sind leer und so treibt anhaltende Unsicherheit über die Versorgungslage den Preis auf neue Rekordhöhen. Mehr

Internetsicherheit

Virenschutzprogramme im Test: Sicherer surfen

Sicherheitspakete mit Virenschutz und Firewall schützen den Rechner vor Hackerangriffen, Datenspionage und Computerviren. Welche Softwareschmiede liefert das beste Programm? 13 Sicherheitspakete im Test. Mehr

Rallye Dakar

Peterhansel vor Gesamtsieg - Coma verletzt

Rekordsieger Mitsubishi hält bei der Rallye Dakar Kurs auf seinen zwölften Triumph. Der Franzose Stéphane Peterhansel baute seine Führung aus. Der bisher Führende der Motorrad-Wertung Marc Coma schied nach einem Unfall aus. Mehr

Glosse Politik

Warum?

Dt. "Wie konnte das geschehen?" fragt die Grünen-Vorsitzende Roth sichtlich schockiert über die jüngsten Enthüllungen zum Fall Kurnaz. Wie ein Türke aus Deutschland, der in die Mühlen des amerikanischen Anti-Terror-Kampfs geraten ... Mehr

Glosse Politik

Pisa-Ideologie

Nm. Der Deutsche Lehrerverband stellt die deutsche Finanzierung der von der OECD betriebenen Pisa-Studien in Frage. Das mutet weltfremd an und ist damit geeignet, Vorurteile über Pädagogen zu befestigen, die nichts von den Mechanismen der Politik verstünden. Mehr

Glosse Politik

Führer

D.D. Revolutionen haben in Lateinamerika ihr eigenes, beinahe paradox erscheinendes Gepräge. In Mexiko etwa stand die "Partei der Institutionellen Revolution" (PRI) die längste Zeit des 20. Jahrhunderts für einen ständisch anmutenden Korporatismus. Mehr

Wettrüsten im Weltraum?

Chinas Militär demonstriert seine Macht

Gerne präsentiert sich China Freunden und Feinden als eine im „friedlichen Aufstieg“ begriffene Großmacht. Der nicht angekündigte Raketentest im All torpediert diese Bemühungen und brüskiert die internationale Gemeinschaft. Petra Kolonko berichtet aus Peking. Mehr

Telekommunikation

AT&T ist tot, es lebe AT&T!

Die traditionsreichste Telefongesellschaft Amerikas ist längst in den Übernahmeschlachten untergegangen. Ihr Name feiert jetzt als Marke ein Comeback. Doch wo AT&T drauf steht, ist nicht immer AT&T drin. Mehr

Demographie

Unternehmen scheuen das Alter

Die deutschen Unternehmen tun vergleichsweise wenig, um erfahrene Mitarbeiter zu halten und zu fördern. Vor allem aber scheuen sie immer noch davor zurück, ältere Mitarbeiter einzustellen. Mehr

Kommentar

Erstklassig zweitklassig

Derart erstklassige Bilanzen hat die Zweite Bundesliga noch nie vorgelegt. 14.662 Zuschauer im Durchschnitt wollten die Begegnungen in der Hinrunde sehen: Rekord. Die Klopper-Liga, das ist nur noch ein Klischee von gestern. Mehr

Glosse Feuilleton

Hier ruht Mona Lisa

Florenz hat mit berühmten Künstlern, die am Arno Weltruhm erlangten, seine Probleme. Michelangelo Buonarotti starb als päpstlicher Hofkünstler in Rom, Dante Alighieri wurde gar zum Tod verurteilt und aus der Stadt ins lebenslange ... Mehr

Edmund Stoiber

Die Tragik des Politikmathematikers

Nicht nur Bayern, die ganze Republik erlebte, wie sich ein Mann neu erfand - und damit auch seine Partei. Edmund Stoiber verstand sich als Vorstandvorsitzender einer Bayern AG, Politik betrieb er als Managementaufgabe. Ein politischer Nachruf von Albert Schäffer mit Bildergalerie. Mehr

Orkan „Kyrill“

Die lange Nacht der Deutschen Bahn

Neun Stunden lang bewegte sich kein Zug in Deutschland. Orkan „Kyrill“ war mit seinen 200 Stundenkilometern zu gefährlich für den Schienenverkehr. Die Reisenden schliefen in den stehenden Zügen - und haben dennoch viel zu erzählen. Vier gestrandete Redakteure berichten. Mehr

Foire des Antiquaires

Mit Anlauf in glanzvolle Höhen

Frankreich, Deutschland, Holland, Italien, Monaco und die Schweiz: In wenigen Jahren hat sich die Brüsseler „Foire des Antiquaires de Belgique“ von einer nationalen Traditionsveranstaltung zum internationalen Ereignis gemausert. Mehr

Industrie

Autozulieferer PWO kehrt zur 40-Stunden-Woche zurück

Die Belegschaft hat zugestimmt: Ab 2008 wird beim Zulieferer Progress-Werk Oberkirch länger gearbeitet. Die IG Metall hält nichts von der Vereinbarung und will dagegen vorgehen. Mehr

Ski alpin

Julia Mancuso gewinnt Super-G - Haltmayr Zehnte

Die amerikanische Skirennfahrerin Julia Mancuso hat den Weltcup-Super-G im italienischen Cortina d'Ampezzo gewonnen. Nach zuletzt schwachen Resultaten zeigten sich die deutschen Damen formverbessert. Mehr

Australien Open

Serena Williams ist ihre eigene Entwicklungshelferin

Innerhalb eines einzigen Spiels steigt die sichtbar erstarkte Amerikanerin Serena Williams aus den Niederungen des Tennissports auf. „Die Karriere der Williams-Schwestern neigt sich dem Ende zu“, dachte ihre Gegnerin noch vor dem Match. Mehr

Handball-WM

Neuer Modus

Wer spielt bei der Handball-WM wann gegen wen? Der Spielplan und der neue Modus im Überblick. Mehr

Biathlon

Kati Wilhelm deklassiert die Konkurrenz

Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm hat ihr erstes Weltcup-Rennen der Saison gewonnen. „Endlich hat's geklappt. Das habe ich von mir erwartet. Ich war schon ganz kribbelig“, sagte die 30-Jährige. Mehr

Gabriele Pauli

Türkenfreundin und Türkenfeind

Die türkische Presse feiert Gabriele Pauli, weil sie den unverbesserlichen „Türkenfeind“ Stoiber gestürzt habe, der gegen die EU-Mitgliedschaft des Landes sei. Dessen angekündigter Rücktritt wird nun bejubelt. Mehr

Palästinenser

Israel überweist 100 Millionen Dollar an Abbas

Israel hat 100 Millionen Dollar an die von westlichen Gebern boykottierte palästinensische Autonomiebehörde überwiesen. Das Geld soll aber direkt dem Amt des gemäßigten Präsidenten Abbas zufließen und für humanitäre Zwecke verwendet werden. Mehr

Fernsehen

Ist Ihre Familie verrückt, Mr. Cherry?

Marc Cherry war lange Zeit arbeitslos. Dann startete eine von ihm entwickelte Serie im Fernsehen - und schlug ein wie eine Bombe. Der Erfinder der „Desperate Housewives“ spricht über seine „großartigen Frauen“, Schreibblockaden und seine Mutter. Mehr

Tarifstreit

Metaller wollen bis zu 9,5 Prozent mehr Geld

Unmittelbar vor Beginn der Tarifverhandlungen haben die Mitarbeiter von Daimler-Chrysler und Porsche ihre Lohnforderungen bekannt gegeben. Die hält selbst der Porsche-Betriebsrat für unrealistisch. Mehr

Bertelsmann

Liz Mohns Favorit

Hartmut Ostrowski wird neuer Chef von Bertelsmann. Diese Entscheidung hat der Aufsichtsrat gefällt. Liz Mohn schätzt den bodenständigen Bielefelder sehr. Man sollte ihn nicht unterschätzen. Mehr

Netzwirtschaft

Telekom will mehr Geld „für die letzte Meile“

Der bisherige Preis, den die Konkurrenz bislang an den Bonner Konzern für das Abtreten der Festnetzanschlüsse zahlt, sei falsch kalkuliert. Meint jedenfalls die Telekom und fordert mehr Geld von ihren Wettbewerbern. Mehr

Luftverkehr

Geldzahlung gegen das schlechte Gewissen

Ausgerechnet der langjährige Klimareferent von Germanwatch leitet heute ein Serviceunternehmen für Flugreisende. Dietrich Brockhagen bedient Kunden, die sich als umweltbewusst verstehen und es dennoch lieben, weltweit unterwegs zu sein. Mehr

Unternehmensanleihen

Allianz-Anleihen bleiben solide

Die Vereinfachung der Konzernstruktur durch die Akquisition von Minderheitsanteilen an Tochterfirmen lässt sich die Allianz eine hübsche Summe Geld kosten. Doch für die Anleihen ändert dies nicht viel. Mehr

Mein Urteil

Verstimmte Oper

Marion K. spielt Harfe im Orchester einer Oper. Nebenbei musiziert sie in ihrer Kirchengemeinde. Das will ihr Arbeitgeber nicht so recht einsehen. Mehr

Kabel BW

Bärmann leitet die Technik

Uwe Bärmann übernimmt zum 1. Februar die Geschäftsführung für den Bereich Technik. Gerhard Bickmann ist unverändert für Finanzen und Personal verantwortlich, Klaus Thiemann führt als Vorsitzender der Geschäftsführung auch die Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten von Kabel BW. Mehr

Unternehmensführung

Personalkosten mit Ideen kompensieren

Trotz wirtschaftlicher Belebung benötigt Deutschland neue Perspektiven. Das Bestreben, Personalkosten immer nur zu reduzieren greift zu kurz. Der Management-Ansatz Personalkosten zu kompensieren, geht dagegen in eine andere Richtung. Mehr

CSU nach Stoiber

„Die Partei sehnt sich nach Ruhe“

Nach Edmund Stoibers Abtritt in Bayern ist die Diskussion über die Nachfolge im Parteivorsitz entbrannt. Mehrere CSU-Politiker dringen auf eine schnelle Nominierung. Und manche setzen Stoiber unter Druck, seine Ämter noch schneller abzugeben. Mehr

Fall Kurnaz

Steinmeier gerät in Bedrängnis

Im Fall Murat Kurnaz fordert die Opposition Aufklärung über die Rolle des früheren Kanzleramtschefs. Außenminister Steinmeier soll erklären, warum die ehemalige rot-grüne Regierung die Rückkehr des Guantánamo-Häftlings nach Deutschland verhindert hatte. Mehr

Nach Stoiber

Vor einer neuen Ära?

Seit einem Monat hielt der unaufhaltsame Sturz Stoibers die deutsche Politik in Atem. Nun hat die Absprache zwischen Beckstein und Huber anscheinend ihren Zweck erfüllt. Ein Kommentar von Georg Paul Hefty. Mehr

Interview

„Ein Uefa-Präsident sollte kein Diktator sein“

Uefa-Präsident Lennart Johansson im F.A.Z.-Interview über alte Werte, neue Wege, seine letzte Herausforderung im Wahlkampf und seinen Herausforderer Michel Platini, dessen Attacken er „hinterhältig“ nennt. Mehr

Orkan „Kyrill“

Versicherer rechnen mit einer Milliarde Euro Schäden

Für die Versicherungsbranche ist der Orkan „Kyrill“ einer der schwersten Stürme, die je über Deutschland hinweg fegten. Der Gesamtschaden dürfte deutlich über einer Milliarde Euro liegen, denn viele Sturmfolgen sind nicht versichert. Mehr

Kino

Schauspielerin Solveig Dommartin gestorben

Die französische Schauspielerin Solveig Dommartin kannte man vor allem aus Filmen von Wim Wenders; im „Himmel über Berlin“ verliebte sich Bruno Ganz als Engel Damiel in sie. Im Alter von achtundvierzig Jahren ist Dommartin gestorben. Mehr

Handball-WM

Widerstandskämpfer in der Findungsphase

Bundestrainer Heiner Brand demonstriert, allen Widrigkeiten zum Trotz, Zuversicht. Er pries den Zusammenhalt im Team, er sprach sich und seinen Gefolgsleuten Mut zu vor einem Championat, das richtungweisend sein soll für den deutschen Handball. Mehr

Glosse

Augenorgasmus

Lust auf eine Partie Speichelhockey? Das „Wörterbuch der Jugendsprache 2007“ übersetzt den Slang deutscher Halbwüchsiger in europäische Fremdsprachen und scheitert zuweilen an ihrer sprachschöpferischen Phantasie. Mehr

Internethandel

Amazon prüft Einstieg in Online-Handel mit Medikamenten

Kaum haben sich die Apotheker vom Doc-Morris-Schock erholt, droht schon wieder Konkurrenz aus dem Internet: Der deutsche Internet-Buchhändler eifert seiner amerikanischen Mutter nach und will sein Sortiment erweitern. Mehr

Ein Mann sucht die Mitte

Ein Schriftsteller, der einst zur ersten Garde der DDR-Lyriker gehörte, hat die Geschichte seines Lebens aufgeschrieben: Heinz Czechowski. Wer, frühere Kollegen und ostelbische Lyrikverehrer ausgenommen, kennt ihn heute in Deutschland? Wohl nicht allzu viele, und so steht zu befürchten, dass nur wenige wissen möchten, was diese Autobiographie uns zu sagen hat. Mehr

Sah er wirklich so aus?

"Im Anfang war das Wort." Oder war nicht das Bild im Anfang aller Religion? Das Bild als fester Repräsentant der Gottheit gegenüber dem nur flüchtigen Wort. Doch der israelitische Jahwe lehnte ab: "Du sollst dir kein Gottesbildnis machen" (Ex 20,4). Ein Gebot übrigens, das auch im Neuen Testament stillschweigend vorausgesetzt ist. Mehr

Ralf Dahrendorf: Homo Sociologicus (Neuausgabe)

Wie man seine Rolle findet

Zumindest einen Einwand sollte man kennen: Die Einwände Ralf Dahrendorfs Longseller der Sozialwissenschaften „Homo Sociologicus“ erscheint mit einem neuen Vorwort des Autors. Mehr

Reifenhersteller

Michelin will mit einer Revolution zurück an die Weltspitze

Der Reifenhersteller konzentrierte sich nach dem Tod des Firmenchefs auf die Entwicklung neuer Produkte. Das Ergebnis ist ein LKW-Reifen mit einem Doppelleben, der in Sachen Haltbarkeit und Haftung eine neue Epoche einleiten soll. Mehr

Kriminalität

Schüler muss für Einsatz nach Amok-Drohung zahlen

Eine als „Spaß“ verstandene Amok-Drohung vor Weihnachten kommt einen Schüler aus Neu-Isenburg teuer zu stehen. Er wird strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen und muss für den Polizeieinsatz zahlen. Mehr

Militär

„Großer Wandel in Chinas Fähigkeiten“

China ist es gelungen, mit einer Bodenrakete einen Satelliten im Weltraum abzuschießen. Proteste gab es aus den Vereinigten Staaten, Japan und etlichen anderen Ländern. Experten sehen darin eine Steigerung des politischen und militärischen Status Chinas. Mehr

Übernahmestreit

Thyssen-Krupp beharrt auf Dofasco

Mit allen Mitteln möchte der deutsche Stahlkonzern Mittal Steel zur Abgabe des kanadischen Unternehmens drängen. Mittal hält das aus rechtlichen Gründen nicht möglich, da Dofasco-Anteile in eine Stiftung ausgegliedert sind. Auch die hauseigene Stiftung bereitet Thyssen-Krupp unterdessen Sorgen. Mehr

Branchenanalyse

Glänzendes Quartal für Banken?

Analysten von Standard & Poor's werfen einen Blick auf die Aussichten des Finanzsektors, dessen Großakteure nun mit Quartalszahlen aufwarten. Ein Tipp: Behalten Sie die Kreditqualität im Auge. Mehr

Lloyd Fonds Aktiengesellschaft

CFO Simon wird Vertriebsvorstand

Die Lloyd Fonds AG hat beschlossen, die Position eines eigenen Vertriebsvorstands einzuführen. Mit sofortiger Wirkung übernimmt der bisherige Finanzvorstand Marcus Simon dieses Ressort. Mehr

Geothermie

Beben statt warmer Wohnungen

Erdwärme gilt als umweltschonender Energieträger. Doch Basel stellt die Nutzung der Geothermie vorübergehend ein. Denn das Projekt hat mehrfach Erdbeben verursacht, die noch in Freiburg und in den Vogesen gespürt wurden. Mehr

Nach Stoibers Sturz

Schwierige Zeiten für die große Koalition

Angela Merkel hat es als CDU-Vorsitzende und Kanzlerin in der großen Koalition nicht einfach gehabt mit Edmund Stoiber. Ohne ihn wird es aber noch schwieriger werden. FAZ.NET-Spezial mit Kommentar. Mehr

Israel

Kein gutes Omen für Olmert

Israels Regierung steht vor dem Abgrund. Die Staatsanwaltschaft wirft Ministerpräsident Olmert Vertrauensbruch vor, und bald wird der Untersuchungsausschuss zum Libanon-Krieg seinen Bericht vorlegen. Ein Gastbeitrag von Avi Primor. Mehr

Interview mit Brand und Stenzel

„Der größte Star ist immer noch der Sieg“

Am heutigen Freitag wird die Handball-WM in Berlin angepfiffen. Wie wird man Weltmeister? Im F.A.Z.-Doppelinterview gehen Bundestrainer Heiner Brand und Vlado Stenzel dieser Frage nach und sprechen auch über das selbstzerstörerische Potenzial des Handballs sowie den Glamour-Faktor Kretzschmar. Mehr

Sprache

Das Unwort des Jahres: „Freiwillige Ausreise“

Problembär? Prekariat? Gesundheitsreform? Viel zu populär. Wie üblich hat die Jury zum „Unwort des Jahres“ eines gekürt, das kaum jemand je gehört hat. Diesmal sind es sogar zwei Wörter: „Freiwillige Ausreise“. Mehr

Versicherer

Wer zahlt, wenn's stürmt?

Orkan „Kyrill“ hinterließ in Deutschland eine Spur der Verwüstung. Welche Versicherung, für welche Schäden aufkommt. Mehr

Baubranche

Übernahmespekulationen: Vinci-Aktie auf neuem Allzeithoch

Mit Kursgewinnen von bis zu 6,4 Prozent reagiert die Aktie des Unternehmens Vinci auf Meldungen, der Milliardär François Pinault habe einen großen Anteil erworben. Das Papier erreicht ein neues Allzeithoch, ist aber nicht ganz billig. Mehr

Flugzeugbauer

Airbus verliert wohl letzten A380-Frachtkunden

Nach einem Zeitungsbericht will nun auch der Expressdienst UPS seine Bestellungen stornieren. Konkurrent FedEx war bereits im November zu Boeing gewechselt, seitdem hatten immer mehr Kunden die A380-Frachtmaschinen wieder abbestellt. Mehr

Sturm „Kyrill“

Die Rückkehr des Elementaren

„Kyrill“ bestätigt die Prognose: Wir stehen nicht nur im Sturm, wir stehen in einem Klimawandel, der unsere Zukunft womöglich stärker beeinflusst als alles andere, was im Augenblick als Zukunftsthema gehandelt wird. Mehr

Klimawandel

"Dieser Winter ist ein Alarmsignal"

Stürme wie „Kyrill“ kosten Rückversicherer Milliarden. Die Kosten des Klimaschutzes wären deutlich niedriger, meint Peter Höppe, Leiter der Georisikoforschung der Münchner Rück, im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

Alte Meister

Barocke Wunderkammer

Das neue Jahr beginnt in der Welt des New Yorker Kunsthandels traditionell mit den Alten Meistern. Sotheby's prunkt vom 24. bis 26. Januar mit beeindruckenden Werken. Bei Christie's werden Alte Meister erst im April versteigert, aber am 25. Januar stehen bereits Zeichnungen dieser Kategorie zu Gebote. Mehr

Deutsche Post

Briefmonopol fällt zum Jahresende

Die Bundesregierung beendet die Diskussion über den richtigen Zeitpunkt für eine Marktöffnung. Das Gezeter geht allerdings weiter. Mehr

Stahlbranche

Thyssen-Krupp startet mit Gewinnsprung

Schon das vergangene Jahr war dank des anhaltenden Stahlbooms das erfolgreichste Geschäftsjahr des Düsseldorfer Konzerns seit sechs Jahren. Offenbar bleibt der größte deutsche Stahlhersteller weiter auf Rekordkurs. Mehr

Streit um Flughafenausbau

Hamburger Gericht gibt Grundstück für Airbus-Startbahn frei

Die Richter erklärten die Enteignung von Grundstücksbesitzern für rechtens. Die mussten im Sommer 100 Quadratmeter Land an die Stadt Hamburg abtreten, damit die Startbahn am Airbus-Werk für den A380 verlängert werden kann. Mehr

Wahlkampf in Wiesbaden

Wein kontra Erkältungstee

Der verhinderte SPD-Bewerber Ernst-Ewald Roth macht weiter Wahlkampf, und der Favorit Helmut Müller (CDU) warnt vergrippt vor verfrühter Siegesgewissheit. Mehr

Quartalszahlen

IBM-Aktie charttechnisch ausgereizt

IBM legte zwar keine schlechten Zahlen für das vergangene Jahr vor, die Aktie ist jedoch allenfalls fair bewertet und scheint charttechnisch vorerst ausgereizt zu sein. Mit einer attraktiveren Dividendenpolitik wäre sie interessanter. Mehr

Grönemeyer ist zurück

Wir sitzen alle in einem Gott

Die Erde hat ihn wieder - und der Himmel auch: Herbert Grönemeyers neue Single ist ein flammendes Plädoyer gegen religiösen Fanatismus und ein persönliches Glaubensbekenntnis. Keine Frage: 2007 wird wieder Grönemeyer-Jahr. Mehr

Anlagefehler

Warum halten Anleger an Verliereraktien fest?

Anleger verkaufen lieber Gewinneraktien als sich von ihren Verlierern zu trennen. Das kostet einige Prozentpunkte Rendite, wie Studien zeigen. Trotzdem lässt sich dieses Verhalten erklären. Mehr

Strizz

Fünf vor zwölf für Superpferdchen

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Januar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29