Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 3.1.2007

Artikel-Chronik

Parteienlandschaft

Einiges Russland

Etwa ein Drittel der 32 in Russland registrierten Parteien wird Ende des Jahres nicht um den Einzug ins Parlament kämpfen können. Der Kreml lässt Parteien auflösen. Nur 17 Parteien erfüllten die Anforderungen des Gesetzes, hieß es. Mehr

Eltville

Kulturstadt mit Flair

Patrick Kunkel, der Bürgermeister von Eltville, will das Profil der Stadt schärfen. Vor allem die Fußgängerzone soll von ihrem altbackenen Charme befreien werden. Mehr

Laserverfahren

Metalltassen für die Nanowelt

Wissenschaftler aus Bangalore haben mit einem Laser Gefäße für winzige Flüssigkeitsmengen getöpfert. Die größten Exemplare haben einen Durchmesser von wenigen Mikrometern, die kleinsten von 300 Nanometern. Mehr

Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosigkeit in Hessen sinkt

Zum ersten Mal seit 1950 ist die Zahl der Arbeitslosen in Hessen in einem Dezember nicht gestiegen, sondern um 0,5 Prozent auf rund 252.000 gefallen. Die Statistik enthält allerdings auch manche allzu euphorische Zahl. Mehr

Eishockey

Undiszipliniert und uninspiriert

Eine bedenkliche Vorstellung haben die Frankfurt Lions im Eishockeyspiel bei den Düsseldorfer Panthern gezeigt. Beim 2:4 spielten die Hessen ohne sichtbaren Siegeswillen. Mehr

Baugewerbe

Bauen im großen Stil wird teurer

Die Stimmung in der Frankfurter Immobilienbranche ist gedämpft. Die Materialkosten werden immer höher und die Löhne steigen. Damit schrumpfen die Gewinnmargen der Bauunternehmen. Mehr

Ausweichstrategien

Der Fiskus zieht die Daumenschrauben an

Der Staat hat es auf Zins und Ertrag der Sparer abgesehen. Durch den gesenkten Freibetrag rückt die Nachsteuerrendite in den Blickpunkt. Ein Überblick der Ausweichstrategien von Stefan Ruhkamp. Mehr

Entwicklung des Euro-Kurses

Volkswirte sehen den Euro weiter stark

Nach dem kräftigen Anstieg im letzten Jahr wird für 2007 ein stabiler Dollar-Wechselkurs erwartet. Die Prognosen fürs Jahresende sind jedoch weit gestreut: Sie reichen von 1,18 bis 1,45 Dollar. Mehr

Arbeitsmarkt

Hauptschüler haben kaum Chancen

Das Institut für Arbeitsmarktforschung analysiert den Verdrängungswettbewerb auf dem Lehrstellenmarkt. Eine aktuelle Erkenntnis: Nur jeder dritte Bewerber mit Hauptschulabschluss bekommt einen Ausbildungsplatz. Mehr

Der Sonntagsökonom

Die Trugschlüsse des Jahres 2006

Im Jahr 2006 haben es drei sehr unterschiedliche volkswirtschaftliche Thesen zu großer Popularität geschafft. Eines haben sie gemeinsam: Man sollte sie möglichst schnell vergessen. Mehr

Fußball

Holger Fach neuer Trainer beim SC Paderborn

Der abstiegsbedrohte Zweitligaklub SC Paderborn vertraut auf die Dienste von Holger Fach. Der frühere Coach des VfL Wolfsburg tritt die Nachfolge des entlassenen Roland Seitz an und unterschrieb einen Vertrag bis 2009. Mehr

Weltcup in Oberhof

Deutsche Biathletinnen nur Staffel-Zweite

In Oberhof hat ausgerechnet Olympia-Heldin Kati Wilhelm durch zwei Strafrunden beim letzten Schießen den ersten Weltcup-Staffelsieg der deutschen Biathletinnen seit zwei Jahren vergeben. Platz eins belegte das französische Quartett. Mehr

Kommentar

Nur Gewinner

Es war eine Illusion, dass es auf Dauer eine kleine, feine Warenwelt jenseits der etablierten geben könnte, dass Biolebensmittel ewig nur in Naturkostläden an Vorstadtstraßen verkauft würden. Mehr

Bad Orb

Einigung über Kurzentrum

Die Bad Orber Stadtverordneten haben sich über den Bau eines neuen Kurzentrums geeinigt. Das alte Leopold-Koch-Bad soll durch ein neues Kurzentrum ersetzt werden, in dem chinesische Medizin mit deutschen Wellnessangeboten kombiniert wird. Mehr

Gesundheitsreform

„Bedenken der Länder überdimensioniert“

Die Koalition streitet unvermindert über die Gesundheitsreform: Die CSU setzt Ministerin Schmidt eine „Bewährungsfrist“. Fachmann Rürup nennt die Bedenken der Unions-Bundesländer „deutlich überdimensioniert“. Mehr

Konzert

Kubas kecke Lustgreise

Die in der Frankfurter Alten Oper gastierende Showrevue „The Bar at Buena Vista“ spielt mit der verführerischen Exotik eines schon lange nicht mehr existenten Kubas. Mehr

Interview

„Es ist ein schwieriges Viertel“

Die Kinderbeauftragte Pia Jammer über Ampeln, Müllberge und die Situation für Kinder im Ostend. Die parteilose Rechtsanwalts- und Notargehilfin ist 38 Jahre alt und hat zwei Söhne. Mehr

Geographie

Die neue Mitte

Aufregung im hessischen Meerholz: Der Stadtteil Gelnhausens liegt plötzlich im geographischen Zentrum der EU. Man werde den Mittelpunkt hoffentlich lange im Kreis haben, sagte Landrat Pipa. Mehr

Umfrage

Mehrheit der Bayern gegen Stoiber

Stoibers Thron wackelt: Laut einer Umfrage wollen 60 Prozent der wahlberechtigten Bayern nicht, dass ihr Ministerpräsident bei der Landtagswahl 2008 abermals für das Spitzenamt kandidiert. Sogar 45 Prozent der CSU-Anhänger stimmten dagegen. Mehr

Große Koalition

Pofalla: SPD kein Partner auf Dauer

Im Gespräch mit der F.A.Z. weist CDU-Generalsekretär Pofalla die Behauptung zurück, SPD und Union näherten sich in der großen Koalition einander an. Das Gegenteil sei der Fall; die SPD habe sich längst mit der Linkspartei abgefunden. Mehr

Portrait

Diplomat im Dienst der Gerechtigkeit

Michael Jansen hat als Vorsitzender der Zwangsarbeiterstiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ die Zwangsarbeiter-Entschädigung mitausgehandelt. Damit hat er das Vertrauen der NS-Opfer gewonnen. Ein Portrait von Hans Riebsamen. Mehr

Integration durch Sport

Faustrecht auf dem Fußballfeld

Manchmal fliegen beim Fußball die Fäuste. Vor allem in den unteren Ligen. Zuwanderervereine fühlen sich zu Unrecht als Keimzellen der Gewalt kritisiert. Bei der Polizei spricht niemand von Schwierigkeiten mit Ausländern. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Da Vincis Konstruktionen

Wie Leonardos Roboter laufen lernen

Das Genie Leonardo da Vinci war als Künstler und Ingenieur seinen Zeitgenossen weit voraus. Mit seinen Konstruktionen von mechanischen Automaten ebnete er den Weg in die Neuzeit. Ein Amerikaner hat nun seine Entwürfe zum Leben erweckt. Mehr

Sozial und rentabel (3)

In den Fußstapfen von Carnegie und Rockefeller

„Würden Sie Bill Gates Ihr Vermögen anvertrauen?“ Bis vor nicht allzu langer Zeit wäre diese Frage den meisten Amerikanern sicher völlig absurd vorgekommen. Doch mittlerweile gilt Bill Gates als die Lichtgestalt im amerikanischen Stiftungswesen. Mehr

Guantánamo

Vertrauen oder Zwang?

Der nun veröffentlichte FBI-Bericht über Guantánamo spiegelt den Streit in der Regierung über Verhörmethoden: Soll man das Vertrauen der Häftlinge zu gewinnen versuchen oder sie durch Einschüchterung, gar Folter „aufweichen“? Mehr

Vierschanzentournee

„Ich bin kein Suppenhuhn“

Völlig überraschend hat Michael Uhrmann die Qualifikation für das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck gewonnen. Dennoch blieb er gelassen: „Ich bin kein Suppenhuhn. Ich habe schon oft bewiesen, dass ich vorne dabei sein kann.“ Mehr

Leitartikel

Reparaturen am Bundesstaat

Mit Händen und Füßen haben sich die Hochschulen dagegen gewehrt, aus der Mitverantwortung des Bundes entlassen zu werden. In der Obhut der Länder fühlen sie sich schon lange nicht mehr ihres Lebens, geschweige denn einer gedeihlichen Entwicklung sicher. Mehr

Glosse Wirtschaft

Am Tiefpunkt

theu. Insolvenzverwalter müssen Berufsoptimisten sein. Und so gibt auch Martin Prager die Hoffnung nicht ganz auf, doch noch einen Käufer für den insolventen deutsch-taiwanischen Handyhersteller BenQ Mobile zu finden. Mehr

Glosse Wirtschaft

Hand in Hand

svs. Die Signale vom Arbeitsmarkt sind so gut wie lange nicht mehr. Der für die Jahreszeit typische Anstieg der Arbeitslosenzahl im Dezember ist diesmal kaum der Rede wert. Gleichzeitig entstehen neue Arbeitsplätze, und die Beitragszahler ... Mehr

Interview

„Wir planen eine symbolische Fackelübergabe“

Kleinmaischeid in Rheinland-Pfalz ist nun nicht mehr geographischer Mittelpunkt der Europäischen Union. Bürgermeister Horst Rasbach im F.A.Z.-Interview. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Chaos beim Fiskus

Ein guter Vorschlag wird beim geplanten Umbau der Finanzverfassung wohl unter den Tisch fallen: die Verlagerung der Steuerverwaltung auf den Bund. SPD-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat sich zwar erst jüngst für einen solchen ... Mehr

Glosse Politik

Kreml-Pluralismus

kum. Wer politisch etwas werden will in Russland, muss sich an die Kreml-Partei "Einheit Russlands" wenden; wer sich nicht schaden will, kann es dann immer noch bei der kürzlich vom Kreml gezüchteten Stützpartei "Gerechtes Russland" ... Mehr

Glosse Politik

Erfahrungen

pes. Juristisch ist das, was der neue UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zur Todesstrafe gesagt hat, unangreifbar. Einzelstaaten haben das Recht, mit diesem Thema anders umzugehen als die Weltgemeinschaft. Mehr

Glosse Politik

Eta besiegen

wie. Unter dem früheren Ministerpräsidenten Aznar ging Eta allmählich die Luft aus. Dank französischer Hilfe wurden viele ihrer Verstecke entdeckt und viele Anführer gefasst. Seit Zapatero im Namen eines zweifelhaften "Friedensprozesses" ... Mehr

Föderalismusreform

Chaos beim Fiskus

Ein guter Vorschlag wird beim geplanten Umbau der Finanzverfassung wohl unter den Tisch fallen: die Verlagerung der Steuerverwaltung auf den Bund. Mehr

Glosse Feuilleton

Schulabbrecher

Annette Schavan kündigt an, binnen fünf Jahren die Zahl der Abbrecher an deutschen Schulen halbieren zu wollen. Das erinnert an Erklärungen, die einst dasselbe für die Arbeitslosen versprachen. Tatsächlich gibt es im Haus der Bundesbildungsministerin ... Mehr

Bayern

Vermisster Felix ist bei einem Unfall ertrunken

Nachdem Taucher die Leiche des vermissten 14 Jahre alten Felix von Quistorp im Brunnen des Familienschlosses gefunden haben, steht nun fest, dass der Junge bei einem Unfall ertrunken ist. Davon geht die Polizei nach der Obduktion der Leiche aus. Mehr

Staatsanleihen

Gutes Jahr für amerikanische Staatsanleihen erwartet

Während Analysten im Euroraum ein schwaches Anleihenjahr erwarten, gehen die Experten jenseits des Atlantiks dank schwächerer Konjunktur und Zinssenkungen von Rekorderträgen amerikanischer Schatzanweisungen aus. Mehr

Investmentfonds

Portfoliomanager setzen weiter auf Aktien

Auf japanische Renten und europäische Aktien setzen die von Lipper-Reuters befragten Verwalter gemischter globaler Portfolios, während Amerika insgesamt weniger en vogue ist. Insgesamt aber ist Kontinuität Trumpf. Mehr

Vereinigte Staaten

FBI berichtet über Misshandlungen in Guantánamo

Die amerikanische Bundespolizei FBI hat Berichte ihrer Mitarbeiter über das Gefängnis Guantánamo veröffentlicht: Dort sahen sie, wie Gefangene „zitternd vor Kälte“ oder in brütend heißen Räumen eingesperrt und gedemütigt wurden. Mehr

Luftsicherheitsgesetz

Schäuble wehrt sich gegen „Kaskaden der Erregung“

Innenminister Schäuble weist Kritik an seinem Vorschlag zurück, den Verteidigungsfall neu zu definieren. Sein Vorschlag, entführte Flugzeuge notfalls abzuschießen, sei „fachlich abgestimmt“ und habe „nichts mit Obsessionen zu tun“. Mehr

Stahl

Unsicherheit bei Stahl-Aktien wächst

Stahlwerte gehörten 2006 zu den erfolgreichsten Aktien. Doch in diesem Jahr soll die Branchenkonjunktur nachlassen. Andererseits wurde diese schon früher zu Unrecht tot gesagt. Mehr

Nordische Kombination

Zweiter Platz für Ackermann und Haseney

Ronny Ackermann und Sebastian Haseney mussten sich im Team-Sprint der Nordisch-Kombinierten in Ruhpolding nur den Finnen Hannu Manninen und Anssi Koivuranta geschlagen geben. Mehr

Porträt Monica Bleibtreu

Boulevard frei für eine komische Alte

„Erfolg muss man wollen“ - das hat die Schauspielerin Monica Bleibtreu inzwischen begriffen. Sie wollte erst, nachdem ihr Sohn Moritz mit „Knockin' on Heavens Door“ berühmt geworden war. Ab Freitag glänzt sie in einem Ein-Personen-Stück in Hamburg. Ein Porträt von Franz Josef Görtz. Mehr

Junge deutsche Fotografie

Bitte nehmen Sie nicht Platz

Wer einen Überblick über die aktuelle deutsche Fotografie gewinnen möchte, ist in der Wanderausstellung „gute aussichten“ richtig. Erfrischend prallen hier die gegensätzlichsten Positionen aufeinander - vom Hyperrealismus bis zur Montage. Mehr

Pharmazie

Aktie von William Ransom & Son zieht an

Die Aktie des kleinen britischen Pharmazieunternehmens William Ransom & Son zeigt neuerdings eine gewisse Dynamik nach oben. Das Unternehmen verbucht deutlich steigende Umsätze, auch die Gewinnentwicklung verbessert sich. Mehr

Erfolgs-Serie „24“

Der göttliche Computer

Die amerikanische Serie „24“ über eine Anti-Terror-Einheit hat ein neues Genre begründet. Neben der Echtzeit-Idee halten ein halbes Dutzend filmischer Kniffe den Zuschauer in Spannung. Der Computer spielt dabei eine geradezu göttliche Rolle. Heute läuft bei RTL II die fünfte Staffel an. Mehr

Arbeitsmarkt

Arbeitslosenzahl steigt im Dezember leicht

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist um 12.000 auf etwas über vier Millionen gestiegen. Vorgezogene Arbeiten in Bau und Handwerk vor der Erhöhung der Mehrwertsteuer sowie das milde Wetter trugen zu dem moderaten Anstieg bei. Mehr

Alternative zu Tierversuchen

Zecken mit zitternden Knien

Schweizer Forscher haben eine künstliche „Kuhhaut“ entwickelt. Sie soll Zecken zur Blutmahlzeit verhelfen und möglichst viele Tierexperimente in der Forschung überflüssig machen. Mehr

Tour de Ski

Dreifach-Sieg für deutsche Langläufer

Franz Göring hat vor René Sommerfeldt und Tobias Angerer die dritte Etappe der Tour de Ski über 15 Kilometer in der klassischen Technik gewonnen. Angerer übernahm damit das goldene Trikot des Gesamt-Führenden. Mehr

Autographen

Hilfeschrei der Wiener Sänger

Wegen chronischen Geldmangels will der „Wiener Männergesangs-Verein“ das Original von „An der schönen blauen Donau“ von Johann Stauß (Sohn) versteigern lassen. Damit beweist der Chor ein gutes Gespür, denn der Walzer ist nicht nur eine Million Euro wert, sondern wird jetzt auch wieder beim traditionellen Neujahrskonzert gespielt. Mehr

Für jeden verfügbar

Alle Firmendaten stehen jetzt im Internet

Mit dem neuen Jahr hat für die Transparenz der deutschen Wirtschaft das digitale Zeitalter begonnen. Mehr

Telekommunikation

Kein Kaufangebot für Benq Mobile

Für die ehemalige Siemens-Tochter gibt es bislang keinen Investor. Betriebsrats- und Gewerkschaftsvertreter warten noch immer auf das Angebot eines deutsch-amerikanischen Käufers. Der Insolvenzverwalter hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Mehr

Irak

Weitere Hinrichtung morgen?

Saddams Mitangeklagte sollen an diesem Donnerstag hingerichtet werden, berichten arabische Nachrichtensender unter Berufung auf Regierungskreise. Unterdessen wurde ein Wächter festgenommen, der Saddams Hinrichtung mit dem Handy gefilmt haben soll. Mehr

Fußball

Rost kurz vor Wechsel zum HSV

Der Transferpoker um Frank Rost zwischen Schalke 04 und dem Hamburger SV steht offenbar kurz vor dem Abschluß. Nachdem der HSV sein Angebot nochmal nachgebessert hat, steht eine Einigung wohl unmittelbar bevor. Mehr

Medien

Aktie von Wegener - Restrukturierungswette die zweite

Restrukturierungswetten sind interessant, aber riskant. Das zeigt sich an der Aktie des niederländischen Zeitungsunternehmens Wegener. Neuerdings tendiert sie kräftig nach oben: Onlineaktivitäten und das Tabloid-Format zahlen sich aus. Mehr

E-Wahlen

Wie sicher sind Wahlcomputer?

Obwohl der Bundestag seinen Einspruch abgelehnt hat, will Ulrich Wiesner nicht aufgeben: Der Informatiker hält die Bundestagswahl 2005 für ungültig und den Einsatz von Wahlmaschinen für undemokratisch. Nun will er vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Mehr

Ansteckende Begeisterung

Thailand fehlt. Auch die Karibik und Südafrika, so bedauert der Verfasser, seien zu kurz gekommen. Sonst aber sind alle großen Kulturen behandelt - von der Antike bis zur Gegenwart. Auf 370 Lehrbuchseiten hat Markus Völkel tatsächlich die Geschichtsschreibung der ganzen Welt dargestellt."Der ... Mehr

Konjunktur

„Deutschland immer noch ein Klotz“

Die Konjunktur hierzulande erlebt aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung einen „nachhaltigen und für unsere Verhältnisse kräftigen“ Aufschwung. Im europäischen Vergleich sei Deutschland aber noch „nicht zu einer Lokomotive“ geworden. Mehr

Christoph Meckel dichtet melancholisch

Das Gedicht als Waffe? Wo Wolfgang Weyrauch 1956 kämpferisch schrieb: "Mein Gedicht ist die Welt // der diagonalen Messer", betitelt Christoph Meckel seinen jüngsten Gedichtband vermittelnder "Seele des Messers". Ein zentrales Gedicht gibt sich so nüchtern wie prophetisch: "Die Kunstgeschichte der Zukunft wird / ein Geschäftsbericht sein". Mehr

Fall Kevin

Ermittlungen gegen Betreuer

Der für Kevin zuständige Sozialarbeiter in Bremen soll trotz Hinweisen auf Gefährdung des Kindeswohls auf Hausbesuche verzichtet haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen ihn wegen Verletzung der Fürsorgepflicht. Mehr

Außenwirtschaftspolitik

Die Weltbank ist besorgt über Chinas Afrika-Politik

In den internationalen Entwicklungsorganisationen löst die aggressive Außenwirtschaftspolitik Chinas Besorgnis aus. Die Kredite unterlaufen die westlichen Standards und konterkarieren die Wirkungen des jüngsten Schuldenerlasses. Mehr

Dienstwagen

Gehalt auf vier Rädern

Der Dienstwagen ersetzt die Gehaltserhöhung, und Unternehmen senken ihre Personalkosten. Deutsche Arbeitnehmer bevorzugen deutsche Marken. Der Wert ihres Autos hängt von der Unternehmensgröße ab. Mehr

Nach dem Eta-Anschlag

Zu einer harten Linie genötigt

Der baskische Albtraum in Spanien ist wieder da. Und niemand in der sozialistischen Regierung von Ministerpräsident Zapatero scheint bislang eine Antwort auf die Frage zu haben: Wie weiter? Mehr

Anlagestrategie

Die Zukunft der „Carry Trades“

Carry Trades, also das Leihen von Geld in Niedrigzins- und das Investieren in Hochzinsregionen könnten mit einer Änderung der japanischen Geldpolitik an Attraktivität verlieren und zu Turbulenzen auf den Märkten führen. S&P hält die Besorgnis aber für übertrieben. Mehr

Alemannia Aachen

Schlaudraff wechselt nach München

Der monatelange Transferpoker um Jung-Nationalspieler Jan Schlaudraff ist beendet. Der Aachener hatte auch Angebote aus Bremen, Dortmund und Leverkusen vorliegen, entschied sich aber für München. Bundestrainer Löw begrüßte den Wechsel. Mehr

Handel

Rabatte, Rabatte

Mit immer neuen Sonderangeboten versucht der Einzelhandel, die Mehrwertsteuererhöhung vergessen zu machen. Dass es auf Dauer nicht bei Tief-, Tiefer- und Tiefstpreisen bleiben wird, gibt der Handel ohne Mühen zu. Mehr

Automarkt

Die kluge Wahl der Könner und Kenner

Es gibt sie noch, die Autos, mit denen man kein Geld zerstört. Endlos ist der Wunschzettel für Mutige mit Geldverstand und Liebhaber schöner Autos mit Sammelwert. Mehr

Extremsport

In 298 Tagen um die Welt

Der Extremsportler Robby Clemens ist in Leipzig zu seinem Lauf um die Welt aufgebrochen. In 298 Tagen will er 23.000 Kilometer zurücklegen, pro Tag einen Doppelmarathon. Am 27. Oktober will der gelernte Gas-Wasser-Installateur wieder zu Hause sein. Mehr

Basketball

Starker Nowitzki führt Mavericks zum Sieg

Ein treffsicherer Dirk Nowitzki sorgte für den gelungenen Start seiner Dallas Mavericks ins neue Jahr. Zum 112:88-Erfolg über Seattle steuerte der Würzburger 31 Punkte und 15 Rebounds bei. Mehr

Handy-Zubehör

„Mutter hilft beim Packen“

Wir haben im Kinderzimmer angefangen, dann sind wir in den Keller umgezogen und schließlich in 120 Quadratmeter große Büroräume. Meine Mutter ist inzwischen eine von fünf fest angestellten Mitarbeitern. Mehr

Küchenzubehör

„Ein dickes Fell ist nötig“

Habe ich anfänglich drei oder vier Pakete am Tag verschickt, sind es mittlerweile 30 bis 40 und in der Vorweihnachtszeit bis zu 100. Das Geschäft ist schwerer geworden. Ebay ist nicht mehr der Markt für das schnelle Geld. Mehr

Briefmarken und Münzen

„Wirtschaft büffeln“

Früher habe ich vielfach in Deutschland bei Ebay eingekauft und dann in Amerika über Ebay verkauft. Das ist nicht mehr möglich. Wichtig ist, sich in seinem Auftritt von anderen Verkäufern zu unterscheiden. Mehr

Devisenmarkt

Südafrikanischer Rand auf Erholungskurs

Der südafrikanische Rand zählte im vergangenen Jahr statistisch betrachtet zu den schwächsten Währungen weltweit. Die Abwertungsphase war kurz und deutlich. Seit Oktober jedoch geht es mit der Währung wieder nach oben. Mehr

Tour de Ski

Vom Verletzungspech verfolgt: Teichmann muss aufgeben

Die Tour de Ski ist für Axel Teichmann beendet. Der Mitfavorit, der in der Gesamtwertung nach zwei Etappen mit 36,7 Sekunden Rückstand auf Platz neun lag, wurde von einem grippalen Infekt gestoppt. Mehr

Tarifrunde 2007

Kostensteigerungen nicht zementieren

Berthold Huber, der Vizechef der IG Metall, braucht keine Ratschläge aus der Politik in Sachen Löhne. Er kennt deren Janusköpfigkeit als Kaufkraft und Kosten. Beizeiten hat er die Erwartungen der Basis auf überbordende Forderungen gedämpft. Mehr

Gesundheitsreform

Union braucht mehr Zeit für die Gesundheitsreform

Die Bundesregierung rechnet fest damit, dass die Gesundheitsreform zum 1. April in Kraft tritt. Das Gesetzespaket soll aber etwa zwei Wochen später verabschiedet werden als geplant. Baden-Württemberg will nach Angaben der Landes-FDP nicht zustimmen. Mehr

Indonesien

Suche nach Flugzeugwrack geht weiter

Von dem seit Montag vermissten indonesischen Passagierflugzeug mit 102 Menschen an Bord fehlt weiter jede Spur. Die Behörden des Landes hatten fälschlicherweise bereits verkündet, das Wrack der Maschine sei gefunden worden. Mehr

Leasing

Aktie von Grenkeleasing vernünftig bewertet

Bei der Aktie von Grenkeleasing zeigte sich in den vergangenen Monaten, wie wichtig bei allem Optimismus Absicherungsstrategien sein können. Nach einem Kursrückschlag im Jahr 2006 scheint die Aktie wieder vernünftig bewertet zu sein. Mehr

Die WM und ihre Folgen

Der missgönnte Triumph

Diese Schwalbenkönige haben uns rausgeschmissen, ihr Fußballverband ist korrupt, und wie konnte dieser Materazzi nur so etwas zu Zidane sagen! Hierzulande gönnt man den Azzurri den WM-Titel nicht recht. Mehr

Internet

Drei, zwei, eins, Powerseller

Mit Ebay den Lebensunterhalt verdienen. 12.000 Powerseller zeigen tagtäglich, wie es funktioniert. Wir haben ein paar von ihnen ausgefragt. Ihr Profit ist so unterschiedlich wie sie selbst. Mehr

Feuerlöscher

Die Feuerwehr für zuhause

Hilfe, der Herd brennt! Gut, wenn da schnell der Feuerlöscher zur Hand ist. Hinter den zuweilen lebensrettenden Systemen mit Schaum, Pulver und Wasser steckt viel spannende Technik. FAZ.NET stellt sie vor. Mehr

Sennheiser

Mikrofone für Madonna

Wenn Madonna auf Welttournee geht, jubelt ganz Wedemark mit. Aus dem kleinen Ort vor den Toren Hannovers kommt nämlich ihr Mikrofon. In der deutschen Provinz floriert das heikle Geschäft mit den Künstlerstimmen. Mehr

Soziobiologie

Die Arena der Ehrlichen

Das Prinzip der Kommunikation mit teuren Signalen entwickelt sich in der menschlichen Kulturgeschichte zum Prinzip der Angeberei. Frei nach dem Motto: Tue Gutes und rede darüber. Mehr

Irak

Ohne den Diktator

Einst lebten die Iraker in steter Furcht vor Saddams Geheimdiensten. Nach seiner überhasteten Exekution leben sie in Angst vor dem Bürgerkrieg, unverändert bleibt ihr Leiden. Rainer Hermann kommentiert. Mehr

Irak

Ministerpräsident Maliki ist amtsmüde

Der irakische Ministerpräsident Maliki strebt keine zweite Amtszeit an. Er wünsche sich sogar, er könne aufhören, bevor seine vierjährige Amtszeit beendet sei, sagte Maliki, der seit sieben Monaten die Regierung führt. Mehr

Chinas Modepapst

Was schön ist, bestimme jetzt ich

Noch nicht ganz trocken hinter den Ohren, aber das Gesicht von morgen entwickeln: Chinas Modepapst Li Dongtian. „Chinesinnen sollten ihre eigene Schönheit entdecken“, sagt er. Nicht nur Körper und Gesicht sind formbar. Auch die Vorstellung davon. Mehr

Selbstjustiz in Spanien

Abgebranntes Rabaukenhaus

Sie ließen sich sieben Jahre lang von einem Rabauken tyrannisieren und malträtieren. An Silvester zogen Einwohner eines spanischen Dorfes mit einem ausgereiften Plan aus, um sich bei dem Rüpel zu revanchieren. Mehr

Strizz

Käpten, Maat und Reeder

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Luftfahrt

Die Flugsicherung vor einem Streik

Der erste Streik der Fluglotsen in Deutschland wird immer wahrscheinlicher. „Der Termin ist festgelegt“, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft der Flugsicherung. Falls keine Einigung erzielt wird, wird wohl noch in dieser Woche gestreikt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Januar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13