Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.2.2007

Artikel-Chronik

Zittersieg gegen Dänemark

Polen zieht ins Finale ein

Zwei Stunden nach dem Halbfinalsieg Deutschlands gegen Frankreich setzte sich bei der Handball-WM Polen gegen Dänemark mit 36:33 durch und benötigte dafür ebenso wie die deutschen Mannschaft zuvor zwei Verlängerungen. Mehr

Energie

Gas Natural zieht Gebot für Endesa zurück

Im Übernahmekampf um den spanischen Energieversorger Endesa hat Eon-Konkurrent Gas Natural im letzten Moment einen Rückzieher gemacht. Gas Natural lässt sein Angebot fallen und überlässt damit Eon das Feld. Mehr

Osteogenesis imperfecta

Knochen aus Glas

Petra Reichardt hat Osteogenesis imperfecta: Ihre Knochen brechen viel leichter als die von gesunden Menschen. Doch sie will ein normales Leben führen: Sie arbeitet, fährt Rad, wohnt in einem Hochhaus. Mehr

Nachtlokal

Die „Fabbrica Italiana“

An jeder Ecke, so scheint es, wird zur Zeit ein Lokal mit italienischem Konzept eröffnet. In der „Fabbrica Italiana“ gibt es Pizza und Anverwandtes von mittags bis nachts. Mehr

Trainer-Karussell

Magath zögert noch

Der Blitzwechsel von Felix Magath vom FC Bayern zum Hamburger SV ist doch noch nicht vollzogen. Während Bayern-Manager Uli Hoeneß dem in München gefeuerten Trainer bereits viel Glück in Hamburg wünscht, ziert sich Magath noch. Mehr

Polizeihunde

Hunde, die bellen, können auch beißen

Polizeihunde müssen Höchstleistungen bringen. Das gilt für den Personenschutz ebenso wie für den Dienst bei der Rauschgiftfahndung. Was sich bei der Ausbildung von Polizeihunden so alles lernen lässt. Mehr

Gießen

Kommunalpolitik und Kinderlieder

Wer Kinder hat, der kennt Bobo Siebenschläfer, den kleinen Eisbär Lars - und nicht selten auch Anne Kaffeekanne. Kinderliederautor Fredrik Vahle hat mit Dietlind Grabe-Bolz die Figur ins Leben gerufen. Nun will seine Gesangspartnerin Rathauschef von Gießen werden. Mehr

Deutsche Bank

Er kann kein Deutsch und nimmt keine Lessons

Sechs Milliarden Euro Jahresüberschuss hat die Deutsche Bank erwirtschaftet. Der Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann stellt in Frankfurt herausragende Zahlen vor - und erinnert sich daran, mal über Rücktritt nachgedacht zu haben. Mehr

Hessischer Friedenspreis

„Troubadour der Hoffnung“

Der israelische Dirigent und Pianist Daniel Barenboim hat den Hessischen Friedenspreis 2006 erhalten. Mit der Auszeichnung werden seine Bemühungen gewürdigt, eine Brücke zwischen Israel und den Palästinensern zu schlagen. Mehr

Musik

Die Mischung macht's

Seit zehn Jahren gibt es die Jazzfabrik in Rüsselsheim. Das wird nun groß gefeiert: mit Weltstars wie Maceo Parker, aber auch mit Nachwuchskünstlern von nebenan. Mehr

Bergbau

Der gefährdete Börsengang

Der Streit zwischen Bundesregierung und NRW könnte langfristig böse Folgen haben: Das Kohleausstiegskonzept könnte kippen, der Energiekonzern RAG den Börsengang verpassen und die Folgekosten des Bergbaus nicht mehr bezahlt werden. Mehr

Künstliche Befruchtung

Embryoauswahl bleibt begrenzt

Frauen, die sich künstlich befruchten lassen, können ihren Embryo genetisch überprüfen lassen. Weil diese Prüfung in Deutschland noch verboten ist, entsteht ein regelrechter Gentest-Tourismus. Mehr

Konsumgüter

Rückschlag für Henkel-Vorzüge

Henkel steigert Umsatz und Gewinn seit Jahren. Doch der Aktienkurs entwickelte sich noch besser. Jetzt kam die Korrektur: Minus fünf Prozent trotz guter Geschäftszahlen. Die Frage ist nun, ob der Aufwärtstrend hält. Mehr

Kommentar

Verrechnet

Beim Versuch, die Pension von Ernst Welteke zu bestimmen, sind die Richter auf die Nase gefallen. Natürlich sind auch Menschen in Roben nicht gegen Fehler gefeit. Doch darf man von Richtern höchste Sorgfalt erwarten. - Ein Kommentar von Helmut Schwan. Mehr

Kanada

Rüstungslobbyist Schreiber in Auslieferungshaft

Der Waffenhändler Karlheinz Schreiber, der als Schlüsselfigur im CDU-Spendenskandal gilt, könnte bald nach Deutschland abgeschoben werden. Der Oberste Gerichtshof in Kanada lehnte Schreibers Einspruch gegen seine Überstellung ab und verhaftete ihn. Mehr

Mainz

Investition könnte um 300 Millionen Euro steigen

Auf der Ingelheimer Aue soll ein neues Steinkohlekraftwerk gebaut werden. Kritiker warnen vor hohen Kosten und den Auswirkungen auf die Umwelt. Mehr

Änderungskündigung

Drei Wochen Zeit zur Antwort

Wenn der Chef eine Änderungskündigung ausspricht, muss man sich entscheiden: Den Job in seiner neuen Gestalt annehmen, oder gehen? Das Bundesarbeitsgericht hat jetzt klargestellt, wie lang die Bedenkzeit ist. Mehr

Berlin

Selbstmord am Brandenburger Tor vereitelt

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag den Selbstmord eines Mannes am Brandenburger Tor in Berlin verhindert. Mehrere Beamte stürzten sich auf den 36-Jährigen, der damit gedroht hatte, sich mit einem Samuraischwert das Leben zu nehmen. Mehr

Klimahistorie

Planet der dauernden Veränderungen

Das Klima wandelt sich. Das hat es aber schon immer getan. In den vergangen 12.000 Jahren ist der Meeresspiegel auch ohne vom Menschen produzierte Treibhausgase um rund 100 Meter gestiegen. Mehr

Politiker & Pensionen

Welteke prozessiert weiter mit Land um Pensionsansprüche

Der frühere Bundesbankpräsident Ernst Welteke lässt im Streit um eine Aufstockung seiner Pension nicht locker. Da er von der Bundesbank weniger als gedacht zu erwarten hat, will er gegen das Land weiter prozessieren. Mehr

Luftfahrt

Tarifstreit bei den Fluglotsen beendet

Lange drohte ein Streik der deutschen Fluglotsen - nun ist er endgültig abgewendet. Nach Angaben beider Seiten haben sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber über die Gehälter geeinigt. Mehr

Dopingaffäre

Ullrich gab Speichelprobe ab

Die Speichelprobe von Jan Ullrich ist für die Bonner Staatsanwaltschaft bestimmt, die nun die DNA-Probe mit den in Spanien gefundenen Blutbeuteln mit den Code-Bezeichnungen „Nummer 1“, „Rudys Sohn“ und „Jan“ vergleichen kann. Mehr

Leitglosse

Heilige Kuh

Dt. In Ostdeutschland wurden Hunderttausende Arbeitsplätze in weniger als elf Jahren - das ist die Frist, die jetzt den Kohlekumpels gesetzt wurde - "abgewickelt". In der einstmals stolzen westdeutschen Textilindustrie fiel eine ... Mehr

Leitartikel

Kraftakt Gesundheitsreform

Gegen den Rat der meisten Sachverständigen, gegen die Wünsche nahezu aller Interessenorganisationen, gegen die Stimmen der Opposition und sogar gegen Bedenken eigener Fachpolitiker wird die große Koalition an diesem Freitag im Bundestag die Gesundheitsreform durchsetzen. Mehr

Computerviren

BKA warnt vor gefälschten E-Mails

Wer in diesen Tagen eine E-Mail vom Bundeskriminalamt erhält, in der ein Ermittlungsverfahren angekündigt wird, sollte diese sofort löschen und auf keinen Fall öffnen. Die elektronische Post, die nicht vom BKA stammt, versucht, Schadprogramme auf die Rechner zu installieren. Mehr

Arbeitsmarkt

Immer mehr Akademiker werden Praktikanten

Eine neue Studie untermauert es: Die „Generation Praktikum“ wächst. In den vergangenen drei Jahren hat die Zahl der Studienabsolventen die erstmal noch ein Praktikum machen, bevor sie in den Beruf einsteigen, deutlich zugenommen. Mehr

Irak

Mindestens 45 Tote bei Anschlägen in Hilla

Bei mehreren Anschlägen im Zentrum der irakischen Stadt Hilla sind am Donnerstag nach Angaben von Sicherheitskräften mindestens 45 Menschen getötet worden. 150 weitere Menschen seien verletzt worden. Mehr

Glosse Wirtschaft

Sie wissen, was sie tun

hig. Heute tun sie es. Heute werden die Abgeordneten der großen Koalition mehrheitlich eine Reform verabschieden, die Deutschlands Gesundheitssystem im Kern destabilisieren wird. Denn sie schwächt sowohl den gesetzlichen als auch den privaten Teil der Krankenversicherung. Mehr

Glosse Wirtschaft

Kalkül und Gefühl

bf. Mit einigen brüskierenden Worten und Taten hatte sich Josef Ackermann nach seinem Wechsel an die Spitze der Deutschen Bank zum Buhmann der Nation gemacht. Das ist Vergangenheit. Die Mannesmann-Affäre hat er hinter sich gelassen, ... Mehr

Technische Analyse

Mittal Steel vor dem Aufstieg

Mittal Steel und der französische Baukonzern Vinci könnten bald in den EuroStoxx 50 aufrücken. Grund genug für den technischen Analysten Achim Matzke, die aktuelle Lage der Kandidaten im Detail zu untersuchen. Mehr

Bundespolitik

Perspektivkader der SPD

Nicht nur Kanzlerkandidaten sind wichtig, sondern auch Jungpolitiker: Mit Hilfe des Juso-Vorsitzenden Böhning könnten auf den Berliner Wowereit noch große bundespolitische Aufgaben zukommen. Eine Analyse von Günter Bannas. Mehr

Euro--Raum

Euro-Indikator auf Rekordhoch

Der Konjunkturausblick für den Euro-Raum bleibt trotz der Mehrwertsteuererhöhung in Deutschland günstig. Der Euro-Indikator der DZ Bank erreichte mit 101,2 Punkten einen Hochstand. Mehr

Iran

Seitenhieb auf den Präsidenten

Während des Aschura-Festes huldigt die islamische Welt Hussein, den ermordeten Enkel des Propheten. Irans Prediger nehmen die Feierlichkeiten zum Anlass, die Diplomatie Ahmadineschads zu kritisieren. Mehr

Glosse Politik

Dampfgeplauder

Nm. Man weiß nicht recht, worüber man sich mehr wundern soll: über die Art und Weise, wie der französische Präsident Chirac ein Interview gibt - dem Anschein nach in der Stimmung eines Dampfplauderers -, oder über dessen Inhalt. Mehr

Glosse Politik

Verbraucheranwalt

K.F. Wladimir Putin hält die Bildung einer Gas-Opec für eine interessante Idee (die sich der iranische Religionsführer Chamenei ausgedacht hat). Natürlich solle kein Kartell gebildet werden, sondern es gehe um die zuverlässige Versorgung der Verbraucher. Mehr

Glosse Politik

Endlosschleife

oll. Lange Zeit galt das duale Ausbildungssystem als Exportschlager und Garant für eine niedrige Jugendarbeitslosigkeit. Eine neue Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung nährt die Zweifel an diesem "Erfolgsmodell". Mehr

Pfeife des Tages

Schiri vergisst Ball

Der brasilianische Schiedsrichter Paulo Roberto Ferreira hatte die Teams von Rio Claro und Barueri zum Anstoß gebeten und das Spiel angepfiffen. Als sich kein Spieler bewegte, fiel ihm auf: Er hatte den Spielball nicht mit auf den Platz gebracht! Mehr

Kommentar Sport

Jobhoppertage

Zurück in die Zukunft: Ottmar Hitzfeld ist wieder bei den Bayern, Felix Magath kehrt wahrscheinlich heim zum Hamburger SV. Doch soll das in diesen Jobhoppertagen unter gestandenen Fußballtrainern wirklich alles gewesen sein? Wäre ... Mehr

Henryk M. Broder

Das Ungetüm vom Dienst

Er ist eine Meinungsschleuder, die grundsätzlich nichts vom einerseits, andererseits hält. Dass Henryk M. Broder in diesem Jahr den Ludwig-Börne-Preis erhält, ist eine ebenso souveräne wie normal wirkende Entscheidung. Mehr

Exxon Mobil

Mal wieder ein Milliardengewinn

Exxon macht 39,5 Milliarden Dollar Gewinn. Klingt irgendwie nicht spannend. Ist aber der größte Gewinn, den ein Privatunternehmen je erwirtschaftet hat. Damit ließe sich einiges machen - zum Beispiel die Deutsche Post kaufen. Mehr

Fußball

Ronaldo dankt allen – außer einem

Ronaldo hat sich überstürzt vom Real Madrid zum AC Mailand verabschiedet. Beim spanischen Rekordmeister wurde er zuletzt gemobbt. „Ich danke allen meinen Trainern, außer einem“, lauteten seine Grußworte an den ungeliebten Coach Fabio Capello. Mehr

Hitzfeld träumt

Leidenschaft, Leistung, Meisterschaft

Zum 30. Juni 2004 hatten sich die Bayern von Ottmar Hitzfeld getrennt. Doch das störte bei der zweiten Eheschließung nicht weiter. Ihm gehe es „um Stolz und Ehre“, so Hitzfeld, der sich vollständig erholt zeigte nach seiner Auszeit. Mehr

Fall Kurnaz

Schröder nimmt Steinmeier in Schutz

Sein damaliger Kanzleramtschef habe im Fall Kurnaz korrekt gehandelt, erklärt der Altkanzler. Die rot-grüne Regierung hatte sich gegen Kurnaz' Rückkehr nach Deutschland ausgesprochen. „Dafür trage ich die Verantwortung und niemand anders“, sagt Schröder. Mehr

F.A.Z.-Interview

Polen verlangt Rechte für Minderheit

Die polnische Außenministerin Anna Fotyga hat von Bundesaußenminister Steinmeier mehr Rechte für Polen in Deutschland verlangt. In einem Interview mit der F.A.Z. kritisierte sie die „Assimilierungspolitik“ der deutschen Behörden. Mehr

Nebenwerte

Übernahme katapultiert A.I.S.-Kurs nach oben

Regelrecht explodiert ist der Kurs der Aktie von A.I.S., dem früheren Lösch-Konzern. Hintergrund ist die Übernahme der nicht mehr operativ tätigen Gesellschaft durch einen Erbauer von Biomasse-Anlagen. Doch der ist selbst noch ein unbeschriebenes Blatt. Mehr

Handball-Schiedsrichter

„Deutsche nicht bevorteilt"

Es gab bei der Handball-WM Kritik an den Schiedsrichtern, zuletzt vom spanischen Trainer Pastor, der behauptete, die Unparteiischen hätten das Spiel Deutschland gegen Spanien entschieden. Dem widerspricht IHF-Generaldirektor Birkefeld energisch. Mehr

Bundessozialgericht

Hartz-IV-Verfahren erreichen einen Rekord

Das Bundessozialgericht musste reagieren und zwei weitere Richterstellen bewilligen. Schuld ist die Klagewelle zum Arbeitslosengeld II. Die Zahl der neuen Fälle ist von 57.000 auf knapp 100.000 gestiegen. Mehr

Maria Schell

Der Weltstar von der Kärntner Alm

Die Frau, die gut sein wollte: Maria Schell war weit mehr als nur das „Seelchen“ des deutschen Kinos. Ihr Bruder Maximilian Schell spricht über Maria und die soeben eröffnete Ausstellung im Deutschen Filmmuseum Frankfurt. Mehr

Politiker & Pensionen

Gerichtspanne: Welteke steht weniger Pension zu

Dem Frankfurter Verwaltungsgericht ist offenbar bei der Berechnung der Pension des früheren Bundesbankpräsidenten Ernst Welteke eine gravierende Panne unterlaufen. Welteke erhält demnach deutlich weniger Geld als zuerst verlautbart. Mehr

Ende einer Erfolgsreihe

Stirbt Harry Potter im Juli?

Die Fans fürchten das Schlimmste: Wird Joanne K. Rowling Harry Potter sterben lassen? Am 21. Juli weiß die Anhängerschaft mehr. Dann erscheint mit dem siebten Teil der letzte Band der Harry-Potter-Reihe. Auch der Name steht schon fest. Mehr

Männermode

Bonjour, femme!

Vielleicht trägt der Mann von morgen bald auch Handtasche und Seidenschal. Denn die Herrenmode in Paris gibt sich weiblich. Dabei orientieren sich die Designer an ihrem alten Heroen Helmut Lang - und entdecken neue Stoffe für die Männer. Mehr

Kommentar

Kurzatmigkeit als Überlebensprinzip

Zurück in die Zukunft: Ottmar Hitzfeld ist wieder bei den Bayern, Felix Magath kehrt wohl heim zum Hamburger SV - wo bleiben eigentlich Dragoslav Stepanovic und Jörg Berger? Ein Kommentar von Roland Zorn. Mehr

Deutsche Bank

Kalkül und Gefühl bei der Deutschen Bank

Die Macht der Deutschen Bank ist vielen suspekt. Aber wenn es um die Position des Konzerns in Europa geht, wünschen sich die Deutschen Stärke. Ackermann hat die Gefühlslage falsch eingeschätzt, als er großen Übernahmen ein Absage erteilte. Benedikt Fehr kommentiert. Mehr

Mönchengladbach

Morddrohungen gegen Heynckes

Er habe drei Morddrohungen erhalten und sei in Bochum und Cottbus unter Polizeischutz gewesen, sagte Jupp Heynckes. „Am vergangenen Wochenende hat dies eine Dimension erhalten, die ich meiner Frau nicht länger zumuten kann.“ Mehr

Ströer

Thoralf Engeler wechselt

Thoralf Engeler hat die Leitung der Werbering GmbH bei der Ströer Gruppe übernommen. Er hat Erfahrungen als Mediaberater für McDonald's. Zuletzt arbeitete er bei Tkm Starkom. Mehr

Bayern Invest

Brandt erweitert die Geschäftsführung

Oliver Brandt erweitert zum 1. April 2007 die Geschäftsführung der Bayern Invest, dem institutionellen Asset Management im Konzern Bayern LB. Brandt war zuvor Head of Sales von Union PanAgora Asset Management. Mehr

Orion Cable

Stodden ist Vorsitzender der Geschäftsführung

Paul A. Stodden, einst Chef der Siemens-Sparten SBS und Fujitsu Siemens, ist von der Orion Cable GmbH zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen worden. Mehr

Maschinenbau

Aktie von Bucher Industries auf Allzeithoch

Die Aktie von Bucher Industries konnte in den vergangenen Monaten deutliche Kursgewinne verbuchen, der Trend zeigt weiterhin nach oben. Auch die Bewertung gibt ihr noch eine gewisse Kursphantasie. Mehr

Fiat

Nur 18 Monate für den „Bravo“

Erstmals verzichtet Fiat bei der Entwicklung eines neuen Modells völlig auf einen Prototypen. Der „Bravo“ wurde statt dessen am Computer entworfen. Durch diese Methode spart Fiat jede Menge Kosten. Mehr

Neue Vertriebstochter

Eon gibt Gas

Künftig bietet Eon bundesweit Gas an. Die Folge wird ein Preisrutsch sein. Sicher hat sich das Unternehmen schon etwas einfallen lassen, damit dieser nicht allzu kräftig ausfällt. Ob das gelingt, hängt von der Konkurrenz ab. Ein Kommentar von Holger Schmidt. Mehr

Hans-Jochen Vogel

Das Alter ist kein Massaker

Viele Menschen schieben das Altwerden auf, bis sie ein Pflegefall sind. Der SPD-Politiker Hans-Jochen Vogel dagegen, fit und aktiv, ist vor einem Jahr ins Altenheim gezogen. Ein Besuch im Münchner Seniorenstift Augustinum. Mehr

Nationalmannschaft

Löw holt Gomez - Comeback von Kuranyi

Bundestrainer Joachim Löw hat Kevin Kuranyi zum ersten Mal seit dem November 2005 wieder für ein Fußball-Länderspiel nominiert. Gegen die Schweiz wird der Stuttgarter Stürmer Mario Gomez zum ersten Mal im Kader der Nationalelf stehen. Mehr

Börsenkooperation

Japans Börsenstratege

Er hat Tokios Börse eine neue Strategie verpasst, dann ihren ramponierten Ruf aufpoliert. Nun bindet er sie zu einer richtungsweisenden Zusammenarbeit an die New Yorker Stock Exchange. Taizo Nishimuro ist gelungen, was seine Vorgänger nicht leisten konnten. Mehr

Neue Vertriebstochter

Zwei Cent billiger als die Konkurrenz

Der größte deutsche Energiekonzern Eon bietet jetzt bundesweit Strom und Gas über eine neue Vertriebstochter an. Strom soll dort einen Cent pro Kilowattstunde, Gas zwei Cent pro Kubikmeter billiger sein als beim örtlichen Grundversorger. Mehr

Studenten-Küche

Mit Nudeln durch alle Semester

Kochbuchverlage wissen, was Studenten wirklich wollen: Spaghetti, Griechischen Salat und Tiramisu. Vegetarisch? Von wegen. Jung-Akademiker leben weniger gesundheitsbewusst als häufig angenommen. Mehr

Fotografie

Der Klick oder die Liebe zum alten Apparat

Fotografieren mit einer einfachen Sucherkamera aus den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist eine fast geräuschlose Zeitreise in die Vergangenheit. Wer sich auf dieses Abenteuer ohne Hilfsmittel einlässt, entdeckt die Behutsamkeit des gebremsten Blicks. Mehr

Handball-WM

Heiners Welt

Handball-Bundestrainer Heiner Brand bleibt sich in jeder Lage treu. Seine Welt ist vom Ball bestimmt, von Strategien, nicht von vollmundigen Aussagen. Der Trubel der Heim-WM bringt den Weltmeister auch vor dem Halbfinale gegen Frankreich an diesem Donnerstag nicht aus der Ruhe. Mehr

Frankreich

Chirac verwirrt mit Äußerungen zu Irans Atomprogramm

Der französische Präsident Chirac hält mögliche iranische Atombomben für „nicht sehr gefährlich“. In einem Interview sagte er, Teheran werde „dem Erdboden gleichgemacht“, sollte Iran eine Atomwaffe abfeuern. Später revidierte er seine Aussagen. Mehr

Urteil

Lebenslange Haft für Münchner Stalker

Die Trennung von seiner Lebensgefährtin konnte er nicht verarbeiten. Er stellte ihr nach, wurde zum Stalker, schließlich zum Mörder und wurde nun zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht stellte die besondere Schwere der Schuld fest. Mehr

Schweigt still von den Jägern

Er liebte es nicht, zitiert zu werden. "Wo er zitiert wurde, fühlte er sich missverstanden", berichtet sein Verleger Siegfried Unseld. Aber unermüdlich zitiert, rezitiert, interpretiert und missverstanden zu werden ist nun einmal die Kehrseite des Ruhms, den Günter Eich erlangte. Betrüblicher ist ... Mehr

Vorhang auf

NEW YORK, Ende JanuarIm Vortragssaal des Deutschen Hauses der Columbia University reichen die Stühle nicht aus. Ein vorwiegend studentisches Publikum ist gekommen, um Jörg Friedrich kennenzulernen, den Autor von "Der Brand", der umstrittenen und nun auch auf Englisch vorliegenden Chronik der Bombenangriffe auf deutsche Städte im Zweiten Weltkrieg. Mehr

Motor an - und ab auf den Highway

Amerika ist nicht nur ein Land, es ist auch ein Lebensgefühl, das sich am besten, vielleicht überhaupt nur vom Fahrersitz eines Autos aus begreifen lässt - auf schnurgeraden Highways und im Neon-Dickicht der Ausfallstraßen. Das Blubbern eines Sechs-Zylinder-Motors liefert dem Reisenden den Soundtrack, ... Mehr

Devisenmarkt

Euro-Yen ist kurzfristig volatil

In den vergangenen Wochen zogen die sogenannten Carry Trades immer mehr Aufmerksamkeit auf sich, vor allem die Schwäche des Yen gegen den Euro. Verbale Interventionen mehren sich und führen kurzfristig zu hohen Volatilitäten. Mehr

Anleihenmarkt

Das Ringen zwischen Bullen und Bären geht weiter

Die Fed gibt sich optimistischer und glaubt an ein weniger schwaches Wachstum bei weniger starker Inflation. Das scheint nicht unbedingt wahrscheinlich, spiegelt aber die Ungewissheit und das Ringen der Bullen und Bären an den Rentenmärkten wider. Mehr

Rauchverbot

Unter dem Einfluss der Tabaklobby

Im Streit über ein bundesweites Rauchverbot erhebt der SPD-Abgeordnete Lothar Binding schwere Vorwürfe gegen das Innenministerium: Es lasse sich von einem Rechtsprofessor beraten, der schon für die Tabakindustrie gearbeitet habe. Mehr

Klimaschutz

Etappensieg für die Auto-Hersteller

Bislang wollte die EU die Autobauer verpflichten, durch bessere Technik den CO2-Ausstoß zu senken. Nun weicht sie dem Druck der Kfz-Lobby: Auch Kraftstoffanbieter sollen zum Klimaziel beitragen. Merkels Einsatz in Brüssel scheint sich auszuzahlen. Mehr

Computer

Michael Dell gibt den Steve Jobs

Computerhersteller Dell hat seine Spitzenposition verloren. Nun reißt der Unternehmensgründer das Ruder wieder an sich. Michael Dell will das Unternehmen wieder auf die Erfolgsspur bringen. Erinnerungen an Steve Jobs bei Apple werden wach. Von Roland Lindner. Mehr

Ungeklärte Mordfälle

Der Tunnel ohne Licht

Zwei Wochen bevor Melanie Hickl ermordet wurde, hat sie ihrer Mutter gesagt, sie müsse vielleicht sterben. Es war Anfang April, bei einem Spaziergang am Frankfurter Berg. Kein Tag vergeht, an dem die Mutter nicht an jenen Spaziergang denken muss. Mehr

Eishockey

Chernomaz bleibt Trainer der Lions

Der Kandadier Rich Chernomaz bleibt Trainer der Frankfurt Lions. Der 43jährige nahm seine Ausstiegsoption zum Ende der Saison in der Deutschen Eishockey Liga nicht wahr und wird damit mindestens bis zum Ende der nächsten Spielzeit bei den Hessen an der Bande stehen. Mehr

Fertighäuser

Bien-Zenker entlässt Mitarbeiter nach Auftragseinbruch

Der Fertighaus-Bauer Bien-Zenker hat einen starken Auftragseinbruch erlitten. Aus diesem Grund entlässt das börsennotierte Unternehmen am Stammsitz in Schlüchtern 13 der 360 Beschäftigten und in Michelstadt 14 von 195 Mitarbeitern. Mehr

„Polizeiruf 110“

Abschied bestätigt

Kommissar Keller aus „Polizeiruf 110“ ermittelt nicht mehr. Schauspieler Jan-Gregor Kremp steigt aus. Ob Bad Homburg Drehort bleibt, ist unsicher. Mehr

Banken

Aktie der Deutschen Bank: Dax mit Dividende

Gute Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlichte am Donnerstagmorgen die Deutsche Bank. Die Aktie notiert auf einem Allzeithoch und läuft dem Dax derzeit ein wenig voraus. Allerdings sollte der Ausblick noch etwas konkreter werden. Mehr

Fotografie

Ein siebenjähriger Koranschüler in Ketten

In seiner Heimat Bangladesh hielt der preisgekrönte Fotograf G.M.B. Akash das Leid und Elend ausgebeuteter Kinder fest. Dann musste er fliehen: Wegen seiner Bilder drohen ihm Islamisten mit dem Tod. Mehr

Freerider

Neben der Spur

Wo liegt im Alpengebiet der beste Pulverschnee, der eingefleischte Freerider zu ihren extremen Abfahrten verlockt? Wir haben die besten Ziele der Saison zusammengestellt. Mehr

Erbschaften

Schleichender Tod einer Steuer

Der Gesetzgeber ist aufgefordert, klar zu sagen, wen er bei der Erbschaftsteuer warum begünstigt. Die einfachste, wenn auch politisch schwierigste Lösung ist, die Todessteuer zu streichen. Ein Kommentar von Manfred Schäfers. Mehr

Internet

Aktie von Google: Wachstumsphantasie ist alles

Google wächst weiterhin deutlich und profitabel. Der Chart spricht weiter für die Aktie. Doch Anleger sollten die hohe Bewertung nicht vergessen. Mittelfristig stellen sich Fragen zur Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells. Mehr

RAF-Terroristen

„Wir wollten das System stürzen“

Etliche frühere RAF-Mitglieder haben ihre Taten bereut oder zumindest dem „bewaffneten Kampf“ abgeschworen. Andere schweigen oder rechtfertigen ihre Vergangenheit. Thomas Holl zeichnet die Biographien von sieben ehemaligen Terroristen nach. Mehr

Konsumgüter

Henkel für 2007 weniger optimistisch

Der Konsumgüterkonzern Henkel hat im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2006 Umsatz und operatives Ergebnis (Ebit) deutlich gesteigert. Auch 2007 will der Konzern bei Umsatz und Ertrag weiter wachsen - doch fallen die Prognosen weniger optimistisch aus als noch im Vorjahr. Mehr

Fernsehkritik

Kreuzfahrten für alle

Sechs Wochen war Harald Schmidt in der Winterpause. Drei davon verbrachte er auf dem „Traumschiff“. Die frische Brise hat ihm gutgetan: Mit Kommentaren zur RAF-Debatte, Kurnaz und Magath zeigte er sich in alter Form. Von Jörg Thomann. Mehr

Banken

Deutsche Bank mit kräftigem Gewinnanstieg

Die Deutsche Bank hat im Schlussquartal 2006 den Gewinn fast vervierfacht und dabei die Erwartungen von Analysten deutlich übertroffen. Auch der Ausblick verspricht weiterhin Erfolge. Mehr

Internet

Google überzeugt die Börse nicht

Der Internetkonzern Google hat im abgelaufenen Quartal seinen Gewinn fast verdreifacht. Dennoch reagierte die Börse zunächst mit fallenden Kursen für die Google-Papiere. Denn der Umsatz konnte die Erwartungen nicht übertreffen. Mehr

FAZ.NET-Spezial: Der 19. Spieltag

Magath gefeuert, Bremen und Schalke feiern

Am Tag der Entlassung von Bayern-Trainer Magath haben sich Werder Bremen und Schalke 04 an der Tabellenspitze der Bundesliga weiter abgesetzt. Hamburg konnte wieder nicht gewinnen und entließ Trainer Thomas Doll. Mehr

Schaden in Millionenhöhe

Schwerer Korruptionsfall bei Autobahnbau

Die Staatsanwaltschaft Chemnitz ist einem schweren Fall von Korruption auf die Spur gekommen. Beim Bau der A 72 soll Schmiergeld geflossen sein, der Schaden geht in die Millionen. Auslöser der Ermittlungen war ein mysteriöser Doppelmord. Mehr

Kommentar

Die Liga bebt

Mit dem Wechsel von Magath zu Hitzfeld bewiesen die Bayern wieder einmal, dass sie notfalls auch blitzschnell handeln können, wenn der stete Spitzenanspruch bedroht ist. Die Mannschaft muss sich runderneuern - aber mit einem Trainer von gestern? Ein Kommentar von Roland Zorn. Mehr

Rauchverbot in Frankreich

Adieu, fumée!

Wie so oft in Frankreich ist von oben verfügt worden, was für den Bürger gut ist. An diesem Donnerstag tritt eines der schärfsten Rauchverbote in ganz Europa in Kraft. Widerständler bekommen Nikotin-Pflaster geschenkt. Mehr

Strizz

Hand oder Fuß?

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Vergütung

Gehalt der Produktionsingenieure kaum gestiegen

Ingenieure, die für den Zyklus einer Produktion verantwortlich sind, haben im Jahresvergleich kaum mehr Geld bekommen. Ihre Gehälter sind leicht um 0,5 Prozent gestiegen, hat eine Auswertung von Gehaltsdaten ergeben. Mehr

Sternenhimmel im Februar

Venus und Mars hinterm Mond

Der Stier gehört zu den Wintersternbildern. Zwei seiner Sterne werden im Februar vom Mond verdeckt. Im Laufe des Jahres werden auch Saturn, Venus und Mars für kurze Zeit hinter dem Erdtrabanten verschwinden. Mehr

Erneuerbare Energien

Absatzeinbrüche bei Biodiesel

Der Preisvorteil von Biodiesel gegenüber mineralischem Kraftstoff hat sich seit August durch neue Steuer deutlich verringert, was zu Absatzeinbrüchen führt. Der Bauernverband fordert Hilfe vom Landtag. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2007

Februar 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11