Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 4.1.2007

Artikel-Chronik

Energie

Mildes Wetter setzt Preis für Rohöl unter Druck

Ölaktien stehen im Abseits: Dies gilt für die Wertentwicklung im Börsenjahr 2006, aber auch für die ersten Handelstage dieses Jahres. Denn ein kräftiger Preisrutsch bei Rohöl setzt die Aktien der Ölgesellschaften unter Druck. Mehr

Aktienindex

Die Überraschungssieger im Dow Jones

Im vergangenen Jahr wäre es mit einer relativ banalen Strategie leicht gewesen, viel Geld zu verdienen. Man hätte nur in die Hunde des Dows, die scheinbaren Verlierer, investieren müssen. Denn die Kursverlierer des Jahres 2005 waren die Gewinner 2006. Mehr

Fonds

China-Fonds sind die Spitzenreiter

Im Jahresrückblick auf die Entwicklung von internationalen Aktienfonds schneiden Indexfonds relativ gut ab. Am erfolgreichsten waren 2006 die Aktienfonds aus dem Reich der Mitte, die Japan-Fonds bescherten einen Verlust. Mehr

Irak

Enttäuschte Erwartungen

Ernüchterung über Nuri al Maliki: Amerikaner wie Iraker haben dem schiitischen Ministerpräsidenten Durchsetzungsvermögen zugetraut. Aber die Lage im Land hat sich in seiner Amtszeit nicht verbessert - im Gegenteil. Mehr

Machtwechsel im Kongress

„Heute ändern wir die Richtung unseres Landes“

Zum ersten Mal bekleidet eine Frau den dritthöchsten politischen Posten der Vereinigten Staaten: Nancy Pelosi ist zur Sprecherin des Repräsentantenhauses gewählt worden. Mit der neuen Mehrheit der Demokraten im Kongress will sie die Politik des Landes umkrempeln. Mehr

Gesundheitsreform

Laptops, Jeans und Lederhosen

Ulla Schmidt führt genüßlich die CSU vor, Rürup den Gesundheitsfonds. Womöglich sind der Ministerin die deftigen Attacken aus Bayern als kostenfreie politische Werbung sogar recht gewesen, schreibt Günter Bannas. Mehr

Naher Osten

Olmert in Kairo mit harscher Kritik konfrontiert

Israels Ministerpräsident Olmert hat sich für zivile Opfer bei einer Militäraktion entschuldigt. Stunden vor Olmerts Besuch in Kairo erschossen israelische Soldaten in Ramallah drei Menschen. In Gaza gab es vier Tote bei Schießereien. Mehr

Nukem

War es wirklich Bestechung?

Ein Projektleiter des deutschen Atommüll-Entsorgers Nukem ist entlassen worden, weil er versucht haben soll, den Direktor des Kraftwerks Tschernobyl zu bestechen. Mittlerweile gibt es aber Zweifel an den Vorwürfen. Mehr

Kommentar

Schmierenkomödie

Der Landtag ist das höchste Verfassungsorgan Hessens. Von ihm leitet sich die gesamte Staatsgewalt ab. Es kann aber nicht sein, dass Große Anfragen der CDU-Fraktion in den CDU-geführten Ministerien vorbereitet werden. Mehr

Frauenfußball

Nackt eher akzeptiert als im Trikot

Spielerinnen des 1. Hanauer FC 1893 haben sich für einen Kalender fotografieren lassen - und zeigen dabei Haut. Die Sportlerinnen wollen daran erinnern, dass es ihre Frauenmannschaft seit sechs Jahren gibt. Mehr

Vereinigte Staaten

Heilige Versprechen

Die Demokraten haben sich viel vorgenommen im neuen Kongress, den sie nun beherrschen. Sie sprechen gar von einem historischen Neubeginn. Doch Amerikas Irak-Politik werden sie nicht verändern können. Mehr

Öffentlich-private Partnerschaften

Dünne Akten, viel Geld

Beim Bildungszentrum Ostend gibt es Streit um den Sinn von öffentlich-privaten Partnerschaften: Laut Revisionsamt wäre ein Bau in Eigenregie billiger gewesen. Mehr

Öffentlich-private Partnerschaften

ÖPP - was ist das?

Öffentlich-private Partnerschaften (ÖPP) oder Public Private Partnerships (PPP) werden zwischen öffentlicher Hand und Unternehmen geschlossen in der Hoffnung, staatliche Aufgaben günstiger erledigen zu können. Mehr

Darmstadt

Feinstaub: Fahrverbot wirkt sich aus

Die Luft in Darmstadt wird besser: Die Stadt hat im vergangenen Jahr den EU-Grenzwert für Feinstaub nicht öfter als erlaubt überschritten. Mehr

Weltcup in Oberhof

Deutsche Staffel muss sich Russland geschlagen geben

Die deutsche Biathlon-Staffel erreichte beim Heim-Rennen in Oberhof nur den zweiten Platz hinter Russland. Das deutsche Quartett um Schlussläufer Michael Greis leistete sich in den entscheidenden Situationen am Schießstand zu viele Fehler. Mehr

Ernährung

Glückliche Fleischberge

Zu viel Fleisch ist ungesund! Dieser Tipp könnte bald falsch sein. Wissenschaftler experimentieren an Schwein, Rind und Schaf, um sie für den Menschen bekömmlicher zu machen. Mehr

Boxen

Mike Tyson droht wieder lange Haftstrafe

Mike Tyson beschäftigt mal wieder die amerikanische Justiz. Der kokainabhängige frühere Boxchampion wurde beim Autofahren unter Drogeneinfluss erwischt. Doch auch in Brasilien steht ein Gerichtstermin an nachdem er ein Kamerateam attackiert hatte. Mehr

Staatsanleihen

Unwägbarkeiten für rumänische Bonds nach EU-Beitritt gestiegen

Eigentlich sollte der EU-Beitritt für rumänische Anleihen positiv sein. Doch hat es jetzt den Anschein, als habe die Regierung nur auf das Datum gewartet, um die Haushaltsdisziplin zu lockern. Mehr

Gesundheit

„Wir schmelzen das letzte Fett weg“

Viele Krankenhäuser kämpfen um das wirtschaftliche Überleben. Prognosen zufolge sind 20 bis 25 Prozent der Krankenhäuser in Deutschland von der Schließung bedroht - das wären 35 Einrichtungen in Hessen. Mehr

Winter

Es gibt doch Schnee!

Der Winter ist besonders schneereich - nur eben nicht bei uns. Während hier die Bäume neue Triebe tragen, schneien in Alaska Elche ein, sucht ein Blizzard Colorado heim und müssen sich die Chinesen mit ungewohnten Schneemassen auseinandersetzen. Eine unterkühlte Bildergalerie. Mehr

Der Rechtsstreit um Billers „Esra“

Kann Dichtung dem Leben schaden?

Maxim Billers Roman „Esra“ wird seit vier Jahren vor allem in Gerichtsstuben gelesen. Kommende Woche entscheidet sich, ob der Schriftsteller den realen Vorbildern seiner Romanfiguren Schadensersatz zahlen muß: ein Präzedenzfall darüber, wie weit Kunst gehen darf. Von Richard Kämmerlings. Mehr

Konzert

Hallelujah mit Hüftschwung

Gospel ist anstrengend, sieht aber toll aus. Zumindest bei Queen Esther Marrow und den „Harlem Gospel Singers“, die in der Alten Oper zu Gast sind. Mehr

Stadtplanung

Vorlage zur Altstadt noch im Januar

Bei der Altstadtgestaltung gibt es noch Abstimmungsschwierigkeiten zwischen dem Planungsamt und der schwarz-grünen Koalition. Während die Stadtplaner eher rekonstruktionskritisch eingestellt sind, setzt sich die CDU für mehr Rekonstruktion ein. Mehr

Eintracht Frankfurt

Am Ende hat Funkel den Schiedsrichter wieder lieb

Zehn Jahre ist es her, dass Eintracht Frankfurt zuletzt den Hessen Cup gewonnen hat. Während für die Eintracht das Kapitel Hallenfußball für diese Saison erledigt ist, machen die Offenbacher Kickers nochmals einen Abstecher in die Halle. Mehr

Leitglosse

Merkels Partner Seehofer

G.H. Auch die Gesundheitsreform, nach dem Willen der Kanzlerin das Kernstück der großen Koalition, hat ein Drehbuch. Wird es eingehalten, so läuft das Verfahren bestens - in der öffentlichen Wahrnehmung allerdings nur zugunsten der Bundesregierung. Mehr

Ski alpin

Marlies Schild zum vierten Mal vorn

Die deutschen Skirennfahrerinnen haben den Start ins WM-Jahr verschlafen. Allein Monika Bergmann-Schmuderer konnte mit Rang sieben beim Nachtslalom von Zagreb zufrieden sein. Mehr

Glosse Wirtschaft

Wenig zimperlich

pwe. Die konservative polnische Regierung unter den Zwillingsbrüdern Lech und Jaroslaw Kaczynski geht mit der dortigen Notenbank nicht zimperlich um. Sie will der Polnischen Nationalbank die Bankenaufsicht entziehen und stellt bei ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Vorgeführt

hig. Mit den Frauen hat Edmund Stoiber derzeit wenig Glück: Erst muss sich der CSU-Vorsitzende von einer bayerischen Landrätin vorführen lassen, nun von der Bundesgesundheitsministerin. Über ihre Gutachter hat Ulla Schmidt die Bayern-Kritik ... Mehr

Glosse Politik

Bauchschmerzen

sku. Die Entscheidung ist drei Jahre alt: Im Dezember 2003 beschlossen die europäischen Staats- und Regierungschefs, Daten über die Achtung der Menschenrechte inner- und außerhalb der EU zu sammeln. Die Idee einer europäischen Grundrechteagentur ... Mehr

Glosse Politik

Resigniert

K.F. Wie ein Kommentar zu den Umständen der Hinrichtung Saddam Husseins liest sich die Ankündigung des irakischen Ministerpräsidenten Maliki, keine zweite Amtszeit anzustreben. Am liebsten würde er den Posten, den er als Kompromisskandidat ... Mehr

Glosse Politik

Schaden für Polen

rve. Erzbischof Stanislaw Wielgus hat Polen einen großen, noch kaum absehbaren Schaden zugefügt. Sein anfängliches Leugnen der Zusammenarbeit mit dem kommunistischen Geheimdienst und die Versuche, Nachforschungen auf die Zeit nach ... Mehr

Fusionsboom

Kanzleien profitieren von Fusionen

Von dem globalen Übernahmefieber des vergangenen Jahres haben nicht nur Investmentbanken profitiert. Auch Anwaltskanzleien waren die großen Gewinner des Fusionsbooms, der mit einem Gesamtvolumen von 3,8 Billionen Dollar sogar den Rekord aus dem Jahr 2000 überbot. Mehr

Banken

Aktien von Schweizer Kantonalbanken im Aufwärtstrend

Die Aktien der meisten Schweizer Kantonalbanken konnten in den vergangenen Jahren gute Kursgewinne verbuchen. Bei einigen könnte sich der Trend fortsetzten. Für deutsche Anleger ist vor allem das St. Gallener Institut interessant. Mehr

Bayern

„Stoiber ist und bleibt die unbestrittene Nummer eins“

In der Diskussion über Edmund Stoibers Zukunft als Ministerpräsident stellt sich die CSU-Führung demonstrativ hinter ihren Vorsitzenden. Dessen schärfste Kritikerin, die Fürther Landrätin Pauli, unterstellt ihm indes ein Problem mit Frauen in der Politik. Mehr

Kommentar Sport

Der Geist vom Ammersee

Der Countdown läuft: nur noch zwei Wochen. Dann soll es also beginnen, das Winterm . . . Nein, lassen wir das, keine Analogie zum Fußball. Mit diesem Wort jedenfalls. Muss ja ohnehin erst einmal etwas anderes gefunden werden, etwas ... Mehr

Glosse Feuilleton

Wohl verkohlt, wie?

Wie die deutschen Bergleute - mehr als 33 000 Menschen arbeiten immer noch in der Steinkohleförderung - wohl die Weihnachtstage verbracht haben? Wenn es nach der Ruhrkohle AG, die die letzten acht Zechen (sieben in Nordrhein-Westfalen, ... Mehr

Mehrbelastung für Südländer?

„Gutachterkrieg“ bei der Gesundheitsreform

Bayern zieht die Zahlen des jüngsten Gutachtens zu den Kosten der Gesundheitsreform weiter in Zweifel. Baden-Württemberg will bald Ergebnisse eines eigenen Gutachtens vorlegen. Die FDP spricht von einem „einmaligen Tiefpunkt in der Regierungskunst“. Mehr

Filmfestival

Filme mit Clooney und Jolie bei der Berlinale

George Clooney, Angelina Jolie, Robert De Niro und Matt Damon gehören zu den Stars der 57. Berlinale im Februar. Mit „Yella“ von Christian Petzold steht ein erster deutscher Film für den Wettbewerb fest. Mehr

Statistisches Bundesamt

Walter Radermacher neuer Präsident

Bundespräsident Köhler hat Walter Radermacher zum neuen Präsidenten des Statistischen Bundesamtes ernannt. Er folgt auf Johann Hahlen, der als Staatssekretär in das Bundesministerium des Inneren gewechselt ist. Mehr

Bundesliga

Timo Hildebrand wechselt ins Ausland

Der Nationaltorwart wird den VfB Stuttgart nach dieser Saison verlassen und möchte ins Ausland wechseln. „Ich glaube nicht, dass es ein Bundesligist wird“, sagte Hildebrand. Dass er zuletzt als Raffzahn dargestellt wurde, passt ihm indes gar nicht. Mehr

Der Konsument

Sensibles Wesen im Kaufrausch

Er ist der neue Held am Konjunkturhimmel, der brave Gärtner eines zarten Pflänzleins namens Aufschwung. Wohin wird sich der Konsument bewegen, lautet die spannende Frage für dieses Jahr. Ein Porträt. Mehr

Lego

Zweig wird Vertriebschef

Sebastian Zweig ist seit 1. Januar Sales Director Lego Central Europe. Der Diplom-Kaufmann ist damit für den Vertrieb in Zentraleuropa zuständig. Mehr

Lebensmittel

Vom Bio-Boom überrascht

Der Verkauf von Bioprodukten hat stark zugenommen. Die Ökobauern können die steigende Nachfrage nicht mehr befriedigen. Zu leeren Regalen in den Geschäften scheint es jedoch noch nicht gekommen zu sein. Mehr

Massaker von Srebrenica

Unerwünschtes Stochern in alten Geschichten

Das Massaker von Srebrenica liegt mittlerweile knapp zwölf Jahre zurück. Griechische Freiwillige waren am Massenmord an mehr als 7000 männlichen Muslimen beteiligt - doch die Justiz interessiert sich nicht dafür. Mehr

Microsoft

Computer ächzen unter Windows Vista

Lange musste die Computerbranche auf das neueste Betriebssystem warten. Ende Januar wird Windows Vista auch für private Kunden erhältlich sein. Viele Rechner werden mit den Hardware-Anforderungen Schwierigkeiten bekommen. Mehr

Rohstoffe

Ausgeprägte Korrektur des Kupferpreises

Die Preisentwicklung bei Energie- und Rohstoffen sorgte in den vergangenen Jahren für Furore. Nach einer mehrmonatigen Konsolidierungsphase schwächelt nun der Kupferpreis deutlich. Im Hintergrund stehen unter anderem Hedgingaktivitäten. Mehr

Vereinigte Staaten

Aspen, Abfahrten, Aktien

Wenn ein börsennotiertes Unternehmen seine Aktionärsversammlung wegen Schneestürmen am Veranstaltungsort verschieben muss, dürfte das in den meisten Fällen als Ärgernis gelten. Anders ist das, wenn es sich um einen Betreiber von Skigebieten handelt. Mehr

Mosaic Software

Gerhard Roland wird neuer technischer Leiter

Gerhard Roland hat als Leiter Services und Entwicklung die technische Gesamtleitung beim Softwareunternehmen Mosaic übernommen. Mehr

VW-Affäre

Staatsanwaltschaft klagt gegen SPD-Abgeordneten Uhl

In der Affäre um Korruption und Lustreisen bei VW hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den SPD-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Uhl erhoben. Dem früheren VW-Betriebsrat werden Beihilfe zur Untreue und falsche eidesstattliche Versicherungen vorgeworfen. Mehr

Messen

Die Cebit steckt in einer tiefen Krise

Große Aussteller wie Nokia, Motorola und Lenovo kehren der Computermesse den Rücken. Die Besucherzahlen des einstigen Flagschiffs des deutschen Ausstellungswesens gehen zurück. Die Messegesellschaft plant einen radikalen Kurswechsel. Mehr

Kunst

Klees feine kleine Klumpgeister

Er war in gar keiner Weise ein Träumer, aber ein moderner Mensch: Zwei Ausstellungen bieten eine einzigartige Gelegenheit, Paul Klee als präzisen Kritiker seiner Zeit kennenzulernen. Mehr

Bundesliga

Rost erhält die Freigabe für Wechsel zum HSV

Der Wechsel von Torwart Frank Rost von Schalke 04 zum Ligakonkurrenten Hamburger SV scheint perfekt. Schalke erteilte seinem zweiten Keeper die Freigabe, der HSV hat den Transfer indes noch nicht endgültig bestätigt. Mehr

Automobile

Autoabsatz auf Sieben-Jahres-Hoch

Neue Modelle, Rabatte und die Erhöhung der Mehrwertsteuer haben der Automobilbranche den höchsten Absatz in Deutschland seit sieben Jahren beschert. Auch der Export boomt. Nun hofft die Branche, dass das neue Jahr nicht allzu holprig beginnt. Mehr

Japan

Glück braucht der Mensch immer

Kunstvoll verzierte Holzpaddel, Hagoita, haben in Japan eine lange Tradition. Eine Messe in Tokio widmet sich der alten Handwerkskunst. Den Käufern, die Hunderte Euro für ein prachtvolles Exemplar zahlen, versprechen die Hagoita Glück. Mehr

Cricket-Star Shane Warne

Charmanter Hallodri mit ganz fiesem Dreh

Er gerät selten aus der Puste, liebt das süße Leben und ein Buch hat er noch nie angefasst. Auf dem Cricketplatz ist Shane Warne der Weltbeste, außerhalb läßt der Australier kein Fettnäpfchen aus. Nach der traditionellen „Ashes Series“ gegen England hört er auf. Mehr

Motivation

Auf dem Weg in die innere Kündigung

Wenn aus Mitarbeitern Leistungszombies werden, tragen oft die Führungskräfte die Schuld. Das wird teuer: Die innere Kündigung von Mitarbeitern kostet die Arbeitgeber Jahr für Jahr Milliarden. Mehr

Interaktive Grafik

Lernen in der Immunabwehr-Schule

Die Aufgabe des Immunsystems ist nicht einfach: Fremdlinge müssen vernichtet werden, körpereigene Gewebe aber verschont bleiben. FAZ.NET zeigt Ihnen interaktiv, wie das Immunsystem im gesunden und kranken Zustand funktioniert. Mehr

Anlagestile

2007: Ein Jahr für Substanz- oder Wachstumswerte?

Während Substanzwerte in der jüngeren Vergangenheit den Ton angaben, könnten in diesem Jahr auf Wachstumswerte setzende Fonds zu neuen Ehren kommen. Auch Large-Caps sollte man nicht aus den Augen verlieren, meint S&P. Mehr

HSH Nordbank

Thomas Ignatzi wird Geschäftsführer

Thomas Ignatzi wird bei der HSH Nordbank Leiter des „Corporate Banking Asia“. Er übernimmt die Funktion des Geschäftsführers der Niederlassung in Hongkong. Mehr

Irak

Hinrichtung der Saddam-Vertrauten verschoben

Der irakische Ministerpräsident Maliki hat den Vollzug der Todesstrafe gegen zwei Mitangeklagte des früheren irakischen Präsidenten verschieben lassen. Unterdessen wurde im Zusammenhang mit dem geheimen Video der Hinrichtung Saddam Husseins ein zweiter Verdächtiger festgenommen. Mehr

Kino

Gute Piraten, böse Piraten

DVD hin, illegaler Download her: Mit dem Untergang von Hollywood ist es wieder nichts geworden. 2006 wurde für die Studios zum viertbesten Kinojahr überhaupt - und auch der deutsche Film schlug sich wacker. Mehr

Euro-Raum

OECD sieht Konjunktur im Euro-Raum positiv

Erstmals seit 2001 dürfte die Arbeitslosenquote nach Einschätzung der OECD im Euro-Raum unter acht Prozent liegen. Auch die Inflationsrate sei rückläufig. Die OECD verbindet den eher positiven Ausblick jedoch mit einer Reihe von Warnungen. Mehr

Die große Weltoper

Für Burton Holmes war das Leben klar strukturiert: Im Sommer reiste er um die Welt und fotografierte; im Winter reiste er durch Amerika und zeigte die Bilder. "Travelogues" nannte er seine Diavorträge, mit denen er in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts die größten Säle des Landes füllte ... Mehr

Geschieden

"Life is a cabaret", sang Liza Minnelli, und wie sehr das Leben eine Bühne ist, beweist "Feldforschung", Thomas Meineckes neuester Erzählband. Kam es 1969 womöglich nur zu den legendären Stonewall Riots im New Yorker Greenwich Village, die den Auftakt zur Befreiungsbewegung Homosexueller bildeten, ... Mehr

Schön ist es auch anderswo oder Lebenslisten für Weltreisende

Jetzt ist Schluss mit den Jahresrückblicken - wir schauen nach vorne, planen die Zukunft, denken nach über das Urlaubsziel 2007. Noch gewähren die Reiseveranstalter Frühbucherrabatt, der die höhere Mehrwertsteuer wettmacht, und noch besteht die Hoffnung, Platz in einem Flugzeug zu bekommen, wenngleich vermutlich erst in der zweiten Jahreshälfte. Mehr

Die große Weltoper

Für Burton Holmes war das Leben klar strukturiert: Im Sommer reiste er um die Welt und fotografierte; im Winter reiste er durch Amerika und zeigte die Bilder. "Travelogues" nannte er seine Diavorträge, mit denen er in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts die größten Säle des Landes füllte ... Mehr

Die große Weltoper

Für Burton Holmes war das Leben klar strukturiert: Im Sommer reiste er um die Welt und fotografierte; im Winter reiste er durch Amerika und zeigte die Bilder. "Travelogues" nannte er seine Diavorträge, mit denen er in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts die größten Säle des Landes füllte ... Mehr

Lamborghini

Die immerwährende Provokation

Eine Legende feiert Geburtstag: Mit dem Miura bot ein Traktorenproduzent namens Lamborghini vor vierzig Jahren Ferrari die Stirn. Auf seinen Spuren wandelnd im Miura SV von Sant'Agata nach Maranello. Mehr

Der war ja besser als Homer

"Vergils Lebensgeschichte bleibt für uns ein Geheimnis" - so beginnt der Heidelberger Emeritus Michael von Albrecht, auch über die Altphilologie hinaus bekannt als Autor einer großen und in viele Sprachen übersetzten "Geschichte der römischen Literatur", seine neue Vergil-Monographie. Beides erhält ... Mehr

Pharmazie

Merck-Aktie profitiert kurzfristig von Transaktionsgerüchten

Mit Kursgewinnen von etwa vier Prozent reagiert die Aktie der Merck KGaA auf bisher unbestätigte Meldungen, sich vom Generikageschäft trennen zu wollen. Auf dieser Basis wird die Aktie etwas spekulativ. Mehr

Sozial und rentabel (4)

Zwischen Leverkusen und Wolfsburg

Standorttreue soll sich für Firmen bezahlt machen. Gerade bei börsennotierten Unternehmen muss sich soziales Engagement rechnen, sonst werden Aktionärsschützer hellhörig. Manche halten gar Gutmenschentum für unsozial. Mehr

Japanische Fischindustrie

Sushi - teure Häppchen

Die Fangquoten für Thunfisch wurden in Japan drastisch reduziert. Den fernöstlichen Feinschmeckern stehen schwere Zeiten bevor. Vor allem der immer teurere Thunfisch macht Sushi zu einer luxuriösen Mahlzeit. Hilfe naht. Mehr

Natascha Kampusch im Fernsehen

Dokument eines Übergangs

Die „ganze Wahrheit“ über den Fall Natascha Kampusch wollten uns gestern Abend RTL und ORF erzählen. Das konnte nicht gelingen. Einige von vielen kleinen Wahrheiten des ungeheuerlichen Verbrechens aber konnte der Film beleuchten. Die Fernsehkritik von Jochen Hieber. Mehr

Tennis

Australian Open ohne Henin-Hardenne

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres findet ohne Justine Henin-Hardenne statt. Die belgische Topspielerin setzt aus privaten Gründen aus. Die Liste der Tennis-Prominenz, die in Melbourne fehlt, wird immer länger. Mehr

Drogenpolitik

Mehr Rauschgifttote

In Frankfurt waren im vergangenen Jahr 31 Drogentote zu beklagen und damit sieben mehr als 2005. Polizeisprecher Manfred Feist möchte trotz der „Tragik der Fälle“ daraus keinen Trend ablesen. Mehr

Bayern

Tödlich verunglückter Felix ist selbst in Brunnenschacht gestiegen

Der 14jährige Felix von Quistorp, der tagelang gesucht und am Mittwoch in einem Brunnenschacht tot aufgefunden worden war, ist offenbar beim Erkunden der alten Anlage abgerutscht und ertrunken. Mehr

Fußball

Die Bundesliga erwacht aus dem Winterschlaf

Die Klubs nehmen nach und nach ihr Vorbereitungsprogramm auf, die Trainingslager finden meist unter mediteraner Sonne statt. Der Winterfahrplan: Was die Liga bewegt, Transfers, Gerüchte, Ziele. Mehr

Kommentar Sport

Alltags-Schnäppchen

Der Wechsel von Jan Schlaudraff von Aachen nach München lässt sich aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Rein ökonomisch betrachtet, gibt es bei diesem Geschäft nur Gewinner. Ein Grundsatz der Münchner Transferpolitik ist aber nicht zu erkennen. Mehr

Magnus Gäfgen und sein Anwalt

Ehrt eure großen Mörder

Es ist keine Frage des Rechts, ob ein Mörder in den Gremien einer Stiftung sitzt, sondern eine des Anstands. Für den Gäfgen-Anwalt Michael Heuchemer aber ist es auch ein willkommenes Mittel, Aufmerksamkeit zu erregen. Ein Kommentar von Andreas Platthaus. Mehr

Natascha Kampusch

„Ein paar Mal wäre ich fast gestorben“

Nahrungsentzug, Schläge und Knochenarbeit: In einem Fernsehinterview schildert Entführungsopfer Natascha Kampusch weitere Einzelheiten ihrer acht Jahre währenden Geiselhaft in einem Kellerverlies ihres Peinigers Priklopil. Mehr

Transatlantische Beziehungen

Merkel auf Partnersuche

Teilen Europäer und Amerikaner dieselben Werte? Hinter die Behauptung der Kanzlerin würde mancher ein großes Fragezeichen setzen - und hätte so unrecht nicht, wie der jüngste Bericht des FBI über Misshandlungen in Guantánamo zeigt. Kommentar. Mehr

Technologie

Aktie der Digital Identification Solutions reizvoll

Die Aktie von Digital Identification Solutions schwächelt seit dem Börsengang im Entry Standard. Dabei sieht die operative Entwicklung und auch die Bewertung nicht so schlecht aus. Immerhin wächst das Unternehmen bisher deutlich. Mehr

Die WM und ihre Folgen

Der Klinsmann-Effekt lebt

Jürgen Klinsmann ist längst wieder in Kalifornien, man hört und sieht kaum etwas was von ihm. Und doch sind er und seine Philosophie allerorts präsent - nicht nur im Fußball. Wie der Klinsmann-Effekt weiterlebt und instrumentalisiert wird. Mehr

Wetter 2006

Der heißeste Juli und der längste Herbst aller Zeiten

Dass 2006 warm war wie kaum ein anderes Jahr, haben alle gespürt. Ein Blick in die Statistik der Meteorologen zeigt aber auch, dass dies keine Ausnahme mehr ist. Durchschnittstemperaturen von über 9 Grad im Jahr haben wir seit Jahren. Mehr

Arbeitsmarkt

Die Landkarte der Arbeitslosigkeit

Der Aufschwung am Arbeitsmarkt zeigt sich auch im Dezember. In allen Bundesländern lag die Arbeitslosenquote unter dem Wert des Vorjahres. Von Freising bis Sangerhausen: die Landkarte der Arbeitslosigkeit. Mehr

Interview Jan Fitschen

„Ich bin mittelmäßig begabt, beiße mich aber durch"

Er wurde im August 2006 völlig überraschend Europameister über 10.000 Meter. Mit einigem Abstand äußert sich Jan Fitschen im F.A.Z.-Interview über seinen Spagat zwischen Spitzensport und Studium, über neue Verdienstmöglichkeiten und alte Gefahren. Mehr

Hallenfußball

Frankfurt besiegt im Wunschfinale die Kickers

Eintracht Frankfurt hat das Hallenfußball-Turnier um den Hessen Cup gewonnen. Im Finale setzte sich der Bundesligaklub in der Ballsporthalle gegen den Lokalrivalen Kickers Offenbach 3:1 durch. Mehr

Geschichte des Wiegens

Waagen ohne Pfund und Lot

Die baden-württembergische Stadt Balingen genießt weltweites Ansehen für ihre geschichtsreiche Waagenindustrie. Das verdankt sie unter anderem einem findigen Pfarrer und seiner gewichtslosen Neigungswaage. Mehr

Fidschi

Militär holt Präsidenten zurück

Knapp einen Monat nach dem Militärputsch auf den Fidschi-Inseln haben die Streitkräfte den Präsidenten Iloilo wieder eingesetzt. Trotzdem bleibt die entscheidende Macht in den Händen der Putschisten um den Armeechef. Mehr

Kinokritik: „The Prestige“

Wer hat den Vogel in die Kiste gepackt?

Das Duell zweier Magier spitzt sich zu: Verkleidet treten sie in der Show des anderen auf und verderben dem Konkurrenten die Tricks. Doch trotz Scarlett Johansson fehlt dem Film „Prestige“ der Glamour. Nur David Bowie elektrisiert. Eine Kritik von Michael Althen. Mehr

Naher Osten

Gedämpfte Hoffnungen

Israel und die Palästinenser haben Erwartungen gedämpft, dass es bereits beim Gipfeltreffen zwischen Olmert und Mubarak zu einer Einigung über einen umfangreichen Gefangenenaustausch im Nahen Osten kommen werde. Mehr

Strizz

Chaostraining am Strand

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Demographie

Hier werden Senioren wie Sperrmüll behandelt

Japan exerziert anderen Industrienationen vor, was die demographische Krise alles mit sich bringt. 2007 gehen Millionen Männer in den Ruhestand. Eigentlich eine Chance für qualifizierte Arbeitskräfte auch aus Europa. Eigentlich. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Januar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14