Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 17.1.2005

Artikel-Chronik

Real Madrid

Der einsame Raúl und der "Stier aus Dänemark"

Die Fans von Real Madrid sehen der Internationalisierung ihres Vereins mit wachsendem Unmut zu. Mit dem wuchtigen Dänen Gravesen ist ein weiterer Nicht-Spanier in das Team gekommen - um Kapitän Raúl wird es einsam. Mehr

Finanzpolitik

Geteiltes Echo auf Schröders Vorschläge

Die EU-Kommission hat in Brüssel Schröders Vorschläge als „wichtigen Beitrag zur Reform des Stabilitätspaktes“ bezeichnet. Die Opposition befürchtet einen „Freibrief für den Schuldenstaat“. Mehr

Tennis

US-Open-Siegerin Kusnetsowa positiv getestet

Die US-Open-Gewinnerin Swetlana Kusnetsowa ist bei einem Tennis-Schauturnier in Belgien gedopt gewesen. Die Russin soll sich am 19. Dezember des vergangenen Jahres mit Ephedrin aufgeputscht haben. Mehr

Kleinmarkthalle

„Ein Tritt in den Bauch und in das Herz“

Die Spannung im Römer vor der Sitzung des Planungsausschusses war groß. Vor allem SPD und Grüne witterten die Chance, auf der Welle der öffentlichen Empörung zu reiten und ihr Unverständnis für den Vorstoß zur Kleinmarkthalle noch einmal darzulegen. Mehr

Doping

Der Milliardendeal

Das Dopinggeschäft nimmt jährlich zu: Dopingfahnder Donati deckt einen Markt mit mafiosen Strukturen auf, dessen Volumen er auf weltweit 15 Milliarden Euro schätzt. Mehr

Kroatien

Kontinuität

Schon in seiner ersten Amtszeit war er die Symbolfigur der Demokratisierung und Erneuerung Kroatiens: Stjepan Mesic verkörpert das neue, demokratische Kroatien. Mehr

Wiesbadener "Gestaltungsmehrheit" wird zur Minderheit

Der Vorsitzende der FDP-Rathausfraktion, Kai-Christofer Burghard, verläßt Partei und Fraktion und will sich der SPD-Fraktion anschließen. Aller Voraussicht nach wird er auch in die SPD eintreten. Auf ... Mehr

Der FC Eschborn doch vor dem Aus

Die Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung, dem 1. FC Eschborn eine städtische Ausfallbürgschaft in Höhe von einer Million Euro zu gewähren, wird wahrscheinlich nicht von der Kommunalaufsicht bestätigt werden. Mehr

Raumfahrt

Amateure auf Entdeckungsreise zu Titan

Die Landung der europäischen Raumsonde Huygens fand ungewöhnlich viel Beachtung: Bilder der spektakulären Mission landeten versehentlich auf einer öffentlich zugänglichen Internetseite. Mehr

Golden Globes

Üben für den Oscar

Im Grunde sind die Dankesreden bei den Golden Globes nur eine Art Vorsprechen für die Rolle des Oscar-Gewinners. Jamie Foxx hat seine Favoritenrolle bestätigt, Leonardo di Caprio wird wohl leer ausgehen. Mehr

Finanzwerte

Gegenwind für Übernahmepläne der Börse

Die Opposition gegen eine Übernahme der London Stock Exchange durch die Deutsche Börse ist größer als angenommen. Der Aufsichtsrat der Deutschen Börse stimmt allerdings einem möglichen Barangebot zu. Mehr

Medien

Premiere will bis zu einer Milliarde Euro an der Börse holen

Der Münchner Bezahlfernsehsender Premiere-AG plant bereits für Anfang bis Mitte März den größten Börsengang eines deutschen Medienunternehmens seit acht Jahren. Mehr

Kommentar

Fonds haben einen "Transparenzvorteil"

Fonds waren unsprünglich als Vermögensverwaltung des kleinen Mannes gedacht. Die Inflation von Spezailfonds hat diese Idee ad absurdum geführt. Die weitere Metamorphose: Aus Fonds werden versicherungsähnliche Produkte. Mehr

Dioxin-Funde

Die Dioxinbelastung nimmt langsam ab

Die öffentliche Diskussion über Dioxine begann Ende der sechziger Jahre. Das Gift reichert sich vor allem in Fett-, Leber- und Hautgewebe von Tieren an. Eier sind jedoch kein „Hauptaufnahmepfad“. Mehr

Finanzplatz

Land: Initiativen zur Stärkung der Bankenbranche in Frankfurt

Als "Auftakt zum Power Play" für den Finanzplatz Frankfurt hat der hessische Ministerpräsident Koch die am Montag gefaßten Beschlüsse der Landesregierung bezeichnet. Mit einem ganzen Bündel von Initiativen wolle das Land den Finanzplatz Frankfurt stärken. Mehr

Nur Mut!

Wenn krisenhafte Situationen eine Funktion haben, dann vielleicht die, daß sich bei Dingen etwas ändert, bei denen man in Zeiten eitel Sonnenscheins einfach wie immer weitergemacht hätte. Insofern hatte die Debatte um den Niedergang des Finanzplatzes Frankfurt vielleicht eine aufrüttelnde Wirkung. Mehr

Fondsmanager

Jedem Abschied folgt die Heimkehr

Wie wichtig ist ein einzelner Kopf denn für den Erfolg eines Fonds? Mit der Rückkehr von Christoph Bruns sind fast alle ehemaligen Starfondsmanager wieder im Geschäft. Mehr

Luftfahrt

Interesse an Ausbauplänen des Flughafens reicht von gering bis stark

Sehr unterschiedlich ist am Montag in der Region zu Beginn der Auslegungsfrist das Interesse an den Plänen zum Ausbau des Frankfurter Flughafens ausgefallen. Mehr

Speeddating

Zwischen Torschlußpanik und Abendvergnügen

Die Einrichtung der Bar ist in Rot-Schwarz gehalten, das Licht ist schummrig. Zu hören sind aber nicht leise Pianoklänge, sondern die neuesten Hits. Sie versuchen, die Gespräche der zahlreichen Gäste ... Mehr

Frankfurt und Frankfurter

Mit seinem Tomoenage-Kopfwurf bringt Joao Gilberto de Souza, der Vizekonsul von Brasilien, selbst gestandene Judoka aus der Fassung. Und wenn der Brasilianer erst zur großen Außensichel, der O-soto-gari, ... Mehr

Halbleiter

Aktie von Soitec bricht nach oben aus

Der Halbleiter-Zulieferer Soitech kann deutliche steigende Umsätze und einen neuen Großauftrag verbuchen, die Aktie steigt deutlich. Sie ist allerdings nicht billig und die Historie alles andere als überzeugend. Mehr

Raumsonde Huygens

Spektakuläre Landung auf einer kalten Welt

Die Esa feiert ihren bisher größten Erfolg: Die kleine Landesonde Huygens geht auf dem Saturnmond Titan nieder und findet eine Welt, die der frühen Erde ähnelt: feste und flüssige Regionen, jede Menge Wetter und eine Vorstufe jener Ursuppe, aus der auf der Erde Leben entstand. Mehr

Christiaan Huygens

Entdecker des Titan

Er war eines der großen Genies seiner Zeit. Seine wissenschaftlichen Erkenntnisse wirken bis in die heutige Zeit. Die Sonde, die auf den Mond Titan landen soll, trägt seinen Namen: Christiaan Huygens. Mehr

Raumfahrt

Triumph auf dem Titan

Mit der europäischen Planetensonde Huygens ist zum ersten Mal eine Landung im äußeren Sonnensystem geglückt. Datenanalysen zeigen: Auf Titan ist es feucht - wenn auch nicht von Wasser. Mehr

Handball

Trainer Schwalb verläßt Wallau-Massenheim

Der vorzeitige Abschied von Martin Schwalb bei der SG Wallau-Massenheim zum Saisonende kommt nicht ganz überaschend. Schon im vergangenen Jahr hatte der Trainer des Handball-Bundesligateams mit einem anderen Verein verhandelt. Mehr

Gericht

Der Professor aus China

Es war ein sorgfältig inszenierter Auftritt mit Ehefrau, Laudator und zwei Anwälten - Anatom Gunther von Hagens verteidigt öffentlich seinen Professorentitel. Mehr

Kommentar

Deutsche Maulhelden

Ausgerechnet die Italiener als Lehrmeister der deutschen Dopingbekämpfer? Darüber durfte man die längste Zeit hinter vorgehaltener Hand kichern - wo doch im Norden des südlichen Partnerlandes das Blutdoping an breiter Sportfront ... Mehr

WM-Karten

Warnung vor Trickbetrügern

Das deutsche Organisationskomitee (OK) hat rund zwei Wochen vor dem Beginn des öffentlichen Kartenverkaufs für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland vor dubiosen Ticketanbietern gewarnt. Mehr

Internet

Unternehmen entdecken die Online-Tagebücher

Google hat eines, Nike auch, und Microsoft gehört sogar zu den Pionieren: Unternehmenstagebücher im Internet, sogenannte corporate blogs, werden für die Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden immer wichtiger Mehr

Nanotechnologie

Bitte nur "weiche" Nanovisionen

Man will bei den zukünftigen Nutzern keine Furcht verbreiten aber auch keinen „Hype“ um die Nanotechnologie veranstalten: In Marburg suchten Forscher den europäischen Technologiepfad. Mehr

Kommentar

Berichtet

Es gibt auch in der zweiten Bush-Regierung vermutlich Leute, die dem Konzept des militärisch erzwungenen Regimewechsels weiter anhängen. Ein Schlag gegen Iran führte aber ins Desaster. Nach Bushs irakischer Erfahrung kann man das nicht glauben. Mehr

Kommentar

Schröder aufhalten

Den Mitgliedstaaten müsse der nötige Spielraum für konjunkturelle Impulse gegeben werden, fordert Gerhard Schröder. Mit den Schulden wächst das Konfliktpotential zur Geldpolitik. Mehr

Kommentar

Geiselhaft

chs. Postler, Eisenbahner, Chirurgen, Notärzte, Lehrer, Mitarbeiter des Strom- und Gassektors: Frankreich zeigt sich in dieser Woche wieder von seiner unangenehmen Seite, wenn die professionellen Vertreter dieser Berufsstände zu Streiks und Protestaktionen aufrufen. Mehr

Beruf und Mandat

Auch Union will „Nebeneinkünfte“ strenger regeln

Auch die CDU ist bereit, wie von der Koalition vorgeschlagen, Sanktionen gegen Politiker zu verschärfen, die Nebentätigkeiten nicht korrekt angeben. „Da kann ich gut mitmachen“, sagt der künftige CDU-Generalsekretär Kauder. Mehr

Kommentar

Nicht drittrangig

Eigentlich ist der Fragenkreis eines Vaterschaftstests keine unübersichtliche Materie. Der naturwissenschaftliche Fortschritt hat immer eindeutigere Merkmale erbracht; nun können Spezialisten mit einem Bruchteil des Erbguts fast ... Mehr

Steuern

Höhere Tabaksteuer rechnet sich nicht

Die Tabaksteuererhöhungen im vergangenen Jahr haben sich für den Fiskus nicht gerechnet. Die Steuereinnahmen aus dem Verkauf von Tabakprodukten sind 2004 um 469 Millionen Euro gesunken. Mehr

Kommentar

Labile Rentenkonstruktion

SPD-Chef Franz Müntefering und Bundessozialministerin Ulla Schmidt haben zu Jahresbeginn den Überbringer der guten Nachricht gespielt: Die Rentenbeiträge der Arbeitnehmer und Arbeitgeber sollen auch 2006 nicht steigen. Mehr

Köhler in Israel

Reich Ranicki: Diese Boykottdrohung ist unbegreiflich

In Israel gibt es Proteste gegen die Absicht von Bundespräsident Köhler, vor der Knesset deutsch zu sprechen. Ein Gespräch mit Marcel Reich-Ranicki über die deutsche Sprache und die Vorgänge in Israel. Mehr

Kommentar

Marke Madrid

Würde der Braunbär behaupten, er habe schlanke Hüften? Die Milchkuh, sie könne tanzen? Würde das Stinktier seinen Pressesprecher verkünden lassen, es dufte wie die Frühlingswiese? Nein, Tiere lassen die Kirche im Dorf. Doch ein Dorf namens Madrid will jetzt Weltstadt spielen. Mehr

Formel 1

Ferrari sieht den „Papst in der Pole Position“

Ein „einzigartiger Moment“ sei die Audienz bei Papst für ihn gewesen, sagte Michael Schumacher. Ferrari-Präsident Montezemolo überreichte ein Modellauto: „Für Johannes Paul II., seit 26 Jahren in Pole Position auf der Straße der Menschlichkeit.“ Mehr

Bau

Walter Bau streicht weitere 400 Stellen

Im Zuge seines am Freitag angekündigten Sparprogramms will der mit Liquiditätsproblemen kämpfende Augsburger Baukonzern Walter Bau 400 weitere Stellen streichen. Mehr

Stabilitätspakt

Die Büchse der Pandora ist geöffnet

Die Europäische Union steht vor einem Paradigmenwechsel in der Haushaltspolitik. Die politische Absicht, den Stabilitätspakt zu reformieren, rüttelt an den Grundpfeilern der Europäischen Währungsunion. Mehr

Mittelstandsbarometer

Mittelständische Unternehmen erwarten besseres Geschäft

Das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer liegt erstmals seit fast einem Jahr über dem langjährigen Mittelwert. Die Stimmung hat sich im Dezember 2004 merklich aufgehellt. Mehr

Devisen

Zloty zeigt weiterhin Stärke

War der Zloty die Währung des Jahres 2004, so scheint sich der Aufwertungstrend im Jahr 2005 fortzusetzen. Der Zinsvorsprung und das anhaltend Wachstum des Landes sprechen neben dem Trend für die Währung. Mehr

Ignaz Walter

Das Lebenswerk in Gefahr

Ignaz Walter hat es schon manchmal erlebt, daß das Geld in der Unternehmenskasse knapp wird. Doch so prekär wie jetzt war die wirtschaftliche Lage für seinen Konzern Walter Bau-AG in Augsburg offenbar noch nie. Mehr

Finanzwerte

Spekulationen über mögliches Scheitern der Börsenfusion

Nach Widerständen von Aktionären ist klar: Die Deutsche Börse könnte wieder mit dem Versuch scheitern, die Londoner LSE zu übernehmen. Der Aufsichtsrat tritt zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Mehr

Moshammer-Mord

Millionensegen für Münchens Obdachlose?

„Gewaltige Summen“ kündigt der Anwalt des ermordeten Modemachers Rudolph Moshammer für die Obdachlosen in München an. Noch ist das Testament allerdings nicht eröffnet. Mehr

Bastian Pastewka

Die Scheibe killt den Videostar

Früher hortete Bastian Pastewka VHS-Kassetten, die bei ihm verstaubten wie alter Wein. Nun hat auch er die DVD entdeckt: Der Komiker über Bänderrisse, die digitale Marktübernahme und seine Liebe zu Jodie Foster. Mehr

Tabaksteuer

Zigarettenverkauf bricht ein

Die höhere Tabaksteuer hat im vergangenen Jahr die Zahl der verkauften Zigaretten um fast 16 Prozent sinken lassen. Die Raucher kaufen zunehmend Tabak und drehen ihre Zigaretten selbst. Mehr

Nebeneinkünfte

Ohne Erwartungen

Wer annimmt, der Bundestag setze sich allein aus Vollzeit-Politikern zusammen, irrt gewaltig: Vertreter von Interessenverbänden im Bundestag. Mehr

Nach der Flutkatastrophe

Dänemark warnt vor Terroranschlag auf Hilfskräfte

Dem dänischen Außenministerium liegen offenbar ernstzunehmende Hinweise auf einen geplanten Terroranschlag auf die Hilfskräfte im südasiatischen Flutgebiet vor. Mehr

Luftfahrt

Gut drei Jahre Zeit bis zum Abflug des A380

Wenn am Dienstag das erste Großflugzeug des Typs Airbus A380 in Toulouse aus der Wartungshalle rollt, wird es ernst bei der Lufthansa. Denn bis 2007 der erste Großraumflieger in Lufthansa-Farben in den Linienbetrieb gehen wird, sind noch viele Entscheidungen zu treffen. Mehr

IT-Services

Aktie von SQLI im seichten Aufwärtstrend

Das Internet wird erwachsen. Das zeigt sich auch bei Internetunternehmen wie SQLI. Denn es verbucht wieder steigende Umsätze und Gewinne, der Trend zeigt nach oben, wenn auch langsam. Mehr

Tennis

Kiefer hat den Kopf voller Bilder und geht leer aus

Die deutschen Tennisprofis Rainer Schüttler und Thomas Haas haben in Melbourne die zweite Runde erreicht. Für Nicolas Kiefer war dagegen nach dem ersten Match schon wieder Schluß. Mehr

Online-Handel

Die Mediantis-Aktie drängt nach oben

Nur knapp ist die Mediantis AG Ende Januar 2004 der Liquidation entronnen. Offenbar war dies die richtige Entscheidung. Denn es geht sichtlich aufwärts beim Internet-Anbieter antiquarischer Bücher. Mehr

Soziales

Mehr Geld für Kinderbetreuung: Tagesmütter müssen Anträge stellen

Das Land Hessen stockt die Gelder zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren auf. Tagesmütter sowie Träger von Kinderkrippen und -horten müssen Fördermittel des Landes aber bis zum 1. April beantragen. Mehr

Rödermark

Ceotronics mit bestem Halbjahres-Resultat seit dem Börsengang

Die Ceotronics AG hat in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2004/05 die Ertragswende bestätigt und den Umsatz deutlich gesteigert. Der in Rödermark ansässige Hersteller von Headsets erzielte das beste Halbjahres-Resultat seit dem Börsengang 1998. Mehr

Wetter

Mindestens fünf Tote durch Sturm in Griechenland

Ein schwerer Sturm mit heftigen Regen- und Schneefällen sucht derzeit das ansonsten von der Sonne verwöhnte Griechenland heim. Zahlreiche Dörfer sind von der Außenwelt abgeschnitten, fünf Menschen kamen ums Leben. Mehr

China

Die Freiheit fand er erst im Tod: Zhao Ziyang

1989 wollte er das Massaker des Militärs auf dem Tiananmen-Platz verhindern. Doch der Parteichef und Reformer wurde entmachtet und unter Hausarrest gestellt. Panzer rollten gegen den Protest. Im Alter von 85 Jahren verstarb Zhao Ziyang in Peking. Mehr

Uhren

Wem die Viertelstunde schlägt

Die Chronoswiss Répétition à quarts gibt wohltönend die Zeit an. Sie läutet in Kirchturmuhr-Manier. Mehr

Wellenreiter

Sorgen um den Sängernachwuchs

Die deutsche Band „Juli“ steht seit Wochen in den Charts, ihre Konzerte sind ausverkauft, ihrer Single „Geile Zeit“ kann man kaum entkommen. Trotz alledem bangt das Magazin „Focus“ um ihre Karriere. Aber warum nur? Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Erstes IPO nach Zwangspause lastet auf Chinas Börse

Die Ankündigung des ersten Börsengangs seit sechs Monaten hat die Aktienkurse in China auf Talfahrt geschickt. Die Börse in Shanghia beendete den Handel auf einem Sechsjahrestief. Mehr

Medizintechnik

Ion Beam-Aktie profitiert von Sonderausschüttung

Die Sonderausschüttung von 3,1 Euro je Aktie macht das belgische Medizintechnikunternehmens Ion Beam kurzfristig interessant, führt sie doch zu einer Rendite von mehr als 30 Prozent. Längerfristig ist die Perspektive verschwommen. Mehr

Genetischer Fingerabdruck

DNA-Analysen: Basis für ein „System Dr. Orwell“?

Union und SPD wollen zur Verbrechensbekämpfung den genetischen Fingerabdruck dem echten gleichstellen und DNA-Analysen ausweiten. Skeptisch bis ablehnend zeigen sich Grüne und FDP. Mehr

Flughafenausbau

Zehntausende Einsprüche gegen Ausbau des Flughafens erwartet

Die Planung für den Ausbau des Frankfurter Flughafens geht in die entscheidende Phase. Die Planungsunterlagen zu dem Großprojekt liegen aus. Das Regierungspräsidium Darmstadt erwartet zehntausende Einwände. Mehr

E-Mails

Nicht nur der „aufgeschlossene Herr Meier“ ist genervt

Hundert E-Mails und kein Ende. Wie kann man der Fülle der elektronischen Post Herr werden? Filter sind Pflicht. Das Einrichten automatisch versendeter Antwortmails für häufige Anfragen ist sehr effektiv. Mehr

Automobile

Prämien für Probefahrten

Händler ködern die Autofahrer mit Baumarkt-Gutscheinen oder Kühlboxen. Alles, was die Umworbenen dafür tun müssen, ist probefahren. Der Kfz-Verband fordert hingegen Gebühren fürs Testen. Mehr

Familienpolitik

Köhler kümmert sich um Kinder

Auch die Familienpolitik macht der Bundespräsident zu seinem Anliegen: Ins Schloß Bellevue lädt Köhler Ministerin Schmidt (SPD) sowie Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften. Auf der Agenda: der Ausbau der Kinderbetreuung. Mehr

Palästinenser

Abbas greift durch

Trotz mehrfacher Aufrufe von Präsident Abbas verzichten die radikalen Palästinensergruppen zunächst nicht auf Gewalt. Nun hat Abbas die palästinensischen Sicherheitskräfte angewiesen, Angriffe auf Israelis zu vereiteln. Mehr

Für die Spinnen

Der letzte Bücherherbst bescherte uns nur ein Buch aus einer der bedeutenden indischen Regionalliteraturen, nämlich aus der Sprache Keralas, Malayalam. Paul Zacharias Sammlung von Geschichten verbinden auf originelle Weise indisch-metaphysisches Lebensgefühl mit einer bizarren, häufig ins Kafkaeske weisenden Modernität. Mehr

Von einem, der ohne Spuren ins Nirwana zog

Was wissen wir vom Buddha, dem historischen Buddha? So gut wie nichts. Schon gar nichts, was historisch nachprüfbar wäre. Zeitgenössische Quellen gibt es nicht. Der Palikanon, frühestens hundert Jahre später "verfaßt", kennt allenfalls indirekte Ansätze einer Buddha-Biographie. Und erst etwa tausend Jahre später "steht" die heute verbreitete Buddha-Vita. Mehr

Arbeit, Leben, Balance

Bernhard Badura/Henner Schellschmidt/Christian Vetter (Herausgeber): Fehlzeiten-Report 2003. Wettbewerbsfaktor Work-Life-Balance. Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft. Springer Verlag, Berlin 2004, 516 Seiten, 29,95 Euro.Das vorliegende Sammelwerk, das von Bernhard Badura ... Mehr

Geld, Macht, Abgründe

Thomas Ramge: Die Flicks. Eine deutsche Familiengeschichte über Geld, Macht und Politik. Campus Verlag, Frankfurt 2004, 288 Seiten, 24,90 Euro.Das Lesen von Büchern bereitete ihm keine Freude. Eine Ausnahme bildeten Biographien über Friedrich den Großen. In ihm vermutete der Industrielle Friedrich ... Mehr

Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Hubert Roos: Gold-Boom. Gewinne und Sicherheit mit Gold. Börsenmedien AG, Kulmbach 2004, 130 Seiten, 19,90 Euro.Der Aktien-Hausse folgten die Aktienratgeber, dem Börsen-Crash die Ratgeber für den finanziellen Weltuntergang - wen wundert es da, daß angesichts der jüngsten Rohstoff-Hausse die Verlage ... Mehr

Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Jürgen Krumnow/Wolfgang Sprißler et al. (Herausgeber): Rechnungslegung der Kreditinstitute. Zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage. Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2004, 1838 Seiten, 229 Euro, einschl. CD-Rom 366,40 Euro.Die Rechnungslegung von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten ... Mehr

Vertrieben aus dem Pferdeparadies

Angesichts der Manie, mit der Automarken diskutiert werden, ist es bemerkenswert, wie wenig Menschen von Pferden nur wissen, daß es Vollblüter, Warmblüter und Kaltblüter gibt, und das in verschiedenen Farben und Sorten. Daß etwa Marion Gräfin Dönhoff Porsche fuhr, ist durchaus bekannt, aber daß der legendäre ... Mehr

Ein Spiel für alle, die mich kennen

In einem Brief vom September 1916 schreibt Else Lasker-Schüler an Fritz Engel, den Mitbegründer und Vorsitzenden der Kleist-Stiftung: "Hochwerter Herr Engel. Ich bin Else Lasker-Schüler - wollte Sie nur fragen, ob ich nicht mal einen Preis irgend woher bekomme zum Beispiel von Ihrer Kleiststiftung. Mehr

Macht? Macht doch, was ihr wollt!

Daß im Anfang die Tat war statt das Geschwätz und daß die Macht aus den Gewehrläufen kommt statt aus der Bibliothek, war der Kinderglaube der Altvorderen. Wir wissen es besser: Diskurse, nicht Nötigungen oder Staatsakte, formatieren Unterdrückung, Ausschließung und Abhängigkeit; epistemische Formationen, ... Mehr

Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Klaus Graebig: Orientierung in Identität. Philosophische Grundlagen des Unternehmens. Beuth Verlag, Berlin 2004, 195 Seiten, 28 Euro.Das tägliche Handeln im Unternehmen weise, losgelöst philosophischen Grundlagen, große Schwächen auf, befindet Klaus Graebig. Er macht sich auf, einige Schätze der ... Mehr

In der kommunistischen Gleichheit der Aktion

Jahrhundertelang waren Frauen vor allem in Westeuropa aus der männlich dominierten Komponistenzunft ausgegrenzt. Obwohl sich in den letzten Jahren sehr zögernd eine Wende ankündigt und Komponistinnen vereinzelt sogar in den Katalogen angesehener Verlage auftauchten, sind die Vorurteile und Hindernisse gerade im deutschsprachigen Raum noch längst nicht verschwunden. Mehr

Schwellenländer

Rumänien-Anleihen haben nur noch etwas Luft nach oben

Rumäniens Notenbank hat die Serie der Leitzinssenkungen fortgesetzt. Die entsprechende Kennziffer bleibt aber gut achtmal so hoch wie in Euroland. Hoch im Kurs stehende Euro-Anleihen des Landes zeigen sich weitgehend unberührt. Mehr

Persönlich

Fahrerflucht? Ermittlungen gegen Dieter Bohlen

Daß er selbst am Steuer saß, hat er wohl zugegeben. Von einem Aufprall will er aber nichts gemerkt haben. Gegen Dieter Bohlen ermittelt die Hamburger Polizei wegen Fahrerflucht. Mehr

Dioxin-Funde

Streit über die Freilandhaltung

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Ehlen (CDU) hat nach den Dioxin-Funden in Feilandeiern Verbraucherministerin Künast (Grüne) indirekt vorgeworfen, sie habe den Verbraucherschutz dem Tierschutz untergeordnet. Mehr

Kopenhagens neue Oper

Bei Nacht ist auch diese Katze schön

Nötigung durch Großzügigkeit: Der reichste Mann Dänemarks hat eine Insel gekauft und Kopenhagen eine Oper geschenkt. Wie ein Sonnenkönig bestimmte er dabei alles selbst - bis zu den Bezügen der Kantinenstühle. Mehr

Hintergrund

Dividendenzahler haben langfristig die Nase vorne

Die Dividende ist als überzeugendes Anlageargument wieder in Mode gekommen. Wie richtig die Anleger mit dieser Rückbesinnung liegen, zeigt die Wertentwicklung der im S&P 500 Index vertretenen Aktien seit 1972. Mehr

Fußball

Der globale FC Bayern

Wie sich der deutsche Rekordmeister vom Nordpol bis Australien via Internet und Handy ins Gespräch der Fußballfans bringt. Mehr

Irak

16 Tote bei Anschlägen auf Sicherheitskräfte

Aufständische haben bei drei Anschlägen auf Regierungsangestellte und Sicherheitskräfte im sunnitischen Dreieck im Nordirak seit der Nacht zum Montag mindestens 16 Menschen getötet. Mehr

Unfall

Hunderte Verletzte bei U-Bahn-Kollision in Bangkok

Im morgendlichen Berufsverkehr in Thailands Metropole Bangkok sind zwei U-Bahnen zusammengestoßen. Etwa 200 Menschen sind dabei verletzt worden. Mehr

China

Reformpolitiker Zhao Ziyang gestorben

Er stellte sich 1989 gegen die Niederschlagung der Demokratiebewegung auf dem Platz des himmlischen Friedens. Dafür zahlte der einstige chinesische Partei- und Regierungschef mit Entmachtung und Hausarrest. Mehr

Technologie

Der Chart der Basler-Aktie sieht sehr ermutigend aus

Bei der Basler-Aktie stimmen derzeit sowohl die Geschäftsentwicklung als auch die Charttechnik. Denn die rege Nachfrage nach Flachbildschirmen sorgt für volle Auftragsbücher und einen nach oben ausgebrochenen Aktienkurs. Mehr

Doping

„Das Ende des Leistungssports“

Zwischen Sarkasmus und Resignation: Der Heidelberger Professor Werner Franke hat bei einem internationalen Expertengespräch zur Doping-Prävention das Ende des Leistungssports ausgerufen. Mehr

Nebenwerte

Nur das Amerika-Geschäft funkt der Aktie von Ceotronics dazwischen

Für einen Paukenschlag hat die Ceotronics AG am Freitag gesorgt. Der Anbieter von Sicherheitstechnik meldete das beste Halbjahr seit dem Börsengang. Die Aktie schoß daraufhin nach oben und dürfte noch Potential haben. Mehr

Kroatien

Mesic bleibt Präsident

Fast alle Stimmen der Stichwahl vom Sonntag sind ausgezählt: 66 Prozent der Wähler gaben dem amtierenden kroatischen Präsidenten Stjepan Mesic ihr Vertrauen. Die konservative Kandidatin Jadranka Kosor erhielt nur 34 Prozent. Mehr

Börsenfusion

Aktionär wehrt sich gegen LSE-Übernahme

Der britische Fonds TCI, Aktionär der Deutschen Börse, verlangt vor der Übernahme der Londoner Börse LSE eine außerordentliche Hauptversammlung. Die geplante Fusion sei zu teuer und würde Werte vernichten. Mehr

Eishockey

„Es war kein Betriebsausflug“

Lance Nethery, der Manager der Frankfurt Lions, ist mit dem Auftritt beim „European Champions Cup“ zufrieden. Mehr

Eishockey

Eine kalte Heimat für Europas Elite

Dem zuletzt besten deutschen Eishockey-Klub ist bei der Renaissance des Europapokals der Landesmeister nur eine Nebenrolle geblieben. Die Frankfurt Lions schieden ohne Sieg aus. Mehr

Medien

Verkehrte Welt in Fernseh-Deutschland

Marktführer RTL hat mit sinkenden Werbeeinnahmen zu kämpfen. Der Abokanal Premiere und der Minisender Neun live dagegen sind wertvoller denn je. Mehr

Auszeichnungen

Golden Globes für „Aviator“ und „Sideways“

Martin Scorseses Epos „Aviator“ mit Leonardo DiCaprio hat den Golden Globe für das beste Filmdrama des Jahres 2004 gewonnen. Zur besten Filmkomödie kürte die Hollywood-Auslandspresse Alexander Paynes „Sideways“. Mehr

Literatur

Leipziger Buchmesse will „Feuerwerk“ entfachen

Mit einem neuen Buchpreis, einem Israel-Schwerpunkt und einer Vielzahl bekannter Namen will die Leipziger Buchmesse im März aufwarten. Erstmals vertreten mit einem eigenen Stand ist die Arabische Liga. Mehr

Krieg gegen Terror

„Amerikaner spähen Ziele in Iran aus“

War der Irak nur der Anfang? Der weltweit bekannte amerikanische Enthüllungsreporter Seymour Hersh schreibt in der Zeitschrift „New Yorker“, geheime Kommandos spähten mögliche Angriffsziele in Iran aus. Das Weiße Haus dementiert. Mehr

Main-Kinzig-Kreis

Favoriten gehen optimistisch in die Landrats-Stichwahl

„Das gibt es doch gar nicht!“ - „Ein Riesenhammer!“ Selbst Journalisten waren höchst verblüfft, als um 18.25 Uhr das erste Ergebnis der Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis auf der Leinwand erschien. Mehr

Strizz

„Jesses!“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2005

Januar 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 17 18 19 20 21 22