Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.3.2005

Artikel-Chronik

Fußball

Schalke und Werder stürmen ins Pokalhalbfinale

Schalke, Bremen und Bielefeld haben das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht. Die „Königsblauen“ besiegten Hannover 3:1, Werder gewann bei den Amateuren des FC Bayern München 3:0 und Bielefeld bezwang Rostock 1:0. Mehr

Technologie- und Pharmawerte gesucht

Positive Analysten-Kommentare zu Börsenschwergewichten wie etwa dem weltgrößten Chip-Hersteller Intel oder dem Pharma-Konzern Johnson & Johnson haben den amerikanischen Aktienmärkten am Dienstag zu einer Erholung von den Vortagesverlusten verholfen. Mehr

Libanon

Syrien kündigt Truppenabzug an

Syrien könnte nach den Worten von Präsident Baschar al Assad bereits in einigen Monaten seine Truppen aus dem Libanon abziehen. Der Abzug „sollte sehr bald erfolgen“, sagte Assad in einem Interview. Mehr

Rauschs Wunderkammer: Die Sammlung des Hausmeisterpaars der Städelschule in einer Darmstädter Ausstellung

Was mag wohl Peter den Großen mit dem Hausmeisterpaar an der Städelschule verbinden? Das sehr persönliche Sammeln sei es, sagte Städelschulrektor Daniel Birnbaum, als er eine Ausstellung der Sammlung ... Mehr

Verkehr

Bahn lockt im Stau stehende Autofahrer

Die Brüder Volker und Jürg Sparmann tragen in Hessen für Fragen des Verkehrs wesentliche Verantwortung. Der eine als Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), der andere als Präsident des Hessischen Landesamts für Straßen- und Verkehrswesen. Mehr

Mainz

Stadtschreiberpreis an Sten Nadolny

. Dem Fernsehen wird manches nachgesagt, doch eine Affinität zur Langsamkeit gehört nicht dazu. Im Gegenteil gelten die elektronischen Medien als Inbegriff der gesellschaftlichen Beschleunigung. ... Mehr

Stahl

Stahlwirtschaft erwartet steigende Preise

Die Stahlnachfrage ist weiterhin hoch, die deutschen Produktionskapazitäten bleiben ausgelastet. Für Eisenerz und Stahl werden steigende Preise erwartet. Mehr

Arbeitsmarkt

Behörden melden abermals Rekordzahlen

Wieder melden die Behörden Arbeitslosenzahlen, die höher sind denn je. Aber wieder ist dies vor allem eine Folge von Änderungen der Statistik im Zuge der Hartz-IV-Reformen. Mehr

Flugverkehr

Fraport will auch in diesem Jahr Jobmaschine sein

Der Frankfurter Flughafen ist eine Jobmaschine, wie Wilhelm Bender gerne sagt. Diese Einschätzung ließ der Vorstandsvorsitzende des Flughafenbetreibers Fraport AG auch nicht aus, als er am Dienstag die Konzernbilanz für das Jahr 2004 präsentierte. Mehr

Arbeitsmarkt

Kampf um Lehrstellen wird immer härter

"Jugendliche bekommen heute keine zweite Chance mehr, wenn sie Ausbildungsprogramme abbrechen. Für Bildungsunwillige wird kein Geld mehr ausgegeben", sagt Eva Peters von der Agentur für Arbeit in Frankfurt. Mehr

Wetter

Kälte läßt Energieverbrauch in die Höhe schnellen

Bis minus elf Grad sind in der vergangenen Nacht die Temperaturen in Frankfurt nach Angaben der Meteorologen gesunken. Das geht nun schon seit ein paar Tagen so, und nach den Wettervorhersagen könnte die Kälte noch einige Zeit anhalten. Mehr

Überzeugend

Keine Frage, es sind beeindruckende Zahlen, die der Vorstand des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport gestern für das vergangene Geschäftsjahr vorgelegt hat. Auch wenn man berücksichtigt, daß die Steigerungsraten des Rekordjahrs 2004 nach zwei weniger starken Jahren erzielt wurden. Mehr

Neue Technik

Live-Darstellung ersetzt 3-D-Brillen

Künftig können Bilder einer Stereokamera direkt auf einen 3-D-Monitor übertragen werden. Menschen schweben scheinbar frei vor dem Bildschirm. Fraunhofer-Forscher stellen die neue Technik auf der Cebit vor. Mehr

Argentinien-Anleihen

Tauschunwillige organisieren Widerstand

Die deutschen Argentinien-Anleger wollen ihr Geld mit einer Strategie der Nadelstiche gegen argentinische Behörden erkämpfen. Italienische Anleger versuchen die einheimischen Banken in die Pflicht zu nehmen. Mehr

Anleihemarkt

Polnische Staatsanleihen erreichen Rekordhoch

Die Kurse polnischer Staatsanleihen sind auf ein Rekordhoch gestiegen. Der Markt profitiert von der Aussicht auf eine Leitzinssenkung, nachdem die Inflationsrate zuletzt stärker gesunken ist als bislang erwartet. Mehr

Marktstimmung

Hedge-Fonds-Manager vermissen Impulse

Hedge-Fondsmanager werden nach einer Umfrage von Van Hedge Fund Advisors immer unentschlossener. Sie stehen leicht positiv zur amerikanischen Börse, blicken unentschieden auf den Dollar und werden weniger negativ zum Rentenmarkt. Mehr

Fußball

LR Ahlen entläßt Trainer Peter

LR Ahlen hat Trainer Ingo Peter mit sofortiger Wirkung entlassen. Mehr

Frankfurt und Frankfurter: Ingo-Endrick Lankau

"Herr Lankau hat beste Kontakte, hier in der Region ebenso wie in Bulgarien." Meglena Plugtschieva, die bulgarische Botschafterin in Berlin, läßt keinen Zweifel daran, wie zufrieden sie mit dem neuen Honorarkonsul ihres Landes in Frankfurt ist. Mehr

Nahost-„Treffen“ in London

Abbas bittet um Hilfe

Bei einem Nahost-„Treffen“ in London appellierte der palästinensische Präsident an die internationale Gemeinschaft, beim Aufbau seines Landes zu helfen. Bundesaußenminister Fischer sagte einen deutschen Beitrag zu. Mehr

Marktbericht

Sanofi-Aventis beflügelt die Pharmawerte

Die europäischen Börsenbarometer haben am Dienstag überwiegend Kursgewinne verzeichnet. Pharmawerte wurden von Sanofi-Aventis beflügelt. Energiewerte standen ebenfalls auf der Kaufliste der Investoren. Mehr

Boxen

Abschied von Max Schmeling

Mit den Worten „Ein wahrer Gentleman hat uns verlassen“ hat Otto Schily den verstorbenen Boxer Max Schmeling gewürdigt. Der Innenminister führte die Liste der prominenten Gäste bei der Gedenkfeier in der Hamburger St. Michaels Kirche an. Mehr

Banken

„Fraspa muß unter die Fittiche der Helaba“

Die zum Verkauf stehende Frankfurter Sparkasse braucht eine Kapitalerhöhung. Privates Geld sei dafür nicht nötig, sagt der Sparkassenpräsident. Er setzt darauf, daß sich die Landesbank die Fraspa einverleibt. Mehr

Zeitgeschichte

Luxus auf dem Obersalzberg

Wo sich einst Hitler in einer idyllischen Scheinrealität selbst inszenierte, empfängt nun das „Resort Berchtesgaden“ die ersten Gäste. Den Ort umhüllt ein Amalgam aus Zeitgeschichte und Touristik. Mehr

Formel 1

Fisichella siegt - Schumacher scheidet aus

Der Grundstein für eine spannende Formel-1-Saison ist gelegt. Mit dem Italiener Giancarlo Fisichella gewann einer der Herausforderer von Michael Schumacher den Grand-Prix-Auftakt in Melbourne. Mehr

Formel 1

Eisberg gegen Vulkan

Ein brisantes Gespann: Der Finne Kimi Räikkönen und der Kolumbianer Pablo Montoya kämpfen bei McLaren um die Pole Position. Mehr

Automobile

VW-Passat und Dreier-BMW als Eisbrecher

Vom Genfer Automobilsalon erwartet die Branche Wachstumsimpulse, nicht aber den Beginn eines „Autofrühlings“. Im Rampenlicht stehen nicht nur Autos, sondern auch der neue VW-Vorstand Wolfgang Bernhard. Mehr

Jackson-Prozeß

Zwei Bilder von Michael Jackson

Es gibt nicht nur einen Michael Jackson. Diesen Eindruck vermittelten die Eröffnungsplädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung im Mißbrauchsprozeß gegen den King of Pop. Mehr

Ungarn

Spitzellisten im Internet

In Ungarn wird über ein Gesetz zur Offenlegung der Akten des kommunistischen Geheimdienstes gestritten. Vor und während der Debatte wurden - unterschiedlich seriöse - Spitzellisten im Internet veröffentlicht. Mehr

Vereinigte Staaten

Oberstes Gericht untersagt Todesstrafe für Jugendliche

Mit seinem Urteil setzt der Supreme Court eine in 19 amerikanischen Bundesstaaten geltende Praxis außer Kraft. Auch 16 und 17 Jahre alte Jugendliche dürfen in Amerika nicht mehr exekutiert werden. Mehr

Formel 1

Die Teams

Alle gegen einen. So lautet - wieder einmal - das Motto unter den Piloten in der Formel 1. Jeder möchte Michael Schumacher schlagen. Insgesamt kämpfen 2005 zwanzig Fahrer in zehn Teams um den Weltmeistertitel. Mehr

Grundkurs Demographie: Achte Lektion

Demographische Konflikte

Die demographischen Veränderungen werden unsere Gesellschaft zu größerer Ungleichheit zwingen. Die sozialen Sicherungssysteme erodieren, es entsteht ein neuer Typ von sozialer Ungerechtigkeit. Mehr

Luftfahrt

Lufthansa überrascht mit Gewinn

Die Deutsche Lufthansa ist mit einem Konzerngewinn von 400 Millionen Euro in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Die Aktie gewann kräftig, die Aktionäre können sich wieder über eine Dividende freuen. Mehr

Formel 1

Die neuen Regeln

Der Internationale Automobilverband will durch die neuen Regeln die Fahrzeuge langsamer machen, die Kosten senken und gleichzeitig die Spannung der Rennen erhöhen. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick: Mehr

Rentenmarkt

Inflationssorgen treiben die Renditen in Amerika

Erhöhte Inflationssorgen könnten die amerikanische Notenbank dazu bewegen, bald von ihrer Politik der maßvollen Zinserhöhungen abzurücken. Die Renditen am amerikanischen Rentenmarkt steigen. Mehr

Menschenrechte

„Zusammenarbeit mit China enttäuschend“

Der aktuelle Bericht des amerikanischen Außenministeriums zur internationalen Lage der Menschenrechte zeigt: Morde, Exekutionen und Folter waren auch im Jahr 2004 in zahlreichen Staaten an der Tagesordnung. Mehr

Finanzmärkte

Nur wenige Börsen sind wirklich günstig

Die Aktienanleger sind optimistisch und bauen auf anhaltendes Wirtschaftswachstum. Ob diese Erwartung gerechtfertigt ist, wird sich zeigen. Faktisch sind jedoch nur wenige Märkte richtig günstig, andere sehr teuer. Mehr

Leitartikel

Eine Anklägerin richtet über Kroatien

Die Europäische Union stellt Zagreb in der Affäre um den flüchtigen mutmaßlichen Kriegsverbrecher Ante Gotovina vor ein Dilemma: Sollte es den kroatischen Behörden nicht gelingen, den Mann in den nächsten Wochen festzunehmen und ... Mehr

Leitglosse

Verheerend

hig. Der Gegensatz könnte größer nicht sein: Deutschland, das Land der Ideen - diese frohe Werbebotschaft will die Bundesregierung jetzt zusammen mit der Wirtschaft über die Landesgrenzen tragen. Deutschland, das Land ohne Ideen ... Mehr

Kommentar Sport

Polartief Claudia

Es wird ganz gewiß ein prächtiges Fest werden, das Inzell von Donnerstag bis Sonntag der internationalen Eisschnellauf-Gemeinde bietet. Schneemassen haben die Gegend um den 3000 Einwohner zählenden Ort nahe der österreichischen Grenze in eine traumhafte Winterlandschaft verwandelt. Mehr

Handball

Hoffnung für Wallau. Insolvenzantrag zurückgezogen

Für den finanziell angeschlagenen Handball-Bundesligaklub gibt es neue Hoffnung. Mehr

Glosse Wirtschaft

Neu in Erfurt

ebo. Die neue Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts hat klare Überzeugungen: Das deutsche Arbeitsrecht hält sie für hinreichend flexibel, die Arbeitgeberseite sei so stark wie nie zuvor, und ob ein Unternehmen Personal einstellt ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Strittige Stahlpreise

St. In diesen Wochen präsentieren die Stahlkonzerne im In- und Ausland ihre Rekordgewinne aus dem Jahr 2004. Gleichzeitig klagen immer mehr Stahlverarbeiter über ruinöse Stahlpreise. So entsteht leicht der Eindruck, die Stahlwirtschaft ... Mehr

Aufsichtsräte

Emotional stabil und standfest soll er sein

Eine umfangreiche Studie erkennt deutliche Mängel bei den deutschen Aufsichtsräten: Die Kontrollgremien sind zu groß, häufig falsch besetzt und ihre Mitglieder teils zu schlecht bezahlt. Mehr

Kunst

Nicht Mozart, sondern ein Beamter

Es galt als „Weltsensation“, als die Berliner Gemäldegalerie ihren bisherigen „Herrn im grünen Frack“ als neu entdecktes Mozart-Porträt präsentierte. Ein Irrtum: Das Bild zeigt nur einen Stadtrat Steiner. Mehr

Atomstreit mit Iran

Washingtons „Politikwechsel“ nur ein taktischer Zug

In Washington wird Bushs neue Iran-Politik allenfalls als Test einer neuen Strategie bewertet. Ob die Gespräche mit Teheran scheitern oder Erfolg haben werden - die Vereinigten Staaten würden als Sieger dastehen. Mehr

Guillermo Nielsen

Der Ringer aus Argentinien

Das dickste Lob kam von höchster Stelle. "Wir haben die beste Verhandlung der Weltgeschichte geführt", sagte Argentiniens Staatspräsident Nestor Kirchner vergangenen Freitag beim Ende der größten Umschuldungsaktion aller Zeiten. Mehr

Kommentar

Bernie gewinnt

Wäre die Formel 1 an der Börse, die Aktie hätte einen riesigen Sprung gemacht. Mit der Entscheidung von Ferrari, einem neuen Concorde-Agreement - der Formel-1-Verfassung - zuzustimmen, hat Ecclestone einmal mehr gewonnen. Mehr

Kanzlerreise

Schröders später Auftritt in einer Schlüsselregion

Auf seiner Reise durch die Staaten am Arabischen Golf sucht Bundeskanzler Schröder die Balance zwischen Sicherheitspolitik und wirtschaftlichen Interessen. Die Scheichs signalisieren den Wunsch nach deutscher Rüstungstechnik. Mehr

Wettskandal

Wolfsburg zieht Einspruch zurück

Der VfL Wolfsburg hat seinen Einspruch gegen die Wertung der Begegnung der Fußball-Regionalliga Nord zwischen den Amateuren des VfL Wolfsburgs sowie des Hamburger SV wegen vermeintlicher Manipulation durch den Schiedsrichter zurückgezogen. Mehr

Das Ende der Leuchttürme

Freudig begrüßen wir den zuckenden Schein

Einst waren sie der stolze Beweis für die Vereinbarkeit von Schönheit und Nützlichkeit. Nun sollen die Leuchttürme, jahrhundertelang ein Phantasieobjekt auch der Schriftsteller, abgeschaltet werden. Mehr

Rekordarbeitslosigkeit

Union: „Katastrophaler Tag für Deutschland“

5,2 Millionen Arbeitslose - der Negativ-Rekord verschärft den Streit zwischen Opposition und Regierung. Die CDU wirft der SPD völliges Scheitern und Untätigkeit vor, Wirtschaftsminister Clement schiebt den Anstieg dagegen auf die Statistik. Mehr

Lebensmittel-Skandal

Schweineschnitzel nicht immer appetitlich

Antibiotika-Reste, Medikamenten-Rückstände, Keime: Das beliebte Schweineschnitzel hat nicht nur Zutaten, die es schmackhaft machen. Das Verbrauchermagazin „Öko-Test“ warnt, Experten beruhigen. Mehr

Formel 1

Alle Strecken, alle Termine

19 Rennen auf 19 unterschiedlichen Strecken müssen die Teams in der Saison 2005 bewältigen. Zum ersten Mal macht die Formel 1 Station in der Türkei. Alle Streckengrafiken und Termine im Überblick. Mehr

Bärtierchen

Überleben als Tonne

Winzig klein und enorm überlebensfähig: Bärtierchen können sowohl jahrelange Dürren als auch Stickstoffbäder bei minus 220 Grad überleben. Das Geheimnis der Verwandlung von munteren Bärtierchen zu zähen „Tonnen“ liegt in der Genetik. Mehr

Euro-Raum

DZ-Bank-Indikator merklich erholt

Der Euro-Indikator der DZ Bank hat sich im Februar merklich erholt. Sollte sich diese positive Tendenz bestätigen, könnte es ab dem Frühjahr wieder aufwärtsgehen Mehr

F.A.Z.-Gespräch

„Das Vertrauen ist weitgehend verloren“

Der Vorsitzende von Transparency International, Peter Eigen, hat die Vorschläge der rot-grünen Koalition kritisiert, welche die Neben- und Berufstätigkeit von Politikern regeln sollen. Die Veröffentlichung der Einkommen gehe nicht weit genug. Mehr

Glosse Politik

Hariris Schwester

wgl. Die Vorgänge im Libanon erinnern viele an die demokratische Revolution in der Ukraine. Das "Volk" erzeugte mit Demonstrationen auf dem zentralen Platz der Märtyrer in Beirut einen so starken Druck, daß der syrienfreundliche Ministerpräsident Omar Karame zurücktrat - mitsamt seinem Kabinett. Mehr

Glosse Politik

Urteil

rüb. Ist die Abschaffung der Todesstrafe ein zivilisatorischer Fortschritt? Nicht nur in dieser rechtsphilosophischen Grundsatzfrage sind Europäer und Amerikaner unterschiedlicher Meinung. Es gehört gleichsam zum Bestand kollektiver ... Mehr

Glosse Politik

Keilerei

Dt. Zwischen den Spitzen der Koalition und der Union fliegen die Fetzen. Aus der einen Ecke tönt es, Schröder sei "mitverantwortlich für jedes Verbrechen an Kindern" und Fischer für "massenhafte Menschenrechtsverletzungen". Mehr

Libanon

Karames Überraschung

Der libanesische Ministerpräsident Omar Karame war dem Druck der Opposition nicht mehr gewachsen. Sein Rücktritt überraschte auch die Regierung selbst. Es war nur der erste Schritt, hofft Oppositionsführer Dschumblatt. Mehr

Versicherer

Katastrophen kosteten Versicherer 49 Milliarden Dollar

2004 ist das teuerste Jahr in der Geschichte der Versicherungswirtschaft geworden - das liegt weniger am Tsunami in Südasien, sondern vor allem an der ungewöhnlichen Häufung von Wirbelstürmen. Mehr

Eisschnellauf

„Ich muß mir nicht den Mund verbieten lassen“

Claudia Pechstein über den Streit mit dem Bundestrainer und die am Donnerstag beginnenden Weltmeisterschaften. Die viermalige Olympiasiegerin im Eisschnellauf gehört zu den Favoriten. Mehr

Fernsehen

Von Quasselstrippen und Hinguckern

Die Verteilung des Programminhalts scheint klar. ARD und ZDF stehen für seriöse und gehaltvolle Informationen, die Privaten hingegen widmen sich überwiegend der Unterhaltung. Doch ein tieferer Blick lohnt sich. Mehr

Handball

Klub vor dem Ruin: Wallau hofft auf ein Wunder

Der Bundesligaklub muß bis kommenden Montag 545.000 Euro aufbringen. Sonst droht dem zweimaligen deutschen Handball-Meister die Insolvenz. Mehr

Steuernachlaß

Eichel: Keine „Lex Ackermann“

Der Bundesfinanzminister kritisiert die Initiative des hessischen Ministerpräsidenten Koch, ausländischen Führungskräften und Spitzenverdienern in Deutschland einen Steuernachlaß zu gewähren. Mehr

Rohstoffe

Der CRB-Index erklimmt ein 24-Jahreshoch

Der weithin beachtete CRB-Rohstoff-Index ist auf das höchste Niveau seit Februar 1981 gestiegen. Getragen wird der Aufschwung dabei von vielen verschiedenen Rohstoffen und auch die dafür angeführten Gründe klingen überzeugend. Mehr

Dienstleister

Aktie von Semcon zeigt frische Dynamik

Die Aktie des schwedischen Consulting-Unternehmens Semcon zeigte in den vergangenen Wochen frische Umpulse. Das operative Geschäft scheint sich zu verbessern, die Aktie ist noch nicht überteuert und der Trend zeigt nach oben. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Haus mit Hirn und Verstand

Einkaufen? Putzen? Waschen? Im Haus der Zukunft erledigen schlaue Geräte den lästigen Alltagskram. Vieles ist schon heute möglich, aber teuer. Mehr

Sicherheit

Die ferngeleitete Videoüberwachung

Videoüberwachung mit dem Computer: Eine PC-Steckkarte macht den Rechner zum Kontrollorgan. Die Bilder der angeschlossenen Überwachungskameras lassen sich auswerten und auf der Festplatte aufnehmen. Mehr

Illegale Einwanderer

„Massendeportation“ in Malaysia

Mit voller Härte geht die Regierung in Kuala Lumpur gegen illegale Arbeitsmigranten vor. Viele in Südostasien beschreiben die Aktion als „Massendeportation“. Etwa einer Million Einwanderern drohen Gefangenenlager und Peitschenhiebe. Mehr

Imagekampagne zur WM

Wirtschaft verspricht zehn Millionen Euro

„Einhellig unterstützenswert“ - so loben die Vertreter von 15 Großunternehmen die Kampagne „Land der Ideen“, die Deutschlands Image zur WM 2006 aufpolieren soll. Innenminister Schily spürt schon „eine sehr positive Stimmung“. Mehr

Technik-Oberfläche

Der wandelbare Spiegel

Spieglein, Spieglein an der Wand: Hinter spiegelnder Oberfläche verbirgt sich glänzende Technik. Ein Tastendruck auf die Fernbedienung, und ein vollwertiger LCD-Fernseher zeigt statt des Rasierschaums im eigenen Gesicht die Soap im aktuellen TV-Programm. Mehr

Szene-Möbel

Das bewegte Sofa

Bewegung ins Geschehen bringt die Action Couch. Wenn auf dem Bildschirm das Leben tobt, bebt das Sofa. Vier einstellbare Baß-Schallwandler lassen das Szenen-Möbel rumpeln. Mehr

Eine für alle

Die vielseitige Fernbedienung

Häßliche Fernbedienungen, auf dem Wohnzimmertisch kommen sie alle zusammen. Fernseher, Radio, CD- oder DVD-Spieler - jedes Gerät braucht seine eigene Steuerung. Logitech sorgt im Gerangel für Harmonie. Mehr

Unter Strom

Die elektrisierte Musik

Powersound aus der Steckdose. Der MicroLink Audioadapter überträgt die Musik durchs heimische Stromnetz. Einfach den Audioadapter an die Klangquelle angeschlossen und in die Steckdose gesteckt, schon läßt sich an einer anderen Steckdose Musik empfangen. Mehr

Basketball

Guter Nowitzki, schreckliches Spiel

Der Würzburger NBA-Star führt die Mavericks trotz Knieproblemen zu einem mühsamen Sieg über die Hornets. Mehr

Frosten und kühlen

Der etwas andere Kühlschrank

Kühlen mit Kontrolle. Der coolVario von Siemens kann nicht nur kühlen und gefrieren. Er frostet auf Wunsch auch dort, wo andere nur kühlen können - und umgekehrt. Mehr

Saubermann

Der gewitzte Staubsauger

Staubsaugen wird zur Ansichtssache mit dem Robo Cleaner. Die rollende Untertasse saugt sich ganz allein durchs Haus. Wenn Kärchers Flachsauger Strom braucht, macht er kehrt und fährt zur Ladestation. Mehr

Bücher

Adobe Photoshop CS. Pixelperfektion von Retusche bis Montage. Von Heico Neumeyer, Markt + Technik, München, 1004 Seiten, 59,95 Euro. Für jeden Grafiker und Bildbearbeiter ist der neue Photoshop CS das Maß aller Dinge. Die mitgelieferte Anleitung hilft bei weitem nicht, das immense Potential dieser Software zu verstehen und zu nutzen. Mehr

Bücher

Blaupunkt - Der Pluspunkt im Auto. Die Werbegeschichte einer Marke, Blaupunkt GmbH, 183 Seiten, 25 Euro. 70 Jahre Blaupunkt werden in diesem liebevoll gestalteten Bildband anhand der Reklame und Anzeigen nachgezeichnet. Seit 1924 gibt es das Warenzeichen Blaupunkt, 1935 brachte das Unternehmen den ersten Autoradio-Empfänger AS 5 für 465 Reichsmark auf den Markt. Mehr

Kontrolle statt Einfluß

Siegfried Mielke/Werner Reutter (Herausgeber): Länderparlamentarismus in Deutschland. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004. 510 Seiten, 24,90 [Euro].Es sind zwei Gründe vorstellbar, um dieses Buch zu lesen. Zum einen läßt es sich als Handbuch benutzen. Wer wissen will, in welcher ... Mehr

Neugründung ausgeschlossen

Hans Herbert von Arnim/Martin Schurig: Die EU-Verordnung über die Parteienfinanzierung. Lit Verlag, Münster 2004. 142 Seiten, 9,90 [Euro].Der als scharfer Kritiker der Parteiendemokratie hervorgetretene Speyrer Staatsrechtslehrer Hans Herbert von Arnim unterzieht gemeinsam mit Martin Schurig die europäische Parteienfinanzierung einer kritischen Analyse. Mehr

Weltveränderer

OKTOBERREVOLUTION. "Von 10 Tagen, die die Welt erschütterten", sprach der amerikanische Journalist und Augenzeuge John Reed. Er meinte damit die bolschewistische "Oktoberrevolution" 1917, als Anhänger Lenins die amtierende Regierung stürzten und die sozialistische Sowjetrepublik ausriefen. Freilich, der ... Mehr

Die vergeblichen Schreie

In Händen hält man ein exzellent gestaltetes, untadelig gedrucktes Buch von rund siebenhundert Seiten Umfang, eine Art Kippobjekt, das man drehen und wenden muß, weil in ihm zwei Bücher zusammengeführt sind, von denen jedes seine eigene Titelei hat und die beide - von vorn nach hinten und/oder von hinten nach vorn gelesen - irgendwo in der Mitte jeweils umgekehrt aufeinandertreffen. Mehr

Fußball

Zwanziger setzt sich durch, Vogts muß warten, „MV“ stichelt

Die Entscheidung über ein Comeback von Berti Vogts beim DFB fällt erst im Juni. Klinsmann will keine Kraftprobe. Mayer-Vorfelder verspottet den früheren Bundestrainer. Mehr

Logistik

Die Post-Aktie versucht einen Aufwärtstrend zu etablieren

Mit ansehnlichen Geschäftszahlen sammelt die Deutsche Post weiter Pluspunkte bei den Börsianern. Unter den Dax-Werten zählt der Logistik-Dienstleister sowohl fundamental als auch charttechnisch zu den solideren Werten. Mehr

Videoschnitt-Software

Eine Herausforderung für jeden Hobbyfilmer

Videoschnitt-Standardsoftware für Windows ist zwar leistungsfähig, hat aber Tücken im Detail. Wir haben Studio 9 Plus von Pinnacle und Video Deluxe 2005 von Magix verglichen. Mehr

DFB-Pokal

Magaths Traumfinale: Große gegen kleine Bayern

Das Viertelfinale im Pokalwettbewerb elektrisiert Fans, Favoriten und Außenseiter gleichermaßen. Die Münchner schicken zwei Mannschaften ins Rennen. Bielefeld träumt schon vom Uefa-Cup. Mehr

Devisenhandel

Devisen-Broker FXdirekt will in der Nische wachsen

Den Handel mit Devisen rund um die Uhr über das Internet ermöglicht die neu an den Markt gegangene FXdirekt Bank. Schon 2005 strebt das Institut einen Gewinn an. Mehr

Fußball

Krauss Trainer im Iran, Held in Thailand suspendiert

Der frühere Bundesligatrainer Bernd Krauss hat beim nordiranischen Fußballklub Pegah Gilan einen Vertrag unterzeichnet. In Thailand ist Nationaltrainer Siegfried Held suspendiert worden. Mehr

Grundkurs Demographie: Siebte Lektion

Standortfaktor Bevölkerung

Deutschland braucht Reformen, Innovationen und Ideen, mit denen sich der Schatz an Produktivitätsreserven heben läßt, der ungenutzt im Humankapital der Älteren steckt: Grundkurs Demographie, Teil sieben. Mehr

Logistik

Deutsche Post über den Erwartungen

Die Deutsche Post hat 2004 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Das operative Ergebnis lag mit 3,35 Milliarden Euro um 12,5 Prozent über dem Vorjahreswert, wie der Konzern mitteilt. Mehr

Medizintechnik

Neues Allzeithoch bei der Aktie von Airox

Die Aktie von Airox konnte in den vergangenen Monaten massive Kursgewinne verbuchen, denn das Unternehmen legte gute Zahlen vor. Die Aktie ist optisch kein Schnäppchen mehr, aber die „Wachstumsstory“ ist noch in Takt. Mehr

Fußball

Teamwork auf Knopfdruck statt Videobeweis

Alle reden nur von technischen Neuerungen im Fußball - Franz-Xaver Wack handelt. In der Partie zwischen Leverkusen und Stuttgart hat der Schiedsrichter eine Entscheidung aufgrund der Videobilder im Stadion revidiert. Oder doch nicht? Mehr

Handball

Die überhitzte Liga muß Dampf ablassen

Immer mehr Handballklubs geraten in Existenznöte. Wallau-Massenheim und der HSV Hamburg sind die neuesten Kratzer am Image der Bundesliga. Das Geschäftsgebaren der Vereine soll auf den Prüfstand. Mehr

Nepal

Mindestens 70 Rebellen getötet

Bei Kämpfen im Südwesten Nepals haben Regierungstruppen nach eigenen Angaben mindestens 70 maoistische Rebellen getötet; Beobachter sprechen von dem blutigsten Gefecht seit der Absetzung des Königs vor etwa einem Monat. Mehr

Arbeitsmarkt

Beratungsgespräche auf den Fluren

Die von der Hartz-Kommission versprochene neue Welt der Arbeitsagenturen, in denen Arbeitslose zu Kunden werden, ist weit entfernt. In den Ämtern herrschen auch zwei Monate nach dem Start von Hartz IV chaotische Zustände. Mehr

Luftverkehr

Rekordjahr für Fraport

Die Fraport AG, Betreiber des größten deutschen Flughafens in Frankfurt, wird ihren Aktionären eine höhere Dividende zahlen. 2004 stiegen Umsatz und Gewinn deutlich. Mehr

Abenteuer

In drei Tagen um die Welt?

Der amerikanische Abenteurer Steve Fossett ist in der Nacht zum Dienstag zu seinem dreitägigen Rekordflug aufgebrochen. Er will als erster Mensch die Erde allein, ohne aufzutanken und ohne Zwischenstopp umrunden. Mehr

Gastkommentar

Die Stimmung am russischen Aktienmarkt bessert sich wieder

Die Börse in Rußland hat wieder in den Vorwärtsgang geschaltet, hinkt gegenüber anderen Schwellenländern aber noch zurück. Dieser Abschlag dürfte sich laut Analyst Alex Kantarovich vom Broker Aton Research aber weiter verringern. Mehr

Terrorismus

Bin Ladin: Zarqawi soll Amerika angreifen

Der Führer des Terrornetz Al-Qaida, Usama bin Ladin, soll seinen Verbündeten im Irak, Mussab al Zarqawi, zu einem Angriff auf die Vereinigten Staaten aufgefordert haben. Das wollen Quellen des amerikanischen Geheimdienstes erfahren haben. Mehr

Libanon

Jubel und gewaltsame Proteste nach Regierungsrücktritt

Nach dem überraschenden Rücktritt der pro-syrischen Regierung im Libanon kam es im Norden des Landes zu gewalttätigen Protesten. In Beirut feierten hingegen Zehntausende Oppositionsanhänger ihren „Sieg“. Mehr

Indien

Gute Muslime, böse Muslime

Ohne die zehntausenden Koranschulen wären Millionen junger Muslime in Indien und Pakistan zum Analphabetentum verurteilt. Vor allem die Amerikaner glauben aber, daß dort militante Islamisten herangezogen werden. Mehr

Pharma

Probleme der Konkurrenz beflügeln die Aktien von Schering und Serono

Einen Medikamenten-Rückruf sorgt bei Pharma-Aktien wieder einmal für viel Aufregung. Während Elan und Biogen für Probleme bei einem Multiple-Sklerose-Mittel abgestraft werden, profitieren die Konkurrenten Schering, Teva und Serono. Mehr

Urteil

Handys dürfen nicht einfach beschlagnahmt werden

Das Bundesverfassungsgericht hat die Rechte der Bürger bei Hausdurchsuchungen gestärkt: So darf die Polizei die Hürden bei der Telefonüberwachung nicht aushebeln, indem sie einfach ein Mobiltelefon beschlagnahmt und die Verbindungsdaten untersucht. Mehr

Chevrolet Nubira Kombi 1.8 CDX

Innere Werte und neues Etikett

Daewoo heißt jetzt Chevrolet. Ansonsten hat sich nichts geändert. Der Nubira Kombi 1.8 CDX ist weiterhin einer unter vielen Lasteseln. Aus der Masse heraus hebt ihn allenfalls der Preis. Mehr

Brennstoffzellen

Die Steckdose für jenseits von Afrika

Brennstoffzellen sind alltagstauglich und auch für den Privatmann erschwinglich. Vor allem Segler und Caravaner sind begeistert von den portablen Stromerzeugern. Mehr

Branchen-Analyse

Fußball-Aktien nur etwas für Fans

Die Aktien von Fußball-Vereinen sind erfahrungsgemäß in der Regel ungeeignet für eine solide Geldanlage. Das Debakel um Borussia Dortmund ist dabei nur ein Mosaikstein, der ins Bild paßt. Mehr

Automobile

General Motors rettet Saab

General Motors hat sich nach Informationen der F.A.Z. zu einer Milliardeninvestition in die schwer angeschlagene Marke Saab entschieden. Das Rettungspaket beinhaltet auch neue Aufträge für das Werk in Kaiserslautern. Mehr

Strizz

„He!“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Sternenhimmel im März

In die Augen des toten Sturmriesen schauen

Ostern fällt in diesem Jahr auf den 27. März und damit auf einen frühen Zeitpunkt. Für die Osterrechnung wurde im Konzil von Nicäa im Jahre 325 der 21. März als Datum des Frühlingsanfangs festgelegt. Da Ostern auf den ersten Sonntag ... Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2005

März 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10