Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 4.9.2006

Artikel-Chronik

Triathlon

Lehrstunde in Lausanne

Der Darmstädter Triathlet Sebastian Dehmer hat bei der WM am Genfer See die Klasse der Konkurrenz zu spüren bekommen: Er wurde nur Sechsundvierzigster. Mehr

Nachrichtentechnik

Reuters bringt Computern das Lesen bei

Rechner sollen nicht nur im Aktienhandel beratend tätig sein. Die Nachrichtenagentur Reuters kodiert die Texte ihrer Journalisten, so daß sie für Computer lesbar sind. Das Schreiben soll jedoch ihren Mitarbeitern vorbehalten bleiben. Mehr

Fleischskandal

Verbraucherzentrale fordert mehr Fleisch-Kontrollen

Auch Firmen im Rhein-Main-Gebiet wurden von dem unter Gammelfleisch-Verdacht stehenden Münchner Großhändler beliefert. Die hessische Verbraucherzentrale verlangt nun stärkere Kontrollen. Mehr

Solaraktien

Der Tec-Dax ist ein „Solar-Dax“

Solarunternehmen sind im Technologieindex am stärksten gewichtet. Sie machen gut ein Viertel der Marktkapitalisierung aus und gehören zu den Börsenfavoriten. Die Kursgewinne sind hoch, unterliegen aber einer starken Volatilität. Mehr

Ausstellungen

Handarbeit und Minimalismus

Bei der „Zusammenkunst“ haben Wiesbadener Galerien diesmal befreundete Galerien aus dem Ausland eingeladen, die hier oft noch unbekannte Künstler zeigen. Ein Rundgang. Mehr

US Open

Haas zieht nach fünf Sätzen ins Achtelfinale ein

In einem kräftezehrenden Spiel über fünf Sätze setzte sich Thomas Haas nach knapp dreieinhalb Stunden gegen Robby Ginepri durch. Der Hamburger gehört damit zu den besten 16 Tennis-Profis bei den US Open. Mehr

Handel

Werben mit der Mehrwertsteuer

Die drohende Mehrwertsteuererhöhung dient als Werbeidee. Discounter und Autobauer locken Kunden mit „stabilen Preisen“ oder Mehrwertsteuergeschenken. Mehr

Gentechnik

Resistenz vom Winde verweht

Gentechnisch verändertes Gras breitet sich um ein Versuchsfeld im amerikanischen Oregon aus. Das gegen Unkrautvernichter resistente Straußgras kann durch Kreuzung mit anderen Gräsern großen Schaden anrichten. Mehr

Kommentar

Zuhören, entspannen, nachdenken

Ob Studiengebühren ein Instrument im Geiste der hessischen Verfassung oder ein Frevel an dieser sind, eine Medizin oder ein Gift für die Hochschulen, darüber streiten die Parteien im Landtagsausschuß. Mehr

Altstadt

Technisches Rathaus: Rückkauf aufgeschoben

Rekonstruktion ja oder nein, wenn das Technische Rathaus abgerissen ist - über die Gestaltung des Areals zu Füßen des Frankfurter Doms, auf dem einst die Altstadt stand, wird es vor der Oberbürgermeisterwahl im Römer wohl keine Entscheidung mehr geben. Mehr

Kreta

Naturschutz im Kriechgang

In der Messara-Bucht im Süden Kretas soll ein Großcontainerhafen entstehen. Die griechische Regierung läßt die Kritik von Umweltorganisationen, Kommunalpolitikern und Bürgerinitiativen kalt. Mehr

Vögel

Streunende Rauchschwalben

Am Baikalsee hat sich eine nordamerikanische Population der Rauchschwalbe etabliert, die ihre Nester in natürlichen Höhlen baut. Mittlerweile nisten die seltenen Vögel rund um den Globus. Mehr

Heidenrod

„Amokfahrer“ in Untersuchungshaft

Der Autofahrer, der in Heidenrod zwei Menschen überfahren und getötet hat, ist in Untersuchungshaft. Spekulationen über eine Amokfahrt haben sich nicht bestätigt. Der Fahrer hatte zum Tatzeitpunkt 1,3 Promille Alkohol im Blut. Mehr

Fondsmarkt

Steuern sparen mit Fonds

Steuern zahlen wohl die wenigsten gerne. Darum kann es sich lohnen, bei der Wahl eines Fonds auch auf die Besteuerung zu achten. Aktienfonds etwa schneiden in dieser Hinsicht ziemlich gut ab - wenn nicht zuviel Dividende fließt. Mehr

Glücksspiel

Länder wollen ihr Glücksspielmonopol ausbauen

Mit einem neuen Staatsvertrag wollen die Länder das Glücksspiel im Internet, die Werbung dafür und Fernsehwerbung für Glücksspiele verbieten. Private Vermittler sprechen von einer „politisch gewollten Eskalation“. Mehr

Fahrtbericht Mitsubishi Colt CZC 1.5 Turbo

Temperaments-Knubbel für viel Fahrspaß

Der Mitsubishi Colt zeigt praktische Seiten wie das reibungslose und schnelle Öffnen und Schließen des Dachs. Aber auch unbequeme Seiten kommen zum Vorschein. So ist etwa die Federung des Coupé-Cabriolets übertrieben hart. Mehr

Markenrecht

"Die Post" gehört weiterhin nur der Post

Die Bezeichnung "Die Post" darf auch weiterhin nur von der Deutschen Post verwendet werden. Damit sind Wettbewerber des Bonner Konzerns vorerst mit ihrem Versuch gescheitert, die eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt löschen zu lassen. Mehr

Energie

Glos: Längere Strompreiskontrolle der Länder möglich

Der Bundeswirtschaftsminister hat sich offen für Forderungen aus den Ländern gezeigt, die Strompreise länger von ihnen überwachen und genehmigen zu lassen. In den Ländern gibt es indes noch keine einheitliche Position zum Vorschlag aus Nordrhein-Westfalen. Mehr

Annemarie Wendl ist tot

„Ihre Auftritte waren legendär“

21 Jahre lang verkörperte sie die Rolle der Else Kling in der „Lindenstraße“, bis diese im Mai in ihrer letzten Sendung beerdigt wurde. Am Sonntag ist Annemarie Wendl im Alter von 91 Jahren in München gestorben. Mehr

Filmkritik

Zwei Stunden Katharsis für alle

Keine Angst, Leute, hier wird keine Verschwörung aufgedeckt: Oliver Stone hat mit „World Trade Center“ eine Heldengeschichte rund um den 11. September gedreht, die sogar dem konservativen Amerika gefällt. Mehr

Arbeitsmarkt

350.000 neue Stellen durch Kombilohn

Der Sachverständigenrat empfiehlt eine Kürzung des Arbeitslosengeldes II und höhere Zuverdienstmöglichkeiten. Wer keine Stelle findet, um sein Hartz-IV-Einkommen aufzustocken, soll gemeinnützige Arbeiten verrichten. Mehr

11. September 2001

Die Märchen der Verschwörungstheoretiker

Hat die CIA die Täter aufgehetzt? War die amerikanische Regierung an den Anschlägen vom 11. September beteiligt? Die bizarren Unterstellungen von Verschwörungstheoretikern wollen auch nach fünf Jahren nicht enden. Mehr

Naher Osten

Merkel will bei Libanon-Einsatz „nichts überstürzen“

Verantwortung gehe vor Schnelligkeit, sagt Bundeskanzlerin Merkel. Ein robustes Mandat der Vereinten Nationen sei Voraussetzung für einen Einsatz der Bundeswehr im Nahen Osten. Anscheinend setzt sich die Hizbullah gegen eine lückenlose Kontrolle der Seegrenzen zur Wehr. Mehr

IFA 2006

Jenseits des scharfen Bildes

Wer die Internationale Funkausstellung besucht, tut sich schwer, ein beherrschendes Thema neben HDTV auszumachen. Dennoch dominiert nicht nur das hochauflösende Fernsehen, es beeindrucken auch andere Innovationen auf der IFA. Mehr

Innere Sicherheit

Einigung auf Anti-Terror-Datei

Die Innenminister von Bund und Ländern haben sich nach jahrelangem Streit auf eine gemeinsame Terrorismus-Datei der Sicherheitsbehörden verständigt. Sie soll Polizei und Geheimdiensten offenstehen. Mehr

Industriegase

Linde darf BOC übernehmen

Die letzte formale Hürde ist genommen: Der Wiesbadener Industriegasehersteller Linde darf die britische BOC Group übernehmen. Damit entsteht der weltweit größte Industriegase-Konzern. Mehr

Branchen (59): Pharmaindustrie

Mit Risiken und Nebenwirkungen

Nach der Übernahme von Schering ist es Bayer gelungen, Nummer eins in Deutschland zu werden. Im internationalen Vergleich spielen deutsche Pharmakonzerne eine untergeordnete Rolle. Mehr

Pharmaindustrie

Immer mehr Verkaufsschlager

Rund 40 Milliarden Dollar werden im Jahr für die Forschung neuer Medikamente investiert. Wenige Verkaufsschlager unter den Präparaten stehen für den Hauptumsatz im Pharmageschäft. Mehr

Pharmaindustrie

Politische Unsicherheiten belasten

Die Gesundheitspolitik hat Einfluß auf die Beschäftigungszahlen in der Pharmabranche. Obwohl diese rückläufig sind, haben Hersteller von Generika Schwierigkeiten Führungskräfte zu rekrutieren. Mehr

Leitartikel

Baustelle Sicherheit

Spaziert man an den Baustellen deutscher Sicherheitsarchitektur vorbei, blickt man auf Halbfertiges, Baugruben und bewährte Provisorien. Die Terroranschläge von New York und Washington im September 2001, die Bomben von Madrid, London und anderswo werden als Zeichen einer Zeitenwende erkannt. Mehr

Glosse Wirtschaft

Ursache und Wirkung

mmue. Die Politik hat wieder einmal Schwierigkeiten, zwischen Ursache und Wirkung zu unterscheiden. Nun plant die nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerin Christa Thoben eine Bundesratsinitiative, um über 2007 hinaus staatlichen Einfluß auf die Preiserhöhungen der Stromversorger zu nehmen. Mehr

Glosse Wirtschaft

Merkels Machtwort

hig. Hat steuerpolitische Vernunft in der Bundesregierung doch noch eine Chance? Es sieht nun zumindest wieder so aus. Die Bundeskanzlerin hat das Vorhaben des Finanzministers kassiert, systematisch auch Zinszahlungen der Unternehmen der Körperschaftsteuer zu unterwerfen. Mehr

Seyran Ates

Rückzug muslimischer Anwältin löst Bedauern aus

Aus Angst um ihr Leben hatte die bekannte türkischstämmige Berliner Frauenrechtlerin Seyran Ates ihre Anwaltszulassung zurückgegeben und die Kanzlei aufgelöst. Politiker aller Parteien zeigen sich bestürzt. Mehr

Libanon-Einsatz

Berlin bittet Beirut um UN-Anfrage

Die Bundesregierung hat der libanesischen Regierung nochmals verdeutlicht, daß diese erst eine konkrete Anforderung an die UN stellen muß, bevor Berlin das angebotene Marinekontingent entsendet. Mehr

McKinsey

Jürgen Kluge weicht dem Rotationsmodell

Nach acht Jahren als Deutschlandchef von McKinsey hat Jürgen Kluge seinen Rücktritt erklärt. Die Nachfolge soll „ein deutlich Jüngerer“ übernehmen. Mehr

Gesundheit

„Machtpromotion ist keine Strategie auf Dauer“

Eine Kommunikationsagentur berät Gesundheitsministern Ulla Schmidt in ihrer „GKV-Kampagne“. Die harte Linie der Ministerin sei nur kurzfristig effektiv, so die Experten. Kritik aus den Reihen der Union schade aber vor allem der Kanzlerin. Mehr

Formel 1

„Schumacher wird seinen Abschied bekanntgeben“

Die Zukunft von Michael Schumacher in der Formel 1 bleibt weiter ungewiß. Der Ferrari-Pilot schweigt. Flavio Briatore ist von einem Ausstieg des Rekordweltmeister überzeugt: „Er wird in Monza seinen Abschied bekanntgeben“, sagt der Renault-Teamchef. Mehr

Baustoffe

Dyckerhoff-Vorzüge auf neuem Fünf-Jahres-Hoch

Der Baustoffkonzern Dyckerhoff setzt zum Höhenflug an. Der Chart sieht gut aus, die Aktie scheint noch nicht zu teuer zu sein - und dennoch sollten Anleger nicht bedenkenlos zugreifen. Das Geschäft nämlich hat sich in der Vergangenheit sehr volatil entwickelt. Mehr

Nationalmannschaft

Die Friedrichs - nie gesucht, aber schnell gefunden

In der deutschen Innenverteidigung verbreitet ein neues Duo Sicherheit. Weil das WM-Duo Metzelder/Mertesacker verletzt ist, sprangen Manuel und Arne Friedrich ein und erfüllten ihre Aufgabe überraschend souverän. Mehr

Isaf-Mandat

„Bundeswehr auch in den Süden Afghanistans“

Der deutsche UN-Sonderbeauftragte für Afghanistan, Koenigs, widerspricht der Bundesregierung: Auch die Bundeswehr müsse sich auf militärische Einsätze in besonders gefährlichen Landesteilen einstellen. Mehr

Oper

Das Spiel der verselbständigten Hand

Mit seiner Oper „Erwartung“ wollte Schönberg eine ganze Seelenlandschaft kreieren. In Berlin betätigt sich jetzt Robert Wilson als Seelenfänger und bringt das Monodram auf die Bühne. Mehr

Glosse Politik

Prager Schach

bko. Die Tschechische Republik hat wieder eine Regierung. Diese Feststellung klingt allerdings solider, als sie ist, denn dem Kabinett Topolanek fehlt im Parlament die Mehrheit, die ihm eine Amtszeit von mehr als dreißig Tagen sicherte. Mehr

Glosse Politik

Lottopol

Mü. Wenn es um Geld geht, muß das Recht weichen. Nach diesem Motto verfahren die Länder im Lottostreit. Schließlich können sie selbst neues Recht setzen. Und wer wollte ihnen verdenken, daß sie sich fest an ihr lukratives Lottomonopol ... Mehr

Glosse Feuilleton

Staatsvertrauen

Wir erinnern uns: Es war einmal ein Staat, der wollte, daß seine Bürger flexibel seien, der eine hier, der andere da arbeite und doch alle verheirateten Männer und Frauen, so sie sich denn am Wochenende träfen, auch fruchtbar wären und sich mehrten. Mehr

Glosse Politik

Bedarf?

K.F. Es gibt also noch "Diskussionsbedarf" in Beirut: darüber, in welchem Abstand zur libanesischen Küste europäische Marineverbände die Küstengewässer kontrollieren sollen. Solange die Diskussion nicht beendet ist, ergeht auch kein ... Mehr

Smart-1-Mission

Das neue Bild vom Mond

Einzigartige Bilder von der erdabgewandten Mondseite, der neue Ionenantrieb erfolgreich getestet: Die Esa bejubelt die Mission der Mondsonde Smart-1. Sie lieferte ein neues, genaueres Bild vom Erdtrabanten. Mehr

Luftfahrt

A380 fliegt erstmals mit Passagieren

Der Airbus A380 ist an diesem Montag zu seinem ersten Testflug mit Passagieren an Bord aufgebrochen. Noch während die Fluggäste die Bequemlichkeit der Sitze prüften, hat der Konzern den Chef des A380-Programms ausgetauscht. Mehr

Kandidatenfrage

Hessen-SPD verschiebt Parteitag

Die hessische SPD hat wegen der offenen Spitzenkandidatenfrage für die Landtagswahl ihren Parteitag um drei Wochen verschoben. Allen 75.000 Mitgliedern solle die Möglichkeit gegeben werden, die Kandidaten Ypsilanti und Walter kennenzulernen. Mehr

Sachsen

Dresdens Oberbürgermeister Roßberg wegen Untreue verurteilt

Das Landgericht Dresden hat den suspendierten Oberbürgermeister der sächsischen Landeshauptstadt Ingolf Roßberg (FDP) wegen Untreue und Beihilfe zum Bankrott zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten auf Bewährung verurteilt. Mehr

Tanken

Benzinpreis auf Tiefststand seit März

Tanken ist so billig wie seit einem halben Jahr nicht mehr: Sowohl Super als auch Diesel waren seit März dieses Jahres nicht mehr so günstig zu haben. Mehr

Erpressungsfall

Lidl-Erpresser gefaßt

Durch mit Salzsäure versetztes Mundwasser wollte ein Mann aus Hamburg Anfang des Jahres den Lebensmittel-Discounter Lidl erpressen. Der Versuch mißglückte. Nun wurde der mutmaßliche Täter festgenommen. Mehr

Glosse Feuilleton

Logik bei der Schatzsuche

Der Film "Die Abenteurer" von Robert Enrico mit Lino Ventura und Alain Delon aus dem Jahr 1966 ist endlich auf DVD erschienen (bei AmCo), aber freuen kann man sich nicht darüber. Zwar sehen wir Delon und Ventura immer noch gern dabei ... Mehr

Fleischskandal

„Strafmaß muß ausgeschöpft werden“

Gegen Betrüger aus der Lebensmittelbranche soll härter vorgegangen werden. Verbraucherminister Seehofer fordert, das Strafmaß auszuschöpfen. Haftstrafen seien schon jetzt möglich. Der Ruf nach härteren Strafen bis hin zum Berufsverbot wird immer lauter. Mehr

Alterssicherung

Demographischer Wandel und Pensionen

Aufgrund der steigenden Lebenserwartung müssen Unternehmen länger als bisher Pensionszahlungen an ehemalige Mitarbeiter leisten. Doch es gibt Wege, Risiken für die Bilanzen zu vermindern. Mehr

EU / Naher Osten

„Die wichtigste Entscheidung seit Jahren“

Die EU wird durch die Libanon-Krise zu einem Hauptakteur im Nahen Osten und setzt zunächst auf kleine, praktische Schritte. Auch im Atomstreit mit Iran liegt die Hoffnung auf dem EU-Beauftragten Javier Solana. Mehr

Pop

Oden vom Ende der Nacht

Wenn man sich die ganze Nacht ruhelos hin und her gewälzt hat, dann ist es um 5.55 Uhr zu spät zum Schlafen und zu früh zum Aufstehen. Charlotte Gainsbourg kennt das Problem und hat aus ihrer Not eine Tugend gemacht - ein Album voll mit Schlafbrillenpop. Mehr

Becker beendet Agassis Karriere

Die „Andre Open“ sind vorbei

Minutenlang applaudierten die 23.700 Zuschauer stehend. Und Andre Agassi weinte. Es war ein emotionaler Abschied von der Tennisbühne nach 21 erfolgreichen Jahren. Benjamin Becker schickte den 36jährigen in den Tennis-Ruhestand. Mehr

Boxdorf in Franken

Eine Idylle für Tagungen vom Fließband

Der Schindlerhof gehört zu den erfolgreichsten Seminarhotels. Er ist eine Marke. Sein Chef setzt auf „Wunschgehälter“ für die Mitarbeiter, Feng Shui, selbstgebackenes Brot und kleine Enten für die Kunden. Mehr

Lukas Podolski

„Prinz Pause“ trifft mal wieder

Eine schwache Leistung beim Testspiel gegen Schweden und einige Kurz-Einsätze bei den Bayern. Lukas Podolski konnte in der neuen Saison noch nicht auf sich aufmerksam machen. Das hat sich durch sein Siegtor gegen Irland in der EM-Qualifikation geändert. Mehr

Filmfestspiele Venedig

Die Qualen einer Queen

In Stephen Frears neuem Film spielt Helen Mirren die britische Königin Elisabeth. Für „The Queen“ interessierten sich in Venedig nicht nur die Anwälte der echten Elisabeth - der Preis für die beste Darstellerin scheint Mirren sicher. Mehr

Amman

Schüsse auf Touristen: Brite tödlich getroffen

In der jordanischen Hauptstadt hat ein Bewaffneter im römischen Amphitheater das Feuer auf eine Gruppe ausländischer Touristen eröffnet und dabei einen Briten getötet. Sieben Urlauber seien verletzt worden, hieß es in Amman. Mehr

Börsenfusionen

Nasdaq greift offenbar nach Londoner Börse

Die amerikanische Technologiebörse Nasdaq plant einem Zeitungsbericht zufolge abermals ein Übernahmeangebot für die London Stock Exchange. Ab Oktober wäre der Weg frei für eine neue Offerte. Mehr

Eishockey

Mit einem Freifahrtschein nach Moskau

Uwe Krupp bleibt Trainer der Eishockey-Nationalmannschaft. Er einigte sich mit dem Verband auf eine „unbefristete Zusammenarbeit“ - und pendelt weiterhin aus Atlanta zur Arbeit nach Deutschland. Seinen jungen Spieler traut er bei der kommenden WM viel zu. Mehr

Fahrzeugbau

Aktie von Rosenbauer steuert neue Hochs an

Neuen Hochs strebt die Aktie des österreichischen Feuerwehrfahrzeugherstellers Rosenbauer entgegen. Ein gutes erstes Halbjahr, erhöhte Analystenprognosen und eine attraktive Bewertung machen's möglich. Mehr

Kultprodukt „Döner“

Die fetten Jahre sind vorbei

Aufruhr im Dönerland: Das Fleisch vom Drehspieß, einstmals Symbol der deutsch-türkischen Einheit, ist in Verruf geraten. Macht das Gammelfleisch dem langjährigen Kultprodukt jetzt den Garaus? Ein Bericht von der Döner-Basis. Mehr

Westdeutsche Immobilienbank

Spielmann managt das Risiko

Rainer Spielmann wird Vorstandsmitglied der Westdeutschen Immobilienbank. Schon heute ist er für das Risikomanagement zuständig. Mehr

Automobile

Ford stimmt Belegschaft auf Einschnitte ein

Der Konzernchef des Autobauers Ford hat seine Mitarbeiter auf eine weitere Umstrukturierung vorbereitet. Medienberichten zufolge schrieb er in einem Brief an die Beschäftigten, das bisherige Geschäftsmodell reiche zur Sicherung der Rentabilität nicht aus. Mehr

Livedoor-Prozeß

„Anklageschrift mit Boshaftigkeit“

Der einst gefeierte japanische Internetunternehmer Takafumi Horie hat zum Auftakt des Prozesses wegen millionenschwerer Bilanzmanipulation auf nicht schuldig plädiert. Den Staatsanwälten warf der frühere Livedoor-Chef Boshaftigkeit vor. Mehr

Persönlich

„Man muß solche Bilder zeigen“

Viele Aufnahmen von Barbara Klemm gelten als Klassiker der zeitgenössischen Fotografie. Im Institut für Stadtgeschichte spricht sie über ihre Fotografien und ihre Zukunft. Mehr

Automobile

VW erwartet gebremstes Absatzwachstum

Der Volkswagen-Konzern erwartet für das Jahr 2007 ein langsameres Absatzwachstum. Das Management kündigte dennoch an, daß das Unternehmen dauerhaft höhere Gewinne abwerfen will. Mehr

Australien

Tierfilmer Steve Irwin von Stachelrochen getötet

Sie nannten ihn den „Crocodile Hunter“. Er wußte, wie man sich in Gegenwart der gefährlichsten Tiere verhält, und doch ist ihm seine Leidenschaft nun zum Verhängnis geworden: Der australische Tierfilmer Steve Irwin ist durch den Stich eines Stachelrochens ums Leben gekommen. Mehr

Eishockey

Krupp: „Wir glauben wieder an uns“

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den Weg zurück in die Weltelite mit einem Überraschungserfolg begonnen. Das Team von Uwe Krupp besiegte die Slowakei 3:1. Der Bundestrainer sprach mit FAZ.NET über Ziele, seinen Vertrag und das Leben als Pendler. Mehr

Unterhaltungselektronik

„Ein Preisverfall von bis zu 30 Prozent ist gesund für die Branche“

Gee Sung Choi, Vorstandschef von Samsung Digital Media Business, über die goldene Zukunft der Flachbildschirme und weiter fallende Preise in der Unterhaltungselektronik. Mehr

Unausgeglichen beim Kronprinzen

Die Wissenden lächeln, wenn ihnen folgende Geschichte als historisches Faktum vorgesetzt wird: Ein verweichlichter Königssohn soll von seinem Vater zur Tüchtigkeit gezwungen werden; er flieht mit einem Freund; sie werden eingefangen und zum Tode verurteilt; der Freund wird hingerichtet; der Königssohn ... Mehr

Moralisches Waterloo

Die Skandalgeschichte wurde schon oft erzählt, aber selten in dieser Genauigkeit. George R. White, der sich seit über zwei Jahrzehnten mit dem Fall Dreyfus beschäftigt, wählte dafür die Form der historischen Chronik. Wer spröde Lektüre erwartet, wird vom Gegenteil überrascht. In der minutiösen Datenabfolge kann ... Mehr

Sicherheit durch Verstehen

Die internationalen Beziehungen in Europa nach dem Ersten Weltkrieg sind bisher überwiegend unter dem Aspekt der staatlichen Initiativen oder der von staatlicher Seite unterstützten Bemühungen von Nichtregierungsagenturen betrachtet worden. Der Grund hierfür lag - was vor allem das deutsch-französische ... Mehr

Der Wert der Freiheit

Wie steht es mit dem "Wert der Freiheit" in Deutschland? Mit der Freiheit nicht als Versorgung durch den Staat (Freiheit von Not), auch nicht als Libertinage oder politische Freiheit (Demokratie) verstanden, sondern als persönliche Handlungs- und Entscheidungsfreiheit? Thomas Petersen von der Stiftung ... Mehr

Rasche Folge

Unter den Gletschern des Kalten Krieges lag vieles begraben, unter anderem auch einige Aktenbündel aus dem deutsch besetzten Estland. Es handelte sich um brisantes Material, kaum einer wußte davon: Deutsche und Esten, die im Dienst der deutschen Sicherheitspolizei und des SD gestanden waren, hatten akribisch Buch geführt über das, was sie in den Jahren 1941 bis 1944 taten. Mehr

Zurück in alte Rätsel

Rechenstörungen und Träume gehören zu jenen Phänomenen, für die es keine eindeutigen wissenschaftlichen Zuständigkeiten gibt. Können neurowissenschaftliche Ansätze helfen, die ungelösten Denksportaufgaben zu lösen? Grundlagenforscher lieben die Metapher der alles umstürzenden Wende. So kann man derzeit ... Mehr

In der Gegenwart von Zeugen

Und wenn sie eines Tages alle gestorben sein werden, sie, die letzten Überlebenden des Holocaust, die letzten Zeugen der Vernichtung? Wenn eines Tages keiner mehr da sein wird, der berichten, der erzählen könnte vom Verbrechen an den Juden, das er am eigenen Leib und in der eigenen Seele hat erfahren ... Mehr

Himmlers Experimentierfeld

Die Autoren ordnen ihre Darstellung des Gettos in Riga bewußt in die Geschichte Lettlands ein. Sie machen auf diese Weise deutlich, wie die Nation in der Zwischenkriegszeit um ihre Unabhängigkeit gerungen hat und sich 1940 an Stalin ausgeliefert sah. Nach dem Exodus der deutschen Volksgruppe zerstörte ... Mehr

Es ist alles so deprimierend

Sie ist keine große Stilistin und keine Meisterin der raffinierten Form, aber sie bezieht ihre Selbstgewißheit aus dem Besitz eines bedeutsamen Stoffes. Sie schaut nicht rechts, nicht links, läßt ihre Prosa zügig voranschreiten, zielstrebig bewegt sich diese auf ein Ende zu. Ihr Konzept ist klar ... Mehr

Schumpeter unverwässert

Einer der großen Klassiker der ökonomischen Literatur, Joseph Schumpeters "Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung", ist den Lesern meist nur in der zweiten Auflage von 1926 oder späteren Editionen bekannt. Die Erstauflage von 1912 war lange nicht verfügbar. Das war schade: Die späteren Auflagen ... Mehr

Flotte Flotte fischt frische Fische

Wir haben gelernt, in postmodernen Zeiten die Worte nicht mehr beim Wort nehmen zu müssen. Sie sind Anreize, Signale. In diesem Sinne ist der Verfall des hanseatischen Bürgeradels spannend, wie der Verlag es verspricht. Von Seite zu Seite wird es spannender, mit welchen sprachlichen Avantgardismen ... Mehr

Die Sicherheit geht vor

"Zeit ihres Lebens sind Menschen von Gefahren umstellt. Kaum ein Verhalten ist gänzlich ohne Risiko." Mit Sätzen der banalen Erfahrung wie diesen wird der Leser in eine Philosophie der Sicherheit, die ihm der Autor hier ausbreitet, förmlich hineingezogen. Und so zahlreich die Gefahren, so vielfältig sind die Vorkehrungen, sich ihrer zu erwehren. Mehr

Entführung und Literatur

Unsere bösen Märchen

Die Entführung der Natascha Kampusch war erschütternd - und real. Was uns in der Realität erschauern läßt, kann uns in der Fiktion jedoch faszinieren. Bücher, die das Böse in unsere Phantasie lassen. Mehr

Rohstoffe

Edelmetalle am Scheideweg

Spekulanten sind auf den Edelmetallmärkten nach wie vor stark engagiert. Vorsicht ist angebracht: Gold, Silber, Platin und Palladium erholen sich derzeit zwar leicht, doch nur Platin gilt als solide abgesichert. Deutliche Preisrückgänge drohen. Mehr

Fiege

Meier und Schnor rücken in Vorstand auf

Die Logistikgruppe Fiege hat einen Generationswechsel in der Chefetage eingeleitet. Jens Meier und Manfred Schnor sind zusätzlich Vorstände geworden. Mehr

Gesundheit

Die Fitnesswelle in den Firmen

Der Fisch schwimmt, der Vogel fliegt, der Mensch sitzt. Die Bewegung des Bürohengstes bleibt auf der Strecke. Unternehmen lassen sich nun die Gesundheit und Fitness ihrer Mitarbeiter etwas kosten. Das lohnt sich für alle. Mehr

Persönlich

Jan Ullrich hat angeblich geheiratet

Wie Medien berichten, führte Jan Ullrich seine Lebensgefährtin Sara Steinhauser zum Standesamt. Der 32 Jahre alte Radprofi steht derzeit unter Dopingverdacht und bestreitet daher keine Rennen. Mehr

„Tag der Heimat“

Warschau empört über Köhlers Auftritt bei den Vertriebenen

Bundespräsident Horst Köhler spricht beim „Tag der Heimat“ - und Polens Ministerpräsident Kaczynski geht auf die Barrikaden: „Das ist eines jener beunruhigenden Ereignisse, die in jüngster Zeit in Deutschland stattfinden.“ Mehr

Podolski sichert Auftaktsieg

Überlebenskunst im Alltag

Nach den Fußballfesttagen bei der WM hat für die Nationalmannschaft der Alltag in der EM-Qualifikation mit einem Erfolg begonnen. Das Team von Bundestrainer Löw hat sich gegen Irland durchgebissen. FAZ.NET-Spezial mit Bildergalerie. Mehr

Uli Hoeneß

„Nastrowje, auf Wiedersehen Fußball“

Uli Hoeneß macht sich Sorgen um die Zukunft des Fußballs. „Wenn diese Rußlandisierung anhält, dann werden wir in zehn Jahren sagen können: auf Wiedersehen, Fußball“, kritisierte der Manager des FC Bayern. Mehr

Handel

Aktie von Cloppenburg Automobil ist sehr volatil

Eine starke Kursentwicklung weist die Aktie des BMW-Händlers Cloppenburg Automobil an der Börse Düsseldorf aus. Doch verläuft die Entwicklung sehr volatil, da die Aktie kaum gehandelt wird. Mehr

Festgeld

Top-Zinsen mit Risiko

Bei so genannten nachrangigen Anlagen droht im schlimmsten Fall Totalverlust - Experten raten zur Vorsicht. Anleger sollten die Angebote genau prüfen. Mehr

Justiz

Kanther will noch einmal kämpfen

Strafbare Untreue oder nur „politischer Fehler“: Am Bundesgerichtshof wird über die Revisionsanträge der wegen Untreue und Beihilfe verurteilten Manfred Kanther und Horst Weyrauch entschieden. Mehr

Suchmaschine

Macht Google glücklich?

Jede Neuheit von Google wird als Innovation angepriesen. Doch was bringt es, den eigenen Namen zu googeln oder das eigene Haus in Google Maps zu überfliegen? Vielleicht schafft es das neueste Projekt, die Welt etwas zufriedener zu machen. Mehr

Interview mit Dirk Nowitzki

„Länger als bis Peking geht's nicht“

Er ist der unumstrittene Star im deutschen Basketball-Nationalteam. Dirk Nowitzki spricht im Interview über das Abschneiden bei der WM und seine Zukunftspläne. „Das Viertelfinale war unser Minimalziel, aber wir wollten eine Medaille“, sagt der Würzburger. Mehr

Bundesregierung

Merkel verteidigt ihren Führungsstil

In der großen Koalition ist am Wochenende weiter über das Erscheinungsbild der Bundesregierung gestritten worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verteidigte ihren Führungsstil gegen Zweifel und Vorwürfe. Mehr

Telekommunikation

Telekom-Aufsichtsrat billigt Umbaupläne von Ricke

Der Aufsichtsrat der Telekom hat Vorstandschef Kai-Uwe Ricke den Rücken gestärkt und sein Programm zur Neuausrichtung des Konzerns gebillgt. Sündenbock ist nun T-Com-Chef Walter Raizner. Mehr

Hurrikan John

Baja California: Tausende von Außenwelt abgeschnitten

Auf der mexikanischen Pazifik-Halbinsel Baja California müssen Tausende nach dem Durchzug des Hurrikans John mit Hubschraubern aus der Luft versorgt werden. Sturm und Regenmassen hatten einen Staudamm überlaufen lassen. Mehr

Ulla Schmidt

Die Volkskommissarin

Früher war Ulla Schmidt Kommunistin und Sonderschullehrerin. Sie hatte damals ein Anliegen: Das waren die Schwachen. Doch die spielen heute keine Rolle mehr. Heute kämpft Ulla Schmidt nur noch für den Erhalt ihrer Macht. Mehr

Telekommunikation

Kommunikation wird billiger, aber komplizierter

Mit den neuen Tarifen wird die Telekom den Kundenschwund kaum stoppen können. Etablierte Konkurrenten sind allesamt günstiger und neue Wettbewerber haben zum gleichen Preis noch Telefonate in ihre Handynetze mit dabei. Mehr

Heidenrod

Amokfahrer tötet zwei Jugendliche

Ein mutmaßlicher Amokfahrer hat in der Nacht zum Sonntag im Taunus zwei Menschen getötet. Ein 16 Jahre altes Mädchen und ein 19 Jahre alter Junge kamen trotz schneller Hilfe ums Leben. Mehr

Tech-Talk

Identifikation der Dinge

Der RFID-Chip hat sich in unsere Welt geschlichen, ohne daß wir etwas bemerkt haben. Leise und zielgerichtet haben die winzigen Transponder Verpackungen aller Art infiziert. Selbst in der Mülltonne liegend senden sie noch wichtige Informationen. Der neue Tech-Talk. Mehr

Medien

Steigt Axel Springer bei Premiere ein?

Die Übernahme von Pro Sieben ist gescheitert. Aber Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner gibt seine Fernsehpläne nicht auf: In der Branche kursieren Gerüchte, der „Bild“-Verlag wolle den Bezahlsender Premiere übernehmen. Mehr

Kriminalität

Zwei Tote bei Anschlag im Südosten der Türkei

Bei einem Bombenanschlag in der Türkei sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Neun Personen wurden bei der Explosion am Sonntag abend im südöstlichen Catak verletzt. Mehr

Vergütung aktuell

Flexible Nebenleistungen in Deutschland noch nicht verbreitet

Es mag Mitarbeiter geben, die sich an Stelle eines Urlaubstages lieber etwas mehr Bargeld wünschten oder die Möglichkeit einen Dienstwagen zu fahren. Doch Unternehmen in Deutschland sind oft nicht flexibel genug, um auf individuelle Wünsche einzugehen. Mehr

Luftfahrt

Lufthansa vergrößert Flotte

Die Lufthansa will ihre Flotte deutlich erweitern. Vorstandschef Mayrhuber plant, 30 Maschinen des Kurzstreckenjets Airbus A320 zu kaufen. Auch über die Bestellung von Langstreckenflugzeugen wird beraten. Mehr

Strizz

Herr-Paul-Romantik-Spezial 1

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2006

September 2006

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 04 05 06 07 08 09 10 11