Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.1.2006

Artikel-Chronik

Familienpolitik

Doppelverdiener werden stärker entlastet

Von den Beschlüssen der Regierung in Genshagen profitieren vor allem Familien, in denen beide Partner berufstätig sind. Familienministerin von der Leyen verteidigt die Begünstigung von Doppelverdienern, Parteifreunde kritisieren sie. Mehr

Treibhausgas

Methan aus dem Grünen

Die Schätzungen über die weltweiten Mengen an Methan klaffen weit auseinander. Nach neuesten Forschungsergebnissen hat man nun herausgefunden, daß auch Pflanzen das Treibhausgas freisetzen. Mehr

Fonds

Zielsparfonds sollen Versicherern zusetzen

Mit Fondssparplänen will die Investmentbranche den Lebensversicherern das Leben künftig schwerer machen. Die DWS haucht der AS-Fonds-Idee neues Leben ein. Die Zielsparfonds kommen erst allmählich in Schwung. Mehr

Region Starkenburg

Neuer Name, neue Struktur

Die "Region Starkenburg" gibt ihren Namen auf und definiert ihre Rolle neu. Künftig wird die südhessische Region unter der Bezeichnung "Technologieregion Darmstadt Rhein-Main-Neckar" firmieren. Mehr

Kino

Das Elend mit dem Elend

Im Kino sieht das Elend ziemlich schnell aus wie ein Stück gutartiger Folklore. Fernando Meirelles verfilmt John Le Carrés Thriller „Der ewige Gärtner“ - und zieht die Liebesgeschichte zum Glück der politischen Botschaft vor. Mehr

Wiesbaden

Lob für die große Koalition beim IHK-Neujahrsempfang

Die schwarz-rote Koalition in Berlin verdient nach Auffassung des Präsidenten der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wiesbaden, Gerd Eckelmann, Lob. Sie sei "mutiger und handlungsfähiger" als zunächst ... Mehr

Merkels Amerikareise

„Sehr breite Themenpalette“

Als Gesprächsgegenstände werden die Lage im Nahen Osten, der Umgang mit Iran, internationale Energiefragen, China, Rußland, die Europäische Union und die Vereinten Nationen genannt. Vor allem aber sollen sich Merkel und Bush beim Antrittsbesuch der Kanzlerin in Washington besser kennenlernen. Mehr

Biathlon

Zehn Zentimeter fehlten der deutschen Frauen-Staffel zum Sieg

Dramatischer Zielspurt zwischen Simone Denkinger und Olga Saizewa: Nach 4 x 6 Kilometern belegten die deutschen Biathletinnen beim Weltcup in Ruhpolding mit einem Rückstand von 0,1 Sekunden Platz zwei hinter Weltmeister Rußland. Mehr

Landwirtschaft und Verbraucherschutz

„Es ist erschreckend, was wir bei Kontrollen sicherstellen“

Der Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Horst Seehofer, äußert sich im F.A.Z.-Gespräch zu den Themen Vogelgrippe, Grüne Woche, Öko-Anbau und Tierschutz. Mehr

Keine Liebe

Lieblosigkeit in Zeiten der großen Koalition. Wundern kann man sich eigentlich nicht darüber, daß CDU und FDP sich in Frankfurt im Blick auf die Kommunalwahl Ende März in die Haare geraten sind. Jetzt ... Mehr

Ehrenmord-Prozeß

Ein „richtiger Killer“ und seine Familie

Der Berliner Ehrenmord-Prozeß gibt Einblicke in die fremde Welt der Einwandererkinder. Das Schweigen der Familie läßt Raum für Spekulationen. Im Dunst der Ehrenkodexe und der Lügen fällt ein Durchblick schwer. Mehr

Springer

Sensationelles Angebot an das Bundeskartellamt

Die Karten werden neu gemischt: Im Konflikt mit dem Bundeskartellamt über den Kauf des Fernsehunternehmens Pro Sieben Sat.1 bietet der Springer-Konzern nun einen Verkauf des Fernsehsenders Pro Sieben an. Mehr

Standortpolitik

Petra Roth und die Wünsche der Wirtschaft

In diesem Jahr, immerhin, hat man sie verstanden. Vor Jahresfrist noch hatte die Frankfurter Oberbürgermeisterin beim Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer eine Rede gehalten, die dringend der Exegese bedurfte. Mehr

Feinstaub

Polizei kontrolliert Fahrverbot in Frankfurt

"Sie wollen mir jetzt wirklich 20 Euro abnehmen?" Lastwagenfahrer Klaus Pommer kann es nicht glauben. Verbot? Davon hat er nichts gehört. Schilder? Die hat er nicht gesehen. Er hat Verständnis für die ... Mehr

Politisches Gelächter

Ha, ha, ha!

Regieren ist ja eigentlich eine ernste Angelegenheit. Trotzdem haben die Politiker das Lachen auch nach dem Ende der Spaßgesellschaft nicht verlernt. Mehr

US-Truppen

Von der Wetterau zum Kampfeinsatz in den Irak

Etwa 3500 Soldaten der 1. Panzerdivision der amerikanischen Streitkräfte werden bis zum Wochenende von ihrem Stützpunkt in Friedberg in den Nahen Osten verlegt. Diese 1. Brigade der "First Armored Division" ... Mehr

Kulturradio RBB

Mobbing mit Goebbels

Martin Demmler, Musikredakteur beim RBB, hatte eine Moderation seines Chefs mit ausgiebigen Goebbels-Zitaten kritisiert und wurde fristlos entlassen. Das Arbeitsgericht Berlin hat seiner Klage dagegen jetzt stattgegeben. Mehr

Navigationssysteme

Musik im Polo und ein Festkonzert im Passat

Navigation bei Volkswagen im Vergleich: Für den Polo gibt es nur ein Modell, das nicht ganz billig ist. Wer einen Passat hat, kommt etwas günstiger weg. Mehr

Techno-DJ

Mark Spoon ist tot

Der aus Frankfurt stammende Techno-Discjockey Mark Spoon ist tot. Er starb im Alter von 39 Jahren. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Markus Löffel hieß, ist am morgen tot in seiner Berliner Wohnung gefunden worden. Mehr

Hedge Fonds

Marktneutrale Hedge Fonds sind nicht ohne

Unter dem Begriff „Hedge Fond“ werden oft Äpfel mit Birnen verglichen. Hedge Fonds im ursprünglichen Sinn sind eigentlich „marktneutrale“, die eine stetige Performance be reduzierten Risiken anstreben. Und die gibt es tatsächlich. Mehr

China

Mehr Reiche, mehr Entführungen

Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung steigt in der Volksrepublik China auch die Kriminalität. Die Zahl der Entführungen nimmt rapide zu. Der Staat versucht mit harten Strafen, der Sache Herr zu werden. Ohne großen Erfolg Mehr

Pflegebetriebe

Curanum-Aktie steigt mit dem Alter der Bevölkerung

Deutschland altert, das ist sicher keine neue Erkenntnis. Doch erst seit einem Jahr eilt die Aktie des Pflegeheimbetreibers Curanum von Hoch zu Hoch. Das könnte noch eine Weile so bleiben. Mehr

Nach dem Gasstreit

Putin und Juschtschenko nähern sich an

Ein Woche nach der Beilegung des Gasstreits loben der russische und der ukrainische Präsident die Qualität der Beziehungen zwischen ihren Ländern. Nach dem Votum des Parlaments herrscht in Kiew jedoch Ungewißheit über die Zukunft der Regierung. Mehr

Vogelgrippe

Das Federvieh muß wieder in die Ställe

Die Vogelgrippe ist von China in die Türkei vorgedrungen. Weil Zugvögel die Seuche verschleppen, sollen jetzt Hühner, Enten und Gänse in die Ställe, um sich nicht anzustecken. So will es Landwirtschaftsminister Seehofer (CSU). Mehr

Leitglosse

Fatales Signal

G.H. Der Aufstieg Angela Merkels zur Bundeskanzlerin, insbesondere seine Art und Weise, gibt Zeugnis von der souveränen Beherrschung der Machttechniken. Diese Souveränität ist im Kanzleramt nicht verlorengegangen. Mehr

Leitartikel

Mission erfüllt

Nach den Prophezeiungen Robert Jungks leben wir nun im Zeitalter des Technofaschismus. Eine von Profitgier getriebene Kaste von Atomtechnokraten werde Staat und Gesellschaft fest im Griff haben, sagte der Begründer der europäischen "Zukunftsforschung" 1977 voraus. Mehr

Doping

Hondo klagt vor Bundesgericht

Radprofi Danilo Hondo will vor dem Schweizer Bundesgericht gegen die zweijährige Dopingsperre des Internationalen Sportgerichtshofs klagen. Es lohne sich, weiter zu kämpfen, er werde auch weiter hart trainieren, sagte Hondo. Mehr

Glosse Wirtschaft

In der Grauzone

jja. Von einer etwaigen Einstellung des Mannesmann-Verfahrens ist die Justiz noch weit entfernt - schon allein deswegen, weil der Vorsitzende Richter Stefan Drees bislang noch nicht einmal die Akten gesehen hat. Mehr

Glosse Wirtschaft

Brown entzaubert

bes. Nun kann der britische Finanzminister den Zeigefinger nicht mehr Richtung Kontinentaleuropa heben. Gern hat Gordon Brown betont, daß Großbritannien, obwohl nicht einmal Mitglied der Europäischen Währungsunion, die Maastricht-Kriterien einhalte. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Leichter Gegenwind für den Dollar

Im Währungsmarkt tun sich Ökonomen mit ihren Prognosen besonders schwer. Zwar gibt es in der Wirtschaftswissenschaft zahlreiche Theorien, die vor allem langfristige Währungsverschiebungen erklären helfen. Mehr

Azteken

Montezumas Kopfschmuck

Mexiko verlangt von Österreich die Herausgabe eines wertvollen Kopfschmucks des Azteken-Herrschers Montezuma. Die Echtheit der Federkrone mit prunkvollen Edelsteinen ist allerdings unter Experten fraglich. Mehr

Energie

Hohe Strompreise nützen vor allem den großen Erzeugern

Die Stromrechnungen der meisten Haushalte in Deutschland fallen immer höher aus. Welcher Anbieter günstig und welcher teuer ist, zeigt unsere Übersicht. Mehr

Quantenkryptographie

Begehrte Quanten

Kristalle aus Indium-Arsenid können verschränkte Photonen liefern, haben britische Physiker entdeckt. Mit den korrelierten Lichtteilchen läßt sich ein absolut abhörsicherer Schlüssel erzeugen. Mehr

Lothar Matthäus

Weltmeister im Land des Weltmeisters

Lothar Matthäus versucht sich als erster europäischer Trainer in der ersten brasilianischen Liga. Der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag beim Erstligaklub Atletico Paranaense. Mehr

Weltmeister im Land des Weltmeisters

FRANKFURT. Als Welt- und Europameister sowie deutscher Rekordnationalspieler verfügt Lothar Matthäus über einen der exquisitesten Lebensläufe im internationalen Fußball. Doch alles, was sich nach dieser ... Mehr

Richard Kämmerlings

Im Hafen: Großmutters Märchen aus „Woyzeck“

Es ist eines der kürzesten und finstersten Märchen der Weltliteratur, welches die Großmutter den Kindern in Georg Büchners „Woyzeck“ vorliest. Die himmlische Währung gilt nichts mehr. Mehr

Agrarrohstoffe (3)

Die hohen Benzinpreise lassen auch Zucker teurer werden

Eine Hausse, wie sie derzeit abläuft, hat der Zuckermarkt seit Jahren nicht gesehen - und sie ist wohl noch nicht an ihrem Ende angelangt. Denn die Nachfrage nach Biotreibstoffen steigt steil an. Mehr

Glosse Politik

Besondere Beziehungen

rve. Der ukrainische Präsident Juschtschenko und der russische Präsident Putin loben in Kasachstan gemeinsam die guten Beziehungen ihrer Länder nach der Beilegung des Gasstreits. Zugleich werfen in der Ukraine führende Politiker ... Mehr

Glosse Politik

Postkreuthfrust

ff. Zumindest eine Fußnote in der Geschichte der CSU, Kapitel Kreuth, ist dem CSU-Landtagsabgeordneten Ernst Weidenbusch sicher. Er ist auf der Klausurtagung seiner Fraktion mit der ganzen Autorität eines Mannes, der in den hinteren ... Mehr

Glosse Politik

Vorgeführt

Dt. Sollen die Mehrheitsfraktionen im Sächsischen Landtag die NPD in Ruhe lassen? Sollen sie darauf warten, daß sich der traurige Rechtsaußenverein allmählich vom Abgang dreier Abgeordneter erholt, auf neue Taten sinnt und sich bei ... Mehr

WM-Stadien

Schlechte Noten für die Warentester

Nach den Urteilen der Stiftung Warentest über die WM-Stadien will Bundesinnenminister Schäuble mögliche Nachbesserungen diskutieren. Gleichzeitig gibt es eine Debatte über die kritisierten Fluchtwege in den Arenen. Mehr

Atomstreit mit Iran

Blair droht Teheran: „Schließen keine Maßnahme aus“

Mit der Wiederaufnahme der Forschung zur Urananreicherung schade Iran „dem Weltfrieden“, sagt der österreichische EU-Ratsvorsitzende Schüssel. Der britische Premier Blair will „sehr wahrscheinlich“ den UN-Sicherheitsrat anrufen. Mehr

Glosse Feuilleton

Eheglück

Dies ist eine gute Nachricht, und wir veröffentlichen sie keineswegs nur, um zu beweisen, daß auch gute Nachrichten von glücklichen Ereignissen in die Zeitung kommen: Die Frau des französischen Innenministers Sarkozy ist zu ihrem angetrauten Gatten zurückgekehrt. Mehr

Glosse Feuilleton

Sissi Reloaded

Quentin Tarantino hat es vorgemacht, wie weit man es bringen kann, wenn man als Regisseur seinen Obsessionen nachgeht und noch den abwegigsten filmischen Vorlieben huldigt, indem man sie in neuem Gewand präsentiert. Mehr

Rallye Dakar

„Aus und vorbei“: Jutta Kleinschmidt muß aufgeben

Ein kleines Loch ist Jutta Kleinschmidt bei der Dakar Rallye zum Verhängnis geworden. Die VW-Pilotin mußte nach einem Unfall aufgeben. „Das ist wirklich sehr bitter, ich bin unheimlich traurig über das Ausscheiden“, sagte die Siegerin von 2001. Mehr

Internet

Pixel für Pixel zum Millionär

Es gibt sie noch, die schnellen Erfolgsgeschichten aus dem Internet. Ein britischer Student hat es mit dem Verkauf von winzigen Bildpixeln für Werbeflächen zum Millionär gebracht. Der Preis war niedrig, das Angebot attraktiv. Mehr

Analyse

Hohe Rohstoffpreise sind für Rußland nicht nur ein Segen

Noch bringt der Boom der Rohstoffpreise für Rußland mehr Vor- als Nachteile. Wenn aber nicht gegensteuert wird, könnte sich das mittelfristig ändern. Anleger sollten das bei ihrer Strategie beachten. Mehr

Samoa und der Exotismus

Bringen Sie ein Lächeln mit fürs Glück im Kollektiv

Die Ventilatorenblätter an der Decke rotierten mit Höchstgeschwindigkeit, schnitten wie Messer in die rauchgeschwängerte Luft in "Otto's Reef"-Bar an der Apias Beach Road. Junge Samoaner und Samoanerinnen standen dicht gedrängt am Tresen. Mehr

Winterurlaub

Im Racecamp ist die Hölle los

Der erste Tag ist immer der schlimmste. Da fährt man seit Jahren, oft seit Jahrzehnten Ski, investiert viel Geld und Zeit in die Urlaube und Wochenendausflüge, um möglichst oft auf der Piste zu sein, leistet sich die beste und teuerste Ausrüstung - und dann diese Enttäuschung. Mehr

Basketball

Schreckliche Erfahrungen eines Neulings

Kamil Novak, der Interimstrainer der immer stärker strauchelnden Frankfurt Skyliners, sucht starke Schultern, um die Krise zu meistern. Gefunden hat er sie noch nicht. Mehr

Wetter

Die naßkalte „Doris“ geht - die Sonne kommt öfter durch

Das für hartnäckigen Hochnebel und naßkaltes Wetter sorgende Tief „Doris“ sollte sich allmählich auflösen. Deshalb sollte sich die Sonne zum Wochenende hin in Hessen wieder öfter blicken lassen, meinen Wetterexperten. Mehr

Unternehmensanleihen

Peugeot-Anleihen von schlechten Zahlen unbeeindruckt

Abermals muß der französische Autobauer PSA Peugeot-Citroën seine Gewinnmargen nach unten revidieren. Anleiheninhaber müssen sich dennoch keine Gedanken machen. Das Unternehmen ist noch weit entfernt davon, zu einer europäischen GM zu werden. Mehr

Nach der Politik

Fischer dementiert: Keine Gastprofessur in Harvard

Der frühere Außenminister und Vizekanzler Joschka Fischer hat dementiert, künftig an der amerikanischen Elite-Universität Harvard als Gastprofessor Internationale Beziehungen zu lehren. Mehr

Urteil

Lebenslange Haft für Aylas Mörder

Der Vergewaltiger und Mörder der sechsjährigen Ayla aus Zwickau muß lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Zwickau befand den 37 Jahre alten Angeklagten des Mordes, des schweren sexuellen Mißbrauchs und der Vergewaltigung des Kindes für schuldig. Mehr

Vogelgrippe

Neue Stallpflicht steht bevor

Angesichts der grassierenden Vogelgrippe in der Türkei steht eine neue Stallpflicht für Geflügel in Deutschland unmittelbar bevor. Grund sei derzeit nicht der Vogelflug, vielmehr bereiten illegale Fleischimporte den Experten Sorgen. Mehr

Fußball

Das große Gezerre um die junge Ikone

Der Kölner Lukas Podolski steht für eine neue Fußballergeneration. Diese Marke würden viele gerne für sich nutzen - und die Interessen des großen Sturmtalents könnten dabei am Ende auf der Strecke bleiben. Mehr

Prozeß

Fernsehkomiker Pocher muß Schmerzensgeld zahlen

Fernsehunterhalter Oliver Pocher muß einer von ihm in „Wetten, daß...?“ beleidigten Frau 6.000 Euro Entschädigung zahlen. Er hatte ihr live im Fernsehen zu einer Schönheits-OP geraten. Mehr

Arbeitsmarkt

„Das Kapital hat viel Macht“

Für Harvard-Ökonom Richard Freeman wird die Debatte über den deutschen Arbeitsmarkt zu sehr von den Konservativen beherrscht: Verringerung der Unternehmensteuern und niedrigere Löhne würden als Allheilmittel dargestellt. So einfach ist es nicht. Mehr

Basketball

Den Himmelsstürmern droht die Bruchlandung

Die Skyliners Frankfurt haben sich sang und klanglos aus dem europäischen Uleb-Cup verabschiedet. Auch in der Basketball-Bundesliga schlittert der Klub in die Krise. Mehr

Israel

Fischer: Scharon war kein Mann des Friedens

Es könne womöglich noch Monate dauern, das Ausmaß der Schädigungen Scharons zu bestimmen, sagt sein behandelnder Arzt. Für den früheren deutschen Außenminister war der israelische Premier „weder als Politiker noch gar als Militär ein Mann des Friedens“. Mehr

Palast der Republik

Wo sind die Millionen?

Letztes Gefecht: Der Abriß des Palastes der Republik in Berlin soll Ende Januar beginnen. Doch seine Anhänger geben nicht auf: Sie wollen den Schloßfreunden Mauscheleien nachweisen. Mehr

Hafendienste

Mehr Wettbewerb oder Sozialdumping?

Mehr Wettbewerb für die Häfen oder drohendes Sozialdumping? Bei der Debatte über die Hafendienste stehen sich zwei Lager gegenüber: der Überblick. Mehr

Automobile

Porsche ruft Tausende 911 Carrera zurück

Schweißnähte an der Auspuffanlage könnten defekt sein: Porsche ruft weltweit mehr als 18.000 Autos der Modelle 911 Carrera S und 911 Carrera 4S zurück. Mehr

Messen

Über ihre Kunden weiß die Heimtextil-Branche alles

Daß ist ja eben das Problem: daß der Deutsche schon alles hat. 25 Handtücher im Durchschnitt. 22 Geschirrtücher. 14 Waschlappen. Und 13 Tischdecken. 13 Tischdecken! Was soll der Deutsche dann noch kaufen? Die „Heimtextil“ will Antworten geben. Mehr

Annette Pehnt

Schlaf unter Tage: „Das Totenhemdchen“

Das Büblein ist tot, die Mutter weint Tränenströme - und das Totenhemdchen des Kindes wird durchnäßt. Dieses traurige Märchen hat die Schriftstellerin Annette Pehnt als Kind verstört. Mehr

Atomstreit mit Iran

„Der Westen sollte nichts tun, was er nachher bereut“

Der frühere iranische Präsident Rafsandschani hat die Wiederaufnahme des iranischen Atomforschungsprogramms gegen internationale Kritik verteidigt. „Wer uns Schwierigkeiten bereitet, wird es bereuen.“ Mehr

Computer

„Apple hätte Hundefutter ankündigen können“

Apple hat eine Herkulesaufgabe hinter sich. Sechs Monate nach der ersten öffentlichen Ankündigung hat der Computerhersteller den Wechsel zur Prozessorfamilie von Intel geschafft. Die Mac-Gemeinde ist begeistert, die Analysten auch. Mehr

Medizintechnik/Pharma

Aktie von Biolitec macht wieder einmal Wind

Die Aktie von Biolitec verbucht deutliche Kursgewinne. Das ist allerdings nicht das erste Mal. Nachrichten werden wieder einmal positiv interpretiert, vielleicht zu positiv. Das Unternehmen sollte erst einmal liefern. Mehr

Unsichtbare Zeugen

Wenn Ermittler heutzutage auf Verbrecherjagd gehen, dann nutzen sie modernste Technik und wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Spurensuche. Schließlich können sich menschliche Zeugen täuschen, DNS-Proben, gewonnen aus Haaren oder Sperma, Fingerabdrücke, Spuren von Autolacken, Stoffasern, Pulver sowie Glassplittern hingegen nicht. Mehr

Norddeutschland im Schafspelz

Die Sendeanstalt Norddeutscher Rundfunk wird zur Geschichtsanstalt und konzipiert eine Historie jenes Raumes, aus dem sie Gebühren bezieht: "Die Geschichte Norddeutschlands". Entstanden ist ein Prachtband der Fernsehjournalisten Ingo Helm und Christoph Weinert. Das Buch besticht in allem, was die ... Mehr

Hohe Kosten weitblickender strategischer Allianzen

Wer ein Haus kaufen will, achtet auf die Lage. Auch Kommunen profitieren von einem günstigen Standort. Eine Ausnahme ist die alte Reichsstadt Nürnberg, in eher mäßiger Lage und doch bis ins siebzehnte Jahrhundert Handelsmetropole, Nachrichtenzentrum, Finanz- und Wechselplatz ersten Ranges. Einen "Ganzjahresstandort" nennt sie Lambert F. Mehr

Lehre des Schmetterlings

Wer schreibt, kämpft. Manche veranstalten Gruppenkämpfe als Schauveranstaltungen, wo man unter sich ist und gehört wird. Patricia Josefine Marchart kämpft für sich allein um eine eigene Identität als Autorin. So setzt sie sich ab von jenen Schreibenden ihrer Generation, die ihren kleinen bescheidenen ... Mehr

Devisenmarkt

Stabile Finanzpolitik stärkt indonesische Rupiah

Der Anstieg des Ölpreises im vergangenen Jahr brachte auch die indonesische Rupiah unter Druck. Doch die Krise scheint bewältigt, die Währung präsentiert sich stark wie selten zuvor. Mehr

Peugeot 307

Breites Maul und große Klappe

Nach vier Jahren verpaßte Peugeot dem 307 HDi 110 Break ein Facelift. Der in Deutschland beliebteste Kombi der Baureihe zeigt im Kühlergrill ein vollmundiges Gesicht. Mehr

Schweiz

Fax vom Onyx

Nachdem der Schweizer Nachrichtendienst mit seinem Abhörsystems „Onyx“ ein Telefax aufgefangen hat, das als Hinweis auf CIA-Gefängnisse in Europa gedeutet wird, ist Bern um Schadensbegrenzung bemüht. Wer spielte das Dokument der Presse zu? Mehr

Fußballweisheit der Woche (2)

„Qualität kommt von quälen“

Als Schinder, als grausamen Antreiber und Freund nicht enden wollender Waldläufe denunzierte man den Happel-Schüler Magath lange Zeit, verlieh ihm den Kosenamen „Quälix“ und bedachte seine Kompetenz als Übungsleiter mit zweifelhaften Komplimenten. Zu Unrecht. Mehr

Handel

Hürde von 42 Euro derzeit für Metro-Aktie zu hoch

Die Metro hat mit dem Umsatz im Schlußquartal 2005 nicht ganz die Prognosen der Analysten erreicht und in den Sparten Cash & Carry, Real/Extra und Saturn/Media Markt sinkende Umsätze gesehen. Die Aktie erleidet einen Rückschlag auf ihrem Höhenflug. Mehr

Übersetzerstreit

Dann wird dieses Land andere Literaturverlage bekommen

Eine Machtprobe steht bevor: Bedrohen die Honorarforderungen literarischer Übersetzer die Vielfalt unserer Verlagslandschaft? Der Hanser Verlag gewährt Einblick in seine Kalkulation. Mehr

Blackwells Mode-Liste

„Terror der Geschmacklosigkeit“

And the winner is: Britney Spears! Keine prominente Frau ist schlechter angezogen als die „welk gewordene Lolita“. Dank ihrer geschmackfreien Roben steht sie an der Spitze der berüchtigten Blackwell-Liste der herausragenden Modesünden. Mehr

Tennis

Erfolgserlebnis für Haas gegen Federer

Es war zwar nur ein Einladungsturnier, doch für Tennisprofi Thomas Haas ist der Sieg gegen den Weltranglistenersten Roger Federer in der Woche vor den Australian Open zumindest psychologisch wertvoll. Mehr

Obdachlosigkeit

Auf der Verliererebene in der Hauptwache

In fünf Stunden werden ihn die Männer packen und zur Rolltreppe schleifen, ihn, der kaum noch laufen kann, seit drei Tagen seine alten Stiefel nicht mehr ausgezogen hat. Ihn, der eben noch verschimmeltes Essen aus einer Mülltonne an den S-Bahngleisen gekratzt hat. Mehr

Albert Hofmann

Rausch, Krieg, Religion

Er entdeckte die Droge, die das Bewußtsein von Schriftstellern wie Aldous Huxley, Henri Michaux oder Ernst Jünger veränderte. An diesem Mittwoch wird der LSD-Erfinder Albert Hofmann hundert. Mehr

Menschenhandel

Gefangen mitten in Berlin

Elena ist eine zierliche, schöne Frau, mit langen dunklen Haaren und großen braunen Augen. Sie kam mit einem Touristenvisum nach Deutschland und träumte von einem Studium. Bis die junge Rumänin zur Prosititution gezwungen und eine Gefangene mitten in Berlin wurde. Mehr

Karriere

Geschickte Kommunikation hilft Blinden weiter

Jura, dessen Inhalte stark über Texte vermittelt werden, gilt als ideales Fach für blinde Abiturienten. „Juristen haben die besten Chancen unter den blinden Akademikern“, sagt Michael Richter vom Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten. Mehr

Bundesliga

„Bruchhagen beleidigt die DFL und Bayern“

Die Replik aus München ließ nicht lange auf sich warten. Kaum hatte Eintracht-Vorstandschef Heribert Bruchhagen den FC Bayern und dessen nach seiner Ansicht erdrückende Übermacht kritisiert, folgte der Gegenangriff von Karl-Heinz Rummenigge. Mehr

Justiz

Kein Ausweg für Ackermann

Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft will die Manager im Mannesmann-Verfahren vor Gericht sehen und lehnt eine Einstellung gegen Geldbußen ab. Aktionärsschützer sind uneins über den Sinn eines neuen Verfahrens. Mehr

Haiti

Banden, Entführer und eine korrupte Polizei

In Haiti soll am 7. Februar gewählt werden. Doch im Augenblick sind Geiselnahmen und Drogenschmuggel an der Tagesordnung. Washington hofft, daß nach der Wahl Ordnung einkehrt - und nicht alles noch schlimmer wird. Mehr

Joanne K. Rowling

Hüterin des Schatzes

In der Nacht, in der ihre Mutter starb, wurde Harry Potter geboren: In einem Interview gewährt Bestseller-Autorin J.K. Rowling seltene Einblicke in ihr Leben und Schaffen. Mehr

Wettbewerb

Europas Häfen stehen still

Tausende Hafenarbeiter haben am Mittwoch den Schiffsverkehr in deutschen Überseehäfen praktisch lahmgelegt. Sie streiken aus Protest gegen eine EU-Richtlinie für den Marktzugang für Hafendienste. Mehr

Vogelgrippe

Vogelgrippe-Infekte häufiger, aber harmloser

Menschen stecken sich mit dem Vogelgrippevirus H5N1 offenbar öfter an, als die offiziellen Zahlen vermuten lassen. Die meisten Infektionen verlaufen aber auch milder als vielfach angenommen. Mehr

Nebenwerte

Börsenstar Colonia Real Estate sprengt Prognosen

Abseits der namhaften deutschen Aktienindizes vollführt die Aktie der Colonia Real Estate einen sensationellen Höhenflug. Um gut 800 Prozent ist der Titel binnen Jahresfrist gestiegen. Und nun erhöht die Firma die Jahresprognose um 73 Prozent. Mehr

Familienförderung

Fachpolitiker kritisieren Beschluß zur Kinderbetreuung

Der Beschluß des Kabinetts zur Entlastung von Familien bei den Kosten der Kinderbetreuung stößt bei Fachpolitikern der Koalition auf deutliche Kritik. „Der große Wurf ist das nicht“, urteilt etwa die CSU-Familienpolitikerin Eichhorn. Mehr

Biotechnologie

Genentech-Aktie nichts für schwache Nerven

Unentschlossen zeigt sich bisweilen die Notierung der Genentech-Aktie. Kaum ein Wunder: Denn möglicherweise zeigen sich Schwächen in der Wachstumsdynamik - doch eben nur möglicherweise. Mehr

Rad

Masterplan bei Milram: Zabel will wieder um Grün kämpfen

Die schnellste Doppelspitze im Radsport sitzt vorerst einträchtig nebeneinander. Erik Zabel und Alessandro Petacchi sind seit dem 1. Januar keine Konkurrenten mehr, sondern die Kapitäne des neuen deutsch-italienischen Milram-Teams. Mehr

F.A.Z.-Konjunkturbericht

Die Bäume wachsen nicht in den Himmel

Die Wirtschaft im Euro-Raum dürfte in diesem Jahr zum inflationsneutralen Wachstum zurückfinden. Erstmals seit 2003 könnte sich die Wachstumslücke zu den Vereinigten Jahren verringern. Der Konjunkturbericht der F.A.Z. Mehr

Bolivien

Morales' Weltreise in Lederjacke und Wollpulli

Evo Morales, der frischgewählte Präsident Boliviens, hat das Fürchten nicht gelernt und reist unbekümmert durch die Welt. Wie bisher trägt er Lederjacke und Streifen-Pullover. Aber Morales ist sich auch in anderer Hinsicht treu geblieben. Mehr

Reaktionen

Wer zahlt für Beseitigung der Sicherheitsmängel?

In der Debatte über Sicherheitsmängel bei WM-Fußballstadien hat der Vorsitzende des Bundestags-Sportausschusses Finanzhilfen des Bundes vorgeschlagen - „zumindest für das Berliner Olympiastadion und das Leipziger Zentralstadion“. Mehr

Vogelgrippe

„Wir arbeiten an einem Notfallplan“

Viele Unternehmen bereiten sich auf Vogelgrippe-Erkrankungen in ihrem Umfeld vor. Die Ford-Werke in Köln haben größere Mengen von Arzneimitteln gelagert; die Deutsche Bank hat Notfallpläne entworfen, um den Geschäftsbetrieb zu sichern. Mehr

Regierungsklausur

„Das war schön in Genshagen“

Die Kabinettsklausur auf Schloß Genshagen ist vorbei, und alle fanden's großartig. Die Koalition verteilte 25 Milliarden Euro aus einem Konjunkturprogramm - und schob die wirklich kontroversen Themen auf. Mehr

Strizz

„Haben Sie schon gehört?“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Unternehmen

Steinbrück zerstört Hoffnung auf Steuerentlastung

Die für 2008 geplante Unternehmenssteuerreform soll aufkommensneutral ausfallen. Weitergehende Steuerrückgänge seien nicht verkraftbar, meinte Finanzminister Peer Steinbrück. Er versprach nur die Senkung der nominalen Steuersätze. Mehr

Moderne Kunst

Plasticitá: Ergebnisse der Auktion bei Jeschke, Hauff, van Vliet in Berlin

Engagement für Landsleute: Der Moskauer Handel erstand für 30 000 Euro (Taxe 38 000) das collagehaft aufgebaute Aquarell „Fantasie espagnole“ von Natalia Gontscharova; der italienische Handel bewilligte 81 000 Euro (Taxe 50 000) für eine Tapisserie von Alighiero e Boetti. Mehr

Aktienmarkt-Gespräch

„Ende 2010 dürfte die russische Börse zwei oder drei Mal höher notieren“

An Rußlands Börse winken Anlegern in den nächsten Jahren noch außergewöhnliche Kursgewinne. Davon ist der generell als sehr kritisch geltende Stratege Eric Kraus vom russischen Broker Sovlink Securities überzeugt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2006

Januar 2006

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15