Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.4.2006

Artikel-Chronik

Kahns Fehler

Verrechnet

Das Bundesliga-Schlußlicht hat dem Meister als erster Klub ein Remis im neuen Stadion abgetrotzt. Oliver Kahn patzte und mußte verletzt ausgewechselt werden. Mehr

Interview

"Die Energiekonzerne kassieren ab"

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) spricht im Interview über teure Energie in Deutschland, hohe Netzkosten und die Verlängerung von Reaktorlaufzeiten. Mehr

O-Töne

Wolfgang Wolf: „Müssen wieder Aufstehen“

Fußball-Rekordmeister Bayern München hat auf dem Weg zu seiner 20. deutschen Meisterschaft einen Dämpfer gegen Köln hinnehmen müssen. Verfolger Werder gewann glücklich in Frankfurt. Was die Trainer zu den Ergebnissen des 28. Spieltags sagen. Mehr

Gastkommentar

„Die Realität wurde zu lange verschleiert“

„Selbst dem multikulturellen Traumtänzer müßte deutlich sein, daß ein Kind, das mit Beginn des Schulbesuchs nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügt, in aller Regel bereits als Bildungsversager abgestempelt ist.“ Ein Gast-Kommentar von Volker Kauder. Mehr

Berlin - Stuttgart 2:0

Hertha hat Marcelinho wieder lieb

Dank einer Trotzreaktion des zuletzt enttäuschenden Marcelinho hat die Hertha den VfB im Kampf um den begehrten Rang fünf erst einmal abgehängt. Mehr

Leverkusen - Lautern 5:1

Pfälzer Abstiegsnot immer größer

Für den 1. FCK wird die Lage immer prekärer. Die Mannschaft von Trainer Wolf verlor sang- und klanglos 1:5. Es hätte noch schlimmer kommen können. Mehr

Wolfsburg - Duisburg 1:1

Für den MSV wird es ganz eng

Marlet hat den VfL in letzter Sekunde vor der zwölften Saisonniederlage bewahrt. Duisburg sollte dagegen für die zweite Liga planen. Mehr

Gladbach - Dortmund 2:1

Talfahrt gestoppt

Mönchengladbach hat dank Rafael seine Negativserie beendet und Dortmunds Hoffnungen auf einen Uefa-Cup-Platz einen Dämpfer versetzt. Mehr

Trader Joe's

Ein bißchen Aldi in New York

„Trader Joe's“ gilt in Amerika als Kultadresse des Lebensmittel-Einzelhandels. Da New York hier nicht billig ist, erlebt die erste Filiale einen riesigen Ansturm. Der Erfolg in Manhattan läßt auch in Deutschland die Kasse klingeln. Mehr

Integration

Da rast der Saal

Heinersdorf, Berlin-Pankow: Die deutsche Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde will eine Moschee bauen. Viele Heinersdorfer sind dagegen: Warum eine Bürgerversammlung im Tumult endet. Mehr

Die andere Diät

„Fat Man Walking“

Sein Traum war es, einmal quer durch die Vereinigten Staaten zu reiten. Aber daran war nicht zu denken. Mit einem Gewicht von rund 190 Kilogramm, verteilt auf 185 Zentimeter, fühlte sich Steve Vaught selbst „wie ein Pferd“. Jetzt durchquert er zum Abspecken den Kontinent. Mehr

Formel 1

Gemischte Gefühle bei den Schumachers

Während sich Honda-Pilot Jenson Button in Melbourne die Pole Position sicherte, muß Rekord-Weltmeister Michael Schumacher als Zehnter zum Großen Preis von Australien an diesem Sonntag starten. Sein Bruder Ralf geht als Sechster ins Rennen. Mehr

Hauptschulen

Besser als ihr Ruf

Hauptschulen haben nicht den besten Ruf. Schon lange kämpfen Initiativen gegen das ruinöse Image von der „Restschule“. Zudem lassen sich deutschlandweit Unterschiede aufzeigen. Die Schulen im Süden schneiden besser ab. Mehr

Bayer Leverkusen

Calmund entlastet, aber weitere dubiose Rechnungen

Reiner Calmund kann in dem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue während seiner Manager-Zeit in Leverkusen offenbar ein wenig auf Entlastung hoffen. Gleichzeitig tauchten wohl neue undurchsichtige Papiere auf. Mehr

Rassismus

NPD-Kampagne gegen Nationalspieler Owomoyela

Der Deutsche Fußbal-Bund prüft rechtliche Schritte gegen die rechtsradikale NPD. Der Verband reagiert damit auf eine Kampagne der Neonazis gegen den deutschen Nationalspieler Patrick Owomoyela. Mehr

Bundesliga

Kleine Risse in der heilen Werder-Welt

Daß Ivan Klasnic in aller Öffentlichkeit über Thomas Schaaf sagt, „ich bin vom Trainer enttäuscht“, sorgt am vergleichsweise entspannten Bundesliga-Standort Bremen für Aufregung. Bei Werder sitzt immer ein guter Stürmer unzufrieden auf der Bank. Mehr

Bilder aus Berlin

„Wir sind keine Terrorschule“

Im Skandal werden Schüler zu Medienexperten: Die einen füttern die Sensationsgier, die anderen versuchen, Informationen statt Skandale zu vermitteln. Im medialen Belagerungszustand haben Fotografen Bilder von steinewerfenden Teenagern bisweilen regelrecht inszeniert. Mehr

Im Innern der Wand

Es gibt eine Fotografie von Roger Ballen, die, wer sie einmal gesehen hat, nie wieder aus seinem Gedächtnis löschen kann. Es ist ein gruseliges Bild. Zwei junge Männer, Zwillinge, die man als alles bezeichnen möchte, bloß nicht als schön, stehen an eine Wand gelehnt. Die Augen haben sie zum starren ... Mehr

Wollen wir schwippedippeln?

Die Miniatur ist eins der beliebtesten Formate der Kinderliteratur, die sich von den Kleine-Welt-Spielen ihrer Leser zum Erzählen inspirieren läßt und damit freie Hand gewinnt für phantastische Effekte wie für komische und lehrreiche Maßstab- und Perspektivenwechsel. Die gegenläufige Variante einer Riesenwelt ... Mehr

Im Innern der Wand

Es gibt eine Fotografie von Roger Ballen, die, wer sie einmal gesehen hat, nie wieder aus seinem Gedächtnis löschen kann. Es ist ein gruseliges Bild. Zwei junge Männer, Zwillinge, die man als alles bezeichnen möchte, bloß nicht als schön, stehen an eine Wand gelehnt. Die Augen haben sie zum starren ... Mehr

Anleitung für echte Zauberer

Das neue Bilderbuch von Ole Könnecke heißt "Anton kann zaubern". Zaubern können viele. Zumindest wir Erwachsenen wissen es aber aus der einschlägigen Fachliteratur (Goethe usw.): Die Zauberei ist eine gefährliche Gabe, mit der nicht jeder umgehen kann. Man stelle sich nur vor, Anton zauberte den Spinat und den Lebertran aus der Welt weg. Mehr

Diese Schildkröte holt selbst der schnellste Läufer nicht ein

Es ist ein großer Fehler, einen der Essaybände des argentinischen Autors Jorge Luis Borges aufzuschlagen. Das heißt, es ist ein Fehler, wenn man für den Tag noch etwas anderes geplant hatte. Wie bei dem Magnetberg aus dem orientalischen Märchen kann man nicht in seinen Umkreis geraten, ohne angezogen zu werden und lange Zeit kleben zu bleiben. Mehr

Sternenhimmel im April

Die Jungfrau und der Löwe

Im April kann man mit guten athmosphärischen Bedingungen rechnen, um Sterne zu beobachten. Das Sternpaar Mizar/Alkor kann dabei als Augenprüfer dienen. Bei guten Sichtverhältnissen sollte man die beiden Sterne auseinanderhalten können. Mehr

Damien Hirst

Hai koreanisch: Der Zorn Gottes für vier Millionen Dollar

„The Wrath of God“, die jüngste Ausgabe eines Hirst-Hais, wurde in der Galeria Hilario Galguera in Mexico City ausgestellt und für vier Millionen Dollar an das Samsung Museum in Seoul verkauft. Mehr

Jugendstil & Art déco

Osterhasi von Gallé: Vorschau auf die Auktion bei Quittenbaum

Saisongerecht bringt Quittenbaum Émile Gallés mehr als hundert Jahre alte Osterei-Deckeldose mit eingeätztem Hasen am 3. April in München zur Auktion; die Taxe beträgt 1800 Euro. Mehr

Nürnberg - Mainz 3:0

„Club“ fast gerettet

Der 1. FC Nürnberg ist dem Klassenverbleib wieder einen großen Schritt näher gekommen. Die Mainzer müssen weiter zittern. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2006

April 2006

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07