Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 30.1.2005

Artikel-Chronik

Schönheitswettbewerb

Von der Empfangsdame zur „Miss Germany 2005“

Antonia Schmitz aus Soest ist die schönste Frau Deutschlands, befand eine Jury im baden-württembergischen Rust. Doch ein anderes Komitee hatte bereits in Aachen den Titel der „Miss Deutschland 2005“ vergeben: an die Studentin Asli Bayram aus Köln. Mehr

Medien

Das wäre ein Ding

Wenn das die Phantasie nicht beflügelt: Springer spricht mit Saban über die Mehrheit an Pro Sieben Sat.1. Oder wird es Rupert Murdoch vielleicht doch gelingen, seinen privaten Albtraum zu beenden? Mehr

FDP

Wer wurde von wem „gemobbt“?

Es wird gemunkelt, die eine mußte gehen, um für die andere einen Weglobeplatz zu erhalten. Aber wer ist nun wirklich das Opfer einer Intrige in der FDP geworden - Ulrike Flach oder Cornelia Pieper? Mehr

Main-Kinzig-Kreis

Zufrieden mit einem knappen Sieg

Der Kreistagsvorsitzende Albert Hof (SPD) eilte durch die Dunkelheit über den schneeglatten Boden auf das Hanauer Landratsamt zu, als alles längst gelaufen war. "Wir haben gewonnen!" brüllte ihm ein Genosse zu, der sich bereits auf den Weg zur Siegesfeier im Congress Park gemacht hatte. Mehr

Oberreifenberg

Trommeln für ein Kulturdenkmal im Taunus

Die Erfolge der Beharrlichkeit, verbunden mit dem Engagement der Bürger Oberreifenbergs, sind nach zehn Jahren zu besichtigen. Der Bergfried kann wieder bestiegen werden, um von der Höhenburg den Taunus zu überblicken, und frische Fugen zeugen an vielen Stellen von den Arbeiten zur Sicherung des historischen Bauwerks. Mehr

Wahlen im Irak

„Für mein Land, für meine Zukunft“

Noch ist nicht absehbar, wieviele Menschen ihre Stimme bei der Wahl abgegeben haben, aber es sind mehr als erwartet. Die ersten Resultate wird es in 48 Stunden geben. Mehr

Eintracht Frankfurt

0:3 - ein Tiefschlag als Rückschlag im Aufstiegskampf

Die Erfolgsserie von sieben Spielen in Folge ohne Niederlage ist gerissen, mehr noch: Die Hoffnungen der Frankfurter Eintracht, in dieser Saison doch noch den Aufstieg in die Fußball- Bundesliga zu schaffen, sind so gut wie auf den Nullpunkt gesunken. Mehr

3:2 gegen Rostock

Bremen schwerfällig, aber erfolgreich

Werder Bremen hat den Abwärtstrend gestoppt und sich in der Spitzengruppe zurückgemeldet. Der deutsche Meister Hansa Rostock mit 3:2 durch und rückte auf den fünften Tabellenplatz vor. Mehr

Italien

Neapolitanische Eiszeit

Der Süden Italiens versinkt im Schnee. Menschen saßen teilweise 48 Stunden in ihren Autos fest - und auch daran ist nicht das Wetter, sondern die Regierung Berlusconi schuld. Mehr

FAZ.NET-Spezial

FC Bayern kann sich nicht absetzen

Der FC Bayern hat die Chance verpaßt, sich an der Tabellenspitze deutlich abzusetzen. Nach den Niederlagen der Verfolger Schalke 04 und Stuttgart kamen die Münchener bei Hertha BSC nur zu einem 0:0. Bremen gewann 3:2 gegen Rostock. Mehr

Hertha gegen Bayern

„Nicht Fisch und nicht Fleisch“

Bayern München hat mit einer Null-Nummer in Berlin seinen Vorsprung an der Tabellenspitze nur um einen Punkt ausgebaut. Bei beiden Teams konnten nur die Defensivreihen überzeugen. Mehr

Fußball

Hände weg! Waches zweiter Fehlgriff trifft Mainz

Beim FSV Mainz 05 geht manches ein wenig beschaulicher zu als sonst im Medien- und Wirtschaftsbetrieb Fußball-Bundesliga. Zwei Stunden nach der unglücklichen 1:2-Niederlage beim Hamburger SV war der Hamburger Hauptbahnhof ein interessantes Pflaster für mitgereiste Mainzer Fußballfans. Mehr

Ski-WM

Auch Hilde Gerg scheitert an der Favoriten-Falle

Die Schwedin Anja Paerson gewinnt den WM-Superriesenslalom, weil die Besten weit von der Erfolgslinie abweichen. Auch Hilde Gerg blieb auf Rang 13 weit hinter ihren Erwartungen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Rückschlag für Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat im Kampf um die Rückkehr in die Bundesliga einen bitteren Rückschlag hinnehmen müssen. Nach der 0:3-Niederlage beim Karlsruher SC sind die Aufstiegsplätze in weite Ferne gerückt. Mehr

Volleyball

Ein erlösender Sieg für den VC Wiesbaden

So locker und gelöst hatte man Elizaweta Tischchenko in Wiesbaden selten gesehen. Fröhlich plaudernd stand die Russin nach der Partie zwischen dem VC Wiesbaden und dem SCU Emlichheim am Spielfeldrand. Mehr

Judentum

Ein Wunderrabbi für alle Fälle

Die Verzweiflungsrufe kommen zuweilen aus fernen Ländern: "Ich finde keine Frau." Oder: "Hilfe, ich bekomme kein Kind." Dann weiß Shlomo Raskin, was er zu tun hat. Er fährt nach Michelstadt zum jüdischen Friedhof und betet am Grabe des Wunderrabbis Seckel Löb Wormser. Mehr

„Common Purpose“

Neue Einblicke für Führungskräfte

Wenn Peter Freund vor einem Jahr gefragt worden wäre, was die Stadt Frankfurt ausmache, dann hätte er die Skyline genannt, die schicken Restaurants und Bars und die guten Arbeitsbedingungen in der Bankenmetropole. Mehr

„Kompakt-Therapie“

Freitags in den Operationssaal, sonntags nach Hause

Um sich auf dem hart umkämpften Gesundheitsmarkt zu behaupten, entwickeln Krankenhäuser zunehmend Kreativität. Mit einem „Wochenend-Service der Allgemein- und Visceralchirurgie“ wirbt jetzt das Katholische Klinikum Mainz. Mehr

Hessischer Rundfunk

Möhrle Favorit für Vorsitz des Rundfunkrats

"So viel Kommunikation wie in den letzten zehn Tagen habe ich selten erlebt", sagt der FDP-Fraktionsvorsitzende im Landtag Jörg Uwe Hahn. Man hat viel telefoniert untereinander, denn im neuen Rundfunkrat ... Mehr

Federnzupfen

Toll klingt es und erregt so richtig Aufmerksamkeit. Eine ausdrucksstarke Werbung des Innenministeriums: Hessisches Kommunalrecht umfassend modernisiert; Hessen verfüge nun über das fortschrittlichste ... Mehr

Irak

Angst vor Schiiten, Gewalt und Untertanen

Syrien, Saudi-Arabien, Kuweit und Bahrein reagieren sehr unterschiedlich auf den „Bazillus der Demokratie“ in ihrer Mitte. Hauptsächlich herrscht Angst vor den Schiiten und vor einer Eskalation der Gewalt. Mehr

Kommentar

Was die Richter sagen

Nm. In Sachen NPD-Verbot muß sich das oberste deutsche Gericht arg mißverstanden oder gar beleidigt gefühlt haben, wenn sein Präsident und der Vizepräsident sich gleichzeitig - und sicherlich abgesprochen - aufgerufen fühlen, an die mediale Front zu gehen. Mehr

Kommentar

Der verkaufte Fußball

Nur eine Woche nachdem ein Student in Verdacht geraten ist, als Schiedsrichter Fußballspiele manipuliert zu haben, hat sich der Name Robert Hoyzer als Synonym für den größten Skandal im deutschen Fußball seit über dreißig Jahren verfestigt. Mehr

Wettskandal

Der verkaufte Fußball

In einem Milliardengeschäft, das sich den Mechanismen der Unterhaltungsindustrie immer stärker verschrieben hat, erschien der deutsche Schiedsrichter wie die letzte ehrliche Amtsperson. Nun hat auch die noch Verrat begangen. Mehr

Finanzielle Probleme gelöst?

Montreal kämpft um die Schwimm-WM

Bürgermeister Gerald Tremblay will den Weltverband Fina umstimmen. Die Stadt Montreal soll nun doch das geschätzte Defizit in Höhe von umgerechnet 6,5 Millionen Euro übernehmen und so die Schwimm-WM in Kanada retten. Mehr

Kardinal Scola

Papabile

Unter den italienischen Bischöfen ist er der einzige „Patriarch“: Angelo Kardinal Scola residiert in Venedig und gilt nicht nur deshalb als ein Kandidat für die Papst-Nachfolge. Mehr

0:2 in Kaiserslautern

Schalke kämpft um die Ehre, nicht um Tore

Der Schalker Trainer Ralf Rangnick hat ein neues Phänomen in seiner Mannschaft entdeckt - den Hang zur Selbstzufriedenheit. Die vielen Ehrungen in der Winterpause hätten die Sinne vernebelt. Mehr

Kommentar

Vorteil Technik

Auch bei einem Jubiläumsturnier gehen nicht alle Wünsche in Erfüllung. Die Australian Open endeten hundert Jahre nach ihrem bescheidenen Beginn auf einem Melbourner Cricketfeld nicht mit den so lang ersehnten Heimsiegen. Mehr

Eiskunstlauf-EM

Neues System, alte Preisrichter, altbekannte Ungerechtigkeit

Schrecklich nannten Beobachter den Kür-Abend der Damen bei der Eiskunstlauf-EM in Turin. Trotzdem bekam die Russin Irina Slutskaja von den Preisrichtern, die lieber wegsahen, den Titel geschenkt. Mehr

Kommentar

Chance Student

hap. Die Szene könnte in jeder Bank spielen und jedem Studenten widerfahren: "Was", ruft die Kundenbetreuerin voll Entsetzen, "Sie wollen 2000 Euro Kredit? Das können Sie vergessen, Sie haben doch überhaupt keine Sicherheiten." Der folgenschwere Dialog ist einige Jahre her. Mehr

Kommentar

In Wahrheit

enn. Fünf Millionen Arbeitslose. Vieles spricht dafür, daß die Bundesagentur für Arbeit Mitte der Woche diesen traurigen Rekord verkünden muß. Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement spricht nun von der "Wahrheit über den deutschen ... Mehr

Gesundheitssystem

Pharmaindustrie weist Vorwurf der Preistreiberei zurück

Die Pharmaindustrie hat die Befürchtungen über eine Kostenexplosion bei Arzneimitteln zurückgewiesen. "Preistreiberei gibt es definitiv nicht", sagte die Hauptgeschäftsführerin des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller Cornelia Yzer. Mehr

Schiedsrichterskandal

FC Bananenrepublik 06

Der Fußball sollte als PR-Lokomotive Deutschland zum Aufschwung verhelfen. Das so ein Konzept auch Probleme bringen kann, das zeigt der Fall Hoyzer. Der Fußball ist eben ein Tagesgeschäft. Mehr

Skispringen

Die Polen feiern ihren Adam

Michael Uhrmann hat beim Weltcup-Springen in Zakopane den vierten Platz belegt. Überlegener Sieger wurde Adam Malysz aus Polen. Mehr

Kommentar

Auf einen Latte Mafioso

Nun hat es das Café King in den Rang einer Sehenswürdigkeit von Berlin geschafft. Wenige hundert Meter von der Gedächtniskirche entfernt lockt es Schaulustige mit Cocktails, lauter Musik und Nervenkitzel: Dies soll der Treff der ... Mehr

Steuerpolitik der CDU

„Der Bierdeckel ist noch nicht tot“

Friedrich Merz wollte erreichen, daß die Steuererklärung auf einen Bierdeckel paßt. Sein Nachfolger Michael Meister will über das bisherige Unionskonzept noch hinausgehen und die Belastung der Unternehmen auf unter 35 Prozent senken. Mehr

Kommentar

Falsche Schlange

Die sowjetische Menschenschlange, deren innere Gärprozesse Wladimir Sorokin in seinem ersten Roman verewigt hat, hielt zu Zeiten der Mangelwirtschaft nahezu die gesamte Bevölkerung Rußlands im eisernen Griff. Mehr

Weltsozialforum

Karneval für eine bessere Welt

In Porto Alegre ersticken die Weltlinken fast an sich selbst - trotz manch guter Ideen. Auch deswegen gilt es, über den eigenen Schatten zu springen und den Kontakt zu den ehemaligen Gegnern in Davos zu suchen. Mehr

Logistik

Jetzt geht die Post ab

Der Wettbewerb wird knüppelhart und zwingt die Post zum Strategiewechsel: Das Unternehmen will künftig sein Geld vor allem mit Geschäftskunden verdienen. Die bisher umworbene „Schreib' mal wieder“-Kundschaft tritt in den Hintergrund. Mehr

Interview

„Unser Profit im Briefbereich bleibt stabil"

Post-Chef Klaus Zumwinkel hofft auch nach der Liberalisierung des Marktes auf gute Geschäfte. Ein Interview. Mehr

Abgeordnete

Grüne und FDP: Altersversorgung von Politikern schnell neu regeln

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion Göring-Eckardt kündigte am Sonntag eine entsprechende Initiative „noch vor dem Sommer“ an. FDP-Chef Westerwelle sagte, Politiker seien „nach ihrem Ausscheiden überversorgt“. Mehr

Internet

So ist die eigene Homepage schnell geboren

Früher war der private Auftritt im Netz eine komplizierte Sache. Heute hilft pfiffige Software beim Gestalten und Basteln von eigenen Internetseiten. Mehr

Börse

Das billige Geld treibt die Immobilienpreise

Dies- und jenseits des Atlantiks nehmen die Sorgen über den Anstieg der Immobilienpreise zu. Sollen die Notenbanken mit einer Erhöhung der Leitzinsen darauf reagieren? Mehr

Midori

Spielen, bis die Saite reißt

Vom Wunderkind zum Weltstar: Midori ist der Ruhm treu. Doch irgendwann hat er die Geigerin krank gemacht. Über ihre Krise hat sie jetzt ein Buch geschrieben. Mehr

Grüne

„Wir müssen selbst Herrschende werden“

Der weite Weg des Ludger Volmer: Grüner Gründer, Kriegsgegner und dann Kriegsbefürworter. Hat er seine politischen Ziele verraten oder ist er ein Opportunist? Mehr

Australian Open

Der wahre Safin

Das selbstquälerische Genie beginnt nervös und siegt nach Auszeit bravourös. Der Russe Marat Safin hat Lokalmatador Lleyton Hewitt bei den Australian Open bezwungen und so vielen Australiern eine Freude bereitet. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Merkel schreit

200.000 Dollar für das Brautkleid, Wandvertäfelung in Blattgold und siebenstöckige, 23 Kilo schwere Grand-Marnier-Buttercremetorte. Wer solchen Pomp nötig hat, dem fehlt etwas im Herzen. Mehr

Aktienmarkt

Die Börse liebt neue Chefs

Tauschen Unternehmen ihre Vorstände aus, steigt der Aktienkurs. Die aktuellen Beispiele VW, Siemens und MAN zeigen es. Mehr

Schiedsrichterskandal

„Wo investiert wird, wird geschmiert"

Der Leiter der Anti-Korruptions-Abteilung in der Frankfurter Staatsanwaltschaft, Wolfgang Schaupensteiner, hat sich nach dem Wettskandal im deutschen Fußball im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung für ein Wettverbot von Unparteiischen ausgesprochen. Mehr

Irak

Widersprüchliche Angaben zur Wahlbeteiligung - Dutzende Tote

Zunächst wurde die Beteiligung an der ersten freien Parlamentswahl mit 72 Prozent beziffert. Dann ruderten die Behörden zurück. Doch es beteiligten sich mehr Iraker als erwartet, obwohl bei Anschlägen 36 Menschen starben. Mehr

Klassik

Bratschenwitze sind längst passe: Benjamin Rivinius auf Henkellsfeld

Paul, Gustav, Siegfried und Benjamin: Die Brüder Rivinius sind im deutschen Musikleben längst zu einer festen Größe geworden. Treten sie alle gemeinsam auf, können sie mühelos ein Klavierquartett bilden. Mehr

Fußball

Effenberg schickt Elber nach Gladbach

Giovane Elber kehrt in die Bundesliga zurück. Borussia Mönchengladbach verpflichtete den Stürmer kurz vor Ende der Transferperiode als siebten Neuzugang. „Er wird uns schnell nach oben bringen“, sagte Trainer Advocaat. Mehr

Schriftsteller und Satiriker

Ephraim Kishon gestorben

Der berühmte israelische Schriftsteller und Holocaust-Überlebende Ephraim Kishon ist tot. Der Humorist starb am Samstag im Alter von 80 Jahren in der Schweiz durch einen Herzinfarkt. Mehr

Klimawandel

WWF warnt vor Gefahren durch drastisch steigende Erderwärmung

Die Durchschnittstemperatur auf der Erde droht zwischen 2026 und 2060 um zwei Grad über das Niveau der vorindustrialisierten Zeit zu steigen. Diese alarmierende Prognose gibt die Umweltschutzorganisation WWF in einer Studie ab. Mehr

Fernseh-Serien

Kultfigur Else Kling verläßt die „Lindenstraße"

Schock für alle Fans der Fernsehserie „Lindenstraße“. Deutschlands wohl berühmteste TV-Hausmeisterin Else Kling stellt den Besen in die Ecke. Zum Abschied möchte Darstellerin Annemarie Wendl (90) erschossen werden. Mehr

Australian Open

Safin gewinnt Finale gegen Hewitt

Der Russe Marat Safin hat erstmals die Australian Open gewonnen und damit seinen zweiten Grand-Slam-Titel nach den US Open 2000 geholt. Der 25 Jahre alte Tennis-Profi besiegte im Finale Lokalmatador Lleyton Hewitt in vier Sätzen. Mehr

Arbeitsmarkt

„Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht“

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar voraussichtlich erstmals über fünf Millionen gestiegen, denn nach der Hartz-IV-Reform wird anders gezählt. „Die Zeit der Dunkelziffern“ sei vorbei, so Wirtschftsminister Clement. Mehr

Neue Reisebücher

Für den Computer Die wuchernde und verschwenderische Produktion tropischer Lebensräume ist auf dünnem Grund gebaut. So sind die größten von Lebewesen geschaffenen Bauwerke der Erde, die Korallenriffe, abhängig von der ständigen Nährstoffzufuhr durch Meeresströme wie den Golfstrom.Was Korallenriffe ... Mehr

Automobile

Emirat Dubai kauft für eine Milliarde Dollar Anteil an Daimler-Chrysler

Das Golf-Emirat Dubai hat seine Beteiligung an Daimler-Chrysler aufgestockt und ist nun drittgrößter Aktionär. Aus Japan kommen zudem Meldungen, wonach Partner Mitsubishi Motors angeblich 522 Millionen Schadenersatz zahlen will. Mehr

Naher Osten

Israel will sich aus Jericho zurückziehen

Israel will sich in den nächsten Tagen aus Jericho und einer weiteren Stadt im Westjordanland zurückziehen. Die Verantwortung für die Sicherheit werde den palästinensischen Behörden übergeben, sagte Verteidigungsminister Schaul Mofas. Mehr

Wettskandal

Helle Aufregung im Brennpunkt Berlin

Die drei beschuldigten Hertha-Profis bestreiten eine Verwicklung in den Schiedsrichter-Skandal. Offenbar sollen aber Spieler der zweiten und dritten Liga beteiligt sein. In Berlin wurde gegen drei der vier festgenommenen Männer Haftbefehl erlassen. Mehr

Kraft-Wärme-Kopplung

Mini-Kombigeräte liefern Wärme und Strom für den Hausgebrauch

Brennstoffzelle, Verbrennungs- und Stirlingmotor stehen im Wettbewerb um geringen Primärenergieverbrauch und wenig Schadstoffe Mehr

Werbebranche

Mitreißende Kampagnen wie im echten Leben

Der Tag der jungen Werber: Bei der Junior Agency bewarben Studenten, von betriebswirtschaftlichen und künstlerischen Fachbereichen, Markenartikel. Die Werbe-Profis waren von den Ideen begeistert. Mehr

Anlegermeinung

Dollar wird nachhaltige Erholung nicht zugetraut

Nach einer vier Monate langen verschärften Talfahrt hat der Dollar dem Euro seit Jahresbeginn 4,4 Prozent abgenommen. Unter Anlegern wird aber nicht an eine nachhaltige Erholung geglaubt, wie das jüngste „FAZ.NET fragt“ ergab. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2005

Januar 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 30 31 01 02 03 04