Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.1.2006

Artikel-Chronik

Pauli-Präsident Littmann

"Andere Präsidenten kriegen Schmerzensgeld"

Corny Littmann, Theatermann und Chef des FC St. Pauli, über Kontinuität, Kult und Kontakte. Mehr

Angela Merkel

Die Medienkanzlerin

Eigentlich ist Angela Merkels öffentlicher Auftritt ein Albtraum im Zeitalter der Medieninszenierungen. Aber gerade das macht sie beliebt. Denn ihr betont normaler Stil entspricht den reduzierten Erwartungen der Öffentlichkeit an die Politik. Mehr

Volvo Ocean Race

Zweiter Etappensieg für „ABN Amro One“

Die „ABN Amro One“ hat auch die zweite Etappe des Hochsee-Segelrennens Ocean Race von Kapstadt nach Melbourne (Australien) gewonnen. Mit dem erneuten Sieg bauen die Niederländer ihre Führung aus. Mehr

Bob

André Lange gewinnt Weltcup und EM-Titel

André Lange ist Europameister im Zweierbob geworden und hat den Weltcup in St. Moritz gewonnen. Mit seinem Anschieber Kevin Kuske verwies er die beiden Schweizer Piloten Ivo Rueegg und Martin Annen auf die weiteren Plätze. Mehr

Eiskunstlauf-EM

„Die Enttäuschung ist grenzenlos“

Nach Platz drei vor einem Jahr stürzte der deutsche Eiskunstlauf-Meister Stefan Lindemann bei der Europameisterschaft auf Platz zwölf ab. Den Titel gewann der Russe Jewgeni Pluschenko. Mehr

Iran

„Den Feinden die Hände abhacken“

Der von Sanktionen bedrohte Iran versucht nun seinerseits, Verbündete für ein Boykott gegen den Westen zu finden. Präsident Ahmadinedschad forderte die islamischen Staaten auf, ihr „wirtschaftliches Potential“ gegen die „Feinde“ zu nutzen. Mehr

Wintereinbruch

Sibirische Kälte in Deutschland erwartet

Weite Teile Europas leiden unter einem heftigen Wintereinbruch. In Rußland herrschen eisige Temperaturen, in Polen tobt Schneechaos. Auch für Deutschland werden neue Minusrekorde erwartet. Mehr

Kosovo

Der „Ghandi von Pristina“ ist tot

Der Präsident des Kosovos, Ibrahim Rugova, ist am Samstag im Alter von 61 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Er starb am Mittag im Kreis seiner Familie, teilte sein Sprecher mit. Rugova war starker Raucher und litt an Lungenkrebs. Mehr

BND-Aktivitäten

Schäuble: Untersuchungsausschuß gefährdet die Sicherheit

Innenminister Schäuble ist gegen einen Untersuchungsausschuß zu den BND-Aktivitäten im Irak. Die Grünen können sich vorstellen, die Angelegenheit auch auf anderem Wege aufzuklären, so Fraktionschef Kuhn gegenüber der Sonntagszeitung. Mehr

Australian Open

Erstmals zwei Deutsche im Achtelfinale

In der Hitze von Melbourne sorgen Thomas Haas und Nicolas Kiefer für einen Aufschwung des deutschen Tennis'. Beide erreichten souverän die Runde der letzten Sechzehn. Haas trifft nun auf Rogerer Federer. Mehr

Energieversorger

RWE und Eon unter Korruptionsverdacht

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Gastöchter der Energiekonzerne RWE und Eon. Sie stehen unter Verdacht, Kommunalpolitiker und Manager von Stadtwerken mit Reisegeschenken wohlwollend gestimmt zu haben. Mehr

Schwimmen

Ein norwegischer Cheftrainer für die deutschen Schwimmer

Örjan Madsen übernimmt zum 1. März die Position des Sportdirektors im Deutschen Schwimm-Verband (DSV). Der 59 Jahre alte Norweger, der auf Ralf Beckmannfolgt, erhält einen Vertrag bis Ende 2008. Mehr

Ski nordisch

Angerer steigert die Vorfreude auf Turin

Mit seinem fünften Saisonsieg hat Skilangläufer Tobias Angerer seine Favoritenstellung vor den Olympischen Spielen weiter untermauert. Claudia Künzel kam beim Weltcup in Oberhof auf den zweiten Platz. Mehr

Die Vermögensfrage

Inventur der Aktien und Anleihen meist ernüchternd

Inwieweit können Anleger mit privaten Vermögensplänen ihre finanzielle Zukunft gestalten? Der Reutlinger Finanzexperte Volker Looman über Bargeld, Kapitalversicherungen und Wertpapiere. Mehr

Biathlon

Kati Wilhelm nervenstark zum vierten Saisonsieg

Kati Wilhelm hat das Verfolgungsrennen beim Biathlon-Weltcup in Antholz gewonnen und damit drei Wochen vor Olympia ihren vierten Saisonerfolg gefeiert. Uschi Disl belegte Rang fünf, Martina Glagow Platz sechs. Mehr

Prinzentaufe in Kopenhagen

Musikalischer Thronerbe trotzt der Kälte

Daß die neue Nummer 2 in der dänischen Thronfolge Christian heißt, ist keine Überraschung. Seit Jahrhunderten wechseln die Prinzennamen auf Christiansborg zwischen Frederik und Christian. Der neue Thronerbe zeigte sich bei seiner Taufe musikalisch. Mehr

Union

Ein „Kindergipfel“ für familienpolitische Harmonie

Ein „Kindergipfel“ ist nach Ansicht führender Unions-Politiker geeignet, den schwelenden Streit in der Familienpolitik beizulegen. Der Fraktionsvorsitzende Kauder spricht sich für ein neues Familienbild der Union aus. Mehr

Energie

Wettlauf um neue Kraftwerke in Deutschland

Stromproduzenten, Stadtwerke und andere Investoren wollen neue Kraftwerke bauen. Das sind gute Signale für die Verbraucher. Eigentlich müßten die Strompreise weiter steigen, zusätzliche Kapazitäten dürften die jedoch auf die Preise drücken. Mehr

Al Qaida

Nach Bin Ladin spricht auch Zawahiri

Der amerikanische Angriff auf ein pakistanisches Dorf vor einer Woche hat offenbar das Terrornetz Al Qaida auf den Plan gerufen. Nach einem Video von Al-Qaida-Führer Bin Ladin tauchte nun auch ein angebliches Tondokument von seinem Stellvertreter Zawahiri auf. Mehr

Ski alpin

Walchhofer gewinnt Hahnenkamm-Abfahrt

Michael Walchhofer hat die berühmte Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel gewonnen. Der Österreicher setzte sich beim Klassiker im alpinen Weltcup vor dem Liechtensteiner Marco Büchel durch. Dritter wurde der Amerikaner Daron Rahlves. Mehr

Niemandem gefügig

Damals, in den sechziger Jahren, war der Schweizer Walter Gross eine der Hoffnungen der deutschsprachigen Lyrik. Mit dem Band "Botschaften noch im Staub" (1957) hatte er auf sich aufmerksam gemacht, Werner Weber druckte ihn regelmäßig in der "Neuen Zürcher Zeitung", die "Akzente" publizierten seine ... Mehr

Bücher

Standardwerk: Das von Willi Diez, Stefan Reindl und Hannes Brachat herausgegebene Buch "Grundlagen der Automobilwirtschaft" ist jetzt in vierter Auflage erschienen. Das 485 Seiten dicke Werk kostet 93,10 Euro (www.autohaus-online-shop.de). Die umfassende Betrachtung der Automobilbranche aus dem ... Mehr

Der Duft des Trolls

Trolle gehören zu jenen Wesen, die eine Spur zu erfunden sind, um unsere Realitätskontrollen beim Lesen ohne Scherereien zu passieren. Ähnlich wie bei Ogern, Kobolden oder Gnomen sind wir nur unter ganz bestimmten Umständen bereit, die Existenz von Trollen zu akzeptieren - nämlich dann, wenn sie ... Mehr

Quersumme Fremdsein

Manche Romanstoffe gibt die Wirklichkeit nicht aus der Hand. Der Autor mag daran zerren, wie er will: Er muß um den Stoff herum eine eigene Form erfinden. "Récit", Bericht, hieß dieses aufsehenerregende Buch im französischen Original (F.A.Z. vom 15. Mai 2003). Die deutsche Ausgabe verzichtet ganz auf eine Gattungsbezeichnung, zu Recht. Mehr

Paul McCartney rettet die Welt: "Hoch über den Wolken"

Daß Tiere die besseren Menschen sind, ist nichts Neues, schon gar nicht in der Kinderliteratur. Die Beispiele reichen von Orwells "Animal Farm" zur heftig menschelnden "Konferenz der Tiere", die Erich Kästner 1949 zur Rettung der Welt einbestellte. Beide Werke sind Evergreens des Genres, das erfunden ... Mehr

Müll-Rettung

Glücklicher Robinson! Er durfte auf einer einsamen Insel sein Heil versuchen. Für uns zivilisationsmüde Städtebewohner erscheint solch ein Leben wie ein Glücksversprechen. Die Robinsonade, die der junge holländische Philosophiedozent Marco Kunst in seinem ersten Jugendroman entwirft, ist dagegen recht modern. Mehr

Reden gegen das Vergessen

Hugo Höllenreiner redet und redet. Er spricht oft vor Schulklassen und bei Gedenkveranstaltungen. Es ist die immer gleiche Geschichte, die er erzählt: seine eigene. Die eines Sinti-Jungen, geboren Anfang der dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts, hinein in eine unruhige Zeit. Im März 1943, Hugo ... Mehr

Großfamilien

Drei sind besser als zwei

Während in Deutschland die Großfamilie als exotisch gilt, folgen in Amerika vor allem Gutverdiener dem Trend zum Dritt- oder Viertkind. Schon ist von einer Rollen- und Familienrevolution die Rede. Mehr

Offene Immobilienfonds

Scope geht keinem Konflikt aus dem Weg

Deutsche Banken und die Finanzaufsicht kritisieren die Berliner Ratingagentur Scope: Ihre Verkaufsempfehlung der Kan-Am-Fonds habe die jüngste Krise der offenen Immobilienfonds mit ausgelöst. Mehr

Fußball

Ailton vor Wechsel zum HSV

Der ehemalige Bremer Bundesliga-Torschützenkönig Ailton steht kurz vor einem Wechsel zum Hamburger SV. Sein derzeitiger Verein Besiktas Istanbul soll bereit sein, ihn auszuleihen. Vieles deutet auf ein Ausleihgeschäft hin. Mehr

Kunstmessen

Größer und schöner: Die 51. Foire des Antiquaires de Belgique in Brüssel

Auf 12 000 Quadratmetern entfalten 120 Händler, davon gut ein Drittel aus dem Ausland, ein Spektrum von der Antike bis zur Moderne, das erstmals um Mobiliar und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts erweitert wurde. Mehr

Bücher, Graphik, Manuskripte

Einhörner: Die Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg

Das Zusammenspiel zwischen Stuttgart und Ludwigsburg ist noch enger geworden - beide Messen haben gleichzeitig geöffnet -, doch die Gegensätze gibt es weiterhin: Die Ludwigsburger Antiquaria ist das Dorado zum Stöbern für den kleineren Geldbeutel, während Stuttgart die Leistungsschau bleibt. Mehr

Antiquariatshandel

Gemeinsam gegen die Unsicherheit: Was den Verband Deutscher Antiquare heute umtreibt

Die Zeiten für den Antiquariatshandel sind nicht einfach. Umso wichtiger ist der Verband deutscher Antiquare e. V., der den Zusammenhalt der Zunft stärkt und sich für die bestmöglichen Bedingungen einsetzt. Mehr

Gegenwartskunst

Starkult, Mythenbildung und Geschäftemacherei: „Thank you for the Music“ bei Monika Sprüth und Philomene Magers in München

Der junge Pariser Kurator Johannes Fricke-Waldthausen trug für seine nach dem Abba-Song „Thank you for the Music“ betitelte, auf profundem Insiderwissen fußende Schau nostalgische Bildbelege für Musiker-Künstler-Beziehungen zusammen. Mehr

Mozartjahr

Mozart-Auktion in Salzburg: Das Wolferl von der Milchflasche

Auch das Dorotheum in Salzburg erweist dem Jubilar in einer eigenen Auktion am 28. Januar unter dem Titel „Art Mozart“ seine Ehre. Alles was nur im entferntesten mit dem Musikgenie in Verbindung zu bringen ist, hat man hier zusammengetragen. Mehr

Der Fall Bloch-Bauer

Siebzig Millionen: Die Klimt-Bilder übersteigen das Budget der Österreichischen Galerie

Österreich diskutiert über die Finanzierung der Portraits Adele I und Adele II: Allein die geschätzten siebzig Millionen Euro für AdeleI übersteigen das gesamte Budget aller österreichischem Bundesmuseen. Mehr

Volkswagen

Stahlunternehmer Großmann rückt in den VW-Aufsichtsrat

Der in der Neubesetzung des VW-Aufsichtsrats noch offene Posten für einen „Neutralen“ soll vom Stahlunternehmer Großmann besetzt werden. Dieser gilt als Freund des Ministerpräsidenten Wulff und ist Zulieferer der Wolfsburger. Mehr

Art Cologne

Frühling ade: Art Cologne bleibt bei Herbst

Statt über einen neuen Termin für die Messe zu diskutieren, will Gérard Goodrow zunächst an ihrer „inhaltlichen Optimierung“ arbeiten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2006

Januar 2006

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 21 22 23 24 25