Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 22.10.2005

Artikel-Chronik

4:0 gegen Duisburg

Bayern wieder einsame Spitze

Bayern München hat die Tabellenführung nach nur einem Spieltag zurückerobert. Vier Tage nach dem starken Champions-League-Auftritt gewann der Meister auch gegen den völlig überforderten MSV Duisburg mit 4:0. Mehr

0:0 in Wolfsburg

Schalke bleibt ungeschlagen und verliert dennoch den Anschluß

Schalke 04 bleibt nach einem 0:0 in Wolfsburg zwar als einziges Team in der Bundesliga ungeschlagen, der Rückstand auf Tabellenführer Bayern München wuchs jedoch auf bereits sieben Zähler an. Mehr

Schauspieler

Warum Jodie?

Sie ist, wie die Amerikaner sagen, „different“, mit ihrem hohen IQ, dem Studium in Yale, aber hat nichts gegen den Mainstream. Sie schwimmt mittendrin und pustet das Wasser übermütig in die Luft: das Geheimnis „Jodie Foster“. Mehr

3:6 in Frankfurt

Overath stärkt Rapolder den Rücken

Der 1. FC Köln befindet sich in der Fußball-Bundesliga im freien Fall, doch eine Ablösung von Coach Uwe Rapolder ist (noch) kein Thema. Mehr

4:1 gegen Kaiserslautern

Gladbachs Serie hält

Kaiserslautern und Trainer Michael Henke geraten immer stärker unter Druck. Die Pfälzer verloren bei Borussia Mönchengladbach 1:4 und müssen sich nach nur zwei Punkten aus sieben Spielen weiter nach unten orientieren. Mehr

2:3 gegen Bielefeld

Nürnberg vergibt Befreiungsschlag

Der 1. FC Nürnberg hat in einer turbulenten Schlußphase einen sicher geglaubten Sieg gegen Bielefeld verspielt. Die Westfalen drehten durch zwei Tore in der 88. und 90. Minute einen 1:2-Rückstand noch in einen 3:2-Auswärtserfolg. Mehr

0:0 in Hannover

Ohne Klose trifft Werder nicht

Werder Bremen hat die Tabellenführung wieder abgegeben. Nach zuvor drei Siegen in Serie kamen die Hanseaten im Nordderby bei Hannover 96 nicht über ein 0:0 hinaus. Trainer Schaaf schonte Torjäger Klose eine Stunde lang. Mehr

1:3 in Berlin

Marcelinho bezwingt Mainz

Marcelinho hat bei Hertha BSC alle Diskussionen über die Mehrfachbelastungen beendet. 48 Stunden nach dem Sieg im Uefa-Cup führte der Spielmacher die Berliner mit zwei sehenswerten Toren zum 3:1 über den FSV Mainz. Mehr

Nach dem Erdbeben

„Rennen gegen die Zeit“

Die Versorgungslage in Pakistan bleibt auch zwei Wochen nach dem Erdbeben weiter katastrophal. Die UN hat nun abermals dringenden Hilfsappell an die Weltgemeinschaft gerichtet. Die Zahl der Toten ist mittlerweile auf mehr als 51.000 gestiegen. Mehr

Vogelgrippe

Neue Vogelgrippefälle in Rußland

Neue Fälle von Vogelgrippe sind aus Rußland bekannt geworden. Unterdessen dämpften Forscher Erwartungen auf den schnellen Einsatz eines Impfstoffs für Geflügel. Mehr

Wahl des Generalsekretärs

Widerstand in der SPD gegen Münteferings Alleingang

In der SPD gibt es starke Widerstände gegen den Vorschlag Franz Müntefering, Kajo Wasserhövel solle zum Generalsekretär gewählt werden. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Andrea Nahles ist Favoritin der Widerständler. Mehr

Fußball

England braucht einen wie Ballack - und Manchester erst recht

Geht er? Oder bleibt er? Die Bayern warten gebannt auf die Entscheidung von Michael Ballack. Manchester United buhlt um den deutschen Nationalspieler. Rummenigge rät seinem Star von einem Wechsel zu den „Reds“ ab. Mehr

Fernbedienung

Fernsteuer-Know-how aus dem Internet

Sie ist eine für alle: genauer eine Universal-Fernbedienung für 15 Geräte. Das Modell von Logitech kommt dank geräteübergreifender Aktions-Befehle mit der Hifi-Anlage, aber auch mit dem DVD-Player klar. Mehr

Auferstanden aus Ruinen

Die Platte kehrt zurück

Sie war das Aschenputtel des Ostens, galt als Inbegriff einer grauen, maroden Zone. Jetzt wird die Platte wiederentdeckt: Als günstiges Baumaterial für neue Häuser. Sogar die Russen haben Interesse. Mehr

Ski alpin

Martina Ertl-Renz bucht Olympia-Ticket

Martina Ertl-Renz hat beim ersten alpinen Weltcup-Riesenslalom des Olympia-Winters Rang acht belegt. Auf dem Söldener Gletscher gewann Tina Maze aus Slowenien. Maria Riesch fuhr nach zehnmonatiger Verletzungspause auf Rang 24. Mehr

Hurrikan „Wilma“

„Wie ein wütendes Monster, das uns verschlucken will“

Mit dem Potential, „katastrophale Zerstörungen“ zu verursachen, hat Hurrikan „Wilma“ die mexikanische Halbinsel Yucatán erreicht. Die Ferienregion wurde evakuiert, 6000 deutsche Touristen sind nach Berichten in Sicherheit. Auch in der Stadt Cancún in Mexiko habe der Sturm „Schäden in einem noch nie gesehenen Ausmaß“ angerichtet, so die Behörden. Mehr

Langlauf

Deutsche Ski-Sprinter ohne Chance

Peter Larsson aus Schweden und die Norwegerin Marit Björgen haben beim Weltcup-Auftakt der Skilangläufer in Düsseldorf die Titel im Einzelsprint gewonnen. Das beste Ergebnis für den Deutschen Ski-Verband verbuchte Claudia Künzel. Mehr

UN-Bericht zu Hariri-Mord

Syrien schwer belastet: An Hariri-Mord „direkt beteiligt“

Der Bericht des UN-Ermittlers Mehlis zur Aufklärung des Attentats auf den früheren libanesischen Ministerpräsidenten Hariri belastet Syrien schwer. Es gibt Dutzende Hinweise auf eine Beteiligung. In einer ersten Reaktion hat Syrien die Vorwürfe zurückgewiesen. Mehr

Irak

Verfassung in zwölf Provinzen angenommen

Die ersten Teilergebnisse des irakischen Verfassungsreferendums deuten auf eine Annahme hin. Doch es fehlen noch Auswertungen aus fünf Provinzen - diese werden derzeit wegen „ungewöhnlicher statistischer Abweichungen“ überprüft. Mehr

Pelé wird 65

Einer, dem alles gegeben ist

Pelé ist ein nationaler Schatz der Brasilianer. Er hat die Ausstrahlung funkelnder Vitalität, stark wie ein Baum, geschmeidig wie ein Panther; einer, dem einfach alles gegeben ist. Am Sonntag wird der bekannteste Fußballer der Welt 65. Mehr

Steuerpläne

Steinbrück: Die Finanzlage Deutschlands ist sehr ernst

Es muß gespart werden, darin sind sich Union und SPD einig. Der Konsolidierungsbedarf liegt allein beim Bundeshaushalt bei rund 30 bis 40 Milliarden Euro. Die SPD denkt nach Medienberichten an eine Erhöhung der Steuerquote. Mehr

Koalitionsverhandlungen

Widerstand von allen Seiten gegen Stoibers Kompetenz-Zuwachs

Im Streit um den Zuschnitt des Wirtschaftsministeriums wehrt sich die designierte Bildungsministerin Schavan dagegen, Kompetenzen in der Forschungspolitik an Stoiber abzugeben. Die SPD will die Europazuständigkeit nicht an den Bayern abtreten. Mehr

Hitlers Schwätzer

Deborah E. Lipstadt: History on trial. May Day in Court with David Irving. Verlag Ecco Press, New York 2005. 368 Seiten, 25,95 $.Der Prozeß, den der britische Historiker David Irving gegen die amerikanische Professorin Deborah Lipstadt anstrengte, zog sich über Jahre hin und produzierte eine ungeheure Menge von Papier. Mehr

Martin Mosebachs Roman „Das Beben“

König, Dame und Kuh

Frankfurt - Indien und wieder zurück: Martin Mosebachs Roman „Das Beben“ aus dem Jahr 2005 besticht durch elegante Lakonie, feinen Humor und unnachahmlichen Stil. Mehr

Versuch plus Irrtum

Gerd Langguth: Angela Merkel. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005. 399 Seiten, 14,50 [Euro].Der Blickwinkel variiert. Mit jeder neuen Karrierestufe betrachten wir Angela Merkel mit veränderter Aufmerksamkeit und unerwarteter Neugierde. Schon im zurückliegenden Wahlkampf deuteten die Aufnahmen ... Mehr

Stasi-Spione im AA

Heribert Schwan/Helgard Heindrichs: Das Spinnennetz. Stasi-Agenten im Westen. Die geheimem Akten der Rosenholz-Dateien. Knaur Taschenbuch Verlag, München 2005. 350 Seiten, 12,95 [Euro].Genau besehen, hält das Buch nicht, was Titel und Untertitel suggerieren. Recherche und Darstellung beschränken ... Mehr

Auf dem Prüfstand

Jan Eckel: Hans Rothfels. Eine intellektuelle Biographie im 20. Jahrhundert. Wallstein Verlag, Göttingen 2005, 448 Seiten, 39,- [Euro]Als Resultat langjähriger Forschungen liegt nun das Buch von Jan Eckel über Hans Rothfels vor. Eckel will sich auf eine "intellektuelle Biographie" des Historikers beschränken (was immer das heißen mag). Mehr

Kap Trafalgar

Eiserne Männer auf hölzernen Schiffen

Während sich am Kap Trafalger die letzten Hippies Europas breitgemacht haben, ehren die ehemaligen Kriegsgegner Großbritannien, Frankreich und Spanien die Helden und Opfer der Schlacht von Trafalgar von vor 200 Jahren. Mehr

Literaturagentin

Vor Betroffenheitsliteratur graust es ihr

Literaturagenten sind auf der Jagd nach guten Büchern. Bestseller lassen sich zwar nicht planen, aber ein guter Lektor kann dennoch einen literarischen Coup landen. Mehr

Südkorea

Frauen im Gebärstreik

Traditionelle Großfamilien gibt es im modernen Seoul fast nicht mehr. Südkoreas Politik der Kleinfamilie hat zur niedrigsten Geburtenrate der Welt geführt. Schuld sind auch die enormen Bildungskosten. Mehr

Design

Betthupferl: Die neue Designmesse in Miami

Gleichzeitig mit der Art Basel Miami Beach und der Nada findet in diesem Jahr in Miami erstmals auch die neue Designmesse „Design05/Miami“ statt. Mehr

Kunstmessen

Hier bin ich hip, hier darf ich's sein: Die „Frieze Art Fair“ in London

London feiert die Gegenwart: Die „Frieze Art Fair“ war von Anfang an ein Erfolg; im dritten Jahr ist Londons Messe für zeitgenössische Kunst als feste Größe im Kunstbetrieb etabliert. Inzwischen sind 160 Aussteller dabei, und das weiße Zelt im Regent's Park hat sich gewaltig ausgebreitet. Mehr

Antiquariatsmessen

Ohne Zeitverlust berühmt: Die Antiquariatsmesse Liber Berlin

In diesem Jahr findet die Antiquariatsmesse Liber Berlin erstmals im Schlüterhof des Zeughauses Unter den Linden statt. Vom 28. bis zum 30. Oktober präsentieren dort fünfundsiebzig Antiquare aus Europa und Übersee Bücher, Graphik, Handschriften und Fotografien. Mehr

Kunstmessen

Fünfundzwanzig Quadratmeter: Das Rahmenprogramm zur Art Cologne

Die Art Cologne hat wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm zusammengestellt; beispielsweise präsentiert die Ausstellung „25m²“ anläßlich des 25. Jubiläums des Förderkojen-Programms der Messe heutige Stars wie Günther Förg, Candida Höfer oder Andreas Slominski, die einst von diesem Programm profitierten. Mehr

Auktionen

Der Geist vom Montmartre: Vorschau auf die Auktionen von Impressionismus und Moderner Kunst in New York

Gespickt mit größeren und kleineren Sensationen geben die Abendauktionen mit Werken des Impressionismus und der Moderne bei Christie's am 1. November und bei bei Sotheby's am 2. November den Auftakt für die wichtigste Zeit des New Yorker Kunsthandels. Mehr

Rekorde

2,7 Millionen Dollar: Rekordpreis für vier Briefmarken

Für einen Block von vier Marken mit dem berühmten Fehldruck der „Inverted Jenny“ wurde im New Yorker Auktionshaus Robert A. Siegel der bislang höchste Preis für Briefmarken bewilligt. Mehr

Auktionen

Zeitgenossen, aufgepaßt: Londoner Auktionen zur Frieze

Die Londoner Messe für zeitgenössische Kunst „Frieze Art Fair“ lockt das Publikum für die jüngste Kunst in der Stadt. Ein Umstand, den auch die Auktionshäuser für sich zu nutzen wissen. Mehr

Serie

Bernard Aubertin und der Triumph des Feuers: Aus dem Zentralarchiv 29

Die höchste ästhetische Wirkung entfaltet ein Feuerbild im Moment seiner Entstehung. Einer solchen Feueraktion Bernard Aubertins konnten die Besucher der Ausstellungseröffnung in der Düsseldorfer Galerie Hubertus Schoeller am 16. März 1989 beiwohnen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2005

Oktober 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 22 23 24 25 26 27