Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 23.1.2006

Artikel-Chronik

Merkel in Frankreich

„Es gibt überhaupt nichts zu kritisieren“

Die Begegnung zwischen Merkel und Chirac in Versailles stand ganz im Zeichen des deutsch-französischen Kulturaustausches. Die Liste der Unstimmigkeiten ist zwar lang - wurde aber nur kurz gestreift. Mehr

Pflügers Literaturkritik

Auf den Spuren von Oriana Fallaci

Friedbert Pflüger will Regierender Bürgermeister von Berlin werden. In der Stadt leben rund 210.000 Muslime. Eine Rezension aus der Feder des CDU-Politikers zeigt eigenwillige Vorstellungen vom Zusammenleben der Religionen. Mehr

Vinyl

Die schwarze Scheibe kehrt zurück

Auch im Zeitalter digitaler Speichermedien stirbt das Vinyl nicht aus. So trägt in Röbel museumsreife Schallplattenproduktion in einem hochmodernen Tonträgerwerk zum Überleben des Unternehmens bei. Mehr

Philips

Philips gliedert das Halbleitergeschäft aus

Eine Allianz des Elektronikkonzerns Royal Philips mit der ausgegliederten Halbleitersparte ist wahrscheinlich. Auf ein gutes Geschäft mit der Fußball-Weltmeisterschaft läßt vor allem der Absatz mit Flachbildschirmen hoffen. Mehr

Ecofin

Defizitverfahren wieder verschoben

Die Europäische Kommission hat die Entscheidung über den Fortgang des EU-Defizitverfahrens gegen Deutschland ein weiteres Mal verschoben. Am Dienstag will sich Steinbrück mit Währungskommissar Almunia verständigen. Mehr

Finanzmarkt

Erhöhte Mittelabflüsse aus Immobilienfonds

Nach der Schließung zweier offener Immobilienfonds der Fondsgesellschaft Kan-Am in der vergangenen Woche gibt sich die Branche weiterhin zuversichtlich. Es werden keine weiteren Liquiditätsprobleme erwartet. Mehr

Interview

„Wir führen keine Privatfehde gegen Kan-Am“

Florian Schoeller, Hauptgesellschafter von Scope, im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über die Verkaufsempfehlung von Kan-Am-Fonds. Mehr

Medienwettbewerb

Springer prüft Ministererlaubnis

Das Bundeskartellamt hat den Kauf der Fernseh-Gruppe Pro Sieben Sat.1 durch den Springer-Verlag wie erwartet untersagt. Einige Politiker geben sich damit noch nicht zufrieden. Die Behörde will sich erst am Dienstag äußern. Mehr

Krematorien

Zehn Prozent Provision für jede Einäscherung

Rund 3000 Einäscherungen hat das Krematorium der Stadt Frankfurt im vergangenen Jahr vorgenommen. Die Zahlen sind rückläufig, im Vergleich zu früheren Jahren ist eine Umsatzeinbuße von bis zu 25 Prozent zu verzeichnen. Mehr

Friedbert Pflüger

Auf Weizsäckers Spuren

Friedbert Pflüger (CDU) ist einstimmig als Spitzenkandidat für die Wahl zum Abgeordnetenhaus gewählt worden. Jetzt will er sich in Berlin für die innere Einheit Deutschlands stark machen. Mehr

Wirtschaftspolitik

Rückbesinnung auf das Nationale

Der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) will erreichen, daß die Deutsche Börse wieder mehrheitlich in deutsche Hand kommt. Wie die Staatskanzlei in Wiesbaden am Montag auf Anfrage betätigte, hat Koch bereits mit Vertretern der deutschen Banken gesprochen. Mehr

Keine Industriepolitik

Wirtschaftsgeographen, die zur Cluster-Bildung forschen, also zur Frage, warum und unter welchen Bedingungen Unternehmen räumliche Nähe suchen, kommen immer wieder zu demselben Schluß: Es ist alles andere als egal, wo die Zentralen großer Firmen ihren Sitz haben. Mehr

Hochhäuser

2006 könnte ein guter Jahrgang werden

Die Hinweise auf einen wirtschaftlichen Aufschwung mehren sich, und diesmal scheint es so, als solle es sich nicht um die Autosuggestion von Zweckoptimisten handeln. Sogar am Büromarkt gibt es deutliche Signale für eine Entspannung. Mehr

Charttechnik

Kurven-Training

Charttechniker sprechen von Trends, Unterstützung und Widerstand. Bei FAZ.NET lernen Sie Schritt für Schritt die Methoden der technischen Analyse kennen - und sie für sich zu nutzen. Mehr

Familienförderung

Merkel für Korrektur der Genshagener Familienbeschlüsse

Bundeskanzlerin Merkel unterstützt nicht die SPD-Pläne für die Absetzbarkeit vom ersten Euro an. Sie möchte mit der Entlastung von Doppelverdienern eine „beschäftigungsfördernde Wirkung erzielen“. Mehr

Tod Rugova

Wer stirbt schon zur rechten Zeit?

Die Kosovo-Albaner erweisen ihrem verstorbenen Präsidenten Rugova gefaßt die letzte Ehre, es kommt nicht zu theatralischen Szenen vor dem Sarg. Es herrscht Ernst, nicht tiefe Trauer. Das Kosovo nimmt Abschied, das Leben geht weiter. Mehr

Islamabad

Pakistan dementiert Tod von Al-Qaida-Kämpfern

Nach dem Raketenangriff auf das Dorf Damadola präsentiert sich Pakistan als Opfer amerikanischer Willkür. Für Islamabad gibt es keine „greifbaren Beweise“, daß bei dem mutmaßlichen amerikanischen Angriff unter den Opfern auch Al-Qaida-Kämpfer waren. Mehr

Wintereinbruch

„Sibirienkälte weit im Westen“

Mit minus 24,5 Grad war der Ort Morgenröthe-Rautenkranz in der Nacht zum Montag der kälteste Ort in Ostdeutschland. Woran lag's? Der Metereologe Sven Plöger hat eine Antwort darauf. Mehr

Fondsmarkt

Rational irrationale Flucht aus Immobilienfonds

Kein Thema beherrscht die Fondsszene so sehr wie die Mittelabflüsse bei offenen Immobilienfonds, die die Fonds oft erst in die schwierige Lage bringen, in der sie vermutet werden. Verhalten sich die Anleger rational? Nein - und ja. Mehr

Bad Orb will seine Zukunft in chinesische Hände legen

"So schön soll das werden?" Die alte Dame kann es kaum glauben, als sie die Modelle und die Fotomontagen in der Lesehalle des Kurparks betrachtet. Ihre Begleiterin antwortet: "Das sieht wirklich gut aus. Mehr

Konzentrationstraining

Mit Glibber-Gel Aufmerksamkeit gewinnen

Ein von Psychologen entworfenes Training hilft Kindern dabei, sich in der Schule besser zu konzentrieren. Sie richten dabei ihre Aufmerksamkeit auf positives Verhalten und belohnen richtig gelöste Aufgaben. Mehr

Menschenaffen

Der Absturz der „Waldmenschen“

Nur wenn die Wälder nicht weiter so rapide wie bisher schrumpfen, kann der Orang Utan überleben. Mehr

Schweizer Garde

Die bunte Schutztruppe des Papstes

Die Person des Papstes zu beschützen, den päpstlichen Palast zu bewachen und die Eingänge des Staates der Vatikanstadt zu kontrollieren, das sind die Aufgaben der Schweizer Garde. Sie erfüllt diesen Auftrag nun seit einem halben Jahrtausend. Mehr

Weltwirtschaftsforum

Menschen aus Indien und Zahlen aus China

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos treten die aufstrebenden Nationen ganz unterschiedlich auf: Indien ist leichter zugänglich, offener, Chinas Leistung aber ist nicht zu übersehen. Die wenigen Politiker und Manager aus dem Land schon eher. Mehr

Irans Atomstrategie

Feuer ins Öl

Bald wird es für arme Staaten womöglich leichter sein, sich mit Bomben zu versorgen, als ihrer Bevölkerung bei Pandemien von Aids bis Vogelgrippe Hilfe zu verschaffen. Irans Atomstratege kauft, wo alle kaufen: auf dem Weltmarkt. Mehr

Salman Rushdie in Berlin

Sein Leben geht uns alle an

Mit der Fatwa gegen ihn und „Die Satanischen Verse“ hatte der weltpolitische Zweikampf des 21. Jahrhunderts begonnen. Jetzt stellte Salman Rushdie seinen neuen Roman in Berlin vor - ohne Sicherheitskontrollen oder Leibwächter. Mehr

Wolfgang Schneider

Trostlosigkeit zum Genießen: „Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern“

Andere Märchen erfreuen durch Verwicklungen, die zum guten Ende führen. Dieses hat weder ein gutes Ende noch Verwicklungen. Und doch brennt sich Andersens „Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern“ jedem Leser ins Gedächtnis. Mehr

Devisenmarkt

EZB-Äußerungen trüben Dollar-Perspektive ein

Deutlich auf dem Rückzug befindet sich am Montag der Dollar gegenüber dem Euro. Anlaß sind Äußerungen von EZB-Offiziellen, die auf Zinserhöhungen hindeuten. Die Schwäche des „Greenback“ dürfte auch weiter anhalten. Mehr

Deutsche Banken

Heikle Geschäfte mit Iran

Die Geschäftsbeziehungen mit Iran bringen Deutschlands Großbanken in ein schweres Dilemma: Brechen sie die Kontakte ab, verärgern sie möglicherweise attraktive Kunden. Bleiben sie bei ihren Engagements, müssen sie selbst Sanktionen befürchten. Mehr

Unternehmensanleihen

Euro-Anleihen von Porsche vergleichsweise attraktiv

Eine Anleihe-Festival von Porsche rollt in einem dünnen Emissionsmarkt auf die Anleger zu. Während es die Dollar-Hybrid-Anleihe in sich hat, kommen die Euro-Anleihen verhältnismäßig attraktiv daher - wenn man sie günstig kaufen kann. Mehr

Leitglosse

Mit Freischuß?

Dt. Daß sich die 25 Mitglieder des Landesvorstands der Berliner CDU und die zwölf Kreisvorsitzenden einmal einig sind, verdient im Kalender der Parteigeschichte rot angestrichen zu werden. Die einstimmige Nominierung des Bundespolitikers ... Mehr

Leitartikel

Du bist Portugal

Portugal kann eine kräftige Dosis Optimismus gebrauchen. Das kleine Land an der südeuropäischen Atlantikküste ist das erste in der "alten" EU, das sich schon als doppeltes Opfer der wirtschaftlichen Globalisierung und der Erweiterung fühlt. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

OFC beurlaubt Trainer Boysen

Am Montag morgen gegen zehn Uhr erreichte Hans-Jürgen Boysen die schlechte Nachricht. Sie wurde überbracht von einem zerknirschten Trio, das einerseits sicher war, das Richtige zu tun, andererseits schon angenehmere Aufgaben übernommen hatte. Mehr

Glosse Wirtschaft

Doppelstrategie

hmk. Offenbar glaubt die SPD nicht daran, daß sie das Votum über die umstrittene EU-Dienstleistungsrichtlinie im Februar für sich entscheiden kann. Warum sonst stellen sich die Sozialdemokraten hinter die geplanten Proteste der deutschen ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Ladenhüter

hpe. Die glitzernden Shows der Automesse in Detroit sind vorüber, die Fanfaren verklungen. Der Alltag ist zurückgekehrt in die amerikanische Autowelt. Und er sorgt für blankes Entsetzen. Der "schwarze Montag" bei Ford stimmt wenig zuversichtlich. Mehr

Automobile

Europas Autoindustrie kürzt schon

Ford in Europa soll von dem angekündigten Stellenabbau in den Vereinigten Staaten nach einem Milliardenverlust und einem Gewinneinbruch des Mutterkonzerns nicht betroffen sein. Mehr

Diagnose

Hunde mit gutem Riecher für Krebs

Der Geruchssinn von Hunden läßt sich Untersuchungen zufolge medizinische nutzen. Die Tiere können teilweise am Atem erkennen, ob Menschen einen Krebstumor in sich tragen. Mehr

Energie

Kampf um Prozente

Innovationen: Höhere Wirkungsgrade und geringere Emissionen bei der Stromgewinnung werden angestrebt. Allein in China übersteigen die jährlichen Zuwächse bei Kohlestrom die hierzulande insgesamt produzierten Mengen. Mehr

Staub vom Asteroiden Veritas

Sedimente auf dem Meeresboden belegen eine kosmische Kollision, bei der auch der Kleinplanet Veritas entstanden ist. Der Zusammenstoß von Himmelskörpern muß sich vor zwei Millionen Jahren ereignet haben. Mehr

Energie

Vertrieb und Handel rücken vor

Arbeitsmarkt: Ingenieure mit Wirtschaftskenntnissen und Kaufleute mit Technikwissen sind gefragt. Der Strom muß schließlich nicht nur produziert, sondern auch verkauft werden. Der Verdienst ist überdurchschnittlich hoch. Mehr

Kommentar Sport

Solo für 81

81 Punkte! Kein Zahlendreher, nicht 18, nein, einundachtzig Punkte hat der Basketballprofi Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers am Sonntag in 47 Minuten und 56 Sekunden erzielt. Der Mann wäre doch was für die Bundesliga. Mehr

Währungsunion

Warnung vor frühem Euro-Beitritt

Die Deutsche Bundesbank warnt vor einer verfrühten Übernahme des Euro durch osteuropäische Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Die Leistungsbilanzdefizite der meisten Staaten seien noch zu groß. Mehr

Glosse Politik

Verwundbar

K.F. Seit der "Rosenrevolution" in Georgien ist das Verhältnis zwischen der prowestlich-amerikafreundlichen Führung, die vor zwei Jahren in Tiflis an die Macht gekommen ist, und Moskau gespannt. Zu den politischen, territorialen ... Mehr

Glosse Politik

Mangel an Einsicht

wgl. Über den Leitfaden zur Befragung, den Baden-Württemberg künftig bei Einbürgerungsverfahren verwenden will, kann man im einzelnen geteilter Meinung sein; bedenklich stimmt der immer wieder anschwellende, über Ankara verstärkte ... Mehr

Glosse Politik

Schwebomin

V.Z. Der schon in die politische Altersteilzeit gedrückte FDP-Fraktionsvorsitzende Gerhardt hat mit gebremster Wehmut angekündigt, daß aus dem Untersuchungsausschuß in BND-Sachen wohl nichts werde. Grund sind die Grünen, die zuletzt ... Mehr

Branchen (27): Energie

Der Streit um Strom- und Gaspreise

Es kommt Schwung in den Bau von deutschen Stromkraftwerken. Nach den Plänen der Betreiber könnte so bis zum Jahr 2012 ein Produktionsvolumen entstehen, das fast ein Viertel der heutigen Kapazität ausmacht. Mehr

Internet

Online-Werbung schafft den Durchbruch

Der Branchenverband für Digitale Wirtschaft korrigiert das Marktvolumen für Online-Werbung nach oben. Aufrgund steigender Reichweiten hat das Interesse zugenommen, und auch die Preise ziehen an. Mehr

Automobile

Ford baut bis zu 30.000 Stellen ab

Nach Milliardenverlusten im Nordamerikageschäft will der Autohersteller Ford dort in den nächsten Jahren bis zu 30.000 Stellen streichen. Insgesamt sollen 14 Werke stillgelegt werden. Mehr

Aktienmarkt

Aktienbörsen stehen vor entscheidender Woche

Bei den Anlegern fängt das Zittern an und bei manchen Analysten macht sich Skepsis breit. Folgt dem sehr guten Aktienjahr 2005 wie schon dem Jahr 2003 ein verlorenes Jahr? Mehr Aufschluß soll diese Woche bringen. Mehr

Wirtschaftskriminalität

Eon Ruhrgas und VW gehen gegen Korruption vor

Volkswagen hat zwei Rechtsanwälte als Ombudsmänner engagiert, bei denen die Mitarbeiter Hinweise auf Korruptionsverdacht vortragenkönnen. Wegen bezahlter Politiker-Reisen will Eon Ruhrgas einen neuen Verhaltenskodex erarbeiten. Mehr

Prozeß

Iran bestreitet Urteil gegen Deutschen

Im Fall des in Iran wegen illegalen Grenzübertritts inhaftierten Deutschen gibt es widersprüchliche Aussagen. Teheran bestreitet die Verurteilung, während die Bundesregierung mit einer baldigen Zustellung des Urteils rechnet. Mehr

Chinesisches Neujahrsfest

Wirtschaft im Bann des Feuerhundes

Aus dem Neujahrsfest ein zweimonatiger Kaufrausch geworden. Am kommenden Sonntag beginnt nach dem chinesischen Kalender das Jahr des Hundes. Das ist gut für Orangenzüchter und Makler, schlecht für Reeder und Tischler. Mehr

Australian Open

Haas verpaßt Sensation, Kiefer im Viertelfinale

Nicolas Kiefer hat die Runde der letzten acht Tennisprofis bei den Australian Open erreicht. Er besiegte in der vierten Runde des Grand-Slam-Turniers den Argentinier Juan Ignacio Chela. Thomas Haas unterlag dem Schweizer Roger Federer in fünf Sätzen. Mehr

Glosse Feuilleton

Große Vögel? Große Kunst!

Der dreißigste Todestag Pier Paolo Pasolinis hat in Deutschland allerhand Verdienstvolles hervorgebracht, aber eines nicht: eine DVD-Ausgabe seiner schönsten Filme. Hier bekommt man die leicht geschmäcklerischen Literaturverfilmungen ... Mehr

Offene Immobilenfonds

Probleme greifen auf weitere Anbieter über

Immer mehr offene Immobilienfonds sind in Schwierigkeiten: Beim Vermögensverwalter SEB haben Anleger an einem Tag über 100 Millionen Euro abgezogen. Auch bei der Deka-Bank gab es höhere Abflüsse. Mehr

Justizstreit

Keiner will Kopper

Die Staatsanwaltschaften Stuttgart und Frankfurt schieben das Dossier Kopper hin und her. Die Hessen haben die Ermittlungsunterlagen zurückgeschickt. Im Südwesten will sie aber niemand haben. Mehr

Atomstreit mit Iran

Merkel sucht Lösung - Teheran lobt Steinmeier

Während die Kanzlerin ankündigen läßt, sich bei ihren Reisen nach Frankreich und den Nahen Osten um eine Entschärfung des Atomstreits mit Iran bemühen zu wollen, lobt Teheran den Außenminister, der vor einer „Militarisierung des Denkens“ gewarnt hatte. Mehr

Spionage-Vorwurf

Stolperstein für russische NGO

Es klingt wie eine Episode bei James Bond: Auf einem Moskauer Platz verstecken britische Diplomaten in einem hohlen Stein ein elektronisches Gerät, um Informationen russischer Agenten abzuhören - das zumindest berichtet ein russischer Fernsehsender. Mehr

Porträt

Die unberechenbare Musterathletin

Seit 15 Jahren zählt die Biathletin Uschi Disl zur Weltspitze. Sie schafft mühelos den Spagat zwischen Sport und Showgeschäft. Ihren Trainer treibt sie vor den Olympischen Spielen dennoch manchmal zur Verzweiflung. Mehr

Unterhaltungselektronik

Loewe-Aktie bleibt eine Wette

Loewe hat den Turnaround wohl geschafft - operativ schreibt der Fernsehgerätehersteller wieder schwarze Zahlen. Mit Röhrengeräten hatten die Franken Millionen verloren. Jetzt setzen sie alles auf Flachbildschirme. Auch das ist nicht ohne Risiko. Mehr

Bürokratieabbau

Schon vorher auf die Folgen schauen

Durch einen Abbau von Bürokratie könnten nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft rund 600.000 neue Stellen entstehen. Wie man das macht, dafür gibt es Beispiele und eine Grundregel. Mehr

Kinder und Geld

Eine Lektion Taschengeld

Die Münchner Börsenchefin Christine Bortenlänger erzählt, wie sie ihrem Sohn den Umgang mit Geld und mangelndem Geld beigebracht hat. Jetzt pfeift er aufs Sparbuch. Mehr

Fußball

Dopingspritzen vor dem Champions-League-Finale?

Die Uefa hat nach den Vorwürfen des früheren französischen Fußballprofis Eydelie eine Untersuchung angekündigt. Er hatte berichtet, daß die Spieler von Olympique Marseille vor dem Champions-League-Finale 1993 gegen den AC Mailand „Injektionen“ erhalten hätten. Mehr

Schriftsteller vor der WM

Viererkette zeigt Moral, Ungarn wird Weltmeister

In Berlin diskutierten Schriftsteller über Fußballfragen. Neben den Kollegen, meist wenig mehr als eloquente Fans, fiel der Schwede Per Olov Enquist auf: Als ehemaliger Torhüter daheim in Hjoggböle kannte er sich aus. Mehr

Takafumi Horie

Chef von Livedoor in Japan festgenommen

Der umstrittene japanische Börsenstar Takafumi Horie ist wegen des Skandals um seine Internet-Firma Livedoor festgenommen worden. Der Verdacht auf millionenschwere Bilanzmanipulation hatte vor einer Woche die Börse Tokio nach unten gerissen. Mehr

Lösegeldzahlung?

Weiter Verwirrung im Fall Osthoff

Die Spekulation um eine Lösegeldzahlung für die Freilassung der im Irak entführten Susanne Osthoff dauert an. Nicht genannte Diplomaten und Sicherheitsbeamte verteidigen die Deutsche. Mehr

Auto-Zulieferer

Tausende Conti-Beschäftigte protestieren

Mehrere tausend Beschäftigte des Autozulieferers Continental haben am Montag gegen die drohende Stillegung der Pkw-Reifenfertigung im Conti-Werk in Hannover protestiert. Mehr

CDU-Spitzenkandidatur in Berlin

Friedbert Pflüger: Der Ichwillige

Der Berliner CDU-Landesvorstand hat Friedbert Pflüger am Montag einstimmig als CDU-Spitzenkandidat für die Abgeordnetenhauswahl am 17. September akzeptiert. Chancen, Berlins Regierender zu werden, hat der Niedersachse kaum - er will sie trotzdem nutzen. Mehr

F.A.Z.-Spendenaktion

Hilfe für Blinde und schwerkranke Kinder

Streng genommen müßten sie wie Leistungssportler auf die Stoppuhr achten. Für Verbandswechsel und Injektionen, die Verabreichung von Medikamenten und Inhalationen, für die Wundversorgung nach Verbrennung, für das Wechseln und Legen von Magensonden in Bestzeit gibt es zwar keine Medaillen. Mehr

F.A.Z.-Leser helfen

Baubeginn für Augenklinik schon im Februar

Dank der Spenden von Lesern der F.A.Z. kann schon bald mit dem Bau einer neuen Augenklinik in Port-au-Prince begonnen werden. „Ich rechne fest damit, daß dies im Februar geschieht“, sagt Walter Gutbrod, Regionalkoordinator der Christoffel-Blindenmission für Mittelamerika und die Karibik. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Über Jakob Wassermann

Er war ein radikaler Moralist mit einer Schwäche für billigen Pomp - Marcel Reich-Ranicki erklärt, warum das Interesse an Jakob Wassermann wieder erwacht ist. Und welches erschütternde Zeitdokument von diesem Autor stammt. Mehr

NBA

Kobe Bryant schreibt Geschichte

Rekordmann Kobe Bryant: Der Profi der Los Angeles Lakers brachte es beim 122:104 über die Toronto Raptors auf 81 Punkte. Damit ist er der zweiterfolgreichste Werfer in der Geschichte der NBA. Mehr

Netzwerke

Aktie von F5 Networks bietet sich nicht mehr an

Ein weiteres Mal kann der Netzwerk-Spezialist F5 einen Umsatzrekord auf Quartalsbasis verbuchen. Auch der Gewinn entwickelt sich gut. Doch in der Zukunft ziehen einige dunkle Wolken auf. Mehr

Fußball

Kickers trennen sich von Trainer Boysen

Kickers Offenbach hat Trainer Hans-Jürgen Boysen beurlaubt. Die Vereinsführung gab als Begründung für die Trennung „zwischenmenschliche Probleme“ an. Mehr

Komödie

Salto ins Ehebett: Wolfgang Spier sorgt für „Vermischte Gefühle“

„Mixed Emotions“ hat der amerikanische Bühnen- und Fernsehautor Richard Baer seine pointenreiche Komödie über die Liebe im Alter genannt. Wolfgang Spier, Nestor des deutschen Boulevards, hat sie jetzt aus Berlin mitgebracht. Und erntet viel Beifall. Mehr

Selbstbewußte Patienten

Über wenig wird in der Gesundheitspolitik so lautstark gestritten wie über die Macht und den Einfluß der Pharmaindustrie. Immerhin landet ein großer Teil der Gesundheitsausgaben in ihren Kassen - und dieser Anteil wächst. In Deutschland lag er im ersten Halbjahr allein bei den gesetzlichen Krankenkassen immerhin bei 20 Prozent. Mehr

Seine Augen trinken in seinem Sehkreis alles

Als im Sommer vergangenen Jahres in New York die große Max-Ernst-Retrospektive in Sälen des Metropolitan Museum, die sonst die Alten Meister beherbergen, gezeigt wurde, da wirkten die Bilder des alten Surrealisten wie die eines Bewohners der Suite, der nach langer Abwesenheit zurückgekehrt war, ... Mehr

Mit Türmen gegürtet

Groß war das Erstaunen, als die Mauer des Verschweigens zerbröckelte, hinter die das Hitler-Regime die Dichtung der 1894 in Berlin geborenen und 1943 im Vernichtungslager Auschwitz verschollenen Jüdin Gertrud Kolmar (Chodziesner) verbannt hatte. Ihr "phänomenales lyrisches Talent" rühmte Annemarie ... Mehr

Keynesianische Kavallerie

Im Ringen um Lohnprozente und um die richtigen Rezepte gegen Massenarbeitslosigkeit verlieren die Gewerkschaften zunehmend an Unterstützung. Während ihre Funktionäre die Fußtruppen für die Tarifauseinandersetzungen mobilisieren, springt ihnen die wissenschaftliche Kavallerie kaum noch zur Seite: ... Mehr

Seine Augen trinken in seinem Sehkreis alles

Als im Sommer vergangenen Jahres in New York die große Max-Ernst-Retrospektive in Sälen des Metropolitan Museum, die sonst die Alten Meister beherbergen, gezeigt wurde, da wirkten die Bilder des alten Surrealisten wie die eines Bewohners der Suite, der nach langer Abwesenheit zurückgekehrt war, ... Mehr

Internationale Rechnungslegung für den Mittelstand

Der deutsche Mittelstand und auch die international tätigen Familienkonzerne sind über die gegenwärtige Entwicklung der internationalen Rechnungslegung unzufrieden. Sie sehen ihre eigenen Bedürfnisse in den Vorschlägen und Standards unzureichend berücksichtigt. Mehr

Die Bodenhaftung der Praxis

In ihrer Rechtsfremdheit hat die deutsche Öffentlichkeit eine sensationelle Entwicklung noch nicht angemessen wahrgenommen. Sie betrifft das Zivilrecht, nicht das Strafrecht mit seinen aufregenden Prozessen. Das durchsichtig und gelegentlich vergnüglich geschriebene Buch von Hein Kötz, ehemals Direktor ... Mehr

Ehrlichmann hat abgekupfert

Auch wenn es angesichts des Kampfes zwischen Unterhaltungsindustrie und Internettauschbörsen derzeit anders aussehen mag - der Schutz geistigen Eigentums ist trotzdem nicht erst ein Problem des Internetzeitalters. Raubkopien und Plagiate beschäftigten nämlich nicht nur die Autoren seit der Erfindung ... Mehr

Joseph Hanimann

Die Stiefel, bitte: „Der kleine Däumling“ von Charles Perrault

Was macht der kleine Däumling mit den Siebenmeilenstiefeln des Menschenfressers? Spätere Fassungen des Märchens sehen ihn als Weltenbummler oder Boten. Charles Perrault allerdings ist unschlüssig - wunderbar! Mehr

Untersuchungsausschuß

Klärungsbedürftiger Aufklärungsbedarf

Kurz vor dem Spitzentreffen mit Steinmeier und Schäuble über einen möglichen Untersuchungsausschuß zur Aufklärung von Aktivitäten deutscher und amerikanischer Geheimdienste verschieben die Grünen ihre Position ins Unbestimmte, die FDP beharrt auf ihren Forderungen. Mehr

Personalie

Koch-Weser wird Manager der Deutschen Bank

Von der Weltbank ins Bundesfinanzministerium, von dort in Deutschlands größtes Geldhaus. Caio Koch-Weser soll die Deutsche Bank unter anderem bei internationalen Institutionen vertreten. Mehr

Finanzinvestoren

Euroshop-Aktie muß um neues Rekordhoch ringen

Die Aktie der Deutschen Euroshop ist im MDax zum Wochenschluß in einem recht schwachen Umfeld über das bisherige Rekordhoch gelaufen. Nun geht es darum, den Ausbruch und das damit verbundene technische Kaufsignal zu bestätigen. Mehr

Einzelhandel

Minimal war einmal

Europas drittgrößter Lebensmittelhändler wird künftig vor allem in Osteuropa und Rußland expandieren. Außerdem wird die Vielfalt der Filialnamen reduziert, und ein neues Firmen-Logo gibt es auch. Mehr

Berliner Staatsoper

Wo wir sind, ist die Hölle

Moralisch aufgeladen, literarisch anspielungsreich: Pascal Dusapins Oper „Faustus, the last night“ ist in Berlin uraufgeführt worden. Die Musik allerdings blieb leider am Ende doch nur stimmungsvolle Dekoration. Mehr

Hitzewelle

Buschfeuer wüten im Süden Australiens

Während Europa in klirrendem Frost erstarrt, erlebt Australien das krasse Gegenteil. Bei stellenweise mehr als 40 Grad Hitze stehen vor allem in Victoria große Flächen Wald- und Buschland in Flammen. Mehr

Außendienst

Verkaufen mit Gefühl

Frauen sind im Außendienst selten anzutreffen, arbeiten aber sehr erfolgreich. Verkauft wird mit dem richtigen Gefühl für den anderen, weniger mit Argumenten. Mehr

Türkische Justiz

Verfahren gegen Pamuk eingestellt

Die Türkei hat das umstrittene Verfahren gegen den Schriftsteller Orhan Pamuk wegen „Beleidigung des Türkentums“ eingestellt. Der EU galt der Prozeß als Test für die Haltung des Landes zur Meinungsfreiheit. Mehr

Ailton

Ein „Kugelblitz“ gegen grauen Winterfrust

Verletzte Profis, geplatzte Transfers, offene Vertragsverlängerungen: Die gute Stimmung ist beim Hamburger SV momentan verflogen - jetzt hofft der Bundesligaklub auf die Hilfe des ehemaligen Torschützenkönigs Ailton. Mehr

Taschengeld

900 Euro im Jahr

Der erste Gang mit Einkaufszettel und Geldschein ist für jedes Kind ein besonderes Erlebnis. Die richtige Ware finden. Feststellen, daß ein Überraschungsei soviel kostet wie ein Liter Milch. Aufpassen, daß das Geld am Ende auch reicht. Mehr

Verkehr

Frankfurt schickt Leiharbeiter zum Knöllchen-Schreiben

Undisziplinierte Autofahrer bescheren Kommunen in Hessen mancherorts erkleckliche Einnahmen. In Darmstadt, Marburg und Hanau wurden 2005 mehr Strafzettel geschrieben als im Vorjahr. Und Frankfurt will zwei Jahre lang 20 Leiharbeiter auf die Straße schicken. Mehr

Wetter

„Russische Kälte“: Deutschland friert

Nachdem sich die enorme Kälte aus Osteuropa über Deutschland gelegt hat, sind auch hierzulande die ersten Kälte-Toten zu beklagen. In der bisher eisigsten Nacht des Winters wurden bis zu minus 34 Grad gemessen. Mehr

Einzelhandel

Rewes riskante Revolution

An diesem Montag präsentiert Rewe einen Acht-Punkte-Plan, der den Lebensmittelhändler auf Rendite trimmt. Penny, HL und Toom waren einmal - bald gibt´s nur noch Rewe-Märkte. Mehr

Elektronik

Philips-Aktie dürfte sich wieder nach oben orientieren

Nach einer schönen Rally seit Ende Oktober hat die Philips-Aktie binnen zwei Wochen 7,5 Prozent an Wert verloren. Am Geschäftsverlauf kann das nicht liegen. Denn Philips hat zuletzt erheblich mehr verdient als erwartet - und gilt als unterbewertet. Mehr

Aktienmarkt Amerika

Externe Datenverarbeiter mit Anziehungskraft auf Anleger

Nach Einschätzung von S&P gibt der Sektor Datenverarbeitung & externe Dienstleistungen an der Börse derzeit ein gutes Bild ab - und das nicht nur wegen möglicher Übernahmen. Ein Favorist ist Fiserv. Mehr

Fußball

„Löwen“ entlassen Trainer und Manager

Der TSV München 1860 hat seinen Trainer Reiner Maurer beurlaubt und den Geschäftsführer-Vertrag mit Roland Kneißl aufgelöst. Vorübergehend leitet der frühere Profi Bernhard Trares das Training des Zweitligaklubs. Mehr

Sportjournalismus

Mein Verein

Kritische Distanz ist bei deutschen Sportreportern nicht selbstverständlich. Damit nicht nur die „als Journalisten getarnten Marktschreier und Pressesprecher“ das Berufsbild prägen, haben Journalisten nun das „sportnetzwerk“ gegründet. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Völlig von den Beinen

Die Siegesserie der deutschen Wintersportler hält auch drei Wochen vor den Winterspielen an. Nur die Ski-Rennläufer fahren chancenlos hinterher und sind wie beim Klassiker in Kitzbühel vorsichtshalber gar nicht erst am Start. Mehr

Portugal

Cavaco Silva gewinnt Präsidentenwahl

Bei der Präsidentenwahl in Portugal hat der frühere Regierungschef Aníbal Cavaco Silva einen klaren Sieg errungen. Er wird das erste Staatsoberhaupt aus der rechten Mitte seit der demokratischen „Nelkenrevolution“ 1974 sein. Mehr

Entführung

Der Fall Osthoff

Hat Susanne Osthoff gelogen? Daß angeblich ein Teil des Lösegeldes bei ihr gefunden wurde, wirft neue Fragen auf. Eine alte ist auf jeden Fall beantwortet: Vor ihrem umstrittenen Interview im ZDF gab es - anders als von Osthoff behauptet - ein Vorgespräch mit dem Sender. Wir dokumentieren es. Mehr

Strizz

„Faszinierend, wie beliebt die Kanzlerin ist!“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Bilanzen 2005

Vitaler Markt: Die Pariser Auktionshäuser sind zufrieden

Der Anstieg des Gesamtvolumens der Pariser Kunstauktionen um zwanzig Prozent auf 690 Millionen Euro ist ein Zeichen für die Vitalität des Markts und gibt Anlaß zur Zuversicht. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2006

Januar 2006

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 23 24 25 26 27