Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.1.2007

Artikel-Chronik

Bayern

Zweifel an Stoiber in der CSU-Führung

In der CSU wachsen vor der Klausurtagung in Wildbad Kreuth die Zweifel am Parteivorsitzenden und Ministerpräsidenten gewachsen. Mehr

Tiermedizin

Dicker Hund

Nicht nur die Amerikaner, auch ihre Vierbeiner haben ein Gewichtsproblem: Rund vier Millionen amerikanische Hunde sind zu dick. Die Lösung: Schlankheitspillen für Haustiere. So werden die Herrchen vor zu viel Bewegung bewahrt. Mehr

Kirchenkrise in Polen

„Bleib bei uns“

Wegen seiner früheren Kontakte zum Geheimdienst ist Erzbischof Wielgus nach nur zwei Tagen im Amt zurückgetreten. In der Warschauer Kathedrale brachen Tumulte aus. Der Vatikan spricht von einer „angemessenen Lösung“ - und warnt vor einem Rachefeldzug gegen die Kirche. Mehr

Saddams Hinrichtung

Vor aller Augen

Der Skandal des Videos, das Saddam Hinrichtung zeigt, besteht nicht darin, dass es diese Bilder gibt und dass man sie zeigt. Im Gegenteil: Man muss dem, der sie machte, dankbar sein. Der Skandal ist die Todesstrafe. Von Claudius Seidl. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Verunsicherung in den Schwellenmärkten

Die Rohstoffpreise sind auf Talfahrt und die Aktienmärkte der Schwellenländer haben in der ersten Handelswoche des Jahres einen Fehlstart hingelegt. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

Paulis Selbstinszenierung

Als PR-Frau eine Wucht

Eines hat die Landrätin Pauli geschafft - die CSU denkt über den Wechsel in den Spitzenämtern nach. Längst läuft - unsichtbar für die Außenstehenden - ein Wettkampf ab. Stoiber kann sich jetzt wohl nur noch durch ein Wunder retten. Mehr

Arbeitsmarkt

Merkel prüft den „Bonus für Arbeit“ der SPD

Für viele Hartz-IV-Bezieher ist es derzeit lukrativer, viele kleine Jobs zu machen, als eine gering bezahlte reguläre Stelle anzunehmen. Das will die SPD mit einem „Bonus für Arbeit“ ändern. Die Kanzlerin geht auf Distanz: „Ein Vorschlag unter vielen.“ Mehr

Arbeitsmarkt

Ultimatum für Müntefering?

Nach dem Gesundheits-Geplänkel droht der Koalition der nächste Eklat : Die Union fordert von SPD-Minister Müntefering bei der weiteren Arbeitsmarktreform die Zustimmung zu Kombilohn und Hinzuverdiensten bei Hartz-IV-Empfängern. Mehr

Gesundheitsreform

Wann kommt die erste
„Aldi-Krankenkasse“?

Nachdem die CSU ein Einlenken im Gesundheitsstreit signalisiert, ist Kanzlerin Merkel überzeugt: „Die Reform wird kommen“. Unterdessen verspricht der „Erfinder“ des Gesundheitsfonds Kassen mit „Billigtarifen“. Mehr

Versäumte Frist in Wiesbaden

„Ich hätte auch der CDU keinen Hinweis gegeben“

Als Ordnungsdezernent leitet Peter Grella in Wiesbaden die Vorbereitungen für die Wahl des Oberbürgermeisters. Im Interview erklärt er die Entscheidung, den SPD-Bewerber Ernst-Ewald Roth nicht zur Wahl zuzulassen. Mehr

Wiesbaden

SPD will nach Panne nach vorne blicken

Wer wird die Wiesbadener SPD in die Zukunft führen? Der zurückgetretene Parteichef Marco Pighetti stellt sich der Aufgabe nach eigenem Bekunden nicht erneut. Unterdessen werden erste Vorwürfe innerhalb der Partei laut. Mehr

Theater

Die Kahle, die Schöne, das Biest

Maria, die Kahle, trifft Elisabeth, die Coole: In Dietrich Hilsdorfs Inszenierung am Staatstheater Wiesbaden wird „Maria Stuart“ zum hoch spannenden Spiel um Liebe und Macht. Mehr

Kommentar

Neubau statt Umbau

Die erste Chance ist in den fetten achtziger Jahren vergeben worden. Damals hätte die Stadt Frankfurt kurzen Prozess machen und den Neubau des Historischen Museums abreißen müssen. Jetzt ist eine zweite Chance da. Mehr

Offenbach

80 Jahre Künstlerbund

Ludwig Plauen gehörte dem 1926 gegründeten „Bund Offenbacher Künstler“ an. In der Nazizeit tauchte der Maler unter, andere aus der Gruppe fügten sich den Machthabern. Mehr

Tour de Ski

Tobias Angerer auf dem Gipfel

Vor fünf Jahren sollte er schon aussortiert werden, doch Bundestrainer Jochen Behle glaubte an ihn. Zu recht: Tobias Angerer reifte vom Sprinter zum Allrounder und gilt heute als der vielseitigste Langläufer der Welt. Mehr

Mainz

Rheingoldhalle öffnet sich zur Stadt

Nach ihrer Erweiterung öffnet sich die Rheingoldhalle in Mainz auch zur Stadt hin. Tausende Bürger besichtigten bei einem Tag der offenen Tür den neuen Gutenbergsaal. Mehr

Skispringen

Jacobsen gewinnt Vierschanzentournee

Der Norweger Anders Jacobsen vergoss nach dem größten Triumph seiner Karriere Freudentränen. Feiern konnte an seinem 17. Geburtstag auch der österreichische Tagessieger Gregor Schlierenzauer. Die Deutschen spielten dagegen eine traurige Nebenrolle. Mehr

Alterskontrolle

Rauch gibt es nur mit Karte

Seit dem 1. Januar müssen Raucher am Zigarettenautomaten beweisen, dass sie mindestens 16 Jahre alt sind. Manche treibt das neue Jugendschutzgesetz zur Verzweiflung. Mehr

Nachtlokal

An der Bar im „25hours“

So richtig freuen kann sich der Barmann über die späten Gäste irgendwie nicht. Freundlich, aber zurückhaltend reicht er die Karten über den Tresen, erkundigt sich nach den Wünschen, mixt mit ausdrucksloser Miene die Drinks - und widmet sich dann der Tagesabrechnung. Mehr

Oberbürgermeisterwahl

Wahlkampf gegen den Wind

Horst Schäfer tritt als unabhängiger Kandidat an und muss um Aufmerksamkeit ringen Mehr

Altstadt

Chancen auf Neubau des Historischen Museums steigen

In Frankfurt befürworten Kulturdezernent Felix Semmelroth und Baudezernent Franz Zimmermann den Abriss und Neubau des Historischen Museums. Die SPD äußert Skepsis. Mehr

Kommentar

Umprogrammierte SPD

Bislang ist nicht eingetreten, was führende Sozialdemokraten befürchtet hatten: dass eine Debatte über ein langfristig angelegtes Grundsatzprogramm in Konflikt gerät mit aktuellen Anforderungen an eine Regierungspartei. Mehr

DFB-Pokal

Hessen-Derby im Viertelfinale

Im Top-Spiel der Runde der letzten acht des DFB-Pokals trifft der VFB Stuttgart auf Hertha BSC Berlin. Der einzige verbliebene Zweitligist Kickers Offenbach empfängt Eintracht Frankfurt zum Main-Derby. Mehr

Bundesliga

VfL Wolfsburg buhlt um Marcelinho

Der VfL will seine Lücke im offensiven Mittelfeld offenbar mit Marcelinho füllen. Der frühere Berliner ist unzufrieden in seiner türkischen Heimat Trabzon. Derweil hat Real Madrid genug von seinem Star Ronaldo. Mehr

Winterreise

Deutsche dominieren im Staffelrodeln

Das Duo Leitner/Resch, Silke Kraushaar und David Möller gewannen die Weltpremiere im Staffelrodeln. Der Schweizer Marc Berthod schoss mit Startnummer 60 auf Rang 1 beim Slalom in Adelboden. Die Wintersport-Tagesreise bei FAZ.NET. Mehr

Gäfgen-Stiftung

„Gegen die guten Sitten“

Rheinland-Pfalz will die von dem Kindsmörder Magnus Gäfgen geplante Stiftung zugunsten jugendlicher Gewaltopfer nun doch noch verhindern. Mehr

Glosse Wirtschaft

Der Druck

mas. Überlagert vom Dauerkonflikt Gesundheitsreform hat sich unter den Arbeitsmarktpolitikern erhebliches Streitpotential angesammelt. Während die SPD auf ihrer Bremer Klausur frohgemut das Hohe Lied neuer Steuergutschriften für ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Die Lücke

ctg. George Bush treibt die Konsolidierung der Staatsfinanzen voran. Bis zum Jahr 2012 soll die Lücke zwischen Ausgaben und Einnahmen der Regierung geschlossen sein, sagt der amerikanische Präsident. Das verdient Anerkennung. Mehr

Gesundheitsreform

Länder investieren weniger in Kliniken

Die Länder haben ihre Investitionen in die Krankenhäuser im vergangenen Jahr um 2,7 Milliarden Euro gekürzt. Deswegen warnt die Krankenhausgesellschaft vor sinkender Versorgungsqualität oder steigender Verschuldung. Mehr

Familie

SPD für Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung

Die SPD will künftig den Anspruch auf eine kostenlose Betreuung von Kindern vom ersten Geburtstag bis zum Schulantritt einführen. Finanziert werden könnte das durch den Verzicht auf Kindergelderhöhungen. Mehr

Skispringen

Das Schicksal der Sternschnuppen

Erdrückender Ruhm, Druck von Sponsoren, Hungern für Siege: Der rasante Aufstieg von Skisprung-Wunderkindern und wie sie vom Himmel fallen. Mit Burn-out-Syndrom musste Sven Hannawald damals aufgeben. Noch heute hält er sich von Schanzen fern. Mehr

Glosse Feuilleton

Nach Schwejk

Schwejk macht nicht mit. Nicht dass er es von vornherein ausposaunen würde, vielmehr übertreibt er den Gehorsam, bringt die politisch gewünschten Antworten zwar formell korrekt, aber doch so heraus, dass die Wünschenden damit nicht glücklich werden. Mehr

Unfall

Ammoniak ausgetreten: Eissporthalle geräumt

Wegen eines Lecks in einer Ammoniak führenden Leitung ist am Sonntag die Frankfurter Eissporthalle evakuiert worden. 60 Personen mussten die Halle verlassen. Mehr

Glosse Politik

Schlecht informiert

Dt. Für Papst Benedikt hat 2007 nicht gut angefangen. Zwischen Warschau und Rom müssen tagelang die Drähte geglüht haben. Offenbar wurde auch der Vatikan davon überrascht, dass sich unter den am Donnerstag veröffentlichten Geheimdienstakten ... Mehr

Glosse Politik

Kampfansage

nbu. Die Demokraten verlieren keine Zeit: Zwei Tage nach der Amtsübernahme verlangt die neue Führung des Kongresses von Bush bereits, er möge auf eine Verstärkung der Truppen im Irak verzichten. Das ist eine deutliche Kampfansage ... Mehr

Glosse Politik

Schiefes Bild

K.F. Auch Halbwahrheiten und verzerrte Wahrnehmungen können einen politisch wunden Punkt treffen. Das zeigt die europapolitische Debatte über ein (angebliches) soziales Defizit in der EU. Analysen über die Gründe der Ablehnung des ... Mehr

Gesundheitsreform

„Mit dem Gesundheitsfonds kommt auch die Aldi-Krankenkasse“

Wolfram Richter, geistiger Vater des Fonds und Professor für Öffentliche Finanzen an der Universität Dortmund, im Gespräch mit der F.A.Z. zum mutmaßlichen Kostenanstieg und zu möglichen Entlastungen der Versicherten. Mehr

Tennis

Grönefeld bleibt in der Dauerkrise

Das neue Jahr beginnt für Anna-Lena Grönefeld so, wie das alte aufgehört hat. In Sydney kassierte sie ihre sechste Erstrunden-Niederlage nacheinander und steckt eine Woche vor Beginn der Australian Open in der größten Krise ihrer Karriere. Mehr

Sebastian Deisler

„Ich war kurz davor, aufhören zu müssen“

Sebastian Deisler stand nach seiner fünften Knie-Operation, die ihn die WM-Teilnahme gekostet hatte, vor dem Karriere-Ende. Für 2007 setzt sich der 27-Jährige keine konkreten Ziele. „Ich will keine Erwartungen nach oben schrauben.“ Mehr

Vergütung

Immer mehr Arbeit für Zeitarbeiter

Die Zeitarbeit schafft neue Stellen: Je mehr Arbeitnehmer verliehen werden, desto größer auch der Bedarf an internen Disponenten. Mehr

Rallye

Jutta Kleinschmidt verliert Zeit im Staub

Nach den ersten beiden Etappe der Rallye Dakar liegt Jutta Kleinschmidt im BMW schon mehr als eine halbe Stunde zurück. Die Race-Touareg von VW dominierten klar. Der Portugiese Sousa führt vor seinem spanischen Markenkollegen Sainz. Mehr

Carla Bruni

Ich bin ja auch nicht verheiratet

Carla Bruni, das singende Ex-Model, hat für ihr zweites Album Klassiker der englischsprachigen Lyrik vertont. Ein Interview über einsame Frauen, rauhe Stimmen und die Frage, wo man sich nackter fühlt - im Konzert oder auf dem Laufsteg. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Böse und gutgläubig

Von bösen Männern, dummen Frauen, glücklichen Schauspielern, verständnisvollen Gattinnen sowie Buchhalterinnen mit nymphomanischer Grundader: die neuesten Herzblatt-Geschichten. Mehr

Berserker der Gerechtigkeit

So besessen wie Thomas Harlan haben sich nur wenige an die Aufarbeitung der Greuel des Zweiten Weltkriegs gewagt. Harlan, Jahrgang 1929, Filmemacher, Lyriker und Dramatiker, kämpft in seinem zweiten Roman "Heldenfriedhof" einen sehr persönlichen Kampf. Und er kämpft ihn nicht zum ersten Mal. Seit Jahrzehnten verfolgt Harlan eine Mission, zu der ihn seine familiäre Herkunft getrieben hat. Mehr

Renate Künast im Interview

„Jetzt nähern wir uns der Familie“

Am Ende übernehmen die meisten Menschen doch zu zweit Verantwortung: Renate Künast über neues Denken bei den Grünen, die Vorteile kleiner Familien, putzige Muttis und Traummänner im Kabinett. Mehr

Die Vermögensfrage

Erfolgreiches Erben fängt mit einem Kassensturz an

Erben sind bei vielen Banken begehrte Kunden. Denn die Anlage der Erbschaft stellt viele Privatleute vor ein großes Problem. Das nutzen Berater aus. In vielen Fällen bleibt einiges Geld auf der Strecke. Mehr

Automobile

Harte Zeiten für Spritschlucker

Jahrelang haben Ford, Chrysler und General Motors die Muskeln spielen lassen und nichts als große Schlitten gebaut. Das rächt sich nun. Amerikanische Kunden kaufen sparsame Autos - bei der Konkurrenz. Mehr

Bundesliga

Frank Rost: Der neue Hoffnungsträger des HSV

Thomas Doll erwartet Großes vom neuen Torhüter, der von Schalke 04 losgeeist wurde. Im Gegenzug verlangt Rost, in Hamburg die „unumstrittene Nummer eins“ zu sein. Im Winterlager in Dubai heißt es erstmal schwitzen. Mehr

Urheberrecht

Wem gehört der Geistesblitz?

Wenn Arbeitnehmer zu Erfindern werden, droht Streit: Wem gehört die Erfindung, wer darf sie nutzen? Der Arbeitnehmer, der den Geistesblitz hatte, oder der Arbeitgeber, der ihn dafür eingestellt hat? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Januar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17