Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.10.2005

Artikel-Chronik

Türkei-Beitritt zur EU

Türkei-Entscheidung in letzter Minute

Angesichts des Streits über den Beginn der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei wird das Treffen der 25 EU-Außenminister an diesem Sonntag in Luxemburg mit Spannung erwartet. Es wird eine Entscheidung auf den letzten Drücker. Mehr

Tennis

Anna-Lena Grönefeld kämpft gegen Kim Clijsters um ersten Turniersieg

Anna-Lena Grönefeld hat beim WTA-Turnier in Luxemburg das Finale erreicht. Um in ihrem dritten Endspiel ihren ersten Turniersieg feiern zu können, müßte die 20jährige jedoch US-Open-Siegerin Kim Clijsters bezwingen. Mehr

1:1 gegen Duisburg

Brdaric schimpft über zuviel Egoismus bei Hannover

Aufsteiger Duisburg hat mit dem 1:1 bei Hannover 96 seinen ersten Auswärtspunkt geholt damit gleichzeitig bei den Niedersachsen Trainer Ewald Lienen nach nunmehr vier sieglosen Spielen hintereinander weiter unter Druck gesetzt. Mehr

„Ground Zero“

In einem Turm

Nach dem Verbot eines „antiamerikanischen“ Dokumentationszentrums wird David Childs' „Freedom Tower“, Nachfolgebau des World Trade Centers, zu einem düsteren Symbol der Ära Bush. Mehr

2:1 gegen Köln

Nürnbergs erster Sieg rettet Trainer Wolf

Der 1. FC Nürnberg hat dank Stefan Kießling den letzten Tabellenplatz abgegeben. Der U 21-Nationalspieler sorgte mit zwei Treffern beim 2:1 gegen Köln für den ersten Saisonsieg der Franken. Mehr

1:0 gegen Mainz

Gladbach stabilisiert sich in der oberen Hälfte

Borussia Mönchengladbach hat mit dem 1:0 gegen Mainz 05 erstmals seit mehr als drei Jahren in der Bundesliga wieder drei Spiele hintereinander gewonnen. Nach dem Ausscheiden im Uefa-Cup hat Mainz auch in der Liga große Probleme. Mehr

2:0 gegen Wolfsburg

Bayern gewinnen auch ohne Kahn und Ballack

Kein Kahn, kein Ballack, neun Spieler nicht einsatzfähig - trotzdem geht Bayern München als Tabellenführer in die Länderspielpause. Santa Cruz und Lucio bescherten dem deutschen Meister ein schwer erkämpftes 2:0 gegen Wolfsburg. Mehr

0:1 gegen Schalke

Das Dach undicht, die Eintracht im Keller

Dank Torjäger Sören Larsen hat sich Schalke 04 in der Bundesliga-Spitzengruppe festgesetzt. Der Däne sorgte mit seinem Tor für den schmeichelhaften 1:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt. Der Aufsteiger rutschte auf den letzten Platz. Mehr

15 Jahre deutsche Einheit

Die Frustration nimmt zu

Trübe Perspektiven im Osten der Republik: 1,4 Billionen Euro sind in den Aufbau Ost geflossen und trotzdem stagniert die Wirtschaft. Die Arbeitslosenquote liegt bei 21,3 Prozent. Doch es gibt Lichtblicke. FAZ.NET-Spezial zur Wiedervereinigung. Mehr

Energie

Eon und RWE erhöhen die Strompreise

Mindestens 15 Millionen Kunden von Eon und RWE sind von einer neuerlichen Erhöhung der Strompreise betroffen. Umweltminister Trittin wettert über „Abzocke“, die nicht zu rechtfertigen sei. Mehr

Fernsehen

Der Härtetest für Flachbildschirme

Flach oder Röhre? Wer heute ein TV-Gerät kaufen möchte, muß diese Frage klären. Zum Einschätzen der Qualität der neuen Flachbildschirme hilft nun eine DVD, die die möglichen typischen Schwächen der neuen Technik entlarven kann. Mehr

Bernd Schuster im Interview

„Wenn Real Madrid anruft, darf man nicht zögern"

Bernd Schuster im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über seinen Trainer-Coup beim spanischen Fußball-Aufsteiger FC Getafe und das Image als schwieriger Typ. Mehr

Harry Potter

Das Böse als junger Mann: Die Ahnen von Lord Voldemort

Seit dem frühen Samstag morgen ist der sechste Band von „Harry Potter“ auch auf deutsch zu bekommen. Die Nachfrage ist mal wieder umwerfend, die Startauflage von zwei Millionen ausgeliefert. Immer präsent in der Saga: Harrys dunkler Gegenspieler. Mehr

Kanzler-Poker

Wieczorek-Zeul: „Wieso sollten wir Merkel wählen?“

Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul rechnet nicht damit, daß Gerhard Schröder seinen Anspruch auf die Kanzlerschaft aufgeben wird. Und dann werden auch noch weiß-blaue Giftpfeile gegen Angela Merkel geschossen. Mehr

Nachwahl in Dresden

Die Veranstaltung fällt aus, wir sind dabei

Wahl total: In Dresden hat der knallharte Kampf um die Kanzlerschaft jetzt sein verwischtes Nachspiel. Der Lokalpatriotismus der Dresdner kennt dabei kaum Grenzen, wegen der komplizierten Wahlarithmetik könnten ihre Stimmen aber auch andernorts Folgen haben. Mehr

Segeln

Machtkampf im deutschen America's Cup-Team eskaliert

Am Freitag abend wurde der Vorstandsvorsitzender beim America's-Cup-Herausforderer Team Germany, Uwe Sasse, vom Aufsichtsrat gefeuert. Nun hat er sich gegen seine Entlassung zu Wehr gesetzt und eine gerichtliche Verfügung erwirkt. Mehr

Automobile Dreierbeziehung

Sondierungsgespräche zwischen Volkswagen, Daimler und Porsche

Neben Porsche hat auch Daimler-Chrysler über eine Beteiligung an VW gesprochen. Bargeld ist dafür nicht nötig. Nach Informationen der F.A.Z. wird über eine gegenseitige Beteiligung verhandelt. Mehr

Bremen

Duell um Scherf-Nachfolge

Die Nachfolge von Bremens Regierungschef Scherf (SPD) wird in einem Duell zwischen Bildungssenator Lemke und Fraktionschef Böhrnsen (beide SPD) entschieden. Der dritte Kandidat, der SPD-Bundestagsabgeordnete Kröning, hat am Samstag verzichtet. Mehr

FELICITAS VON LOVENBERG, Redakteurin im Literaturblatt dieser Zeitung, hat ein Buch über die Liebe geschrieben - mit und ohne Trauschein, vor der Ehe, während der Ehe und nach der Ehe. Denn ob Künstler oder Schauspieler, Schriftsteller oder Philosophen, Romanfiguren oder Filmhelden, Nachbarn oder Bekannte: In der Liebe stehen alle vor denselben Fragen und Problemen. Mehr

Die Kränkung

Der junge Literaturwissenschaftler Matthias N. Lorenz hat eine umfassende Untersuchung zur Judendarstellung und zum Auschwitzdiskurs im Werk Walsers als Dissertation vorgelegt. Sie enthält auch den Versuch, die Hauptlinien der heftig geführten Debatte um Walsers umstrittenen Skandalroman "Tod eines Kritikers" (2002) kritisch nachzuzeichnen. Mehr

Kopfgesteuerte Denkentscheider sind höflich, aber nicht herzlich

Psychotests in Zeitschriften sind leicht konsumierbar und schlicht gestrickt. Schlichter geht's nicht. Thema "Teamarbeit". Kreuzen Sie bitte an: A, Sie arbeiten gerne alleine. B, langsame Kollegen nerven Sie. C, Sie lieben Gesellschaft und kommen in der Gruppe auf ihre besten Gedanken. In der Auflösung steht ... Mehr

Mit siebzehn hat man noch Träume

Im Osten Europas gehen die Uhren anders. Die Rasanz der sozialen Veränderungen dort scheint auch den Verlauf literarischer Karrieren zu beeinflussen: In Polen wirbelte zunächst die 1982 geborene Dorota Maslowska, dann der noch einmal zwei Jahre jüngere Miroslaw Nahacz die Literaturszene durcheinander. Mehr

Und nirgends ein Schwan

Die Möglichkeiten der Paris-Literatur scheinen ausgeschöpft. Buchtitel wie "Paris hat kein Ende" von Enrique Vila-Matas oder "Immer Paris" von Karl Heinz Götze behaupten zwar bis heute das Gegenteil. Doch die Stadt hat wohl schon bei Benjamin und Hemingway literarisch gegeben, was sie zu geben hat, zumindest für Ausländer. Mehr

Investmentfonds

Hedge Fonds-Pleite: Anleger suchen ihr Geld

Die Ex-Manager des ehemaligen Hedge Fonds Bayou gestehen, Gelder mißbraucht zu haben. Ihre Vermögen sind längst eingefroren worden. Viele Hedge Fonds sind von „Renditebringern“ zu langweiligen Kapitalsammelstellen geworden. Mehr

Neu vorgestellt

Die neue Freude der Franzosen am Wachstum

Der Renault Clio III ist zwar in der Länge gewachsen, aber immer noch ein praktischer Kleinwagen, der durch sein großzügiges Platzangebot überzeugt. Mehr

Innovationen

Das Handy als Digitalkamera, Video und Mini-Fernseher

Die Mobilfunkbranche ist hochinnovativ. Netzbetreiber entwickeln immer schnellere Datenübertragungen und erweitern so ihr Angebot. Mehr

Branchen (13): Mobilfunk

Kleine Anbieter fordern die großen mit Billigangeboten heraus

Für eine Weile hatte der Mobilfunk nicht mehr wie eine Erfolgsgeschichte ausgesehen. Doch heute nutzen mehr als zwei Milliarden Menschen das Handy. Eine weitere Konsolidierung der Branche steht bevor. Mehr

Sternenhimmel im Oktober

Sintflut unter der Nase des Pferdes

Eine partielle Sonnenfinsternis ist zu bestaunen, die Uhren werden wieder um eine Stunde zurückgestellt und der Mars rückt der Erde auf die Pelle: Der rote Planet nähert sich auf 69 Millionen Kilometer. Mehr

Motormarkt

Die grenzenlose Freiheit beginnt

Von 1. Oktober an ändert sich viel für den Automobilhandel. Ohne Zustimmung der Hersteller dürfen Vertragshändler neue Betriebe in der Europäischen Union eröffnen. Mehr

Auktionen

Die Blumen der Welfen: Auktion der Gartenbibliothek Herrenhausen abgesagt

Die Königliche Gartenbibliothek Herrenhausen sollte im Oktober bei Reiss & Sohn in Königstein versteigert werden. Nach der Einleitung des Verfahrens, das die gesamte Bibliothek dem nationalen Kulturgut zuschlägt, entschloß sich das Auktionshaus den geplanten Termin zunächst abzusagen. Mehr

Kunstmessen

Schöne neue Unübersichtlichkeit: Die Berliner Messe Art Forum feiert ihre zehnte Ausgabe

Knapp 130 Teilnehmer verzeichnet die Jubiläums-Ausgabe der Berliner Messe für Gegenwartskunst unter der Leitung von Sabrina van der Ley. Mehr

Kunstmessen

Wenn zwei Amoretten streiten: Die Biennale dell' Antiquariato in Florenz

Zur 24. Ausgabe der Kunst-und Antiquitätenmesse in Florenz warten im Palazzo Corsini am Ufer der Arno 86 Händler mit Schätzen von der frühen Renaissance bis zum späten 19. Jahrhundert auf. Mehr

Auktionen

Die Vorbesichtigung auf der Marienburg: Wer wird dann von den königlichen Silbertellern speisen?

Auf der Marienburg sind die Lose der Welfen-Auktion bis zum 3. Oktober zur Besichtigung ausgebreitet, entfalten ihren Charme und warten auf Käufer mit Sinn für fürstliche Ausstattung. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2005

Oktober 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06