Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 16.1.2007

Artikel-Chronik

Theater

Gier eines Handlungsreisenden

Wie die Liebe verlorengeht, hat der junge Fassbinder in „Tropfen auf heiße Steine“ gezeigt. In Wiesbaden hat Regisseurin Caroline Stolz daraus eine Komödie gemacht. Mehr

Pharma

Mittelständler mit „Blockbuster“

Über eine Arznei mit einem Umsatz von einer Milliarde Dollar verfügen in der Regel nur Weltkonzerne. Doch der Frankfurter Mittelständler Merz reiht sich bald in die Riege ein. Mehr

Hessen

Zwei neue Staatssekretäre

Klaus-Peter Güttler und Ralph Alexander Lorz sind die neuen Staatssekretäre in der hessischen Landesregierung. Sie ersetzen die bisherigen Staatssekretäre Bernd Abeln und Joachim-Felix Leonhard. Mehr

Mainz

Unterstützung für Kraftwerk

CDU und SPD im Mainzer Stadtrat wollen dem Bau eines Kohlekraftwerks mit Auflagen zustimmen. Der Betreiber soll Millionen in einen Klimaschutzfonds zahlen. Mehr

Kommentar

Farbe bekannt

Monatelang haben sich die Fraktionen im Mainzer Stadtrat um ein Votum zur Steinkohleverbrennung herumgedrückt. Dass der Meinungsstreit nun doch geführt wird, ist vor allem den Klimaschützern zu verdanken. Ein Kommentar von Matthias Trautsch. Mehr

Mainz 05

Werder erteilt Zidan die Freigabe

Ein alter Bekannter kehrt an den Rhein zurück: Mohamed Zidan wechselt vom Tabellenführer der Fußball-Bundesliga, Werder Bremen, zum FSV Mainz 05. Mehr

Flughafen

Schläfer am Airport

Im Internet geben Reisende Tipps zum Schlafen auf Flughäfen. Die Betreiber in Frankfurt und Hahn sind tolerant - sie stören sich nicht einmal an Zechgelagen und Matratzenlagern. Mehr

Kriminalität

Rentnerehepaar getötet

Die beiden Rentner, die am Montagabend in Frankfurt tot aufgefunden wurden, sind nach den ersten Ermittlungen mit Schlägen auf den Kopf getötet worden. Von den Mördern und der Tatwaffe fehlt noch jede Spur. Mehr

Geburtenrate

Französinnen erobern Spitzenplatz

Neuer Geburtenrekord in Frankreich: Erstmals seit drei Jahrzehnten brachten die Französinnen wieder durchschnittlich zwei Kinder zur Welt. Anders als in anderen europäischen Ländern sind Familie und Beruf dort kein Gegensatz. Mehr

Energie

Die Gaspreise sind seit 2005 um 30 Prozent gestiegen

Für die deutschen Haushalte ist Gas zum Jahreswechsel wieder teurer geworden. Das Verbraucherportal Verivox hat für die F.A.Z. ausgerechnet, bei welchem Anbieter das Gas zum 16. Januar am billigsten ist. Mehr

Zapf Creation

Puppenhersteller mit neuem Finanzvorstand

Der angeschlagene Puppenhersteller Zapf Creation erhält einen neuen Finanzchef. Jens Ulrich Keil werde zum 1. März seine Aufgaben als Finanzvorstand übernehmen, teilt das Unternehmen mit. Mehr

Biermanns Ehrenbürgerschaft

Das Schweigen des Klaus Wowereit

Während die Berliner PDS-Fraktion einen Ehrenbürger Biermann politisch untragbar findet, hat die SPD-Fraktion bislang mit Regelverletzungen bei der Vorbereitung der Auszeichnung argumentiert. Jetzt will sie dem Liedermacher doch die Ehrenbürgerwürde antragen. Mehr

Kommentar

Die Zügel in der Hand

Das als „Signal der Geschlossenheit“ zu deuten ist schon etwas kühn. Zehn Prozent der SPD-Abgeordneten im Landtag mochten sich nicht dazu durchringen, Andrea Ypsilanti zu ihrer Chefin zu wählen. Doch der Wahlkampf könnte munter werden, meint Günter Mick. Mehr

Oberbürgermeisterwahl

Petra Roth und ihre Schattengegner

In weniger als zwei Wochen wählt Frankfurt am Main sein Stadtoberhaupt. Ein Wahlausgang zu Gunsten der amtierenden Oberbürgermeisterin Roth gilt schon jetzt als sicher. Doch das liegt vor allem an der Schwäche ihrer Gegenkandidaten. Mehr

Anfrage der Nato

SPD doch für neues Mandat bei Tornado-Einsatz

Entgegen der ersten Aussage ihres Vorsitzenden Struck besteht die SPD-Fraktion nun doch auf einem neuen Bundestagsmandat für den Einsatz von Tornado-Flugzeugen in Südafghanistan. Die FDP kritisierte die Kehrtwende als unerträgliches „Hickhack“. Mehr

Geldanlage

Deutsche Privatanleger verpassen die Hausse

Die Deutschen wünschen sich bei der Geldanlage Sicherheit - und verzichten dafür auf Rendite. 2006 ist die Zahl der Aktionäre um eine halbe Million gesunken. Nur noch 4,2 Millionen Deutsche besitzen Aktien, im Jahr 2000 waren es noch 6,2 Millionen. Mehr

Tessin

Nach Doppelmord: Computerspiele sichergestellt

Waren Computerspiele mit Gewaltszenen der Auslöser für den Doppelmord von Tessin? Die Polizei fand bei der Durchsuchung der Zimmer der beiden siebzehn Jahre alten Täter auch einschlägige Spiele auf deren Rechnern. Mehr

Prospekthaftung

Neue Munition gegen Fondsanbieter

Anlegeranwälte haben eine neue Hintertür gefunden, um die Initiatoren von geschlossenen Fonds auf Schadensersatz zu verklagen: Reihenweise erstatten sie Strafanzeige gegen die Anbieter - oder drohen zumindest damit. Mehr

Friedrich Karl Fromme

Eine journalistische Instanz

Als Journalist und scharfsinniger Beobachter der Zeitgeschichte war er Autorität, Instanz und Vorbild. Mehr als zwanzig Jahre lang prägte er die innenpolitische Berichterstattung der F.A.Z.. Ein Nachruf zum Tode von Friedrich Karl Fromme. Mehr

Gaspreise

Leipzig ist am teuersten

Wo kostet das Gas aktuell am meisten? Und wo ist es am günstigsten zu haben? Die ausführliche F.A.Z.-Liste zum Nachschlagen enthält die aktuellen Daten zum Stand 16. Januar 2007. Mehr

Grundkurs in Soziobiologie (17)

Das eine Drittel Glück

Emotionen dienen als Navigationssystem durchs menschliche Leben. Sie sind Teil des unbewussten Apparates, der sich im Laufe der Evolution gebildet hat. Auch negative Emotionen haben ihre Funktion: Dauerhaftes Glück ist biologisch nicht vorgesehen. Mehr

Machtkampf in Bayern

Krise und Kabale in Kreuth

Der Autoritätsverfall des Parteivorsitzenden und bayerischen Ministerpräsidenten beschleunigt sich, Stoibers Rückhalt schwindet beinahe stündlich. In Wildbad Kreuth rücken immer mehr Abgeordnete der Landtagsfraktion von ihm ab. Wann macht Stoiber den Weg frei? Mehr

Fahrtbericht Volvo S80 3.2

Mit vielen Reizen für entspanntes Reisen

Die Kühle des Nordens trifft auf die Hingabe zur Verarbeitung, den Willen zur Perfektion und den Mut zur Leistung. Den neuen Volvo S80 hat Michael Kirchberger kennen gelernt. Ein Fahrtbericht. Mehr

CIA-Affäre

Rachefeldzug des Weißen Hauses?

Die CIA-Affäre sorgt weiter für Wirbel. Vor einem amerikanischen Bundesgericht hat nun der Prozess gegen den früheren Stabschef von Vizepräsident Cheney, Libby, begonnen. Aus Washington berichtet Katja Gelinsky. Mehr

Machtkampf in der CSU

Nachtsitzungen und Tagträume

Der Tagungsort Wildbad Kreuth gilt in der CSU als Mythos der Erneuerung. Von der einstigen Vitalität der Partei war dort beim zähen Ringen um das Karriereende von Ministerpräsident Stoiber während der Klausur der Landtagsfraktion indes nichts zu spüren. Mehr

Bundesgerichtshof

Kontoauszug darf nicht täuschen

Der Bundesgerichtshof hat festgelegt: Kontoauszüge dürfen nicht in die Irre führen - etwa hinsichtlich des Tags der Wertstellung. Mehr

Kreditinstitute getestet

Beraten und verkauft

Beim Verkauf von Konsumentenkrediten beraten nur 3 von 13 Banken ihre Kunden „gut“, hat die Stiftung Warentest herausgefunden. Viele Banken versuchen zusätzlich, ihnen Kreditversicherungen aufzudrängen. Das macht häufig nur wenig Sinn und ist ziemlich teuer. Mehr

Fußball

48 Stunden nach Entlassung: Livorno holt Trainer zurück

Ungewöhnliche Rettungsaktion: Die Spieler des italienischen Erstligisten AS Livorno wollten ihren Trainer Arrigoni zurück haben. Die Vereinsführung gab dem Teamgesuch zwei Tage nach der Entlassung des Coaches statt. Mehr

Kommentar

Schlussstrich als Chance

Sebastian Deisler war körperlich wie seelisch nicht so gebaut, den Anforderungen und dem Druck auf einen Athleten der allerersten Qualität gewachsen sein zu können. Ein Kommentar zum Karriere-Ende des Fußballprofis von Roland Zorn. Mehr

Christiansens Nachfolge

ARD entwickelt Pläne für Maischberger, Plasberg und Will

Die Nachfolge für Christiansen nimmt konkrete Gestalt an. Wie die F.A.Z. aus Teilnehmerkreisen der ARD-Konferenz erfuhr, entwickeln die Sender NDR und WDR Konzepte für Frank Plasberg und Anne Will. Sandra Maischberger ist die Dritte im Bunde - ohne Landessenderanbindung. Mehr

Anlagestrategie

Rohstoffe: Langfrist-Rendite überzeugt nicht

Rohstoffe als Renditebringer? Das mag kurzfristig gelten. Langfristig aber nicht, wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt. Trotzdem haben Rohstoffinvestments ihre Berechtigung im Depot. Mehr

Glosse Wirtschaft

Kollektiver Vertragsbruch

ama. Man kann der IG Metall nicht vorwerfen, ein Thema anzupacken, das sie nichts angeht. Die Gewerkschaft hat ihre Mitglieder dazu aufgerufen, gegen die "Rente mit 67" zu protestieren und nicht wie früher gegen Rechtsextremismus, den Irak-Krieg oder die Atomenergie. Mehr

Glosse Wirtschaft

Sauber ist besser

hap. Überrascht dürfte die Automobilindustrie nicht sein. Schon mehrfach hat die EU-Kommission die europäischen Hersteller ermahnt, sie müssten ihre Anstrengungen zur Verringerung der Emissionen verstärken, um ihre selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Mehr

BVI-Fondsstatistik

Rentenfonds verlieren 2006 an Wert

Mit Rentenfonds war im vergangenen Jahr nur in Ausnahmefällen etwas zu holen. Die Treue zu Aktienfonds brachte Fondssparern im Normalfall dagegen einen attraktiven Wertzuwachs. Deutsche Aktienfonds liegen noch vor den Europa-Fonds. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Peróns Erbe

Wie Phönix aus der Asche ist Argentinien aus der schweren Wirtschaftskrise der Jahre 1999 bis 2002 auferstanden. Seit vier Jahren wächst Argentiniens Bruttoinlandsprodukt (BIP) mit einer Rate von durchschnittlich neun Prozent. Mehr

Naher Osten

UN: 2006 fast 35.000 Zivilisten im Irak getötet

Im Irak sind nach Angaben der Vereinten Nationen allein im vergangenen Jahr fast 35.000 Zivilpersonen getötet worden. Rache und Straffreiheit zählen die UN zu den Gründen. Am Dienstag fielen mehr als 50 Menschen Anschlägen zum Opfer. Mehr

Feste

Oberursel richtet 2011 den Hessentag aus

Der Hessentag 2011 findet in Oberursel bei Frankfurt statt. Die 43.000 Einwohner zählende Stadt bringt alle Voraussetzungen mit, wie Ministerpräsident Koch meint. Diesen Sommer wird der Hessentag in Butzbach gefeiert. Mehr

Glosse Feuilleton

O. J. und kein Ende

Das Buch wurde eingestampft, aber wir erfahren jetzt doch, was darin gestanden hat. Zumindest in Auszügen. "If I Did It", O. J. Simpsons angeblich hypothetischer Bericht vom Mord an seiner Frau Nicole Brown Simpson und deren Freund ... Mehr

Gleichbehandlung

Diskriminierungsverbot gilt auch für Vorstände

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz stellt erhebliche Anforderungen an die Unternehmen. Nur selten wird bedacht: Es gilt auch zugunsten von Vorständen und Geschäftsführern. Mehr

Glosse Politik

Am Golf

K.F. Es ist keine Überraschung, dass Präsident Bush für seine "neue" Irak- Strategie Zustimmung ausgerechnet in der arabischen Welt erhält, jedenfalls in sunnitisch geprägten Ländern. Der saudische König hatte sich schon im Dezember ... Mehr

Glosse Politik

Mit Beigeschmack

Nm. Seit Jahren wird in Frankreich über den Status des Staatspräsidenten gestritten, der während seiner Amtszeit strafrechtliche Immunität genießt. Was vom Prinzip her sinnvoll ist - das Staatsoberhaupt vor politisch motivierten ... Mehr

Glosse Politik

Großbritannien

pes. In der Politik wird es gefährlich, wenn scheinbare Selbstverständlichkeiten auf einmal bekräftigt werden müssen. Seit dreihundert Jahren - das ist auch für die gern in historischen Zeiträumen schwelgenden Briten nicht erst seit ... Mehr

Devisenmarkt

Ausgeprägte Spekulationen gegen den „Loonie“

Der kanadische Dollar hat aufgrund der Konsolidierung im Rohstoffbereich an Flair verloren. Inzwischen gibt es deutliche spekulative Positionen gegen die Währung. Die sind wohl kaum mit dem anhaltenden Wirtschaftsoptimismus vereinbar. Mehr

Snowboard

Der Traum vom Gold platzte in einer Linkskurve

Amelie Kober stürzte als WM-Gold im Parallel-Riesenslalom schon zum Greifen nahe war. Sie war die stärkste, aber nicht die glücklichste Fahrerin des Tages. Die beste deutsche Snowboarderin freute sich dennoch tapfer. Mehr

Vergütung

Gehälter von Produktmanagern gestiegen

Prämien oder Erfolgsbeteiligungen machen fast 20 Prozent seines Grundgehalts aus: Das Einkommen eines Produktmanagers hängt stark davon ab, in welcher Branche er arbeitet. Autos versprechen mehr Geld als Bildung. Mehr

Fernsehen

Alte, wollt ihr ewig leben?

Leider wirkt „2030 - Aufstand der Alten“ über weite Strecken wie ein Science-Fiction-Guido-Knopp aus der Zukunft. Dabei ist die Geschichte des Thrillers, den das ZDF heute abend zeigt, keineswegs absurd: Im Jahre 2030 zwingt die demographische Situation die Staaten dazu, sich der Alten kostensparend zu entledigen. Eine Analyse von Frank Schirrmacher. Mehr

Zum Tod von Rudolf-August Oetker

Bescheiden und erfolgreich

Er war einer der größten deutschen Familienunternehmer der Nachkriegszeit: Rudolf-August Oetker ist am Dienstag im Alter von 90 Jahren in einer Hamburger Klinik verstorben. Er baute den Puddinghersteller zum Weltkonzern aus. Mehr

Neue Rechtsform

Ein Fortschritt für den Mittelstand

Eine europäische Rechtsform könnte künftig auch Mittelständlern Vorteile bringen: die Europäische Privatgesellschaft. Rechtsanwalt Alexander Veith stellt sie vor. Mehr

Zollrecht

Neue Privilegien

Unternehmen mit regem Exporthandel können beim Zoll einen Sonderstatus beantragen. Das soll die Abfertigungen erleichtern und beschleunigen. Mehr

Australian Open

Hitzespiele und Nachtschichten

Die sengende australische Sommersonne hat den Tennisprofis in Melbourne schwer zu schaffen gemacht und den Terminplan der Australian Open durcheinander gebracht. Thomas Haas und drei weitere deutsche Spieler erreichten dennoch Runde zwei. Mehr

Lufthansa Cargo

Carsten Spohr neuer Vorstandsvorsitzender

Die Lufthansa-Frachttochter Cargo hat einen neuen Chef. Der 40 Jahre alte Carsten Spohr folgt dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Jean-Peter Jansen, der im März 2006 sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte. Mehr

Dresdner Factoring

Rohmann neues Vorstandsmitglied

Bernward Rohmann übernimmt als neues Vorstandsmitglied der Dresdner Factoring den Bereich Finanzen. Er verstärkt den bestehenden Vorstand um den Vorsitzenden Klaus Sauer und Dietmar Strangfeld. Mehr

Radsport

Team Gerolsteiner 2007: Wenig Stars, viel Jugend

Die Messlatte liegt hoch für das Team Gerolsteiner. 41 Siege gab es 2006 zu bejubeln. Die Eifel-Mannschaft will mit vielen jungen deutschen Fahrern angreifen - auch bei der Tour de France. Teamchef Holczer fordert derweil endlich Klarheit im Fall Ullrich. Mehr

Straßburg

Pöttering zum Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt

Die Erleichterung über seine Wahl war dem neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments deutlich anzumerken. Der CDU-Politiker Hans-Gert Pöttering ist der dritte Deutsche auf diesem Posten. Michael Stabenow berichtet aus Brüssel. Mehr

Ausstellung

Bauamt für Luftschlösser

„Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses“, schrieb Franz Kafka einst. Jetzt geht eine Münchner Ausstellung architektonischen Visionen in der Literatur nach - von Babel bis Zamonien, von Thomas Bernhard bis zur Comic-Kunst. Mehr

Machtkampf in Bayern

„Stoiber soll zum richtigen Zeitpunkt den Weg freimachen“

Der Führungsstreit in der CSU spitzt sich zu: Mit seiner Andeutung, auf die Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl verzichten zu können, hat der bayerische Ministerpräsident keine Zeit gewonnen. Die Schlammschlacht geht weiter. Mehr

Teilchenbeschleuniger

Riesenmagnete von mikroskopischer Präzision

Am Europäischen Kernforschungszentrum in Genf entsteht der größte Teilchenbeschleuniger der Welt. Bei der Montage der riesigen Magnete ist mikroskopische Präzision gefragt. Dabei kommen ganz neue Techniken zum Einsatz. Mehr

Rallye Dakar

Mitsubishi auf dem Weg zum Gesamtsieg

Stéphane Peterhansel, Dakar-Sieger von 2004 und 2005, hat seine Führung bei der Rallye Dakar weiter ausgebaut. Nun hat Mitsubishi alle Trümpfe in der Hand, VW ist um Schadensbegrenzung bemüht. Derweil ist Jutta Kleinschmidt im Aufwind. Mehr

Gesundheit

Verband: Privatversicherte werden stärker zur Kasse gebeten

Mitglieder der privaten Krankenversicherung müssen nach Schätzung des PKV-Verbands ab 2009 wegen der Gesundheitsreform mindestens zehn Prozent mehr zahlen. Dies geht aus einem Zeitungsbericht hervor. Neukunden soll es noch härter treffen. Mehr

Rohstoffe

Der Maispreis bricht nach oben durch

Sorgte die Preisentwicklung bei Mais schon in den vergangenen Monaten für Furore, so hat er nach einer kurzen Zwischenkonsolidierung in den vergangenen Tagen wieder deutlich zugelegt. Grund: Unerwartet geringe Lagerbestände. Mehr

Killerspiele

Verbieten oder nicht?

Bund, Länder und EU-Kommission sind sich darüber einig, dass von Killerspielen für Jugendliche Gefahren ausgehen. Doch während Bayerns Innenminister Beckstein ein Verbot fordert, begegnet Bundesjustizministerin Zypries gesetzlichen Maßnahmen skeptisch. Mehr

Consumer Electronic Show

Turbulenzen auf dem Weg ins High-Definition-Paradies

Wieder einmal erschüttert ein Formatkrieg die Branche. Doch diesmal scheint es eine besonders käufergerechte Lösung zu geben: LG zeigt auf der Costumer Electronic Show einen Multiplayer für HD-DVD, Blu-ray Disc, DVD und CD. Wolfgang Tunze berichtet. Mehr

Kormorane

Die Überfischer

Am Haff bei Danzig kommen sich Mensch und Kormoran ins Gehege: Die größte Brutkolonie der bisher geschützten Vögel schafft einige Probleme für die Anwohner. Die polnischen Fischer sehen sich gar in ihrer Existenz bedroht. Mehr

Naher Osten

Syrien und Israel sollen geheimen Friedensplan ausgehandelt haben

In Geheimgesprächen haben Syrer und Israelis laut einem Bericht einen Entwurf für einen Friedensvertrag erarbeitet. Jerusalem dementiert aber, dass der Ministerpräsident eingeweiht war: „Wir reden hier leider über eine Illusion.“ Aus Israel berichtet Jörg Bremer. Mehr

Fernsehkritik

Katzenklo: Pro Sieben startet den „Gameshow-Marathon“

Das muss ihnen erst mal einer nachmachen: Alle setzen auf Impro-Comedy, und Pro Sieben macht eine Show, in der jeder einzelne Witz aufgeschrieben wirkt. So können sich nicht eimal Fernsehnostalgiker am „Gameshow-Marathon“ freuen. Mehr

Russland

Chodorkowski-Partner entkommt der russischen Polizei

Ein wegen Betrugs angeklagter Ex-Geschäftspartner des inhaftierten russischen Ölmagnaten Michail Chodorkowski ist seinen Bewachern entflohen. Es gelang ihm, die Polizisten in seiner eigenen Wohnung einzusperren. Seither fehlt von ihm jede Spur. Mehr

Computer und Internet

EU berät über Maßnahmen gegen Killerspiele

Der EU-Ministerrat hat erstmals über ein gemeinsames Vorgehen gegen gewaltverherrlichende Video- und Computerspiele beraten. Für ein Verbot hat die EU aber keine Kompetenz. Über ein Verbot in Deutschland streiten die Minister Beckstein und Zypries. Mehr

Basel

Erdbeben durch Erdwärme

Zum wiederholten Mal hat ein Erdwärmeprojekt in Basel ein Erdbeben ausgelöst. Das Beben war auch in mehreren Gemeinden in Südbaden zu spüren. Die Behörden müssen nun entscheiden, ob das Projekt endgültig gestoppt wird. Mehr

Deisler beendet Karriere

„Es war eine Qual“

Der Profi des FC Bayern München hat mit 27 Jahren überraschend das sofortige Ende seiner Laufbahn verkündet. Der Nationalspieler Deisler musste sich bereits fünf Knieoperationen unterziehen und zweimal stationär wegen Depressionen behandeln lassen. Mehr

Missbrauch

Elf Jahre altes Mädchen geschwängert: Fünf Jahre Haft

Mit einem schwerem Fall von Kindesmisshandlung musste sich das Landgericht Stendal beschäftigen: Weil er das elf Jahre alte Kind einer Bekannten geschwängert und sexuell missbraucht hat, wurde ein 50 Jahre alter Mann zu fünf Jahren Haft verurteilt. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik: „Beckmann“

„Ich wär' beinahe nicht gekommen“

Jetzt saßen sie doch bei „Beckmann“, Helge Schneider und Dani Levy, um auch hier über ihren Führer-Film zu plaudern. Zum Glück waren sie dabei mit dem Moderator nicht allein. Und zum Glück war das nicht das einzige Thema des Abends. Die FAZ.NET-Fernsehkritik von Michael Hanfeld. Mehr

Golden Globes

Eine Trophäe für jede Elisabeth

Im vergangenen Jahr hatte die amerikanische Unterhaltungsindustrie einen Blick in die Untiefen der amerikanischen Seele geworfen. Diesmal ging der Blick, das zeigt die nächtliche Vergabe der Golden Globes, weiter: nach England, auf drei Kontinente und von Kasachstan zurück. Mehr

Nato-Anfrage

Struck will nun doch neues Mandat für Tornado-Einsatz

Sinneswandel bei SPD-Fraktionschef Struck: Über einen möglichen Einsatz von Tornado-Flugzeugen der Bundeswehr zur Aufklärung in Afghanistan wird nun voraussichtlich auch der Bundestag mitbestimmen. Mehr

Indexzertifikate

China: Jetzt lässt sich auch auf A-Aktien wetten

Chinas A-Aktien sind derzeit die großen Gewinner: Die Kurse in Schanghai rasen förmlich nach oben. Doch diese Titel waren bislang nur wenigen Anlegern vorbehalten. Das ändert ABN Amro mit einem Zertifikat - eine riskante Wette. Mehr

Fehler im Job

Wenn der Chef den Schaden hat

Ein Arbeitnehmer soll nicht für jeden Schaden haften, den er anrichtet. Denn sein Gehalt ist keine Risikoprämie, die jeden Unfall abdeckt. Zum Schutz der Angestellten haben Arbeitsgerichte versucht, Grenzen zu ziehen. Mehr

Zertifikate

Quanto-Zertifikate: Kein Währungsrisiko, aber weiter Währungssorgen

Eine schwache Währungsentwicklung verhagelt in Euro so manche Rendite, die sich in Fremdwährung so schön ausgenommen hat. Quanto-Zertifikate schalten diesen Umstand aus, befreien aber nicht von allen Währungssorgen. Mehr

Parteien

SPD-Chefin Ypsilanti übernimmt auch Vorsitz der Landtagsfraktion

Die hessische SPD-Chefin Andrea Ypsilanti hat nun auch den Vorsitz der Landtagsfraktion inne. Die Abgeordneten wählten sie mit 30 zu drei Stimmen ohne Enthaltungen. Sie löst Jürgen Walter ab, der fortan ihr Stellvertreter ist. Mehr

Swissair-Pleite

Luftnummer

Einst war sie der Stolz der Schweiz. Gut fünf Jahre nach dem „Grounding“ der Swissair stehen seit diesem Dienstag 19 ehemalige Führungskräfte vor Gericht. Der frühere Verwaltungsrat Gerhard Fischer verweigerte am ersten Verhandlungstag vor dem Bezirksgericht Bülach die Aussage. Mehr

Kinovorschau

Hundeleckerlis, schöne Maklerinnen und Soldaten

„Krass“ ist, dass Augusten vom Psychiater seiner Mutter adoptiert wird, in dessen Familie man Hundefutter nascht. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Gérard Depardieu als Schnulzensänger und Clint Eastwoods Oscar-Favorit. Mehr

Moskau popelt in der Nase

Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu Dir: Wer heute eine Erzählung und einen ganzen Band "de profundis" nennt, beschwört mit dem 130. Psalm notwendig die Kunst als Gedächtnis des Leidens - von der herzzerreißenden Kantate Bachs bis zur bitteren Ironie von Oscar Wildes Brief aus dem Zuchthaus, in dem ... Mehr

Bücher

Concorde. Ikone des zivilen Überschallflugs. Von Frédéric Beniada und Michel Fraile. Delius Klasing Verlag, Bielefeld. 184 Seiten, 108 Abbildungen, 49,90 Euro. "Wundervolles Flugzeug, verschwunden vom Himmel, doch stets präsent in unseren Köpfen", schwärmte der Schauspieler Gérard Depardieu. Schwärmen wird er wohl auch von diesem großen Bildband. Mehr

Mit Blick auf Wähler und Wahlen

Im April 1963 stand die Personalentscheidung für den ersten Wechsel im Bonner Kanzleramt an: die Kür von Konrad Adenauers Nachfolger, den der Amtsinhaber so vehement zu verhindern versucht hatte. "Er habe nichts persönlich gegen Minister Erhard, seine Bedenken seien vielmehr ausschließlich politischer Natur" ... Mehr

Buddelschiffe

Ein Buch als praktische Hilfestellung für ernsthafte Bootsbauer mit Projekten im kleinen Maßstab: Peter Hille hat sein "Handbuch Buddelschiffbau" als Lexikon angelegt, das Antworten gibt auf konkrete Fragen rund um die Konstruktion von Schiffsmodellen in Flaschen. Als Orientierung für den Anfänger dient ... Mehr

Handwerker des Todes

Im Kontext von Spielbergs Film "München" über die Vergeltungsaktion des Mossad für das Attentat auf die israelische Olympia-Mannschaft sind mehrere Bücher als publizistisches Begleitprogramm erschienen. Die Verlage erwiesen sich als kreativ genug, ohnehin geplante Werke mit einem anderen Schwerpunkt ... Mehr

Bücher

Lastkraftwagen von Hanomag. Herausgegeben von Horst-Dieter Görg und Michael Reipsch, Delius Klasing Verlag, 208 Seiten, 39,90 Euro. Die Lastkraftwagen von Hanomag schrieben von 1905 an Nutzfahrzeuggeschichten, bevor 1977 das letzte Fahrzeug in Bremen produziert wurde. Die Herausgeber der siebenbändigen Hanomags-Werks-Chronik ... Mehr

Leichenfund

Verscharrte Babys waren Totgeburten

Die Eltern, die ihre Babys im Garten ihres Wohnhauses in Regensburg vergraben haben, haben nur eine Ordnungswidrigkeit begangen. Da die beiden Frühgeburten tot zur Welt gekommen waren. handelt es sich nur um einen Verstoß gegen das Bestattungsgesetz. Mehr

Formel 1

Für Alonso zählt nur der Titel

Mit Fernando Alonso und der Ferrari-Methode will McLaren-Mercedes endlich wieder zu alter Stärke in der Formel 1 finden. Vorbei ist das Spiel mit der Gleichberechtigung der Fahrer. Alonso ist Chefpilot, wie zuletzt vor 14 Jahren Ayrton Senna. Mehr

Konjunktur

ZEW-Konjunkturbarometer deutlich auf Erholungskurs

Das Konjunkturbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim bewegt sich wieder in Richtung Schönwetter. Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzexperten haben sich im Januar stärker verbessert als erwartet. Mehr

Paradies-Schmuckbaumnatter

Fliegen statt schlängeln

Ohne Flügel fliegen? Das ist kein Problem für die Paradies-Schmuckbaumnatter. Mit einer raffinierten Sprungtechnik gelangt sie im Gleitflug von Ast zu Ast. Mehr

Studentisches Wohnen

Daheim im Heim

Wer nicht mehr im „Hotel Mama“ logiert, kann ein Lied davon singen: Das Teuerste am Studieren ist das Wohnen. Wir haben einige Heime besucht, um zu erfahren, wie es sich dort lebt. Mehr

Möbelindustrie

Aktie der Ellerines Holding günstig bewertet, aber mit Risiken

Starke Umsatz- und Gewinnsteigerungen verzeichnet die südafrikanische Möbelkette Ellerines Holdings, die von einem steigenden Wohlstand der Bevölkerung profitiert. Die Aktie erscheint attraktiv bewertet, weist aber auch alle Risiken einer Schwellenländeraktie auf. Mehr

Snowboard

Amelie Kober in der Parallelwelt der Snowboarder

Die Hymnen auf die „fabelhafte Amelie“, die bei Olympia 2006 die Silbermedaille gewann, sind verklungen. Das liegt auch daran, dass Amelie Kobers Disziplin, das Alpinboarden, in der Szene wenig beachtet wird. Bei der WM will sie wieder Aufmerksamkeit erregen. Mehr

Bundesliga

Salihamidzic wechselt zu Juventus Turin

Bayern-Profi Hasan Salihamidzic wechselt im Sommer zum italienischen Traditionsverein Juventus Turin. Nach neun Jahren in München wolle der Dreißigjährige im Ausland noch mal etwas Neues kennenlernen. In Turin trifft der Bosnier auf einen alten Bekannten. Mehr

Schiffskollision

Tote und Verletzte bei Fährunglück vor Sizilien

Die Behörden rätseln: Wie konnte es dazu kommen, dass vor der sizilianischen Küste zwei Schiffe zusammenstoßen? Die Kollision eines Frachters mit einer Fähre hat schwerwiegende Folgen: Vier Menschen verloren ihr Leben. Mehr

Arbeitsmarkt

Ein-Euro-Jobs sind kein Sprungbrett

Nicht einmal jeder sechste Ein-Euro-Jobber findet ein halbes Jahr nach Ende der Maßnahme eine sozialversicherungspflichtige Arbeit. Doch die Bundesagentur hält die Zahlen für „nicht verwunderlich“. Sie seien „als Erfolg zu werten“. Mehr

G-8-Gipfel

Aufbau und Abriss in Heiligendamm

Während Globalisierungsgegner Sitzblockaden für das G-8-Treffen im Juni üben, werden am Veranstaltungsort Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Nun hat der Bau des Sperrzaunes rund um das Seebad begonnen. Kostenpunkt: 12,5 Millionen Euro. Mehr

Bau

Aktie der Nuplex Industries hat noch Rückenwind

Das neuseeländische Chemieunternehmen Nuplex Industries konnte in den vergangenen Jahren Umsatz und Gewinn zwar deutlich steigern, allerdings schlagen gegenwärtig hohe Rohstoffkosten durch. Die Aktie ist fair bewertet. Mehr

Alte und Moderne Kunst

Prise Magie

Während Rembrandts Radierung „Landschaft mit dem Jäger“ mit 40.000 Euro weit hinter den Erwartungen des Auktionshauses Bassenge in Berlin zurückblieb, überraschte dafür der Kaufpreis eines kleinformatigen Porträts des Holländers Pyke Koch. Mehr

Hessentag

Oberursel hofft auf Hessentag 2011

Oberursel hat gute Chancen, im Jahr 2011 „Hessentagsstadt“ zu werden. Ministerpräsident Roland Koch gibt die Entscheidung heute bekannt. Mehr

Wirtschaftspolitik

Mehr Geld für die Forschung

Etwa 2,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts machen Forschung und Entwicklung hierzulande aus. Damit liegt Deutschland international auf dem neunten Platz - weit abgeschlagen hinter Amerika und Japan. Jetzt stellte Ministerin Schavan mehr Förderung in Aussicht. Mehr

Beratungsunternehmen

Aktie von Cap Gemini hoch bewertet im Aufwärtstrend

Nach harten Jahren verzeichnet das französische IT-Beratungsunternehmen Cap Gemini wieder steigende Umsätze und Gewinne. Die Aktie tendiert nach oben, ist aber bereits hoch bewertet. Mehr

Länderanalyse

Alarmstufe rot in Spanien?

Die Schulden spanischer Haushalte und Unternehmen steigen und steigen. Dazu droht die Immobilienblase zu platzen. Nach großen Erfolgen muss der Aktienmarkt auf der iberischen Halbinsel kritisch betrachtet werden. Mehr

Fidelity International

Strebel übernimmt Leitung von Fidelity

Mit einem Wechsel an der Spitze ihrer deutschen Vertriebsgesellschaft hat die amerikanische Fondsgesellschaft Fidelity auf die Absatzkrise in den vergangenen Monaten reagiert. Mehr

Tod im Krankenhaus

Die richtige Seite operieren

Studien zufolge wären bis zu 98.000 Todesfälle in Krankenhäusern vermeidbar. Dabei könnte die Optimierung von Abläufen nicht nur die Fehlerquote senken und Leben retten, sondern auch Kosten drücken. Mehr

Strizz

Woche der Poesie

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Vodafone Deutschland

Mayrhofer neuer Vertriebschef

Gerhard Mayrhofer tritt in die Geschäftsleitung von Vodafone Deutschland (Executive Committee) ein und verantwortet den gesamten direkten und indirekten Vertrieb des Unternehmens. Mehr

Die beliebtesten Ziele (6)

Small Talk auf Französisch

Frankreich bietet für Deutsche gute berufliche Chancen, alleine schon weil die beiden Länder ihre jeweils wichtigsten Handelspartner sind. Doch man muss Französisch können und kulturelle Hürden meistern. Mehr

Lehramt

Nett adrett

Lehramtsstudentinnen sind ein bisschen weniger niedlich geworden. An ihren Stofftaschen baumelt keine Tigerente aus Holz, dafür aber vielleicht ein Igel aus Plüsch. Ordentliche und einfarbige mit Halstüchern aufgeppte Kleidung gehört zum Standardoutfit. Mehr

Jura

Ordentlich leger

Hochgestellte Polokragen sind bei angehenden Juristen unbeliebt. Und auch Studentinnen mit Seidentuch oder Perlenkette sind kaum vorhanden. Dafür ist ein Relikt aus einer anderen Zeit beliebt - Der „Prinzenschuh“. Mehr

Naturwissenschaften

Formlos schluffig

Für die Studenten der Naturwissenschaft gibt es Wichtigeres als Klamotten: Die hellblau gewaschenen Jeans haben keine Marke, dafür aber gern Hochwasser und keine Form. Und die oft grauen Sweatshirts werden einfach in die Hose gestopft. Mehr

Sprachen

Jugendlich flexibel

Die Sprachstudenten sind alternativ und reisen gerne. Sie tragen abgewetzte Jeans, haben eine Tasche aus Lastwagenplanen umhängen und laufen in Chucks herum. Und die coolen Einzelstücke werden auf dem Markt gekauft. Mehr

Philosophie

Bedacht anders

Für Philosophiestudenten wurde es langsam Zeit, sich von den existentiell schwarzen Rollis zu trennen. Angesagt bei den fröhlichen Wissenschaftler ist der bunte Strickschal und Fischgrät-Mantel - Und natürlich die Zigarette. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Januar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26